Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





Aliens (Archiv_sonstige Prophezeiungen)

verfasst von Stefan(R) E-Mail, 09.10.2017, 12:53

» » und wenn ich weiter denke , halte ich es für MÖGLICH dass der Mensch
» von
» » allein
» » nicht auf solche "Ideen" kommt , Menschenvölker in Ketten zu legen ,
» ist
» » es doch des Menschen Natur zu lieben.
»
»
»
» Nein, das liegt leider nicht in der Natur des Menschen.
»
» Die Bibel sagt hier etwas völlig anderes. Und da der Thread hier mit dem
» Messias begann, hätte ich erwartet, daß die grundlegenden Aussagen der
» Bibel bekannt sind.
»
» > Ps: Das letzte Wort liegt immer bei Gott !!! und Gott ist allen
» > Religionsstiftern übergeordnet. Allein diese Konstellation , Gott über
»
» > Religion ! gibt in der Zukunft einiges an friedlichen Lösungen für
» derzeitige
» > "Probleme".
»
» Jesus ist übrigens kein "Religionsstifter". Die Religionsstifter konnten
» nie die Beziehung zu Gott wiederherstellen, daher kam Gott selbst zu uns
» in Jesus.
»
» Gruß
»
» Johannes

Hallo Johannes

Du antwortest auf die Worte "ist es doch des Menschen Natur zu lieben" mit "Nein, das liegt leider nicht in der Natur des Menschen. Die Bibel sagt hier etwas völlig anderes." Kannst oder willst du uns das näher erklären?

Zitrone hat hier an anderer Stelle geschrieben, dass die Bibel ein Offenbarungsbuch ist. Wem offenbart sich die Bibel, kann das individuell sein oder ist das kollektiv. Kann es sein, das ein Bibeltext in verschiedenen Personen verschiedene Aspekte anklingen lässt? Ich meine damit nicht, dass jeder die Bibel auslegen kann, wie er will. Mehr, dass z.B. jemanden einen strafenden Gott erkennen kann und ein anderer einen liebenden Gott, in dem gleichen Text. Wenn ich mein Kind strafe, mache ich das nicht um ihm zu schaden. Vordergründig kann man eine Strafe sehen, wenn man tiefer blickt, kann man die Liebe zum Kind erkennen, um durch die Strafe das Kind auf dem rechten Weg zu geleiten.

Missverständnisse können ja leicht entstehen, wenn die Bibeltexte unterschiedlich verstanden werden. Je mehr wir uns klar ausdrücken können, je leichter verstehen uns andere.

Stefan

---
Respektvoller Umgang miteinander, erleichtert die Kommunikation.


gesamter Thread:

22236 Postings in 2388 Threads, 325 registrierte User, 128 User online (0 reg., 128 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum