Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





Tribun(R)

E-Mail

Naila,
22.02.2017, 18:03
 

Ohne den Glauben an Jesus wird auch Vorsorge sinnlos. (sonstige Themen)

Hallo, liebe Forumsmitglieder und alle Mitleser.

Vorsorge ist richtig und auch sehr sinnvoll! Darüber nachdenken und zu handeln ist auch richtig und sinnvoll.

Und da wir einen Verstand haben, denken wir hier in diesem Forum auch nach und unterhalten uns darüber.

Aber es gibt Mitleser, normale Leute die auch nachdenken und natürlich solche Art von Leuten die die "Weisheit mit den Löffel" gefressen haben.

http://www.schauungen.de/forum/index.php?id=35068

Schaut Euch mal diesen Strang an und ließt die ersten drei Beiträge.
Und dabei nicht vergessen, diese Leute haben Jahrzehnte sich ähnlich unterhalten wie hier jetzt in diesem Forum.

Nur eins haben Diese Leute dort vergessen, abgelehnt, verdrängt, wegdiskutiert.

Einen Glauben an einen Gott - Ein Eingreifen durch Gott - Eine Vorbestimmung durch Gott.

Sehr seltsam, je mehr sich die Welt( nicht zum positiven) verändert, je schneller sich alles dreht, je mehr empfinden die dort drüben im WW Forum das sie über Jahrzehnte den Prophezeiungen der Seher auf den Leim gegangen sind.

Jesus zeigte uns den groben Fahrplan bereits vor 2000 Jahren. Die Seher der Neuzeit verfeinerten nur noch diesen Fahrplan.

Wer Augen hat, der wird es erkennen. Nur das setzt auch voraus den Glauben an Jesus! Alle anderen werden zunehmend verstocken, und selbst nicht erkennen, wenn das Chaos um sie herum beginnt.

Gruß Tribun

---
Wir werden eine andere Zeit erleben, deshalb bereite ich mich vor.

Zitrone(R)

E-Mail

22.02.2017, 18:32

@ Tribun
 

Ohne den Glauben an Jesus wird auch Vorsorge sinnlos.

» Hallo, liebe Forumsmitglieder und alle Mitleser.
»
» Vorsorge ist richtig und auch sehr sinnvoll! Darüber nachdenken und zu
» handeln ist auch richtig und sinnvoll.
»
» Und da wir einen Verstand haben, denken wir hier in diesem Forum auch nach
» und unterhalten uns darüber.
»
» Aber es gibt Mitleser, normale Leute die auch nachdenken und natürlich
» solche Art von Leuten die die "Weisheit mit den Löffel" gefressen haben.
»
»
» http://www.schauungen.de/forum/index.php?id=35068
»
» Schaut Euch mal diesen Strang an und ließt die ersten drei Beiträge.
» Und dabei nicht vergessen, diese Leute haben Jahrzehnte sich ähnlich
» unterhalten wie hier jetzt in diesem Forum.
»
» Nur eins haben Diese Leute dort vergessen, abgelehnt, verdrängt,
» wegdiskutiert.
»
» Einen Glauben an einen Gott - Ein Eingreifen durch Gott - Eine
» Vorbestimmung durch Gott.
»
»
Sehr seltsam, je mehr sich die Welt( nicht zum positiven) verändert,
» je schneller sich alles dreht, je mehr empfinden die dort drüben im WW
» Forum das sie über Jahrzehnte den Prophezeiungen der Seher auf den Leim
» gegangen sind.
»
» Jesus zeigte uns den groben Fahrplan bereits vor 2000 Jahren. Die Seher
» der Neuzeit verfeinerten nur noch diesen Fahrplan.
»
» Wer Augen hat, der wird es erkennen. Nur das setzt auch voraus den Glauben
» an Jesus! Alle anderen werden zunehmend verstocken, und selbst nicht
» erkennen, wenn das Chaos um sie herum beginnt.
»
» Gruß Tribun




Hallo Tribun,



ungläubig ist man aber dort nicht, denn es werden obskure Wesen gegrüßt...;-)

http://www.schauungen.de/forum/index.php?id=35046

Gruss
z

Waldkauz(R)

22.02.2017, 20:24

@ Zitrone
 

Ohne den Glauben an Jesus wird auch Vorsorge sinnlos.

Hallo Zitrone!

"Zu glauben ist schwer.
Nichts zu glauben ist unmöglich"

Victor Hugo


Gruß Waldkauz

LaMargarita(R)

Österreich,
22.02.2017, 20:23
(editiert von LaMargarita, 22.02.2017, 21:01)

@ Tribun
 

Ohne den Glauben an Jesus wird auch Vorsorge sinnlos.

Lieber Tribun, mit deiner Aussage rennst du bei manchen, wie zB bei mir, offene Türen ein! :-)

Habe so ähnlich schon ein paar mal geschrieben....

Ad WWforum....
Das wenige, was ich dort in der letzten Zeit gelesen habe, lässt mich nur eine Frage stellen:
WARUM gibt es ein WELTENWENDEforum, wenn sie an praktisch KEINE Vision glauben???
Sie führen die Schauungen mit ihren “Zerplückungen“ ad absurdum!
Das ist einer der größten Widersprüche in sich, die ich in der letzten Zeit beobachten konnte...
Ich kann es mir nur mit Beinflussung von der anderen Seite erklären...


Oje....die Armen:-( !

SDG
Margit

Ihre Schauungssammlung ist eine der besten und vollständigsten im deutschspachigen Raum....wozu haben sie diese zusammengestellt und belassen sie diese noch sogar online, wenn andererseits an nichts mehr diesbezüglich geglaubt wird?:lookaround:

Adler(R)

22.02.2017, 23:26
(editiert von Adler, 23.02.2017, 00:18)

@ LaMargarita
 

Ohne den Glauben an Jesus wird auch Vorsorge sinnlos.

Liebe LaMargarita,

» Das wenige, was ich dort in der letzten Zeit gelesen habe, lässt mich nur
» eine Frage stellen:
» WARUM gibt es ein WELTENWENDEforum, wenn sie an praktisch KEINE Vision
» glauben???
» Sie führen die Schauungen mit ihren “Zerplückungen“ ad absurdum!
» Das ist einer der größten Widersprüche in sich, die ich in der letzten
» Zeit beobachten konnte...
» Ich kann es mir nur mit Beinflussung von der anderen Seite erklären...

sehr gut, das hast Du richtig erkannt und es mit Deiner obigen, sehr schön formulierten Teilmitteilung an uns auf den Punkt gebracht :ok:. Die von dort drüben pöbeln quasi herum, statt froh darüber zu sein, daß viele der prophezeiten Geschehnisse noch nicht eingetroffen bzw. am eintreffen sind, trotz der in immer mehr Fällen immer deutlicher werdenden Anzeichen für die immer näher bevorstehenden, sich sehr bald im Entstehen befindlichen Geschehnisse aus den christlichen Prophezeiungen. Die haben halt nicht begriffen, daß die Weltenwende mit ihren dazuzählenden Geschehnissen zutiefst mit dem christlichen Glauben verbunden ist. Mit anderen Worten: Wer nicht reinen Herzens genug ist, wird nie Zugang zum christlichen Glauben finden und erst recht nicht zum Verständnis der christlichen Prophezeiungen. Diese zuletzt von mir gemachte Aussage trifft übrigens auch auf den größten Teil der Mitglieder des Neuen Zukunftsforums zu.


Liebe Grüße,

Adler

Dannylee(R)

23.02.2017, 21:12

@ LaMargarita
 

Ohne den Glauben an Jesus wird auch Vorsorge sinnlos.

»
»
» Ad WWforum....
» Das wenige, was ich dort in der letzten Zeit gelesen habe, lässt mich nur
» eine Frage stellen:
» WARUM gibt es ein WELTENWENDEforum, wenn sie an praktisch KEINE Vision
» glauben???
» Sie führen die Schauungen mit ihren “Zerplückungen“ ad absurdum!
» Das ist einer der größten Widersprüche in sich, die ich in der letzten
» Zeit beobachten konnte...
»
»
»
» SDG
» Margit
»
» Ihre Schauungssammlung ist eine der besten und vollständigsten im
» deutschspachigen Raum....wozu haben sie diese zusammengestellt und
» belassen sie diese noch sogar online, wenn andererseits an nichts mehr
» diesbezüglich geglaubt wird?:lookaround:

Liebe Margit,

da stimme ich Dir zu. Wundert mich auch, zumal ja schon einiges
eingetroffen ist (Syrien, Türkei, Russland, allen voran die große Flüchtlingswelle, Grenzschließungen in Folge davon, erste Finanzkrise,
unsicherer Euro...) Alles schon Jahre und Jahrzehnte vorhergesagt
und alles schön wohlgeordnet nachlesbar in der WW-Bibliothek - und zwar
schon bevor! diese ganzen Vorzeichen eintrafen.
Aber glaub mir: Auch im WW gibt's unterschiedliche Meinungen. Nicht
alle dort haben die "alten" Seher abgeschrieben.
Und die alten und neuen Schauungen widersprechen sich ja nun wirklich
nicht (nach meinem Dafürhalten), sondern bestätigen sich doch eher.


Liebe Grüße

Carola

22236 Postings in 2388 Threads, 325 registrierte User, 186 User online (0 reg., 186 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum