Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





Zur Verdeutlichung (Archiv_sonstige Themen)

verfasst von Johannes(R) E-Mail, 04.05.2017, 22:56

» Johannes bezog sich auf Niburu oder Planet X....so weit ich ihn verstanden
» habe...


So ist es. Denn wenn ich lese, wie sich die Theorien verselbständigen, dann kann das so nicht stehen bleiben.

@alle:

Es kommt mir NICHT um andere Prophezeiungen. Natürlich gibt es (auch biblische) Prophezeiungen, daß sich am Himmel etwas tun wird, z.B. daß ein Drittel der Sterne fallen wird (Ofb 12:4, kann man natürlich auch geistlich deuten).

Wer die Links durchliest, die ich zu Nibiru / Planet X gesetzt habe, der wird den Unterschied sehen. Der Hintergrund ist rein okkult (Botschaft von Geistern, die als "Schreibgriffel" Nancy nutzen). Und dieser Hintergrund wird nun, nachdem er sich zeitlich nicht halten ließ, gefüllt mit allem möglichen.

Also: Kein Problem, wenn ein Seher z.B. einen Krieg gesehen hat, der durch ein großes kosmisches Ereignis beendet wird. Ich würde darin zwar eher einen Rückgriff auf die Bibel und ihre Aussagen sehen, aber egal, es geht dann eben um einen Krieg, der durch ein kosmisches Ereignis beendet wird. Das ist erstmal neutral.

Wenn man aber immer wieder Nibiru nimmt, der vor etwa 20 Jahren gechannelt wurde, und darin alles reinpackt

- "die" verschwiegen uns etwas
- "die" wissen es
- ein NASA-Mitarbeiter (ohne Link) hat "es" gesehen
- die NASA habe gesagt
- in Russland weiß es jeder ("spricht man offen darüber";), aber hier wissen nur wir es, wie alles vertuscht wird
- dafür wissen wir, daß das alles Gesprächsthema zwischen Merkel und Trump war
- hinter der Sonne, kann niemand sehen, nur xx, von dem ich gehört habe
- usw.

dann wird alles reingepackt und vermischt, bis dann irgendetwas wieder paßt, und damit glaubt man dann, auch alles andere sei bewiesen (in diesem Fall also Nibiru). Und das ist eben etwas anderes, als in der Bibel von einer kommenden Katastrophe zu lesen. Diese Unterscheidung halte ich für sehr wichtig.

Gruß

Johannes

---
"Ich aber und mein Haus, wir wollen dem Herrn dienen"


gesamter Thread:

22236 Postings in 2388 Threads, 325 registrierte User, 10 User online (0 reg., 10 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum