Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





Die Entrückung (Biblische Prophezeiungen / Zusammenh�nge)

verfasst von Zitrone(R) E-Mail, 26.04.2018, 17:42

»
»
» @Zitrone: Ist der zuvor dargestellte Ablauf mit der biblischen Prophetie
» vereinbar bzw. was sagt diese zum Ablauf der Ereignisse aus?
»
»
» Lieben Gruß
»
» Adler

Hallo,

ich sehe es etwas anders....der dritte Weltkrieg ist als dritter Durchgang der Schattenbrüder geplant und er hat als Ziel die Welt in zehn Regionen ( Machtblöcke ) zu teilen....Zeitdauer ca. 3 Monate. Ich gehe von 4 Weltkriegen aus, wobei der 4. Weltkrieg in der Schlacht von Armageddon endet und ein wirklicher Weltkrieg sein wird....Jetzt werden einzelne vielleicht entgegnen...ein dritter Weltkrieg würde fürchterliche Zerstörung bedingen...nach meiner These arbeiten sie auf das Ziel hin zusammen - in scheinbarer Gegnerschaft - ( dafür könnte ich unzählige Fakten im historischen Abriss benennen und das Studium unterschiedlicher okkulter Literatur sowie der Bibel tun ihr übriges ), somit existiert ein Script....Daher können wir vernünftigerweise darüber spekulieren, dass der Kurs des 3. Weltkrieges eine Zielstellung beinhaltet und deshalb eine materielle Kontrollinfrastruktur bestehen bleiben wird, um sie nach dem Krieg global zusammenzuführen. Die Regierungsarchitektur nach dem Dritten Weltkrieg ist bereits vorausgeplant konfiguriert worden...

Zum Thema Entrückung übe ich mich hier in Zurückhaltung...man sollte mal in der Bibel die Texte lesen, wo das Thema der Entrückung vorgeschattet berichtet wird. ..In der Menschheitsgeschichte gab es laut Bibel bereits 3 Beispiele für die Entrückung: Henoch (Genesis 4, Vers 17ff und Genesis 5, Verse 21-24), Elia (2 Könige Kapitel 2) und Jesus (Lukas 24, Verse 50 + 51; Markus Kapitel 16, Vers 19).


Henoch wurde entrückt....

Was bedeutet das?
Hebräer 11,5: Durch Glauben ward Henoch entrückt, damit er
den Tod nicht sehen sollte, und er wurde nicht gefunden, weil
Gott ihn entrückt hatte; denn vor der Entrückung hat er das
Zeugnis gehabt, dass er Gott wohlgefallen habe.
In 1. Mose 5,21-24 lesen wir:
*21 Und Henoch lebte fünfundsechzig Jahre und zeugte Methusalah.
*22 Und Henoch wandelte mit Gott, nachdem er Methusalah gezeugt
hatte, dreihundert Jahre und zeugte Söhne und Töchter.
*23 Und alle Tage Henochs waren dreihundertfünfundsechzig ( 365 )Jahre.
*24 Und Henoch wandelte mit Gott; und er war nicht mehr, denn Gott
nahm ihn hinweg.


Ich habe mehrmals auf die math. Komponente in der Bibel verwiesen...natürlich steckt dort noch eine Botschaft in der Botschaft, auch diese Zahlen stehen nicht ohne Grund dort!

Hennoch...die hebräische Namensbedeutung. Eingeweihter..was heißt dies in diesem Kontext?

Und Henoch wurde vor dem Gericht Gottes (der Flut) entrückt, während Noah das Gericht durchlebte, wenn auch in einem "Schutzrahmen"..
Diese Zusammenhänge sind von prophetischer Natur, dies legen auch die Zahlenbeziehungen offen zu den Bibelstellen, die sich mit der Entrückung beschäftigen....Es gäbe dazu noch viel zu schreiben, aber ich denke, wenn ich einige Aussagen lese..... vertane Zeit...es geschehe nach deinem Glauben...ist auch ein wichtiger biblischer Grundsatz...somit möge jeder glauben was er möchte...der ernsthaft Suchende, wird auch gefunden....er findet nicht....er wird gefunden....



10 Machtblöcke:

https://www.google.com/search?biw=1280&bih=867...mgdii=7mIE5AT87BoDYM:&imgrc=wWieFxHIjILDNM:


http://www.gerhard-kringe.de/aufer-5.html


Gruss
z


gesamter Thread:

22236 Postings in 2388 Threads, 325 registrierte User, 6 User online (0 reg., 6 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum