Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





zuviel - VIEL zuviel!!! (Archiv_sonstige Themen)

verfasst von Usai(R), 27.02.2018, 23:35

xsurvivor!
Man kommt nicht umhin deine so frauenverachtende lautschreiende und vorallem einseitige Art als tasächlich nicht nur störend sondern sogar als trollend zu empfinden.

Jede Frau die hier schreibt ist sehr viel mehr Farau als du Mann.
So eine unterirdische verbale Entgleisung ist eine absolute Unverschämtheit zu deren du definitiv gegen jede Nettiquette brichst sogar gesellschaftlich gesehen.

Was bildest du dir ein so hier auftreten zu dürfen?

Und nun zu deinen kruden verqueren einseitigen Ansichten.
Den Hauptpunkt und zwar die Ursache lässt du aus. Das sind die Männer die nicht mehr genug verdienen weil die Lobbys geschickt den Lohn über Jahre gedrückt haben. Es reicht nicht mehr das der Mann alleine arbeitet.
Und nun machen die Frauen gleich 3mal die Arbeit: Haushalt, Kinder und Arbeit. Während die Männer im Normalfall weil ebenso erzogen davon hauptsächlich nur die Arbeit tun und ein wenig bei den andren mithelfen.

Deine Hollodri Behauptung hält keinen Blick stand denn die Familien die ich so sehe haben seltenst so einen Hallodri als Familienvater.

Nicht nur die Frau bestimmt über Kinder sondern das tut ne Familie gemeinsam oder willst du allen Ernstes sagen sie sollen einfach so ohne den Mann zu fragen die Verhütungsmittel absetzen? Bist du noch bei Trost? So gründet man keine Familie da gehört vielmehr Liebe und Sicherheit hinzu. Und gerade diese Sicherheit ist das was den Geburtenrückgang wirklich verschuldet ist!
Lieblosigkeit und dieses ruhelose sinnlose Rumschwofen resultieren aus den Verwerfung aus Wirtschaft und Politik sowie Propaganda.

Diese wiederlichen Bibelstellen die Frauen gleichsetzen wie Sklaven oder Vieh kann sich der gesammte Bibelverein in den Arsch stecken. Das ist völligst überholtes Denken. Und nie im Leben würde das je aus Jesus Munde kommen in so verachtender Art.

Man begegnet sich mit Respeckt und Liebe ebenso seinen Kindern gegenüber wie der Vater auch. Ja auch mit Forderungen und Pflichten jedoch nicht mit der Peitche sondernimmer im Einvernehmen. So und nicht anders funktionieren Familien. Es braucht keine Herabwürdigung vom Mann, Frau oder Kind. Alles andre ist nicht intakt und wird nur schlechte Frucht bringen ob der schlechten Saat.

Es scheint aber vielmehr als hättest du ein sehr schlimmes Problem mit deiner Einstellung gegenüber Frauen und so gesehen würde mich nicht wundern wenn du mit dieser Art nur noch merh abgelehnt wirst so wie hier im Forum so wahrscheinlich im Leben wie das Gleichniss eben.. nicht intakt.
Wenn dem nicht so ist dann such dir ne Frau und macht in Liebe 30 Kinder oder wie ihr könnt wollt. Aber höre auf so zu reden wie ein Macho der nie zum Zuge käme.

Da schämen sich ja bald die Männer für sowas.

Die Frau ist nicht der Grund am Mangel ebensowenig wie der Mann oder beide gleichviel aber unbedeutend weniger als eben Politik, Wirtschaft und Medien.

Thread gesperrt
 

gesamter Thread:

22236 Postings in 2388 Threads, 325 registrierte User, 10 User online (0 reg., 10 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum