Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





@deGinder (Biblische Prophezeiungen / Zusammenh�nge)

verfasst von Johannes(R) E-Mail, 05.03.2018, 15:13

» » » Und wenn sich ein Staat hundertmal Israel nennt, so muss es noch lange
» » » nicht jenes Israel sein, das auf das Volk Gottes hinweist. Oder meinst
» » » Du Gott wäre so blöd eine Nation als das auserwählte Volk zu
» » » benennen, dass das größte Freiluft-KZ der Welt betreibt?
» »
» »
» »
» » Gelbe Karte
» »
» » Über Deinen Propheten und seine antisemitischen Thesen will und werde
» ich
» » hier nicht diskutieren. Aber sie führen leider genau zu solchen
» » Ansichten.
» »
» » Im Forum haben solche Äußerungen nichts zu suchen.


» Ja, jeder, der sich kritisch über die Politik Israels äußert ist ein
» Antisemit. den Iran anzugreifen ist ok, Syrien zu attakieren ist ok, aber
» Israel, als einen totalitären Staat anzugreifen ist nicht ok.

Nein, es geht nicht um Kritik an Israels Politik. Was interessiert mich die?

Aber ich sehe, woher die Kritik kommt. Sie hat einen geistlichen Ursprung aus der unsichtbaren Welt, in der ein Geist (der sich als Jesus ausgibt) die Juden mit Schweinen vergleicht, die sich im "allerverächtlichsten Weltschlamme" wälzen würden.

Aus dem Thread zum Forumstreffen:
» ... wenn man mich so anfeindet, wie bei meinen letzten Beiträgen, wo Johannes
» mir jetzt eine "Gelbe Karte" verpasst hat. Zwischen den Zeilen wirft man mir
» Antisemitismus vor, wo ich doch nur die Wahrheit gesagt habe.

Nein, Du wirst nicht angefeindet, sondern es wird nur eine Grenze gezogen, was nicht ins Forum gehört.

Und die Wahrheit hast Du auch nicht gesagt. Denn dazu würde als erstes gehören, daß die Grenze zu Ägypten geschlossen ist und nur wenige Tage offen war. Und es würde auch zum Kontext gehören, daß Israel seit dem Bestehen vernichtet werden sollte und ums Überleben kämpfen muß.

Ja, Israel setzt harte Maßnahmen ein. Aus unserer Sicht sehr harte Maßnahmen. Aber wer den Kontext nicht berücksichtigt, dem geht es nicht um Gerechtigkeit und Frieden für den Nahen Osten, sondern der will zeigen, wie böse die Juden seien. Warum wird nur Israel für die Schließung der Grenzen kritisiert? Warum nicht Ägypten?

In einem weiten Sinn würde ich dem Begriff "Gefängnis" sogar zustimmen. Allerdings vom Islam und vielen Nationen gewollt, damit ein Heer der Unzufriedenen besteht, die bereit sind zum Kampf gegen Israel, um es zu vernichten. Aber das wirst Du nicht verstehen, solange Du auf den (angeblichen) "Schreibknecht des Herrn" hörst.

Gruß

Johannes

---
"Ich aber und mein Haus, wir wollen dem Herrn dienen"


gesamter Thread:

22236 Postings in 2388 Threads, 325 registrierte User, 11 User online (0 reg., 11 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum