Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
27.02.2018, 17:09
 

2018, das Jahr wo Weichen gestellt werden ? Teil 3 (Archiv_sonstige Themen)

Moin Zusammen.
die 120 sind wieder mal voll und das auf 7 Tage. Deshalb gehts mit Teil 3
weiter.
G.E.

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
27.02.2018, 17:13

@ Exlibris

Der falsche Weg

Moin Zusammen,
Flüchtlinge zu integrieren ist der falsche Weg. Diese Aussage ist ein
interessanter Ansatz. Folgendes habe ich dazu gefunden. Das Video ist
übrigens auch sehr inerassant.
Gruß, Exlibris
http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/haise...-weg-sie-sollen-sich-assimilieren-a2360404.html

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
27.02.2018, 17:23

@ Exlibris

Zukünftige Steuererhöhungen, mir doch egal !

Moin Zusammen,
die Prophezeiungen sprechen auch von massiven Steuererhöhungen. Das dies
seitens der Politik bewußt in Kauf genommen wird, darf angenommen werden.
Folgendes habe ich dazu gefunden:
Gruß, Exlibris
https://www.journalistenwatch.com/2018/02/27/joerg-meuthen-angela-merkel-und-nach-ihr-die-sintflut/

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
27.02.2018, 17:44

@ Exlibris

Späte Einsicht !

Moin Zusammen,
einige Politiker haben doch den Mut, ihre Partei zu hinterfragen.
Gruß, Exlibris
https://www.journalistenwatch.com/2018/02/27/abschiedsbrief-einer-ex-gruenen-an-ihre-partei/

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

Zitrone(R)

E-Mail

27.02.2018, 18:00

@ Exlibris

Sind die Deutschen Versuchskaninchen in einem großen Experiment?

Sind die Deutschen Versuchskaninchen in einem großen Experiment?


https://www.pravda-tv.com/2018/02/das-einzigartige-migrations-experiment-videos/


z

Mechaniker(R)

Österreich,
27.02.2018, 18:29

@ Exlibris

Mohammad

» Moin Zusammen,
» Flüchtlinge zu integrieren ist der falsche Weg.

Hallo!

In Österreich läuft die Diskussion über Flüchtlinge ähnlich. Bis jetzt kannte ich Flüchtlinge nur aus: Fernsehen, Zeitung, dem Vorbeigehen.
Letzte Woche hatten wir einen Schüler hier bei der Arbeit. Er ist mit seiner Familie vor 16 Jahren aus Afghanistan in den Iran geflüchtet. Heute ist er also 17 und geht in die Polytechnische Schule.
Er spricht persisch und hat hier Deutsch gelernt. Seinen Ausführungen zufolge möchte er im Dienstleistungs/Tourismus-Sektor arbeiten, mgl. als Friseur.

Viel hat er nicht geredet, aber er verhielt sich:

Pünktlich
Höflich
Hat einerseits die Arbeit gemacht, die ihm aufgetragen wurde, aber sich auch selbständig sinnvoll eingebracht.
Unaufdringlich
Bescheiden

Eigenschaften, die man bei "unserer Jugend" durchaus sucht.

ich bin froh über diese Erfahrung und bin zu dem Schluß gekommen, daß jegliche Diskussion über Flüchtlinge die Fähigkeit hat zu verstehen - oder zu spalten.

Unabhängig von den finanziellen oder gesellschaftlichen Folgen - auf die wird zu Genüge verwiesen - soll sich unsere Gesellschaft an der Thematik AUFREIBEN, das ist mein Eindruck.

Ich glaube das ist eine Falle, denn wenn wir Christen sein wollen, müssen wir uns auch so verhalten aber viele sagen: "Ja, der soll doch einfach wieder nach Hause fahren, wo er Familie hat und seinen Glauben auch leben kann" ohne je EINEN gesprochen und verstanden zu haben!

Menschen werden hier gegen Menschen aufgebracht. Und wem wird das nützen?

Es wird eine harte Prüfung, wahrscheinlich die schwerste für uns Christen. Alles Äußere aufzugeben und so erst bereit zu sein für das Himmelreich.
Ist leicht gesagt, ich weiß.

lg Georg

Silberschwinge(R)

Rhein-Main,
27.02.2018, 20:48

@ Mechaniker

Mohammad

Mit dem Aufreiben und so, könntest Du durchaus recht haben, Mechaniker.

Vor einigen Jahren nahm ich an einem Gesprächstag über Prophezeiungen teil, in dessen Verlauf wir auch auf dieses von Dir angesprochen Problem zu sprechen kamen. Der Veranstaltungsleiter hat sich ähnlich wie Du ausgedrückt und uns mit auf den Weg gegeben, dass wir in diesen Zeiten besser nicht die Hand gegen den anderen heben sollten - weder im reden noch im denken und schon gar nicht tätlich. Er wies uns darauf hin, dass es sich leicht gegen uns selbst richten könnte. Ich möchte das nicht schulmeisterlich verstanden haben, aber ich selbst habe oft drüber nachgedacht und denke noch immer dran. Ich muss zugeben, es ist nicht immer leicht, schon gar nicht, wenn man all die Meldungen liest, sieht oder hört, die alles nur kein gutes Licht auf all jene werfen, aber man muss sich dabei immer vergegenwärtigen, dass es im Blick auf die Gesamtzahl eben nicht alle sind. Ich habe mir angewöhnt, so gut es geht meine Gedanken bei diesen Dingen zu kontrollieren und mein Reden vorher zu überlegen, dass tät-liche schließe ich für mich sowieso aus, es sei denn ich wäre aus Notwehr gezwungen.

Gruß Silberschwinge

Vit85(R)

E-Mail

Eichstätt,
27.02.2018, 21:41

@ Exlibris

Rockefeller zum Feminismus

Nicholas Rockefeller sagte dazu folgendes:

„Der Feminismus ist unsere Erfindung aus zwei Gründen. Vorher zahlte nur die Hälfte der Bevölkerung Steuern, jetzt fast alle, weil die Frauen arbeiten gehen. Ausserdem wurde damit die Familie zerstört und wir haben dadurch die Macht über die Kinder erhalten. Sie sind unter unserer Kontrolle mit unseren Medien und bekommen unsere Botschaft eingetrichtert, stehen nicht mehr unter dem Einfluss der intakten Familie. Indem wir die Frauen gegen die Männer aufhetzen und die Partnerschaft und die Gemeinschaft der Familie zerstören, haben wir eine kaputte Gesellschaft aus Egoisten geschaffen, die arbeiten, konsumieren, dadurch unsere Sklaven sind und es dann auch noch gut finden.“

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
27.02.2018, 22:16

@ Silberschwinge

Mohammad

Hallo Silberschwinge,
hallo Mechaniker,
meiner Meinung läuft da ein ganz übles Spiel. In meiner Ecke hatten
wir vor ein paar Jahren einen sehr seltsamen Fall. Ein kleiner Flüchtlings-
junge (ca. 3 Jahre) kam in meine Ecke. Er hatte sich sehr gut eingelebt,
erfolgreich die Schule abgeschlossen, Lehre abgeschlossen, Mitglied
im Fußballverein, spricht perfekt bayrisch. Mit 18 bekam er dann einen
Brief, daß er abgeschoben wird. Er wurde dann adoptiert, damit ihm
das erspart bleibt.
Fazit: Voll integrierte werden abgeschoben, und die
sich absolut nicht integrieren lassen wollen, dürfen hier bleiben. Ein
Schelm wer schlechtes dabei denkt!!!
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

Dannylee(R)

27.02.2018, 23:11

@ Exlibris

Mohammad

» Hallo Silberschwinge,
» hallo Mechaniker,
» meiner Meinung läuft da ein ganz übles Spiel. In meiner Ecke hatten
» wir vor ein paar Jahren einen sehr seltsamen Fall. Ein kleiner
» Flüchtlings-
» junge (ca. 3 Jahre) kam in meine Ecke. Er hatte sich sehr gut eingelebt,
» erfolgreich die Schule abgeschlossen, Lehre abgeschlossen, Mitglied
» im Fußballverein, spricht perfekt bayrisch. Mit 18 bekam er dann einen
» Brief, daß er abgeschoben wird. Er wurde dann adoptiert, damit ihm
» das erspart bleibt.
» Fazit: Voll integrierte werden abgeschoben, und die
» sich absolut nicht integrieren lassen wollen, dürfen hier bleiben. Ein
» Schelm wer schlechtes dabei denkt!!!
» Gruß, Exlibris

Hallo, Exlibris,

von solchen Fällen wurde auch in meiner Region dann und wann mal
berichtet. So etwas stößt mir auch immer übel auf.
In Deinem beschriebenen Fall: Respekt diesen Menschen mit Herz,
die den jungen Mann adoptiert haben.
So etwas kann ich oft nicht nachvollziehen: Junge Menschen, die
nahezu ihre gesamte Kindheit und Jugend hier verbracht haben
und die Sprache und Kultur ihrer Herkunftsländer dann kaum noch
beherrschen, sollen dann plötzlich zurück. Tut mir leid:
Aber das grenzt schon an Grausamkeit.

Freundliche Grüße

Carola

Dannylee(R)

27.02.2018, 23:38

@ Vit85

Rockefeller zum Feminismus

» Nicholas Rockefeller sagte dazu folgendes:
»
» „Der Feminismus ist unsere Erfindung aus zwei Gründen. Vorher zahlte
» nur die Hälfte der Bevölkerung Steuern, jetzt fast alle, weil die Frauen
» arbeiten gehen. Ausserdem wurde damit die Familie zerstört und wir haben
» dadurch die Macht über die Kinder erhalten. Sie sind unter unserer
» Kontrolle mit unseren Medien und bekommen unsere Botschaft eingetrichtert,
» stehen nicht mehr unter dem Einfluss der intakten Familie. Indem wir die
» Frauen gegen die Männer aufhetzen und die Partnerschaft und die
» Gemeinschaft der Familie zerstören, haben wir eine kaputte Gesellschaft
» aus Egoisten geschaffen, die arbeiten, konsumieren, dadurch unsere Sklaven
» sind und es dann auch noch gut finden.“

Hallo, Vit85,

klar läuft vieles verkehrt in unserer Gesellschaft. Trotzdem möchte
ich nicht in vergangene Zeiten zurück, die hier doch oft ein wenig
verklärt wird. In früheren Zeiten hatte 'ne Frau kaum Möglichenkeiten,
z. B. einem gewalttätigen Mann zu entrinnen. Zum einen, weil sie
wirtschaftlich voll von ihm abhängig war. Zum anderen, weil es
Einrichtungen wie Frauenhäuser schlicht und ergreifend nicht gab.
Die Rechte der Frau anno dazumal:
Bis etwa gegen Ende des 19. Jh. "durfte" der Mann seine Frau noch
züchtigen. Geht man noch weiter zurück, hatte 'ne Frau noch nicht
mal ein Erbrecht.
Echt gruselig, dass eine Frau noch bis 1976! oder '77 ohne Erlaubnis ihres
Gatten nicht arbeiten gehen durfte. Der Ehemann hatte
sogar das Recht, den Arbeitsplatz seiner Frau zu kündigen.
"Gute" alte Zeiten, die ich mir bestimmt nicht zurückwünsche.:-D

Freundliche Grüße

Carola

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
28.02.2018, 00:42

@ Dannylee

Prognosen bis 2025

Moin Zusammen,
die US-Webseite deagl.com ist eine Datenbank über Bevölkerungsanzahl,
Brutosozialprodukt, Kaufkraft, Import/Export usw. Das letzte mal wurden
Die Daten Mitte 2017 aktualisiert. Dabei sind die angeblichen Bevölkerungs-
Zahlen für 2025 sehr interessant. Wohlgemerkt, 2025 das ist in 7 Jahren !!!

Deutschland Frankreich Italien
2016: 81 Mio. 2016: 67 Mio. 2016: 62 Mio.
2025: 31 Mio. 2025: 42 Mio. 2025. 45 Mio.
Rückgang: 61,7% Rückgang:37,3% Rückgang: 27,4%

Großbritannien Irland USA
2016: 64 Mio. 2016: 5 Mio. 2016: 324 Mio.
2025: 14 Mio. 2025. 1,3 Mio. 2025: 54 Mio.
Rückgang: 78,1% Rückgang: 74% Rückgang. 83,3%

Israel Spanien Griechenland
2016: 8,2 Mio. 2016. 48,5 Mio. 2016: 10,7 Mio.
2025 3,4 Mio. 2025: 24 Mio. 2025: 6,85
Rückgang. 58,5% Rückgang: 50,5% Rückgang: 36,45

Ich habe hier nur ein paar Länder aufgezählt. Ein Bevölkerungsrückgang
In der Größenordnung wäre nur durch Seuchen oder Kriege zu erklären.
Von Seuchen und Kriegen sprechen aber auch genau die Prophezeiungen!
Das kann natürlich auch Rainer Zufall sein, oder?
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
28.02.2018, 01:09

@ Dannylee

Mohammad

» So etwas kann ich oft nicht nachvollziehen: Junge Menschen, die
» nahezu ihre gesamte Kindheit und Jugend hier verbracht haben
» und die Sprache und Kultur ihrer Herkunftsländer dann kaum noch
» beherrschen, sollen dann plötzlich zurück. Tut mir leid:
» Aber das grenzt schon an Grausamkeit.
Hallo Carola,
das ergibt auch keinen Sinn, außer frau will bestimmte Wertanschauungen
in der Zukunft nicht mehr haben.
G.E.

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

Zitrone(R)

E-Mail

28.02.2018, 09:32

@ Silberschwinge

Mohammad

Die Flüchtlinge sind auch nicht Schuld, ....es ist die politische Klasse, die der globalisierten Agenda folgt. Allerdings ist es naiv zu glauben, alles seien nett und würden sich dankbar für die Gastfreundschaft erweisen.

Ein beredetes Beispiel sind die Tafeln, wenn arme einheimische Bürger sich nicht mehr trauen die Tafel zu besuchen, weil sie sich von jungen männl. Migranten bedroht fühlen, dann sind die Ausführungen von Mechaniker eben nur theoretischer Natur, da er dies eben so nicht erleben muss....Gleichsam in diesen Kontext stelle ich die schweren sexuellen Übergriffe, insbesondere in KÖln....



z

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
28.02.2018, 11:44

@ Exlibris

Das "doppelte Muttchen"

Moin Zusammen,
wieder so ein Fall, wo die Spaltung der Bevölkerung voran getrieben
wird. Wie heißt es in den Prophezeiungen ß "Raufen tut alles."
Gruß, Exlibris
http://www.pi-news.net/2018/02/klartext-von-claus-strunz-merkel-ist-zur-doppelten-mutti-geworden/

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

xsurvivor(R)

28.02.2018, 12:47
(editiert von xsurvivor, 28.02.2018, 13:30)

@ Dannylee

Rockefeller zum Feminismus

» » Nicholas Rockefeller sagte dazu folgendes:
» »
» » „Der Feminismus ist unsere Erfindung aus zwei Gründen. Vorher
» zahlte
» » nur die Hälfte der Bevölkerung Steuern, jetzt fast alle, weil die
» Frauen
» » arbeiten gehen. Ausserdem wurde damit die Familie zerstört und wir
» haben
» » dadurch die Macht über die Kinder erhalten. Sie sind unter unserer
» » Kontrolle mit unseren Medien und bekommen unsere Botschaft
» eingetrichtert,
» » stehen nicht mehr unter dem Einfluss der intakten Familie. Indem wir
» die
» » Frauen gegen die Männer aufhetzen und die Partnerschaft und die
» » Gemeinschaft der Familie zerstören, haben wir eine kaputte
» Gesellschaft
» » aus Egoisten geschaffen, die arbeiten, konsumieren, dadurch unsere
» Sklaven
» » sind und es dann auch noch gut finden.“
»
» Hallo, Vit85,
»
» klar läuft vieles verkehrt in unserer Gesellschaft. Trotzdem möchte
» ich nicht in vergangene Zeiten zurück, die hier doch oft ein wenig
» verklärt wird. In früheren Zeiten hatte 'ne Frau kaum Möglichenkeiten,
» z. B. einem gewalttätigen Mann zu entrinnen. Zum einen, weil sie
» wirtschaftlich voll von ihm abhängig war. Zum anderen, weil es
» Einrichtungen wie Frauenhäuser schlicht und ergreifend nicht gab.
» Die Rechte der Frau anno dazumal:
» Bis etwa gegen Ende des 19. Jh. "durfte" der Mann seine Frau noch
» züchtigen. Geht man noch weiter zurück, hatte 'ne Frau noch nicht
» mal ein Erbrecht.
»

Na dann schau Dir mal die Scheidugnsstatitik von heute und von damals an - damals so gut wie keine Scheidungen - heute werden 60% der neuen Ehen schon nach wenigen Jahren geschieden - zu 80% nur von der Frau gewollt!

Dann gibt es kein Schuldrecht mehr. D.h. die Frau geht fremd und der Mann muss am Ende an sie unterhalt zahlen und sieht seine Kinder nicht mehr - das ist doch schlicht verrückt, dass man als Mann immer schuldig ist.
Wenn früher die Frau fremdging musst er KEINEN Unterhalt zahlen und bekam die Kinder - so wie es auch sein sollte.

Das von damals sind nur Schauergeschichten die uns aufgetischt werden uns mit dem heutigen völlig verqueren zustand abzufinden - frag mal Alte danach und die werden Dir sagen dass es früher definitiv BESSER war.

Es waren eben UNTERSCHIEDLICHGE Rechte und Pflichten die Mann und Frau ausfüllten - sie hatte ZUHAUSE die Schlüsselgewalt und das sagen und er außerhalb des Hauses.

heute sollen alle alles machen was nicht funktioniert und nur zu Streit führt

nach dem Desaster wird es nicht anders gehen als wieder dort anzuknüpfen bei dem was funktioniert und nicht einem kommunistischen widernatürlichen Weltbild von heute

Abgesehen davon dass eine gesunde Frau immer devot ist und einen dominanten Mann instiktiv sucht - oder warum fühlen sich plötzlich so viele deutsche Frauen beim Islam so wohl?

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
28.02.2018, 13:36

@ xsurvivor

versau mir nicht meinen Thread!!!

» Abgesehen davon dass eine gesunde Frau immer devot ist und einen
» dominanten Mann instiktiv sucht - oder warum fühlen sich plötzlich so
» viele deutsche Frauen beim Islam so wohl?
Hallo xsurvivor,
mach bitte Deinen eigenen Thread auf und versau mir nicht meine!!!!
G.E.

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
28.02.2018, 18:30

@ Exlibris

Der Iran- Krieg

Mion Zusammen,
ein Iran-Krieg ist überfällig. Wie es scheint, wird gerade daran
gearbeitet. Da Israel darin auch verwickelt zu sein scheint, kann
das der "neue Nah-Ost Krieg sein, der in den Prophezeiungen ge-
nannt wird.
Gruß, Exlibris
http://www.achgut.com/artikel/frontenklaerung_vor_dem_naechsten_krieg

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
28.02.2018, 20:27
(editiert von Exlibris, 28.02.2018, 21:04)

@ Exlibris

bricht Muttis Front ein ?

Moin Zusammen,
es tut sich erstaunliches! Bis vor kurzem wurde noch von der Politik
gedröhnt, "es gibt kein Grundrecht auf innere Sicherheit". Jetzt gibt
Mutti zu, "in Deutschland gibt es No-go-Gebiete". Es scheint, die Demos
"Merkel muß weg" und die Bewegung "120db" zeigen Wirkung. Die Tage von
Mutti dürften gezählt sein. Für gewisse Kreise hat sich damit ihre
politische Daseinsberechtigung erledigt. Bin gespannt, wer sie beerbt.
"Der Mohr hat seine Schuldigkeit getan, der Mohr kann gehen." Es bleibt
weiterhin spannend.
Gruß, Exlibris
http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/merke...deutschland-gibt-es-no-go-gebiete-a2361468.html
und
https://www.journalistenwatch.com/2018/02/28/merkel-muss-weg-live-aus-berlin/

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
01.03.2018, 13:03
(editiert von Exlibris, 01.03.2018, 13:37)

@ Exlibris

Beginn der Unruhen ?

Moin Zusammen,
ein Bürgerkrieg beginnt nie über Nacht. Viel mehr hat er eine Ursache
und ein Ereignis, daß ihn auslöst. Was wir die letzte Zeit erleben, die
starke Zunahme von Demos und der staatliche Versuch diese nach Möglichkeit
zu unterbinden, kann eine solche Ursache sein. Es kann aber auch durch
aus sein, daß das Ganze gewünscht ist, um den nationalen Notstand
auszurufen und eine Notstandsdiktaur einzurichten. Jedenfalls, es stehen
uns unruhige Zeiten bevor.
Gruß, Exlibris
https://www.journalistenwatch.com/2018/03/01/mia-d...mp;utm_campaign=Feed%3A+Jouwatch+%28Jouwatch%29
und
http://www.mmnews.de/politik/51997-ist-deutschland-noch-zu-retten-2

Dem kann ich nur zustimmen, es wird in einer Tragödie enden:

Die Diktatur der menschlichen Niedertracht und einer vermeintlichen Mittelmäßigkeit, deren Augenzeugen wir nun einmal geworden sind, kann gar nicht anders, als für die nächste Epoche geballter menschlicher Tragödien zu sorgen

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

EugenLP(R)

01.03.2018, 13:47

@ Exlibris

Der Iran- Krieg

» Mion Zusammen,
» ein Iran-Krieg ist überfällig. Wie es scheint, wird gerade daran
» gearbeitet. Da Israel darin auch verwickelt zu sein scheint, kann
» das der "neue Nah-Ost Krieg sein, der in den Prophezeiungen ge-
» nannt wird.
» Gruß, Exlibris
» http://www.achgut.com/artikel/frontenklaerung_vor_dem_naechsten_krieg

Hallo Exlibris
Und damit da auch ja nichts schief geht, wurde der Bibi samt Familie angeklagt.
Knast oder Krieg...

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
01.03.2018, 14:56
(editiert von Exlibris, 01.03.2018, 15:30)

@ EugenLP

Der Iran- Krieg

» Hallo Exlibris
» Und damit da auch ja nichts schief geht, wurde der Bibi samt Familie
» angeklagt.
» Knast oder Krieg...
Hallo Eugen,
es ist ein offenes Geheimnis, daß der Iran auf der "Wunschliste" der
USA noch fehlt. Es dürfte nur noch eine Frage der Zeit sein, bis es
zu einem Iran-Krieg kommt. Sei es durch einen Präventivschlag seitens
des Irans oder seitens Israel. Die Spannung wird aber immer mehr
zunehmen. Ein sicheres Vorzeichen wäre, daß bei uns die Wirtschaft
einbricht. Bei dem was gerade mit der Auroindustrie gemacht wird, ist
das nur noch eine Frage der Zeit.
G.E.
https://dieunbestechlichen.com/2018/03/der-konflik...brennt-die-naechste-lunte-am-nahost-pulverfass/

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
01.03.2018, 22:24

@ Exlibris

Der Iran- Krieg

Moin Zusmmen,
zum Iran Krieg habe ich ein interessantes Video gefunden. Es bezieht
sich auf Daniel 8. Sollte tatsächlich ein Bündnis zwischen der
Türkei und dem Iran zusammen kommen, könnte das große Auswirkungen
auf dem Nahen Osten haben.
Gruß, Exlibris
https://www.youtube.com/watch?v=c8fBm3aZ_ms

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
02.03.2018, 11:17
(editiert von Exlibris, 02.03.2018, 11:41)

@ Exlibris

Der Euro - Crash

Moin Zusammen,
viele Prophezeiungen sagen ja einen Wärungszusammenbruch vorher. Gestern
bin ich auf ein Video gestoßen. Das handelt zwar von unserem Finanz-
system und möglichen Szenarien wie die Regierungen auf einen Zusammen-
bruch reagieren würden. Ein mögliches Szenario hat mich hellhörig werden
lassen und zwar die Abwicklung der EZB. Dabei wird von einem erneuten
Einführung von nationalen Wärungen gesprochen. Dazu die Vorhersage von
Gabriele Hoffmann:"Die Eiheitswärung (€) wird über Nacht abgewertet
werden, in den verschiedenen Ländern unterschiedlich". Zudem wird in
dem Video auch die Inflation angesprochen. Sollte es zu diesem Szenario
kommen, wäre ein Inflationsrate von 30% durch aus möglich. Irmaier sprich
ja auch davon. " Es wird eine hohe Inflation herrschen, das Geld
verliert mehr und mehr an Wert.
Das Video wurde am 27.02.2018 ins Netz gestellt. Es wird davon aus-
gegangen, daß das System mit allen Tricksereien noch 2 Jahre am Leben
gehalten werden kann. Dann wäre Ende 2019 Schluß. Das würde auch zeitlich
passen mit der momentanen Entwicklung.

www.gemeinschaften.ch/jodir/index.php/aktuell...33/1025-news-in-arbeit-26-5-17... ob das stimmt. eine immobilienkrise in london gab es bisher nicht. in der min. 16.53 bringt sie etwas, was auch gabrielle hoffmann, eine der bekanntesten wahrsagerinnen der gegenwart schon lange prophezeite: die einheitswärung (euro) wird über nacht abgewertet (in den verschiedenne ländern unterschiedlich). s.
Gruß, Exlibris
https://www.youtube.com/watch?v=zXPEPzg3eSg

P.S.: Das video ist zwar etwas länger, aber durch aus sehenswert

paßt auch zum Thema:
https://dieunbestechlichen.com/2018/03/eurokrise-w...rsteht-sollte-nicht-ueber-loesungen-fabulieren/

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
02.03.2018, 19:17
(editiert von Exlibris, 02.03.2018, 19:53)

@ Exlibris

Klare Worte von Mr. Dax, wo beginnt die Schmerzgrenze der Bürger?

Moin Zusammen,
das Klima wird rauer, leider. Die ersten Verteilungskämpfe ist im gange,
traurig aber wahr. Die Prophezeiungen sprechen ja auch davon, daß sich
die wirtschaftliche Lage immer mehr verschlechtern wird. Viele wird
noch die Aussage von Mutti im Ohr klingeln "Deutschland ist ein so reiches
Land". Das mag schon stimmen, aber leider nicht mehr für jeden Mitbürger.
Was nicht wahr sein darf, das kann nicht wahr sein, oder? Leider ist dem
nicht so, auch wenn es die "Hohe Politik" abstreitet. Zu diesem Verhalten
gibt es sogar ein Model, das Johari - Window. Der blinde Fleck in diesem
Modell scheint bei der "Hohen Politik" weit verbreitet zu sein. Sollte
sich daran nichts ändern, sind wir auf dem besten Weg zu einem Bürger-
krieg. Die Prophezeiungen sprechen auch von "der Jagd auf die feinen
Herren". Wenn man/frau das verfolgt, was gerade bei der Essener Tafel
abgeht, dann dürfte einem so eine Jagd nicht überaschen:
Gruß, Exlibris
http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/essen...d-bosbach-empoert-ueber-nazikeule-a2363173.html

Johari - Window:
https://de.wikipedia.org/wiki/Johari-Fenster
Paßt auch zum Thema:
http://www.pi-news.net/2018/03/wo-beginnt-die-schmerzgrenze-der-buerger/

P.S.: Gabs da nicht in der Vergangenheit so eine Tussi die gesagt hat:
"Wenn sie kein Brot haben, dann sollen sie Kuchen essen".
Mutti soll mal nachdenken, wie die Sache ausgegangen ist!
https://de.wikiquote.org/wiki/Marie_Antoinette

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

Silberschwinge(R)

Rhein-Main,
02.03.2018, 20:28

@ Exlibris

Klare Worte von Mr. Dax, wo beginnt die Schmerzgrenze der Bürger?

Hallo Exlibris, dazu passt auch dieses hier:

https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/mic...nanzkrise-in-den-usa/ar-BBJHPHI?ocid=spartanntp

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
02.03.2018, 20:31

@ Silberschwinge

Klare Worte von Mr. Dax, wo beginnt die Schmerzgrenze der Bürger?

» Hallo Exlibris, dazu passt auch dieses hier:
»
» https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/mic...nanzkrise-in-den-usa/ar-BBJHPHI?ocid=spartanntp
Hallo Silberschwinge,
die Sache läuft immer weiter aus dem Ruder und keiner versucht das
Ruder rum zu reissen. Wir sind auf dem besten Weg zu einem Bürgerkrieg.
G.E.

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

Silberschwinge(R)

Rhein-Main,
02.03.2018, 20:38

@ Exlibris

Klare Worte von Mr. Dax, wo beginnt die Schmerzgrenze der Bürger?

» » Hallo Exlibris, dazu passt auch dieses hier:
» »
» »
» https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/mic...nanzkrise-in-den-usa/ar-BBJHPHI?ocid=spartanntp
» Hallo Silberschwinge,
» die Sache läuft immer weiter aus dem Ruder und keiner versucht das
» Ruder rum zu reissen. Wir sind auf dem besten Weg zu einem Bürgerkrieg.
» G.E.

Stimmt, ich sehe das ganze auch mit großer Sorge ... aber die Menschen wollens ja offenbar nicht anders. Denen ist ihre eigene Bequemlichkeit halt lieber und die im Hintergrund die Fäden ziehen bei dieser Extra-Ausgabe der Augsburger Puppenkiste, die lachen sich ins Fäustchen zunächst mal. Ich denke denen wird es auch bald noch vergehen.

Gruß Silberschwinge

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
02.03.2018, 20:46

@ Silberschwinge

Klare Worte von Mr. Dax, wo beginnt die Schmerzgrenze der Bürger?

» Stimmt, ich sehe das ganze auch mit großer Sorge ... aber die Menschen
» wollens ja offenbar nicht anders. Denen ist ihre eigene Bequemlichkeit
» halt lieber und die im Hintergrund die Fäden ziehen bei dieser
» Extra-Ausgabe der Augsburger Puppenkiste, die lachen sich ins Fäustchen
» zunächst mal. Ich denke denen wird es auch bald noch vergehen.
Hallo Silberschwinge,
viele mit denen ich mich unterhalte wissen genau wohin die Reise geht.
Sie halten aber aus Angst ihren Mund, man/frau will ja kein Nazi sein:
G.E.

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

Koblenzer(R)

E-Mail

Koblenz,
03.03.2018, 00:36

@ Exlibris

Klare Worte von Mr. Dax, wo beginnt die Schmerzgrenze der Bürger?

Oh ja.

Die Zeit läuft schneller dem großen Shutdown entgegen als ich leider dachte.
Und zu allem Überfluss präsentiert Putin auch noch sein neues Waffensystem.

Wie passend.... 😥 !!!

Bürgerkrieg, der zwangsläufig bevorsteht, Finanzkrise die auch noch kommen muss und wird, und
Bekannte im Umfeld, die immer mehr auf die Zukunft bauen und an „nichts“ böses
glauben.....

Ich weiß nicht, aber ich fühle mich im Moment echt von allen alleine gelassen.
Denkt oder fühlt denn keiner nur ansatzweise so wie ich???
Ich werde schon als „weltfremd“ bezeichnet wenn ich so manche Gefahr nur anspreche.
Deshalb lass ich es einfach besser nur sein und nicke freundlich nur ab.

Ist schon manchmal deprimierend, oder?

Das ich das Szenario so nah erleben muss hätte ich nicht gedacht.

Oh man.....armes Deutschland. Arme...Zukunft.
Du guckst den Leuten in die Augen und denkst nur „du tust mir leid“...

Dannylee(R)

03.03.2018, 00:44

@ Exlibris

versau mir nicht meinen Thread!!!

» » Abgesehen davon dass eine gesunde Frau immer devot ist und einen
» » dominanten Mann instiktiv sucht - oder warum fühlen sich plötzlich
» so
» » viele deutsche Frauen beim Islam so wohl?
» Hallo xsurvivor,
» mach bitte Deinen eigenen Thread auf und versau mir nicht meine!!!!
» G.E.

Hallo, Exlibris,

muss ich Dir Recht geben. Dazu fällt mir auch nix mehr ein...:-D ;-)

Freundliche Grüße

Carola

Zitrone(R)

E-Mail

03.03.2018, 11:18

@ Koblenzer

Klare Worte von Mr. Dax, wo beginnt die Schmerzgrenze der Bürger?

»
» Ist schon manchmal deprimierend, oder?
»
» Das ich das Szenario so nah erleben muss hätte ich nicht gedacht.
»
» Oh man.....armes Deutschland. Arme...Zukunft.
» Du guckst den Leuten in die Augen und denkst nur „du tust mir leid“...


Hallo,

ja, die Entwicklung nimmt Formen an......Die Merkelsche Präsidialpolitik hat in einem recht kurzen Zeitraum ihr Ziel erreicht. Merkel hat Chancen, auch eine vierte Amtszeit als Bundeskanzlerin anzutreten. Die Folgen insgesamt sind aber fatal.......


Zombie zerstückelt zwei Frauen in Leipzig

Das ist nicht gut“, sagte die Kanzlerin zuletzt. Im Falle ihres speziellen Gastes aus der Mongolei hatte Angela Merkel damit auch recht. Denn der sächsische Dschingis-Khan vergaß dummerweise, seine barbarisch-tartarischen Sitten und Gebräuche bei der Einreise nach Deutschland abzulegen.
http://www.pi-news.net/2018/03/mongolischer-merkel-zombie-zerstueckelt-zwei-frauen-in-leipzig/



Frau geschächtet – Tochter geschändet
http://www.pi-news.net/2018/03/nein-nein-yahya-frau-geschaechtet-tochter-geschaendet/




Eine Grundschule muss nun schon mit Sicherheitspersonal ausgestattet werden!
Linksgrünes Multikulti: Grundschule in Berlin wird mit Brutalität der Kinder nicht mehr alleine fertig

https://philosophia-perennis.com/2018/03/02/spreewald-grundschule/


Die Macht der missvergnügten Vagina
https://philosophia-perennis.com/2018/03/03/missvergnuegte-vagina/


z

AVE(R)

E-Mail

Berlin,
03.03.2018, 12:00

@ Koblenzer

Klare Worte von Mr. Dax, wo beginnt die Schmerzgrenze der Bürger?

Hallo Koblenzer

auch ich habe immer wieder gesagt das erwartete Geschehen erheblicher schneller und eher kommen wird als das was hier zum Teil gepostet wird. Das der AC erst in 10,20 oder 50 Jahren kommt, glaube ich nicht. Aus meiner Sicht werden sich bereits in diesem Jahr 2018 viele der Prophezeiungen erfüllen.

AVE

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
03.03.2018, 12:01
(editiert von Exlibris, 03.03.2018, 12:23)

@ Zitrone

Klare Worte von Mr. Dax, wo beginnt die Schmerzgrenze der Bürger?

Moin Zusammen,
dazu erübrigt sich jeder Kommentar, Bürgerkrieg "ick hör dir tappsen"
(war das so richtig AVE?)
Gruß, Exlibris
https://www.focus.de/politik/deutschland/essen-par...gen-tafel-und-chef-joerg-sartor_id_8555563.html
und
http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/rassi...-strafanzeige-gegen-essener-tafel-a2363712.html
und
http://www.pi-news.net/2018/03/essener-tafel-germans-first-merkel-kann-von-trump-lernen/

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
03.03.2018, 14:08

@ Dannylee

Der Sturm auf die Bastille

Moin Zusammen,
viele verfolgen z.Z. den Zirkus um die Essener Tafel. Ich habe gerade
einen Artikel über die Kosten zur Rückführung krimineller Flüchtlinge
gefunden. Es ist m. M. nur noch eine Frage der Zeit, bis das Kanzleramt
mit Mistgabel gestürmt wird. Das kann auf Dauer nicht gut gehen.
Gruß, Exlibris
http://www.michaelgrandt.de/geheimakte-afghanistan-abschiebungen/

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

Koblenzer(R)

E-Mail

Koblenz,
03.03.2018, 15:00

@ Zitrone

Klare Worte von Mr. Dax, wo beginnt die Schmerzgrenze der Bürger?

» Hallo,
»
» ja, die Entwicklung nimmt Formen an......Die Merkelsche Präsidialpolitik
» hat in einem recht kurzen Zeitraum ihr Ziel erreicht. Merkel hat Chancen,
» auch eine vierte Amtszeit als Bundeskanzlerin anzutreten. Die Folgen
» insgesamt sind aber fatal.......
»
»
Hallo Z,

vielleicht wird Merkel nochmal gewählt.
Sie wird aber auf gar keinen Fall eine komplette Amtszeit überstehen.
Dafür wird mittlerweile ja schon öffentlich zu viel über Sie geschimpft.
Auch aus den eigenen Reihen.

Und AVE,

ich bin ganz meine Meinung.
Hier über 10, 20 oder gar 50 Jahre zu sprechen ist völliger Unsinn.

Wie Exlibris den Thread richtigerweise schon nannte.

2018, ein Jahr wo die Weichen gestellt werden (und sich immer mehr Prophezeiungen erfüllen)

Ein spannend und beunruhigender Gruß

Koblenzer

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
03.03.2018, 15:17

@ Koblenzer

Klare Worte von Mr. Dax, wo beginnt die Schmerzgrenze der Bürger?

» Wie Exlibris den Thread richtigerweise schon nannte.
»
» 2018, ein Jahr wo die Weichen gestellt werden (und sich immer mehr
» Prophezeiungen erfüllen)
Hallo Koblenzer,
meinem Bauchgefühl nach, wird sich 2018 nichts entscheidendes tun. Es
werden lediglich Weichen gestellt. 2019 aber, werden sich die Ereignisse
überschlagen.
G.E.

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

Koblenzer(R)

E-Mail

Koblenz,
03.03.2018, 15:33

@ Exlibris

Klare Worte von Mr. Dax, wo beginnt die Schmerzgrenze der Bürger?

» » Wie Exlibris den Thread richtigerweise schon nannte.
» »
» » 2018, ein Jahr wo die Weichen gestellt werden (und sich immer mehr
» » Prophezeiungen erfüllen)
» Hallo Koblenzer,
» meinem Bauchgefühl nach, wird sich 2018 nichts entscheidendes tun. Es
» werden lediglich Weichen gestellt. 2019 aber, werden sich die Ereignisse
» überschlagen.
» G.E.

Hallo Exlibris,

genau.

Ich hab auch schonmal geschrieben das wir dieses Jahr noch „Ruhe“ haben werden.
Und ab 2019 müssen wir aufpassen.

100% deiner Meinung.

Koblenzer

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
03.03.2018, 19:15

@ Exlibris

Feindsender hören („Elite“ auf der Flucht, Volk im Dreck? )

Moin Zusammen,
von Erzählungen meiner Großeltern weiß ich, daß während des Krieges gerne
BBC-London gehört wurde, was natürlich strengstens verboten war. Nach
dem Video "Das geheime Exleriment" in den Tagesthemen bin ich neugierig
geworden und habe zu suchen angefangen. Auf folgendes Video bin ich dabei
gestoßen:
Gruß, Exlibris
https://www.youtube.com/watch?v=AAk3KklZlBY

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

Schwalbe(R)

03.03.2018, 19:58

@ Exlibris

Klare Worte von Mr. Dax, wo beginnt die Schmerzgrenze der Bürger?

» meinem Bauchgefühl nach, wird sich 2018 nichts entscheidendes tun. Es
» werden lediglich Weichen gestellt. 2019 aber, werden sich die Ereignisse
» überschlagen.
» G.E.

Servus Exlibris,

ich bin gespannt was in den Monaten März bis Mai passiert...ich rechne fest mit gehörigen Einschlägen im gesamten Jahr 2018, die viele aus dem Schlafmodus wecken werden. Der große Sturm dürfte ab nächstem Jahr anfangen...den Antichristen sehe ich allerdings erst zu einem deutlich späteren Zeitpunkt...

LG Schwalbe

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
03.03.2018, 20:37

@ Schwalbe

Klare Worte von Mr. Dax, wo beginnt die Schmerzgrenze der Bürger?

» Servus Exlibris,
»
» ich bin gespannt was in den Monaten März bis Mai passiert...ich rechne
» fest mit gehörigen Einschlägen im gesamten Jahr 2018, die viele aus dem
» Schlafmodus wecken werden. Der große Sturm dürfte ab nächstem Jahr
» anfangen...den Antichristen sehe ich allerdings erst zu einem deutlich
» späteren Zeitpunkt...
Hallo Schwalbe,
meinem Bauchgefühl nach erst ab Herbst. Ich habe da so ein Gefühl, daß dann
"unsere Regierung" irgend einen üblen Vertrag zustimmt, der das weitere
einläuten wird. Zu Antichrist habe ich folgendes gefunden:
G.E.
https://www.youtube.com/watch?v=_kal8mOCR_o
und
https://www.youtube.com/watch?v=rLb4gCg68K4

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

Silberschwinge(R)

Rhein-Main,
03.03.2018, 20:50

@ Koblenzer

Klare Worte von Mr. Dax, wo beginnt die Schmerzgrenze der Bürger?

» Oh ja.
»
» Die Zeit läuft schneller dem großen Shutdown entgegen als ich leider
» dachte.
» Und zu allem Überfluss präsentiert Putin auch noch sein neues
» Waffensystem.
»
» Wie passend.... 😥 !!!
»
» Bürgerkrieg, der zwangsläufig bevorsteht, Finanzkrise die auch noch
» kommen muss und wird, und
» Bekannte im Umfeld, die immer mehr auf die Zukunft bauen und an
» „nichts“ böses
» glauben.....
»
» Ich weiß nicht, aber ich fühle mich im Moment echt von allen alleine
» gelassen.
» Denkt oder fühlt denn keiner nur ansatzweise so wie ich???
» Ich werde schon als „weltfremd“ bezeichnet wenn ich so manche Gefahr
» nur anspreche.
» Deshalb lass ich es einfach besser nur sein und nicke freundlich nur ab.
»
» Ist schon manchmal deprimierend, oder?
»
» Das ich das Szenario so nah erleben muss hätte ich nicht gedacht.
»
» Oh man.....armes Deutschland. Arme...Zukunft.
» Du guckst den Leuten in die Augen und denkst nur „du tust mir leid“...

Kann ich Dir gut nachfühlen Koblenzer, ich bin auch schon gefragt worden, vor was ich denn Angst hätte. Dabei merken viele gar nicht mal wie blind sie eigentlich herumlaufen. Bei einigen ist mir eine - ich möchte fast sagen "zur Schau gestellten" - Egalität aufgefallen, dass mir die Nackenhaare zu steigen begannen. Ich denke das veranlasst viele dazu, gar nix mehr dazu zu sagen - wie Exlibris meinte. Was soll man auch sagen, wenn so reagiert wird drauf. Ich mach es ja inzwischen genauso. Andersdenkende findest Du höchstens in Foren wie diesem hier.

Gruß Silberschwinge

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
03.03.2018, 22:13
(editiert von Exlibris, 03.03.2018, 22:24)

@ Silberschwinge

Klare Worte von Mr. Dax, wo beginnt die Schmerzgrenze der Bürger?

» Kann ich Dir gut nachfühlen Koblenzer, ich bin auch schon gefragt worden,
» vor was ich denn Angst hätte. Dabei merken viele gar nicht mal wie blind
» sie eigentlich herumlaufen. Bei einigen ist mir eine - ich möchte fast
» sagen "zur Schau gestellten" - Egalität aufgefallen, dass mir die
» Nackenhaare zu steigen begannen. Ich denke das veranlasst viele dazu, gar
» nix mehr dazu zu sagen - wie Exlibris meinte. Was soll man auch sagen,
» wenn so reagiert wird drauf. Ich mach es ja inzwischen genauso.
» Andersdenkende findest Du höchstens in Foren wie diesem hier.
Hallo Silberschwinge,
das Üble an der Sache ist, Schweigen bedeutet Zustimmung. Ich weiß nicht
wie fit Du im BGB (Teil 2, Recht der Schuldverhältinise) bist. Da kommt
ein Vertrag nur durch Zustimmung zustande. Angebot und Annahme, dem
Vertrag muß zugestimmt werden, Schweigen ist keine Zustimmung! Anders
bein HGB, da bedeutet Schweigen Zustimmung. Wer auf ein kaufmännisches
Bestätigungsschreiben nicht wiederspricht, stimmt zu. Beispiel: 2 Kaufleute
handeln mündlich für einen Artikel 5 € aus. Dann schickt ein Kaufmann
dem anderen ein Bestätigungsschreiben mit 10 € für den Artikel. Wenn
der andere Kaufmann nicht sofort wiederspricht und schweigt, stimmt er
zu, obwohl mündlch 5 € ausgemacht waren. Handelsrecht wird auch Seerecht,
oder römisches Recht genannt. In der hohen Politik, bei Verträgen unter
Länder gilt das römische Recht (HGB), nicht das nationale Recht (BGB).
Wenn alle "NEIN" zu dem sagen würden, was gerade abläuft, hätten die nie
einen Chance mit ihrer NWO.
Gruß, Exlibris
P.S.: Warum fürchtet die Politik wohl einen Volksentscheid auf Bundesebene
so?

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
04.03.2018, 11:00

@ Exlibris

Diese Wochenende

Moin Zusammen,
dieses Wochenende ist ein Schicksalswocheende. Es werden eindeutig
Weichen gestellt. Einmal die Zustimmung der SPD-Mitglieder zur GroKO,
zum anderen die Wahl in Italien. Es bleibt weithin spannend:
Gruß, Exlibris
http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/die-u...er-autokratisch-regierenden-groko-a2364213.html
und
https://dieunbestechlichen.com/2018/03/italien-und...itglieder-koennen-die-eurokrise-zurueckbringen/
und
https://dieunbestechlichen.com/2018/03/euro-turbul...nger-vereinigte-staaten-von-europa-kein-unwort/

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
04.03.2018, 11:17
(editiert von Exlibris, 04.03.2018, 11:37)

@ Exlibris

Naher-Osten, Iran

Moin Zusammen,
es wird schon kräftig darauf hingearbeitet, das der prophezite Krieg
im Nahen Osten aufflammt:
Gruß, Exlibris
https://deutsch.rt.com/international/65907-lindsey...ielen-des-iran-und-kriegvorbereitungen-israels/
das kann gefährlich werden.
https://deutsch.rt.com/wirtschaft/66080-iran-stoppt-handel-mit-us-dollar/

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

Zitrone(R)

E-Mail

04.03.2018, 11:19

@ Exlibris

Offener Brief an Merkel: „Was für ein teuflisches Spiel wird gespielt?“

Offener Brief an Merkel: „Was für ein teuflisches Spiel wird gespielt?“

Emotionaler Brief der bekannten Lehrerin und Autorin des Bestsellers „Deutschland außer Rand und Band“ Petra Paulsen an die Bundeskanzlerin: „Was für ein teuflisches Spiel wird gespielt?“ Dieser Brief besitzt eine gewaltige Sprengkraft und sollte von jedem gelesen werden


Mehr lesen auf https://www.pravda-tv.com/#6P6dXsAGoDMHHvIu.99

z

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
04.03.2018, 11:40

@ Zitrone

Offener Brief an Merkel: „Was für ein teuflisches Spiel wird gespielt?“

» Offener Brief an Merkel: „Was für ein teuflisches Spiel wird
» gespielt?“
»
» Emotionaler Brief der bekannten Lehrerin und Autorin des Bestsellers
» „Deutschland außer Rand und Band“ Petra Paulsen an die
» Bundeskanzlerin: „Was für ein teuflisches Spiel wird gespielt?“
» Dieser Brief besitzt eine gewaltige Sprengkraft und sollte von jedem
» gelesen werden

» z
https://www.pravda-tv.com/2018/03/offener-brief-an...l-was-fuer-ein-teuflisches-spiel-wird-gespielt/

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
04.03.2018, 12:17

@

Offener Brief an Merkel: „Was für ein teuflisches Spiel wird gespielt?“

» ??..der Link ist doch vorhanden....
» z
Mit Deinem Link landest Du auf der Startsseite, aber nicht beim eigentlichen
Artikel.
G.E.

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
04.03.2018, 12:28

@ Exlibris

Blankoscheck für Brüssel

Moin Zusammen,
es wird immer deutlicher wohin die Reise gehen soll. Wie schon gesagt,
es werden Weichen gestellt. Meinem "Bauchgefühl nach", wird dies der
Auslöser für den Zusammenbruch des Euros sein, wie es in den Prophezeiungen
vorhergesagt wurde:
Gruß, Exlibris
https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2018/blankoscheck-fuer-bruessel/

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

EugenLP(R)

04.03.2018, 16:04

@ Exlibris

Blankoscheck für Brüssel

Mal schauen was in Italien rauskommt

http://de.euronews.com/2018/02/25/wahlen-in-italien-triumph-fur-berlusconi

Zeitgleich hat es in 119 Städten Italiens Demonstrationen gegeben, allein in Rom nahmen mehr als 25.000 Menschen an einer friedlichen Protestbewegung teil.

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
04.03.2018, 16:36
(editiert von Exlibris, 04.03.2018, 17:18)

@ EugenLP

Blankoscheck für Brüssel

» Zeitgleich hat es in 119 Städten Italiens Demonstrationen gegeben,
» allein in Rom nahmen mehr als 25.000 Menschen an einer friedlichen
» Protestbewegung teil.
Hallo Eugen,
das mit den Demos wird immer mehr werden in der EU. Bin gespannt wann es
in Frankreich los geht. Wenn dann noch der Euro zusammenbricht, frage
nicht was dann los ist.
G.E.
https://www.youtube.com/watch?v=EulJhY4E9iE

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

22236 Postings in 2388 Threads, 325 registrierte User, 141 User online (0 reg., 141 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum