Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





Mohammad (Archiv_sonstige Themen)

verfasst von Silberschwinge(R), Rhein-Main, 27.02.2018, 20:48

Mit dem Aufreiben und so, könntest Du durchaus recht haben, Mechaniker.

Vor einigen Jahren nahm ich an einem Gesprächstag über Prophezeiungen teil, in dessen Verlauf wir auch auf dieses von Dir angesprochen Problem zu sprechen kamen. Der Veranstaltungsleiter hat sich ähnlich wie Du ausgedrückt und uns mit auf den Weg gegeben, dass wir in diesen Zeiten besser nicht die Hand gegen den anderen heben sollten - weder im reden noch im denken und schon gar nicht tätlich. Er wies uns darauf hin, dass es sich leicht gegen uns selbst richten könnte. Ich möchte das nicht schulmeisterlich verstanden haben, aber ich selbst habe oft drüber nachgedacht und denke noch immer dran. Ich muss zugeben, es ist nicht immer leicht, schon gar nicht, wenn man all die Meldungen liest, sieht oder hört, die alles nur kein gutes Licht auf all jene werfen, aber man muss sich dabei immer vergegenwärtigen, dass es im Blick auf die Gesamtzahl eben nicht alle sind. Ich habe mir angewöhnt, so gut es geht meine Gedanken bei diesen Dingen zu kontrollieren und mein Reden vorher zu überlegen, dass tät-liche schließe ich für mich sowieso aus, es sei denn ich wäre aus Notwehr gezwungen.

Gruß Silberschwinge


gesamter Thread:

22236 Postings in 2388 Threads, 325 registrierte User, 69 User online (0 reg., 69 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum