Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





Glaube an Prophezeiungen? (Archiv_sonstige Prophezeiungen)

verfasst von Dannylee(R), 26.08.2017, 17:27

» Hallo in die Runde und ganz besonders dieses mal an Kyrn !
»
» Kyrn , ich halte mich zurück !
» aber in gegenwart von Kindern Gewalt legitimieren . . .
» egal mit welchen Argumenten , egal aus welcher Fachrichtung; Bibel,
» Pädagogik,
» Psychologie .... geht überhaupt nicht !!!
»
» KINDER SIND NICHT BÖSE aber Erwachsene die um die LIEBE beschissen
» wurden sind es , durch Pädagogik, Psychologie . . . Gleichschaltung des
» Gehirns auf Gewalt !!!!!!!!
»
» Wenn Gewalt an Kindern , sei es auch nur Züchtigung , bist DU auf den
» falschen Gott hereingefallen , gib GUT ACHT AUF DICH !!!!!!!
»
» Ich wünsche dir viel viel mehr liebe , ECHTE LIEBE , Liebe in deinem
» Herzen existiert , nicht in deinem Verstand !
»
» Dennis

Danke, Dennis,

da kann ich jedes Deiner Worte nur unterschreiben.
Ich bin größtenteils bei meinen Großeltern aufgewachsen und ihnen
bis heute dankbar, dass diese weitestgehend auf Gewalt verzichtet
haben.
Bei meiner Mutter und meiner Tante (deren Kinder) hat es wohl noch ein wenig anders ausgesehen. Ergebnis: Meine Tante, eigentlich ein herzensguter, hilfsbereiter Mensch, hat früher ihre eigenen
Kinder auch oft vermöbelt. Besonders ihre älteste Tochter hatte darunter
zu leiden und hat heute dafür ein eher schlechtes Verhältnis zur Mutter.
Die Kindheit kommt ihr halt immer wieder hoch. Ihre eigenen Kinder
(jetzt im Teeniealter) wachsen (wohl weitestgehend) ohne Gewalt auch.
"Mir ist auch schon mal die Hand ausgerutscht. Aber ich habe mich dann
auch entschuldigt. Aber das kann meine Mutter ja nicht", erzählte sie
mir vor einigen Wochen.
Übrigens: Heute ist meine Tante 'ne liebevolle Omi, die ihre Enkel
auch mal in den Arm nimmt, was sie früher bei ihren eigenen Kindern,
besonders bei ihrer ältesten Tochter, nicht tat.
Lieber Kyrn: Verstehst Du da den Zusammenhang?;-)

Freundliche Grüße

Carola

P.S.: Entschuldige bitte, Johannes, das hier hat jetzt mit Prophezeiungen
nur im ferneren Sinne zu tun. Aber vielleicht erwachsen ja aus
jahrtausendealten Erfahrungen neue Erkenntnisse, die (vielleicht
irgendwann) mal weltweit zu einer friedlicheren Welt führen,
als wir sie heute kennen.
Dass inzwischen in den meisten Ländern Europas (zumindest auf dem Papier)
Gewalt gegen Kinder geächtet wird, ist schon mal ein guter Anfang.

Liebe Grüße Euch allen

Carola


gesamter Thread:

22236 Postings in 2388 Threads, 325 registrierte User, 114 User online (0 reg., 114 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum