Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





zuviel (Archiv_sonstige Themen)

verfasst von Schwalbe(R), 26.02.2018, 18:44

Lieber Vit85,


Ein passender Spruch fällt mir zu diesem Thema ein:
»
» "früher konnten frauen kochen wie Mutti heute saufen wie Vati"

Männer die diesen Spruch für passend halten, werden, wen wundert es, keine allzu guten Chancen auf eine, in ihr Bild passende, Partnerin haben, denn er ist an Unverschämtheit nicht zu überbieten!
»
»
» Dies gilt aber auch für die heutigen Männer, obwohl ich viele Männer
» kenne die wenig verdienen aber trotzdem Kinder haben wollen.Die finden
» aber keine Frau, bekommen nur Körbe.

Wie wollen Männer, die schlecht verdienen (die Frau soll dann Kinder bekommen und kein Geld heim bringen???) eine Familie bei den heutigen Lebenshaltungskosten durchbringen?
»
» Wobei ich xsurvivor recht geben muss, der Spielball liegt meistens bei den
» Frauen.

Unsinn! Herren, die so etwas behaupten, haben meist immer tolle Sprüche (wie oben) drauf und beherrschen dann die einfachsten Regeln um eine Frau zu werben nicht. Ratschlag: ganz altmodisch vorgehen!
»

»
» Ich habe keine Kinder, will auch aus Systemgründen und bevorstehenden
» Szenarien erstmal keine. Ich bin recht altmodisch was das Thema Frau
» angeht.

Du bist 33 Jahre alt und willst aus oben genannten Gründen keine Kinder...dann wird das wohl noch 40-50 Jahre dauern, bis du dich dazu entscheiden kannst...aber junge Frauen sollen aus Gründen der Pflicht fürs Volk früh und schnell ins Blaue hinein viele Kinder bekommen...aha...

» Für mich hat die Frau sich um die Erziehung der Kinder zu kümmern und
» nicht der Staat. Was nicht heisst, dass Sie nicht arbeiten darf oder
» kann(Teilzeit).
» Ab einem gewissen alter der Kinder auch vollzeit. Kennen Leute die Ihre
» Kinder ab 2 Jahren in die Kita bringen wo Sie dann den ganzen Tag sind.
» Welchen Einfluss haben die Eltern dann noch auf ihre Kinder?

Das ist schon ein Widerspruch in sich. Eine Frau kann nicht alles auf einmal bewältigen und dann noch perfekt lösen.
Kinder ab einem gewissen Alter...ich, als Mutter, darf dir in aller Bescheidenheit sagen, dass Kinder gerade im Übergang zum Jugendalter extrem gefährdet sind in schlechte Kreise abzurutschen und im Alter von 12-18 Jahren intensive Aufmerksamkeit und viel Betreuung benötigen und zwar von beiden Elternteilen.

Nur zur Information, mein Mann und ich sind erzkonservativ und ausgesprochene Familienmenschen, aber das was wir hier über Frauen lesen müssen ist wirklich unerträglich!

Lieber Gruß Schwalbe
»

»

Thread gesperrt
 

gesamter Thread:

22236 Postings in 2388 Threads, 325 registrierte User, 9 User online (0 reg., 9 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum