Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





peterpan(R)

E-Mail

28.02.2017, 22:45
(editiert von peterpan, 28.02.2017, 22:55)
 

Geburten ohne Arzt und Hebamme (Archiv_Vorsorge)

Thread gesperrt

Auch in der Krise und im Bürgerkrieg werden Kinder geboren, und in den wenigsten Fällen wird dann ein Arzt oder eine Hebamme vor Ort sein:

Interessante Seite dazu:

http://www.geburt-in-eigenregie.de/beispiel-seite/

http://www.geburt-in-eigenregie.de/

http://www.mz-web.de/leben/familie/ohne-arzt-und-h...t-eine-frau-dazu--alleine-zu-gebaeren--25468762

https://www.youtube.com/user/owakihi/videos

KimS(R)

28.02.2017, 23:26

@ peterpan
 

Geburten ohne Arzt und Hebamme

 

Wenn man bedenkt, dass dies teilweise heute schon (fast) passiert, da in Großstädten wie z.B. München Frauen kurz vor der Niederkunft von den Krankenhäusern wieder weggeschickt werden, weil man dort keinen Platz hat.

Ausserdem gibt es zu wenige Hebammen, da schlechte Bezahlung und weil die Haftpflichtversicherung so teuer geworden ist bzw. die Hebammen gar nicht mehr versichern wollen.

Arthhemis(R)

01.03.2017, 06:59

@ KimS
 

Geburten ohne Arzt und Hebamme

 

Die Geburt ohne Hebamme ist nicht das Problem, zumindest dann nicht wenn das Kind richtig liegt und die Plazenta sich richtig löst. Wichtig ist v.a Hygiene danach und die Nachsorge, daran sind Frauen früher reihenweise gestorben und wenn wir wirklich ins Mittelalter zurückfallen, wird auch das das Problem sein.

424 Postings in 60 Threads, 328 registrierte User, 112 User online (1 reg., 111 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum