Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





John(R)

E-Mail

Heidelberg,
20.02.2017, 21:50
(editiert von John, 20.02.2017, 22:25)
 

Vorsorge-Verwaltung und Reichweite (Archiv_Vorsorge)

Thread gesperrt

Hallo Zusammen,

bin neu im Forum und möchte mich kurz vorstellen.

50 Jahre, verheiratet, 3 Kinder, das übliche halt.
Beschäftige mich schon bald 30 Jahre mit dem aktuellen Weltgeschehen und auch der Prophetie, so das reicht.

Zum Thema Vorsorge.

Was ungemein wichtig in einer Notsituation ist, ist den Überblick zu behalten.
Man hat vielleicht jede Menge Nahrungsmittel im Keller, aber wie lange reicht der Vorrat. Für die eigenen Angehörigen und evtl. für kurzfristigen Besuch, der dann vielleicht etwas länger bleibt.

Kurzum, ich habe eine Excel-Liste entworfen, indem man alles eintragen kann und sofort die Reichweite der Lebensmittel und Wasservorräte angezeigt bekommt.

Leider kann ich sie hier nicht hochladen, darum wer Interesse hat einfach melden.

Viele Grüße
John

P.S. habe eine Lese-Rechtschreib-Schwäche, wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

---
Gott zum Gruß
John

Tribun(R)

E-Mail

Naila,
21.02.2017, 09:35

@ John
 

Vorsorge-Verwaltung und Reichweite

 

Hallo John,

herzlich willkommen hier im Club.

Send mir bitte mal Deine Liste per Mail zu.

Danke Tribun

---
Wir werden eine andere Zeit erleben, deshalb bereite ich mich vor.

Vit85(R)

E-Mail

Eichstätt,
21.02.2017, 16:29

@ Tribun
 

Vorsorge-Verwaltung und Reichweite

 

Hallo John,

herzlich willkommen. Ich wäre auch an der Liste interessiert.

Danke

Varuna(R)

21.02.2017, 17:08

@ Vit85
 

Vorsorge-Verwaltung und Reichweite

 

Hallo Vit85,

na das ist ja eine Überraschung, da ist jemand aus der Nähe von Ingolstadt hier...

Viele Grüße Varuna

Vit85(R)

E-Mail

Eichstätt,
21.02.2017, 19:01

@ Varuna
 

Vorsorge-Verwaltung und Reichweite

 

» Hallo Vit85,
»
» na das ist ja eine Überraschung, da ist jemand aus der Nähe von
» Ingolstadt hier...
»
» Viele Grüße Varuna

Hallo Varuna,

genau wohne ich in Buxheim, bin aber auf der suche nach einer Wohnung unterhalb der Donau. Mein Ziel ist Waidhofen bei Schrobenhausen. Wohne seit März 2015 dort, komme eigentlich aus der Köln/Bonn Gegend. Manchmal denke ich, dass es Schicksal war das mich mein Lebensweg in die Ingolstädter Gegend geführt hat!

Viele Grüße

Varuna(R)

21.02.2017, 19:12

@ Vit85
 

Vorsorge-Verwaltung und Reichweite

 

» » Hallo Vit85,
» »
» » na das ist ja eine Überraschung, da ist jemand aus der Nähe von
» » Ingolstadt hier...
» »
» » Viele Grüße Varuna
»
» Hallo Varuna,
»
» genau wohne ich in Buxheim, bin aber auf der suche nach einer Wohnung
» unterhalb der Donau. Mein Ziel ist Waidhofen bei Schrobenhausen. Wohne
» seit März 2015 dort, komme eigentlich aus der Köln/Bonn Gegend. Manchmal
» denke ich, dass es Schicksal war das mich mein Lebensweg in die
» Ingolstädter Gegend geführt hat!
»
» Viele Grüße

Grüß Dich Vit85,

das ist wirklich Zufall. Ich kenne Buxheim sogar.
Drücke Dir die Daumen, dass Du etwas gutes findest. Wie kommst Du auf Waidhofen? Ist da was besonderes?

LG Varuna

Vit85(R)

E-Mail

Eichstätt,
21.02.2017, 20:39

@ Varuna
 

Vorsorge-Verwaltung und Reichweite

 

» » » Hallo Vit85,
» » »
» » » na das ist ja eine Überraschung, da ist jemand aus der Nähe von
» » » Ingolstadt hier...
» » »
» » » Viele Grüße Varuna
» »
» » Hallo Varuna,
» »
» » genau wohne ich in Buxheim, bin aber auf der suche nach einer Wohnung
» » unterhalb der Donau. Mein Ziel ist Waidhofen bei Schrobenhausen. Wohne
» » seit März 2015 dort, komme eigentlich aus der Köln/Bonn Gegend.
» Manchmal
» » denke ich, dass es Schicksal war das mich mein Lebensweg in die
» » Ingolstädter Gegend geführt hat!
» »
» » Viele Grüße
»
» Grüß Dich Vit85,
»
» das ist wirklich Zufall. Ich kenne Buxheim sogar.
» Drücke Dir die Daumen, dass Du etwas gutes findest. Wie kommst Du auf
» Waidhofen? Ist da was besonderes?
»
» LG Varuna

Ich habe da aktuell eine Wohnung in Aussicht. Ich arbeitet in Ingolstadt und Waidhofen bietet sich an, da es nach Ingolstadt nicht allzu weit ist und es eine ruhigere Gegend ist. Außerdem wohne ich zur Zeit bei einer Familie im Haus als Untermieter, hier kann man schlecht Vorsorge betreiben und im Notfall könnte ich auch wenig Leute aufnehmen (Familie, Freunde, etc.).

Johannes(R)

E-Mail

21.02.2017, 17:27

@ John
 

Vorsorge-Verwaltung und Reichweite

 

Hallo John,

erstmal herzlich willkommen im Forum.

Zur Liste: wenn Du möchtest, kann ich sie auf meine Seite laden, so daß sie jeder herunterladen kann.

Gruß

Johannes

---
"Ich aber und mein Haus, wir wollen dem Herrn dienen"

Roy(R)

21.02.2017, 17:48

@ Johannes
 

Vorsorge-Verwaltung und Reichweite

 

Hallo John

Herzlich willkommen auch von mir, ich würde mir die Liste auch gerne Anschauen würde mich interessieren wie weit ich mit meiner Vorsorge schon bin laut der Tabelle.

Gruß Roy

Dannylee(R)

21.02.2017, 20:35

@ John
 

Vorsorge-Verwaltung und Reichweite

 

» Hallo Zusammen,
»
» bin neu im Forum und möchte mich kurz vorstellen.
»
» 50 Jahre, verheiratet, 3 Kinder, das übliche halt.
» Beschäftige mich schon bald 30 Jahre mit dem aktuellen Weltgeschehen und
» auch der Prophetie, so das reicht.
»
» Zum Thema Vorsorge.
»
» Was ungemein wichtig in einer Notsituation ist, ist den Überblick zu
» behalten.
» Man hat vielleicht jede Menge Nahrungsmittel im Keller, aber wie lange
» reicht der Vorrat. Für die eigenen Angehörigen und evtl. für
» kurzfristigen Besuch, der dann vielleicht etwas länger bleibt.
»
» Kurzum, ich habe eine Excel-Liste entworfen, indem man alles eintragen
» kann und sofort die Reichweite der Lebensmittel und Wasservorräte
» angezeigt bekommt.
»
» Leider kann ich sie hier nicht hochladen, darum wer Interesse hat einfach
» melden.
»
» Viele Grüße
» John
»
» P.S. habe eine Lese-Rechtschreib-Schwäche, wer Rechtschreibfehler findet,
» darf sie behalten.

Dannylee(R)

21.02.2017, 20:37

@ John
 

Vorsorge-Verwaltung und Reichweite

 

» Hallo Zusammen,
»
» bin neu im Forum und möchte mich kurz vorstellen.
»
» 50 Jahre, verheiratet, 3 Kinder, das übliche halt.
» Beschäftige mich schon bald 30 Jahre mit dem aktuellen Weltgeschehen und
» auch der Prophetie, so das reicht.
»
» Zum Thema Vorsorge.
»
» Was ungemein wichtig in einer Notsituation ist, ist den Überblick zu
» behalten.
» Man hat vielleicht jede Menge Nahrungsmittel im Keller, aber wie lange
» reicht der Vorrat. Für die eigenen Angehörigen und evtl. für
» kurzfristigen Besuch, der dann vielleicht etwas länger bleibt.
»
» Kurzum, ich habe eine Excel-Liste entworfen, indem man alles eintragen
» kann und sofort die Reichweite der Lebensmittel und Wasservorräte
» angezeigt bekommt.
»


» Leider kann ich sie hier nicht hochladen, darum wer Interesse hat einfach
» melden.
»
» Viele Grüße
» John
»
» P.S. habe eine Lese-Rechtschreib-Schwäche, wer Rechtschreibfehler findet,
» darf sie behalten.

Hallo, John,

herzlich willkommen und danke schon mal im voraus.

Freundliche Grüße

Carola

John(R)

E-Mail

Heidelberg,
21.02.2017, 21:44

@ John
 

Vorsorge-Verwaltung und Reichweite

 

» Hallo Zusammen,
»
» bin neu im Forum und möchte mich kurz vorstellen.
»
» 50 Jahre, verheiratet, 3 Kinder, das übliche halt.
» Beschäftige mich schon bald 30 Jahre mit dem aktuellen Weltgeschehen und
» auch der Prophetie, so das reicht.
»
» Zum Thema Vorsorge.
»
» Was ungemein wichtig in einer Notsituation ist, ist den Überblick zu
» behalten.
» Man hat vielleicht jede Menge Nahrungsmittel im Keller, aber wie lange
» reicht der Vorrat. Für die eigenen Angehörigen und evtl. für
» kurzfristigen Besuch, der dann vielleicht etwas länger bleibt.
»
» Kurzum, ich habe eine Excel-Liste entworfen, indem man alles eintragen
» kann und sofort die Reichweite der Lebensmittel und Wasservorräte
» angezeigt bekommt.

Hallo Zusammen,

die Excel-Liste kann leider nicht innerhalb vom Form versendet werden.
Nur über eine externe Email-Adresse.

Johannes hat mir Angeboten, die Liste auf seiner Seite zu laden, so das sie jeder herunterladen kann.

Ich hoffe das bekommen wir in den nächsten Tag bewerkstelligt.
Somit können vielleicht auch nicht registrierte User die Liste herunterladen.

Zur Liste selbst:
Es macht zwar am Anfang etwas Arbeit, die ganzen Lebensmittel einzutragen, aber die Erkenntnis wie lange meine Vorräte reichen oder auch nicht, ist sehr wertvoll. Ich kann nur jedem dringend Raten, der an die Voraussagen glaubt oder sie für möglich hält, dies für sich und seine Angehörigen zu tun.

Das größte Problem der Vorsorge ist eh Wasser. Hier eine kleine Rechnung:

Die empfohlene Wassermenge pro Person sind 8 Liter pro Tag.
Manche werden jetzt entgegnen, ich brauche nur max. 2 Liter zum Trinken pro Tag. Das mag vielleicht für ein paar Tage ausreichen, aber dann.
Was ist mit Kochen, Körperreinigung, Toilette, Geschirrspülen usw.

Hier eine kleine Rechnung:
5 Personen für 10 Tage: 5x10x8= 400 Liter

Nehmen wir mal spaßhalber an, die Menge an Wasser mit Kisten zu decken.
400 Flaschen / 12 St. = 33 Kisten Wasser großzügig gerechnet.
Das Grenz schon an ein Getränkemarkt, da ist noch nicht mal Bier dabei.

Man sieh an einer so einfachen Rechnung, dass man an einem Wasserfilter oder eigenen Brunnen nicht vorbei kommt.

Dies ist z.B. eine Erkenntnis aus der Liste.

Viele Grüße
John

Xforscher(R)

21.02.2017, 21:57
(editiert von Xforscher, 21.02.2017, 22:12)

@ John
 

Vorsorge-Verwaltung und Reichweite - Praxistest

 

Servus,

auf unserer Berghütte (Link)haben wir 4 x am Tag Wasser geholt, also ca. 12 Liter für 4 Personen = 3 Liter pro Person. Waschen geht zur Not mit einem feuchten Waschlappen, mit dem Wasser womit man abgewaschen hat und umgekehrt. Wir hatten durch das spülen etwas mehr Wasser gebraucht, das könnte man bei Wasserknappheit aber durch ablecken der Teller nochmals reduzieren. Ich denke, wenn Wasser knapp ist braucht man keine 8 Liter pro Person, der Mensch ist sehr erfinderisch.

Grüsse xForscher

---
"Jedes böse Erwachen setzt einen tiefen Schlaf voraus"
Autarkes Leben in Ungarn: hofinungarn@gmail.com

John(R)

E-Mail

Heidelberg,
21.02.2017, 22:13

@ Xforscher
 

Vorsorge-Verwaltung und Reichweite - Praxistest

 

» Servus,
»
» auf unserer Berghütte haben wir 4 x am Tag Wasser geholt, also ca. 12
» Liter für 4 Personen = 3 Liter pro Person. Waschen geht zur Not mit einem
» feuchten Waschlappen, mit dem Wasser womit man abgewaschen hat und
» umgekehrt. Wir hatten durch das spülen etwas mehr Wasser gebraucht, das
» könnte man bei Wasserknappheit aber durch ablecken der Teller nochmals
» reduzieren. Ich denke, wenn Wasser knapp ist braucht man keine 8 Liter pro
» Person, der Mensch ist sehr erfinderisch.
»
» Grüsse xForscher

Servus xForscher,

Du hast natürlich recht und das der Mensch erfinderisch ist sowieso.
Für ein paar Tage können 3 Liter ausreichen, aber für längere Zeit bestimmt nicht.
Überleg mal, Nudel kochen, Brot backen, Geschirr spülen, usw.
Das Geschirr ablecken geht schon, aber dann bilden sich Bakterien auf dem Teller und man wird Krank.
Ich wollte mit dem Rechenbeispiel nur verdeutlichen, das vielleicht zu stark auf das Essen fokussiert wird. Ohne Essen kann man es locker 3 Wochen aushalten, ohne Trinken 5 Tage.

Gruß
John

22236 Postings in 2388 Threads, 325 registrierte User, 95 User online (0 reg., 95 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum