Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





Tribun(R)

E-Mail

Naila,
10.01.2017, 11:16
 

Ha,Ha ... der Gabriel machts (sonstige Themen)

Hallo,

langsam fällt das Lügengebäude um Herrn Rubenstein und "seiner besten Seherin aller Zeiten" ein.

Der Gabriel machts. Steht in Bild Zeitung und der Rundfunk brachte es auch schon.

Leute lasst euch nicht weiter verarschen!

Gruß Tribun

---
Wir werden eine andere Zeit erleben, deshalb bereite ich mich vor.

Daniel(R)

10.01.2017, 11:23

@ Tribun
 

Ha,Ha ... der Gabriel machts

Hallo Tribun,

kannst Du die Meldung bitte verlinken? Habe nichts gefunden.

Gruß Daniel

Tribun(R)

E-Mail

Naila,
10.01.2017, 11:25

@ Daniel
 

Ha,Ha ... der Gabriel machts

Hallo Daniel,

da gibt es nichts zu verlinken. Bild Zeitung von heute kaufen und Radio hören.

Gruß Tribun

---
Wir werden eine andere Zeit erleben, deshalb bereite ich mich vor.

Boerni155(R)

10.01.2017, 12:58

@ Tribun
 

Ha,Ha ... der Gabriel machts

Hallo,

ich habs auch schon im Radio gehört, dass es wohl Gabriel sich nicht nehmen lässt und sich aufstellen lässt. Hab auch schon gedacht, das hier reinzuschreiben. Aber offiziell wird's wohl erst Ende Januar.

Gruss Börni

LaMargarita(R)

Österreich,
10.01.2017, 13:10

@ Boerni155
 

Ha,Ha ... der Gabriel machts

Alle anderen Medien berufen sich auf die Bild-Zeitung....

Hier der link dazu:

http://m.bild.de/bild-plus/politik/inland/sigmar-g...49671270,view=conversionToLogin.bildMobile.html

Liebe Grüße!

Margit

KimS(R)

10.01.2017, 14:27

@ LaMargarita
 

Am 29.01.2017 entscheidet es sich

Maria S. hat den Gabriel nie völlig ausgeschlossen: "..., aber es ist noch nicht entschieden". Sie hat doch von Anfang an gesagt: entweder Scholz oder Gabriel (aber eher zum Scholz tendiert).

Übrigens habe ich erst gestern im Focus eine Meldung gelesen, dass es doch eher der Scholz wird, da er beliebter als Gabriel ist und sich die SPD mehr von ihm verspricht.

Ich wollte den Artikel faktisch posten, habe es dann aber "vergessen". Jetzt hole ich es hiermit nach:
http://www.focus.de/politik/deutschland/sigmar-gab...er-wird-kanzlerkandidat-der-spd_id_6468285.html

Kaivalya(R)

10.01.2017, 18:27

@ KimS
 

Am 29.01.2017 entscheidet es sich

» Maria S. hat den Gabriel nie völlig ausgeschlossen: "..., aber es ist noch
» nicht entschieden". Sie hat doch von Anfang an gesagt: entweder Scholz oder
» Gabriel (aber eher zum Scholz tendiert).

Rubenstein vom 8.5.2016:
"Maria S. sagte, daß Sigmar Gabriel NICHT Bundeskanzler werden würde.
Zu Olaf Scholz hatte sie aber gesagt: DER WIRD ES. Aber es ist noch nicht entschieden."

Und

Rubenstein: ..."zeigte ich Maria ein Foto der beiden Kandidaten. Zu Gabriel sagte sie bloß: "NEIN".
Uns zu Scholz: "DER WIRD ES. Aber das ist noch nicht endgültig entschieden".

Man sollte sich diese Sätze mal genau durchlesen - vielleicht durchschaut der ein oder andere ja auch dieses Theater von Rubenstein....



»
» Übrigens habe ich erst gestern im Focus eine Meldung gelesen, dass es
» doch eher der Scholz wird, da er beliebter als Gabriel ist und sich die
» SPD mehr von ihm verspricht.
»
» Ich wollte den Artikel faktisch posten, habe es dann aber "vergessen".
» Jetzt hole ich es hiermit nach:
» http://www.focus.de/politik/deutschland/sigmar-gab...er-wird-kanzlerkandidat-der-spd_id_6468285.html

Leionel(R)

München,
10.01.2017, 18:54

@ Kaivalya
 

Am 29.01.2017 entscheidet es sich

» Rubenstein vom 8.5.2016:
» "Maria S. sagte, daß Sigmar Gabriel NICHT Bundeskanzler werden würde.
» Zu Olaf Scholz hatte sie aber gesagt: DER WIRD ES. Aber es ist noch nicht
» entschieden."
»
» Und
»
» Rubenstein: ..."zeigte ich Maria ein Foto der beiden Kandidaten. Zu
» Gabriel sagte sie bloß: "NEIN".
» Uns zu Scholz: "DER WIRD ES. Aber das ist noch nicht endgültig
» entschieden".
»
» Man sollte sich diese Sätze mal genau durchlesen - vielleicht durchschaut
» der ein oder andere ja auch dieses Theater von Rubenstein....
»

Hallo Kaivalya,

ja da hast du recht. Ich empfinde es auch so und es hat eine lange Geschichte. Doch häufig trägt man seine Erkenntnis einsam mit sich alleine herum. Aber wer will sein Inneres verraten, nein das kann man nicht.

So manch einen Satz könnte man sich auf der Zunge zergehen lassen.

Leionel

kyrn(R)

10.01.2017, 20:25

@ KimS
 

Am 29.01.2017 entscheidet es sich

Grüß Gott!

Es ist noch gar nichts entschieden!
Der Kanzlerkandidat der SPD wird erst am 29.Januar 2017 bestimmt!
Sigmar Gabriel hat selbst Olaf Scholz vorgeschlagen. Ich bin gespannt!

Abwartende Grüße

kyrn

Kaivalya(R)

10.01.2017, 21:45

@ kyrn
 

Am 29.01.2017 entscheidet es sich

» Grüß Gott!
»
» Es ist noch gar nichts entschieden!

Richtig!

»Der Kanzlerkandidat der SPD wird erst am 29.Januar 2017 bestimmt!
» Sigmar Gabriel hat selbst Olaf Scholz vorgeschlagen. Ich bin gespannt!

Ja. Aber die sogenannten "Oberen" wissen das Ergebnis längst! Denn nicht die Abstimmung zählt, sondern die "ABSTAMMUNG"....
»
» Abwartende Grüße
»
» kyrn

kyrn(R)

25.01.2017, 01:32

@ Kaivalya
 

Am 29.01.2017 entscheidet es sich

Grüß Dich,Kaivalya!

Was sagt jetzt Deine Quelle zu Martin Schulz?

Beste Grüße

kyrn

Simon(R)

E-Mail

Oberpfalz,
10.01.2017, 17:57

@ Tribun
 

Ha,Ha ... der Gabriel machts

Du sagst es Tribun!

Wenn ich schon höre, das der Antichrist 2080/2090 die Weltbühne betritt laut der katholischen Maria, dann passen Bibel und die bekannten Prophezeiungen hinten und vorne nicht mehr zusammen. Wer glaubt denn das ein kommender Weltkrieg erst in ca 64 Jahren stattfindez? Was ist mit der anschliessenden Friedenszeit die Irlmaier voraussagte, welche 1000 Jahre dauern soll(das himmlische Gericht der Nicht-Entrückten)??

Ich glaub keiner, oder?

Simon

Adler(R)

10.01.2017, 19:26

@ Tribun
 

Ha,Ha ... der Gabriel machts

» Hallo,
»
» langsam fällt das Lügengebäude um Herrn Rubenstein und "seiner besten
» Seherin aller Zeiten" ein.
»
» Der Gabriel machts. Steht in Bild Zeitung und der Rundfunk brachte es auch
» schon.
»
» Leute lasst euch nicht weiter verarschen!
»
» Gruß Tribun

Lieber Tribun,

wie Du sehe ich Herrn Rubenstein ganz skeptisch und habe keines seiner Bücher gekauft. Dennoch finde ich es nicht in Ordnung, daß auch in diesem Forum über Herrn Rubenstein hergefallen wird. Dies aus folgenden Gründen:
1. Es kann sein, daß es diese Frau Maria S. gibt;
2. es ist durchaus möglich, daß diese über eine seherische Gabe verfügt und zumindest auf kurzfristiger Zeitschiene von wenigen Jahren eine beachtliche Vorhersagetrefferquote erzielen können wird.

Deshalb sage ich Dir: Gemach, gemach. Noch ist Trump nicht offiziell Präsident der Vereinigten Staaten und kann sich also noch immer zum zukünftigen Diktator statt Präsidenten dieses Landes aufschwingen bzw. ermordet werden, so daß Obama zum Diktator der USA gekürt werden kann. Des weiteren kann auch ein Herr Scholz noch immer innerhalb kürzester Zeit zum Bundeskanzler werden, so wie damals der Herr Seehofer innerhalb kürzester Zeit, nach einer kurzen Zwischenzeit mit Herrn Beckstein als Ministerpräsidenten, überraschend Ministerpräsident von Bayern geworden ist.


Gruß,

Adler

schellenursli(R)

11.01.2017, 01:11

@ Adler
 

Ha,Ha ... der Gabriel machts

» » Hallo,
» »
» » langsam fällt das Lügengebäude um Herrn Rubenstein und "seiner
» besten
» » Seherin aller Zeiten" ein.
» »
» » Der Gabriel machts. Steht in Bild Zeitung und der Rundfunk brachte es
» auch
» » schon.
» »
» » Leute lasst euch nicht weiter verarschen!
» »
» » Gruß Tribun
»
» Lieber Tribun,
»
» wie Du sehe ich Herrn Rubenstein ganz skeptisch und habe keines seiner
» Bücher gekauft. Dennoch finde ich es nicht in Ordnung, daß auch in
» diesem Forum über Herrn Rubenstein hergefallen wird. Dies aus folgenden
» Gründen:
» 1. Es kann sein, daß es diese Frau Maria S. gibt;
» 2. es ist durchaus möglich, daß diese über eine seherische Gabe
» verfügt und zumindest auf kurzfristiger Zeitschiene von wenigen Jahren
» eine beachtliche Vorhersagetrefferquote erzielen können wird.
»
» Deshalb sage ich Dir: Gemach, gemach. Noch ist Trump nicht offiziell
» Präsident der Vereinigten Staaten und kann sich also noch immer zum
» zukünftigen Diktator statt Präsidenten dieses Landes aufschwingen bzw.
» ermordet werden, so daß Obama zum Diktator der USA gekürt werden kann.
» Des weiteren kann auch ein Herr Scholz noch immer innerhalb kürzester
» Zeit zum Bundeskanzler werden, so wie damals der Herr Seehofer innerhalb
» kürzester Zeit, nach einer kurzen Zwischenzeit mit Herrn Beckstein als
» Ministerpräsidenten, überraschend Ministerpräsident von Bayern geworden
» ist.
»
»
» Gruß,
»
» Adler

Genau, warten wir das mal ab - was Obama da abzieht, zeigt genau, was uns da die letzen Jahre vorgespielt worden ist: ein angeblicher Bürgerrechtler und Friedensnobelpreisträger... offenbar mit Mächten verbandelt,die auch in der Vergangenheit in den USA für ganz beängstigend finstere Machenschaften verantwortlich sind. Für mich erscheinen diese Leute dem Kreis der Nachfolger der Kennedy-Mörder zu entstammen. Das fühlt sich jedenfalls genauso an.

Die Interessierten mögen mal zwei Bücher lesen, und sich aussuchen, welches zuerst : Das letzte Geheimnis von Fatima von Michael Hesemann, Ausgabe 2016
und Was will Putin von Stephan Berndt.
Das ist von 2015.. und wenn es von jetzt wäre, hätte es noch 2 Kapitel mehr, die die vorigen gerade zu beweisen.
Das ganze Cyber-Attacken-Fake-News-Theater, das Auseinandertreiben von Völkern und Ländern, das Destruieren der politischen Stabilität innen und außen.

Lesen Sie mal diese Bücher, Master Rubenstein lese die mal auch... ich weiß nicht, was der wirklich weiß. Doof ist er nicht.. Ich grinse da erwartungsvoll vor mich hin und investiere sogar die erneuten 12.90. Es gibt teurere Bücher mit größerem Unsinn drin.
Es gibt übrigens auch Leute,die nicht wirklich hellsehen, aber Reales intuitiv kognitiv begreifen und damit etwas anfangen können, z. B. für die Zukunft.
Gute Nacht. ;-)

Swiss(R)

Schweiz,
26.01.2017, 16:48
(editiert von Swiss, 26.01.2017, 18:58)

@ Adler
 

Da bleiben einem die Worte weg

» » Hallo,
» »
» » langsam fällt das Lügengebäude um Herrn Rubenstein und "seiner
» besten
» » Seherin aller Zeiten" ein.
» »
» » Der Gabriel machts. Steht in Bild Zeitung und der Rundfunk brachte es
» auch
» » schon.
» »
» » Leute lasst euch nicht weiter verarschen!
» »
» » Gruß Tribun
»
» Lieber Tribun,
»
» wie Du sehe ich Herrn Rubenstein ganz skeptisch und habe keines seiner
» Bücher gekauft. Dennoch finde ich es nicht in Ordnung, daß auch in
» diesem Forum über Herrn Rubenstein hergefallen wird. Dies aus folgenden
» Gründen:
» 1. Es kann sein, daß es diese Frau Maria S. gibt;
» 2. es ist durchaus möglich, daß diese über eine seherische Gabe
» verfügt und zumindest auf kurzfristiger Zeitschiene von wenigen Jahren
» eine beachtliche Vorhersagetrefferquote erzielen können wird.
»
» Deshalb sage ich Dir: Gemach, gemach. Noch ist Trump nicht offiziell
» Präsident der Vereinigten Staaten und kann sich also noch immer zum
» zukünftigen Diktator statt Präsidenten dieses Landes aufschwingen bzw.
» ermordet werden, so daß Obama zum Diktator der USA gekürt werden kann.
» Des weiteren kann auch ein Herr Scholz noch immer innerhalb kürzester
» Zeit zum Bundeskanzler werden, so wie damals der Herr Seehofer innerhalb
» kürzester Zeit, nach einer kurzen Zwischenzeit mit Herrn Beckstein als
» Ministerpräsidenten, überraschend Ministerpräsident von Bayern geworden
» ist.
»
»
» Gruß,
»
» Adler

Hallo Adler und Tribun,

Eure Diskussion über R. verfolge ich schon länger. Habe mir seinerzeit sein 1. Buch gekauft und auch weitergegeben und seine Beiträge gerne verfolgt.

Als ich dann aber diese Zeilen von R. las (kopiere die für mich entscheidende Passage zur Transparenz nachstehend unter meinen Beitrag), dachte ich zuerst, er macht Spaß, will die Leser und Forenteilnehmer auf die Schippe nehmen. Bis ich leider feststellen musste, dass das sein purer Ernst ist. Seitdem kann ich R. nicht mehr ernst nehmen, kaufe auch seine Bücher nicht mehr und bin sehr skeptisch geworden, was seine Beiträge betrifft. Kann über seine folgenden Zeilen nur den Kopf schütteln.

Auszug aus dem Beitrag Rubenstein(R)15.08.2016, 10:11 : Auswandern (allgemein)


» Da ich – wie erwähnt – in den nächsten Monaten einige wichtige
» Aktivitäten anstoßen muss, verbleibt mir kaum noch Zeit fürs Posten.
» Die Promotion für die vier Bücher müsste dann ein anderer übernehmen.
» Natürlich nur jemand, der die Bücher auch verstanden hat. Das Ziel muss
» unverändert lauten: Eine Million Exemplare müssen über die Theke!
»
» Aktuell wird die Verkaufsliste immer noch vom ersten Buch „Der dritte
» Weltkrieg kommt!“ angeführt. Das ist leicht zu verstehen: Das Buch
» liest sich leicht und enthält die wichtigsten Informationen über den
» Verlauf der nächsten Jahre. Die Bücher 2, 3 und 4 werden dann zunehmend
» komplexer und erreichen dadurch natürlich auch eine immer kleiner
» werdende Zielgruppe. Nichtsdestotrotz ist das 4. Buch –„Heimat.
» Reinheit. Tradition“ – das wichtigste der vier Bücher, da es nicht
» nur kabbalistisches Hintergrundwissen enthält (das für viele Leser
» vollkommen neu sein dürfte), sondern auch die eigentlichen und
» tieferliegenden Gründe für den kommenden Systemabbruch benennt.
»
» Den meisten hier im Forum dämmert es inzwischen, dass Maria S. vermutlich
» die größte der aktuell lebenden Seherinnen ist. Aber die Erfüllung ihrer
» eigentlichen großen Prophezeiungen, die sie uns für die Jahre 2019 bis
» 2022 angekündigt hat, steht natürlich noch aus.
»
» Da Maria und ich wissen, dass in Deutschland schon bald ein ausgeprägter
» Maria S.- Hype herrschen wird, unterbreitete ich Maria schon vor längerem
» den Vorschlag, eine Maria S.-Fanpage und einen eigenen YouTube-Channel für
» ihre Prophezeiungen zu eröffnen sowie eine Maria S.-DVD und Maria
» S.-T-Shirts produzieren zu lassen. Aber wir alle kennen ja inzwischen
» ihre Zurückhaltung und Bescheidenheit. Sie scheut einfach jeden
» öffentlichen Auftritt. Auch ein Interview mit dem Bayrischen Rundfunk
» würde sie ablehnen. Eher noch würde sie Kardinäle und Bischöfe zu sich
» zitieren, um ihnen mal gehörig die Leviten zu lesen.
»
» Doch zurück zu den vier Ruben-Stein-Büchern: Man kann sie ohne
» Übertreibung als die aktuell vier besten Aufklärungsbücher über die
» kommende Zeit bezeichnen. Sie sind ein echtes Opfer, ein echtes Liebeswerk
» für unsere Mitmenschen. Die Bücher kosten fast nichts, und verdienen tut
» man als Autor auch nichts. Aber ihre Verbreitung nützt unseren Brüdern
» und Schwester ungemein. Die Bücher kosten weniger als eine Schachtel
» Zigaretten, aber ihr Wert lässt sich nicht in Gold aufwiegen. Und
» vielleicht schreibt mir ja der eine oder andere mal: „Ich habe mich an
» diesem Liebeswerk beteiligt und gleich zehn Exemplare für meine Brüder
» und Schwestern erstanden.“

Hier der gesamte Beitrag von R.

http://www.prophezeiungsforum.de/forum/mix_entry.php?id=10674#p10674

---
Beteiligt euch nicht an den fruchtlosen Werken der Finsternis, sondern deckt sie auf! Alles aber, was aufgedeckt wird, wird vom Licht durchleuchtet. Epheser 5,11.13

Tribun(R)

E-Mail

Naila,
26.01.2017, 17:34

@ Swiss
 

Ha,Ha ... der Gabriel machts

Hallo Swiss,

nach und nach wird der letzte hier aufwachen. Hoffentlich.

Und das schlimmste ist das Herr Rubenstein das noch unter den Namen Jesus rausbringt.

Gruß Tribun

---
Wir werden eine andere Zeit erleben, deshalb bereite ich mich vor.

Swiss(R)

Schweiz,
26.01.2017, 18:03
(editiert von Swiss, 26.01.2017, 18:58)

@ Tribun
 

Da bleiben einem die Worte weg

» Hallo Swiss,
»
» nach und nach wird der letzte hier aufwachen. Hoffentlich.

Tribun,

das muss jeder für sich selbst entscheiden, wie er das handhabt und ob er dem noch Glauben schenkt oder nicht.

Dass es eine Maria S. gibt, möchte ich noch nicht mal in Abrede stellen. Gefährlich finde ich jedoch einen Menschen auf ein Podest zu stellen und andere auch noch dazu anzuhalten es gleich zu tun ... zum Beispiel in dem dazu angeregt wird T-Shirts mit einem Aufdruck mit Maria S. zu produzieren und zu tragen ... :lol3:

... dann doch lieber ein T-Shirt mit dem Aufdruck: I love Jesus :love:

» Und das schlimmste ist das Herr Rubenstein das noch unter den Namen Jesus
» rausbringt.

Das sehe ich anders ... Er bringt es im Namen von Maria S. raus ;-)

Aber offenbar ist "seine" Maria S. bescheidener und zurückhaltender, als dass sie mit der Haltung, den Worten von R. konform geht:

» Aber wir alle kennen ja inzwischen
» ihre Zurückhaltung und Bescheidenheit.

» Doch zurück zu den vier Ruben-Stein-Büchern: Man kann sie ohne
» Übertreibung als die aktuell vier besten Aufklärungsbücher über die
» kommende Zeit bezeichnen.

Bei solch einer Aussage bleiben einem die Worte weg :-D

Gruß Swiss

---
Beteiligt euch nicht an den fruchtlosen Werken der Finsternis, sondern deckt sie auf! Alles aber, was aufgedeckt wird, wird vom Licht durchleuchtet. Epheser 5,11.13

peterpan(R)

E-Mail

23.01.2017, 22:47

@ Tribun
 

es bleibt spannend...

es bleibt spannend
die WELT/N24 schreibt den Gabriel runter

https://www.welt.de/debatte/kommentare/article161419308/Mit-Sigmar-Gabriel-geht-es-nicht.html


Mit Sigmar Gabriel geht es nicht

kyrn(R)

23.01.2017, 23:04

@ peterpan
 

es bleibt spannend...

Grüß Gott!

Olaf Scholz wirft der Kanzlerin in der Flüchtlingspolitik Planlosigkeit vor und fordert ein härteres Vorgehen gegen Gefährder. Wir erinnern uns daran,dass Maria S. sagte,dass er viele kriminelle Flüchtlinge abschieben wird!!!

Überlebensgrüße

kyrn

KimS(R)

24.01.2017, 04:52

@ kyrn
 

es bleibt spannend...

Der erste Satz, der mir ins Auge fiel, lautet:

"Olaf Scholz wäre eine echte Alternative"

KimS(R)

24.01.2017, 10:31

@ KimS
 

es bleibt spannend...

Hau ab, hau ab! Gabriel in Koblenz von linken Demonstranten bedrängt:

https://www.youtube.com/watch?v=kE0em7ACC88

https://www.youtube.com/watch?v=hiSsnPw6sig

Schwan(R)

24.01.2017, 14:27

@ KimS
 

es bleibt spannend...

Ihr Lieben,

weder Scholz noch Gabriel wird Kanzler, sondern Merkel.

Sofern in 2017 nochmals Bundestagswahlen stattfinden.

Maria S. hat auch nicht Trump vorhergesagt, sondern erklärt: Der nächste Präsident wird ein richtiger Haudegen, der fängt sofort Krieg an.

Haudegen kann auch eine Frau sein. Trump ist mit Sicherheit keiner, auch wenn er in den deutschen Medien so dargestellt wird.

Die Bücher von Rubenstein sind unterhaltsam zu lesen, die Zukunft steht nicht drin.


Liebe Grüsse

Schwan

KimS(R)

24.01.2017, 15:37

@ Schwan
 

es bleibt spannend...

@Schwan:
am 12.02.2016 hat Rubenstein folgendes geschrieben:

Warum Donald Trump m.E. nächster US-Präsident wird

Grüß Gott,

wie ich bereits schrieb, kann ich Maria S. nicht jeden Tag mit irgendeiner neuen Frage behelligen, weil ich sie mir sonst sauer fahre. Stattdessen versuche ich mehr oder weniger „spielerisch“ an neue bzw. konkretere Informationen zu kommen. Ich denke, das bringt auf die Dauer mehr und die Foris haben dafür auch Verständnis.

Ich habe am Aschermittwoch mit ihr telefoniert und dabei eher beiläufig etwas Neues erfahren.

Wie ich ja bereits ebenfalls schrieb, nennt Maria niemals einen konkreten Namen. Sie beschreibt bzw. umschreibt mir einen Protagonisten, der in der Zukunft eine wichtige Rolle spielt, aber seinen Namen darf ich dann selbst erraten.

Am Aschermittwoch war das aber anders. Diesmal sagte sie mir ganz konkret, dass Donald Trump Präsident wird.

Sehr viel mehr war aus ihr aber nicht rauszuholen. Trotzdem gebe ich die Gesprächsfetzen mal wörtlich wieder:

Maria: „Trump … Der macht sofort Krieg.“
Ich: „Wo denn?“
Maria: „Da, wo’s was zu holen gibt.“
Ich: „Iran?“
Maria: „Schau ins Internet und mach dir dein eigenes Bild.“

Fazit: Ich habe also meinen „Iran-Tipp“ nicht konkret bestätigt bekommen. Wir wissen aber jetzt, dass Trump nach seiner Inauguration am 20. Januar 2017 sehr schnell die USA in einen neuen Krieg führen wird.

Gruß,
R.

kyrn(R)

24.01.2017, 15:49

@ KimS
 

es bleibt spannend...

Grüß Gott!

Neueste Meldung vom "Stern" und von der "Zeit":Sigmar Gabriel wird nicht Kanzlerkandidat der SPD!

Gabriel will Außenminister werden und hat Martin Schulz für die Kanzlerkandidatur vorgeschlagen.

Jetzt bin ich gespannt,ob Scholz sich gegen Schulz durchsetzt!
Schulz oder Scholz,es ist alles morsches Holz!!!

Spannende Grüße

kyrn

kyrn(R)

24.01.2017, 20:33

@ kyrn
 

Nee,nee,der Schulz machts!

Grüß Gott,ihr Lieben!

War das ein Paukenschlag!

Mein erster Riecher hat mich doch nicht getäuscht! Warum hat Rubenstein Maria S. nur den Sigmar und den Olaf,aber nicht den Martin gezeigt? Diese Frage stellte ich schon einmal. Doch Rubenstein schwieg.
Nun ist Maria S. angeschlagen,es sei denn,es geschieht noch ein Wunder. Aber vorerst heißt der Kanzlerkandidat der SPD Martin Schulz,der andere Stiernacke!
Nur der steht für dieselbe verbrecherische Flüchtlingspolitik wie Angela Merkel.

Schwindende Hoffnung

kyrn

kyrn(R)

24.01.2017, 22:12

@ kyrn
 

Nee,nee,der Schulz machts!

Grüß Gott!

das Gefährliche an Martin Schulz ist,dass er einerseits auf das Volk zugehen kann und im Umgang sympathisch wirkt und dadurch mehr Stimmen für die SPD gewinnen kann,andererseits eine Politik vertritt ,die noch großzügiger die romanischen Länder unterstützen will als Angela Merkel und dadurch die deutschen Finanzen noch mehr strapazieren wird. Außerdem steht er für eine europäische Nation und nicht für eine deutsche Nation. Er garantiert damit in keinster Weise die Interessen unseres Volkes!

Überlebensgrüße

kyrn

LaMargarita(R)

Österreich,
24.01.2017, 22:18

@ kyrn
 

wie heißt es so treffend?

....Pest oder Cholera?;-)

Ich kenne M. Schulz nur von der EU - und da ist er für mich ein Brechmittel...
Kalt, schleimig...falsch...

Na, dann prost Mahlzeit für eure Wahl (bei uns wirds nicht besser sein:-P )

Gute Nacht!
Margit

Brutus(R)

24.01.2017, 22:22

@ kyrn
 

Nee,nee,der Schulz machts!

Jetzt hätte ich mich fast übergeben. Martin Schulz und sympathisch? Bist Du sicher, dass Du wirklich den meinst? Der kommt für mich ähnlich rüber wie Höllen-Angie. Hinter der Fratze irgendwas diffus bösartiges, so in etwa.

Grüße von Brutus!

LaMargarita(R)

Österreich,
24.01.2017, 22:25

@ Brutus
 

Nee,nee,der Schulz machts!

» Jetzt hätte ich mich fast übergeben. Martin Schulz und sympathisch? Bist
» Du sicher, dass Du wirklich den meinst? Der kommt für mich
» ähnlich rüber wie Höllen-Angie. Hinter der Fratze irgendwas diffus
» bösartiges, so in etwa.
»
» Grüße von Brutus!

Du hast es etwas direkter ausgedrückt:-D

kyrn(R)

24.01.2017, 22:32

@ Brutus
 

Nee,nee,der Schulz machts!

Grüßt Euch,Brutus und Margit!

da habt Ihr mich falsch verstanden. Auf mich wirkt Martin Schulz nicht sympathisch. Ich wollte damit nur auf die höheren Umfragewerte als für Sigmar Gabriel hinweisen.
Schulz Biografie ist auch nicht gerade sympathisch. Martin wurde wegen schlechter schulischer Leistungen nicht zum Abitur zugelassen und verließ 1974 vorzeitig das Gymnasium. Er urteilt selber darüber:"Ich war ein Sausack und kein besonders angenehmer Schüler." Dann war er ein Jahr arbeitslos und wurde zum Alkoholiker. Mit diesem Problem hatte er über ein halbes Jahrzehnt zu tun.

Aufklärende Grüße

kyrn

deGinder(R)

25.01.2017, 01:12

@ kyrn
 

Nee,nee,der Schulz machts!

» da habt Ihr mich falsch verstanden. Auf mich wirkt Martin Schulz nicht
» sympathisch. Ich wollte damit nur auf die höheren Umfragewerte als für
» Sigmar Gabriel hinweisen.

» kyrn

Höhere Umfragewerte??? Geht´s noch???
Schon mal dran gedacht, dass auch die getürkt sind?!
Alles was in Deutschland mit Medien zu tun hat, ist getürkt: Putin-Bashing, Trump-Bashing, AFD-Bashing, Assad-Bashing oder Umfragen - wir werden von vorne bis hinten belogen und verarscht. Die Lüge regiert unser Land.

Und jetzt zu Schulz: Ein Unsympath erster Ordnung, ein EU-Parteisoldat, ein von der Universität in Jerusalem, von der franz. Ehrenlegion etc. dekorierter Hampelmann soll die SPD wieder auf Kurs bringen? Gehts´noch? Wo sind denn die wahren Sozialdemokraten, die sich für den Arbeiter einsetzen, die sich dafür einsetzen, dass z.B. dieses unsägliche Leiharbeiter-Fronwesen abgeschafft wird? Ich sehe sie nirgends. Und ich sehe niemanden in der SPD und den anderen etablierten Parteien, der endlich ehrlich zu seinem, zu unserem deutschen Volk redet.
Ob Schulz oder Scholz ob Hinz oder Kunz, ohne nach dem Willen des Volkes zu handeln wird die SPD über 20, maximal 25% der Wählerstimmen nicht hinaus kommen.
Und noch eins: Wer Kanzlerkandidat wird, bestimmt nicht Sigmar Gabriel, sondern die SPD auf ihrem Parteitag. Und da kann es durchaus passieren, dass es Schulz gar nicht wird...

kyrn(R)

25.01.2017, 01:28

@ deGinder
 

Nee,nee,der Schulz machts!

Grüß Dich,de Ginder!

Bist Du denn der Meinung,dass Gabriel höhere Zustimmungswerte im deutschen Volk hat als Schulz? Kannst Du das beweisen?
Deine Einschätzung von Schulz teile ich,auch Deine Meinung über Scholz. Aber hältst Du es für möglich,dass trotz des Vorschlags von Gabriel und trotz der Zustimmung von SPD - Größen Scholz statt Schulz auf dem vorgezogenen Parteitag der SPD im Februar gewählt wird?
Wenn ja,dann lege hier bitte Deine Gründe dar,sonst sieht es sehr nach Deiner subjektiven Einschätzung aus,die nicht belegt werden kann!

Klärende Grüße

kyrn

deGinder(R)

25.01.2017, 02:23

@ kyrn
 

Nee,nee,der Schulz machts!

Natürlich ist das meine subjektive Einschätzung, schließlich bin ich kein Prophet.
Wenn ein Gabriel einen Zustimmungswert von 5 hat und Schulz einen von 6 auf der Skala bis 100, dann hat Schulz natürlich einen höheren Zustimmungswert, aber Luschen bleiben sie beide!
Und natürlich kann Scholz noch gewählt werden, alles ist möglich, schließlich kann man Schulz eventuell noch diskreditieren oder er erleidet einen Herzinfakt. Und bete Du ruhig für Scholz, damit Deine Träume von der Maria S. nicht bald zerplatzen...

kyrn(R)

31.01.2017, 01:52

@ deGinder
 

Puh,puh,der Schulz packts!

Grüß Gott,De Ginder!
De Ginder,auch wenn ich mit Dir derselben Meinung bin,dass wir von den Mainstreammedien belogen werden(van Rendsburg),so musst Du aber auch die Fakten sehen,die nicht verdreht werden können. So sind allein vom Bekanntwerden,dass Schulz Kanzlerkandidat der SPD wird, bis Mittwoch 500 neue Mitglieder in die SPD eingetreten. Das ist absoluter Rekord,weil sonst in einem Monat höchstens 1000 neue Mitglieder eingetreten sind.
Wenn ich bete,dann dafür,dass Gott Deutschland beschützt. Wie sollte ich dann für Scholz beten,damit Maria S. Recht bekommt? Hier tust Du wieder Fakten nicht zur Kenntnis nehmen,sonst sähest Du,dass ich sehr wohl die Aussagen von Maria S. kritisch beleuchte. Ich tippte schon auf Schulz als Kanzlerkandidat der SPD,als dies hier im Forum noch keiner tat. Nur kann ich Scholz eher zutrauen,dass er ein harter Kanzler wird,der viele kriminelle Ausländer abschiebt als Schulz!!! Aber ich wiederhole hier nochmals für Dich.Meiner Meinung nach ist Schulz das größere Übel.Denn er ist ein fanatischer Euroanhänger und will auch alle Welt ohne Obergrenzen zu uns nach Deutschland einladen. Damit unterscheidet er sich nicht wesentlich in der Politik von Angela Merkel. Vielmehr richtet er Deutschland durch die Einführung von Eurobonds noch schneller hin!!!!!!!!!!!!!!!!

Klärende Grüße

kyrn

kyrn(R)

24.01.2017, 20:35

@ KimS
 

es bleibt spannend...

Grüß Dich,KimS!

Da will der Sigmar gegen rechts demonstrieren und wird von links zum Rücktritt genötigt. Ironie der Geschichte!

Viele Grüße

kyrn

peterpan(R)

E-Mail

03.02.2017, 21:43

@ peterpan
 

ich wette ein Bier,

dass der Schulz seine Kandidatur an den Olaf Scholz abgeben muss, wegen seiner Spesenabrechnung in Brüssel.

Meine Prognose:
SPD 24 %
CDU/CSU 22 %
LINKE 11 %
GRÜNE 9 %
AFD 27 %
FDP 7 %

Die ersten vier koalieren, mit Olaf Scholz als Bk.

kyrn(R)

25.01.2017, 01:35

@ Tribun
 

Nee,nee,der Schulz machts!

Grüß Dich,Tribun!

Was sagst Du jetzt zu Martin Schulz?

Beste Grüße

kyrn

kyrn(R)

25.01.2017, 01:40

@ kyrn
 

Schulz oder Scholz?

Grüß Gott,ihr Lieben?

Was meint ihr,ist das Rennen um die Kanzlerkandidatur der SPD jetzt immer noch offen oder sind nun die Würfel gefallen?
Immerhin steht die Glaubwürdigkeit der Prophezeiungen von Maria S. auf dem Spiel.

Ratlose Grüße

kyrn

KimS(R)

25.01.2017, 07:37

@ kyrn
 

Schulz oder Scholz?

Abwarten und Tee trinken.

Die SPD will halt einfach einen Kanzlerkandidaten finden, mit dem sie gewinnen können. Meiner Meinung sind sie trotz allem noch in der "Testphase", nämlich wie die Öffentlichkeit auf Martin Schulz reagiert. Deshalb wird er jetzt in den Medien als Kandidat präsentiert, so dass man bis zum Parteitag die neuesten Umfrageergebnisse und Reaktion auswerten kann. Passt es, wird er es. Ist die Reaktion nicht überzeugend, überlegt man sich vielleicht doch noch einen anderen.
Wir müssen uns noch etwas gedulden. Für mich ist die Entscheidung noch nicht fest.

Schwan(R)

25.01.2017, 09:31

@ kyrn
 

Schulz oder Scholz?

» Grüß Gott,ihr Lieben?
»
» Was meint ihr,ist das Rennen um die Kanzlerkandidatur der SPD jetzt immer
» noch offen oder sind nun die Würfel gefallen?
» Immerhin steht die Glaubwürdigkeit der Prophezeiungen von Maria S. auf
» dem Spiel.
»
» Ratlose Grüße
»
» kyrn

Lieber Kyrn,

die einzige Aussage von Maria S., die glaubhaft ist, ist die, daß der Stiernacken Kanzler wird.

Die stammt allerdings nicht von ihr.

Stiernacken wird kein Kanzlerkandidat, er wird nicht bei einer regulären Wahl gewählt werden.

Was Maria S. überhaupt nicht auf dem Schirm hat: Wir leben schon in der Endzeit, der Apokalypse, der Zeit, in der sich Gut und Böse offen zeigen und die Geheimnisse aufgedeckt werden.

Gut wird gewinnen!


Liebe Grüsse

Schwan

KimS(R)

25.01.2017, 09:46

@ Schwan
 

Schulz oder Scholz?

» die einzige Aussage von Maria S., die glaubhaft ist, ist die, daß der
» Stiernacken Kanzler wird.
»
» Die stammt allerdings nicht von ihr.
»
» Stiernacken wird kein Kanzlerkandidat, er wird nicht bei einer regulären
» Wahl gewählt werden.

Hallo Schwan,
bitte führe doch noch etwas aus, von wem der Ausdruck Stiernacken stammt und wann/warum/wie/in welchem Zusammenhang er an die Macht kommt, wenn er nicht regulär gewählt wird.

Danke :-)

Schwan(R)

25.01.2017, 11:39

@ KimS
 

Schulz oder Scholz?

» » die einzige Aussage von Maria S., die glaubhaft ist, ist die, daß der
» » Stiernacken Kanzler wird.
» »
» » Die stammt allerdings nicht von ihr.
» »
» » Stiernacken wird kein Kanzlerkandidat, er wird nicht bei einer
» regulären
» » Wahl gewählt werden.
»
» Hallo Schwan,
» bitte führe doch noch etwas aus, von wem der Ausdruck Stiernacken stammt
» und wann/warum/wie/in welchem Zusammenhang er an die Macht kommt, wenn er
» nicht regulär gewählt wird.
»
» Danke :-)

Hallo KimS,

hier ist der Link zum Stiernacken:

https://books.google.de/books?id=0VMtCAAAQBAJ&...ge&q=prophezeiung%20stiernacken&f=false

Es wird entweder ein Mißtrauensvotum gegen Merkel geben, wenn sie die Immigration auf Dauer nicht unter Kontrolle gibt, die CDU hat kein Führungspersonal mehr, der Stiernacken ist jung, ehrgeizig und skrupellos. Er wird die Aufgabe übernehmen, die sonst niemand will.

Das ist die wahrscheinlichste Art der Machtübernahme.

Alternativ kommt ein Putsch in Frage, der den Stiernacken nach oben spült, das ist das Szenario, das niemand möchte.

Zeitlich dürfe es etwa 2022 soweit sein.

Die Zeitangabe ergibt sich nicht aus der oben zitierten Prophezeiung.


Liebe Grüsse

Schwan

Tribun(R)

E-Mail

Naila,
25.01.2017, 09:09

@ kyrn
 

Beim Zuhöhren nicht richtig hingehört ?

Hallo Kryn und alle anderen,

da hat der große Rubenstein wohl nicht richtig seiner größten Seherin aller Zeiten zugehört.

Schulz - Scholz, da kann man schon mal was verwechseln.

Wäre doch jetzt der Hammer wenn er demnächst mit solch einen Argument aufwartet.

Kryn, Du weist was ich von den "Prophezeiungen" von Maria S halte.

Trump war 50/50 % Change. Das hätte auch ein Kind erschauen können.

Lasst Euch hier nicht verrückt machen.

Wo ist den nun Rubenstein???????

Die Fangemeinde wartet

Gruß Tribun

Gruß Tribun

---
Wir werden eine andere Zeit erleben, deshalb bereite ich mich vor.

Daniel(R)

25.01.2017, 09:18

@ Tribun
 

Beim Zuhöhren nicht richtig hingehört ?

Hallo Tribun,

das mit dem nicht richtig zuhören kann eigentlich nicht sein. Rubenstein hat doch behauptet, dass er Maria S. ein Bild von Scholz(!) gezeigt hat. Und sie habe gesagt: "Der wird es. Das ist aber noch nicht entschieden."

Gruß Daniel

kyrn(R)

25.01.2017, 10:23

@ Daniel
 

Nur eine List von Scholz?

Grüß Gott!

Welch eine Überraschung!!!

Sigmar Gabriel hat eröffnet,dass er seinen Coup in enger Absprache mit Olaf Scholz gelandet hat!

Will Scholz Schulz erst einmal den Vortritt lassen um ihn bei bester Gelegenheit
nach den Landtagswahlen im Frühjahr) abzuschießen? Rubenstein postete es einmal,dass Olaf Scholz möglicherweise erst nach den Landtagswahlen nominiert wird.
Olaf Scholz passt derzeit der Termin nicht. Denn er muss seine ganze Kraft in den schleswig-holsteinischen Landtagswahlkampf stecken,damit seine Frau dort Bildungsministerin bleiben kann.Das Hemd ist ihm nämlich näher als der Rock!

Warten wir es ab. Rubenstein sollte aber jetzt vorsichtshalberweise bei Maria S. nachfragen,sonst wäre sein Thema Maria S. vorerst hier im Forum zuende!!!
Die Fangemeinde darf man nicht verhungern lassen!!!!!!!!!!!!!!!!

Erkenntnishungrige Grüße

kyrn

Nach neuester Forsaumfrage verharrt die SPD derzeit trotz Schulz auf 21%. Gabriel trat aufgrund seiner schlechten Umfragewerte zurück. Wartet Scholz auf bessere Zeiten? Oder will er sich in letzter Minute als Retter der SPD aufspielen? Auch Olaf Scholz könnte für eine neue Überraschung gut sein!

Lasst Euch überraschen

kyrn

Tribun(R)

E-Mail

Naila,
25.01.2017, 19:02

@ kyrn
 

Interessant

Hallo,

hier mal was aus dem Nachbarforum. Jemand hat auf meinen Text geschrieben.

Interessant was Rubenstein so noch aussagte und in welchen Bezug er das sagte.

http://www.schauungen.de/forum/index.php?id=34749

Gruß Tribun

---
Wir werden eine andere Zeit erleben, deshalb bereite ich mich vor.

kyrn(R)

26.01.2017, 14:01

@ Tribun
 

Oh,oh,derScholz machts!

Grüß Gott,ihr Lieben!

Die Aufregung hier in diesem Thread ist ein Sturm im Wasserglas!
Betreibt doch bitte mal Quellenstudium!
Hat denn Maria S. etwas über einen Kanzlerkandidaten der SPD gesagt? Ich habe im Buch von Rubenstein:"Der dritte Weltkrieg kommt" nichts darin gefunden!Sie prophezeite lediglich,dass er der nächste Kanzler wird und dass dies noch nicht endgültig entschieden ist. Also,es ist noch nicht endgültig entschieden!!!
Bis zur Bundeskanzlerwahl vergeht noch ein dreiviertel Jahr. Was da noch alles passieren kann! Denkt nur daran, wie Lafontaine Scharping abgeschossen hat,so kann auch Scholz Schulz noch abschießen. Auch kann Schulz noch von Terroristen erschossen werden. Betrachtet den Messerangriff einer Verrückten auf Lafontaine. Die SPD kennt noch andere Beispiele. Friedrich Ebert z.B. wurde durch einen natürlichen Tod aus dem Verkehr gezogen.
Es ist demnach noch nicht aller Tage Abend und wer wollte deshalb jetzt schon den Stab über Rubenstein zerbrechen? Ich habe ihn bereits aufgefordert für Reputation zu sorgen. Jetzt warten wir dringend auf sein nötiges Posting!!!

Es wird spannend

kyrn

Tribun(R)

E-Mail

Naila,
26.01.2017, 17:37

@ kyrn
 

Oh,oh,derScholz machts!

Hallo Kyrn,

warte nur weiter, wir haben uns da ja telefonisch ausgetauscht.

Less mal oben den Beitrag von Swiss, da wird es mir schlecht, was Rubenstein schon so alles ausgehauen hat.

Gruß Tribun

---
Wir werden eine andere Zeit erleben, deshalb bereite ich mich vor.

kyrn(R)

26.01.2017, 21:48

@ Tribun
 

Oh,oh,derScholz machts!

Grüß Gott,Tribun!

Ich habe alles recherchiert. Woher weiß der Weltenwendeforumschreiber Eyspfeil eigentlich,dass Stephan Berndt das Foto von Rubenstein nicht bekommen hat?Hat ihm das Stephan mitgeteilt?
Wenn Berndt und Rubenstein hier im Forum kommunizieren würden,wäre alles schnell aufgeklärt.Insofern ist der Thread:"Euer Egoismus macht euch nicht besser" angebracht. Die beiden könnten sofort Klarheit schaffen!

Nun nochmal zu Olaf Scholz.Wenn er die Reden von Rudolf Scharping und Oskar Lafontaine auf dem Parteitag der SPD im November 1995 in Mannheim genau studieren würde,dann wäre es ihm ein Leichtes Schulz abzuschießen. Doch ich bezweifle,dass "Scholzomat" dazu das nötige Charisma hat. Du kannst den sprechwissenschaftlichen und phonetischen Vergleich von Vortragsstilen der beiden SPD Granden Lafontaine und Scharping bei google einsehen. Sehr aufschlussreich!

Zum andern gilt es zu bedenken,dass doch etliche SPD Politiker ermordet wurden:Matthias Erzberger,Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg. Sollte Martin Schulz davor gefeit sein? Es kann bis zum Herbst 2017 so viel passieren,was wir uns gar nicht ausdenken können,zumal ja dieses Jahr nach einem Verbindungsmann zwischen dem französischen Geheimdienst und dem Vatikan die Apokalypse beginnen soll. Nach dieser Aussage wurde er allerdings ermordet!

Warten wir es ab!

kyrn

kyrn(R)

26.01.2017, 22:47

@ kyrn
 

Oh,oh,derScholz machts!

Grüß Gott!

Je mehr ich mich mit Schulz und Scholz beschäftige,desto mehr muss ich feststellen,dass Scholz das kleinere Übel ist!
Schulz,und jetzt haltet euch fest,will die Eurobonds,die volle Haftung der deutschen Steuerzahler für alle Schulden der romanischen Länder!
Wenn das kommt,dann sollte man sich schon das Auswandern aus dem Euroraum überlegen. Denn dann geht Oberbayern auch pleite!!!!!!!!!!!!!
Wenn der Scholz es macht,bleibt!
Wenn der Schulz es macht,geht!

Hoffentlich gibt uns Rubenstein bald Bescheid!!!

Überlebensgrüße

kyrn

kyrn(R)

27.01.2017, 01:05
(editiert von kyrn, 27.01.2017, 01:44)

@ kyrn
 

Oh,oh,derScholz machts!

» Grüß Gott,Tribun!
»
» Ich habe alles recherchiert. Woher weiß der Weltenwendeforumschreiber
» Explorer(konnte ich obig nicht mehr ändern,muss aber auch dort entsprechend geändert werden!), eigentlich,dass Stephan Berndt das Foto von Rubenstein nicht
» bekommen hat?Hat ihm das Stephan mitgeteilt?
» Wenn Berndt und Rubenstein hier im Forum kommunizieren würden,wäre alles
» schnell aufgeklärt.Insofern ist der Thread:"Euer Egoismus macht euch nicht
» besser" angebracht. Die beiden könnten sofort Klarheit schaffen!
»
» Nun nochmal zu Olaf Scholz.Wenn er die Reden von Rudolf Scharping und
» Oskar Lafontaine auf dem Parteitag der SPD im November 1995 in Mannheim
» genau studieren würde,dann wäre es ihm ein Leichtes Schulz
» abzuschießen. Doch ich bezweifle,dass "Scholzomat" dazu das nötige
» Charisma hat. Du kannst den sprechwissenschaftlichen und phonetischen
» Vergleich von Vortragsstilen der beiden SPD Granden Lafontaine und
» Scharping bei google einsehen. Sehr aufschlussreich!
»
» Zum andern gilt es zu bedenken,dass doch etliche SPD Politiker ermordet
» wurden:Matthias Erzberger,Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg. Sollte
» Martin Schulz davor gefeit sein? Es kann bis zum Herbst 2017 so viel
» passieren,was wir uns gar nicht ausdenken können,zumal ja dieses Jahr
» nach einem Verbindungsmann zwischen dem französischen Geheimdienst und
» dem Vatikan die Apokalypse beginnen soll. Nach dieser Aussage wurde er
» allerdings ermordet!
»
» Warten wir es ab!
»
» kyrn

kyrn(R)

26.01.2017, 23:08
(editiert von kyrn, 27.01.2017, 00:50)

@ Tribun
 

Oh,oh,derScholz machts!

Grüß Dich,Tribun,

was Swiss da von Rubenstein anbringt,ist bekannt.

Auch ich habe z.B.jeweils ein Exemplar von Rubensteins;Der dritte Weltkrieg kommt" an meine Schwester und an meinen Sohn verschenkt. Ich bestellte in der Tat 10 Exemplare. Wenn nun aber Rubenstein keine Klarheit bezüglich Scholz und Schulz schafft,kann ich die andern 8 Exemplare nicht verschenken. Denn das wäre kontraproduktiv! Es hängt jetzt alles von Rubenstein ab!!!

Die causa Olaf Scholz ist auch ein Prüfstein,ob Maria S. wirklich die größte der aktuell lebenden Seherinnen ist. Wenn sie da falsch liegt,kann dieser Anspruch nicht aufrecht erhalten bleiben!!!

Klärende Grüße

kyrn

kyrn(R)

31.01.2017, 00:59

@ kyrn
 

Puh,puh,der Schulz packts!

Grüß Gott,ihr Lieben!

Laut "Politbarometer" laufen derzeit Angela Merkel und Martin Schulz in der Wählergunst fast gleichauf! Während 44% der Befragten sich für Angela Merkel als Kanzlerin aussprachen,ergab es für Martin Schulz eine Zustimmung von 40% für den Kanzler. Da Schulz aber unbedingt Kanzler werden will und den Vize ausschlägt,könnte es für ihn mit rot-rot-grün reichen. Da die FDP(Partei der Besserverdienenden) sicher an der 5%Hürde scheitern wird und eine schwarz-blaue Koalition an Merkels Flüchtlingspolitik scheitert,die Grünen aber mit Schulz dieselbe Flüchtlingspolitik wie mit Merkel bekommen,werden sie sich wahrscheinlich für Schulz entscheiden,weil der ihnen noch die Eurobonds bietet.
Es läuft also alles auf die Katastrophe zu!!!

Rette sich,wer kann!!!!!!!!!!!!!!!

kyrn

Sue_Nami(R)

31.01.2017, 09:15

@ kyrn
 

Puh,puh,der Schulz packts!

» Grüß Gott,ihr Lieben!
»
» Laut "Politbarometer" laufen derzeit Angela Merkel und Martin Schulz in
» der Wählergunst fast gleichauf! Während 44% der Befragten sich für
» Angela Merkel als Kanzlerin aussprachen,ergab es für Martin Schulz eine
» Zustimmung von 40% für den Kanzler. Da Schulz aber unbedingt Kanzler
» werden will und den Vize ausschlägt,könnte es für ihn mit rot-rot-grün
» reichen. Da die FDP(Partei der Besserverdienenden) sicher an der 5%Hürde
» scheitern wird und eine schwarz-blaue Koalition an Merkels
» Flüchtlingspolitik scheitert,die Grünen aber mit Schulz dieselbe
» Flüchtlingspolitik wie mit Merkel bekommen,werden sie sich wahrscheinlich
» für Schulz entscheiden,weil der ihnen noch die Eurobonds bietet.
» Es läuft also alles auf die Katastrophe zu!!!
»
» Rette sich,wer kann!!!!!!!!!!!!!!!
»
» kyrn

Dasselbe wie bei uns, wir haben unsere Katastrophenregierung schon 😡

LaMargarita(R)

Österreich,
31.01.2017, 09:30
(editiert von LaMargarita, 31.01.2017, 09:51)

@ Sue_Nami
 

Ösi-Regierung

» Dasselbe wie bei uns, wir haben unsere Katastrophenregierung schon 😡


Wobei unsere nur mehr peinlich ist.....
Unglaubwürdig, verlogen, korrupt.....aber einen guten Sesselkleber* haben sie;-)

*.....den hätten sie für die Briefwahlkuverts nehmen sollen :-P

kyrn(R)

07.02.2017, 10:18

@ LaMargarita
 

Puh,puh,der Schulz packts!

Grüß Gott!

NTV meldet gerade,dass die SPD in Umfragen derzeit vor der Union liegt. Die Genossen sind im Umfrage-Rausch. Bartsch von der Linken verkündet,dass er Gespräche mit Schulz führt,die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind. Das deutet eindeutig auf Rot-rot-grün hin,auch wenn das von Rubenstein nur vermutet und von Maria S. nicht bestätigt wurde!
So wie es aussieht,braucht die SPD keinen Scholz mehr,weil Schulz über alle Erwartung die SPD zur stärksten Partei macht. Schon einigen sich Seehofer und Merkel,welche verkündet,dass heuer der schwierigste Wahlkampf ansteht. Von Obergrenze für Flüchtlinge ist keine Rede mehr!
Während Frankreich mit LePen nach rechts driftet,rutscht Deutschland mit Schulz dramatisch nach links!!!

Sorgenvolle Grüße

kyrn

kyrn(R)

24.02.2017, 21:43

@ kyrn
 

Puh,puh,der Schulz packts!

Grüß Gott,

das Insa Institut meldet heute,dass bei Umfragen Schulz mit der SPD bei 32% und Merkel mit der CDU/CSU bei 31% liegt. Damit könnte Schulz mit der Regierungsbildung beauftragt werden. Die Eliten wollen ohnehin Schulz als Kanzler. Merkel wird auch nicht ins zweite Glied zurücktreten wollen. Damit ist rotrotgrün jetzt schon vorprogrammiert!
Wer auswandern kann,sollte jetzt die Koffer packen.
Ich werde trotzdem hier bleiben und in den sauren Apfel beißen!

Saure Grüße

kyrn

Liane(R)

09.03.2017, 07:57

@ kyrn
 

Vielleicht weder Gabriel, noch Schulz

Ich würde gerne mal meine 5 Cent hier einwerfen:

Mir ist bewusst, dass im Moment alles danach aussieht, dass M. Schulz Kanzlerkandidat der SPD bei der Bundestagswahl im September sein wird.

Genau danach habe ich Gott gefragt, weil mich die Prophezeiungen der Maria S. interessiert haben und sie sagte, es würde Olaf Scholz werden.

Ich bin ganz gewiss keine große Seherin, meine aber ein gewisses Gespür dafür zu haben, ob Gott eine Sache bestätigt oder nicht.
Und als ich ihn also danach fragte, ob Martin Schulz AM TAGE der Bundestagswahl SPD Kanzlerkandidat sein würde, konnte ich dafür keine Bestätigung spüren - eher ein nein.

Ich bin jetzt nicht tiefer eingedrungen, im Sinne von intensiver darüber beten oder gar fasten, denn so wichtig ist mir die Sache ehrlich gesagt nicht (und ich will definitiv Gott nicht als Orakel benutzen - er ist unser heiliger Vater!).
Ich dachte nur, ich teile hier mal kurz meinen Eindruck mit. Es war in der Vergangenheit eher selten, dass mich mein Eindruck getäuscht hat - wenn dann eher so, dass ich die falsche Frage gestellt habe. Ob er sich auch hier bestätigt oder nicht, wird sich spätestens September zeigen.

Liane

KimS(R)

09.03.2017, 14:43

@ Liane
 

Vielleicht weder Gabriel, noch Schulz

Hier wird (bereits) kritisiert (oder angedeutet?!):

Mimik und Gestik
Körpersprache-Experte: Schulz macht drei Fehler, die ihn die Kanzlerschaft kosten könnten


http://www.focus.de/politik/videos/mimik-und-gesti...e-kanzlerschaft-kosten-koennten_id_6618185.html

kyrn(R)

16.03.2017, 11:25

@ KimS
 

Vielleicht weder Gabriel, noch Schulz

Grüß Gott!

Fragen an Rubenstein:

Bleibt Maria S.bei ihrer Aussage,dass Olaf Scholz trotz Martin Schulz als Kanzlerkandidat der SPD nächster und letzter Bundeskanzler der BRD wird?

Was passiert mit Martin Schulz,wenn er nicht nächster Bundeskanzler wird?

Wissbegierige Grüße

kyrn

kyrn(R)

21.03.2017, 00:27

@ kyrn
 

Mister 100%:Martin Schulz!

Grüß Gott!

Das hat es in der Geschichte der SPD noch nicht gegeben,dass ein Parteichef zu 100% gewählt wurde!Das stellt selbst die Wahlergebnisse in der DDR in den Schatten.
Wie kann es sein,dass ein Politiker,der bisher in der bundespolitischen Landschaft der BRD noch nichts geleistet hat,solch eine unglaubliche Zustimmung erfährt? Welche Geister stecken hinter Martin Schulz? Das muss man fragen,wenn man dieses Phänomen Schulz begreifen will.
Zu 100% gestärkt,rief Martin Schulz in wilder Weise aus,dass die SPD der stärkste Gegner aller Rechtspopulisten sein werde. Auch das ist ein Novum.
Ich erinnere mich daran,dass Rubenstein postete,dass Martin Schulz genau weiß,dass das,was er tut,in den Untergang führt. Aber vielleicht hat er etwas unterschrieben?
Und hier muss ich wieder fragen:Welche Hintermänner hat Martin Schulz,die ihn dazu bringen? Der Schulz ist doch offenkundig als nächster Kanzler von gewissen Eliten gewollt,die Deutschland in den Untergang führen wollen. Hier ist dringende Aufklärung vonnöten!
Und last,not least, fällt mir auf,wenn ich die Schädel von Schulz und Scholz von hinten samt deren Haartracht betrachte,dass doch eine frappierende Ähnlichkeit besteht. Mir fiel jüngst sogar bei Schulz ein klein wenig mehr Stiernacken als bei Scholz auf. Könnte da nicht eine Verwechslung auch bei Maria S. vorliegen? ich hatte mich schon gewundert,dass Rubenstein nicht auch Schulz Maria s. zu sehen gab!

Verwundernde Grüße

kyrn

Kaivalya(R)

21.03.2017, 00:39

@ kyrn
 

Mister 100%:Martin Schulz

» Grüß Gott!
»
» Das hat es in der Geschichte der SPD noch nicht gegeben,dass ein
» Parteichef zu 100% gewählt wurde.Das stellt selbst die Wahlergebnisse in
» der DDR in den Schatten.
» Wie kann es sein,dass ein Politiker,der bisher in der bundespolitischeen
» Landschaft der BRD noch nichts geleistet hat,solch eine unglaubliche
» Zustimmung erfährt? Welche Geister stecken hinter Martin Schul? Das muss
» man fragen,wenn man dieses Phänomen Schulz begreifen will.
» Zu 100% gestärkt,rief Martin Schulz in wilder Weise aus,dass die SPD der
» stärkste Gegner aller Rechtspopulisten sein werde. Auch das ist ein
» Novum.
» Ich erinnere mich daran,dass Rubenstein postete,dass Martin Schulz genau
» weiß,dass das,was er tut,in den Untergang führt. Aber vielleicht hat er
» etwas unterschrieben?



» Und hier muss ich wieder fragen:Welche Hintermänner hat Martin Schulz,die
» ihn dazu bringen? Der Schulz ist doch offenkundig als nächster Kanzler von
» gewissen Eliten gewollt,die Deutschland in den Untergang führen wollen.
» Hier ist dringende Aufklärung vonnöten!


Vielleicht einer von denen:

alles-schallundrauch.blogspot.de/2017/03/david-rockefeller-ist-endlich-tot.html

Leider gibt es noch mehr von dieser Sorte Mensch!


» Und last,not least fällt mir auf,wenn ich die Schädel von Schulz und
» Scholz von hinten samt deren Haartracht betrachte,dass doch eine
» frappierende Ähnlichkeit besteht. Mir fiel jüngst sogar bei Schulz ein
» klein wenig mehr Stiernacken bei Schulz als bei Scholz auf. Könnte da
» nicht eine Verwechslung auch bei Maria S. vorliegen? ich hatte mich schon
» gewundert,dass Rubenstein nicht auch Schulz Maria s. zu sehen gab!
»
» Verwundernde Grüße
»
» kyrn

Liane(R)

21.03.2017, 06:20

@ kyrn
 

Mister 100%:Martin Schulz!

@kyrn

Mir ist der Personenkult um Martin Schulz auch unbegreiflich und unheimlich. Ich mochte ihn schon als Eurokraten nicht (haben die Leute da alle nicht aufgepasst?). Und ja, er hat alles mitgetragen (oder sogar mit initiiert), was in letzter Zeit so schief lief, wollte Eurobonds, eine noch mächtigere EU, noch mehr Flüchtlinge, ganz zu schweigen von der Agenda 2010 - die er nun kritisiert, aber damals maßgeblich mitgestaltet hat. Sitzungsgelder, die ihm nicht zustanden, er aber einkassiert hat, etc.
Ich konnte nicht fassen, dass die SPD ihn mit 100% bestätigt, da fragt man sich tatsächlich, welcher Geist dahintersteckt.

Dass er bewusst dahin platziert wurde, glaube ich auch. Er ist keine Alternative zu Merkel, nur ein neues Gesicht. Absolut identische (oder noch schlimmere/extremere) Politik. Sehr seltsam.
Aber die Leute scheinen alle blind zu sein. Ich kann es nicht begreifen.

LG Liane

---
Gott ist Liebe; und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm. (1. Johannes 4,16)

Spooky(R)

21.03.2017, 07:35

@ Liane
 

Mister 100%:Martin Schulz!

Dieser Mann ist eine Lachnummer und ein Verräter am Menschen. Er steckt sich selbst so mit Geld voll und war dafür verantwortlich, dass die EU Bürger immer weniger Geld in der Tasche haben.
Seine finanziellen Machenschaften kann man hier nachlesen.

Hier zu eine Gute Zusammenfassung
Es gab auch einen Untersuchungsausschuss gegen Junker, sein besten Freund. Schulz war dafür verantwortlich, dass dieser Ausschuss keine Ergebnisse brachte und dann aufgelöst wurde.

Wer Lust dazu hat kann auch die EU-Gesetze mal raussuchen, die er alle mit durchgedrückt hat. Nur so viel zum Thema "Mann des Volkes".


Wie kann er 100% bekommen? Wir haben ein Regime ähnlich 1936. Einige wollen es nicht glauben, doch der Druck auf Parteigenossen ist groß. Wer nicht mitmacht hat keine Zukunft in der Partei und ist bald sein Job los. Dazu kommt noch, dass keine Alternativen angeboten werden.
Es gibt einen großen Unterschied zwischen öffentlicher Meinung und veröffentlichter Meinung. Die Linksmedien, die wir haben, leisten da Großes.
Ich kann mir aber auch gut vorstellen, dass uns noch ein Leiche von ihm präsentiert wird und dadurch jemand anderes noch das Rennen machen wird.

Warum die ganze Schmierenkomödie? Die 100% sind ganz wichtig, wenn etwas negatives über Schulz rauskommt, geht gleich die ganze Partei mit unter.
Hintergrund ist, das die Demokratie an sich abgelöst werden soll.

Schwalbe(R)

21.03.2017, 08:01

@ Spooky
 

Mister 100%:Martin Schulz!

» Dieser Mann ist eine Lachnummer und ein Verräter am Menschen. Er steckt
» sich selbst so mit Geld voll und war dafür verantwortlich, dass die EU
» Bürger immer weniger Geld in der Tasche haben.
» Seine finanziellen Machenschaften kann man
» hier
» nachlesen.
»
» Hier zu eine
» Gute
» Zusammenfassung
» Es gab auch einen Untersuchungsausschuss gegen Junker, sein besten Freund.
» Schulz war dafür verantwortlich, dass dieser Ausschuss keine Ergebnisse
» brachte und dann aufgelöst wurde.
»
» Wer Lust dazu hat kann auch die EU-Gesetze mal raussuchen, die er alle mit
» durchgedrückt hat. Nur so viel zum Thema "Mann des Volkes".
»
»
» Wie kann er 100% bekommen? Wir haben ein Regime ähnlich 1936. Einige
» wollen es nicht glauben, doch der Druck auf Parteigenossen ist groß. Wer
» nicht mitmacht hat keine Zukunft in der Partei und ist bald sein Job los.
» Dazu kommt noch, dass keine Alternativen angeboten werden.
» Es gibt einen großen Unterschied zwischen öffentlicher Meinung und
» veröffentlichter Meinung. Die Linksmedien, die wir haben, leisten da
» Großes.
» Ich kann mir aber auch gut vorstellen, dass uns noch ein Leiche von ihm
» präsentiert wird und dadurch jemand anderes noch das Rennen machen wird.
»
» Warum die ganze Schmierenkomödie? Die 100% sind ganz wichtig, wenn etwas
» negatives über Schulz rauskommt, geht gleich die ganze Partei mit unter.
» Hintergrund ist, das die Demokratie an sich abgelöst werden soll.

Wir sind nun eben in der nächsten Nummer angekommen. Eine Steigerung zum letzten Jahrhundert. Jetzt werden die Mitglieder einer anderen Religion zur Schlachtbank geführt. Und wieder schauen alle zu, und wieder lassen sich die Lämmer widerstandslos hinführen. Geschichte wiederholt sich halt doch, und in diesem Fall befürchte ich, dass es noch schlimmer kommt.

KimS(R)

21.03.2017, 08:59

@ Schwalbe
 

...bin sehr froh, dass wir ihn los sind!

Guter Titel, hilft uns aber auch nicht:

"EU-Abgeordnete über Martin Schulz: „Ich bin sehr froh, dass wir ihn los sind“

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/eu-ab...s-wir-ihn-los-sind-a2039553.html?meistgelesen=1

Schwan(R)

21.03.2017, 09:30

@ KimS
 

Folge dem Geld

Ihr Lieben,

wenn Euch interessiert, wer hinter Schulz steht:

https://www.oliverjanich.de/die-liste-deutsche-soros-agenten-im-eu-parlament


Grüsse

Schwan

kyrn(R)

21.03.2017, 22:36

@ Spooky
 

Mister 100%:Martin Schulz!

Grüß Dich,Spooky,

danke für Deine Aufklärung über Martin Schulz!
Die meisten Bürger in Deutschland wissen überhaupt nicht,dass sich Schulz in der EU schamlos auf Steuerkosten zum Multimillionär bereichert hat!
Jetzt wird auch klar,dass dieser Mann,der sich als Anwalt der kleinen Leute ausgibt, ein ausgefuchster Betrüger ist,der das Zeug hat,wie es in den Prophezeiungen vom Stiernacken geweissagt ist,den Leuten in Deutschland noch vollends die Haut abzuziehen!

Beunruhigte Grüße

kyrn

kyrn(R)

16.05.2017, 00:58
(editiert von kyrn, 16.05.2017, 01:17)

@ kyrn
 

Wenn Schulz versagt,kommt Scholz!

Grüß Gott!

Nach drei verlorenen Landtagswahlen müssen die Genossen nun zur Kenntnis nehmen,dass der Schulz-Effekt verpufft ist!

Jetzt kommt hinzu,dass Olaf Scholz,der seine ganze Kraft zur Wahlwerbung in den schleswig-holsteinischen Wahlkampf gesteckt hat um das dortige Bildungsministerium für seine Frau zu erhalten,nun freie Zeit gewonnen hat um höheren Ambitionen frönen zu können.

Er muss jedoch noch warten,weil die SPD sich zu 100% in Martin Schulz verschossen hat. Wird Schulz allerdings bei der Bundestagswahl scheitern,kommt garantiert Olaf Scholz,weil die SPD keinen weiteren Hoffnungsträger hat und man Scholz eher als Schulz zutraut,dass er kriminelle Ausländer abschieben wird.
Jedenfalls hat Scholz im Gegensatz zu Schulz erkannt,dass man das Thema innere Sicherheit nicht vernachlässigen darf!

Und sagte nicht Maria S.,dass Merkel zum Rücktritt gezwungen wird? Und sie prophezeite,dass Olaf Scholz und nicht Martin Schulz der Nachfolger von Angela Merkel wird. Warten wir es ab!

Jedenfalls liegt sie mit ihrer Voraussage,dass die AFD 2017 keine Chance hat,schon einmal richtig. Denn die mageren einstelligen Ergebnisse bei den letzten Landtagswahlen beweisen es!

Und Maria S. bekommt doch Recht(Fillon ausgenommen).Denn Ausnahmen bestätigen die Regel!

kyrn

Arthhemis(R)

16.05.2017, 06:04

@ kyrn
 

Wenn Schulz versagt,kommt Scholz!

Ceterum censeo Carthaginem esse delendam........

Arthhemis(R)

16.05.2017, 06:06

@ Arthhemis
 

Wenn Schulz versagt,kommt Scholz!

Ach und kein Trump krieg und kein Attentat in der Türkei .... hast noch vergessen

KimS(R)

16.05.2017, 06:35

@ Arthhemis
 

Wenn Schulz versagt,kommt Scholz!

Der Mai ist doch noch gar nicht vorbei.

Maria S. hat richtig erkannt, dass es Le Pen nicht wird, sondern der Mann mit den besseren Kontakten. Bzw. weil der Mann bessere Kontakte hat.

kyrn(R)

16.05.2017, 15:16

@ KimS
 

Wenn Schulz versagt,kommt Scholz!

Was die Kontakte von Macron betrifft:

Er war Investmentbanker bei der Pariser Rothschild-Bank,bevor er unter dem Sozialist Hollande Wirtschaftsminister wurde.

Nach Sputnik International soll ihn auch eine sehr reiche Gay-Lobby im Wahlkampf unterstützt haben!

Spooky(R)

16.05.2017, 07:29

@ kyrn
 

Wenn Schulz versagt,kommt Scholz!

Der Weg ist nun dafür bereitet. Der Gedanke kam mir auch in den Kopf. Zumindest wird nun an Schulz Ast gesägt. Bis September kann noch viel passieren.

Schwan(R)

16.05.2017, 13:37

@ Spooky
 

Wenn Schulz versagt,kommt Scholz!

» Der Weg ist nun dafür bereitet. Der Gedanke kam mir auch in den Kopf.
» Zumindest wird nun an Schulz Ast gesägt. Bis September kann noch viel
» passieren.

Ihr Lieben,

es kommt weder Schulz noch Scholz.

Merkel wird das Rennen machen.

Es ist noch nicht soweit für den Stiernacken.


Liebe Grüsse

Schwan

LaMargarita(R)

Österreich,
16.05.2017, 14:25

@ Schwan
 

Wenn Schulz versagt,kommt Scholz!

» » Der Weg ist nun dafür bereitet. Der Gedanke kam mir auch in den Kopf.
» » Zumindest wird nun an Schulz Ast gesägt. Bis September kann noch viel
» » passieren.
»
» Ihr Lieben,
»
» es kommt weder Schulz noch Scholz.
»
» Merkel wird das Rennen machen.
»
» Es ist noch nicht soweit für den Stiernacken.


Liebe Schwan!

Merkel hat trotz echtem Wahlerfolg für die CDU sehr verhalten und "bescheiden" gewirkt.
Nachdem ich bei ihr charakterlich mit Sicherheit KEINE Bescheidenheit erkennen kann, müssen andere Gründe dahinter sein!

Vielleicht weiß sie etwas, was wir noch nicht wissen?
Vielleicht befürchtet sie etwas, was sie erahnen kann?

Ein Crash?
Ein großer Terrorakt in D?
Eine Cyberattacke?
Ein Blackout?
???

Oder vielleicht einfach nur die Eskalierung der Migrationspolitik und der dazugehörigen Eskalation in der Bevölkerung??

Wer weiß.....aber Sieger, die sich als Sieger fühlen, schauen anders aus - und reden selbstsicherer....


SDG
Margit

kyrn(R)

16.05.2017, 15:21

@ Schwan
 

Wenn Schulz versagt,kommt Scholz!

Es ist durchaus möglich,dass Merkel nochmal gewählt wird und sie danach wegen der unkontrollierten Flüchtlingsinvasion gestürzt wird und dann Scholz kommt,der die kriminellen Ausländer abschiebt,so wie es Maria S. vorausgesagt hat!

Liane(R)

16.05.2017, 15:03

@ Liane
 

Vielleicht weder Gabriel, noch Schulz

Ich möchte noch mal daran erinnern, was ich hier (siehe weiter oben) am 9.03.17 schrieb:

» Ich bin ganz gewiss keine große Seherin, meine aber ein gewisses Gespür
» dafür zu haben, ob Gott eine Sache bestätigt oder nicht.
» Und als ich ihn also danach fragte, ob Martin Schulz AM TAGE der
» Bundestagswahl SPD Kanzlerkandidat sein würde, konnte ich dafür keine
» Bestätigung spüren - eher ein nein.

Ich finde, im Moment sieht es auch in der Welt tatsächlich ein Stück mehr danach aus. Der Schulz-Zug befindet sich im freien Fall (hoffentlich). Es hieß damals als Gabriel Schulz vorschlug, er hätte auch über Kraft und Scholz als potentielle Kanzlerkandidaten nachgedacht.

Nun, Kraft sollte sich seit der NRW -Wahl vorerst erledigt haben, das halte ich für ausgeschlossen.
Also falls es Schulz aus welchen Gründen auch immer am Ende doch nicht mehr machen sollte, dann bleibt nur noch Scholz.
Jemand anderen sehe ich nicht (mehr). Wir werden sehen.

18036 Postings in 2168 Threads, 295 registrierte User, 107 User online (0 reg., 107 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum