Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





kurz vor 12 (Archiv_sonstige Themen)

verfasst von Exlibris(R) E-Mail, tiefster Bay.Wald, 23.02.2018, 08:40

» Hallo, xsurvivor,
»
» wenn's in früheren Zeiten schon die Pille gegeben hätte, wären
» garantiert auch damals schon weniger Kinder geboren worden.
» Bestimmt wollten auch viele damalige Frauen keine acht bis zehn
» Kinder.
» Ich glaube, es war Heide Simonis (frühere Miniserpräsidentin
» Schleswig-Holsteins) die mal von ihrer Großmutter
» erzählte: Die (Oma) hatte nach dem 13. Kind die Schnauze voll
» und ihren stets "kontaktfreudigen" Göttergatten kurzerhand
» aus dem Ehebett befördert - und zwar auf Lebenszeit...:-D
» Bin nicht mehr ganz sicher: Aber ich glaube, diese Anekdote
» wurde mal in der Doku "Kindheit im 20. Jahrhundert" erzählt.
Hallo Carola,
Meine Ex-Scgwiegermutter hatte auch 11 Kinder. Eigentlich wären es
15 gewesen. Ich habe mich damals mit der Nachbarin von meiner
Schwiegermutter darüber unterhalten. Auch mein Argument war, damals
hat es noch keine Pille gegeben, deshalb soviele Kinder. Ich wurde
eines bessern belehrt. Die Nachbarin sagte, noch unserem 4. Kind,
bin ich zum Doktor gegangen und habe was machen lassen.
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

Thread gesperrt
 

gesamter Thread:

22236 Postings in 2388 Threads, 325 registrierte User, 8 User online (0 reg., 8 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum