Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





Aufbrechen von Wild (Archiv_Vorsorge)

verfasst von Exlibris(R) E-Mail, tiefster Bay.Wald, 08.08.2016, 21:08

Moin Zusammen,
nach dem Töten eines Tiers schneidet man/frau dessen Kehle durch, um es
auszubluten lassen. nach Möglichkeit das Blut auffangen, da es reich an
Vitaminen und Mineralien ist. Danach den Kadaver mit der Bauchseite nach
oben gegen eine Böschung legen, falls möglich. Man /frau beginnt mit einem
Schnitt um den Anus. Bei einem Männlichen Tier schneidete man/frau parallel
zum Penis auf ohne ihn zu berühren. Als nächstes greift man/frau mit Zeige-
und Mittelfinger zwischen die Haut und das Gewebe, das die Innereien umschließt. Die Messerklinge führt man/frau zwischen den beiden Fingern,
(es gibt auch Messer mir einer Aufbrechklinge, um die Innereien nicht zu ver-
letzen), und schneidet aufwärts bis zum Kinn. Das Zwerchfell wird am Brustkorb zertrennt, ebenso den Beckenknochen und der Anus wird entfernt.
Danach wird die Brust aufgeschlitzt und von der Luftröhre soviel wie möglich
entfernt, anschließend den Kadaver zur Seite drehen und die Eingeweide
herausziehen. Das wars, auf das Häuten gehe ich ein einem anderen Betrag ein.
Gruß, Exlibris

P.S.: Die Einträge unter Prepping Tipps, Aufbrechen von Wild können gelöscht
werden

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)


gesamter Thread:

22236 Postings in 2388 Threads, 325 registrierte User, 83 User online (0 reg., 83 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum