Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





30. August 2016 (Archiv_sonstige Prophezeiungen)

verfasst von Simon(R) E-Mail, 09.07.2016, 18:48
(editiert von Simon, 09.07.2016, 20:17)

» Das ist ein interessanter "zufall";-)
»
» Also auch in anderen videos habe ich keine Erklärung gefunden, warum sie
» immer den 30. August hernehmen!
»
» SDG
» Margit

Servus Leute!

Fakt ist aber das die 1260 Tage eine bekannte Zahl ist, und anschließend das Tier eine Wunde erhielt wie zum Tode verwundet war. Vielleicht soll der Zusammenhang der 1260 Tage der Amtszeit von Franziskus uns nur mitteilen das wir ganz und gar woanders hinblicken sollen. Thema derzeit und sicher auch bis zum 30. August ist die Krise der Welt und besonders das Schicksal der EU! Meine Überlegungen gehen dahin das es sich bei der EU um das biblische "TIER" handeln könnte! Eine Wunde würde es erhalten nachdem es dermaßen geschwächt ist wie das Papstum unter Napoleon. Dieses wäre das Verlassen eines Landes, eines wichtigen Landes, genau so wie der Papst damals der Wichtigste der Kirche war! Ist Großbritannien das wichtigste Land der EU?? Ich meine ja, denn es ist das Sprachrohr und Sprungbrett der NWO aus Übersee. Ausserdem mischt es finanziell ganz schön mit, desweiteren nennt man es auch EMPIRE, was sowohl mit dem Wort "am höchsten, am weitesten vorne, und als Macht gesehen werden darf. Ist der Brexit demnach die Wunde?? Kann sein das sich die Briten angesichts der momentanen Lage verarscht vorkommen, als Bauernopfer der Eliten, herhalten zu müssen und den Brexit im Handumdrehen durchsetzen bis Ende August oder das die Einreichung des Austritts Ende August vollziehen. Wir wissen es nicht? Zwei weitere Werkzeuge der NWO-Macher sind dann die NATO und die Vereinten Nationen. Ich schrieb bereits des öfteren das es sich bei dem Nachfolger von BanKIMoon um eine absolute Schlüsselfigur handeln wird, mit einer Wahrscheinlichkeit das er sogar aus Osten kommt , besser gesagt aus dem Nahen Osten. Wird eventuell dieser Kandidat Ende August genannt? Wir wissen es nicht! Wir dürfen die Zeichen am Himmel nicht vergessen, sie sind uns ein Zeichen wann dies Alles auf Erden geschehen soll. Das wissen wir aber, wir sind bereits mittendrin. Ich verweise auf den 23. September 2017 und das Geschehen am Himmel, hey Ihr dürfst miterleben und Freut Euch das gar nicht?. Und auf die Blutmondtetraden, welche wir bereits hinter uns haben. Wir wissen auch wann die Seuchen kommen, nämlich mit der Ankunft von Flüchtlingen aus Afrikanischen Ländern. Wir wissen auch das Überschwemmungen und Erdbeben an den ungewöhnlichsten Orten zuschlagen werden. Diese Zeichen bekommen wir sogar aus den Medien präsentiert. Ausserdem sprechen wir immer von ELITEN, wissen aber nicht was sich oder WER sich dahinter verbirgt. Zum einen Teil sagt uns ein Sprichwort: Geld regiert die Welt!, folglich ist das Geld ein Teil der Eliten. Wo Habgier herrscht gibts kein Grenzen nach obenhin, das weiss ich mit Sicherheit. Und ich weis auch das der Vatican(schreibe es bewusst mit "c";) das reichste und mächtigste Land der Welt ist, angesichts seiner geografischen Grösse kaum zu glauben.
Ist der Vatican der Hebel des Satans? Nach Zeugenaussagen und Insideraussagen ist der Teufel dort schon eingezogen. Doch warum sollte Rom sich Werkzeuge aus Übersee bedienen um Europa unter die Fittiche zu bekommen wo es doch selbst im Herzen Europas ist? Diese Frage muss anders gestellt werden! Nämlich: "Wie kann ich ausser Europa auch den Rest der Welt beherschen"?
Dabei kann sich nun jeder denken was er gerade will, es ist und bleibt spannendes Durcheinander. Gottes Wege sind für uns Menschen oft unergründlich, sagt man so oft, doch müssten wir nicht fragen oder rätseln wenn wir das uns gegebene Wort verstünden. Denn im WORT steht Alles drinnen! Es zu verstehen ist nicht allen gegeben, mir auch nicht, sonst würde ich es Euch entschlüsseln. Aber ich bin mir sicher es wird wieder Personen wie Martin Luther geben die den ganzen Beschiss durchschauen und es uns sagen werden.

Es grüsst: S.

edit: Ich glaube der biblische Begriff TIER wurde vom Schöpfer ganz bewusst gewählt damit wir Menschen es erkennen werden! Wir Menschen haben unseren FREIEN WILLEN mit dem wir uns z.B. gegen oder für Gott entscheiden könne. Tiere haben dieses Wesensmerkmal NICHT mit auf den Weg bekommen. Tiere haben einen vorprogrammierten Instinkt zum Überleben, jedes nach seiner Art. Aber Tiere sind auch manipulierbar und dressierbar und lernen je nach eigenem Vorteil ziemlich schnell. Dem Tier ist sein Leckerlie lieber und macht dafür auch 20 sekunden Männchen. Es hat eben keinen eigenen Willen sich dagegen aufzulehen und sich zu sagen, Nein ich scheiss auf das Leckerlie denn da hat jemand Macht über mich! Sie sind quasi dressiert und abgerichtet, aber der Lohn dafür ist Ihnen alles wert. Habt Ihr auch langsam das Gefühl das Personen wie Merkel, Stoltenberg, Draghi und Konsorten wirken wie ferngesteuert? Danke jedenfalls für einige Zustimmungen hierzu.

S.


gesamter Thread:

22236 Postings in 2388 Threads, 325 registrierte User, 177 User online (0 reg., 177 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum