Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





"große Flottenverbände stehen sich im Mittelmeer nicht feindlich gegenüber" (Archiv_sonstige Prophezeiungen)

verfasst von Zitrone(R) E-Mail, 11.04.2018, 17:58

"große Flottenverbände stehen sich im Mittelmeer feindlich gegenüber"


Was BITTESCHÖN sind GROßE Flottenverbände?

Bei den Daten, die mir zur Verfügung stehen, kann ich nicht schlussfolgern, es seien große Flottenverbände im Mittelmeer in feindlicher Gegenüberstellung.

Ein Trägerverband scheint unterwegs, ein paar Fregatten... aber damit stehen sich keine großen Flottenverbände gegenüber. Oder klar formuliert, die Aussage oben stimmt so nicht!

Für Putin sieht die Sache nicht gut aus....weshalb diese Einschätzung?

Rußland hat weder im Irak 2003, noch im Kosovo - trotz Hilfeersuchen des slawischen Brudervolks - oder in Libyen eingegriffen.
Die Amerikaner sind waffentechnologisch den Russen einen weiten Schritt voraus, auch wenn dies von manchen Plattformen und Hobbygeneralen immer wieder gegenteilig behauptet wird. Dies meint nicht, dass die Russen mit manchen System einigen Ärger verursachen können..

Wenn nun die Amerikaner mit ihren Partnern zuschlagen und Putin wenig erfolgreich diesen Angriff abwehren kann, dann verliert Putin sein Gesicht.
Nach meiner Einschätzung dürfte nun eine neue Generation von Waffen zum Teil auf amerikanischer Seite eingesetzt werden; sollten die sich als effektiv erweisen, sieht Rußland alt aus....und in Folge auch der Iran.

Israel fliegt seit Jahren Angriffe gegen Hisbollahstellungen in Syrien und fliegt wie selbstverständlich in diesem Luftraum herum. Vor ein paar Wochen ist zum ersten Mal ein israelisches Kampfflugzeug abgeschossen worden....eine magere Bilanz für die Syrer, da mittlerweile mehr als hundert solcher Angriffe stattfanden. Diese Angriffe hatten aber noch einen anderen Sinn.....sie dienten dazu, dass Israel alle mögliche Daten sammelte, die die Abwehrsysteme - insbesondere die der Russen - ausstrahlen. Dies sind längst ausgewertet und das hochgepriesene Luftabwehrsystem der Russen wird sich als nicht effektiv erweisen...ein weiterer Gesichtsverlust für die Russen. Desweiteren sind die USA eine militärische Supermacht mit ihren unzähligen Stützpunkten rund um den Globus, wie sie in der Geschichte der Menschheit noch nicht gab. Dies mag einem nicht schmecken, aber es ist ein Fakt. Und diesen Fakt können die Russen durchaus analysieren und haben deshalb bis dato immer klein bei gegeben, weil sie einiges wissen, was manche hier nicht mal glauben...über die militärischen Möglichkeiten der Staaten...

An die 1.000 US-Militärbasen gibt es weltweit.
https://www.nachdenkseiten.de/?p=37010


Matthaeus 24:6
Ihr werdet hören Kriege und Geschrei von Kriegen; sehet zu und erschreckt euch nicht. Das muß zum ersten alles geschehen; aber es ist noch nicht das Ende da.


z


gesamter Thread:

22236 Postings in 2388 Threads, 325 registrierte User, 203 User online (0 reg., 203 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum