Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





Nibiru - Bitte die Diskussionen beenden (Archiv_sonstige Themen)

verfasst von Johannes(R) E-Mail, 04.05.2017, 17:25

Sorry, daß ich mich nicht früher dazu gemeldet habe.

Wenn ich die Diskussionen zu Nibiru (auch "Planet X" genannt) lese, dann ist das wie bei Jugenderinnerungen. Man saß (je nach Alter) mit dem Kassetten-Rekorder vor dem Fernseher, um die Hitparade aufzunehmen, sah im Fernsehen Flipper, Pan Tau, Lassie oder die Leute von der Shiloh Ranch. Und denkt, wenn man daran erinnert wird, mit strahlenden Augen an die Zeit als Kind zurück, als man in seiner Phantasie den s/w-Fernseher in Farbe sah.

So geht es mir auch bei anderen Diskussion, die aus der Urzeit des Forums stammen. Da gab es die Diskussionen über die "Hohle Erde", andere hielten sie eher für eine Scheibe. Wieder andere setzten die Hoffnung auf Neu-Schwabenland und andere auf Nibiru. Wir hatten auch einen (oder den?) deutschen Übersetzer von Zetatalk im Forum (Niels, liest Du noch mit?)

Was aber heute nicht mehr so bekannt ist, daß ist der okkulte Hntergrund. Bei Nibiru ging es nie um astronomische Erkenntnisse, sondern der Hintergrund ist rein okkult. Denn Nibiru/Plant X wurde nie gesichtet, er wurde nur für alles verantwortlich gemacht. Der zu warme Sommer, der kalte Sommer, der Regen, dies, das und jenes - und bald würde er da sein, das Wissen würde nur unterdrückt. Nur einige wenige wüßten davon.

Ja, wenn er nicht gesehen wurde, woher weiß man dann von Nibiru?

Im Hintergrund steht die Amerikanerin Nancy Lieder, die so etwas wie der "Schreibgriffel" für Geistwesen war, die zu den Zetas gehören würden. Daran angelehnt war dann der Name Zetatalk für die Internetseite von Nancy, sie veröffentlichte dort, was ihr die Geister diktiert hatten.

Und immer ging es darum: Bald, sehr bald, wird ER kommen. Der große Nibiru, von dem nur wenige wissen, weil ja offiziell alles unterdrückt würde.

Nur, er kam nicht. Und trotz weiterer Ankündigungen immer noch nicht.

Dafür gab es dann die ein oder andere Meldung aus der Astronomie, z.B., daß man einen Asteoroiden weit draußen vielleicht doch als Planet sehen müßte (der zehnte Planet = Planet X = das muß Nibiru sein !). Vergessen war dann, daß die Zetas ursprünglich in einem Raumschiff kommen sollten, aber da das ja sicher riesig groß ist, kann man das ja mal zusammenwürfeln. ;-)

Genauso war es mit anderen Meldungen, irgendeinen Aufhänger gab es immer, warum sich das Gesagte auf Nibiru beziehen muß. Oder das nicht Gesagte. Und so ist "klar", daß Merkel mit Trump über Nibiru gesprochen hat. Oder mit Putin, oder auf Druck von Putin, oder auf Druck eben nicht. Wie auch immer - es ist alles ein Beweis, daß Planet X da sei, wenn auch noch von niemanden erkannt. Oder eigentlich von allen (Mächtigen), aber keiner soll es wissen.

Daher die Bitte, das Thema sein zu lassen. Als Jugenderinnerung (als das Forum noch jung war...) können wir es gern bei einem Treffen aufgreifen, aber nicht als ernsthaftes Thema hier im Forum.

Ein kleiner Rückblick: http://www.schauungen.de/Forumsarchive/forum53379/messages/37682.htm

Oder hier: https://www.google.de/search?q=nibiri+niels+prphez...Mz08AeF8qKADw#q=nibiru+niels+site:schauungen.de

Gruß

Johannes

---
"Ich aber und mein Haus, wir wollen dem Herrn dienen"


gesamter Thread:

22236 Postings in 2388 Threads, 325 registrierte User, 147 User online (0 reg., 147 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum