Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





Neues Update meiner Seherin (Archiv_sonstige Prophezeiungen)

verfasst von Rubenstein(R), 15.09.2015, 11:02

Hallo zusammen,

so sehr wir die Ungarn um ihre anständige Regierung beneiden – deren jüngst ergriffenen Maßnahmen helfen zwar den Ungarn, aber leider nicht uns.

Denn nach Rücksprache mit meiner Seherin werden sich die Invasoren neue Routen suchen. Auf meine Frage, mit wie vielen Invasoren wir denn insgesamt rechnen dürfen, sagte sie mir: „Es werden 6 Millionen kommen. Eine Million sind aber schon da!“ (Auch hier wieder eine deutliche Abweichung von den offiziellen Zahlen).

Interessant finde ich, dass die Massenmedien mit konstanter Penetranz von „Flüchtlingen“ sprechen – also ganz klar Gehirnwäsche vom Feinsten. Was nicht heißt, dass sich unter den 6 Millionen Invasoren, die nach Aussage meiner Seherin insgesamt nach Deutschland kommen werden, nicht auch zehntausend echte Flüchtlinge sind. Die Kosten, die Deutschland dadurch entstehen, sind auf jeden Fall astronomisch: 6 Millionen Invasoren x 36.000 Euro pro Nase und Jahr macht mal eben 216 Milliarden Euro!

In diesem Betrag sind die Kosten, die durch Vandalismus entstehen, noch nicht eingerechnet. Meine Seherin sagte dazu: „Was meinst du, was du noch für Bilder im Fernsehen sehen wirst. Lass die sich hier erst mal einleben. Die werden ganze Straßenzüge einnehmen und jedes Geschäft ausplündern.“ Ich fragte nach dem Zeitpunkt. Sie antwortete: „So ab Juli/August 2016 geht’s hier richtig rund.“

Da man für das Jahr 2016 fest mit einer deutlichen konjunkturellen Abkühlung rechnen darf (also weniger Steuereinnahmen für Schäuble), heißt das, dass uns bei gleichzeitig explodierenden Invasionskosten eine sehr schmerzhafte Anhebung von Steuern und Abgaben erwartet. Ebenso gehe ich von steigenden Lebensmittelpreisen aus, was die Wahrscheinlichkeit bürgerkriegsähnlicher Unruhen natürlich erhöht.

Wie die meisten hier in diesem Forum sicherlich mitbekommen haben, stellt die afghanische Regierung in den nächsten Wochen eine Million Ausreisegenehmigungen für ihre Bürger aus. Diese Leute kommen dann natürlich ebenfalls zu uns. Auf die damit möglicherweise verbundenen gesundheitlichen Gefahren für uns Deutsche angesprochen, sagte meine Seherin: „Von den Afghanen und Syrern gehen die Seuchen nicht aus. Nur von Afrika und Pakistan. Die Afrikaner schleppen Aids ein. Die Pakistaner schleppen Bakterien ein, die die inneren Organe zerstören und gegen die es keine Gegenmittel gibt.“ Hinsichtlich der Explosion an Vergewaltigungen habe ich übrigens von einer bayrischen Quelle gehört, dass sich die Vergewaltigungen in Bayern in kürzester Zeit verhundertfacht haben.

Wäre ich ein Zyniker, würde ich sagen: Verglichen mit dem, was uns im kommenden Hungerkrieg erwartet, ist der Russenüberfall fast schon ein Akt der Barmherzigkeit.

Auf hartgeld.com ist heute Morgen in der Rubrik „Kriege & Revolutionen“ ein interessantes Posting erschienen – leider in hundsmiserabler Übersetzung:

„Am 28. September wollen die Blackwater-Söldner LKW's mit Waffen vor die Asylantenheim stellen

Das erreichte mich gerade liest sich mir, und ich bin bestimmt nicht unbelesen, mehr als nur seltsam, aber ich habe es zur Kenntnis genommen: Beginn ich war letzte Woche in Regensburg und habe mich mit einem Freund und einem amerikanischen NATO-Offizier getroffen. Der hat mal aus dem Nähkästchen gesprochen. Da die US Think-Tanks laufend den Bürgerkrieg im Jahre 2020 bzw. 2025 prognostizieren, hier die Wahrheit einer Person, die es wissen muss.Die Amis haben Angst vor uns und wissen, daß wenn die wahre Geschichte über den 1. und 2. Weltkrieg öffentlich wird....

Er selbst versteckt sich im Wald, wenn es losgeht, da er zu viele Freunde in Deutschland gefunden hat und auf keinen Deutschen schießen wird ....es wird in allen Großstädten Deutschlands am selben Tag passieren durch Nato - Einheiten !

Kleiner Ausblick in die Zukunft : In schwer bewaffneten Horden werden die art- und wesensfremden Ausländer in der Mehrzahl muslimischen Glaubens aus ihren Ghettos ausbrechen, die Kontrolle über die europäischen Großstädte übernehmen und auf bestialische Weise alles ausplündern und niedermachen, was ihnen in den Weg kommt.

Millionenfache Massenvergewaltigungen von deutschen Frauen und Mädchen manche werden es zig- und hundertfach erleiden müssen, grausamste Massaker und Kannibalismus werden in den Großstädten der Normalfall sein! Und da der Hunger das größte Problem sein wird, werden diese unkultivierten Horden um selber überleben zu können aus den Deutschen Döner- und Hackfleisch machen! Dunkle Gestalten, der letzte Abschaum aus ...mischen und ...kanischen Ländern, werden als Kohorten des Islamischen Staates IS über Wochen und Monate die Großstädte beherrschen nur noch mit sehr viel grausameren Mitteln als bisher für möglich gehalten bis sie dann als marodierende Banden über die angrenzenden Landregionen herfallen werden.Quelle unbekannt, hab ich aber schon des öfteren mal in ähnlichem Wortlaut aus von Bundesdeutscher Polizei und aus militärischen Kreisen gehört 25. August 23:20

Das erklärt auch warum sie plötzlich so viele Ausländer, alles junge Männer reinholen...“


Dazu ist folgendes zu sagen: In ähnlicher Form habe ich von Maria S. den kommenden Hungerkrieg in Deutschland geschildert bekommen. Nur von Kannibalismus hat sie mir seinerzeit nichts gesagt.

Gruß,
R.


gesamter Thread:

22236 Postings in 2388 Threads, 325 registrierte User, 145 User online (0 reg., 145 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum