Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





Heimgekehrt (Archiv_sonstige Prophezeiungen)

verfasst von Rubenstein(R), 13.04.2007, 16:15

Insgesamt drften es Hunderttausende sein.


Hallo Burgwart,

ja, den Spiegel-Artikel kannte ich

Meines Erachtens knnen die Schtzungen des britischen Geheimdienstes aber nicht stimmen, denn unser deutscher Verfassungsschutz geht ja schon von rd. 30.000 potentiellen Sprengstoffgrtel-Freaks allein in Deutschland aus. In Lndern mit noch hherem Moslemanteil drfte die Zahl dann schnell im sechs- oder sogar siebenstelligen Bereich liegen.

Ich hab mal im Bekannten- und Freundeskreis rumgefragt, wie hoch sie die Zahl wohl einschtzen. Dabei kam vor allem heraus, dass sich keiner der Befragten wirklich jemals Gedanken um dieses Problem gemacht hatte und vor allem nicht ber die Kosten, die durch diese Bedrohung entstehen knnten.

Einer meinte, es macht natrlich einen Unterschied, ob du einen Vertreter der extremen Multikulti-Linken (Claudia Roth, Christian Strbele, Volker Beck usw.) befragst oder jemanden von der evangelikalen Rechten in den USA. Die Linken in Westeuropa bemhen sich aus ideologischen Grnden unablssig, die Terrorgefahr herunterzuspielen und werden demzufolge die Anzahl der potentiellen Selbstmordattentter bei hchstens drei Millionen weltweit ansetzen George Bush und seine evangelikale Rechte liegen natrlich am anderen Ende des Spektrums und gehen ebenfalls aus ideologischen Grnden wahrscheinlich von 300 Millionen potentiellen Selbstmrdern aus.

Ich denke, wir sollten das Ganze ideologiefrei betrachten, dann liegt die Wahrheit irgendwo in der Mitte: 30 bis hchstens 50 Millionen potentielle Selbstmordattentter werden es dann aber wohl doch sein.

Wenn es jedem dieser Sprenstoffgrtel-Freaks gelingt, im Schnitt fnfzehn Menschen mit in den Tod zu reien, kommen wir auf maximal 750 Millionen Opfer. Was den konomischen Schaden betrifft: Es kommt natrlich immer drauf an, wo die Mrder zuschlagen. Die Anschlge auf die U-Bahn in London haben damals Kosten in Hhe von 100 Millionen Euro verursacht. Die Sprengung der Tigrisbrcke wird auch einen Batzen Geld verschlingen. Anschlge auf Polizeirekruten im Irak sind aber deutlich niedriger anzusetzen: Ich wei nicht, wie teuer die Ausbildung eines irakischen Polizisten ist, aber 10.000 USD werden es wohl sein.

Natrlich darf man ein Menschenleben nicht mit Geld aufwiegen, aber wenn mir mal von realistischen 10.000 USD pro Toten ausgehen, dann beliefe sich der volkswirtschaftliche Schaden, den 50 Millionen potentielle Selbstmordattentter mit 750 Millionen potentiellen Opfern anrichten knnen, auf 7.500.000.000.000 (= 7,5 Billionen) USD!

Eine wie ich finde ungeheuer groe Summe.

Herzliche Gre.
R.


gesamter Thread:

22236 Postings in 2388 Threads, 325 registrierte User, 142 User online (0 reg., 142 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum