Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





Das Goldene Zeitalter (Biblische Prophezeiungen / Zusammenh�nge)

verfasst von deGinder, 04.03.2018, 12:25

Zitrone, Du magst ein sehr intelligenter Mensch sein, gebildet und belesen, deshalb bist Du aber noch lange kein Weiser.
Betrachten wir nur einmal einen Satz aus der Bibel: Matthäus: „So jemand auf dem Dach ist, der steige nicht hernieder“. Wie jetzt? Soll ich jetzt dort ausharrten und warum und wie lange? Merkst Du nicht, wie da ein geistiger Sinn dahinter stehen muss? Ersetze das Wort Dach mit dem Wort Erkenntnis, so wird der Satz vollkommen klar. Und so ist es mit vielen Bibelstellen. Nehmen wir nur die Bergpredigt. „Wenn dich aber dein rechtes Auge zum Abfall verführt, so reiß es aus und wirf's von dir. Wenn dich deine rechte Hand zum Abfall verführt, so hau sie ab und wirf sie von dir.“ Würde man die Stelle wörtlich nehmen, hätte die überwiegende Mehrzahl der Menschen nur ein Auge und nur einen Arm.
Der Buchstabe an sich ist tot, erst der innere Sinn des Wortes macht lebendig.
Wenn Gott also sein Volk, das er als das Volk Israel benennt, wieder sammelt, so steckt dahinter auch eine geistige Bedeutung. Und wenn sich ein Staat hundertmal Israel nennt, so muss es noch lange nicht jenes Israel sein, das auf das Volk Gottes hinweist. Oder meinst Du Gott wäre so blöd eine Nation als das auserwählte Volk zu benennen, dass das größte Freiluft-KZ der Welt betreibt?


gesamter Thread:

22236 Postings in 2388 Threads, 325 registrierte User, 7 User online (0 reg., 7 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum