Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





Xforscher(R)

02.03.2017, 09:52
 

Crash im Mai 2018 - Krieg ab August 2019 (sonstige Themen)

Servus Leute,

habe Infos bekommen, die auch im Internet bei Youtube verfügbar sind. Es geht um eine Schauung die 1995/96 gemacht wurde, die sich genau in das Irlmaier Szenario einfügt. Diese Schauung besagt, dass es in einem Jahr im Mai eine noch nie dagewesene Krise geben wird (Eurocrash), daraufhin Hunger, Aufstände (vor allem auch durch Asylanten) bis hin zum Bürgerkrieg.

Im Folgejahr soll dann im August der Einmarsch der feindlichen Truppen erfolgen (Russeneinmarsch), wobei huer gesagt wird dass ab 14.August keiner mehr aus Köln rein oder raus kann.

Quelle reiche ich nach.

Eben auf Hartgeld entdeckt:

Nach einer ähnlichen Info im November 2016 ist jetzt wieder etwas reingekommen. Lower Manhattan mit dem Finanzdistrikt von New York soll durch eine Atombombe zerstört werden, was natürlich den Crash auslöst. Explosionsort und Zerstörungsradius sollen Insidern schon lange bekannt sein. Vermutlich wird das etwas mit MH-370 zu tun haben, oder für die Öffentlichkeit so konstruiert werden. Bei 9/11 war es auch ganz anders, als dargestellt.

Grüsse xForscher

---
"Jedes böse Erwachen setzt einen tiefen Schlaf voraus"
Autarkes Leben in Ungarn: hofinungarn@gmail.com

Tribun(R)

E-Mail

Naila,
02.03.2017, 10:28

@ Xforscher
 

Crash im Mai 2018 - Krieg ab August 2019

Hallo Xforscher,

Quelle reiche ich nach.


Warte schon sehnsüchtig drauf.

Gruß Tribun

---
Wir werden eine andere Zeit erleben, deshalb bereite ich mich vor.

Xforscher(R)

02.03.2017, 11:10

@ Tribun
 

Crash im Mai 2018 - Krieg ab August 2019

» Hallo Xforscher,
»
» Quelle reiche ich nach.
»
»
» Warte schon sehnsüchtig drauf.
»
» Gruß Tribun

Servus,

hier das Video:

https://m.youtube.com/watch?v=54Vw36XVQSU

Ich hab selbst mal recherchiert und das hier bei schauungen.de gefunden:

http://www.schauungen.de/wiki/index.php?title=Bariona

Vom Bürgerkrieg unter Flüchtlingsbeteiligung finde ich aber nichts.

Beschreibung:

In diesem Video erläutere ich euch die Prophezeiung der Seherin Bariona. Diese Seherin sah interessante Dinge, die sich auch mit der üblichen und etablierten Prophetie decken. Sie sah, das es in einem MAI einen gewaltigen Wirtschaftscrash geben wird und IM JAHR DARAUF der 3 WELTKRIEG im AUGUST kommen würde. Das würde bedeuten, das sich die Zustände auf der Welt in den darauf folgenden 14 Monaten, AB diesem erwähnten MAI, wohl extrem verschärfen werden. Immernoch offen ist, in WELCHEM MAI und in WELCHEM JAHR, sich das Geschilderte zutragen wird ... Daher müssen wir wachsam bleiben.

---
"Jedes böse Erwachen setzt einen tiefen Schlaf voraus"
Autarkes Leben in Ungarn: hofinungarn@gmail.com

Sue_Nami(R)

02.03.2017, 12:55

@ Xforscher
 

Crash im Mai 2018 - Krieg ab August 2019

» » Hallo Xforscher,
» »
» » Quelle reiche ich nach.
» »
» »
» » Warte schon sehnsüchtig drauf.
» »
» » Gruß Tribun
»
» Servus,
»
» hier das Video:
»
» https://m.youtube.com/watch?v=54Vw36XVQSU
»
» Ich hab selbst mal recherchiert und das hier bei schauungen.de gefunden:
»
» http://www.schauungen.de/wiki/index.php?title=Bariona
»
» Vom Bürgerkrieg unter Flüchtlingsbeteiligung finde ich aber nichts.
»
» Beschreibung:
»
» In diesem Video erläutere ich euch die Prophezeiung der Seherin Bariona.
» Diese Seherin sah interessante Dinge, die sich auch mit der üblichen und
» etablierten Prophetie decken. Sie sah, das es in einem MAI einen
» gewaltigen Wirtschaftscrash geben wird und IM JAHR DARAUF der 3 WELTKRIEG
» im AUGUST kommen würde. Das würde bedeuten, das sich die Zustände auf
» der Welt in den darauf folgenden 14 Monaten, AB diesem erwähnten MAI,
» wohl extrem verschärfen werden. Immernoch offen ist, in WELCHEM MAI und
» in WELCHEM JAHR, sich das Geschilderte zutragen wird ... Daher müssen wir

Ich bin mir ziemlich sicher das es nur 2017 sein kann, die NATO hat voll aufgerüstet und steht
an allen Grenzen zu Russland! Ich denke da an März und April 2017, der Is wird auf Europa einfallen....dahinter steht die NATO!

Lg Sue

Sue_Nami(R)

02.03.2017, 13:03

@ Sue_Nami
 

Crash im Mai 2018 - Krieg ab August 2019

https://de.sputniknews.com/politik/20170301314734069-abschiedsrede-abu-bakr-al-baghdadi/
Sehr eigenartig

Schwalbe(R)

02.03.2017, 13:13

@ Sue_Nami
 

Crash im Mai 2018 - Krieg ab August 2019

» » » Hallo Xforscher,
» » »
» » » Quelle reiche ich nach.
» » »
» » »
» » » Warte schon sehnsüchtig drauf.
» » »
» » » Gruß Tribun
» »
» » Servus,
» »
» » hier das Video:
» »
» » https://m.youtube.com/watch?v=54Vw36XVQSU
» »
» » Ich hab selbst mal recherchiert und das hier bei schauungen.de
» gefunden:
» »
» » http://www.schauungen.de/wiki/index.php?title=Bariona
» »
» » Vom Bürgerkrieg unter Flüchtlingsbeteiligung finde ich aber nichts.
» »
» » Beschreibung:
» »
» » In diesem Video erläutere ich euch die Prophezeiung der Seherin
» Bariona.
» » Diese Seherin sah interessante Dinge, die sich auch mit der üblichen
» und
» » etablierten Prophetie decken. Sie sah, das es in einem MAI einen
» » gewaltigen Wirtschaftscrash geben wird und IM JAHR DARAUF der 3
» WELTKRIEG
» » im AUGUST kommen würde. Das würde bedeuten, das sich die Zustände
» auf
» » der Welt in den darauf folgenden 14 Monaten, AB diesem erwähnten MAI,
» » wohl extrem verschärfen werden. Immernoch offen ist, in WELCHEM MAI
» und
» » in WELCHEM JAHR, sich das Geschilderte zutragen wird ... Daher müssen
» wir
»
» Ich bin mir ziemlich sicher das es nur 2017 sein kann, die NATO hat voll
» aufgerüstet und steht
» an allen Grenzen zu Russland! Ich denke da an März und April 2017, der Is
» wird auf Europa einfallen....dahinter steht die NATO!
»
» Lg Sue

Seit meinem 10. Lebensjahr beschäftige ich mich mit Prophezeiungen. Mein Leben war immer darauf ausgerichtet, dass ich mich (später meine Familie eingeschlossen) in meiner Umwelt gut auskenne und mich in die Natur einfügen kann, wenn es soweit ist. Unruhe und Gewissheit steigen seit etwa 15 Jahren langsam in mir an. Ich spüre nun seit 2 bis 3 Jahren, dass ganz sicher etwas Schreckliches in naher Zukunft auf uns zukommt. Auch wildfremde Menschen, die man zufällig trifft und mit denen man ins Gespräch kommt, fangen auf einmal an, Dinge zu erzählen, für die sie früher für verrückt erklärt worden wären. Es werden Holzöfen gekauft und im Keller verstaut, damit die Familie von anderen Energiequellen unabhängiger ist, junge Leute kauft 5 Hühner, damit sie Eier für schlechte Zeiten haben und viele suchen Unabhängigkeit von Wohlstands-Gegenständen. Es ist erstaunlich, wie auf einmal Menschen von unterschiedlichem Alter, Beruf und Bildung zusammentreffen. Für mich ein sicheres Zeichen, dass zu gegebener Zeit die richtigen zueinander finden und sich helfen werden.

Roy(R)

02.03.2017, 14:47

@ Schwalbe
 

Crash im Mai 2018 - Krieg ab August 2019

Diese Erfahrungen kann ich bestätigen mir Begegnen genauso Leute die sich Vorbereiten, der Krieg dauert aber noch bis er kommt vorher kommen noch einige andere Ereignisse.

Wir werden uns langsam daran gewöhnen an die Veränderten Gegebenheiten und darauf EINSTELLEN:WER ABBERUFEN WIRD IN DER Zeit KANN DAS SOWIESO NICHT ÄNDERN.

Gruß Roy

Tribun(R)

E-Mail

Naila,
02.03.2017, 18:35

@ Sue_Nami
 

Crash im Mai 2018 - Krieg ab August 2019

»
» Ich bin mir ziemlich sicher das es nur 2017 sein kann, die NATO hat voll
» aufgerüstet und steht
» an allen Grenzen zu Russland! Ich denke da an März und April 2017, der Is
» wird auf Europa einfallen....dahinter steht die NATO!
»
» Lg Sue


Hallo Sue_Nami,

immer mal langsam mit den Pferden. Ich meine hier deine immer wieder schreibende Panik mit den Einfall des IS und den Flüchtlingen allgemein.

In keiner Prophezeiung steht das wir durch den Islam vernichtet werden.
Die Flüchtlinge (nicht alle) sind zwar ein Problem bei einen kommenden Bürgerkrieg, aber nicht das globale Zukunftsproblem.

Und auch die Sache mit einen neuen großen Krieg wird auch nicht heuer sein, da müssen laut den Prophezeiungen vorher noch einige andere Sachen geschehen.

Krieg 2017 - sicher nicht in Deutschland und Österreich.

Ich will nur eins vermeiden, die ewige Panikmache.

Gruß Tribun

---
Wir werden eine andere Zeit erleben, deshalb bereite ich mich vor.

Spooky(R)

03.03.2017, 07:52

@ Tribun
 

Crash im Mai 2018 - Krieg ab August 2019

» »
» » Ich bin mir ziemlich sicher das es nur 2017 sein kann, die NATO hat
» voll
» » aufgerüstet und steht
» » an allen Grenzen zu Russland! Ich denke da an März und April 2017, der
» Is
» » wird auf Europa einfallen....dahinter steht die NATO!
» »
» » Lg Sue

»
» Hallo Sue_Nami,
»
» immer mal langsam mit den Pferden. Ich meine hier deine immer wieder
» schreibende Panik mit den Einfall des IS und den Flüchtlingen allgemein.
»
»
» In keiner Prophezeiung steht das wir durch den Islam vernichtet werden.
» Die Flüchtlinge (nicht alle) sind zwar ein Problem bei einen kommenden
» Bürgerkrieg, aber nicht das globale Zukunftsproblem.
»
» Und auch die Sache mit einen neuen großen Krieg wird auch nicht heuer
» sein, da müssen laut den Prophezeiungen vorher noch einige andere Sachen
» geschehen.
»
» Krieg 2017 - sicher nicht in Deutschland und Österreich.
»
» Ich will nur eins vermeiden, die ewige Panikmache.
»
» Gruß Tribun

Moin,

ich versteh das nicht mit der Panikmache. Panisch sind nur Menschen, die nicht informiert und oder Vorbereitet sind. Jeder, der sich mit den Prophezeiungen über den WW3 beschäftigt, sollte nicht in Panik geraten, wenn es so weit ist.
Dann geht es darum den Plan abzuarbeiten, den mach dich vorher Jahrelang erdacht und ausgearbeitet hat.
Die Spekulation darüber, wann es losgeht ist mehr als angebracht. Das ist doch für uns die alles Entscheidende Frage "Wann ist der Crash?", der den WW3 einleitet.
Wir sind ja alle hier um Wissen auszutauschen.


@Tribun Was soll denn vorher noch kommen ? Ich habe mich sehr intensiv mit der Prophetie beschäftigt. Meines Wissens leitet der Finanzcrash alles weitere ein. Naturkatastrophen gibt es bereits, diese werden noch schlimmer.
Krieg, im eigentlichen Sinne, halte ich für 2017 als zu früh. Da rechne ich mit 2018 oder 2019. Je nachdem wie lange die Durststrecke davor dauern soll.

Die Prophetie gibt wenig Informationen her, was die Muslime bei uns für eine Rolle haben, nur das sie irgendwann hungernd abhauen. Ich denke aber schon, dass sie noch eine gewaltsame Rolle spielen. In jüngeren Sehungen wird teils von Großterror gesprochen. Da müssen wir wohl abwarten.

Die Zerstörung von Manhattan erwarte ich Zeitlich nach dem Finanzcrash.

Tribun(R)

E-Mail

Naila,
03.03.2017, 09:47

@ Spooky
 

Crash im Mai 2018 - Krieg ab August 2019

Hallo,

[i]» ich versteh das nicht mit der Panikmache. Panisch sind nur Menschen, die
» nicht informiert und oder Vorbereitet sind.

Nein, ich meine hier diese Aussagen über die Flüchtlinge und den IS. Es wird schon noch weitere Anschläge geben, aber nicht flächendeckend!!! Diese Gedankengänge sind absurt. Und das meine ich mit Panik.

Jeder, der sich mit den
» Prophezeiungen über den WW3 beschäftigt, sollte nicht in Panik geraten,
» wenn es so weit ist.
» Dann geht es darum den Plan abzuarbeiten, den mach dich vorher Jahrelang
» erdacht und ausgearbeitet hat.

Fragt sich nur, was ein jeder für einen Plan hat, wir wissen alle nicht was - wann eintritt. Materielle und geistige Vorbereitung - mehr geht nicht.

» Die Spekulation darüber, wann es losgeht ist mehr als angebracht. Das ist
» doch für uns die alles Entscheidende Frage "Wann ist der Crash?", der den
» WW3 einleitet.
» Wir sind ja alle hier um Wissen auszutauschen.

Zwischen einen Crash und einen Krieg können noch Jahre dazwischen liegen.
Keiner weiß das.
»
»
» @Tribun Was soll denn vorher noch kommen ? Ich habe mich sehr intensiv
» mit der Prophetie beschäftigt. Meines Wissens leitet der Finanzcrash
» alles weitere ein. Naturkatastrophen gibt es bereits, diese werden noch
» schlimmer.
» Krieg, im eigentlichen Sinne, halte ich für 2017 als zu früh. Da rechne
» ich mit 2018 oder 2019. Je nachdem wie lange die Durststrecke davor dauern
» soll.

Denke ich auch, das dauert noch etwas. Kann aber auch sehr schnell gehen. Augenmerk auf den Anschlag in New York und da gab es auch noch den Funkenregen des Waldviertlers. Sowie den Anschlag auf den Vatikan.
»
» Die Prophetie gibt wenig Informationen her, was die Muslime bei uns für
» eine Rolle haben, nur das sie irgendwann hungernd abhauen. Ich denke aber
» schon, dass sie noch eine gewaltsame Rolle spielen. In jüngeren Sehungen
» wird teils von Großterror gesprochen. Da müssen wir wohl abwarten.

Großterror können doch nur Anschläge sein. Aber nochmal wiederhole ich mich - nicht flächendeckend in Deutschland oder anderswo. Das ist Panikmache.
»
» Die Zerstörung von Manhattan erwarte ich Zeitlich nach dem Finanzcrash.
[/i]
richtig!

Gruß Tribun

---
Wir werden eine andere Zeit erleben, deshalb bereite ich mich vor.

Zitrone(R)

E-Mail

03.03.2017, 09:52

@ Spooky
 

Crash im Mai 2018 - Krieg ab August 2019

Hallo Spooky.

wäre nett, wenn Du dich mal kurz vorstellen würdest...

Gruss
z

Eyesvektor(R)

05.03.2017, 01:53

@ Spooky
 

Crash im Mai 2018 - Krieg ab August 2019

Hallo Spooky,

"Die Zerstörung von Manhattan erwarte ich Zeitlich nach dem Finanzcrash!"

Moment mal, gerade diese Zerstörung von Manhattan, wo bekanntlich die
Wallstreet angesiedelt ist, könnte der Auslöser für den Finanzcrash
sein!

Von selbst zerbröselt das Finanzsystem kaum, da gehört schon eine
Portion von einer Naturkatastrophe dazu: Funkenregen, Minieiszeit,
also der Himmelskörper dazu, oder eben ein Mega-Anschlag auf
ein systemrelevantes Gebiet wie Lower Manhattan..

Das große Erdbeben soll ja im Jahr X stattfinden, wahrend der
Zusammenbruch im Mai des Vorjahres abläuft, also im Jahr X-1.

Grüße,
Eyesvektor

Spooky(R)

07.03.2017, 11:07

@ Eyesvektor
 

Crash im Mai 2018 - Krieg ab August 2019

» Hallo Spooky,
»
» "Die Zerstörung von Manhattan erwarte ich Zeitlich nach dem
» Finanzcrash!"
»
» Moment mal, gerade diese Zerstörung von Manhattan, wo bekanntlich die
» Wallstreet angesiedelt ist, könnte der Auslöser für den Finanzcrash
» sein!

Ich kann die Quelle nicht mehr finden, doch es in der Prophetie und in der Realwirtschaft wird gesagt das der Euro vor dem Dollar unter gehen wird.

Das hat zur Folge, dass der Crash erst in der EU stattfindet und danach erst in den USA. Bei einer vorherigen Zerstörung der Wall Street wäre es andersrum.
Ich deute die Zerstörung der Wallstreet als kompletten Abriss des Finanzsystems und als Eintrittsgrund der USA in einen totalen Krieg im nahen Osten (Iran).

Dannylee(R)

05.03.2017, 22:08

@ Spooky
 

Crash im Mai 2018 - Krieg ab August 2019

» » »
» »
»
» Die Prophetie gibt wenig Informationen her, was die Muslime bei uns für
» eine Rolle haben, nur das sie irgendwann hungernd abhauen. Ich denke aber
» schon, dass sie noch eine gewaltsame Rolle spielen. In jüngeren Sehungen
» wird teils von Großterror gesprochen. Da müssen wir wohl abwarten.
»

Hallo, Spooky,

möglicherweise liegst Du richtig mit Deiner Vermutung.
Dazu passt auch dieser Beitrag:
www.schauungen.de/forum/index.php?id=34048

Freundliche Grüße

Carola

Roy(R)

06.03.2017, 09:07

@ Dannylee
 

Crash im Mai 2018 - Krieg ab August 2019

Hallo Zusammen,im Buch von Van Rensburg steht einiges über die Rolle der Moslems in Europa drinnen ich wundere mich das das hier im Forum nicht bekannt ist.
Er sagt das die Söhne der Wüste übers Mittelmeer kommen und das was aus der Wüste kommt sind keine Menschen (Wegen ihrer Brutalität) und wenn ihr Siegestaumel am größten ist werden sie von Gott gestraft. Ich denke und man sieht es auch schon das die Flüchtlinge und viele Moslems in Europa eine große Rolle spielen werden in den kommenden geschehen.
Ich kenne auch Leute einen Konvertiten der sagt mir das auch das allgemein die Meinung herrscht das Europa übernommen werden kann und wir dann als Sklaven für die Arbeiten müssen.
Nur weil bei Irlmeier davon nicht die Rede ist heißt das nicht das da nichts kommt. Er ist ein Warner für die Geschehnisse die er gesehen hat und Van Rensburg für seine. Wer durch die Straßen von Städten geht und das Verhalten von den Leuten (Moslems) sieht weiß was da los ist.
Das war auf dem Balkan das gleiche.
Gruß Roy

Tribun(R)

E-Mail

Naila,
02.03.2017, 18:42

@ Xforscher
 

war doch alles vor kurzen schon mal hier!

Hallo Xforscher,

das hatten wir doch alles vor ein paar Tagen schon mal hier!

Nichts neues.

Gruß Tribun

---
Wir werden eine andere Zeit erleben, deshalb bereite ich mich vor.

kyrn(R)

04.03.2017, 00:46

@ Tribun
 

war doch alles vor kurzen schon mal hier!

» Hallo Xforscher,
»
» das hatten wir doch alles vor ein paar Tagen schon mal hier!
»
» Nichts neues.
»
» Gruß Tribun

Das stimmt zwar,aber der Nichtseher Xforscher hat eine eigenartige Intuition,die Wichtiges auf den Punkt bringt!
Und doppelt gemoppelt hält besser!

Gruß kyrn

Kaivalya(R)

07.03.2017, 02:40

@ kyrn
 

Crash im Mai 2018 - Krieg ab August 2019 ?

Hallo,

ich wollte mich hier eigendlich überhaupt nicht mehr melden, denn ich schrieb ja schon, daß man sich hier im Kreis dreht....

Jeder der hier Angemeldete beschäftigt sich wohl schon einige Jahre, andere über Jahrzehnte mit Prophezeiungen und keiner merkt sich die hier schon öfter beschriebenen Hellseher-Aussagen. Ich bin doch ziemlich enttäuscht!

Lest doch bitte noch einmal die Aussagen von Andreas Rill (Feldpostbriefe) durch, denn dort z. B. findet Ihr eine passende Aussage zum Thema "Betreff", und bei einigen anderen (wenigen) Prophezeiungen ebenso.

Ich werde jetzt meine letzten Vorbereitungen beenden, denn in diesem Jahr noch findet der Anfang der sogenannten "Wende" statt und werde versuchen, eine kleine Überlebens-Gruppe hier in Oberbayern (südlich der Donau) zu gründen. Deshalb werde ich wohl keine bzw. wenig Zeit haben hier zuschreiben.

P. S.: Zu Sigmar Gabriel - wenn Ihr etwas im Netz zu diesem Thema googelt, werdet Ihr die Sauerei herausfinden, warum er sich nicht mehr zum Bundeskanzler hat aufstellen lassen, was ich erst einen Tag vorher in Erfahrung bringen konnte. Aber ich schrieb auch, daß es völlig egal ist, wer es wird - wir gehen dem Ende/Untergang entgegen!!!!

Gruß Kaivalya

LaMargarita(R)

Österreich,
07.03.2017, 08:53
(editiert von LaMargarita, 07.03.2017, 09:04)

@ Kaivalya
 

Crash im Mai 2018 - Krieg ab August 2019 ?

Liebe Kaivalya!

Ich gebe dir vollkommen recht!

Die Zeit Vorbereitungen (sofern man welche treffen wollte) sollte jetzt größtenteils schon abgeschlossen sein - vor allem und unbedingt, wenn man einen Umzug ins Auge gefasst hat!
Ich bin auch der Meinung, dass das ganze Szenario sich 2017 klar abzeichnet - bzw schon anfängt!
Zwar warscheinlich noch nicht ganz so krass - aber genug, um schon Schwierigkeiten zu bekommen, sich alles zu besorgen, was man noch so braucht....
Vor allem, wenn man einen Ortswechsel durchführen möchte!

Meiner Meinung nach wirds NACH dem September so wirklich losgehen...
Bis Oktober sollte auf alle Fälle alles fertig sein!

Ich rechne auch, dass es ab diesem Zeitpunkt entweder kein, oder nur mehr eingeschränktes Internet gibt. Das bedeutet unter anderem - wer sich konkret mit jemanden aus dem Forum vernetzen möchte, tut es jetzt!
Wer etwas ausgedrucktes aus dem Internet haben möchte (zb das "Notfallsbuch....) tut es jetzt!
Worauf warten?

.....Falls wir dich wirklich hier nicht mehr lesen sollten, Kaivalya, dann wünsch ich dir alles, alles Gute.....und Gott sei mit dir!

SDG
Margit

Tribun(R)

E-Mail

Naila,
07.03.2017, 09:46

@ LaMargarita
 

Kein Internet ab Ende 2017 ???????

Hallo Margit,

les hierzu bitte mal meinen anderen Beitrag in diesen Strang.

Meiner Meinung nach wirds NACH dem September so wirklich losgehen...
» Bis Oktober sollte auf alle Fälle alles fertig sein!
»
» Ich rechne auch, dass es ab diesem Zeitpunkt entweder kein, oder nur mehr
» eingeschränktes Internet gibt. Das bedeutet unter anderem - wer sich
» konkret mit jemanden aus dem Forum vernetzen möchte, tut es jetzt!
» Wer etwas ausgedrucktes aus dem Internet haben möchte (zb das
» "Notfallsbuch....) tut es jetzt!
» Worauf warten?
»


Ein Aussage, die zeitlich bald vor uns steht. Aber was ist Deiner Meinung der Auslöser ???? Was passiert vorher?????

Kein Internet, oder eingeschränktes Internet setzt ungeheuerliche Vorgänge voraus. Was soll bis Ende des Jahres Deiner Meinung passieren?

Ich möchte nur die Panikmache hier ein bischen unterdrücken und alle auffordern, FAKTEN oder wenigstens Ihre Meinung was passiert bitte zu schreiben.

Gruß Tribun

---
Wir werden eine andere Zeit erleben, deshalb bereite ich mich vor.

LaMargarita(R)

Österreich,
07.03.2017, 09:59

@ Tribun
 

Kein Internet ab Ende 2017 ???????

Lieber Tribun!

Nun cool down...;-)

Mit einem gehackten Stromausfall ist m.M.n. jederzeit zu rechnen - ob terroristischer Natur oder gefaked...
(gefaked im Sinne von absichtlich gehackt)
Denn...wenn kein Strom, dann gar nichts....abgesehen von den "normalen" Dingen, fällt auch das Bankenwesen aus...und natürlich auch das Internet.
Wenn gefaked, dann wäre es eine wunderbare Möglichkeit, verschiedenes einzuleiten: einerseits das Vermögen der Bevölkerung unzugänglich zu machen....und das Internet könnte man in dieser "Nichtzugriffsphase" wunderbar manipulieren...
Sind nur so Gedanken von mir, Tribun - wie gesagt, keiner will hier Panik erzeugen, es geht mir nur darum aufmerksam zu machen, dass wir, mit unserem Wissen, jederzeit auf alles vorbereitet sein sollten....warten und nichtstun das tun die anderen.....

Beruhigende Grüße
SDG
Margit

LaMargarita(R)

Österreich,
07.03.2017, 10:10

@ LaMargarita
 

Zeitabläufe...

....wenn wir davon ausgehen, dass die Prophetie in der Bibel zutrifft (und das tun wir ja), dann sollte man auch bedenken, dass es MINDESTENS 3,5 Jahre dauert, bis zum Krieg und der 3 tägigen Finsternis.
Eigentlich sind es ja 7 Jahre - und ab der Hälfte tritt der Antichrist erst "offiziell" auf.
Somit habe wir ein zeitliches Dilemma....denn das geht sich bis 19/20 nicht aus!
Wenn wir davon ausgehen, dass es ab Herbst 2017 "losgeht"...
dann kommen wir mit dem Kriegsszenario erst auf 2024 (lt Papke auf 2025)
.....und in diesen7 (oder 8) Jahren kommt alles, was beschrieben wurde....incl. Antichrist.
Also zum Krieg und dem Ende haben wir schon noch ein paar Jährchen....aber da wird nichts mehr so sein, wie es jetzt noch ist - somit gebe ich persönlich meine Empfehlung ab, alles notwendige bis Herbst vorzubereiten...

Außer, man glaubt an die Entrückung im September....aber das ist auch hier ein heißes Thema....das ich gar nicht mehr hier besprechen möchte - da zu viele unterschiedliche Meinungen.

SDG
Margit

Tribun(R)

E-Mail

Naila,
07.03.2017, 10:13

@ LaMargarita
 

Kein Internet ab Ende 2017 ???????

Hallo Margit,

und genau das meine ich mit Panik machen hier, wenn ich das lese.



Sind nur so Gedanken von mir

Dein erster Beitrag klingt anders.

Und das führt zur unnötiger Panik.

Fakten und persönliche Meinungen sind was anderes.

Und der nächste schreibt dann wieder, das drei Flüchtlinge genau am September 2017 einen Anschlag planen könnten.

Hier gilt es wirklich zu unterscheiden, was ich persönlich meine was passieren könnte, oder was mehrere Personen meinen was passiert.

Sonst wird Panik erzeugt und möglicher Blödsinn geschrieben. Es kommt auf die Schreibweise der Aussagen an.

Gruß Tribun

---
Wir werden eine andere Zeit erleben, deshalb bereite ich mich vor.

Schwalbe(R)

07.03.2017, 08:59

@ Kaivalya
 

Crash im Mai 2018 - Krieg ab August 2019 ?

» Hallo,
»
» ich wollte mich hier eigendlich überhaupt nicht mehr melden, denn ich
» schrieb ja schon, daß man sich hier im Kreis dreht....
»
» Jeder der hier Angemeldete beschäftigt sich wohl schon einige Jahre,
» andere über Jahrzehnte mit Prophezeiungen und keiner merkt sich die hier
» schon öfter beschriebenen Hellseher-Aussagen. Ich bin doch ziemlich
» enttäuscht!
»
» Lest doch bitte noch einmal die Aussagen von Andreas Rill (Feldpostbriefe)
» durch, denn dort z. B. findet Ihr eine passende Aussage zum Thema
» "Betreff", und bei einigen anderen (wenigen) Prophezeiungen ebenso.
»
» Ich werde jetzt meine letzten Vorbereitungen beenden, denn in diesem Jahr
» noch findet der Anfang der sogenannten "Wende" statt und werde versuchen,
» eine kleine Überlebens-Gruppe hier in Oberbayern (südlich der Donau) zu
» gründen. Deshalb werde ich wohl keine bzw. wenig Zeit haben hier
» zuschreiben.
»
» P. S.: Zu Sigmar Gabriel - wenn Ihr etwas im Netz zu diesem Thema googelt,
» werdet Ihr die Sauerei herausfinden, warum er sich nicht mehr zum
» Bundeskanzler hat aufstellen lassen, was ich erst einen Tag vorher in
» Erfahrung bringen konnte. Aber ich schrieb auch, daß es völlig egal ist,
» wer es wird - wir gehen dem Ende/Untergang entgegen!!!!
»
» Gruß Kaivalya

Hallo Kaivalya,

die Einleitung der sogenannten "Wende" hat schon zu Beginn des Jahres angefangen!

Lieber Gruß, viel Glück und Gottes Segen

Schwalbe

Tribun(R)

E-Mail

Naila,
07.03.2017, 09:41

@ Kaivalya
 

Bitte um Klartext.

Hallo Kaivalyn,
»
» ich wollte mich hier eigendlich überhaupt nicht mehr melden, denn ich
» schrieb ja schon, daß man sich hier im Kreis dreht....
»

Da gebe ich Dir recht, jeder redet von was anderes und jeder hat eine andere "Zeitvorstellung" der kommenden Ereignisse.

»
Jeder der hier Angemeldete beschäftigt sich wohl schon einige Jahre,
» andere über Jahrzehnte mit Prophezeiungen und keiner merkt sich die hier
» schon öfter beschriebenen Hellseher-Aussagen. Ich bin doch ziemlich
» enttäuscht!
»

Was meinst Du hier direkt mit "Hellseher Aussagen"?

» Lest doch bitte noch einmal die Aussagen von Andreas Rill (Feldpostbriefe)
» durch, denn dort z. B. findet Ihr eine passende Aussage zum Thema
» "Betreff", und bei einigen anderen (wenigen) Prophezeiungen ebenso.
»

Kannst Du das bitte näher erläutern, was Du uns hier damit sagen möchtest. Sorry, ich verstehe das nicht.


» Ich werde jetzt meine letzten Vorbereitungen beenden, denn in diesem Jahr
» noch findet der Anfang der sogenannten "Wende" statt und werde versuchen,
» eine kleine Überlebens-Gruppe hier in Oberbayern (südlich der Donau) zu
» gründen. Deshalb werde ich wohl keine bzw. wenig Zeit haben hier
» zuschreiben.

»

Wie sieht Dein Anfang der Wende aus? Was kommt in 2017 ?
»

P. S.: Zu Sigmar Gabriel - wenn Ihr etwas im Netz zu diesem Thema googelt,
» werdet Ihr die Sauerei herausfinden, warum er sich nicht mehr zum
» Bundeskanzler hat aufstellen lassen, was ich erst einen Tag vorher in
» Erfahrung bringen konnte. Aber ich schrieb auch, daß es völlig egal ist,
» wer es wird - wir gehen dem Ende/Untergang entgegen!!!!
»

Hier schreibst Du auch wieder in Rätzeln! Bitte genauere Aussagen!

Mit eines hast Du allerdings sehr recht, viele schreiben hier von irgendwelchen Ereignissen, die irgendwann mal eintreffen könnten.

Es wäre doch mal richtig einen eigenen Strang zu eröffnen, in dem sich ein jeder einbringt mit seiner persönlichen Meinung zu 2017 - 2018 und weitere Jahre.
Da könnte sich ein jeder mit der Meinung des anderen besser abgleichen und es würde allen helfen.

Gruß Tribun

---
Wir werden eine andere Zeit erleben, deshalb bereite ich mich vor.

Daniel(R)

07.03.2017, 11:20

@ Tribun
 

Bitte um Klartext.

» Hier schreibst Du auch wieder in Rätseln! Bitte genauere
» Aussagen!

Das ist doch immer so bei ihr...

LaMargarita(R)

Österreich,
07.03.2017, 13:53

@ Daniel
 

Bitte um Klartext....?

» » Hier schreibst Du auch wieder in Rätseln! Bitte genauere
» » Aussagen!
»
» Das ist doch immer so bei ihr...

???

....egal - ich lass es mal so stehen.

Das ganze ist von meiner Sicht aus so zu begründen, dass ich zwar sehr gerne die Analysen der möglichen Anfangs-und Zukunftsszenarien lese....aber eigentlich ist mein focus ganz wo anders hin...

Verzeiht, wenn ich euren Ansprüchen von Erklärungen von logischen Zukunftsversionen nicht genüge...;-)

denn:
Soli Deo Gloria

Margit

Daniel(R)

07.03.2017, 14:34

@ LaMargarita
 

Bitte um Klartext....?

Das war auf Kaivalya gemünzt. Sie schreibt immer sehr kryptisch und wichtig, wird aber nie konkret.

LaMargarita(R)

Österreich,
07.03.2017, 14:42

@ Daniel
 

Bitte um Klartext....?

» Das war auf Kaivalya gemünzt. Sie schreibt immer sehr kryptisch und
» wichtig, wird aber nie konkret.

....aso :wink:

Spooky(R)

07.03.2017, 11:03

@ Kaivalya
 

Crash im Mai 2018 - Krieg ab August 2019 ?

» Lest doch bitte noch einmal die Aussagen von Andreas Rill (Feldpostbriefe)
» durch, denn dort z. B. findet Ihr eine passende Aussage zum Thema
» "Betreff", und bei einigen anderen (wenigen) Prophezeiungen ebenso.

Ich hab auch nochmal nachgeschaut in den Feldpostbriefen. Ich kann nur Zeitangaben zum 2. finden .. zum 3. finde ich keine Zeitangaben die Informationen geben können... gerade zum Crash nichts.
Was hast du da für Quellen ?

Kaivalya(R)

08.03.2017, 03:07

@ Spooky
 

Crash im Mai 2018 - Krieg ab August 2019 ?

» » Lest doch bitte noch einmal die Aussagen von Andreas Rill
» (Feldpostbriefe)
» » durch, denn dort z. B. findet Ihr eine passende Aussage zum Thema
» » "Betreff", und bei einigen anderen (wenigen) Prophezeiungen ebenso.
»
» Ich hab auch nochmal nachgeschaut in den Feldpostbriefen. Ich kann nur
» Zeitangaben zum 2. finden .. zum 3. finde ich keine Zeitangaben die
» Informationen geben können... gerade zum Crash nichts.
» Was hast du da für Quellen ?


Ich berichte Euch am Abend zu diesem Thema

Kaivalya(R)

08.03.2017, 16:30

@ Kaivalya
 

Crash im Mai 2018 - Krieg ab August 2019 ?

Hallo,
mein Laptop (mit Stick) kann hier keine längeren Beiträge mehr posten, habe es nun 5 mal versucht.

Es gibt Prophezeiungen, die eindeutig sagen, daß nach dem Großen Crash die Revolutionen stattfinden werden - und die Revolotionen in den Dritten Weltkrieg übergehen... (Von Mai bis Oktober/November!)

Gottfried von Werdenberg, La Salette, Veronika Lueken, Nostradamus... Lest bitte deren Aussagen durch.


Das hier habe ich vorgestern im Netz gefunden:

www.prophezeiungsforum.de/forum/forum_entry.php?id=562

Thema: An einem Samstag im Frühjahr (--> Erdbeben Kalifornien?),


Schade, ich hätte gern mehr darüber berichtet:

Gruß

Kaivalya

LaMargarita(R)

Österreich,
08.03.2017, 16:41

@ Kaivalya
 

Crash im Mai 2018 - Krieg ab August 2019 ?

Auch vielleicht für dich der Tip:
Zuerst ins Schreibprogramm (zB Word) schreiben und dann ins Antwortfeld hinein kopieren.
Dann kann man stressfrei sich Zeit lassen...

Kaivalya(R)

08.03.2017, 18:15

@ Kaivalya
 

Crash im Mai 2018 - Krieg ab August 2019 ?

Ich versuche mal, die Aussagen der Seher/innen einzeln einzugeben:

Gottfried von Werdenberg: "Der ökonomische und Geldpolitische Bankrott, wird vor den Bürgerkriegen kommen und problemlos in den Dritten Weltkrieg münden"

Und:

"Etwa zu der Zeit der russischen Besetzung Österreichs wird der Bürgerkrieg in Frankreich und Italien auf seinem Höhepunkt sein"...

Veronika Lueken: "Wenn ihr hört, daß in Rom eine Revolution im Gange ist - wenn ihr seht, daß der Heilige Vater flieht, Zuflucht sucht in einem anderen Land, wißt ihr, daß die Zeit reif ist."

Kaivalya(R)

08.03.2017, 18:28

@ Kaivalya
 

Crash im Mai 2018 - Krieg ab August 2019 ?

» Ich versuche mal, die Aussagen der Seher/innen einzeln einzugeben:
»
»Französische Bäuerin: "Die Republik wird in Frankreich, in Spanien und in Italien ausgerufen, und darauf folgt der Bürgerkrieg... Die Ausrufung der Republik in Spanien ist das Signal!... Außergewöhnliche Zeichen erscheinen am Himmel."

Unbekannt (1622): Der Monat Mai wird sich im Ernst zum Krieg rüsten, es ist aber noch nicht die Zeit dafür
Der Monat Juni wird auch zum Krieg einladen, aber dann ist es auch noch nicht die Zeit
Der Monat Juli wird ernst und grausam handeln, daß viele von Weib und Kind Abschied nehmen müssen
Im August wird man an allen Enden der Welt von Krieg hören
September udn Oktober werden ein großes Blutvergießen mit sich bringen
Im November wird man Wunderdinge sehen".


Mal schauen, ob noch einer geht...

Adler(R)

08.03.2017, 18:50

@ Kaivalya
 

Crash im Mai 2018 - Krieg ab August 2019 ?

Hallo Kaivalya,

wie LaMargarita es schon angedeutet hatte: Bei der Verfassung einer Antwort solltest Du nach einer kurzen Zeit den von Dir bis dahin eingetippten Text kopieren und z.B. in die geöffnete Seite des Editors einfügen und anschließend diese Seite abspeichern. Auf diese Weise kannst Du lange Mitteilungen zusammenbasteln. Zum Schluß kopierst Du dann Deine lange Mitteilung von der Seite im Editor in den Kasten der schon geöffneten "Antwort verfassen"-Seite bzw. eröffnest Du gegebenfalls wiederholt eine neue "Antwort verfassen"-Seite und kopierst dann Deine Mitteilung in den Kasten darunter hinein.


Lieben Gruß,

Adler

Spooky(R)

09.03.2017, 09:57

@ Kaivalya
 

Crash im Mai 2018 - Krieg ab August 2019 ?

» Schade, ich hätte gern mehr darüber berichtet:
Mit dem Problem hab ich am Anfang auch gekämpft.

Zu den Daten... im Link wurde schon was vorgegeben, welchem ich zustimme:

Setzen wir diese Überlegungen mit Vers X.67 und hier mit Saturn in Steinbock in Verbindung, dann hätten wir

---------
2017-2018: Zunahme von Unruhen etc. --> Finanzcrash Mai 2017
2018: Das große Maibeben -->( Kalifornien, Japan geht unter), Höhepunkt der Unruhen, der Krieg, 72 Stunden Finsternis ...
2019: Der frieden! --> goldenes Zeitalter
---------

Ich rechne daher nicht dieses Jahr mit den großen Erdbeben und den Ereignissen in Kalifornien. Wenn wir "Pech" haben zieht sich die Zeit der Unruhen/Hungersnot auch noch ein paar Jahre hin.

KimS(R)

08.03.2017, 11:51

@ Xforscher
 

Crash im Mai 2018 - Krieg ab August 2019

Dazu passt folgender Beitrag vom Nachbarforum, also was Tom38 gesehen hat:

http://www.schauungen.de/forum/index.php?id=34425

Speziell bezüglich der Jahreszahlen 2018 und 2019:

http://www.schauungen.de/forum/index.php?id=29259

Zitat:

"Mit der bildlich gesehenen 2018 war der Endruck verbunden, dass die 8 durch ihr "Blinken" auf sich aufmerksam macht, dass etwas im Gange ist, was sich zu dem Zeitpunkt nicht mehr ändern lässt, eine Art Countdown Symbol. Als ich mich nochmals auf das „Wann“ konzentrierte kam es mir vor als wäre dies gegen Jahresende 2018 und eine letzte Warnung für das kommende Jahr."

"Bei der nach unten hin leicht liquiden 9 aus der ein dicker roter Tropfen Farbe herausrinnt, hatte ich jedoch ein extrem mulmiges Gefühl, verbunden mit dem Empfinden, dass umfangreiche kriegerische Ereignisse in Deutschland sind, ganz konkret hatte ich den Eindruck, dass die 9 blutete."

peterpan(R)

E-Mail

09.03.2017, 11:49

@ KimS
 

Der Aufmarsch beginnt

http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2017/03/us-armee-sucht-neue-militarbasen-in.html?m=1


US-Armee sucht neue Militärbasen in Deutschland

Dannylee(R)

11.03.2017, 23:21

@ KimS
 

Crash im Mai 2018 - Krieg ab August 2019

» Dazu passt folgender Beitrag vom Nachbarforum, also was Tom38 gesehen hat:
»
» http://www.schauungen.de/forum/index.php?id=34425
»
» Speziell bezüglich der Jahreszahlen 2018 und 2019:
»
» http://www.schauungen.de/forum/index.php?id=29259
»
» Zitat:
»
» "Mit der bildlich gesehenen 2018 war der Endruck verbunden, dass die 8
» durch ihr "Blinken" auf sich aufmerksam macht, dass etwas im Gange ist,
» was sich zu dem Zeitpunkt nicht mehr ändern lässt, eine Art Countdown
» Symbol. Als ich mich nochmals auf das „Wann“ konzentrierte kam es mir
» vor als wäre dies gegen Jahresende 2018 und eine letzte Warnung für das
» kommende Jahr."
»
» "Bei der nach unten hin leicht liquiden 9 aus der ein dicker roter Tropfen
» Farbe herausrinnt, hatte ich jedoch ein extrem mulmiges Gefühl, verbunden
» mit dem Empfinden, dass umfangreiche kriegerische Ereignisse in
» Deutschland sind, ganz konkret hatte ich den Eindruck, dass die 9
» blutete."

Danke, KimS,

fürs nochmalige Zitieren dieser (meiner Meinung nach)
sehr wertvollen Beiträge von Tom38 in Bezug auf Zeitangaben.
Dessen Aussagen nehme ich sehr ernst, vor allen Dingen, weil
er mit "2015" schon einen Treffer gelandet hatte, auch wenn er
damals (2007 gesehen, 2012 veröffentlicht) das konkrete Ereignis
(die Flüchtlingswelle 2015) noch nicht erkennen konnte.

Liebe Grüße

Carola

Xforscher(R)

19.04.2017, 17:41

@ Xforscher
 

Crash im Mai 2018 - Krieg ab August 2019 - Vielleicht schon Crash Mai 2017?

Servus Leute,

mich beschleicht seit einigen Tagen das komische Gefühl, dass es vielleicht schon 2017 mit dem Crash losgeht - Nicht der Krieg, den erwarte ich später!

Zunächst war es nur so ein Bauchfühl, dann habe ich mich näher damit beschäftigt und es könnte sein, dass bei einem unerwarteten Sieg von Marie Le-Pen, der Euro kollabiert. Die Stichwahl ist für den Anfang Mai angesetzt.

Wenn das so kommt, könnte auch erstmal "nur" die Abwärtsspirale beginnen, d.h. Steuern die keiner zahlen kann, Paris wird angezündet (als Folge der Armut), Blackouts, allgemeine langsame Veramung bis zum Großterror (2018) und schließlich Krieg 2019?!

Ich will keine Panik verbreiten, aber ich habe meine geplanten Vorkehrungen bis 01.05.17 komplett abgeschlossen und rate jedem es mir nachzutun und nicht länger zu warten bis sich alle möglichen Ereignisse noch erfüllen, denn sonst kommt man womöglich in eine Situation, in der man nicht mehr in der Lage ist zu agieren.

Gut gemeinte Grüße

xForscher

---
"Jedes böse Erwachen setzt einen tiefen Schlaf voraus"
Autarkes Leben in Ungarn: hofinungarn@gmail.com

Schwalbe(R)

19.04.2017, 20:35

@ Xforscher
 

Crash im Mai 2018 - Krieg ab August 2019 - Vielleicht schon Crash Mai 2017?

» Servus Leute,
»
» mich beschleicht seit einigen Tagen das komische Gefühl, dass es
» vielleicht schon 2017 mit dem Crash losgeht - Nicht der Krieg, den erwarte
» ich später!
»
» Zunächst war es nur so ein Bauchfühl, dann habe ich mich näher damit
» beschäftigt und es könnte sein, dass bei einem unerwarteten Sieg von
» Marie Le-Pen, der Euro kollabiert. Die Stichwahl ist für den Anfang
» Mai angesetzt.
»
» Wenn das so kommt, könnte auch erstmal "nur" die Abwärtsspirale
» beginnen, d.h. Steuern die keiner zahlen kann, Paris wird angezündet (als
» Folge der Armut), Blackouts, allgemeine langsame Veramung bis zum
» Großterror (2018) und schließlich Krieg 2019?!
»
» Ich will keine Panik verbreiten, aber ich habe meine geplanten
» Vorkehrungen bis 01.05.17 komplett abgeschlossen und rate jedem es mir
» nachzutun und nicht länger zu warten bis sich alle möglichen Ereignisse
» noch erfüllen, denn sonst kommt man womöglich in eine Situation, in der
» man nicht mehr in der Lage ist zu agieren.
»
» Gut gemeinte Grüße
»
» xForscher

Hallo Xforscher,

bin überzeugt, dass ein Crash praktisch jederzeit durch Strippenzieher ausgelöst werden kann. Es weiß aber keiner, was die wann planen.
Also alles ist jederzeit möglich (Crash), aber keiner kann sagen, wann es genau kommt. Gute Vorbereitung ist wichtig, dann braucht man sich nicht unnötig vorher aus der Ruhe bringen lassen.

Liebe Grüße Schwalbe

peterpan(R)

E-Mail

20.04.2017, 10:02

@ Xforscher
 

Horacio Villegas: Weltkrieg in 2017

Wahrsager sagte 2015 Trumps Wahlsieg - und nun Anfangsdatum des Dritten Weltkriegs voraus

https://de.sputniknews.com/panorama/20170419315418607-wahrsager-dritter-weltkrieg/
17:41 19:53 19.04.2017 Sputnik

Mystiker Horacio Villegas, der zuvor den Sieg des Republikaners Donald Trump bei der US-Präsidentschaftswahl vorhergesagt hatte, behauptet nun, der Dritte Weltkrieg könne bereits dieses Jahr beginnen, berichtet das Newsportal Express.

Laut dem Wahrsager ist ein Atomkrieg unvermeidbar – der jüngste US-Angriff in Syrien sei bereits ein Vorreiter gewesen.

Villegas zufolge kann ein nuklearer Krieg zwischen den USA, Russland, Nordkorea und China bereits am 13. Mai 2017, dem 100. Jahrestag einer mysteriösen Maria-Sichtung in Portugal, ausbrechen.
Dabei sollten die Erdbewohner, so der Mystiker ferner, jedoch mindestens bis Oktober 2017 Obacht geben. Bis dahin lebten wir in einem äußerst gefährlichen Zeitraum.

Darüber hinaus prophezeite Villegas, dass der Dritte Weltkrieg bis Jahrsende wieder vorbei sein werde. Welche Auswirkungen dieser Konflikt haben könnte, wisse er nicht.

Horacio Villegas, der sich selbst als „Botschafter Gottes“ bezeichnet, hatte bereits 2015 Trump als nächsten Präsidenten der USA angekündigt, der außerdem den Dritten Weltkrieg auslösen werde.


gefunden auf http://www.astrofon.org/haupts/kommentare.html
Kommentar Astrologe Martin Schmid
Fazit = Der dritte Weltkrieg ist unvermeidlich, weil ihn die zionistische Wallstreet unbedingt will, um ihre Welt Herrscherpläne umzusetzen. Diese Gangster haben schon den ersten und zweiten Weltkrieg inszeniert und die Schuld anderen (Deutschland und Japan) zugeschoben. Nach meiner Meinung beginnt der dritte Weltkrieg 2017, wahrscheinlich noch in der ersten Jahreshälfte. Die zionistischen Geldgeier werden ihn aber nicht gewinnen, weil der große Rest der Welt sich nicht versklaven lassen will.

Schwalbe(R)

20.04.2017, 10:31

@ peterpan
 

Horacio Villegas: Weltkrieg in 2017

» » Horacio Villegas, der sich selbst als „Botschafter Gottes“ bezeichnet,
» hatte bereits 2015 Trump als nächsten Präsidenten der USA angekündigt,
» der außerdem den Dritten Weltkrieg auslösen werde.


Hallo peterpan,

unabhängig davon, was der Mystiker sagt, oder voraussieht, Leute, die sich selbst als "Botschafter Gottes" bezeichnen, sind mir von vorn herein suspekt.

Liebe Grüße Schwalbe
»
»
»

Tribun(R)

E-Mail

Naila,
20.04.2017, 10:46

@ Schwalbe
 

Korea Kriese

» Hallo peterpan,
»
» unabhängig davon, was der Mystiker sagt, oder voraussieht, Leute, die
» sich selbst als "Botschafter Gottes" bezeichnen, sind mir von vorn herein
» suspekt.
»
» Liebe Grüße Schwalbe
» »
» »
» »


Hallo,

das sehe ich genauso wie Schwan!

Verweise mal auf diese Webseite (wurde neu gestaltet!) Finde ich sehr gut, da es Kopp Online nicht mehr gibt, dort ab und zu mal nachzuschauen.

http://infokontakte.wixsite.com/aktuelles


Ich denke mit der Korea Krise könnte es schnell richtig rund gehen. Der Diktator dort wird nicht aufhören und Trump sich nicht einschüchtern lassen.

Hier sollten wir unser Augenmerk hin legen.

Wäre auch nochmal interessant das zu diskutieren, was Irlmaier damals über den Korea Krieg wirklich meinte.

Gruß Tribun

---
Wir werden eine andere Zeit erleben, deshalb bereite ich mich vor.

Zitrone(R)

E-Mail

20.04.2017, 10:59

@ Tribun
 

Korea Krise

» » Hallo peterpan,
» »
» » unabhängig davon, was der Mystiker sagt, oder voraussieht, Leute, die
» » sich selbst als "Botschafter Gottes" bezeichnen, sind mir von vorn
» herein
» » suspekt.
» »
» » Liebe Grüße Schwalbe
» » »
» » »
» » »

»
» Hallo,
»
» das sehe ich genauso wie Schwan!
»
» Verweise mal auf diese Webseite (wurde neu gestaltet!) Finde ich sehr gut,
» da es Kopp Online nicht mehr gibt, dort ab und zu mal nachzuschauen.
»
» http://infokontakte.wixsite.com/aktuelles
»
»
» Ich denke mit der Korea Krise könnte es schnell richtig rund gehen. Der
» Diktator dort wird nicht aufhören und Trump sich nicht einschüchtern
» lassen.
»
» Hier sollten wir unser Augenmerk hin legen.
»
» Wäre auch nochmal interessant das zu diskutieren, was Irlmaier damals
» über den Korea Krieg wirklich meinte.
»
» Gruß Tribun


Hallo T.,

du meinst sicher schwalbe und nicht schwan, ebenso die Krise und nicht die Korea Kriese;-) ...nachfolgend weitere Infoseiten..

http://opposition24.com/schlagzeilen-des-tages-vom-17-maerz-2017/305646

http://krisenfrei.de/category/krisenfrei-newswsticker/

https://twitter.com/BonkeKolja

https://www.pi-news.net




Gruss
z

peterpan(R)

E-Mail

20.04.2017, 12:19

@ peterpan
 

Koreakrieg in 2017

Nordkorea will Atomwaffen nach Nahost liefern um an Geld zu kommen. Das schmeckt Israel überhaupt nicht - das musste schon Japan mit Fukushima erfahren, dass das ungesund ist. Die Trump-Regierung ist komplett unter der Fuchtel der Israel-Chabad-Zionisten - deswegen wird die USA die NK-Regierung absetzen - ob mit oder ohne Krieg - und wenn möglich mit SK wiedervereinen.

Zitrone(R)

E-Mail

20.04.2017, 12:28

@ peterpan
 

Koreakrieg in 2017

» Nordkorea will Atomwaffen nach Nahost liefern um an Geld zu kommen. Das
» schmeckt Israel überhaupt nicht - das musste schon Japan mit Fukushima
» erfahren, dass das ungesund ist. Die Trump-Regierung ist komplett unter
» der Fuchtel der Israel-Chabad-Zionisten - deswegen wird die USA die
» NK-Regierung absetzen - ob mit oder ohne Krieg - und wenn möglich mit SK
» wiedervereinen.

Hallo,


peter pan, da erschließt sich für mich aber ein Logikfehler, es sind genau jene Kräfte die Du benennst, die Nord Korea aufrüsten ließen...sehe da einen anderen Zusammenhang..ich hatte schon einmal darauf verwiesen, dass Nordkorea noch eine entscheidende Rolle im Endspiel hat....

...warum auch sonst, hat man zugelassen, dass sie sich atomar mit entsprechenden Trägersystemen bewaffnen konnten...

Weltordnungsplan : [Peter Lemesurier, "The Armageddon Script" , p. 223]

http://www.threeworldwars.com/world-war-3/ww3.htm

https://www.amazon.com/Armageddon-Script-Prophecy-Action/dp/0906540372


"THE SCRIPT HAS NOW BEEN WRITTEN"

"A hair-raising confrontation in Korea may, towards the end of the period, threaten man's very survival."

[Peter Lemesurier, "The Armageddon Script", p. 223]

Now, let us return to our subject of North and South Korea. On page 222-3, of his book, Lemesurier makes a very cryptic statement about Korea. "But then war will seldom be absent from the world-scene during the last twenty years of the century. There will be numerous local conflicts in the Far East, the Middle East, and Africa. A hair-raising nuclear confrontation in Korea may, towards the end of the period, threaten man's very survival."

In other words, the New World Order Plan envisions a staged nuclear confrontation in Korea. This statement places at least the North Korean Government inside the New World Order Plan, and probably South Korea, as well.

During the first two years of the Clinton Administration, we were all told repeatedly that Korea was "suspected" of having nuclear weapons. President Clinton and former President Carter brokered a deal, whereby North Korea "promised" to eliminate their nuclear weapons and the potential to make them, some time after the year 2000 A.D. This "deal" was, of course, no deal, as it left North Korea in solid control of these weapons during this time period.

z

peterpan(R)

E-Mail

20.04.2017, 12:45

@ peterpan
 

Koreakrieg in 2017

Anfang nächster Woche ist die Gotham Shield Übung in New York.
Der Trump Tower wird für 3 Tage geschlossen.
wo gibts denn sowas? Ein Riesen-Geschäftshaus für 3 Tage zumachen? Für mich ist das extrem verdächtig. Man wird doch nicht die Hütte von TheRealDonald in die Luft jagen um dann NK anzugreifen?

Goran(R)

20.04.2017, 16:01

@ peterpan
 

Koreakrieg in 2017

Servus

Cool bleiben ,erst mal passiert nichts wenn es so weit ist dann die Lage Abschätzen und dann handeln .
Der Krieg passiert nicht gleichzeitig überall sondern stellen weiße .
Dieses Jahr beginnt es auf welche Art und weiße immer und dann erarbeitet man sich nach vorne ,daher Ruhe ist ganz wichtig zu behalten.

Was den Quellen beträft

https://www.youtube.com/results?search_query=verica+obrenovic+2017

Die ist eine Richtige Seherin und Ihre Aussagen sind 99 % sicher jedoch kann Sie auch das Jahr nicht zuordnen nach ihre Angaben in Mai findet Russen Einmarsch über Rumänien und Bulgarien auf den Balkan die gleiche Aussage hat Sie in Jahr 2016 behauptet aber ist nicht passiert jedoch das Ereignis muss sehr Nah sein ich rechne nach meine Überlegung zuerst Frühjahr 2018 :
Was passieren werde ist das Korea krieg dieses Jahr statt findet ,lt. Ihre Aussage Russen werden den krieg verhindern ,Aber in einen anderen Video hat Sie gesehen das sich beide Korea Länder mit Atombomben gegenseitig Zerstören werden und es keinen Gewinner gibt.
Die sagt das man Zukunft ändern kann ,das wegen sind die Aussagen in jd.Video wieder anderes, was auf das hindeutet das die aktuelle Wahrnehmung nicht unbedingt das letzte ist .


Mfg

Goran

Tribun(R)

E-Mail

Naila,
20.04.2017, 18:04

@ Goran
 

Koreakrieg in 2017

»Hallo Goran,
»
» Was den Quellen beträft
»
» https://www.youtube.com/results?search_query=verica+obrenovic+2017
»
»[i] Die ist eine Richtige Seherin und Ihre Aussagen sind 99 % sicher jedoch
» kann Sie auch das Jahr nicht zuordnen nach ihre Angaben in Mai findet
» Russen Einmarsch über Rumänien und Bulgarien auf den Balkan die gleiche
» Aussage hat Sie in Jahr 2016 behauptet aber ist nicht passiert jedoch das
» Ereignis muss sehr Nah sein ich rechne nach meine Überlegung zuerst
» Frühjahr 2018 :
» Was passieren werde ist das Korea krieg dieses Jahr statt findet ,lt. Ihre
» Aussage Russen werden den krieg verhindern ,Aber in einen anderen Video
» hat Sie gesehen das sich beide Korea Länder mit Atombomben gegenseitig
» Zerstören werden und es keinen Gewinner gibt.
» Die sagt das man Zukunft ändern kann ,das wegen sind die Aussagen in
» jd.Video wieder anderes, was auf das hindeutet das die aktuelle
» Wahrnehmung nicht unbedingt das letzte ist .

Du behauptest das ist eine richtige Seherin. Mir total unbekannt und serbo/kroatisch kann ich nicht lesen bzw. sprechen.

Dann mal eine Frage:

Erzählst du die ganze Zeit über diese Frau oder sind deine Erzählungen von Dir persönlich?

Das ist schon wichtig.

Und zu dieser Frau wären halt deutsche Aussagen interessant. Dann kann vielleicht auch ein anderer mit entscheiden ob diese Frau überhaupt seriös sei.
Die Kontakt Telefonnummern unter dem Video erinnern mich an andere Kandidaten.

Gruß Tribun

---
Wir werden eine andere Zeit erleben, deshalb bereite ich mich vor.

Goran(R)

20.04.2017, 18:16

@ Tribun
 

Koreakrieg in 2017

Tribun

das was Ich gesehen habe in den Traum schreibe ich hier als Traum auf.
Das hast du schon gesehen .
alles anderes steht als meine Meinung oder Überlegung oder eine andere Quelle welche sich mit meinen Träumen ähnlich ist.

Mfg

Goran

LaMargarita(R)

Österreich,
20.04.2017, 18:37

@ Tribun
 

3. Weltkrieg?

Hi Goran!

Tut mir leid, aber abgesehen, dass deine youtube videos ausschließlich auf kroatisch sind, können warscheinlich die wenigsten hier etwas damit anfangen ;-) ....
Und der Gesichtsausdruck dieser Dame lässt mich erschaudern - ich habe kein gutes Gefühl bei ihr....

Wobei ich es aus zwei Gründen nicht glauben kann, dass der 3. Weltkrieg in "Bälde" bei uns sein wird:

Heißt es nicht, dass vorher ein milder Winter ist - UND ein extrem warmes Frühjahr, sodass die erste Maht schon wesentlich früher ist, als sonst?
Also bei uns war werder ein milder Winter - und mit DEM Schnee zur Zeit wohl auch definitiv kein warmes Frühjahr...

Außerdem habe ich den Eindruck von den alteingesessenen Sehern, dass der Krieg, mit seinen 3 Tagen Finsternis (er wird natürlich beginnen, und übernatürlich beendet werden) das ENDE von der Trübsalzeit sein MÜSSTE....denn mehrmals wird gleich, fast in einem Satz, von der schweren, aber guten und gläubigen Zeit nachher gesprochen!

Das Ganze da mit China, Russland, Korea und USA wird uns nur am Rande betreffen - gefühlsmäßig IST das NOCH NICHT der Beginn des dritten WK.

SDG
Margit

Goran(R)

20.04.2017, 18:54

@ LaMargarita
 

3. Weltkrieg?

Servus

Also

Als erste die Geschichte mit Milde Winter und kälte Sommer .
Die Jahren welche auf uns zu kommen werden so sein gerade wie es geschrieben ist, schau in April dieses Jahres ist Winter ausgebrochen ,das wird in nexten Jahren sehr oft passieren daher werde ich mich nicht auf diese Zeichen drauf verlassen .

Krieg bricht dieses Jahr nicht in DE aus sondern in Nordkorea und der wird auch die folgen haben für das ganze Welt das ist ,meine Überlegung nicht schau.
Und nach meine Meinung in Jahren wo Ich keine träume habe über das was in Zukunft passiert sind die Jahre des Ausbruch auf welche Art und weiß das immer passiert.

Zweite Sache der Video habe Ich hier reingestellt aus den Grund weil sich Ihre schau und meine träume sehr ähnlich sind.
Das wegen denke Ich das Ihre Aussage 99 % richtig sind.
Dazu den Video war als Beispiel das die auch nicht das Jahr nennen kann wann es los geht da sie auch schon 2016 so was gesagt hat ,aber was sicher ist das es Monate noch dauert auf kein Fall die Jahren.
Und hab auch geschrieben das die Zukunft sich ändern kann das wegen der Video.
Weil heißt nicht wenn man was gesehen hat das es endgültig ist.

Mfg

Goran

KimS(R)

20.04.2017, 21:20

@ Goran
 

Ernteausfälle

Hallo Goran,

ja, ich denke auch, dass das mit den kalten Sommer(-phasen) jetzt schon beginnt. Das würde auch erklären, warum man Hungersnöte wegen Ernteausfälle bekommt, bzw. die Nahrungsmittel sich verknappen bzw. teuer werden.

Musste daran denken, als im Radio kam, dass die Obstbauern gerade furchtbare Angst haben, dass die Kälte die Blüten kaputt macht.

Schwalbe(R)

20.04.2017, 22:30

@ KimS
 

Ernteausfälle

» »
» ja, ich denke auch, dass das mit den kalten Sommer(-phasen) jetzt schon
» beginnt. Das würde auch erklären, warum man Hungersnöte wegen
» Ernteausfälle bekommt, bzw. die Nahrungsmittel sich verknappen bzw. teuer
» werden.
»
» Musste daran denken, als im Radio kam, dass die Obstbauern gerade
» furchtbare Angst haben, dass die Kälte die Blüten kaputt macht.

Hallo KimS,

also Nachtfrost um diese Jahreszeit ist auch in typischen Obstanbau-Gebieten nichts Außergewöhnliches. Die Bauern haben auch Möglichkeiten die Blüten zu schützen. Es gibt dann einfach weniger Obst in bestimmten Regionen, was Auswirkungen auf die Preisgestaltung haben kann. Meist wird das durch Importe ausgeglichen, der Verbraucher merkt das dann gar nicht.

Damit eine Hungersnot eintritt müssen andere Voraussetzungen erfüllt sein, z. B.:

- große landwirtschaftliche Regionen (in Europa oder auch anderen Erdteilen) sind von Unwettern oder Trockenheit betroffen, so dass es große Ernteausfälle gibt

- Logistik und Transport im internationalen Bereich sind ins Stocken geraten oder zum Erliegen gekommen


- Lager- und Kühlmöglichkeiten für Lebensmittel sind zerstört oder nicht mehr vorhanden.

- die Verteilung von Lebensmitteln funktioniert nicht mehr.

Was die Bauern betrifft, denen muss man das richtige Wetter erst machen (zu kalt, zu nass, zu warm, zu trocken ...). Jammern auf hohem Niveau, das war schon immer so. Sind die Bedingungen optimal, gibt es eine gute Ernte und schon sind die Preise im Keller, das wird dann auch wieder nicht gewünscht.

Liebe Grüße Schwalbe

Goran(R)

20.04.2017, 22:36

@ Schwalbe
 

Ernteausfälle

Servus

hast du Recht Frost kann schon kommen aber nicht nach so lange Wärme Periode
und Schneefall ist auch möglich aber nicht mit Bodenfrost zusammen entweder ist Frost oder Schnee welche nicht bleibt bzw. taut ab.

Und die Jahren welche kommen werden eher so sein das in Juni noch Winter Einbrüche kommen.

Mfg

Goran

KimS(R)

21.04.2017, 10:12

@ Goran
 

Ernteausfälle

@Goran:
genau, DAS meinte ich.

Und wenn es nur 1-2 Jahre katastrophal verläuft, ist das noch leicht auszugleichen. Auch, wenn es nur alle 2-3 Jahre schlecht läuft. Nicht aber mehrere Jahre hintereinander. Und wenn dann noch andere Probleme hinzukommen (Euro Crash, Logistik, Seuchen, alles auf einmal) - "schon" hat man eine Hungersnot.

Will jetzt nicht den schwarzen Peter an die Wand malen, aber das würde die Prophezeiungen erklären.

Goran(R)

20.04.2017, 19:15

@ LaMargarita
 

3. Weltkrieg?

Russen sind unterwegs zu Nordkorea Grenze

https://www.youtube.com/watch?v=ORbTJcFnTJw

Mfg

Goran

Mechaniker(R)

Österreich,
21.04.2017, 09:15

@ Goran
 

Vorhersagen zum 3. Weltkrieg

Danke Goran, für Deine sehr interessanten Zukunftssichten.

Viele interssiert es natürlich brennend, wann was genau passieren wird. Wenn jemand sagt, im Jahr "X" ist genau das Ereignis "Y" - z.B. "Bürgerkrieg in BRD wird Juli 2017 beginnen" -, dann wird das im besten Fall die Wahrnehmung sein zu genau diesem Zeitpunkt, die der Seher in seinem Gesicht (Wachtraum) hat.

Ich glaube, daß es Tendenzen bzw. Wahrscheinlichkeiten für die Zukunft gibt aber nichts ganz Fixes. Damit wäre der Schöpferplan wohl unveränderbar und in jedem Detail festgeschrieben. Der freie Wille hätte keinen Platz.

Um eine notwendige Veränderung hervorzurufen muß etwas passieren, doch ist es dem Menschen freigestellt ob er sich aus sich selbst heraus ändert oder von außen einen "Schubs" bzw. eine Kraft notwendig ist.

Je näher eine notwendige Veränderung kommt, desto deutlicher werden die Gesichte, ist das so Goran?
Ich frage deshalb, weil ich selbst keine Katastrophen auf die innere Leinwand bekomme, Gott sei Dank.

Je weiter ein Ereignis weg ist, desto unsicherer ist die Zeitangabe dazu?
Wer z.B. den Einmarsch für Rußland in die Türkei mit einem Datumstag beziffert ist für mich entweder unglaubwürdig oder vom russischen Geheimdienst.

Ich glaube daß eine richtig gute Prophetie eine ist, die den Menschen aufweckt, er aus sich selbst heraus eine Änderung vollbringt und diese dann gar nicht entreten muß. Der Mensch soll sich Gott zuwenden, damit eben keine Trübsal geschehen muß.

Freundliche Grüße

Georg

KimS(R)

21.04.2017, 10:17

@ Mechaniker
 

Vorhersagen zum 3. Weltkrieg

@Mechaniker:
ich bin genau der gleichen Meinung wie Du. Die Zeitlinien können und tun sich ständig verändern. Das ist auch die Erklärung dafür, warum dann eben die Vorhersagen von manchen Hellsehern eben NICHT eintreten oder sich verschieben.

Bis auf eine Sache:
wie der Bauern von Selb auch sagt: Man kann alles wegbeten, nur die 3 Tage Finsternis nicht. Der Russenüberfall muss z.B. nicht unbedingt geschehen...

Meiner Meinung braucht gar nichts geschehen, und ich habe auch mal von einem gehört:
der Alltag, alles verläuft komplett normal, bis die "große Katastrophe" eintritt.

Der Grund ist halt, dass die Erde trotz allem gereinigt und "berichtigt" werden muss, auch wenn wir Menschen alle von einem Tag auf den anderen umkehren und "gut" werden würden.

Zitrone(R)

E-Mail

21.04.2017, 10:22

@ Mechaniker
 

Vorhersagen zum 3. Weltkrieg

Hallo Georg,



die Bibel mahnt mich alles zu prüfen...insofern stelle ich die beiden Beiträge von rauhnacht hier ein, denn Goran schreibt auch dort..


http://www.schauungen.de/forum/index.php?id=35615

http://www.schauungen.de/forum/index.php?id=35620

Meine Intuition läuft da ein wenig synchron mit rauhnacht....es gibt für mich ein paar "Bilder" die nicht stimmig sind....des weiteren warne ich vor dem Maria. S. Syndrom...der Schauungsinhalt muss geprüft werden....erst mal unabhängig der Person...und wenn jemand sagt, man könne alles weg beten (Bauern von Selb auch sagt: Man kann alles wegbeten) , dann ist dies eine geistlich unlautere Aussage....oder anders formuliert...eine Lüge!.....wir steuern auf ein Zäsur hin, aber kein Welten-ende....die Bibel beschreibt Äonen und damit Zeitabschnitte.....wir steuern auf das Ende dieses Äons hin, danach folgt das neue Äon.

Vom Urtext her betrachtet und auch von den Zahlenbeziehungen ist das Wort "Ewig " wie es in unseren Sprachbildern verstanden wird, eine oft falsche kontextbezogene Übersetzung. Immer wenn in den deutschen Bibelübersetzungen das Wort "Ewigkeit" oder "ewig" gebraucht wird, findet man in dem griechischen Text das Wort "Aeon". Es ist aus ganz bestimmten, dogmengeschichtlich bedingten Gründen heute kaum möglich, darüber zu reden, was "ewig" in GOTTES Wort bedeutet...... Es wäre eine sorgfältige Arbeit über den Äonenbegriff zu leisten, die aber von vielen Auslegern vermieden wird, weil das Ergebnis manchem nicht angenehm ist. Auch in unserem Sprachgebrauch gibt es das Wort "Äonen"... damit werden große Zeiträume bezeichnet, die aber einen Anfang und Ende beschreiben. Es kann auch in der griechischen Sprache die Bedeutung eines Zeitraumes von unbestimmter Dauer haben, aber es muss dann in der Schrift der Kontext betrachtet werden. Das gegenwärtige bösen Äon"; Gal.1:4 --Satan als Gott dieser Welt - hat einen Anfang und ein Ende. Und in diesem Äon darf das Böse zur Ausreife gelangen.....da ist nix mit weg beten...es endet katastrophal..Die "Elberfelder Bibel" übersetzt darum in den meisten Fällen nicht - Ewigkeit -, sondern - Zeitalter -. Die von vielen Philosophen vertretene Vorstellung,"äonisch" bedeute "ewig " im Sinne von "ohne Anfang und ohne Ende" oder "unter Aufhebung jeder Zeit", findet sich in der Schrift nicht. Das erkennen wir bereits daran, dass der "Äon" nicht nur in der Einzahl, sondern auch in der Mehrzahl gebraucht wird. Da heißt es z. B., dass GOTT etwas "vor den Äonen" vorherbestimmt habe (1. Korinther 2,7); "von den Äonen an" hat ER etwas verborgen (Epheser 3,9); "alle Äonen" nennt die Schrift den "Äon des Äons" (Hebräer 1,8; Epheser 3,21; Offenbarung 1,6)

Durch den SOHN hat GOTT die Äonen gemacht...mehrere. (Hebräer 1,2 )

Gruss
z

Tribun(R)

E-Mail

Naila,
21.04.2017, 10:52

@ Zitrone
 

Glaubwürdigkeit von Goran und das wegbeten ...

Hallo Zitrone,

du hast genauso hier Zweifel wie ich schon länger habe. Zweifel an der Glaubwürdigkeit von Goran.

Dieser Mann schreibt hier und dort im WW zu viele Sachen und Abläufe auf einmal. Eine Ablauffolge über viele verschiedene Ereignisse. Das ohne Zeitangaben wie Rubenstein.

Mir kam das schon letzter Woche spanisch vor und so schrieb ich Goran per PM an, das ich mal mit ihm telefonieren möchte.

Darauf schrieb er mir : Warum Ich nicht telefonieren will hat mit meine Privatsphäre zu tun und eigene Sicherheit

Okay, ich schrieb zurück man kann ja auch mit unterdrückter Nummer anrufen. Darauf kam dieses zurück:
[i][i]Also ich will nicht telefonieren es tut mir leid .

Mein Deutsch ist zur Zeit schlecht weil Ich mich nicht wohl fühle ,da runter meine ich mein Eigene Zustand .

Also vieles was Ich geschrieben habe, sind wie du bemerkst meine Träume ,welche ich zum eine oder andere Schau dazu gebe, was eigentlich Bestätigt das was jemand schon gesehen hat .

ich habe keine Büse Absichten, und werde nun meine Träume ab jetzt schreiben,weil am sonst kommt man durch einander .

Möchte trotzdem nicht Telefonieren, was die Sicherheit Betrifft, möchte nicht auffallen das ist der einzige Grund.
[/i][/i]

Und da gehen bei mir alle Alarmglocken an.
Hier passt was nicht und das ist ja auch in solchen Foren mit einer solchen Thematik ein wirklich großes Problem

Eventuelle Drittbrettfahrer !!!!!

Hier bedarf es schon weiteren Klärungsbedarf wie auch Raunacht im WW Forum schrieb.

Und Thema wegbeten, das glaube ich auch nicht. Das ist so eine "Eigenart Aussage " vom Bauern aus Selb.
Darüber haben wir uns auch schon öfters unterhalten.

Gruß Tribun

---
Wir werden eine andere Zeit erleben, deshalb bereite ich mich vor.

Dennis(R)

21.04.2017, 11:01

@ Tribun
 

Glaubwürdigkeit von Goran und das wegbeten ...

Ich würde eher darauf Tippen das jemand etwas sieht, weiss unter dem er leidet.

KimS(R)

21.04.2017, 11:54

@ Tribun
 

Glaubwürdigkeit von Goran und das wegbeten ...

@Tribun:

also, ganz ehrlich: ich möchte auch nicht mit jedem telefonieren. Nur mit solchen, die ich schon nähers kenne. Vor allem nicht mit jemandem, der dabei alles dokumentiert und z.B. in dieses Forum stellen würde. Ogottogott, wer will das schon?!

Jetzt misstraust Du Gorans Aussagen, weil er keine Zeitangaben gemacht hat. Aber als Rubenstein Zeitangaben gemacht hat, war das ja auch nicht recht?! :-P

Tribun(R)

E-Mail

Naila,
21.04.2017, 12:26

@ KimS
 

Glaubwürdigkeit von Goran und das wegbeten ...

» @Tribun:
»
» also, ganz ehrlich: ich möchte auch nicht mit jedem telefonieren. Nur mit
» solchen, die ich schon nähers kenne. Vor allem nicht mit jemandem, der
» dabei alles dokumentiert und z.B. in dieses Forum stellen würde.
» Ogottogott, wer will das schon?!
»
» Jetzt misstraust Du Gorans Aussagen, weil er keine Zeitangaben gemacht
» hat. Aber als Rubenstein Zeitangaben gemacht hat, war das ja auch nicht
» recht?! :-P

Hallo KimS,

genau auf solch eine Aussage habe ich jetzt gewartet. Ich wollte das mit den telefonieren von Goran hier nicht einstellen. Hab mich aber dann entschlossen es trotz allen zu tun um an einer möglichen Aufklärung zu helfen.

Hier bei diesen Mails geht es nicht um irgendwelche persönliche Aussagen die ich jetzt breit ins Netz stelle.

Aber ich habe es schon begriffen, es gibt halt wirklich Menschen die halten sich an einen jeden Strohhalm fest und wollen alles glauben.
Und wehe da kommt einer der mein Glaubensgebilde versucht einzureißen.
Das sieht man besonders an Dir und deine Gebetsmühlenhafen Äußerungen zu den werten Herrn Rubenstein und seiner größten Seherin Maria S.

Wenn ich hier breit und groß schreibe, dann muss ich auch mal den Mut haben mit jemanden zu telefonieren.

wieso veranstaltet ihr den dann ein Forumstreffen?

Soll das dann mit einer Verkleidung stattfinden, da ja keiner den anderen erkennt?

Ich denke manchmal es ist besser für mich, mein Ding alleine zu machen. Weil hier in diesem Forum wird man nur verrückt gemacht.

Da bin ich schon lange am Überlegen.

Und noch was KimS - du hast das mit den Zeitangaben komplett falsch verstanden. so habe ich das nicht gemeint!
Gruß Tribun

---
Wir werden eine andere Zeit erleben, deshalb bereite ich mich vor.

KimS(R)

21.04.2017, 13:59

@ Tribun
 

Glaubwürdigkeit von Goran und das wegbeten ...

@Tribun:
nein, ich weiss nicht, ob ich Maria S. oder anderen Sehern wirklich glauben soll. Aber ich nehme alles auf, und beurteile erst später, wenn z.B. einiges bereits (richtig) eingetroffen ist, ob man dieser Person glauben kann oder nicht.

Der Unterschied ist: ich warte mit meinem Urteil. Gleichzeitig vertraue ich auf mein persönliches "Empfinden". Aber - ich warte erst mal ab - und urteile (inkl. VERURTEILE) nicht zu voreilig.

Apropos Forumstreffen und Telefonieren:
deshalb gibt es Forumstreffen, wo man sich kennenlernen kann. Danach weiss man dann eher, mit wem man sich vielleicht später weiter nähers unterhalten will, oder nicht. Nicht alle haben unendlich viel Zeit und mit komplett Fremden am Telefon würde ich mich auch nicht einlassen wollen (gerade, wenn diese das Gespräch dann noch für alle anderen dokumentieren).

Goran(R)

21.04.2017, 20:59

@ KimS
 

Goran ist da

Servus

Hier ist der Goran
ich habe die Sachen hier nicht geschrieben das Ich jemanden überzeugen kann was es geschieht, sondern das Ihr die Sachen vergleichen können und vielleicht meine Aussagen mit andere Seher einstimmen .
Auf keinen Fall war meine Absicht hier jemanden zu überzeugen wie es sein wird, über all hab ich geschrieben "nach meine Meinung" und nichts anderes.
Oder steht Traum so und so .
Zeit Angaben könnte ich machen aber was dann wenn die nicht stimmen ,was wäre dann .
Telefonieren tu Ich mit keinen ,die Grunde sind jetzt schon wohl bekannt hat jemand reingestellt obwohl der Email Privat versendet wurde daher ist das Gut das Ich abgelehnt habe .

Dazu Mein Deutsch ist nicht das beste weil Ich zur Zeit mich schlecht konzentrieren kann durch Psychische Belastung ,da gehen mir einige Wörter weg .

Wenn etwas nicht klar ist schreibe Ich noch mal.

Dennis hat was gutes geschrieben könntet ihr als Beispiel nehmen .

Mfg

Goran

p.s Cool bleiben wartet ab und schaut zu ich mach auch nichts anderes .

Dannylee(R)

21.04.2017, 22:12

@ Goran
 

Goran ist da

» Servus
»
» Hier ist der Goran
» ich habe die Sachen hier nicht geschrieben das Ich jemanden überzeugen
» kann was es geschieht, sondern das Ihr die Sachen vergleichen können und
» vielleicht meine Aussagen mit andere Seher einstimmen .
» Auf keinen Fall war meine Absicht hier jemanden zu überzeugen wie es sein
» wird, über all hab ich geschrieben "nach meine Meinung" und nichts
» anderes.
» Oder steht Traum so und so .
» Zeit Angaben könnte ich machen aber was dann wenn die nicht stimmen ,was
» wäre dann .
» Telefonieren tu Ich mit keinen ,die Grunde sind jetzt schon wohl bekannt
» hat jemand reingestellt obwohl der Email Privat versendet wurde daher ist
» das Gut das Ich abgelehnt habe .
»
» Dazu Mein Deutsch ist nicht das beste weil Ich zur Zeit mich schlecht
» konzentrieren kann durch Psychische Belastung ,da gehen mir einige Wörter
» weg .
»
» Wenn etwas nicht klar ist schreibe Ich noch mal.
»
» Dennis hat was gutes geschrieben könntet ihr als Beispiel nehmen .
»
» Mfg
»
» Goran
»
» p.s Cool bleiben wartet ab und schaut zu ich mach auch nichts anderes .

Hallo, Goran,

es erfordert Mut, so etwas in der Öffentlichkeit zu posten.
Und sowohl hier als auch im WW gibt es so viele unterschiedliche Meinungen, wie es hüben und drüben Schreiber gibt.
Selbst wenn "nur" die Hälfte von dem eintreffen sollte von dem,
was Du siehst, wird's trotzdem noch ungemütlich genug.
Ich freue mich jedenfalls, dass Du nun auch hier schreibst,
und wünsche Dir vor allem, dass Du schnellstmöglich aus Deinem
seelischen Tief wieder herausfindest.

Freundliche Grüße

Carola

Dennis(R)

21.04.2017, 10:57

@ Zitrone
 

Vorhersagen zum 3. Weltkrieg

Hallo Zitrone,

dass mit den Äonen . . . und durch seinen Sohn gemacht (mehrere),
meinst Du damit die Astronomischen Zyklen ?? wie zbsp. das Rotieren der Erdachse wo sie alle 72000 Jahre wieder in ihrer Ausgangsposition ist ? Die Sternbilder/Sternzeichen das Äon eines Gottessohnes bezeichnen ??

Dennis

Zitrone(R)

E-Mail

21.04.2017, 21:44

@ Dennis
 

Vorhersagen zum 3. Weltkrieg

» Hallo Zitrone,
»
» dass mit den Äonen . . . und durch seinen Sohn gemacht (mehrere),
» meinst Du damit die Astronomischen Zyklen ?? wie zbsp. das Rotieren der
» Erdachse wo sie alle 72000 Jahre wieder in ihrer Ausgangsposition ist ?
» Die Sternbilder/Sternzeichen das Äon eines Gottessohnes bezeichnen ??
»
» Dennis


Hallo,

...ich meine etwas anderes..

Gruss
z

KimS(R)

21.04.2017, 11:51
(editiert von KimS, 21.04.2017, 12:01)

@ Zitrone
 

Vorhersagen zum 3. Weltkrieg

@Zitrone

1. Man kann nicht alles wegbeten, siehe Aussage des Bauern von Selb.

2. Ja, es gibt kein Welten-Ende. Da bin ich Deiner Meinung. Es geht danach natürlich "weiter". In einer besseren Welt/Erde.

Zitrone(R)

E-Mail

21.04.2017, 21:49

@ KimS
 

Vorhersagen zum 3. Weltkrieg

» @Zitrone
»
» 1. Man kann nicht alles wegbeten, siehe Aussage des Bauern von Selb.
»
» 2. Ja, es gibt kein Welten-Ende. Da bin ich Deiner Meinung. Es geht danach
» natürlich "weiter". In einer besseren Welt/Erde.


Hallo,

Jesus...Mein Vater, ist's möglich, so gehe dieser Kelch von mir; doch nicht, wie ich will, sondern wie du willst!....und da sagt ein Bauer von Selb...man könne alles wegbeten..bis auf eine Sache:
....wie der Bauern von Selb auch sagt: Man kann alles weg beten, nur die 3 Tage Finsternis nicht.....Vater, dein Wille geschehe.....meint etwas anderes, als alles weg zu beten....halte eine solche Aussage für gefährlich, da sie Menschen in eine falsche Sicherheit führt...und sie ist absolut unbiblisch...


z

Schwalbe(R)

21.04.2017, 12:52

@ Zitrone
 

Vorhersagen zum 3. Weltkrieg

»Hallo Zitrone,

das sind hochinteressante Ausführungen und Erklärungen von Dir.

Ich habe einige Fragen und Anmerkungen:

1. Nicht stimmige „Bilder“ und Einstellung der Bemerkungen von rauhnacht:
Ich hatte ja ganz am Anfang eine Frage an Goran gestellt….die Antwort war für mich nicht überzeugend, deshalb habe ich in diesen Bereichen nicht weiter nachgehakt.
Wortwahl, Satzbau usw. sind auch unter Berücksichtigung, von wem sie verfasst wurden, sehr ungewöhnlich…
Dennoch würde ich über Goran kein vorschnelles Urteil fällen. Menschen mit Träumen und „Sehergabe“ leiden meist unter einer Reizüberflutung für die sie nichts können. Hinzu kommen oft noch eine gewisse Ablehnung in der Gesellschaft, möglicherweise einschneidende Lebens-Ereignisse und eine fast zwanghafte Beschäftigung mit Themen, die in diese Bereiche einfließen. Für rational denkende Leute ist das natürlich schwer nachvollziehbar. Es wird dann für alle Beteiligten schwer Grenzen zu setzen.

2. Urtext, „Ewigkeit“, „Aeon“:
Zyklen oder Zeitspannen werden in längst vergangenen Hochkulturen immer wieder beschrieben. Es ist ein Ärgernis, dass „Experten“ in ihrer Sensationsgier ständig diese Interpretation „Weltuntergang“ oder das „Weltenende“ als der Weisheit letzten Schluss darstellen.
Für mich gibt es jedoch noch keine schlüssige Erklärung, wie entsprechende Hochkulturen zu solchen Kenntnissen kamen, die aus heutiger Sicht ein immenses Wissen voraussetzten. Trotzdem waren solche Hochkulturen an Brutalität und ich möchte fast sagen Primitivität, bezüglich ihres Glaubens, kaum zu überbieten. Wie passt das zusammen?

3. Du erwähnst die „Elberfelder Bibel“. Oft lese ich, dass es egal ist, welche Übersetzung der Bibel man liest, finde aber, dass es sehr wohl Unterschiede gibt, die gar nicht so unerheblich sind. Wie siehst Du das?

Lieber Gruß Schwalbe

Goran(R)

21.04.2017, 21:29

@ Schwalbe
 

Vorhersagen zum 3. Weltkrieg

Also du willst wissen wann alles passiert schau meinen Traum über den Bibel und den Buch Daniel 4 D in WW Forum suche unter brgr .
Ich habe der Nacht den Gott gebieten das er mir sagt in Traum wann alles das passiert.

Traum
ich sehe das Bibel und sehe in den Bibel rein in das Buch Daniel, es steht ein Vers und da stand Daniel 4 D und da endet mein Traum schon.

das war Antwort

Zu Deiner Frage nun:
"Daniel" = Daniel
"4" = Kapitel 4
"D" = der 4. Buchstabe = 4
Lesen wir also "Daniel", Kap. 4, Vers 4:
=>
"Da brachte man herein die Sternseher, Weisen, Chaldäer
und Wahrsager, und ich erzählte den Traum vor ihnen;
aber sie konnten mir nicht sagen, was er bedeutete..."
(König Nebukadnezar hatte einen Baum gesehen,
der dann gefällt wurde.)


Mfg

Goran

Schwalbe(R)

21.04.2017, 21:59

@ Goran
 

Vorhersagen zum 3. Weltkrieg

» Also du willst wissen wann alles passiert schau meinen Traum über den
» Bibel und den Buch Daniel 4 D in WW Forum suche unter brgr .
» Ich habe der Nacht den Gott gebieten das er mir sagt in Traum wann alles
» das passiert.
»
» Traum
» ich sehe das Bibel und sehe in den Bibel rein in das Buch Daniel, es steht
» ein Vers und da stand Daniel 4 D und da endet mein Traum schon.
»
» das war Antwort
»
» Zu Deiner Frage nun:
» "Daniel" = Daniel
» "4" = Kapitel 4
» "D" = der 4. Buchstabe = 4
» Lesen wir also "Daniel", Kap. 4, Vers 4:
» =>
» "Da brachte man herein die Sternseher, Weisen, Chaldäer
» und Wahrsager, und ich erzählte den Traum vor ihnen;
» aber sie konnten mir nicht sagen, was er bedeutete..."
» (König Nebukadnezar hatte einen Baum gesehen,
» der dann gefällt wurde.)
»
»
» Mfg
»
» Goran

Grüß Dich Goran,

meinst Du im WW-Forum die Analyse von BB bezüglich Deines Traums? Diese Analyse von BB finde ich persönlich zu einfach und substanzlos. Ich habe mich jedoch gerade mit Nebukadnezar und seinem Traum auf unterschiedlichen Seiten im Internet beschäftigt. Das hat mich weitergebracht. Die Frage ist nur, ob Nebukadnezar nun die Menschheit (heute) insgesamt darstellen soll oder ob etwas anderes gemeint ist. Dann wüssten wir ja was auf uns weshalb zukommt.

Vielen Dank für Deine Antwort und Deine Bemühungen Deine Träume zu erklären.

Liebe Grüße Schwalbe

Zitrone(R)

E-Mail

21.04.2017, 21:41

@ Schwalbe
 

Vorhersagen zum 3. Weltkrieg

» »Hallo Zitrone,
»
» das sind hochinteressante Ausführungen und Erklärungen von Dir.
»
» Ich habe einige Fragen und Anmerkungen:
»
» 1. Nicht stimmige „Bilder“ und Einstellung der Bemerkungen von
» rauhnacht:
» Ich hatte ja ganz am Anfang eine Frage an Goran gestellt….die Antwort
» war für mich nicht überzeugend, deshalb habe ich in diesen Bereichen
» nicht weiter nachgehakt.
» Wortwahl, Satzbau usw. sind auch unter Berücksichtigung, von wem sie
» verfasst wurden, sehr ungewöhnlich…
» Dennoch würde ich über Goran kein vorschnelles Urteil fällen. Menschen
» mit Träumen und „Sehergabe“ leiden meist unter einer Reizüberflutung
» für die sie nichts können. Hinzu kommen oft noch eine gewisse Ablehnung
» in der Gesellschaft, möglicherweise einschneidende Lebens-Ereignisse und
» eine fast zwanghafte Beschäftigung mit Themen, die in diese Bereiche
» einfließen. Für rational denkende Leute ist das natürlich schwer
» nachvollziehbar. Es wird dann für alle Beteiligten schwer Grenzen zu
» setzen.
»
» 2. Urtext, „Ewigkeit“, „Aeon“:
» Zyklen oder Zeitspannen werden in längst vergangenen Hochkulturen immer
» wieder beschrieben. Es ist ein Ärgernis, dass „Experten“ in ihrer
» Sensationsgier ständig diese Interpretation „Weltuntergang“ oder
» das „Weltenende“ als der Weisheit letzten Schluss darstellen.
» Für mich gibt es jedoch noch keine schlüssige Erklärung, wie
» entsprechende Hochkulturen zu solchen Kenntnissen kamen, die aus heutiger
» Sicht ein immenses Wissen voraussetzten. Trotzdem waren solche
» Hochkulturen an Brutalität und ich möchte fast sagen Primitivität,
» bezüglich ihres Glaubens, kaum zu überbieten. Wie passt das zusammen?
»
» 3. Du erwähnst die „Elberfelder Bibel“. Oft lese ich, dass es egal
» ist, welche Übersetzung der Bibel man liest, finde aber, dass es sehr
» wohl Unterschiede gibt, die gar nicht so unerheblich sind. Wie siehst Du
» das?
»
» Lieber Gruß Schwalbe

Hallo schwalbe,

ganz kurz...Ja, die Elberfelder in unreviedierter Ausgabe ist sehr textnah...als Übersetzung empfehlenswert.

Gruss
z

Schwalbe(R)

21.04.2017, 22:02

@ Zitrone
 

Vorhersagen zum 3. Weltkrieg

» »
» Hallo schwalbe,
»
» ganz kurz...Ja, die Elberfelder in unreviedierter Ausgabe ist sehr
» textnah...als Übersetzung empfehlenswert.
»
» Gruss
» z

Hallo Zitrone,

danke für die Rückmeldung. Dann werde ich mir jetzt so eine Bibel zulegen.

Lieber Gruß Schwalbe

Tribun(R)

E-Mail

Naila,
22.04.2017, 09:58

@ Schwalbe
 

Wegbeten und Goran

Hallo,

zum Thema Wegbeten (angeblich Aussage vom Bauern aus Selb) habe ich jetzt gerade mit den Bauern selbst gesprochen.

Er sagte mir, diese Aussage kommt nicht von Ihm. Ich weis auch nicht wer das ihm zugesprochen hat. Kann sogar sein, das ich dies hier mal geäußert habe.
Es sei richtig das er das mir gegenüber schon mal erwähnt hatte, nur er ist nicht derjenige von dem diese Meinung stammt.

Er erzählte mir das stammt von einen alten Indianer der angeblich 104 Schauungen hatte, so um das Jahr 1922.
Angeblich sind 99 Schauungen schon eingetroffen und ab der 100 Schauung die noch aussteht geht das Weltengeschehen los. Er (der Indianer) redete von dem Himmel der sieben Tage Tag und Nacht rot sein würde. Bis dort hin kann man das ein oder andere noch wegbeten.

Nur leider konnte er mir aus dem Stehgreif nicht mitteilen um welchen Indianer es sich hier handelte. Er meine nur das hat jemand (ein Buch) geschrieben. Und dieser jemand ist nicht bekannt. Da hatte er vor über fünfzig Jahren selbst nach den Buchautor schon gesucht.

Möge da jemand schlau daraus werden. Vielleicht weiß hier jemand mehr.
Nur die Aussage vom Wegbeten ist nicht die Aussage vom Bauern aus Selb. Das wollte ich hier mal klarstellen.

Und zu dem Thema Goran möchte ich nochmals was klarstellen.
Ich persönlich weiß nicht wer Goran ist und möchte ihm auch nichts böses unterstellen.
Nur sollten wir schon alles prüfen und nicht alles als bare Münze nehmen.
Mir leuchtet es leider nicht ein das jemand nicht telefonieren möchte (aus Sicherheitsgründen und weil es ihm nicht gut gehe) - gleichzeitig schreibt dieser jemand in zwei Foren immer wieder.

Ich verweise hier auf die Aussagen von Raunacht im WW.

http://www.schauungen.de/forum/index.php?id=35638

Unser Problem hier im Forum ist halt mal so, das ein jeder hier als Anonymus was schreiben kann. Und das macht mir persönlich schon zu schaffen.
Ich gehöre zu denen die auch hinterfragen und deshalb ist ein Telefonat manchmal wirklich klärend.

Gruß Tribun

---
Wir werden eine andere Zeit erleben, deshalb bereite ich mich vor.

Adler(R)

22.04.2017, 10:05
(editiert von Adler, 22.04.2017, 10:41)

@ Tribun
 

Wegbeten und Goran

Lieber Tribun,

» Mir leuchtet es leider nicht ein das jemand nicht telefonieren möchte
» (aus Sicherheitsgründen und weil es ihm nicht gut gehe) - gleichzeitig
» schreibt dieser jemand in zwei Foren immer wieder.

da kann ich Dich beruhigen. Nicht nur Goran, sondern auch ich telephoniere, bis auf eine Ausnahme, mit keinem der schreibenden Mitglieder der verschiedenen Foren der "alternativen" Szene. Und zwar, weil ich grundsätzlich erst mit Leuten telephonischen Kontakt aufnehme, wenn ich diese besser kennengelernt habe. Dies erfolgt, indem ich über eine längere Zeit die von den Forenmitgliedern geschriebenen Mitteilungen und ihre Antworten und/oder Reaktionen auf die von mir geschriebenen Mitteilungen verfolge.

» Unser Problem hier im Forum ist halt mal so, das ein jeder hier als
» Anonymus was schreiben kann. Und das macht mir persönlich schon zu
» schaffen.

Dieses Forum ist ein christliches Forum, wo Leute wie Du und ich auch lernen können, sich in christlicher Nächstenliebe zu üben. Dazu gehört, sich auch mal zurückzuhalten und einfach mal nichts zu sagen, auch wenn es einem unter den Fingernägeln brennt ;-). Oder anders, weltlicher formuliert: Der Klügere gibt nach. Das ist auch etwas, was Zitrone hier in diesem Forum praktiziert.

» Ich gehöre zu denen die auch hinterfragen und deshalb ist ein Telefonat
» manchmal wirklich klärend.

Nicht nur Du, sondern auch ich hinterfrage die Dinge. Deshalb verstehe ich Deinen Wunsch nach einem klärenden Telephonat nur zu gut ;-).


Lieben Gruß,

Adler

Mechaniker(R)

Österreich,
22.04.2017, 14:16

@ Adler
 

Wegbeten und Goran

Hallo zusammen!

Jedenfalls tragen moderne "Seher" wie Maria S. oder Goran zu einer Diskussion bei, die unser aller Standpunkte klarlegen.
Wir können unsere Kraft und unser Selbst durch Abgrenzung und Widerstand definieren.
Somit bin ich solchen neueren Prophetien und Aussagen zwar kritisch aber auch interessiert gegenüber eingestellt. Einerseits sind sie faszinierend, abschreckend aber auch aufregend im Sinne von "uns aus der Reserve lockend".

Wir dürfen auch nicht vergessen, daß jede Gruppe instinktiv eine Art "Kleinen Judas" haben möchte, vielleicht sogar braucht. Rubenstein ist weg, jetzt kommt der nächste. Trotzdem sollten wir mit persönlichen Urteilen sehr vorsichtig sein, das steht uns -denke ich- nicht zu.

Mt 10, 16: Seht, ich sende Euch wie Schafe mitten unter die Wölfe.
Seid daher klug wie die Schlangen und arglos wie die Tauben.

Einträge und mittlerweile auch Menschen in diesem Forum bis ins Detail zu zerpflügen, halte ich für schädlich. Prüfen wir doch, was passiert!
Im Endeffekt wird jeder bedient. Der Zweifler wird seine Zweifel begründet sehen, der Gutgläubige seinen einfachen Glauben.
Ich bemerke daß weltweit aber auch bei mir zu Hause kaum mehr Kompromissse gemacht werden, d. h. jedermanns (fraus) Persönlichkeit tritt in der Vordergrund und will gehört werden, ohne wenn und aber.

Gemeinsam sollte unser Glaube stehen, den Zugang kann jeder selbst wählen.
Und zum "Wegbeten": Das klingt für mich wie eine Art "Kuhandel" mit dem Herrn, - wenn ich bete, dann sorg für mein Wohl-. Das kanns auch nicht sein. Wir sollten uns als Christen um ein christliches Verhalten bemühen, das Ergebnis bzw. die Belohnung obliegt uns nicht.

Danke, daß Ihr mich gehört habt.

lg Georg

Waldkauz(R)

22.04.2017, 15:58

@ Mechaniker
 

Wegbeten und Goran

Werter Mechaniker!

:ok:

Bei den "Gelben" würde ich vorschlagen.
-Ab in die Sammlung-

Erlaube mir, ergänzend zur fehlenden Kompromissbereitschaft, noch Matthäus 10,34
zu bemerken.


Vielen Dank und alles Gute

Gruß Waldkauz

Zitrone(R)

E-Mail

22.04.2017, 16:19

@ Waldkauz
 

Wegbeten und Goran

Hallo Waldkauz,

soweit ich es feststellen konnte - mag mich irren - hast Du dich noch nicht vorgestellt im Forum...wenn dem so ist, bitte ich dich es nachzuholen...


Gruss
z

Zitrone(R)

E-Mail

22.04.2017, 16:17

@ Mechaniker
 

Wegbeten und Goran

.
»
» Einträge und mittlerweile auch Menschen in diesem Forum bis ins Detail zu
» zerpflügen, halte ich für schädlich. Prüfen wir doch, was passiert!
» Im Endeffekt wird jeder bedient. Der Zweifler wird seine Zweifel
» begründet sehen, der Gutgläubige seinen einfachen Glauben.
» Ich bemerke daß weltweit aber auch bei mir zu Hause kaum mehr
» Kompromissse gemacht werden, d. h. jedermanns (fraus) Persönlichkeit
» tritt in der Vordergrund und will gehört werden, ohne wenn und aber.


Hallo Georg,

wobei beides zum Seiltanz werden kann und der Fehltritt führt nach unten...Du schreibst von zer·pflụ̈·cken....... umgangssprachlich übertragen (jmd. zerpflückt etwas) etwas in allen Einzelheiten negativ bewerten.....damit bewertest Du....die Schrift mahnt zum Prüfen....zwischen PRÜFEN und ZERPFLÜCKEN mag der Seiltanz liegen......zu den Kompromissen.....es gibt auch faule Kompromisse.....möchte dies nur als Ergänzung zu deiner Einlassung sehen...für mich ist es ein SOWOHL als AUCH und eben nicht ein Entweder / Oder.....Hinzu kommt noch erschwerend, dass die Blogs und Forenwelt gezielt unterwandert wird....

Ein solches Thema scheint auch im Gelben die Runde zu machen...

http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=433154

Gruss
z

Usai(R)

22.04.2017, 18:15

@ Zitrone
 

Wegbeten und Goran

» .
» »
» » Einträge und mittlerweile auch Menschen in diesem Forum bis ins Detail
» zu
» » zerpflügen, halte ich für schädlich. Prüfen wir doch, was passiert!
»
» » Im Endeffekt wird jeder bedient. Der Zweifler wird seine Zweifel
» » begründet sehen, der Gutgläubige seinen einfachen Glauben.
» » Ich bemerke daß weltweit aber auch bei mir zu Hause kaum mehr
» » Kompromissse gemacht werden, d. h. jedermanns (fraus) Persönlichkeit
» » tritt in der Vordergrund und will gehört werden, ohne wenn und aber.
»
»
» Hallo Georg,
»
» wobei beides zum Seiltanz werden kann und der Fehltritt führt nach
» unten...Du schreibst von zer·pflụ̈·cken....... umgangssprachlich
» übertragen (jmd. zerpflückt etwas) etwas in allen Einzelheiten negativ
» bewerten.
....damit bewertest Du....die Schrift mahnt zum
» Prüfen....zwischen PRÜFEN und ZERPFLÜCKEN mag der Seiltanz
» liegen......zu den Kompromissen.....es gibt auch faule
» Kompromisse.....möchte dies nur als Ergänzung zu deiner Einlassung
» sehen...für mich ist es ein SOWOHL als AUCH und eben nicht ein Entweder /
» Oder.....Hinzu kommt noch erschwerend, dass die Blogs und Forenwelt gezielt
» unterwandert wird....
»
» Ein solches Thema scheint auch im Gelben die Runde zu machen...
»
» http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=433154
»
» Gruss
» z

Nur ist es nicht Goran oder andre Forenmitglieder welche hier ständig Unfrieden ins Forum bringen und somit hier teils das Wort und Forum verbieten. Findet das niemand seltsam außer mir? Ich sehe das nämlich genau anderrum und da wird für mich nen Schuh draus.

Ob nun die Schaungen stimmen oder nicht sagt doch noch nix über die Absicht der Forumsteilnehmer. Jemand hingegen aktiv anzugehen seine Privatsphäre zu verletzen ihn fast schon zu stalken und ständig Leute im rauen Ton anzugehen zu Forenwechsel aufrufen ?? Sieht das keiner?

Nun gut ich nehme mich wieder nen Stück raus. Am Ende bemerke ich bei vielen auch im Umfeld eine Art Stimmumgswecsel von hoch zu tief , wie als Bahne sich etwas unterbewusst an. Der Mond? :D

Zitrone(R)

E-Mail

22.04.2017, 19:01

@ Usai
 

Wegbeten und Goran

» Nur ist es nicht Goran oder andre Forenmitglieder welche hier ständig
» Unfrieden ins Forum bringen und somit hier teils das Wort und Forum
» verbieten. Findet das niemand seltsam außer mir? Ich sehe das nämlich
» genau anderrum und da wird für mich nen Schuh draus.
»
» Ob nun die Schaungen stimmen oder nicht sagt doch noch nix über die
» Absicht der Forumsteilnehmer. Jemand hingegen aktiv anzugehen seine
» Privatsphäre zu verletzen ihn fast schon zu stalken und ständig Leute im
» rauen Ton anzugehen zu Forenwechsel aufrufen ?? Sieht das keiner?
»
» Nun gut ich nehme mich wieder nen Stück raus. Am Ende bemerke ich bei
» vielen auch im Umfeld eine Art Stimmumgswecsel von hoch zu tief , wie als
» Bahne sich etwas unterbewusst an. Der Mond? :D


Hallo U.,

so ein Forum spiegelt auch nur......wie außen so innen....gehört zur Zeitqualität.....

Gruss
z

Usai(R)

22.04.2017, 19:58

@ Zitrone
 

Zeitqualität und forcierter Glaubensabfall

» Hallo U.,
»
» so ein Forum spiegelt auch nur......wie außen so innen....gehört zur
» Zeitqualität.....
»
» Gruss
» z

Hey Zitrone.

Ja, kA ob dies absichtlich forciert oder nur ein Nebeneffekt ist. Völligst einseitige Propaganda, Lügen oder absichtliche Unterdrückung von Nachrichten und Infos seitens der Medien. Dazu kommt die Skeptikerarmada in Blogs Foren und beinaha allen großen Portalen welche, wir mir scheint, staatlich agieren. Allein die Eloquenz die Wortgewandheit und das schiere Arsenal mittels Desinfomethothen zeugen von einer absichtlichen Unterwanderung. Grund ist wohl das man erkannt hat das man die öffentliche Meinung sehr gut manipulieren kann. Zu gut denn es sind beinahe keine normalen Diskussionen mehr möglich weder privat noch im Internet (Post benutzt ja keiner mehr). Es gibt nur noch verhärtete Fronten welche sich kaum nen Millimeter in ihrer Meinung entgegen kommen können.
Es ist eben sofort alles schwarz so wie dies auch medial betrieben wird (wie oben beschrieben).
So gesehen ist dies in der Tat eine Zeitqualität die an sich gesehen schon das non plus Ultra der Propaganda darstellt. Selbst ein Wikileaks oder Snowden vermag in den jeweiligen Themen nicht mehr die Masse von der Propaganda abzubringen und verhallen wie ein Tropfen auf den heißem Stein.

Noch bedenklicher ist der schon lange angehende Abfall von Moral, Glaube oder seis das bloße Erwähnen von evtl. Wundern bzw Phänomenen. Man gilt sofort gebrandmarkt und alles was man dazu sagt scheint medial und öffentlich bereits verpöhnt und mindestens lächerlich, auch wenn belegt denn ein Troll findet sich immer. Es ist einfach nicht gewollt das der Mensch was andres glaubt und o große in Stein gemeiselte Wissenschaft bewahre man sich mit der eignen Entwicklung von Geist Seele oder Psyche beschäftigt. Körper geht, Unmoral öffentlich bereits geduldet bzw runtergspielt, Wissenschaft (auch manipuliert) und Arbeit sowie brechender Konsum soll einzigst zählen dabei bestmöglich grad den IQ die Arbeit ausführen zu können.

Weis nicht wer dies letztens so treffend umschrieb. Aber genau dies ist eben der Antichrist eben antichristlich und wieder Verstand,Vernunft und Natur.

Kein Wunder das dies deutliche Auswirkungen in der Gesellschaft hat. Und man möchte nicht mal ahnen was ist wenn diese Verfolgeung der Christen wirklich beginnt. Was ja nicht nur um die Christen geht sondern gegen alljene welche eben nicht an die aus dem Nichts installierte Agenda glauben/ihr folgen.

Dabei fällt mir in letzter Zeit viel das Symbol der Eule auf die vermehrt auftaucht und bisweilen als niedlich wie Katzenbilder gesehen werden. Nichtsahnend wessen Symbol da hier verehrt wird. Tja Nachts ist meistens dunkel.. wohl auch sone Zeitqualität, manche mögen auch Clowns in der Nacht.

Gruß Usai.

Zitrone(R)

E-Mail

22.04.2017, 20:21

@ Usai
 

Zeitqualität und forcierter Glaubensabfall

» » Hallo U.,
» »
» » so ein Forum spiegelt auch nur......wie außen so innen....gehört zur
» » Zeitqualität.....
» »
» » Gruss
» » z
»
» Hey Zitrone.
»
» Ja, kA ob dies absichtlich forciert oder nur ein Nebeneffekt ist.
» Völligst einseitige Propaganda, Lügen oder absichtliche Unterdrückung
» von Nachrichten und Infos seitens der Medien. Dazu kommt die
» Skeptikerarmada in Blogs Foren und beinaha allen großen Portalen welche,
» wir mir scheint, staatlich agieren. Allein die Eloquenz die Wortgewandheit
» und das schiere Arsenal mittels Desinfomethothen zeugen von einer
» absichtlichen Unterwanderung. Grund ist wohl das man erkannt hat das man
» die öffentliche Meinung sehr gut manipulieren kann. Zu gut denn es sind
» beinahe keine normalen Diskussionen mehr möglich weder privat noch im
» Internet (Post benutzt ja keiner mehr). Es gibt nur noch verhärtete
» Fronten welche sich kaum nen Millimeter in ihrer Meinung entgegen kommen
» können.
» Es ist eben sofort alles schwarz so wie dies auch medial betrieben wird
» (wie oben beschrieben).
» So gesehen ist dies in der Tat eine Zeitqualität die an sich gesehen
» schon das non plus Ultra der Propaganda darstellt. Selbst ein Wikileaks
» oder Snowden vermag in den jeweiligen Themen nicht mehr die Masse von der
» Propaganda abzubringen und verhallen wie ein Tropfen auf den heißem
» Stein.
»
» Noch bedenklicher ist der schon lange angehende Abfall von Moral, Glaube
» oder seis das bloße Erwähnen von evtl. Wundern bzw Phänomenen. Man gilt
» sofort gebrandmarkt und alles was man dazu sagt scheint medial und
» öffentlich bereits verpöhnt und mindestens lächerlich, auch wenn belegt
» denn ein Troll findet sich immer. Es ist einfach nicht gewollt das der
» Mensch was andres glaubt und o große in Stein gemeiselte Wissenschaft
» bewahre man sich mit der eignen Entwicklung von Geist Seele oder Psyche
» beschäftigt. Körper geht, Unmoral öffentlich bereits geduldet bzw
» runtergspielt, Wissenschaft (auch manipuliert) und Arbeit sowie brechender
» Konsum soll einzigst zählen dabei bestmöglich grad den IQ die Arbeit
» ausführen zu können.
»
» Weis nicht wer dies letztens so treffend umschrieb. Aber genau dies ist
» eben der Antichrist eben antichristlich und wieder Verstand,Vernunft und
» Natur.
»
» Kein Wunder das dies deutliche Auswirkungen in der Gesellschaft hat. Und
» man möchte nicht mal ahnen was ist wenn diese Verfolgeung der Christen
» wirklich beginnt. Was ja nicht nur um die Christen geht sondern gegen
» alljene welche eben nicht an die aus dem Nichts installierte Agenda
» glauben/ihr folgen.
»
» Dabei fällt mir in letzter Zeit viel das Symbol der Eule auf die vermehrt
» auftaucht und bisweilen als niedlich wie Katzenbilder gesehen werden.
» Nichtsahnend wessen Symbol da hier verehrt wird. Tja Nachts ist meistens
» dunkel.. wohl auch sone Zeitqualität, manche mögen auch Clowns in der
» Nacht.
»
» Gruß Usai.


Hallo U.,

da bleibt mir nur zu sagen......die Eule weiß Bescheid;-)

Gruss
z

LaMargarita(R)

Österreich,
22.04.2017, 19:13

@ Usai
 

Wegbeten und Goran

?? Sieht das keiner?


Wohl....ich auch....schon längere Zeit...
Wollt nur nix schon wieder sagen ;-)


SDG
Margit

KimS(R)

22.04.2017, 16:55

@ Mechaniker
 

Der Ausdruck "Wegbeten"

Apropos Ausdruck "Wegbeten":
für mich beinhaltet das nicht nur zu Gott beten, sondern so viel mehr. Umkehren, sich wieder zu Gott hinwenden, gläubig werden. All das beinhaltet wiederum: sich vom Schlechten zum Guten wandeln, Gutes tun. Die Natur, die Umgebung nicht mehr beschmutzen. Auch mit seinem Verhalten. Einfach ein besserer Mensch werden.

Wenn die ganze Gesellschaft, nein, die ganze Welt sich so verhalten würde: ja, dann - würde es nicht mehr zu vielen schlimmen Dingen kommen, die sonst aber kommen. Bis auf die große Katastrophe, die die Erde und die Menschheit reinigt und berichtigt, die kann nicht so einfach "weggebetet" werden.

Man hat nach meinem Verständnis eben den Ausdruck "Wegbeten" zur Vereinfachung gewählt, daber das beinhaltet ja so viel mehr.

LaMargarita(R)

Österreich,
22.04.2017, 17:13

@ KimS
 

Der Ausdruck "Wegbeten"

» Apropos Ausdruck "Wegbeten":
» für mich beinhaltet das nicht nur zu Gott beten, sondern so viel mehr.
» Umkehren, sich wieder zu Gott hinwenden, gläubig werden. All das
» beinhaltet wiederum: sich vom Schlechten zum Guten wandeln, Gutes tun. Die
» Natur, die Umgebung nicht mehr beschmutzen. Auch mit seinem Verhalten.
» Einfach ein besserer Mensch werden.
»
» Wenn die ganze Gesellschaft, nein, die ganze Welt sich so verhalten
» würde: ja, dann - würde es nicht mehr zu vielen schlimmen Dingen kommen,
» die sonst aber kommen. Bis auf die große Katastrophe, die die Erde und die
» Menschheit reinigt und berichtigt, die kann nicht so einfach "weggebetet"
» werden.


Genau so ist es!
Das hat auch der 15 jährige jüdische JUnge nach seinem Sterbeerlebnis am Sukkot 2015 erzählt!
Ja, wenn ALLE sich bekehren würden, würde nur noch die große Reinigung überbleiben....
Je mehr, desto milder...
Also nicht gemeint:
Bitte, lieber Gott lass Milde walten...
Sondern:
Bitte lieber Gott hilf, dass so viele wie möglich umkehren und Buße tun!

SDG
Margit

AVE(R)

Berlin,
23.04.2017, 11:00

@ LaMargarita
 

Der Ausdruck "Wegbeten"

Der Ausdruck wegbeten ist sicherlich grenzwertig da Gott ja nicht funktioniert wie ein Getränkeautomat: Gebet rein < Wunsch erfüllt>.
Aber eines ist so sicher wie das Amen in der Kirche: Gott braucht unsere Gebete und Bitten sonst kann er nichts verändern auf dieser Welt. Ihn nicht zu.bitten heißt im Umkehrschluss seine Hilfe abzulehnen und er respektiert unseren freien Willen auch bis zum bitteren Schluss (wenn sich der verstockte Sünder gegen das Paradies entscheidet).
Insofern könnten auch alle prophezeiten Katastrophen "weggebetet" werden, wenn es denn nur genug (wenn es alle Menschen tun würden hätten wir das Paradies auf Erden) tun.
Einzig die Vorhersagen der Heiligen Schrift müssen sich erfüllen, sonst hätte Gott nicht die Wahrheit gesagt.
Gruss
AVE

Dannylee(R)

22.04.2017, 15:12

@ Tribun
 

Wegbeten und Goran

» Hallo,
»
»
» Er erzählte mir das stammt von einen alten Indianer der angeblich 104
» Schauungen hatte, so um das Jahr 1922.
» Angeblich sind 99 Schauungen schon eingetroffen und ab der 100 Schauung
» die noch aussteht geht das Weltengeschehen los. Er (der Indianer) redete
» von dem Himmel der sieben Tage Tag und Nacht rot sein würde. Bis dort hin
» kann man das ein oder andere noch wegbeten.
»
» Nur leider konnte er mir aus dem Stehgreif nicht mitteilen um welchen
» Indianer es sich hier handelte. Er meine nur das hat jemand (ein Buch)
» geschrieben. Und dieser jemand ist nicht bekannt. Da hatte er vor über
» fünfzig Jahren selbst nach den Buchautor schon gesucht.
»
» Möge da jemand schlau daraus werden. Vielleicht weiß hier jemand mehr.
» Nur die Aussage vom Wegbeten ist nicht die Aussage vom Bauern aus Selb.
» Das wollte ich hier mal klarstellen.
»

»
» Gruß Tribun

Hallo, Tribun,

der Indianer war Stalking Wolf. Und das Buch über ihn hat Tom Brown,
sein ehemaliger Schüler, geschrieben und trägt den Titel:

"Großvater - Ein Leben für die Wildnis".

Ist in Deutsch allerdings kaum noch erhältlich. Hab' ich gerade eben
gegoogelt.

Freundliche Grüße

Carola

KimS(R)

22.04.2017, 16:58

@ Dannylee
 

Wegbeten und Goran

Danke Carola, dass Du das herausgefunden hast!

Goran(R)

22.04.2017, 20:11

@ Tribun
 

Klare stellung

» Hallo,
Tribun

Das wir uns in klaren sind
Als erstes telefonieren wird nicht statt finden ,Ich könnte die Grunde als auch Privatsphäre nennen.
ich müsste dir gar nicht sagen welche Grunde das sind ,war so höfflich und hab das auch gemacht das du mich verstehst .

Also was ist danach passiert du hast ,mein email hier öffentlich zitiert.

Zweite Sache an alle ich habe diese Träume wie Ich geschrieben habe gehabt, danach suche Ich in Internet und lese was die andere gesehen habe, da Ich eine Erklärung dafür suche, das wegen wurden die Träume nicht nur hier sondern in WW Forum reingestellt .
Natürlich wäre mehr hilfreich wenn sich jemand mit das was ich geschrieben habe beschäftigt als mit meine Persönlichkeit.

Ich lebe in DE in Raum Erding in der nähe von Hohenlinden auf einen abgelegten Bauernhof.
Wie Ich schon geschrieben habe bin verheiratet hab Drei Söhne bin als Krankenpfleger Beschäftigt,.
Bin auch Imker könnt nachschauen in Imker Forum www.einfachimkern.de

Das sollte reichen für euch.

Ich habe die Träume nicht reingestellt das jemand an diese Sachen glaubt was Ich schreibe sondern das jemand vergleichen kann ob die andere ähnliches gesehen haben das war die Absicht .
Dazu habe Ich hier meine Meinung geäußert wie Ich meine wie die Dinge ablaufen werden. Ihr könntet das als Reine Spekulation nehmen müsst nicht daraus Theater machen.
Ihr Diskutiert ob Ich überhaupt existiere als solche Person.
Aber wirklich kein Kommentar.

Mfg

Goran

Roy(R)

22.04.2017, 21:04

@ Goran
 

Klare stellung

Absolut Verständlich für mich, ist dein gutes Recht, nicht in Kontakt Treten zu müssen mit Leuten aus dem Forum.
Wenn jemand Träume über die Zukunft hat und sie hier Einstellt kann man eigentlich die Infos zur Kenntnis nehmen oder es lassen wieso werden diese so Behandelt, ist mit Maria.S ähnlich.
Ich für meinen Teile nehme die Voraussagen sowieso nicht wörtlich was die ganzen Seher betrifft da wird es viele Abweichungen geben und auch die Situation für jeden einzelnen Menschen wir sich anders auswirken.
Ich wünsche mir hier im Forum mehr Gelassenheit und würde mich freuen wenn nicht jedes Wort von jemandem der hier Infos Schreibt zu analysieren und auf Echtheit, Wahrheit usw zu überprüfen.
Die Wahrheit kennt sowieso nur einer!

Gruß Roy

Schwalbe(R)

22.04.2017, 22:20

@ Goran
 

Klare stellung

»
»
» Zweite Sache an alle ich habe diese Träume wie Ich geschrieben habe
» gehabt, danach suche Ich in Internet und lese was die andere gesehen habe,
» da Ich eine Erklärung dafür suche, das wegen wurden die Träume nicht nur
» hier sondern in WW Forum reingestellt .
» Natürlich wäre mehr hilfreich wenn sich jemand mit das was ich
» geschrieben habe beschäftigt als mit meine Persönlichkeit.
»
»
»
» Ich habe die Träume nicht reingestellt das jemand an diese Sachen glaubt
» was Ich schreibe sondern das jemand vergleichen kann ob die andere
» ähnliches gesehen haben das war die Absicht .
» Dazu habe Ich hier meine Meinung geäußert wie Ich meine wie die Dinge
» ablaufen werden. Ihr könntet das als Reine Spekulation nehmen müsst
» nicht daraus Theater machen.
» Ihr Diskutiert ob Ich überhaupt existiere als solche Person.
» Aber wirklich kein Kommentar.
»
» Mfg
»
» Goran

Grüß Dich Goran,

die Diskussion hier über das Thema wer wann was an Träumen oder „Bildern“ glaubt oder nicht, halte ich für unvermeidlich. Wie schon von anderen erwähnt, wird jeder täglich von zahllosen Informationen überflutet, die ständig hinterfragt werden müssen (außer man glaubt einfach alles).

Weil wir daheim z.B. weder Zeitung, noch einen Fernseher haben, lese ich täglich mehrmals die Nachrichten und Berichte aller möglichen Online-Anbieter. Diese zahlreichen Widersprüche schon hinsichtlich eines einzelnen Themas, sind oft dermaßen haarsträubend, dass ich überzeugt davon bin, dass unsere „Qualitätsmedien“ und auch die alternativen Medien, ihre Leser für komplette Idioten hält oder dazu machen wollen.
Zudem ist alles, was Glauben, Prophetie und auch damit verbundene „Weitsicht“ angeht (sofern nicht mit dem Mainstream vereinbar), öffentlich nicht mehr äußerungsfähig, geschweige denn diskussionswürdig. Man wird jetzt nicht mehr nur für einen Idioten, sondern, ich möchte schon fast sagen, Geisteskranken, der in eine Anstalt gehört, hingestellt. Dieses Forum ist eine Chance, sich mit Gleichgesinnten oder Leuten, die ähnliche Erfahrungen gemacht haben, auszutauschen. Das wäre sonst in solcher Weise und Umfang nicht möglich.

Kritisches Hinterfragen, wohl gemerkt, ohne den anderen Teilnehmer absichtlich schlecht machen oder kränken zu wollen, gehört daher meiner Meinung nach, unbedingt auch dazu, um etwas einordnen oder abgrenzen zu können. Schließlich muss gerade bei solchen Themen, nach gutem Gewissen eine bestimmte Seriosität gewährleistet werden. Das Einordnen ist mir bei Dir manchmal auch etwas schwergefallen, weil durch viele Deiner „Bilder“ und Aussagen anderer Seher, Du plötzlich alles zu schnell zusammen gebracht hast.

Mit-Leser, die nicht zu diesem Forum gehören (sie müssen auch keinem anderen Forum angehören!), warten sicher darauf, einen Grund zu finden, dieses Forum hier der Lächerlichkeit preiszugeben (so sind die Menschen halt). Natürlich kann man jetzt sagen, dass uns das nichts ausmacht, weil wir andere Glaubens-Vorstellungen und Werte haben wie sie. Aber, wie sich so etwas aufschaukeln und Kräfte binden kann, zudem noch Auswirkungen auf Äußerungen oder Mitteilung der Schreiber hat, dafür gab es doch erst kürzlich ein schönes Beispiel. Energie geht für einen Hick-Hack verloren, der völlig überflüssig ist. Ich denke, das wollen etliche Mitglieder des Forums tunlichst vermeiden und manche bohren lieber nach (manchmal leider etwas zu schräg und tief).

Daher möchte ich Dich bitten, Verständnis für kritisches Hinterfragen, das manchmal durchaus als Misstrauen ausgelegt werden kann, zu haben. Viele sind, nicht ohne Grund, so geworden, es ist auch eine Art Schutzmechanismus.
Es freut mich, dass Du in dieses Forum gefunden hast und Deine Träume und auch Interpretations-Versuche hier einstellst und ich hoffe auf weitere Beiträge von Dir.

Liebe Grüße Schwalbe

Dannylee(R)

22.04.2017, 22:43

@ Schwalbe
 

Klare stellung

» »
» Es freut mich, dass Du in dieses Forum gefunden hast und Deine Träume und
» auch Interpretations-Versuche hier einstellst und ich hoffe auf weitere
» Beiträge von Dir.
»
» Liebe Grüße Schwalbe

Hallo, Schwalbe und Goran,

Dieser Meinung kann ich mich nur anschließen.:-)

Freundliche Grüße

Carola

KimS(R)

23.04.2017, 08:14

@ Goran
 

Klare stellung

Hallo Goran,
Du bist ja im Grunde gar keine Erklärung schuldig. Es gehört sehr viel Mut, seine Träume und Gedanken öffentlich zu machen und da ein Forum von (solchen) Beiträgen lebt, sind wir Dir eigentlich zu Dank verpflichtet. Und Du musst Dich gar nicht bei irgendwem deswegen erklären (finde ich). Jeder erwachsene Mensch (bzw. mit einer erwachsenen Vernunft) versteht doch, dass man Privatsphäre haben möchte und sowieso nur mit Leuten Kontakt haben möchte, denen man vertrauen kann.

Übrigens ging es mir genauso: ich hatte einmal diesen unglaublich echt wirkenden Überflutungstraum und dann habe ich auch im Internet geforscht, ob es andere mit einem ähnlichen Traum gab.

Hoffe also, dass Du auch in Zukunft Deine Träume weiter hier reinstellst, danke!

Dennis(R)

23.04.2017, 14:35

@ Goran
 

Klare stellung

Hallo Goran,

DU bist niemanden eine Erklärung schuldig !!!

Dass was du sagen wolltest und konntest, hast du mitgeteilt.
Wie du dein Leben gestaltest, geht niemanden etwas an , ist Einzig DEINE Entscheidung, zumal du ja auch als Daddy handelst !!! würd ich auch Gewisse grenzen ziehen . . .

Es geht ja um den Glauben an GOTT und nicht um den glauben an Wörter,
wer glaubt . . . spürt Wahrheit !!!

Dennis

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
19.06.2017, 19:32

@ Dennis
 

USA schießen Kampfjet ab

Moin Zusammen,
in den Leidmedien habe ich noch nichts gehört davon. Jedenfalls spitzt
sich die Lage im Nahen Osten zu:
https://de.sputniknews.com/politik/20170619316222909-usa-syrien-abschuss-kampfjet-jugoslawien/
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

Spooky(R)

20.06.2017, 08:41

@ Exlibris
 

Wie sich Syrien gegen USA verteidigen kann – und wird

Syrien ist in der Lage, seine Flugzeuge mit eigenen Luftabwehrsystemen C-300 gegen die USA zu verteidigen. Diese Ansicht äußerte der erste Vizevorsitzende des Auswärtigen Ausschusses des russischen Föderationsrates (Parlamentsoberhaus), Wladimir Dschabarow, in Bezug auf den jüngst von der US-Koalition abgeschossenen syrischen Kampfjet.

„Ob früher oder später, ein Gegenschlag der syrischen Luftabwehr wird erfolgen. Sie verfügt über C-300“, so Dschabarow.

Zudem kündigte das russische Verteidigungsministerium an, dass alle Flugzeuge und Drohnen, die sich in den syrischen Gebieten befinden, in den Russlands Luftstreitkräfte präsent sind, künftig von Einheiten der russischen Flugabwehr begleitet werden sollen.

Die Lage spitzt sich weiter zu.

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
20.06.2017, 19:02

@ Spooky
 

USA schießen syrische Drohne ab

Moin Zusammen,
nach dem am Sonntag ein syrischer Kampfjet abgeschossen wurde, wurde heute
2 Tage später eine syrische Drohne von den USA abgeschossen. Die Lage
spitzt sich weiter zu:
http://www.focus.de/politik/ausland/zwei-tage-nach...olen-syrische-drohne-vom-himmel_id_7263677.html
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

peterpan(R)

E-Mail

03.07.2017, 17:19

@ Xforscher
 

Djihadisten in Bosnien

Hallo,
auf dem Balkan wird eine grosse Truppe von Islamisten aufgebaut, finanziert vor allem durch Saudi-Arabien. In spätestens 2-3 Jahren werden diese Europa angreifen.


Dazu passend diese Leserzuschrift, gefunden auf hartgeld.com
2017-07-03
Anzahl Djihadisten in Bosnien:

letzte Woche habe ich einen Bekannten getroffen, der aus Sarajevo stammt. Wir kamen auf Bosnien zu sprechen, wo sich ja laut Angaben des österreichischen Militärs ca 3000 - 4000 Djihadisten aufhalten sollen. Diese Zahlen sind viel zu niedrig, er meinte, dass es eher 30.000 - 40.000 Djihadisten sind, die sich mittlerweile in Bosnien aufhalten. Mit dieser Zahl lässt sich deren Eroberungsprojekt, das innerhalb von 10-15 Tagen über die Bühne gehen soll wohl realistischer darstellen. Ich habe ein sehr ungutes Gefühl und könnte mir gut vorstellen, dass der 3. WK wieder auf dem Balkan initiiert wird und dann schnell um sich greift.

Roy(R)

03.07.2017, 21:57

@ peterpan
 

Djihadisten in Bosnien

Hallo zusammen

Die sie es auch auf Serbien abgesehen haben wird sich da auch Russland einschalten, ich glaube auch das vom Balkan wieder einiges ausgeht, Serbien Rüstet zumal schon auf.
Die ganzen Kämpfer der Islamisten werden auch nach Westeuropa ziehen wo sie Massaker anrichten werden, aber das dauert noch ein paar Jahre.

Gruß Roy

Goran(R)

03.07.2017, 22:31

@ Roy
 

Djihadisten in Bosnien

Servus

Also was die Muslime in Bosnien betrift ,werde ich mich nicht darüber aufregen,es kann sein das so viele Krieger unten sind ,aber die Muslime in Bosnien sind gerade das gegenteil,Bonische Muslime leben ein Ruhige Islam aus,wenn es überhaupt was passiert wird das Alleingang sein von denen,da werden sich unsere Muslime da meine Ich Bosnier gegen denen aufstehen.
Zweite Sache es gibt keine Ressource um einen Krieg zu führen,junge Leute wandern Massiv aus ,aus den Bosnien.

Dazu Serbische Teil Bosnien ist ein sehr Zehe teil,sogar besser als Serben in Serbien,Ich werde mich eher um die Sorgen über Serbien machen,da wird Bürgerkrieg sein Nato gegen Russland bzw.Serben welche für Nato oder für Russen sind.

Albaner werden Ärger machen;Aber das Alles wird eher unwichtig sein da die Russen die ganzen Balkan Unruhen stoppen werden,durch den Einmarsch der Russische Armee werden alle Kriegshandlungen sofort gestoppt .

Mfg

Goran

18355 Postings in 2187 Threads, 297 registrierte User, 65 User online (0 reg., 65 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum