Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





Verhalten bei einer Schießerei (Archiv_Vorsorge)

verfasst von Exlibris(R) E-Mail, tiefster Bay.Wald, 31.07.2017, 00:20

» es ist schon erstaunlich, in Ba-Wü drehen die "Offiziellen" ja wegen
» jeder Waffe bei Privatpersonen fast schon durch...und die bösen Jungs,
» die haben immer so "tolle" Knarren.. wie im Film...Irrenhaus Germany!
Hallo Schwalbe,
jedenfalls sollte unser Justiz schleunigst umdenken. Die oberste Priorität
muß das Leben und die Gesundheit der Unbeteiligten sein. Einen Polizisten
der einen Angreifer mit einen Sturmgewehr unter Lebensgefahr nicht verletzen,
geschweigeden erschießen darf, ist Irrsinn. Ich bin gespannt, was jetzt
wieder für ein "gerichtlicher Eiertanz" kommt, warum der "arme Attentäter" die Sache nicht überlebt hat. Und soviel Vertrauen in die Polizei sollte
vorhanden sein, daß bei so einem Fall der Angreifer nicht leichtfertig erschossen wird. Ein Polizist hängt schließlich auch an seinem Leben.
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)


gesamter Thread:

22236 Postings in 2388 Threads, 325 registrierte User, 125 User online (0 reg., 125 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum