Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





Leidensmaximierung durch Teilen (Archiv_Vorsorge)

verfasst von xxxAmanito(R) Homepage, Wien, 30.12.2015, 16:54
(editiert von Amanito, 30.12.2015, 17:05)

Hi Regine,
dem halte das Gleichnis mit den 10 Jungfrauen dagegen als Prepper-Parabel. Hier wird ganz klar gesagt: wer zu spät kommt (und nicht vorbereitet ist), den bestraft das Leben. Der "Bräutigam" meint Christus.
Schlüsselsatz ist das NEIN der Klugen zum frechen Begehr der Dummen, denn sonst würde es für weder für die Klugen noch die Dummen reichen -> Verdopplung des Leidens. Das führt zur von den Gutmenschen praktizierten Leidensmaximierung (auch in der kommenden Prüfung). Dieses Gleichnis ist auch eine klare Absage an Verantwortungslosigkeit & Dummheit, daher eine Absage an die Irrlehre des Sozialismus = Leben auf Kosten anderer.
Daß es immer wieder Wunder/ Siddhis gibt, ist klar, aber daß ist eine sehr seltene Gnade, nichts worauf man sich faul verlassen sollte: Hilf Dir selbst, dann hilft Dir Gott. Konfuzius dazu: "Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben."
Manfred

Dann wird das Himmelreich gleichen zehn Jungfrauen, die ihre Lampen nahmen und gingen hinaus, dem Bräutigam entgegen. Aber fünf von ihnen waren töricht und fünf waren klug. Die törichten nahmen ihre Lampen, aber sie nahmen kein Öl mit. Die klugen aber nahmen Öl mit in ihren Gefäßen, samt ihren Lampen. Als nun der Bräutigam lange ausblieb, wurden sie alle schläfrig und schliefen ein. Um Mitternacht aber erhob sich lautes Rufen: Siehe, der Bräutigam kommt! Geht hinaus, ihm entgegen! Da standen diese Jungfrauen alle auf und machten ihre Lampen fertig. Die törichten aber sprachen zu den klugen: Gebt uns von eurem Öl, denn unsre Lampen verlöschen. Da antworteten die klugen und sprachen: Nein, sonst würde es für uns und euch nicht genug sein; geht aber zum Kaufmann und kauft für euch selbst. Und als sie hingingen zu kaufen, kam der Bräutigam; und die bereit waren, gingen mit ihm hinein zur Hochzeit, und die Tür wurde verschlossen. Später kamen auch die andern Jungfrauen und sprachen: Herr, Herr, tu uns auf! Er antwortete aber und sprach: Wahrlich, ich sage euch: Ich kenne euch nicht. Darum wachet! Denn ihr wisst weder Tag noch Stunde.

Thread gesperrt
 

gesamter Thread:

22236 Postings in 2388 Threads, 325 registrierte User, 133 User online (0 reg., 133 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum