Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





Esoterik (Archiv_sonstige Themen)

verfasst von Silberschwinge(R), Rhein-Main, 19.12.2017, 21:05

Hallo Margit,

so viel besser erging es mir auch nicht. Da die Beschäftigung mit diesen Dingen bis auf die Meditation mehr im Lesen bestand, nicht aber in der tätlichen Ausführung, habe ich es nie als falsch empfunden, ganz im Gegenteil. Für mich war das mehr ein in Erinnerung bringen - ach, so war das etc. - oder eine Vertiefung des Wissens.
Was die praktische Erfahrung der Meditation angeht, so hat Jesus mir selbst gesagt wo es lang geht. Dazu sei nur zu bemerken, dass ich vor einer Meditation die Angewohnheit hatte das "Vater unser" innerlich für mich zu beten und um Beistand und Hilfe bat ... und die wurde mir auch zuteil, wofür ich heute noch dankbar bin.
Es hat meinen Blickwinkel, auch auf die christlichen Religionen, geändert vor allem erweitert. Ich erkannte all die Verlogenheiten hinter den Kulissen der christlichen Kirchen. Ich gehe zwar heute auch wieder zu Gottesdiensten, wenn ich denn den Drang verspüre, aber ich lasse mich davon nicht mehr einlullen oder mir einreden, ich müsste nun jeden Sonntag dahin gehen. Ebenso wenig würde ich versuchen andere von meiner Sicht des Glaubens zu überzeugen - ich missioniere möglichst nicht - es erfordert viel Selbstdiziplin und auch ich bin nur ein Mensch und schon gar kein unfehlbarer.

Gruß Silberschwinge


gesamter Thread:

22236 Postings in 2388 Threads, 325 registrierte User, 51 User online (0 reg., 51 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum