Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
08.08.2016, 20:50
 

Weitere Prepping Tipps (allgemein)

Moin Zusammen,
da ich mit Prepping Tipps z.Z. Probleme habe einen Eintrag zu machen, schreibe
ich es hier. Vieleicht ist die Reihe Prepping Tipps mittlerweile zu lange
geworden.
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
08.08.2016, 21:08

@ Exlibris
 

Aufbrechen von Wild

Moin Zusammen,
nach dem Töten eines Tiers schneidet man/frau dessen Kehle durch, um es
auszubluten lassen. nach Möglichkeit das Blut auffangen, da es reich an
Vitaminen und Mineralien ist. Danach den Kadaver mit der Bauchseite nach
oben gegen eine Böschung legen, falls möglich. Man /frau beginnt mit einem
Schnitt um den Anus. Bei einem Männlichen Tier schneidete man/frau parallel
zum Penis auf ohne ihn zu berühren. Als nächstes greift man/frau mit Zeige-
und Mittelfinger zwischen die Haut und das Gewebe, das die Innereien umschließt. Die Messerklinge führt man/frau zwischen den beiden Fingern,
(es gibt auch Messer mir einer Aufbrechklinge, um die Innereien nicht zu ver-
letzen), und schneidet aufwärts bis zum Kinn. Das Zwerchfell wird am Brustkorb zertrennt, ebenso den Beckenknochen und der Anus wird entfernt.
Danach wird die Brust aufgeschlitzt und von der Luftröhre soviel wie möglich
entfernt, anschließend den Kadaver zur Seite drehen und die Eingeweide
herausziehen. Das wars, auf das Häuten gehe ich ein einem anderen Betrag ein.
Gruß, Exlibris

P.S.: Die Einträge unter Prepping Tipps, Aufbrechen von Wild können gelöscht
werden

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
09.08.2016, 19:34

@ Exlibris
 

Häuten von Wild

Moin Zusammen,
nach dem Aufbrechen, muß das Wild noch gehäutet werden. Am einfachsten geht
es, wenn das Wild an den Hinterläufen mit dem Kopf nach unten aufgehängt wird.
Als erstes wird ein Rundschnitt ein Stück oberhalb der Knie (vorderläufe)
und der Sprunggelenkke (Hinterläufe) gemacht. Als nächstes werden die Innen-
seiten der Läufe in der Länge nach vom Knie bis zum Bauch aufgeschnitten.
Zuletzt wird das Fell, angefangen von den Rundschnitt der Hinterläufe, Stück
für Stück Richtung kopf abgezogen. Eine Hand zieht am Fell, Die andere Hand
unterstützt mit einem scharfen Messer wo das Fell stärker haftet. Zerlegt
wird das Wild anschließend mit einem Messer an den Gelenken in Unterschenkel,
Oberschenkel und Rumpf. Ab und zu bestelle ich beim Jäger (er hat auch ge-
dient, Marineinfantrie) ein Rehe das nur aufgebrochen ist. Das Häuten und
Zerlegen mache ich dann selber.
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
10.08.2016, 20:17

@ Exlibris
 

Ausnehmen von Fisch

Moin Zusammen,
bei einem Fisch der Schuppen hat, ist der erste Arbeitgang den Fisch ab-
schuppen. Dazu nimmt man/frau die Rückseite eines Tafelmessers und streicht
dsmit gegen die Schuppenrichtung über den Fisch. Danach nimmt man/frau den
Fisch aus. Dazu wird der Fisch mir einen scharfen Messer auf der Bachseite
vom Anus bis unmittelbar zu den Kiemen aufschnitten. Mit dem Fingen vom
Kopf her durch den Fisch fahren um die Innereien zu entnehmen. Anschließend
den Fisch waschen. Fertig das wars.
Gruß, Exlibrsi

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
11.08.2016, 18:20

@ Exlibris
 

Tarnen

Moin Zusammen,
Tarnung ist ein maßgeblicher Bestandteil des Lebenskampfes in der Natur.
ile Tiere sind große Könner auf dem Gebiet. Beim Menschen kann Gute Tarnung
bei der Jagt für Erfolg ausschlaggebend sein, bei Bedrohung durch andere
Menschen sogar lebensrettend werden. Die Tarnung darf jedoch nie
-die eigene Sicht,
-die Beweglichkeit und
-den Einsatz on Waffen, auch Behelfswaffen behindern.
Tarnung heißt, sich der Umgebung anpassen. Dabei ist besonders auf folgende
Punkte zu achten:
-Umriß (erzerren der typischen Konturen, ermeiden von Silouttenbildung
-Farbe (ein helles Gesicht oder Bekleidungsstücke ist auch im dichtesten
Gestrüpp von weiten sichtbar)
-Schatten (Körperschatten, Lochschatten)
-Spiegelung (Lichtreflexe, glänzende Gegenstände, Feuer)
-Bewegung (schon die geringste Bewegung kann die beste Tarnung zunichte machen
-Geräusche (hier gilt das gleiche)
-Geruch (gilt besonders für die Jagd)
-Spuren (besonders bei Bedrohung wichtig)
-Rauch (nur bei Bedrohung)
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

LaMargarita(R)

Österreich,
23.08.2016, 17:45

@ Exlibris
 

Photovoltaikanlage

Meine Lieben hier, eine Frage!

Wir haben uns heuer im Frühjahr eine PV-Anlage angeschafft, und zwar 5kw.
Wir haben den teureren Umwandler genommen, der könnte auch in eine Batterie speisen, und dann erst ins Netz.
Eine Batterie haben wir dann doch nicht genommen....weil angeblich ist das Preis/Leistungsverhältnis noch sehr schlecht, würde für unsere 5kw-Anlage ca 6000€ kosten.....also echt viel (Anlage hat mit Förderung ca 10000 gekostet)
Das Problem ist nur, wenn das Stromnetz ausfällt, nützt uns die Anlage gar nix mehr, weil ja das ganze Netz zusammen bricht...
Also auch für uns kein Strom...nicht einmal während des Sonnenscheins.

Jetzt zur Frage:
Kennt sich da jemand aus? Gibt es günstigere Batterien irgendwo zu bekommen?
Weil nochmal 6000€...puh, das ist schon heftig...

Bitte, Danke für Antworten!

Gottes Segen
Margit

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
23.08.2016, 18:10

@ LaMargarita
 

Kübelspritze / Ergänzung

Moin Zusammen,
nach dem die "Kübelspritze" auch auf der Notfalliste der Bundesregierung
angesprochen wurde, (Wer hats erfunden Angie? Das Prophezeiungsforum!) Noch
ein Hinweis. Die Kübelspritze sollte natürlich im Notfall sofort Eisatzbe-
reit sein. Bei normalen Leitungswasser, muß das Wasser aber in regelmäßigen
Zeitabständen erneuert werden, sonst "kippt" es. Bei Verwendung von Des-
tilierten Wasser hat man/frau dieses Problem nicht.
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Akascha(R)

23.08.2016, 18:37

@ LaMargarita
 

Photovoltaikanlage

» Meine Lieben hier, eine Frage!
»
» Wir haben uns heuer im Frühjahr eine PV-Anlage angeschafft, und zwar
» 5kw.
» Wir haben den teureren Umwandler genommen, der könnte auch in eine
» Batterie speisen, und dann erst ins Netz.
» Eine Batterie haben wir dann doch nicht genommen....weil angeblich ist das
» Preis/Leistungsverhältnis noch sehr schlecht, würde für unsere
» 5kw-Anlage ca 6000€ kosten.....also echt viel (Anlage hat mit Förderung
» ca 10000 gekostet)
» Das Problem ist nur, wenn das Stromnetz ausfällt, nützt uns die Anlage
» gar nix mehr, weil ja das ganze Netz zusammen bricht...
» Also auch für uns kein Strom...nicht einmal während des Sonnenscheins.
»
» Jetzt zur Frage:
» Kennt sich da jemand aus? Gibt es günstigere Batterien irgendwo zu
» bekommen?
» Weil nochmal 6000€...puh, das ist schon heftig...
»
» Bitte, Danke für Antworten!
»
» Gottes Segen
» Margit

Hallo und Grüße Gott,
wir haben dasselbe Problem mit unserer PV-Anlage. Es ist nur ei e AC-VersIon.
Du bräuchtest eine Insellösung mit DC-Version. Kann mit neuen Wechselrichtern umgerüstet werden.
So jedenfalls die Aussage des Solateurs.
Gruß
A.

LaMargarita(R)

Österreich,
23.08.2016, 18:39

@ Akascha
 

Photovoltaikanlage

» wir haben dasselbe Problem mit unserer PV-Anlage. Es ist nur ei e
» AC-VersIon.
» Du bräuchtest eine Insellösung mit DC-Version. Kann mit neuen
» Wechselrichtern umgerüstet werden.


:confused: :confused:

......muss ich googeln:yes:

Schwan(R)

23.08.2016, 18:04

@ Exlibris
 

Tarnen

» Moin Zusammen,
» Tarnung ist ein maßgeblicher Bestandteil des Lebenskampfes in der Natur.
» ile Tiere sind große Könner auf dem Gebiet. Beim Menschen kann Gute
» Tarnung
» bei der Jagt für Erfolg ausschlaggebend sein, bei Bedrohung durch andere
» Menschen sogar lebensrettend werden. Die Tarnung darf jedoch nie
» -die eigene Sicht,
» -die Beweglichkeit und
» -den Einsatz on Waffen, auch Behelfswaffen behindern.
» Tarnung heißt, sich der Umgebung anpassen. Dabei ist besonders auf
» folgende
» Punkte zu achten:
» -Umriß (erzerren der typischen Konturen, ermeiden von Silouttenbildung
» -Farbe (ein helles Gesicht oder Bekleidungsstücke ist auch im dichtesten
» Gestrüpp von weiten sichtbar)
» -Schatten (Körperschatten, Lochschatten)
» -Spiegelung (Lichtreflexe, glänzende Gegenstände, Feuer)
» -Bewegung (schon die geringste Bewegung kann die beste Tarnung zunichte
» machen
» -Geräusche (hier gilt das gleiche)
» -Geruch (gilt besonders für die Jagd)
» -Spuren (besonders bei Bedrohung wichtig)
» -Rauch (nur bei Bedrohung)
» Gruß, Exlibris

Danke Exlibris!

Ergänzend: Denkt dran, Hunde erriechen Menschen. Deshalb sollte ggfls der eigene Geruch maskiert werden. Hunde sehen Bewegung gut, regungslose Menschen erkennen sie nicht. Hunde sehen und unterscheiden Farben, farbige Kleidung ist daher ein nogo, wenn man von Hunden verfolgt wird.

Andersrum: Wer einen Hund hat: Spurensuche ist ein gutes Hobby für Hunde. Gruppen findet man im Internet unter anderem unter dem Stichwort "man trailing".

Grüsse

Schwan

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
27.08.2016, 11:18

@ Schwan
 

Boiler anzapfen

Moin Zusammen,
ich habe gestern einen Tip per I-Mail erhalten, den ich gerne weitergeben
möchte. Viele Leute, besonders die, die in einer Stadt wohnen, haben gar nicht
die Möglichkeit Lebensmittel einzulagern. Besonder nicht in der Menge, die
die Bundesregierung empfielt. Es gibt aber eine Möglichkeit um an Trinkwasser
im absoluten Notfall zu kommen. Den Warmwasser-Boiler im Haus anzuzapfen. Das
sind, je nach Größe, 200 bis 300 Liter. Auch die Wassserleitungen im Haus
können angezapft werden. In der obersten Wohnung den Wasserhahn öffen, (damit
Luft in die Leitung kann) und in der tiefsten Wohnung läuft dann Wasser aus
dem Hahn.
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Varuna(R)

27.08.2016, 15:15

@ Exlibris
 

Boiler anzapfen

Hallo Exlibris,

wegen Sicherung des Hauses, man könnte doch auch Stacheldraht ums Haus wickeln, bzw. um gefährdete Stellen, oder ist das nicht erlaubt - also wenns drunter und drüber geht?

Viele Grüße Varuna

LaMargarita(R)

Österreich,
27.08.2016, 16:09

@ Varuna
 

stacheldraht

» Hallo Exlibris,
»
» wegen Sicherung des Hauses, man könnte doch auch Stacheldraht ums Haus
» wickeln, bzw. um gefährdete Stellen, oder ist das nicht erlaubt - also
» wenns drunter und drüber geht?
»
» Viele Grüße Varuna


Echter stacheldraht ist, soviel ich weiß,in österreich verboten. Ich weiß gar nicht,ob man soetwas noch zu kaufen bekommt.
Aber einen einfachen stromdrahtzaun, wie für eine kuhweide, bekommt man im fachhandel um ca 120€.
Vorraussetzung natürlich eine gefüllte (zb auto)batterie.

Herzliche (noch) unbeschwerte badegrüße aus niederösterreich an alle:-)

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
27.08.2016, 16:20

@ LaMargarita
 

stacheldraht

» » Hallo Exlibris,
» »
» » wegen Sicherung des Hauses, man könnte doch auch Stacheldraht ums
» Haus
» » wickeln, bzw. um gefährdete Stellen, oder ist das nicht erlaubt -
» also
» » wenns drunter und drüber geht?
» »
» » Viele Grüße Varuna
»
»
» Echter stacheldraht ist, soviel ich weiß,in österreich verboten. Ich
» weiß gar nicht,ob man soetwas noch zu kaufen bekommt.
» Aber einen einfachen stromdrahtzaun, wie für eine kuhweide, bekommt man
» im fachhandel um ca 120€.
» Vorraussetzung natürlich eine gefüllte (zb auto)batterie.
»
» Herzliche (noch) unbeschwerte badegrüße aus niederösterreich an alle:-)
Moin LaMargarita,
ich weiß leider nicht ob Stacheldraht/Natodraht in Österreich verboten ist
und für was. Es kann sein, daß für Tiereinzäunungen, wegen Tierschutz, der
Stacheldraht verboten ist, nicht aber für Gebäudesicherung. Ich bin mir da
emlich sicher, daß euer Bundesheer Stacheldraht für Kasernen und Munidepos
verwendet. Es kann aber auch sein, daß das Militär eine Sondergenehmigung
hat. Aber das müsstest Du bei der Gendamerie erfragen können.
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

LaMargarita(R)

Österreich,
27.08.2016, 18:20

@ Exlibris
 

stacheldraht doch erlaubt

Sorry um die falschmeldung, stacheldrahtzäune sind nur für kuhweiden verboten...

Ums privathaus kein problem ...bekommt man in jedem baumarkt...ups;-)

Varuna(R)

27.08.2016, 18:57

@ LaMargarita
 

stacheldraht doch erlaubt

Dankeschön für Eure Meldung und wie schaut´s in Germany aus? Habe gerade gegoogelt. Regelt wohl jedes Ordnungsamt selber. Scheinbar erlaubt, aber wenn sich jemand verletzt dann haftet man.

Servus Varuna

Kaivalya(R)

27.08.2016, 20:52

@ LaMargarita
 

stacheldraht doch erlaubt

Hier in Berchtesgaden und Umgebung hat jeder 2. Bauer Stacheldraht um seine Kuhweiden - wir auch.
Und wer sich daran verletzt oder einen Stromschlag bekommt, ist selber schuld. Die Bauern übernehmen KEINE Haftung! Schilder sind an den meisten Stacheldrahtzäunen angebracht, genauso wenn man einen Bullen mit den Kühen auf den Weiden hält usw....

Der Bauer haftet NICHT dafür!!!!

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
28.08.2016, 10:12

@ Varuna
 

Boiler anzapfen

» Hallo Exlibris,
»
» wegen Sicherung des Hauses, man könnte doch auch Stacheldraht ums Haus
» wickeln, bzw. um gefährdete Stellen, oder ist das nicht erlaubt - also
» wenns drunter und drüber geht?
»
» Viele Grüße Varuna
Hallo Varuna,
beim Zusammenbruch der öffentlichen Ordnung ist alles erlaubt um die Sache
zu überleben. Allerdings sollte man/frau die Menschlichkeit nicht über
Bord werfen. Es gibt da so einen Spruch. "Im Krieg schweigen die Gesetze".
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
28.08.2016, 10:59

@ Exlibris
 

Kelly-Kettle / Ergänzung

Moin Zusammen,
bei den "Koppten" steht seit einiger Zeit ein Atikel über die Kelly-Kettle.
Da wird recht schön erklärt, wie das Ding funktioniert.
www.info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/redaktion/-kelly-kettle-
die-sturmkanne-die-funktioniert

Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Waldkauz(R)

28.08.2016, 17:02

@ Exlibris
 

Kelly-Kettle / Ergänzung

Grüß Gott!

Frage ans Forum.

Hat jemand Erfahrungen mit "Gemmotherapie"
-Heilen mit der Kraft der Knospen- ?


Vielen Dank im voraus.

Gruß Waldkauz

Zitrone(R)

E-Mail

02.09.2016, 20:00

@ Exlibris
 

Prepper

Hallo,

da Exlibris unermüdlich wichtige Vorsorgetipps hier gepostet hat - nochmals DANKE -,
möchte ich als Ergänzung auf diese Seite verweisen:

http://www.prepper-gemeinschaft.de

Gruss
z

Sunny(R)

14.09.2016, 19:19

@ Exlibris
 

Häuten von Wild

Grüße!

Vielen Dank für diese anschauliche Beschreibung, da weiss ich ja, was mir noch
bevor steht:-D

Noch einen kleinen Nachbrenner...hoffe das steht jetzt nicht weiter unten und ich oute mich als Schnellschreiber;-)

Wer ernsthaft von Wildfleisch leben möchte, kommt auch um das Thema Krankheiten nicht drum rum. Ihr müsst in der Lage sein, ob Hase, Dachs, Reh, Taube o.ä. die ernsthaften Dinge (v.a. bakterielle Erkrankungen, Parasiten, Viren) zu erkennen und das Fleisch dementsprechend zu behandeln oder zu verwerfen. Von einem abgekommenen Stück (abgemagert) bzw wenn diese verletzt sind, sollte man eher Abstand nehmen, auch wenn die leichter zu jagen sind , dann sind oft Infektionen im Körper. Ausserdem muss man wissen, dass alle Fleischfresser (Wildschwein, Dachs, ....) unter Trichinen leiden können. Nicht gut wenn man die isst. Klar, in der Not kanns unvermeidlich sein...aber außerhalb davon solltet ihr schon auf eure Durchhaltefähigkeit achten.

Zudem habt ihr nur wenig Zeit, denn nach einer halben Stunde nach dem Tod verliert der Darm seine Schutzfunktion und die Bakterien aus demselbigen wandern in die Bauchhöhle und...naja den Rest kann man sich denken.Generell, je wärmer und feuchter, desto schneller müsst ihr handeln. Für die Geniesser: es sollte eine Fleischreifung nicht vergessen werden. Während meiner Ausbildung habe ich gute Hefte gefunden, die gut bebildert und anschaulich das Thema behandeln. Bei Interesse kurze Info an mich, dann poste ichs.

Adele
Sunny:-D

Tris(R)

15.09.2016, 07:05

@ Sunny
 

Häuten von Wild

Hi Sunny,

ich denke, ich kann jetzt für viele hier sprechen... es wäre toll, wenn du diese Infos uns zur Verfügung stellen könntest.

Gruß Tris

Sunny(R)

17.09.2016, 17:46

@ Tris
 

Häuten von Wild

» Hi Sunny,
»
» ich denke, ich kann jetzt für viele hier sprechen... es wäre toll, wenn
» du diese Infos uns zur Verfügung stellen könntest.
»
» Gruß Tris

Hi Tris,

ich empfehle dir die Heintges-Arbeitsmappe " Wildkrankheiten, Versorgen und Verwerten von Wild", soweit ich weiss kostet die um die 15 Euro. Das macht Exlibris gute Beschreibungen noch anschaulicher, da dort viele Bilder/Arbeitsschritte drin sind.

Es gibt aber dort zu jedem Thema der Jägerprüfung eigene Mappen. Auch Fische haben dort eine Rubrik, ebenfalls eine nicht zu verachtende Nahrungsquelle :-D .

Parasiten soll fast jedes Wild haben. Da gibt es die harmlosen Rachen- und Hautdasseln (leben im Rachen und unter der Haut, schlägt man das Wild aus der Decke purzeln die einem entgegen - erst mal ungewohnt aber nicht so schlimm). Aber auch Bandwürmer, Lungenwürmer (klein- und gross)Trichinen!, Zecken,... etc. Gefährlich sind die Krankheiten - die auch auf den Menschen übergehen können, hier mal ein paar Namen, : Tollwut, Geflügelpest, Nagerseuche, Nagerpest, Brucellose, Tuberkulose, Milzbrand....es wäre doch schade, allem Übel entronnen zu sein und am verdorbenen Fleisch zu leiden.

Diese Arbeitsmappe zeigt auch auf, auf welches Fleisch man besser verzichten sollte. zB bei Geflügelpocken, Aujeszkysche Krankheit, Diarrhoe....

Leider fehlt mir die Erfahrung wie oft sowas in freier Wildbahn vorkommt oder ob der Verzehr tatsächlich, wie Exlibris schreibt "gut durchgebraten", gefahrlos wäre. Ausprobieren werde ich das unter normalen Umständen nicht.

Grüßle
Sunny

Jola(R)

01.09.2016, 12:40

@ Exlibris
 

Weitere Prepping Tipps

Hallo miteinander!

Dachte mir, dass das Thema Haltbarmachung von Butter für manche sehr
interessant ist.
Das Herstellen von Butterschmalz/Ghee erinnert mich an meine Oma!
Es ist sehr einfach und soll mindestens 10-100 Jahre haltbar sein.
Naja diesen Zeitraum konnte ich noch nicht testen.
Die Leute auf längeren Segelturns nehmen es heute noch mit an Bord.
Und es muss nicht im Kühlschrank gelagert werden!
Es ist sehr vielseitig verwendbar:
auf dem Brot, zum Backen, zum Braten, zur Salbenherstellung u.
manche haben es versucht als Kerzenöl (ich noch nicht).
Herstellung:
Bio-Butter in Würfel schneiden u. in einem Topf langsam schmelzen lassen.
Nach dem Schmelzen, die Temperatur erhöhen u. leicht köcheln lassen.
Den Schaum abschöpfen. Auf niedriger Temperatur 30-40 Min. leicht köcheln
und immer wieder abschöpfen. Nicht umrühren!
Wenn die typischen zischenden Geräusche aufhören und
sich die Milchteile am Boden leicht braun verfärbt haben,
wird es so klar, dass man auf den Boden sieht.
Dann ist das Butterschmalz od. Ghee fertig.
Durch ein Sieb ,mit Küchenrolle ausgelegt, fülle ich es in Twist-Off Gläser,
stürze sie bis sie kalt sind und dreh sie dann um.
Fertig!

Es gibt in youtube massig Filmchen zum nachschauen!

Grüssle
Jola

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
03.09.2016, 11:22

@ Jola
 

Weitere Prepping Tipps

» Hallo miteinander!
»
» Dachte mir, dass das Thema Haltbarmachung von Butter für manche sehr
» interessant ist.
» Das Herstellen von Butterschmalz/Ghee erinnert mich an meine Oma!
» Es ist sehr einfach und soll mindestens 10-100 Jahre haltbar sein.
Moin Jola,
ich hatte vor ein paar Tagen ein Gespräch zum Thema Krisenvorsorge, die
Empfehlung der Bundesregierung. Der Bekannte sagte mir, meine Oma sagte
immer: "Um eine Krise zu überstehen braucht man einen Krug voll Schmalz,
Mehl und Kartoffeln".
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
15.09.2016, 19:07

@ Exlibris
 

Erkennen von kranken Tieren

Moin Zusammen,
nach dem das Thema angespochen wurde, will ich näher darauf eingehen. Zu-
nächst mal, man/frau kann das Fleisch auch von kranken Tieren essen, nur
nicht halb roh. Es muß gut durchgebraten werden. Generell sollte man Wild
gut durchbraten wegen der Parastiten die in GEDEM Wild ist.

-Die Lympfkonten (unter den Wangen)abtasten. Sind sie geschollen, ist das
Tier krank!
-Tiere die im Bereichdes Kopfes Verformungen oder Verfärbungen aufweisen
sind krank!
-Jede Verletzung (Schnitt, Entzündung)in und an der Haut muß abgedeckt
(verbunden) sein, bevor ein krankes Tier angefassst oder zubereitet wird.

Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Varuna(R)

18.09.2016, 16:40

@ Exlibris
 

Toilette ohne WC Papier usw.

Hallo Exlibris,

hast Du evtl. einen Tipp wie man die "Toilette" ohne WC und WC Papier gesundheitsbewusst durchführen könnte? Von früheren Zeiten kenne ich Zeitungspapier, Nachttopf und ein Loch ausgraben. Im Winter wäre Schnee evtl. noch eine Idee... ;-)

LG VARUNA

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
18.09.2016, 18:23

@ Varuna
 

Toilette ohne WC Papier usw.

» Hallo Exlibris,
»
» hast Du evtl. einen Tipp wie man die "Toilette" ohne WC und WC Papier
» gesundheitsbewusst durchführen könnte? Von früheren Zeiten kenne ich
» Zeitungspapier, Nachttopf und ein Loch ausgraben. Im Winter wäre Schnee
» evtl. noch eine Idee... ;-)
»
» LG VARUNA
Hallo Varuna,
auf dem Land mit Klohäuschen, in der Stadt wohl oder übel der Nachttopf.
Zu Toilettenpapier: Alte Zeitungen, Stroh oder die linke Hand und Wasser.
Im PK-Fall muß man/frau mit Abstrichen leben, geht leider nicht anders.
Deshalb ist die Gefahr, daß sich Krankheiten ausbreiten auch sehr groß.
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
18.09.2016, 18:34

@ Exlibris
 

Alternative zu Kolloidalem Silber

Moin Zusammen,
zuerst muß ich mich mal bei Kyrn entschuldigen, daß ich seinen Thread zu
Prepping- Tipps umgebaut habe. Es gibt durchaus noch andere Möglichkeiten
zu KS. Bei Erkältung z. B. Hollunder-Grog, Hollundersaft ist auch eine Art
Antibiotika. Bei offenen Verletzungen und Verstauchungen z.B. Arnika-Tinktur.
Ringelblumensalbe kann auch bei vielen Sachen angewendet werden. Also nicht
gleich die "schwere Artillerie" (KS) einsetzen, nur wenn es unbedingt nicht
anders geht.
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
19.09.2016, 20:16

@ Exlibris
 

Wie wirkt kolloidales Silber ?

Moin Zusammen,
der genaue Wirkmechanismus on Silber ist noch nicht ganz geklärt. Heute
geht man daon aus, daß es eher die Silberionen sind, die die keimtötende
Wirkung entfalten (deshalb KS nicht in der Nähe von Elektrogeräten lagern)
und nicht Silberatome, denn metallisches Silber ist nicht sehr reaktiv. Das steht aber nicht im Widerspruch zur Verwendung on kolloidalem Silber. Das
enthält neben elementaren Silberpartikeln hauptsächlich Silberionen. Und aus
metallischen Silber, also auch aus den Kolloidpartikeln, werden in flüssiger
Umgebung ständig Silberionen abgegeben, die ihre antimikrobielle Wirkung
entfallten können. Wichtig ist aber, daß man/frau möglichst "reines"
Silberwasser ohne Salze verwendet.
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Varuna(R)

20.09.2016, 06:52

@ Exlibris
 

Wie wirkt kolloidales Silber ?

Hallo Grüß Dich,

wo kann man es außer im Kühlschrank lagern? Es sollte doch kühl stehen oder?
Reicht es im Schrank mit ca. 21 Grad Zimmertemperatur?

VG Varuna

LaMargarita(R)

Österreich,
20.09.2016, 11:24

@ Varuna
 

Übertrag MMS

Hallo Leute - ich erlaube mir den Beitrag über MMS hierher zu übertragen - denn hier passt er besser dazu!

Ich habe persönlich eigentlich kaum Erfahrung (habe es kurz probiert - zur Reinigung - habe mit Durchfall reagiert und aufgehört)
Auf eine Lippenherpes habe ich es äußerlich getupft - das hat super geholfen!
Ich habe noch die beiden Fläschchen zu Hause - und dachte mir, dass es für Krisensituationen sehr gut sein könnte!
Da ich mein Buch hergeborgt habe, und nicht mehr zurückbekommen habe (:lookaround: ), habe ich die letzten Tage gegoogelt - bin auf gute Seiten gestoßen:

http://www.jim-humble-mms.de/_downloads/mms-booklet.pdf

https://www.sein.de/die-akte-mms/

Es wird jetzt empfohlen nicht mehr mit 50%er Zitronensäre zu aktivieren, sondern mit 5%er Salzsäure - das wird angeblich besser vertragen.
Ich musste es in der Apotheke bestellen, die haben soetwas anscheinend nicht lagernd!

Ich denke, MMS ist vor allem als Krisenvorsorge, vor allem wenn man die angekündigten eingeschleppten Seuchen bedenkt, sicher sehr gut!
Bevor ich eine tödliche Seuche habe, nehme ich gerne ein bisschen Durchfall in Kauf;-)

Dosierungsempfehlung neu von Jim Humble:

Tag 1,2,3: 8 gtt (das sind pro Einnahme 1 gtt) aktiviertes MMS mit 1000ml Saft verdünnen - 8 x 125ml am Tag verteilt trinken zb alle 1 1/2 stunden.
8h - 9:30 - 11h - 12:30 - 14h - 15:30 - 17h - 18:30

Tag 4,5,6,7: 16 gtt (das sind 2 gtt pro Glas/Einnahme)aktiviertes MMS auf 1000ml verdünnen, auch 8x trinken

Tag 8,9,10,11,12,13,14: 24 gtt.....(das sind 3 gtt pro Glas/Einnahme)


NACHTRAG:
Das habe ich vorher vergessen:
Aktiviert wird sowohl mit der 50% Zitronensäure und mit der 5% Salzsäure
1:1
Das bedeutet 1 gtt (Tropfen) 25% Natriumchloridlösung (MMS)plus 1 gtt Aktivator (Säure) - dann mind. 45 Sekunden zugedeckt stehen lassen und dann mit Wasser oder Saft aufgießen.

(1 gtt aktiviertes MMS ist 1 plus 1 Tropfen)

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
20.09.2016, 18:33

@ Varuna
 

Wie wirkt kolloidales Silber ?

» Hallo Grüß Dich,
»
» wo kann man es außer im Kühlschrank lagern? Es sollte doch kühl stehen
» oder?
» Reicht es im Schrank mit ca. 21 Grad Zimmertemperatur?
»
» VG Varuna
Moin Varuna ,
KS unter keinen Ümständen im Kühlschrank oder in der Nähe von Elekt. Geräten
lagen. Grob gesagt, KS ist keine Emolusion (Öl/Wassergemisch), die Silber-
partikel werden mittels elkt. Ladung in der Schwebe gehalten. Unter Einfiuß
von Magnetfelden entläd sich KS, es wirkt nicht mehr. Am besten kühl und
dunkel Lagen. Keller oder Speiskammer, aber weit weg von Elekt. Geräten.
Gilt für koll. Gold, koll. Kupfer usw.
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
20.09.2016, 18:58

@ Exlibris
 

Die Historie von MMS

Moin Zusammen,
da MMS angesprochen wurde, die Entdeckungsgeschichte. Jim Humble wollte
im Inneren von Guayanas Gold suchen. Er hatte gehört, daß stabilisieter
Sauerstoff Krankheitserreger abtötet. Er packte sich mehrere Flaschen davon
ein, um sein Wasser entkeimenn zu können. Er hatte früher mal im Duschungel
Flusswasser getrunken und war darau an Typhus erkrankt. Dieses Risiko wollte
er nicht mehr eingehen. Als bei der Expedition nach einigen Tagen 2 Männer
an Maliria erkranken, kommt er in eine Prekäre Situation. Da ihm gesagt
wurde, daß es in diesem Bereich von Guayanas keine Malaria gäbe, hatte er
auch keine Vorsorge getroffen. Er hatte keine Möglichkeit, schnelle Hilfe
zu holen, da das Gebiet zu abgelegen war. Im Hilfe zu funken war unmöglich,
wegen der begrenzeten Reichweite der Geräte, Hanynetz war nicht vorhanden.
So schickt er 2 Männer los um Hilfe zu holen. Dies dauert aber 2-6 Tage. Da
es den Erkrankten immer schlechter geht, kommt er auf die Idee ihnen
stabilisierten Sauerstoff zu verabreichen. Er gibt ihnen eine reichliche
Menge in etwas Wasser und die beiden trinken das Gemisch aus. Schon nach
4 Stunden fühlen sie sich wesentlich besser, sodass sie aufstehen können.
Als am Folgetag 2 weitere Männer an Malaria erkranken, erhalten sie auch
stabilisierten Sauerstoff und schon Mittags geht es ihnen wieder gut. Nach
kurzer Zeit sind alle wieder wohlauf und arbeitsfähig.

Dsa zeichnet den Prepper aus, in einer Notlage improvisieren. Oder anders
gesagt: Jim Humble hatte des Teufels Alternatie. Hätte er es nicht versucht,
wären seine Männer an Malaria gestorben.
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

LaMargarita(R)

Österreich,
21.09.2016, 10:14

@ Exlibris
 

Wie wirkt kolloidales Silber ?

» KS unter keinen Ümständen im Kühlschrank oder in der Nähe von Elekt.
» Geräten
» lagen. Grob gesagt, KS ist keine Emolusion (Öl/Wassergemisch), die
» Silber-
» partikel werden mittels elkt. Ladung in der Schwebe gehalten. Unter
» Einfiuß
» von Magnetfelden entläd sich KS, es wirkt nicht mehr. Am besten kühl und
»
» dunkel Lagen. Keller oder Speiskammer, aber weit weg von Elekt. Geräten.
» Gilt für koll. Gold, koll. Kupfer usw.
» Gruß, Exlibris

Lieber Exlibris!

Wie weit sollte es deiner Meinung nach entfernt sein von Elektrogeräten?
Dort, wo ich es am liebsten hätte, steht in ca 1m Entfernung mein Drucker, der allerdings nur bei bedarf aufgedreht wird.
Im anderen Raum habe ich einen Kühlschrank und Gefrierschrank...die laufen ständig!
Allerdings habe ich wlan.....da ist warscheinlich eh schon Hopfen und Malz verloren....
Hilft es, wenn ich die Flaschen mit Alufolie (als schutz) umwickle?

Alles Liebe und SDG!
Margit

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
21.09.2016, 17:55

@ LaMargarita
 

Wie wirkt kolloidales Silber ?

» Lieber Exlibris!
»
» Wie weit sollte es deiner Meinung nach entfernt sein von Elektrogeräten?
» Dort, wo ich es am liebsten hätte, steht in ca 1m Entfernung mein
» Drucker, der allerdings nur bei bedarf aufgedreht wird.
» Im anderen Raum habe ich einen Kühlschrank und Gefrierschrank...die
» laufen ständig!
» Allerdings habe ich wlan.....da ist warscheinlich eh schon Hopfen und Malz
» verloren....
» Hilft es, wenn ich die Flaschen mit Alufolie (als schutz) umwickle?
»
» Alles Liebe und SDG!
» Margit
Moin Margit,
das beste wäre, gar kein Elektrogerät. Hast Du keinen Keller, Dachboden,
Speisekammer? Die schlechteste Lösung ist, KS im Kühlschrank aufzubewaren.
Bei Verwendung von dunklen Flaschen (braun , blau) ist das Tageslicht nicht
das ganz große Problem.
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

LaMargarita(R)

Österreich,
21.09.2016, 21:48

@ Exlibris
 

Wie wirkt kolloidales Silber ?

Danke!

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
23.09.2016, 18:10

@ LaMargarita
 

Ein Kaninchen für eine Woche (1916/17)

Moin Zusammen,
folgend ein Bericht aus dem Hungerwinter 1916/17. Es folgt eine Auflistung
was eine vierköpfige Familie in jener Zeit aus einem einzigen Kaninchen gemacht hat, das man/frau entweder mit Fallen auf den Feldern gefangen hat
oder irgndwie erstanden hat. Mit einem einzigen Kaninchen wurde eine Woche
lang die ganze Familie ernährt:
Am schlachttag machte den Anfang Tiegelwurst: Blut auffangen, gur verrühren
und mit dem zugeteilten Brot, eingeweichter alter Semmel oder mit dickem Grützebrei verarbeitet. Mit Zwiebel, Salz, Majoran und Pfeffer würzen und
mit etwas Fett durchbraten.
Am nächsten Tag kam die Leber auf den Tisch. Gewaschen, im Scheiben ge-
schnitten, in Mehl gewendet mit salz und Pfeffer bestreut, in Fett zu-
sammen mit Apfel- und Zwiebelscheiben gebraten.
Dann gab es Hasenpfeffer aus Kopf. Herz Lunge, Milz und Hals mit einer
braunen, süßsauren abgeschmeckten Tunke zu Kartoffeln.
Sülze wurde aus den gesäuerten und gründlich gewässerten Eingeweiden zu-
sammen mit etwas (wildem) Gemüse und Geleepulver bereitet.
Fleischröllchen mit der Brotrartion oder Zwiebelfülle und einer würzigen
tunke wurden aus dem Bauchlappen gemacht.
Rücken und Keule, eingelegt in Essigwasser oder Buttermilch, waren nach
Tagen mürbe geworden und gaben einen Festtagsbraten zu Kraut oder Wild-
gemüse.
Und mit den Hasenfettgrieben wurde zusammen mit guten Freunden zum Schluss
noch eine Torte gebacken.
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
07.02.2017, 14:58
(editiert von Exlibris, 07.02.2017, 15:28)

@ Exlibris
 

Alternative zur Küchenhexe

Moin Zusammen,
als Alternative zur Küchehexe kann auch ein Zeltofen verwendet werden.
Besonders wenn man/frau in einer Stadtwohnung lebt oder kein Kamin zur
Verfügung steht. Im PK-Fall ist schnell ein Loch in die Außenwand gemacht
und das Ofenrohr ins Freie geführt. Dieser Zeltofen, hat den Vorteil, daß
man/frau auch heißes Wasser hat.

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/71YhbNDljjL._SY450_.jpg

Der Zeltofen Loki von Pertomax hat das nicht. Man/frau hat bei einem
Zeltofen zwar keine "Backofen", ist aber trotzdem verdammt nahe an der
Küchenhexe. So ein Zeltofen ist auch transportabel, was bei der Küchenhexe
nicht unbedingt der Fall ist. Wenn man/frau den Zeltofen noch mit einem
Dutch-Ofen kombiniert, beim Zeltofen läst sich ein Teil der Ofenplatte ab-
nehmen und der Dutch-Ofen kann dann direkt befeuert werden, hat man/frau
auch noch eine Art Backofen.
Gruß,Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Swiss(R)

07.02.2017, 18:28
(editiert von Swiss, 07.02.2017, 18:43)

@ Exlibris
 

Weitere Prepping Tipps

Hallo Exlibris,

habe Deinen Thread hier überflogen und gesehen, dass Du ein Prepping Spezialist bist, Dich sehr gut auskennst. Hast Du auch einen Tipp, wie man bei Stromausfall ohne Heizofen, ohne Kamin und ohne Solarenergie gefahrlos in seiner Wohnung heizen kann?

Gruß Swiss

---
Dann wird der Frieden Gottes, der alles Verstehen übersteigt, über euren Gedanken wachen und euch in eurem Innersten bewahren - euch, die ihr mit Jesus Christus verbunden seid. Philipper 4,7

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
07.02.2017, 18:51

@ Swiss
 

Weitere Prepping Tipps

» Hallo Exlibris,
»
» habe Deinen Thread hier überflogen und gesehen, dass Du ein Prepping
» Spezialist bist, Dich sehr gut auskennst. Hast Du auch einen Tipp, wie man
» bei Stomausfall ohne Heizofen und Solarenergie gefahrlos in seiner Wohnung
» heizen kann?
»
» Gruß Swiss
Hallo Swiss,
ich verstehe Deine Frage so, ohne Heizmöglichkeit, ohne Petromax HK500, Camping-
kocher usw. Genügend Decken, Schlafsäcke und Kleidung parad halten und sich
mit mehreren Personen in einem Zimmer aufhalten. Beim heißen Herbst 83 war
ich mit 50 anderen Soldaten 72 Stunden in einem Atombunker. Nach 2-3 Stunden
wurde es im Bunker warm,ohne Heizung. Wir haben den Bunker mit unserer
Körperwärme "auf Temperatur" gebracht. In unseren Breitengraden kann man/frau
auch im Winter in einer Wohnung überleben weil man/frau windgeschützt ist.
Je mehr Decken, Schlafsäcke, Termofolie usw. hat, desto angenehmer wird es
allerdings.
Gruß,Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Swiss(R)

07.02.2017, 19:16
(editiert von Swiss, 07.02.2017, 19:44)

@ Exlibris
 

Weitere Prepping Tipps

» » Gruß Swiss
» Hallo Swiss,
» ich verstehe Deine Frage so, ohne Heizmöglichkeit, ohne Petromax HK500,
» Camping-
» kocher usw. Genügend Decken, Schlafsäcke und Kleidung parad halten und
» sich
» mit mehreren Personen in einem Zimmer aufhalten. Beim heißen Herbst 83
» war
» ich mit 50 anderen Soldaten 72 Stunden in einem Atombunker. Nach 2-3
» Stunden
» wurde es im Bunker warm,ohne Heizung. Wir haben den Bunker mit unserer
» Körperwärme "auf Temperatur" gebracht. In unseren Breitengraden kann
» man/frau
» auch im Winter in einer Wohnung überleben weil man/frau windgeschützt
» ist.
» Je mehr Decken, Schlafsäcke, Termofolie usw. hat, desto angenehmer wird
» es
» allerdings.
» Gruß,Exlibris

Sorry Exlibris,

habe mich wohl mißverständlich ausgedrückt. Ich meine keine Decken, warmen Anziehsachen etc. Sondern meine Frage geht dahingehend, ob es eine Heizmöglichkeit gibt, die man bei Stromausfall in der Wohnung gefahrlos verwenden kann?

Nachtrag: Habe inzwischen gegoogelt: Ein Petroleumofen ist wohl das, was ich suche.

Gruß Swiss

---
Dann wird der Frieden Gottes, der alles Verstehen übersteigt, über euren Gedanken wachen und euch in eurem Innersten bewahren - euch, die ihr mit Jesus Christus verbunden seid. Philipper 4,7

Zitrone(R)

E-Mail

07.02.2017, 19:55

@ Swiss
 

Weitere Prepping Tipps

Hallo Swiss,

ich empfehle dir - ohne genau deine Wohnverhältnisse zu kennen - folgendes, wenn keine sonstige Feuerstelle betrieben werden kann:

Erwerbe dir ein paar Spirituskocher, lege dir einen bestimmten Vorrat von Spiritus an und kaufe zwei oder drei Wärmflaschen...

Wasservorrat setze ich nun mal voraus..Du kannst die Wärmflaschen dann ( mit erhitztem Wasser befüllt ) um den Körper binden ( Seil etc. / Jacken und Kleidungsstücke darüber), ebenso ein Bett wärmen, dazu eignen sich auch Glasflaschen mit heißem Wasser...Wasser immer wieder verwenden zum Befüllen.
Ebenso Thermokannen, damit du auch innerlich warme Getränke zuführen kannst und dein Körper nicht zu viel Wärmeverlust erleidet...Kalorienreiche Nahrung ist dann von Vorteil....dies muss aber in eine umfassendere Vorsorge eingebettet sein.......denn Wasserbevorratung ist oberstes Gebot.

Auch kann es hilfreich sein, ein Zelt in der Wohnung aufzustellen, damit Wärmeverluste beim Schlafen und so weiter geringer sind......allerdings bedarf es immer einer genauen Planung ( Sicherung der Wohnung gegen.......Nahrungseinlagerung ..Selbstverteidigungsmöglichkeiten usw. ) unter Berücksichtigung der spezifischen Wohnverhältnisse.
Ich habe auf dem Gebiet eine gewisse Selbsterfahrung....manchmal ist es nicht schlecht zu fasten...KÖrper und Geist an Nahrungsentzug zu gewöhnen...im Winter mal Heizung aus und praktisches erproben....kalt abduschen.....


Gruss
z

Swiss(R)

07.02.2017, 19:59

@ Zitrone
 

Weitere Prepping Tipps

Danke Zitrone, das sind gute Tipps und auch leicht umsetzbar.

Gruß Swiss

---
Dann wird der Frieden Gottes, der alles Verstehen übersteigt, über euren Gedanken wachen und euch in eurem Innersten bewahren - euch, die ihr mit Jesus Christus verbunden seid. Philipper 4,7

Zitrone(R)

E-Mail

07.02.2017, 20:07

@ Swiss
 

Weitere Prepping Tipps

» Danke Zitrone, das sind gute Tipps und auch leicht umsetzbar.
»
» Gruß Swiss

Hallo,

es kommt auf das Szenario an....bei einem länger anhaltenden Stromausfall rate ich dir nicht zum Betrieb einer hellen Petroleumlampe in einer Stadtwohnung....warum wohl?

Gruss
z

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
07.02.2017, 20:02

@ Swiss
 

Weitere Prepping Tipps

» Sorry Exlibris,
»
» habe mich wohl mißverständlich ausgedrückt. Ich meine keine Decken,
» warmen Anziehsachen etc. Sondern meine Frage geht dahingehend, ob es eine
» Heizmöglichkeit gibt, die man bei Stromausfall in der Wohnung gefahrlos
» verwenden kann?
»
» Nachtrag: Habe inzwischen gegoogelt: Ein Petroleumofen ist wohl das, was
» ich suche.
»
» Gruß Swiss
Hallo Swiss,
eine Petromax KH500 ist eine Starklicht Petroliumlampe. Die hat 400 Watt
und heizt auch problemlos ein Zimmer. Was Du keinesfalls benutzen darfst,
ist eine Campinggas Heizung. Die ist in geschlossenen Räumen tödlich. Du
stirbst an einer CO2 Vergiftung. Ab einer CO2 Sättigung von 14% wirds Du
müde, ab einer CO2 Sättigung von 16% pennst Du ein und wachst nicht mehr
auf. Bei einem Petroliumofen unbedingt die Herstellerangaben beachten, ob
ein Berieb in geschlossenen Räumen möglich ist. Eine Petromax ist auf jeden-
fall ungefährich beim Betrieb in geschlossenen Räumen. In Prepping Tipps
findest Du auch einen Beitrag zur Petromax. Der Spiritusbrenner von einem
Fondus ist im Notfall schon sehr hilfreich.
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
07.02.2017, 20:39

@ Exlibris
 

Suchfunktion

Moin Zusammen,
da die Reihe Prepping Tipps und Weitere Prepping Tipps ziemlich lange
geworden ist, es ist auch möglich über die Suchfunktion im Forum gezielt
nach einem Begriff zu suchen. Man/frau gibt bei Suche z.B Petromax ein
und schon wird man/frau auf sämtliche Beiträge die über die Petromax handeln
verwiesen. In diesem Fall z.B. Die Petromax.
G.E.

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Swiss(R)

07.02.2017, 20:50

@ Exlibris
 

Suchfunktion

Zitrone und Exlibris,

Danke Euch beiden für die Infos. Keine helle Petroleumlampe ok, ist klar. Denke eher über einen Petroleumofen ofen nach, den man in der Wohnung auch in Betrieb nehmen kann, als Notofen bei Stromausfall.

Gruß Swiss

---
Dann wird der Frieden Gottes, der alles Verstehen übersteigt, über euren Gedanken wachen und euch in eurem Innersten bewahren - euch, die ihr mit Jesus Christus verbunden seid. Philipper 4,7

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
07.02.2017, 20:57

@ Swiss
 

Suchfunktion

» Zitrone und Exlibris,
»
» Danke Euch beiden für die Infos. Keine helle Petroleumlampe ok, ist klar.
» Denke eher über einen Petroleumofen ofen nach, den man in der Wohnung auch
» in Betrieb nehmen kann, als Notofen bei Stromausfall.
»
» Gruß Swiss
Sofern Du die Fenster gut abdunkeln kannst, ist eine Pertomax kein Problem
sondern ein Vorteil. Versuch mal mit einer normalen Petroliumfunzel eine
Zeitung zu lesen und dann mit einer Petromax.
G.E.

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Swiss(R)

07.02.2017, 21:10

@ Exlibris
 

Weitere Prepping Tipps

» Sofern Du die Fenster gut abdunkeln kannst

... genau und deswegen Petroleumofen :-) ... trotzdem danke für den Hinweis Exlibris.

---
Dann wird der Frieden Gottes, der alles Verstehen übersteigt, über euren Gedanken wachen und euch in eurem Innersten bewahren - euch, die ihr mit Jesus Christus verbunden seid. Philipper 4,7

peterpan(R)

E-Mail

07.02.2017, 21:22

@ Exlibris
 

CO Warner

Ich empfehle jedem mit Holz- oder Gasheizung
einen Kohlenmonoxid Melder im Schlafzimmer
zB.:

https://www.lidl.de/de/bavaria-kohlenmonoxid-melder-bacm5/p189833

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
07.02.2017, 21:37

@ peterpan
 

CO Warner

» Ich empfehle jedem mit Holz- oder Gasheizung
» einen Kohlenmonoxid Melder im Schlafzimmer
» zB.:
»
» https://www.lidl.de/de/bavaria-kohlenmonoxid-melder-bacm5/p189833
Dann ist man/frau auf jeden Fall sicher, daß wenn man/frau aufwacht,
nicht tot ist.
G.E.

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
01.03.2017, 21:38

@ Exlibris
 

Die Folgen eines längeren Black Outs

Moin Zusammen,
folgend ein Beitrag, über die längeren Folgen eines Stromausfalls:
http://n8waechter.info/2017/03/abhaengigkeit-von-e...rizitaet-was-passiert-wenn-der-strom-wegbleibt/
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
11.03.2017, 16:56

@ Exlibris
 

Prepping der Eliten

Moin Zusammen,
es ist doch interessant, daß sich die "Großkopferten" mittlerweile auch
Gedanken machen:
http://1nselpresse.blogspot.de/2017/03/prepping-in-der-grostadt-eliten-mieten.html
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
14.04.2017, 10:29

@ Exlibris
 

Scho-ka-kola

Moin Zusammen,
da das Thema in einer anderen Reihe angsprochen wurde, will ich hier näher
dazu eingehen. Während meiner Militärzeit habe ich mit Scho-ka-kola gute
Erfahrungen gemacht. Bei Erschöpfung ist "Fallschirmjäger-Schokoldade"
sehr hilfreich. Sollte bei der "Prepper-Ausrüstung" nicht fehlen. Da die
Schokolade in einer Blechdose ist, gibt es auch beim "Transport" in der
Hosentasche keine Probleme:
https://de.wikipedia.org/wiki/Scho-Ka-Kola
und
http://www.scho-ka-kola.de/
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Zitrone(R)

E-Mail

14.04.2017, 10:49

@ Exlibris
 

Scho-ka-kola

» Moin Zusammen,
» da das Thema in einer anderen Reihe angsprochen wurde, will ich hier
» näher
» dazu eingehen. Während meiner Militärzeit habe ich mit Scho-ka-kola
» gute
» Erfahrungen gemacht. Bei Erschöpfung ist "Fallschirmjäger-Schokoldade"
» sehr hilfreich. Sollte bei der "Prepper-Ausrüstung" nicht fehlen. Da die
» Schokolade in einer Blechdose ist, gibt es auch beim "Transport" in der
» Hosentasche keine Probleme:
» https://de.wikipedia.org/wiki/Scho-Ka-Kola
» und
» http://www.scho-ka-kola.de/
» Gruß, Exlibris

Hallo,

der Seebär aß "Fallschirmjäger-Schokoldade"......:-D

Gruss
z

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
14.04.2017, 10:57
(editiert von Exlibris, 14.04.2017, 11:14)

@ Zitrone
 

Scho-ka-kola

» Hallo,
»
» der Seebär aß "Fallschirmjäger-Schokoldade"......:-D
»
» Gruss
» z
Hallo Zirone,
an die Jungs in der "Angströhre" (U-Boot), wurde Scho-ka-kola auch
ausgegehen. Ich trage im Forum übrigens gerne zum Humor bei. Ich
weiß: "O Infantrie, du Königin aller Waffengattungen". Andererseits:
Soldaten des Heeres, Kameraden der Luftwaffe, "Männer der Marine".
G.E.
P.S. Na Mädels, wer von uns beiden hat jetzt den größeren (Humor)?

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Schwalbe(R)

14.04.2017, 13:46

@ Exlibris
 

Scho-ka-kola

» » Hallo,
» »
» » der Seebär aß "Fallschirmjäger-Schokoldade"......:-D
» »
» » Gruss
» » z
» Hallo Zirone,
» an die Jungs in der "Angströhre" (U-Boot), wurde Scho-ka-kola auch
» ausgegehen. Ich trage im Forum übrigens gerne zum Humor bei. Ich
» weiß: "O Infantrie, du Königin aller Waffengattungen". Andererseits:
» Soldaten des Heeres, Kameraden der Luftwaffe, "Männer der Marine".
» G.E.
» P.S. Na Mädels, wer von uns beiden hat jetzt den größeren (Humor)?


Zwei Alt-Gediente (?)... oh je, wie müssen diese sich beim Jetzt-Zustand der Truppe fühlen...Leyden ohne Ende ... ein Ponyhof...

Gruß Schwalbe

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
14.04.2017, 19:19
(editiert von Exlibris, 14.04.2017, 20:03)

@ Schwalbe
 

Scho-ka-kola

» Zwei Alt-Gediente (?)... oh je, wie müssen diese sich beim Jetzt-Zustand
» der Truppe fühlen...Leyden ohne Ende ... ein Ponyhof...
Hallo Schwalbe,
abgesehen davon, daß die Marine mittlerweile zum größten Trachtenverein
Norddeutschlands mutiert sein dürfte, haben sie auch noch meinen Heimat-
hafen platt gemacht. Olpenitz war zu meiner Zeit der modernste Marine-
stützpunkt mit direkten Zugang zur Ostsee. Über Google-Earth lassen
sich noch die Umrisse der Wohnblöcke erkennen, wo wir unsere Bootsstuben
hatten. Die Schnellen Minensucher (Klasse 341) gibts auch schon lange nicht mehr. Die jetzigen Minenkampfboot (Klasse 343) laufen nur noch 16 Knoten,
unsere Boote liefen noch 24 Knoten, bei 3xWahnsinniger sogar 25 Knoten.
Diese Fahrtstufe konnten wir aber nur 10 Min. laufen, nach ca. 15 Min.
hätte es beide Diesel zerlegt.
Gruß, Exlibris
P.S.: Unser Geschwader-Auslauf-Lied ist bestimmt auch schon verboten.
(Bis in alle Ewigkeit, von Santiano). Die Melodie ist von all
you Zombis, von the Hooters. Ein interessanter Text in beiden
Liedern übrigens.

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Zitrone(R)

E-Mail

16.04.2017, 16:56

@ Exlibris
 

Scho-ka-kola

» » Zwei Alt-Gediente (?)... oh je, wie müssen diese sich beim
» Jetzt-Zustand
» » der Truppe fühlen...Leyden ohne Ende ... ein Ponyhof...
» Hallo Schwalbe,
» abgesehen davon, daß die Marine mittlerweile zum größten
» Trachtenverein
» Norddeutschlands mutiert sein dürfte, haben sie auch noch meinen Heimat-
» hafen platt gemacht. Olpenitz war zu meiner Zeit der modernste Marine-
» stützpunkt mit direkten Zugang zur Ostsee. Über Google-Earth lassen
» sich noch die Umrisse der Wohnblöcke erkennen, wo wir unsere Bootsstuben
» hatten. Die Schnellen Minensucher (Klasse 341) gibts auch schon lange
» nicht mehr. Die jetzigen Minenkampfboot (Klasse 343) laufen nur noch 16
» Knoten,
» unsere Boote liefen noch 24 Knoten, bei 3xWahnsinniger sogar 25 Knoten.
» Diese Fahrtstufe konnten wir aber nur 10 Min. laufen, nach ca. 15 Min.
» hätte es beide Diesel zerlegt.
» Gruß, Exlibris
» P.S.: Unser Geschwader-Auslauf-Lied ist bestimmt auch schon verboten.
» (Bis in alle Ewigkeit, von Santiano). Die Melodie ist von all
» you Zombis, von the Hooters. Ein interessanter Text in beiden
» Liedern übrigens.


Hallo E.,

mein ehemaliger Einsatzbereich wurde / wird auch dauernd umstrukturiert..

https://de.wikipedia.org/wiki/Fernmeldetruppe_EloKa

Gruss
z

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
17.04.2017, 10:44
(editiert von Exlibris, 17.04.2017, 11:12)

@ Zitrone
 

Scho-ka-kola

» mein ehemaliger Einsatzbereich wurde / wird auch dauernd umstrukturiert..
»
» https://de.wikipedia.org/wiki/Fernmeldetruppe_EloKa
»
» Gruss
» z
So,so,
Zitrone war EloKa (maritim: Bläh-loKa, rumblähen = nichts machen). Unseren
EloKa habe ich im Seebetrieb immer mit Ballistol-Öl (Waffenöl) in seiner
Bude ausgeräuchert ( aus Platzgründen waren die Uzis und G3s in der EloKa-
Bude). So nach 20 Min. bekam er immer Würfelhusten und mußte Bäuerchen
machen.
G.E.
https://de.wikipedia.org/wiki/Sch%C3%BCtze-Klasse_(1958)

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Zitrone(R)

E-Mail

17.04.2017, 12:12

@ Exlibris
 

Scho-ka-kola

Hallo Exlibris,

ich nehme dir deine Ansicht nicht krumm, ich denke, Du kannst nicht einschätzen was da gemacht wurde...;-) ...wie auch...im Gegensatz zu deinem Verein, wird meiner gebraucht...

Gruss
z

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
17.04.2017, 14:11

@ Zitrone
 

Scho-ka-kola

Hallo Zitrone,
spätesten wenn das "Wunderkästchen" vom EloKa einen kreischenden Dauer-
ton abgegeben hätte, der EloKa darauf hin hektisch seine Schwimmweste
gesucht hätte, hätte ich nur mal zur Vorsicht einen Düppel gesetzt.
Sicher ist sicher!!!
G.E.

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
17.04.2017, 14:20

@ Exlibris
 

Gußeisen - Kochgeschirr 7 tlg.

Moin Zusammen,
gestern habe ich ein Gußeisen - Kochgeschirr zur Ergänzung der Prepper-
ausrüstung gefunden. Da ein Dutch Oven so um die 70 Euro kostet, je
nach Größe, ist dieses Kochgeschirr sehr preisgünstig. Zudem ist auch
eine Holzkiste für Transport und Aufbewahrung mit dabei für die "Rus-Töpfe".
https://www.amazon.de/Camping-Gusseisen-Kochgeschi...ofen-Campinggeschirr-Feldgeschirr/dp/B01IWKTG5Y
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
20.05.2017, 14:54

@ Exlibris
 

Zippo Power Kit

Moin Zusammen,
auf das Zippo-Sturmfeuerzeug bin ich in der Reihe Prepping-Tipps schon
eingegangen. Leider hält ein Zippo-Feuerzeug auch nicht ewig. Das Benzin
muß nachgefüllt werden, besonders im Sommer bei über 30° ist das öffter
der Fall. Genau so nutzt sich der Feuerstein ab und muß erneuert werden.
Zuhause ist das kein Problem, aber Unterwegs? Wer hat schon immer Feuer-
zeugbenzin und Feuersteine mit dabei? Die ideale Ergänzung dazu ist das
Zippo Power Kit. Es kann zudem auch an der Gürtelschlaufe getragen werden.
https://www.amazon.de/Zippo-121503-Power-Kit-Keyring/dp/B000B589JI
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Schwalbe(R)

20.05.2017, 19:25

@ Exlibris
 

Zippo Power Kit

» Moin Zusammen,
» auf das Zippo-Sturmfeuerzeug bin ich in der Reihe Prepping-Tipps schon
» eingegangen. Leider hält ein Zippo-Feuerzeug auch nicht ewig. Das Benzin
» muß nachgefüllt werden, besonders im Sommer bei über 30° ist das
» öffter
» der Fall. Genau so nutzt sich der Feuerstein ab und muß erneuert werden.
» Zuhause ist das kein Problem, aber Unterwegs? Wer hat schon immer Feuer-
» zeugbenzin und Feuersteine mit dabei? Die ideale Ergänzung dazu ist das
» Zippo Power Kit. Es kann zudem auch an der Gürtelschlaufe getragen
» werden.
» https://www.amazon.de/Zippo-121503-Power-Kit-Keyring/dp/B000B589JI
» Gruß, Exlibris

Hallo Exlibris,

wieso nicht eine Dreier-Packung Einwegfeuerzeuge? Die sind billig und halten doch auch. Die Magnesiumstäbe sind für einen Ungeübten, wie ich finde, gewöhnungsbedürftig. Aber vielleicht könntest du mal etwas zu Messern, handlichen Beilen und entsprechend empfehlenswertem Stahl hier einbringen. Wir selbst haben die unterschiedlichsten "Werkzeuge", aber für Leute, die sich in diesem Bereich gar nicht auskennen, wären Hinweise und Aufklärung möglicherweise sehr wichtig. Wie findest du meine Idee, dass du für Interessierte Kurse geben solltest (Wochenende oder in den Ferien)?

Liebe Grüße Schwalbe

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
20.05.2017, 20:17

@ Schwalbe
 

@ Schwalbe

» Hallo Exlibris,
»
» wieso nicht eine Dreier-Packung Einwegfeuerzeuge? Die sind billig und
» halten doch auch. Die Magnesiumstäbe sind für einen Ungeübten, wie ich
» finde, gewöhnungsbedürftig. Aber vielleicht könntest du mal etwas zu
» Messern, handlichen Beilen und entsprechend empfehlenswertem Stahl hier
» einbringen. Wir selbst haben die unterschiedlichsten "Werkzeuge", aber
» für Leute, die sich in diesem Bereich gar nicht auskennen, wären
» Hinweise und Aufklärung möglicherweise sehr wichtig. Wie findest du
» meine Idee, dass du für Interessierte Kurse geben solltest (Wochenende
» oder in den Ferien)?
»
» Liebe Grüße Schwalbe
Hallo Schwalbe,
auf See eine Zigarette anzünden, geht mit einem Zippo am besten. Bei
etwas stärkeren Wind gibts Probleme mit Einwegfeuerzeugen. Zippos sind
nahezu unverwüstlich und funktionieren immer. Ein Zippo ist eine
Anschaffung für Leben, genau wie ein Schweizer-Taschenmesser und für
beide gibts auch noch eine lebenslange Garantie. Über Messer habe ich
schon auf Prepping-Tipps geschrieben. Statt einem Beil bevorzuge ich
einen angeschliffenen Klappspaten, auch darüber habe ich schon geschrieben.
Mit Kursen ist das so eine Sache. Da heutzutage jeder sofort einem ver-
klagt wenn er/sie sich den Fuß verstaucht, bräuchte ich da wohl eine
Versicherung und zu guter letzt das Finanzamt. Außerdem, wenn ich den
Leuten beibrächte, wie man/frau eine Person "feldmäßig" an einem Baum
fesselt, ohne Schnur o.ä., nur mit seinen eigenen Armen oder Beinen
würde das auch leicht Ärger einbringen. Zudem werden genügend solche
Kurse angeboten.
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
04.06.2017, 20:03

@ Exlibris
 

Blackout, die Nerven liegen blank

Moin Zusammen,
das Thema "Black Out" wurde schon mehrfach angesprochen, trotzdem ist es
ein "Dauerbrenner". Folgendes habe ich dazu gefunden:
http://www.pi-news.net/blackout-die-nerven-liegen-blank/
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
04.06.2017, 20:15

@ Exlibris
 

Polizei hat nur eine Funkreserve von 2 Stunden

Moin Zusammen,
das bei einem längeren flächendeckenden Stromausfall zu chaotischen Ver-
hältnissen kommen dürfte, ist den meisten klar. Was aber, wenn die, die am
meisten gebraucht werden nicht mehr zu erreichen sind. Jedenfalls sollte
man/frau hinsichtlich eines längeren Black Outs sich nicht auf "Vater Staat"
verlassen, sondern schon bei Zeiten einen Plan B entwickeln und in der
Tasche parat haben. Folgendes habe ich dazu gefunden:
https://www.welt.de/politik/article160768875/Poliz...n-bei-Stromausfall-nur-zwei-Stunden-funken.html
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
04.06.2017, 21:16
(editiert von Exlibris, 04.06.2017, 21:31)

@ Exlibris
 

Messerattacke, eine Analyse

Moin Zusammen,
nach dem bekannt wurde, daß bei dem Terrorangriff in London neben einem
Fahrzeug überwiegend Messer verwendet wurden, will ich auf die verschiedenen
Möglichkeiten eingehen um kein Opfer zu werden. Auf offenen Gelände und
unbewaffnet bleibt einem nur eine Möglichkeit. Flucht, so schnell wie
möglich und so weit wie möglich. Hat man/frau aber z.B. einen Regenschirm,
oder einen Spazierstock zur Hand, siehts anders aus. Ein gezielter Stoß
ins Gesicht und der Angreifer ist erledigt. Da man/frau mit einem Regen-
schirm oder Spazierstock eine größere Reichweite hat, als ein Angreifer
mit Messer ist man/frau klar im Vorteil. Aus den Nachrichten wurde be-
kannt gegeben, daß die 3 Terroristen auch in ein Pub eingedrungen sind.
Da sich in einem Pub wesentlich mehr Leute aufhalten, und genügend Stühle
zur Verfügung um die Angreifer auf Distanz zu halten, während sie mir Flaschen
beworfen werden, hätte ein Messerangriff wenig Aussicht auf Erfolg. Das
setzt natürlich vorraus, das ein paar Leute die Nerven behalten und die
anderen bei der gemeisamen Verteidiung mitreissen.
Gruß, Exlibris
P.S.: Mädels, nicht überlegen ob es dem Angreifer weh tut,wenn frau ihm
einen Regenschirm oder Spazierstock ins Gesicht stößt, es geht dabei
um euer Leben, der Angreifer hat bei dem Angriff kein Mitleid.

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Schwalbe(R)

05.06.2017, 13:52

@ Exlibris
 

Messerattacke, eine Analyse

Hallo Exlibris,

ich denke schnell rennen um zu überleben, ist das Mittel der Wahl.
Dennoch geht das nicht immer und oft kommen noch der Schockmoment und andere Faktoren hinzu. Ein Link zu einer Kampfsportart, die auch für unerfahrene und untrainierte Personen in diesem Bereich sehr gut erlernbar ist.
https://youtu.be/Nh4Ymsv2JX8

Leider gibt es bisher noch nicht sehr viele Sportzentren, die diese Kampfsportart anbieten.

Lieber Gruß Schwalbe

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
05.06.2017, 15:06

@ Schwalbe
 

Messerattacke, eine Analyse

» ich denke schnell rennen um zu überleben, ist das Mittel der Wahl.
» Dennoch geht das nicht immer und oft kommen noch der Schockmoment und
» andere Faktoren hinzu.
Hallo Schwalbe,
das wichtigste bei einer Messerattacke ist, überlegt handeln. Also auch
überlegt flüchten, nicht panisch. Es ist auch gut möglich, wenn man/frau
keinen Gegenstand zur Hand hat, die Oma neben Dir einen Spazierstock hat,
den man/frau sich ausleihen kann. Das wichtigste ist, den Angreifer auf
Distanz zu halten. Gegen einen Spazierstock oder Regenschirm hat der
Angreifer keine Chance, er wird den Angriff abbrechen. In einem Pub ist
die Situation ähnlich. Statt panisch zu flüchten und sich gegenseitig
zu verletzen, den Angreifer mit allen möglichen Gegenständen bekämpfen.
Wenn 10 Personen oder noch mehr anfangen, mit Flaschen, Gläser und anderen
Gegenständen auf den Angreifer zu werfen, hat er null chance.
Gruß, Exlibris
P.S.: Auf keinen Fall versuchen, den Angreifer zu entwaffnen, das endet
tödtlich und klappt nur im Film.

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Schwalbe(R)

05.06.2017, 17:40

@ Exlibris
 

Messerattacke, eine Analyse

» »
» Hallo Schwalbe,
» das wichtigste bei einer Messerattacke ist, überlegt handeln. Also auch
» überlegt flüchten, nicht panisch. Es ist auch gut möglich, wenn
» man/frau
» keinen Gegenstand zur Hand hat, die Oma neben Dir einen Spazierstock hat,
» den man/frau sich ausleihen kann. Das wichtigste ist, den Angreifer auf
» Distanz zu halten. Gegen einen Spazierstock oder Regenschirm hat der
» Angreifer keine Chance, er wird den Angriff abbrechen. In einem Pub ist
» die Situation ähnlich. Statt panisch zu flüchten und sich gegenseitig
» zu verletzen, den Angreifer mit allen möglichen Gegenständen
» bekämpfen.
» Wenn 10 Personen oder noch mehr anfangen, mit Flaschen, Gläser und
» anderen
» Gegenständen auf den Angreifer zu werfen, hat er null chance.
» Gruß, Exlibris
» P.S.: Auf keinen Fall versuchen, den Angreifer zu entwaffnen, das endet
» tödtlich und klappt nur im Film.

Hallo Exlibris,

also das mit den Stöcken, Regenschirmen und Wurfgeschossen finde ich sehr gut, gerade in einer Situation, wie in London. Ansonsten verlasse ich mich selber gerne auf einen Vierbeiner, der noch gut zubeißen kann. Auch wenn jetzt jemand entgegnet, dass der Hund zuerst und dann ich selber abgestochen werde. Dennoch, setzt ein ordentliches Exemplar nur einen richtigen Biss und da stehen die Chancen gar nicht schlecht beim kundigen Hundeführer, macht der Gegenüber garantiert keinen "Stich" mehr, und wer es nicht glauben will, wurde noch nie richtig gebissen...:-D

Lieber Gruß Schwalbe

Roy(R)

05.06.2017, 15:36

@ Schwalbe
 

Messerattacke, eine Analyse

Hallo Schwalbe

Krav Maga ist in Deutschland sehr Verbreitet, ich weiß ja nicht wo du geschaut hast aber schau bei den Verschiedenen Verbänden nach die haben ihre Schulen aufgelistet. Es gibt Krav Maga Defkon und IKMF und noch einen Dritten Verband.
Ich Persönlich ziehe Pencak Silat vor dort ist der Kommerz noch nicht so vorhanden und nach meiner Erfahrung für die Straße sehr gut Anwendbar da es sehr Flüssig ist.
Zum Weglaufen habe ich eine andere Meinung da kann es dir passieren das der mit Messer Bewaffnete dir nachläuft und dich von hinten Ersticht diese Art mit Konflikten umgehen ist nicht das beste Mittel der Wahl! Aus Erfahrung sag ich euch das es bei übergriffen und Gewalt nur auf die richtigen Instinkte ankommt und keine Theoretischen Tipps und Erklärungen wie ich das immer wieder Erlebe. Ein Selbstverteidigungs Lehrer oder Kampfsportler der in solchen Situationen noch nicht war kann das nicht so rüberbringen wie man das in solchen Situationen brauchen würde.
Gruß Roy

Schwalbe(R)

05.06.2017, 17:24

@ Roy
 

Messerattacke, eine Analyse

» Hallo Schwalbe
»
» Krav Maga ist in Deutschland sehr Verbreitet, ich weiß ja nicht wo du
» geschaut hast aber schau bei den Verschiedenen Verbänden nach die haben
» ihre Schulen aufgelistet. Es gibt Krav Maga Defkon und IKMF und noch einen
» Dritten Verband.
» Ich Persönlich ziehe Pencak Silat vor dort ist der Kommerz noch nicht so
» vorhanden und nach meiner Erfahrung für die Straße sehr gut Anwendbar da
» es sehr Flüssig ist.
» Zum Weglaufen habe ich eine andere Meinung da kann es dir passieren das
» der mit Messer Bewaffnete dir nachläuft und dich von hinten Ersticht
» diese Art mit Konflikten umgehen ist nicht das beste Mittel der Wahl! Aus
» Erfahrung sag ich euch das es bei übergriffen und Gewalt nur auf die
» richtigen Instinkte ankommt und keine Theoretischen Tipps und Erklärungen
» wie ich das immer wieder Erlebe. Ein Selbstverteidigungs Lehrer oder
» Kampfsportler der in solchen Situationen noch nicht war kann das nicht so
» rüberbringen wie man das in solchen Situationen brauchen würde.
» Gruß Roy

Hallo Roy,

auf Krav Maga bin ich über einen Film gekommen. Mein Hintergedanke lag bei unseren, inwzischen volljährigen Kindern, die jetzt an unterschiedlichen Orten (keine großen Städte) ihre Ausbildung absolvieren. Eines der Kinder wohnt einige hundert Meter entfernt von einer LEA. Abends, wenn überhaupt, nur noch Ausgang in großen Gruppen mit männlichen Begleitern, öffentliche Verkehrsmittel kann man inzwischen vergessen, also nur noch mit Privat-PKW oder Taxi in die Stadtmitte und wieder zurück.
Können die anderen Kinder nur mit einem Zug zu uns nach Hause fahren, der spät abends oder nachts unterwegs ist, opfere ich lieber einen Tag oder Nacht und fahre hunderte Kilometer durch die Gegend um sie abzuholen, obwohl ich nicht zu den ängstlichen Zeitgenossen gehöre.
Zustände, die mir große Sorge bereiten und mich zugegeben auch wütend machen. Vor zwei Jahren waren alle noch entsetzt über unsere Befürchtungen, heute erleben sie das jeden Tag und die Bedenken werden plötzlich ernst genommen. Ich stimme dir vollkommen zu, dass es auf die richtigen Instinkte im entsprechenden Moment ankommt, aber wenn man erstmals in so eine Situation hineinschlittert, dann innerhalb kürzester Zeit die richtige Entscheidung treffen, damit sind meiner Meinung nach weit über 90% der Menschen, die in diesem Land aufgewachsen sind, überfordert. Einen leichten Vorteil kann man sich vielleicht erarbeiten, in dem man Bewegungsabläufe aus dem Kampfsport oder Verteidigungsbereich regelmäßig übt und hoffen, dass sich ein gewisser Automatismus im Bewegungsablauf bei einer gefährlichen Situation ergibt, vorausgesetzt man überwindet den ersten Schockmoment schnell. Die Frage ist, wie bereitet man jemanden auf eine lebensbedrohliche Situation so vor, dass er schnellstmöglich darauf reagieren kann, wie kann dieser Instinkt wieder zuverlässig geweckt werden? Was die Reaktionsschnelligkeit angeht, sind die hier aufgewachsenen Leute den Zugewanderten, nach meiner Überzeugung, fast hoffnungslos unterlegen.

Lieber Gruß Schwalbe

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
05.06.2017, 17:55
(editiert von Exlibris, 05.06.2017, 18:09)

@ Schwalbe
 

Messerattacke, eine Analyse

Die Frage ist, wie
» bereitet man jemanden auf eine lebensbedrohliche Situation so vor, dass
» er schnellstmöglich darauf reagieren kann, wie kann dieser Instinkt
» wieder zuverlässig geweckt werden? Was die Reaktionsschnelligkeit angeht,
» sind die hier aufgewachsenen Leute den Zugewanderten, nach meiner
» Überzeugung, fast hoffnungslos unterlegen.
Hallo Schwalbe,
durch Drill, durch gnadenlosen Drill. So habs ich mit den Rekruten, bzw.
Neuzugängen (die Grundausbildung hatten sie ja schon) gemacht. Nach 3 Monaten
waren sie so weit, daß nach auslößen das Alarms bis fallen des 1. Schuß
unter 35 Sekunden lag. Dazu mußte; eine Strecke von 20 Metern gelaufen werden,
über die Splitterwanne ins Geschütz geklettert werden, die Höhen und Seiten-
zurrung gelöst werden, der Ölpumpemmotor gestartet werden, der Hauptmotor
gestartet werden, das Geschütz um 90 Grad seitlich geschwenkt werden,
2 Schuß Munition in den Ladeautmaten zugeführt werden, 2 Ladegriffe gemacht
werden, den Feuerwahlhebel aud Dauerfeuer legen, entsichern und abfeuern.
Das mit 5 Leuten, die perfekt eingespielt sein müssen. Und das Ganze
natürlich überraschend und ohne Vorwarnung.
Gruß, Exlibris
http://www.bredow-web.de/Panzer_und_Kanonen/Flak_40_mm_Bofors_L70/flak_40_mm_bofors_l70.html
Die Marineausführung hatte eine Spitzenhöhenreichweite von 8000 Metern,
eine Schußweite von 12500 Metern und eine Feuergeschwindigkeit von 240 Schuß
pro Minute, das sind 4 Schuß in der Sekunde.

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Roy(R)

05.06.2017, 20:21

@ Schwalbe
 

Messerattacke, eine Analyse

Hallo Schwalbe

Diese Zustände kenne ich nur zu gut, habe ich auch 4 Kinder 4,6,16,20 Jahre Alt.Um die beiden ältesten muss ich mir auch Gedanken machen und hole sie ab wo es geht.
diese Instinkte und Verhaltens Muster kann man sich aneignen ist aber schwer
auf der Straße braucht man die Erfahrung von mehreren Auseinandersetzungen um zu wissen worauf es Ankommt auch Schlägereien unterliegen Psychologischen Abläufen da hilft mir kein Bundeswehr Drill höchstens die Antrainierte Schnelligkeit die ist Hilfreich. Man muss einfach die Abläufe Verstehen dann sieht man auch was kommt.
Was die Zuwanderer betrifft teile ich deine Meinung nicht diese haben schnell Bemnerkt das bei uns zu viele Pazifisten und weicheier Rumlaufen. Schau doch wer Angegriffen wird das sind immer Opfer Mentalitäten.
Die Täter sind sich ihrer Sache sehr sicher und Rechnen nicht mit Gegenwehr. Das ist ihr Vorteil und die niedrige Hemmschwelle.
Da ich ein Straßen Kind war kenne ich dies ganzen Sachen aus dem FF ich hatte auch schon Probleme mit den neu Bürgern gehabt wegen meiner Tochter aber bis jetzt war ich immer Erfolgreich weil ich im richtigen Moment das richtige getan habe dazu gehört auch die Mentalität zu Verstehen.
Wer SV Trainiert der wir nach gewisser Zeit auch Selbstsicherer Auftreten das spüren auch die anderen, mit Selbstbewussten Menschen wird weniger ein Übergriff Stattfinden als mit Opfer Leuten denen man das schon Ansieht.
Es ist ein großes Thema das die Menschen in der Tat nicht mehr Verstehen. Mehr sage ich öffentlich nicht dazu.
Gruß Roy

Dannylee(R)

05.06.2017, 16:09

@ Schwalbe
 

Messerattacke, eine Analyse

» Hallo Exlibris,
»
» ich denke schnell rennen um zu überleben, ist das Mittel der Wahl.
» Dennoch geht das nicht immer und oft kommen noch der Schockmoment und
» andere Faktoren hinzu. Ein Link zu einer Kampfsportart, die auch für
» unerfahrene und untrainierte Personen in diesem Bereich sehr gut erlernbar
» ist.
» https://youtu.be/Nh4Ymsv2JX8
»
» Leider gibt es bisher noch nicht sehr viele Sportzentren, die diese
» Kampfsportart anbieten.
»
» Lieber Gruß Schwalbe

Danke, Schwalbe und Exlibris und Roy,

hier gibt's noch mehr:
https://www.youtube.com/results?search_query=abwehr+messerangriff
Elite Krav Maga Messerabwehr Knife Defence

oder dieses:
https://www.youtube.com/watch?v=0sOS-gc7tXg
Selbstverteidigung bei Würgen von vorne | Kampfkunst Lifestyle

https://www.youtube.com/watch?v=G7cUM318-b8
Selbstverteidigung bei Würgen von hinten | Kampfkunst Lifestyle

Das ist auch gut:
https://www.youtube.com/watch?v=HmoCiMWa5q8
Dinge, die du niemals in der Selbstverteidigung auf der Straße
tun solltest | Kampfkunst Lifestyle

Auch 'ne brisante Situation:
https://www.youtube.com/watch?v=QxR07EtpCL4
Selbstverteidigung bei mehreren Angreifern auf der Straße

'nen friedlichen Pfingstmontag noch!;-)

Carola

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
08.06.2017, 20:39

@ Dannylee
 

Im Katarstrophenfall bist Du alleine

Moin Zusammen,
daß man/frau sich im PK-Fall nicht auf Vater Staat verlassen kann, dürfte
hier im Forum allen klar sein. Viel mehr wird der Staat dann nach der
Titanic Methode arbeiten. Die Blaskapelle spielt auf dem Achterdeck
solange bis das Licht ausgeht um die Leute zu beruhigen, während einem
der Dampfer unter dem Arsch absäuft. Die Leidmedien werden dann wohl die
rolle der Blaskapelle übernehmen. Folgendes habe ich dazu gefunden:
http://www.guidograndt.de/2017/06/07/komplettversa...-nur-fuer-1-prozent-der-buerger-notfallplaetze/
und
http://www.guidograndt.de/2017/06/08/leserkommentar-super-gau-staatliche-fehlinformationen/
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
17.06.2017, 21:21

@ Exlibris
 

Jagd-Taschenmesser und Aufbrechsäge

Moin Zusammen,
ein hilfreiches Werkzeug zur "Fleischbeschaffung" im PK-Fall ist ein
geeignetes Messer zum Aufbrechen und zerlegen des Wildes. Das folgende
Jagd-Taschenmesser ist sehr handlich und bequem in der Hosentasche zu
tragen. Man/frau kann damit ein Reh leicht "küchenfertig" zerlegen,
habs selber ausprobiert. Eine ideale Ergänzung zum Taschenmesser ist
die Aufbrechsäge. Das Taschenmesser hat zwar eine Aufbrechsäge aber die
rastet leider nicht ein wie das Messer.
https://www.amazon.de/Herbertz-L%C3%A4nge-Ge%C3%B6...=UTF8&psc=1&refRID=WCQWPK76B9WN9VSPG3R4
und
https://www.amazon.de/Aufbrechs%C3%A4ge-mit-Hirschhorn-Griffschalen-10cm/dp/B00G98JQ02
Ich selber bin kein Jäger, das Hobby ist mir ersten zu teuer und zweiten
würde ich nur soviel schießen wie ich selber essen kann. Für 2-3 Rehe
im Jahr ist mir der Aufwand selber Jäger zu sein zu groß. Aber ein "Kumpel"
(war auch bei der Marine) besorgt mir ein Reh auf Bestellung. Er bricht
das Reh nur auf, Fell abziehen und zerlegen mache ich selber.
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Koblenzer(R)

E-Mail

Koblenz,
17.06.2017, 22:18

@ Exlibris
 

Jagd-Taschenmesser und Aufbrechsäge

Hallo Exlibris,

ja, die Aufbrechsäge ist gut.
Das Taschenmesser eher mäßig.
Wenn du, und das wirst du müssen, das Messer öfter benutzt, dann sollte man auf die Klinge achten.
Ich persönlich habe gute Erfahrungen beim Aufbrechen bzw aus der Decke schlagen mit einem Messer gemacht, dessen Klinge aus Damast ist.
Das wird vergleichsweise kaum Stumpf und ist merklich besser was das schnittverhalten, als auch die schärfenlebigkeit angeht.
Ein gutes Messer wirst du für......100-150 Euro bekommen.
Kann ich aber gerne nachgucken.
Auch ist es wichtig an die Schleifutensilien zu denken.
So ein Messer wird ja irgendwann mal stumpf.
Und dann ist der Schnitt bzw das aus der Decke schlagen eine Katastrophe.

Ich gebe gerne nähere Auskünfte worauf es ankommt und was man als "nicht Jäger" zuhause
haben sollte (Messer, Säge, Lektüre, etc).
Und wofür man heutzutage keine EWB benötigt.
Und ja, ich bin selbst auch Jäger. Auch wenn ich seit circa 7 Jahren kein Revier mehr inne hab 😊

Gruß Koblenzer

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
18.06.2017, 12:02

@ Koblenzer
 

Jagd-Taschenmesser und Aufbrechsäge

» Ich persönlich habe gute Erfahrungen beim Aufbrechen bzw aus der Decke
» schlagen mit einem Messer gemacht, dessen Klinge aus Damast ist.
» Das wird vergleichsweise kaum Stumpf und ist merklich besser was das
» schnittverhalten, als auch die schärfenlebigkeit angeht.
» Ein gutes Messer wirst du für......100-150 Euro bekommen.
Servus Koblenzer,
ich habe noch ein Jagdmesser von meinem Opa, der war Förster. Das Messer
hat eine feststehende Klinge, im Horngriff ist die Aufbrechklinge. Die Klinge
ist aus reinem Kohlenstoffstahl (C 60 ?), gefertigt Mitte 1930. Die Klinge ist nach dem wetzen ruck zuck wieder Rasiermesser scharf. Falls solche Messer heutzutage überhaupt noch gefertigt werden, kosten sie ein Vermögen.
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Koblenzer(R)

E-Mail

Koblenz,
18.06.2017, 15:11

@ Exlibris
 

Jagd-Taschenmesser und Aufbrechsäge

Hallo Exlibris,

also das Messe Deines Opas mit "C60"´er Klinge ist schon etwas besonderes.
Anders gesagt: "high end" Produktion. Viel besseres wirst Du nicht mehr finden :-)
Ich habe heute mal nachgeschaut.
Also gute, gängige und langlebige Klingen sind aus ST 440 Stahl.
Und hier fängt der Preis bei circa......40 € pro Messer an.
Klingen aus Damast bekommt man schon ab 60 €.

Klingt vielleicht nach viel Geld für ein Messer, wird aber unterm Strich eine gute Investition sein.

Grüße Koblenzer

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
18.06.2017, 20:20

@ Koblenzer
 

Jagd-Taschenmesser und Aufbrechsäge

» Also gute, gängige und langlebige Klingen sind aus ST 440 Stahl.
» Und hier fängt der Preis bei circa......40 € pro Messer an.
» Klingen aus Damast bekommt man schon ab 60 €.
»
» Klingt vielleicht nach viel Geld für ein Messer, wird aber unterm Strich
» eine gute Investition sein.
Hallo Koblenzer,
militärische Kampfmesser beginnen erst ab 100 € aufwärts. Das KA-BAR, USMC
und das Victory 1942 brith. SAS z.B. Übrigens würde ich das Victory bevorzugen:
Ka-BAR:
https://www.amazon.de/KA-BAR-Allzweckmesser-pulver...hichtet-Leder-Griff-Leder-Scheide/dp/B001H53Q6M

V-1942:
https://www.amazon.de/B%C3%B6ker-Plus-Messer-V-42-...7809762&sr=8-3&keywords=Sykes+Fairbairn
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Koblenzer(R)

E-Mail

Koblenz,
18.06.2017, 21:40

@ Exlibris
 

Jagd-Taschenmesser und Aufbrechsäge

Hallo Exlibris,

kampfmesser sind sicher etwas teurer.
Warum auch immer?

Ich dachte mehr an Jagdmesser, und habe hierzu ein paar tips gegeben.
Es gibt sicher viele gute Messer. (siehe das Messer ihres Opas)

Und für die Zeit danach, wenn man das Messer eher für den Alltag braucht, dann sollte man schon ein paar Mark investieren bevor man nur 1 oder 2 Wochen Spaß mit seinem 20€ Messer hat.

Grüße koblenzer

Vit85(R)

E-Mail

Eichstätt,
18.06.2017, 22:19

@ Exlibris
 

Jagd-Taschenmesser und Aufbrechsäge

Hallo Exlibris,

kannst du mir oder jemand anderes hier im Forum ein gutes Outdoor oder Jagd Messer empfehlen?
Kann ruhig auch was teurer sein, Hauptsache die Qualität stimmt. Ich kenne mich leider gar nicht aus.

Viele Grüße
Vit

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
18.06.2017, 23:00

@ Vit85
 

Jagd-Taschenmesser und Aufbrechsäge

» kannst du mir oder jemand anderes hier im Forum ein gutes Outdoor oder
» Jagd Messer empfehlen?
» Kann ruhig auch was teurer sein, Hauptsache die Qualität stimmt. Ich
» kenne mich leider gar nicht aus.
Hallo Vit,
Taschenmesser oder feststehendes Messer? Also Taschenmesser hab ich u.a.
die zivile Version vom Schweizer Soldatenmesser. Das Soldatenmesser ist
ein Einhandmesser und in der Öffentlichkeit leider verboten. Bei den
Schweizertaschenmesser gibt es sehr viele Ausführungen. Du muß überlegen,
was für Dich in Frage kommt. Aber nach Möglichkeit nicht mit zuviel
Schnickschnack.
https://www.amazon.de/B%C3%B6ker-Plus-Messer-V-42-...7809762&sr=8-3&keywords=Sykes+Fairbairn
Als festes Messer habe ich das AK 47 Bajonett. Das ist robust, hat eine
Säge am Messerrücken und zusammen mit der Scheide hat man eine Drahtschere.
https://www.amazon.de/Mil-Tec-Bajonett-Original-Sc...97819139&sr=8-3&keywords=bajonett+ak+47
zu Messer habe ich auf Prepping Tipps schon mal einen Beitrag geschrieben.
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Koblenzer(R)

E-Mail

Koblenz,
18.06.2017, 23:16

@ Vit85
 

Jagd-Taschenmesser und Aufbrechsäge

» Hallo Exlibris,
»
» kannst du mir oder jemand anderes hier im Forum ein gutes Outdoor oder
» Jagd Messer empfehlen?
» Kann ruhig auch was teurer sein, Hauptsache die Qualität stimmt. Ich
» kenne mich leider gar nicht aus.
»
» Viele Grüße
» Vit


Guck doch mal im Netz bei "Frankonia".
Das ist ein Ausrüster in Köln für Outdoor und Jagd.
Ich habe zu 90 % all meine jagdausrüstung über ihn bezogen.
Und ich bin begeistert.
Du kannst auch mal nach dem sogenannten "Hirschfänger" gucken.
Heißt wirklich so.
Ist klappbar und im ausgeklapptem Zustand sehr lang.
Ansonsten, wie Exlibris schon sagte.

Grüße koblenzer

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
25.06.2017, 14:20

@ Koblenzer
 

FEMA. Vorbereitung auf " solaren Supersturm"

Moin Zusammen,
vor längerer Zeit hat die Bundesregierung in Deutschland die Bevölkerung
zum "Hamstern" aufgerufen. Das "Heftchen" vom Bundesamt für Bevölkerungs-
schutz und Katasrophenschutz "Für den Notfall vorgesorgt" (Vorsorge und
Eigenhilfe in Notsituationen)http://www.bbk.bund.de/DE/Home/home_node.html übrigens besorgt. Gibts es so etwas eigentlich auch in Österreich und in der Schweiz? Wenn nicht, ruhig bei uns in Deutschland anfordern. Jetzt wird auch die FEMA nervös. Einen größeren Sonnensturm kann man/frau allerdings nie ausschließen. Folgendes habe ich dazu gefunden:
http://n8waechter.info/2017/06/us-katastrophenschu...rde-fema-vorbereitungen-auf-solaren-supersturm/
Gruß, Exlibris

www.bbk.bund.de

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Spooky(R)

26.06.2017, 07:46

@ Exlibris
 

FEMA. Vorbereitung auf " solaren Supersturm"

Den Artikel hatte ich auch gelesen. Ist auch nicht das erste mal das das Thema wird. Vielleicht kommt es nur in die Schublade mit all den anderen Katastrophen-Szenarien.
Dennoch behalte ich es im Hinterkopf. Ich hatte auch unabhängig davon am selben Tag den Film Knowing gesehen. Hier wird genau das Szenario behandelt.
Ein sehr sehenswerter Film für uns Alle.

Spooky(R)

29.06.2017, 12:31

@ Spooky
 

Ein Jahr in der Hölle

Ich habe einen guten Artikel gefunden, der einen aufzeigt wie es in der Kriese zugehen kann. Der Autor stammt aus Bosnien und hat den Krieg vor Ort miterlebt. Nicht alle aus seiner Familie haben dies überlebt.

Hier schon mal ein Auszug, der Link dazu ist weiter unten:
Ich komme aus Bosnien. Wie ihr vielleicht wisst, war es dort zwischen 1992 und 1995 die Hölle. Ein Jahr lang lebte und überlebte ich in einer Kleinstadt mit 6000 Einwohnern, in der es kein Wasser, keine Elektrizität, kein Benzin, keine medizinische Versorgung gab. Der Zivilschutz war nicht vorhanden, die zentralen Einrichtungen und Regeln außer Kraft gesetzt.

Unsere Stadt war von der feindlichen Armee abgeschnitten worden und ein ganzes Jahr lang verwandelte sich das Leben dort in einen Alptraum. Es gab auf unserer Seite keine Armee oder Polizei, wir hatten nur einige bewaffnete Gruppen, die ihr Heim und ihre Liebsten zu schützen versuchten.

Als alles anfing, waren einige von uns besser vorbereitet als andere. Aber die meisten der Nachbarsfamilien hatten nur ausreichend Nahrungsvorräte für einige Tage. Manche hatten Revolver, einige wenige hatten Kalaschnikovs oder Schrotflinten.

Nach einem oder zwei Monaten fingen die ersten Banden ihr Unwesen an. Sie hinterließen eine Spur der Zerstörung. Krankenhäuser verwandelten sich so beispielsweise eher zu Schlachthäusern. Es gab dort kein Sicherheitspersonal und mehr als 80 Prozent der Belegschaft war nicht mehr da. Ich hatte Glück. Meine Familie war zu der Zeit recht groß (15 Personen in einem großen Haus, sechs Revolver und drei AK-47) und wir – zumindest die meisten von uns – haben überlebt.

Die Amerikaner haben alle 10 Tage Notrationen (MRE=Meals Ready to Eat) aus der Luft abgeworfen um den eingeschlossenen Städten zu helfen. Doch dies war nie genug. Einige wenige in der Stadt hatten einen Garten, aus dem sie sich zusätzlich versorgen konnten. Es dauerte drei Monate bis das erste Gerücht die Runde machte, dass Menschen in der Stadt verhungerten oder erfroren. Wir entfernten alle Türen in unserem Haus, rissen Fensterrahmen, Holzböden und Möbel aus verlassenen Häusern und verbrannten all das zusammen um unser Haus zu heizen. Viele (leider auch zwei aus meiner Familie) starben damals an Krankheiten, die sich meist durch verseuchtes Wasser verbreiteten. Wir tranken hauptsächlich Regenwasser und aßen Tauben oder sogar Ratten.......

Ein Jahr in der Hölle

Vit85(R)

E-Mail

Eichstätt,
29.06.2017, 21:09

@ Spooky
 

Ein Jahr in der Hölle

Man sollte dabei bedenken, dass im ehemaligen Jugoslawien die breite Masse leichter an Waffen kam und jetzt auch noch kommt. Ich kenne ein paar Leute aus Serbien, die haben mir erzählt, dass es dort einfach ist an Schusswaffen ranzukommen!

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
29.06.2017, 22:07

@ Vit85
 

Ein Jahr in der Hölle

» Man sollte dabei bedenken, dass im ehemaligen Jugoslawien die breite Masse
» leichter an Waffen kam und jetzt auch noch kommt. Ich kenne ein paar Leute
» aus Serbien, die haben mir erzählt, dass es dort einfach ist an
» Schusswaffen ranzukommen!
Hallo Vit85,
in Österreich ist der legale Erwerb einer Schrotflinte relativ einfach. Bei
uns in Deutschland ist es wesentlich schwieriger. Macht übrigens Spaß,
Tontauben schießen.
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
14.07.2017, 22:04

@ Exlibris
 

Prepper Anleitung für Einsteiger

Moin Zusammen,
für Einsteiger die sich bislang noch nicht mit der Thematik befaßt haben,
habe ich den folgenden Artikel gefunden. Speziell das Training ist sehr
zu empfehlen:
https://www.previval.org/w/index.php?title=Prepper_Anleitung_f%C3%BCr_Einsteiger
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
16.07.2017, 16:58

@ Exlibris
 

Hamstern und Hoffen

Moin Zusammen,
der folgende Artikel ist zwar schon älter, allerdings hat sich mit den
Ausschreitungen in Hamburg gezeigt, wie schnell der Staat an seine
Grenzen kommt.
http://www.n-tv.de/politik/Details-des-neuen-Zivilschutzkonzeptes-article18489776.html
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
16.07.2017, 17:18

@ Exlibris
 

hausgemachtes Antibiotikum

Moin Zusammen,
folgendes Rezept habe ich gefunden:
http://www.istpositiv.de/die-starkste-hausgemachte-antibiotikum/2/
G.E.

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
16.07.2017, 17:36

@ Exlibris
 

hausgemachte Knoblauchsalbe

» Moin Zusammen,
» folgendes Rezept habe ich gefunden:
https://bessergesundleben.de/hausgemachte-antibiotische-knoblauchsalbe/
» G.E.

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Vit85(R)

E-Mail

Eichstätt,
22.07.2017, 16:06

@ Exlibris
 

Überlebenskunst: die ersten Tage im Krieg

http://www.rusfunker.com/2017/02/uberleben-wahrend-eines-kriegs.html

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
29.07.2017, 07:02

@ Vit85
 

Messerattacke in Hambrug / Barmbek

Moin Zusammen,
leider gab es schon wieder eine Messerattacke mit einem Toten und mehreren
Verletzten. Schlimmeres konnte wohl durch das beherzte Eingreifen mehrerer Passanten verhindert werden. Wie auch im Fernsehen gezeigt wurden, haben
sie den Angreifer mit Stühlen auf Distanz gehalten. Die Abwehr wäre noch
efektiver gewesen, wenn der Angreifer zusätzlich mit Gegenständen beworfen worden wäre. Auf eine Erfolgreiche Abwehr von Messerattacken bin ich in dieser
Reihe schon bei "Messerattacke, eine Analyse" eingeggangen. Folgendes habe ich
dazu gefunden:
http://www.n-tv.de/politik/Was-wir-ueber-den-Taeter-wissen-und-was-nicht-article19959466.html
Ich hatte gestern übrigens ein Treffen mit einem Forumsmitglied, daß auch
beim Forumstreffen war. (Sie hat mir u.a. auch Bilder vom letzten Treffen
gezeigt). Wie haben uns u.a. über die Wehrhaftigkeit unserer Gesellschaft
unterhalten. Meine Aussage dazu, wir werden es wieder sehr schnell lernen
uns gegen Angriffe zur Wehr zu setzen. Der Vorfall in Hambrug zeigt, daß
es immer noch beherzte Bürger gibt, die sich einen Angreifer entgegenstellen
und so schlimmeres verhindern.
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
30.07.2017, 21:21

@ Exlibris
 

Verhalten bei einer Schießerei

Moin Zusammen,
zuerst möchte ich mich bei den Eisatzkräften in Konstanz bedanken. Ein
Angreifer mit einem M16 Sturmgewehr ist zu ziemlich das übelste was einem
passieren kann. Grundsätzlich gilt bei einer Schießerei, den Gefahrenbereich
zu schnell wie möglich verlassen. Dabei möglichst nicht gerade, sondern
Zick zack laufen. Auch sollte man/frau zu Wänden einen Abstand von min.
40 cm halten wegen der Querschläger, diese schlagen in einem Bereich von
20-30 cm auf dem Boden der Mauer ein. Falls dies nicht möglich ist, Deckung
suchen, bei einem Auto bei den Vorderreifen, der Motorblock bietet größen
Schutz. Die meisten Wände im Innenbereich bieten keinen Schutz, sie werden
problemlos durchschlagen. Wenn es irgedwie möglich ist, sich von Deckung
zu Deckung bewegen und auf diese Weise den Gefahrenbereich verlassen.
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Schwalbe(R)

30.07.2017, 22:02

@ Exlibris
 

Verhalten bei einer Schießerei

»
Hallo Exlibris,

es ist schon erstaunlich, in Ba-Wü drehen die "Offiziellen" ja wegen jeder Waffe bei Privatpersonen fast schon durch...und die bösen Jungs, die haben immer so "tolle" Knarren.. wie im Film...Irrenhaus Germany!

Lieber Gruß Schwalbe

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
30.07.2017, 23:22

@ Schwalbe
 

Verhalten bei einer Schießerei

» es ist schon erstaunlich, in Ba-Wü drehen die "Offiziellen" ja wegen
» jeder Waffe bei Privatpersonen fast schon durch...und die bösen Jungs,
» die haben immer so "tolle" Knarren.. wie im Film...Irrenhaus Germany!
Hallo Schwalbe,
es ist leider so. Die legalen Waffen, die lückenlos überwacht sind wollen
sie weg haben. Was mir da Kopfzerbrechen macht, wie kam der an eine Ami-
Knarre. Eine Kalaschnikow könnte ich ja noch halbwegs verstehen. Aber
ein M16? Und dann noch reichlich Munition und Ersatzmagazine. Bin gespannt
ob die Behörden den Gemischtwaren - Handel ( Drogenhandel, Mädchenhandel
und Waffenhandel) herausfinden. Der 16 Jährige, der in München gewütet
hat, hatte ein Glock-Pistole und das als Harz 4 Empfänger. Es müssen
Unmengen an Waffen im Umlauf sein.
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
31.07.2017, 00:20

@ Schwalbe
 

Verhalten bei einer Schießerei

» es ist schon erstaunlich, in Ba-Wü drehen die "Offiziellen" ja wegen
» jeder Waffe bei Privatpersonen fast schon durch...und die bösen Jungs,
» die haben immer so "tolle" Knarren.. wie im Film...Irrenhaus Germany!
Hallo Schwalbe,
jedenfalls sollte unser Justiz schleunigst umdenken. Die oberste Priorität
muß das Leben und die Gesundheit der Unbeteiligten sein. Einen Polizisten
der einen Angreifer mit einen Sturmgewehr unter Lebensgefahr nicht verletzen,
geschweigeden erschießen darf, ist Irrsinn. Ich bin gespannt, was jetzt
wieder für ein "gerichtlicher Eiertanz" kommt, warum der "arme Attentäter" die Sache nicht überlebt hat. Und soviel Vertrauen in die Polizei sollte
vorhanden sein, daß bei so einem Fall der Angreifer nicht leichtfertig erschossen wird. Ein Polizist hängt schließlich auch an seinem Leben.
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Brutus(R)

30.07.2017, 23:20

@ Exlibris
 

Herkunft der M16?

Hallo Exlibris,

ich frage mich schon die ganze Zeit, woher die M16 mitsamt Munition denn stammen könnte. Selbst für Kriminelle dürfte das keine alltäglich zu beschaffende Waffe sein. Oder irre ich mich da?

Grüße von Brutus!

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
30.07.2017, 23:26

@ Brutus
 

Herkunft der M16?

» Hallo Exlibris,
»
» ich frage mich schon die ganze Zeit, woher die M16 mitsamt Munition denn
» stammen könnte. Selbst für Kriminelle dürfte das keine alltäglich zu
» beschaffende Waffe sein. Oder irre ich mich da?
Hallo Brutus,
ich verstehe es auch nicht. Blackwater? Ein M16 ist jedenfalls sehr
ungewönlich in Europa.
G.E.

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

peterpan(R)

E-Mail

30.07.2017, 23:48

@ Brutus
 

AR 15

Vermutlich ist es eine AR15, die steht auch beim Eichelburg ganz legal im Schrank.

https://hartgeld.com/terrorismus.html

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
31.07.2017, 01:53

@ peterpan
 

AR 15

» Vermutlich ist es eine AR15, die steht auch beim Eichelburg ganz legal im
» Schrank.
Hallo Peter,
die M16 war aber eine Vollautomitik. Das heißt, sie kann von Einzelfeuer
umgeschaltet werden auf Dauerfeuer (Feuerstoß). Vollautomaten sind aber
in Deutschland und Österreich und den meistem Ländern verboten
(Kriegswaffenkontrollgesetz). Eine Zivilversion des M16 ist
so gebaut, das ein nachträgliches Umbauen auf Dauerfeuer nicht möglich ist. Es muß sich um eine Waffe aus dem militärischen Bereich gehandelt haben.
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Koblenzer(R)

E-Mail

Koblenz,
31.07.2017, 04:15

@ Exlibris
 

AR 15

» » Vermutlich ist es eine AR15, die steht auch beim Eichelburg ganz legal
» im
» » Schrank.
» Hallo Peter,
» die M16 war aber eine Vollautomitik. Das heißt, sie kann von Einzelfeuer
» umgeschaltet werden auf Dauerfeuer (Feuerstoß). Vollautomaten sind aber
» in Deutschland und Österreich und den meistem Ländern verboten
» (Kriegswaffenkontrollgesetz). Eine Zivilversion des M16 ist
» so gebaut, das ein nachträgliches Umbauen auf Dauerfeuer nicht möglich
» ist. Es muß sich um eine Waffe aus dem militärischen Bereich gehandelt
» haben.
» Gruß, Exlibris


Lieber Exlibris,

dem kann ich leider nicht zustimmen.
Ich bin im Besitz eines Jagdscheins, war über mehrere Jahre bei der Bundeswehr aktiv und muss dir leider sagen, das du relativ einfach, mithilfe des lieben Internets, beispielsweise aus der Kurzwaffe Glock ein Vollautomat machen kannst. Näher möchte ich im Freien Forum nicht eingehen.

Grüße koblenzer

Koblenzer(R)

E-Mail

Koblenz,
31.07.2017, 04:28

@ Koblenzer
 

AR 15

Und du weißt sicher auch, das du für....um bei der Glock zu bleiben, zwar kein Stangenmagazin bekommst, aber dafür ein Trommelmagazin mit bis zu 50 Schuss.
Ergo, die Uzzi lässt grüßen.
Und das mein lieber Exlibris, ist die Offizielle, fast schon legale Variante!!!
Ich möchte nicht wissen (und weiß es auch nicht) wie und was der Schwarzmarkt hergibt.

Liebe Grüße Koblenzer

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
31.07.2017, 12:20
(editiert von Exlibris, 31.07.2017, 12:41)

@ Koblenzer
 

AR 15

» Und du weißt sicher auch, das du für....um bei der Glock zu bleiben, zwar
» kein Stangenmagazin bekommst, aber dafür ein Trommelmagazin mit bis zu 50
» Schuss.
» Ergo, die Uzzi lässt grüßen.
» Und das mein lieber Exlibris, ist die Offizielle, fast schon legale
» Variante!!!
» Ich möchte nicht wissen (und weiß es auch nicht) wie und was der
» Schwarzmarkt hergibt.
Hallo Koblenzer,
das ist schon richtig, daß eine Glock entsprechend umgebaut werden kann.
Aber die schießt dann nur noch Dauerfeuer. Aber bei einer Zivilversion
des G3 oder der Kalaschnikow oder des M16 das Griffstück wechseln
(Militirische Griffstücke mit der Möglichkeit zum Umschalten auf
Dauerfeuer können ganz legal gekauft werden) das geht nicht. Als Jäger
weißt Du sicher auch, wie schwer man ein Bedürfnis für einen Halbautomaten
(Langwaffe) bekommt. Da hat der Gesetzgeber einige Hürden eingebaut. Der
Gesetzgeber ist ja auch nicht dumm, so daß man ebenmal aus einem legal
erworbenen Halbautomaten eine Vollautomatik "bastelt" geht nicht. Die
Hersteller haben sich da einiges einfallen lassen und das auch aus gutem
Grund. Zudem sollte jedem klar sein, wenn man seinen legal erworbenen
Halbautomaten selber zum Vollautomaten "umbaut" das dann der "Bock fett"
ist bei einer Kontrolle. Verstoß gegen das Kriegswaffengesetz ist keine
Kleinigkeit, da wirds heftig und auch zurecht. Wenn sich jemand eine Waffe
illegal besorgt, der macht sich dann nicht die Mühe mit dem Umbau, der kauft
gleich eine Vollautomatik. Mit einer Waffe die Dauerfeuer schießt, kann man
natürlich dann auch nicht mehr auf einem Schießstand schießen, das ist dann
vorbei. Wenn eine Waffe doppelt, kann passieren, dann muß das Schießen
sofort eingestellt werden und die Waffe zum Büchsenmacher gebracht werden.
Du ich selber Standaufsicht bin, versehe ich da keinen Spaß.
Gruß ,Exlibris
P.S.: doppeln = die Waffe löst bei Betätigung des Abzugs 2 Schüße aus,
statt einen.

P.P.S.: Ich hab mal gehört Koblenzer, daß Jäger Wildenten mit dem MG
schießen. Die kommen dann nämlich schon gebraten runter.

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Koblenzer(R)

E-Mail

Koblenz,
31.07.2017, 12:55

@ Exlibris
 

AR 15

Scherzkeks 😃

Der Ruf der Jäger ist leider sehr schlecht.
Begründet dadurch, das es viele Hirnlose gibt die mit 5 Mann auf 1 Kaninchen schießen.
Da hört auch der Spaß bei mir auf.
Passion sollte Passion bleiben finde ich.
Und es wird immer schlimmer.
Mein Bedürfnis nach Langwaffen ist mit dem Jagdschein begründet.
Auch darf ich 2 kuzwaffen besitzen.
Und ich werde mich hüten auch nur das geringste dran baulich zu ändern.
Ist erstens gar nicht nötig und zweitens würde ich alles verlieren.

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
31.07.2017, 19:49

@ Koblenzer
 

AR 15

» Scherzkeks 😃
»
» Der Ruf der Jäger ist leider sehr schlecht.
» Begründet dadurch, das es viele Hirnlose gibt die mit 5 Mann auf 1
» Kaninchen schießen.
» Da hört auch der Spaß bei mir auf.
» Passion sollte Passion bleiben finde ich.
» Und es wird immer schlimmer.
» Mein Bedürfnis nach Langwaffen ist mit dem Jagdschein begründet.
» Auch darf ich 2 kuzwaffen besitzen.
» Und ich werde mich hüten auch nur das geringste dran baulich zu ändern.
»
» Ist erstens gar nicht nötig und zweitens würde ich alles verlieren.
Hallo Konlenzer,
als Jäger hast Du auch die Möglichkeit eine Pumpgun legal zu erwerben,
was Sportschützen nicht möglich ist. Eine Pumpgun mit 00-Schrot ist
einer Maschinenpistole gleichwertig, wenn nicht sogar überlegen.
G.E.

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Koblenzer(R)

E-Mail

Koblenz,
31.07.2017, 21:00

@ Exlibris
 

AR 15

Ja ich weiß.
Ich werde mir dieses Jahr auch eine zulegen.
Hab mir bereits eine Mosberg ausgeguckt.
Ein sehr handliches und praktisches "Werkzeug".
.....leider.....

Und ja, unter 00 Schrot verstehst du sicher Schrote mit
Streukreuz...

Es gibt übrigens auch postengeschosse.
Deren Verwendung ist auf "sonstiges" deklariert. 😳
.....Wahnsinn.
Ich meine keine flintenlaufgeschosse

Wenn dich mehr interessieren sollte dann kannst
Du mich gerne per PN anschreiben.
Hier kann jeder mitlesen und ganz wohl ist mir
dabei nicht.

Ruf doch mal die Seite egun auf.
Ist wie eBay, halt nur für schützen, Jäger und
Schiesssportler. Und die ist LEGAL.
Dort bekommst du alles.
Von freien Waffen, Armbrüsten bis hin zu
Großkalibrigen Jagdwaffe mit EWB.

Gruß Koblenzer

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
31.07.2017, 21:10

@ Koblenzer
 

AR 15

» Und ja, unter 00 Schrot verstehst du sicher Schrote mit
» Streukreuz...
00 Schrot, Schrotkugeln mit einem Durchmesser von 8mm
» Ruf doch mal die Seite egun auf.
» Ist wie eBay, halt nur für schützen, Jäger und
» Schiesssportler. Und die ist LEGAL.
» Dort bekommst du alles.
» Von freien Waffen, Armbrüsten bis hin zu
» Großkalibrigen Jagdwaffe mit EWB.
ich kenne egun und bin da ich angemeldet
G.E.

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
31.07.2017, 21:14

@ Exlibris
 

AR 15

» » Und ja, unter 00 Schrot verstehst du sicher Schrote mit
» » Streukreuz...
» 00 Schrot, Schrotkugeln mit einem Durchmesser von 8mm
» » Ruf doch mal die Seite egun auf.
» » Ist wie eBay, halt nur für schützen, Jäger und
» » Schiesssportler. Und die ist LEGAL.
» » Dort bekommst du alles.
» » Von freien Waffen, Armbrüsten bis hin zu
» » Großkalibrigen Jagdwaffe mit EWB.
» ich kenne egun und bin da ich angemeldet
» G.E.
P.S.: Ein Bekannter von mir, er ist leider verstorben, hatte ein "Panzer-
museum". Soll ich da mal nachfragen, ob sie einen M48 Panzer verkaufen?

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Koblenzer(R)

E-Mail

Koblenz,
31.07.2017, 21:27

@ Exlibris
 

AR 15

» » » Und ja, unter 00 Schrot verstehst du sicher Schrote mit
» » » Streukreuz...
» » 00 Schrot, Schrotkugeln mit einem Durchmesser von 8mm
» » » Ruf doch mal die Seite egun auf.
» » » Ist wie eBay, halt nur für schützen, Jäger und
» » » Schiesssportler. Und die ist LEGAL.
» » » Dort bekommst du alles.
» » » Von freien Waffen, Armbrüsten bis hin zu
» » » Großkalibrigen Jagdwaffe mit EWB.
» » ich kenne egun und bin da ich angemeldet
» » G.E.
» P.S.: Ein Bekannter von mir, er ist leider verstorben, hatte ein "Panzer-
» museum". Soll ich da mal nachfragen, ob sie einen M48 Panzer verkaufen?


Nee lass mal, Danke.
Deine 8mm Schrote sind bei mir die Postengeschosse.

16922 Postings in 2122 Threads, 289 registrierte User, 72 User online (1 reg., 71 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum