Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





peterpan(R)

E-Mail

04.03.2017, 12:35
(editiert von peterpan, 04.03.2017, 14:36)
 

Wann ist es soweit? (sonstige Themen)

Hallo allerseits,

immer wieder taucht in den Foren die Frage auf, wann ist es soweit? Wann ist der Russeneinmarsch, wann ist der grosse Krieg in Deutschland?
Ist es 2018, 2019 oder doch schon in 2017?
Meiner Meinung wird das alles noch länger dauern. Frühestens 2019 wird es soweit sein, eher später.
Wie komme ich darauf?

Ich möchte hier meine Gedanken anhand verschiedener Schauungen über München zu Papier bringen.
Wie an anderer Stelle schon gesagt, sehe ich in meinen Träumen auch die Stadt München zum Teil in Trümmern. Dabei sehe ich Guttenberg (KTG) als Minister in Bayern. Das wird frühestens nach 2018 der Fall sein, nach den Landtagswahlen.

Zweitens beziehe ich mich auf die Schauungen eines gewissen Goran im ww-Forum. Er sieht ein grosses Gebäude mit Glasfassaden in München in Trümmern.
http://www.schauungen.de/forum/index.php?id=33138
Das Gebäude soll in München am Anfang der BAB 94 sein. Ich habe persönlich nachgefragt und bin dann darauf gekommen, dass es die gerade im Bau befindlichen Bavaria Towers sind. Die Häuser sind frühestens in 2018 fertig.

Es gibt noch weitere Schauungen über München, zB. ITOma, die der geneigte Leser selber recherchieren kann.
http://www.schauungen.de/wiki/index.php?title=ITOm...rsnot_am_Bahnhof_Pasing_.28M.C3.BCnchen-West.29



Mein Fazit:
Die o.g. Ereignisse werden frühestens 2019 eintreten. Ich denke aber eher später, ab 2020.
Bis dahin haben wir in den Foren noch viel Zeit zum spekulieren und zum vorbereiten.

Gruss
p

Roy(R)

04.03.2017, 13:07

@ peterpan
 

Wann ist es soweit?

Hallo Peterpan

Das deckt sich mit meinen Informationen von der Person die ich dir schon Geschildert habe, sie sagt auch frühestens in drei Jahren vorher Passieren da erst noch andere Dinge.

Ich bin nächste Woche wenn es Beruflich klappt dort dann kann ich zu deiner Frage vielleicht etwas rausbekommen. Diese Zeit sollte genutzt werden zum vorbereiten.

Gruß Roy

Adler(R)

04.03.2017, 13:27

@ peterpan
 

Wann ist es soweit?

Hallo peterpan,

» Mein Fazit:
» Die o.g. Ereignisse werden frühestens 2019 eintreten. Ich denke aber eher
» später, ab 2020.
» Bis dahin haben wir in den Foren noch viel Zeit zum spekulieren und zum
» vorbereiten.

richtig. Der Russeneinmarsch wird frühestens 2021 stattfinden, da vor dem Angriff aus Russland gemäß dem Eismeerfischer Johansson eine Eisenbahnlinie nach Kirkenes fertiggestellt sein werden wird. Diese Linie würde in 4 bis 6 Jahren fertiggestellt werden.

http://www.arcticcorridor.fi/project-information/


Netten Gruß,

Adler

Dennis(R)

04.03.2017, 20:18

@ Adler
 

Wann ist es soweit?

Hallo zusammen,

ich nehm hier nur kurz Stellung , aber präzise.

Wer Daten haben möchte , kommt nicht drumherum , sich mit den Daten wie zbsp. Marien-Gedenkt-Tagen auseinander zu setzen. Fatima hat auch Datumsangaben !

Fatima nimmt ganz besonders Bezug zum Kommunismus , also dem Russeneinmarsch !

Die Tage des Herrn - nehmen Bezug dazu wie der " Nicht - Christ " vorgeht !

Pater Pio , nimmt Bezug zu den Herbstereignissen.


Jede dieser "sachverhalte" Mariä, Jesus, Fatima . . . haben Daten in ihren Biografien , Geschichtsdaten , und den jeweiligen inneren Botschaften .

Johannes der Täufer wurde enthauptet , er war derjenige welcher Jesus ankündigte ! Wer in unserer Zeit enthaupten möchte , kündigt ebenfalls jemanden an !!!

Im Grunde genommen ist es "Mumpitz" den Monat , das Jahr genau zu bestimmen, denn es geht bei jedem anders und individuell los !!!
In dieser individuellen Begegnung , werden die Grundsteine gelegt , danach wie echt , die individuelle Beziehung zu IHM tatsächlich ist !

Der Russeneinmarsch, das Weltenbeben, die Hungersnot, Winter im August . . . sind Dinge die kommen deshalb so nah an einen heran weil . . . ER sich unsere Freundschaft wieder zurückholt. Wer Freundschaft zu IHM pflegt , dessen Aufmerksamkeit schaut in die richtige Richtung , und das ist die Zukunft !

Dennis

LaMargarita(R)

Österreich,
04.03.2017, 20:32

@ Dennis
 

Wann ist es soweit?

Servus Dennis...was möchtest du damit ausdrücken?
Dass ER soviele wie möglich retten will, wissen wir - diejenigen, die zu IHM schauen SIND gerettet...
aber was hat das mit den kommenden Ereignissen zu tun?
Denn es werden mit Sicherheit NICHT alle VORHER sich zu Jesus bekehren, leider - und somit wird sich einiges tun...

Du hast deine Visionen, die du als Kind (und später) hattest angekündigt....könntest du sie jetzt bitte mit uns teilen?

Danke!
SDG
Margit

Dennis(R)

05.03.2017, 09:49

@ LaMargarita
 

Wann ist es soweit?

» Servus Dennis...was möchtest du damit ausdrücken?

Ich wollte damit nichts ausdrücken, sondern auf Texte hinweisen die einem weiterhelfen wenn man den zeitlichen Korridor einschätzen will.
» Dass ER soviele wie möglich retten will, wissen wir - diejenigen, die zu
» IHM schauen SIND gerettet...
» aber was hat das mit den kommenden Ereignissen zu tun?
» Denn es werden mit Sicherheit NICHT alle VORHER sich zu Jesus bekehren,
» leider - und somit wird sich einiges tun...
»
» Du hast deine Visionen, die du als Kind (und später) hattest
Sterbeerlebnis !!! keine Visionen

» angekündigt....könntest du sie jetzt bitte mit uns teilen?
Das hab ich nun bereits getan, mehrere male sogar, leider kommen die Texte nicht an !!! Um die "Gesichtszüge" , die Konzepte welche sich gegen das Prinzip des Lebens richten , um zu verdeutlichen WIE die Zehn Gebote und Jesu Existenz geläugnet wird , sind bestimmte Begrifflichkeiten unumgänglich. Wenn ich diese Nutze , kommen die Texte hier nicht an !!!!!!!
»
» Danke!
» SDG
» Margit

Schwalbe(R)

04.03.2017, 21:59

@ peterpan
 

Wann ist es soweit?

» Hallo allerseits,
»
» immer wieder taucht in den Foren die Frage auf, wann ist es soweit? Wann
» ist der Russeneinmarsch, wann ist der grosse Krieg in Deutschland?
» Ist es 2018, 2019 oder doch schon in 2017?
» Meiner Meinung wird das alles noch länger dauern. Frühestens 2019 wird
» es soweit sein, eher später.
» Wie komme ich darauf?
»
» Ich möchte hier meine Gedanken anhand verschiedener Schauungen über
» München zu Papier bringen.
» Wie an anderer Stelle schon gesagt, sehe ich in meinen Träumen auch die
» Stadt München zum Teil in Trümmern. Dabei sehe ich Guttenberg (KTG) als
» Minister in Bayern. Das wird frühestens nach 2018 der Fall sein, nach den
» Landtagswahlen.
»
» Zweitens beziehe ich mich auf die Schauungen eines gewissen Goran im
» ww-Forum. Er sieht ein grosses Gebäude mit Glasfassaden in München in
» Trümmern.
» http://www.schauungen.de/forum/index.php?id=33138
» Das Gebäude soll in München am Anfang der BAB 94 sein. Ich habe
» persönlich nachgefragt und bin dann darauf gekommen, dass es die gerade
» im Bau befindlichen Bavaria Towers sind. Die Häuser sind frühestens in
» 2018 fertig.
»
» Es gibt noch weitere Schauungen über München, zB. ITOma, die der
» geneigte Leser selber recherchieren kann.
» http://www.schauungen.de/wiki/index.php?title=ITOm...rsnot_am_Bahnhof_Pasing_.28M.C3.BCnchen-West.29
»
»
»
» Mein Fazit:
» Die o.g. Ereignisse werden frühestens 2019 eintreten. Ich denke aber eher
» später, ab 2020.
» Bis dahin haben wir in den Foren noch viel Zeit zum spekulieren und zum
» vorbereiten.
»
» Gruss
» p

Hallo,

sowie ich das sehe, liegen doch die meisten Schauungen oder Vorhersagen über die kommenden Ereignisse anscheinend in der Zeitspanne von 2018 bis 2023. Prophezeiungen darüber liegen teils Jahrzehnte oder Jahrhunderte zurück. Diese kurze ins Auge gefaßte Zeitspanne erscheint mir daher schon außergewöhnlich. Ich denke, jeder sollte sich hier die Linie in seiner Vorbereitung ziehen. Niemand muss vorher wissen, wann es genau losgeht, es reicht zu wissen, dass es kommt.

Liebe Grüße

Schwalbe

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
04.03.2017, 22:24

@ Schwalbe
 

Wann ist es soweit?

Hallo Schwalbe,
den Zeitraum 2018 bis 2023 sagt mir auch mein Bauchgefühl. 2017 aber,
werden die Ereignisse entgültig in Gange gesetzt. Es wird sich m. M.
eine Kettenreaktion ergeben, daß ein Ereignis das andere Ereignis
auslösen wird.
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

kyrn(R)

05.03.2017, 15:15

@ Exlibris
 

Wann ist es soweit?

Grüß Gott!

Damit bekommen die Zeitangaben von Maria S. wieder Aktualität!!!

Überlebensgrüße

kyrn

Dannylee(R)

05.03.2017, 20:47

@ Schwalbe
 

Wann ist es soweit?

» »
» »
» »
» » Mein Fazit:
» » Die o.g. Ereignisse werden frühestens 2019 eintreten. Ich denke aber
» eher
» » später, ab 2020.
» » Bis dahin haben wir in den Foren noch viel Zeit zum spekulieren und
» zum
» » vorbereiten.
» »
» » Gruss
» » p

Hallo, Peterpan,

möglich, dass die Ereignisse noch das eine oder andere Jahr länger
auf sich warten lassen.
Hiemit wiederhole ich noch mal einige Beiträge von "Tom38" aus
dem WW, der das Jahr "2019" für kriegerische Handlungen in Deutschland
intuitiv vorhersah. Vielleicht ist es ja noch nicht der ganz große
Knall. Aber festlegen möchte ich mich ebenfalls nicht:
www.schauungen.de/forum/index.php?id=34425
»
» Hallo,
»
» sowie ich das sehe, liegen doch die meisten Schauungen oder Vorhersagen
» über die kommenden Ereignisse anscheinend in der Zeitspanne von 2018 bis
» 2023. Prophezeiungen darüber liegen teils Jahrzehnte oder Jahrhunderte
» zurück. Diese kurze ins Auge gefaßte Zeitspanne erscheint mir daher
» schon außergewöhnlich. Ich denke, jeder sollte sich hier die Linie in
» seiner Vorbereitung ziehen. Niemand muss vorher wissen, wann es genau
» losgeht, es reicht zu wissen, dass es kommt.
»
» Liebe Grüße
»
» Schwalbe

Hallo, Schwalbe,

wäre allerdings ganz schön, wenn man Crash und Krieg auf ein bis zwei Jahre eingrenzen könnte. Denn auch Konserven laufen nach drei Jahren ab.

Freundliche Grüße

Carola

Schwalbe(R)

05.03.2017, 21:03

@ Dannylee
 

Wann ist es soweit?

»
» Hallo, Schwalbe,
»
» wäre allerdings ganz schön, wenn man Crash und Krieg auf ein bis zwei
» Jahre eingrenzen könnte. Denn auch Konserven laufen nach drei Jahren ab.
»
» Freundliche Grüße
»
» Carola

Hallo Carola,

natürlich wäre es ideal, wenn man den Zeitraum, zwecks Lebensmittel-Bevorratung, besser eingrenzen könnte. Vor ein paar Jahren hat ein Bekannter von mir das geerbte Mehrfamilienhaus seiner Mutter ausgeräumt, um alles zu renovieren. Im Gewölbe-Keller mit Sandboden, waren noch zig Einmachgläser mit unterschiedlichsten Früchten darin in den Regalen gestapelt. Spaßhalber haben wir einige davon geöffnet. Wir haben dann unseren ganzen Mut zusammengenommen und diese Vorräte für "schlechte Zeiten", die immerhin ca. 50 Jahre auf dem Buckel hatten, durchprobiert. Ich darf dir sagen, die waren noch gut genießbar und wir haben beide weder Bauchschmerzen, noch Durchfall oder Kopfschmerzen davon bekommen. Also in der Not... ist zwar nicht die vollwertigste Ernährung, aber immerhin, wie sagte der Opa immer: "Hunger tut weh".

Jedenfalls dürften Konserven da auch etwas länger als drei Jahre durchhalten.

Liebe Grüße

Schwalbe

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
05.03.2017, 21:19

@ Dannylee
 

Wann ist es soweit?

» wäre allerdings ganz schön, wenn man Crash und Krieg auf ein bis zwei
» Jahre eingrenzen könnte. Denn auch Konserven laufen nach drei Jahren ab.
»
» Freundliche Grüße
»
» Carola
Hallo Carola,
vergiss das mal mit dem MhD bei Konserven. Wenn die Dose keine Beulen hat,
sind die locker 10 Jahre haltbar. Es gab Versuche, da war der Inhalt von
Konservendosen nach 100 Jahren noch geniesbar. Zwar etwas laberig, aber
geniesbar.
G.E.

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

Tribun(R)

E-Mail

Naila,
05.03.2017, 18:56

@ peterpan
 

Wenn das so alles passt?

Hallo,

wann was passiert das wissen wir heute noch nicht. Aber ich wäre vorsichtig, diese Ereignisse in die Zukunft zu schieben. Es kann uns jederzeit eher erwarten.

Da ist auch noch die Frage Wann gibt es einen Wirtschaftlichen Zusammenbruch ? Wie wirkt dieser sich aus. Gibt es einen Börsenchrash, Einen Euro Verfall, oder wie wird das von statten gehen?

Und dann ist immer noch die Frage, erholt sich unser Land wieder davon?

Oder was ist mit den Bürgerkriegen? Wo ereignen sich diese, wie intensiv?

Und das ist die entscheidende Frage:

Wie lange vor einen neuen Krieg spielt sich das alles, wie lange ab?

Monate - Jahre ?

Gruß Tribun

---
Wir werden eine andere Zeit erleben, deshalb bereite ich mich vor.

kyrn(R)

06.03.2017, 20:37

@ Tribun
 

Wenn das so alles passt?

Grüß Gott,ihr Lieben!

Rubenstein hat angekündigt,dass sein 5.Buch bereits im April erscheint!

Dann wissen wir mehr!!!

Überlebensgrüße

kyrn

Daniel(R)

06.03.2017, 20:48

@ kyrn
 

Wenn das so alles passt?

» Grüß Gott,ihr Lieben!
»
» Rubenstein hat angekündigt,dass sein 5.Buch bereits im April erscheint!
»
» Dann wissen wir mehr!!!
»
» Überlebensgrüße
»
» kyrn

Wenn wir überhaupt mal noch was von ihm zu hören bekommen...

Rich(R)

06.03.2017, 21:38

@ Daniel
 

Wenn das so alles passt?

» Wenn wir überhaupt mal noch was von ihm zu hören bekommen...

Nur wenn Le Pen gewinnt, solang wird er noch warten...

Grüsse

Daniel(R)

06.03.2017, 21:42

@ Rich
 

Wenn das so alles passt?

» » Wenn wir überhaupt mal noch was von ihm zu hören bekommen...
»
» Nur wenn Le Pen gewinnt, solang wird er noch warten...
»
» Grüsse

Nein, er hat gesagt, dass Fillon ("der mit den Augenbrauen" ) die Wahl gewinnt. Und die Wahl ist erst Ende April/Anfang Mai. Außerdem ist Fillon extrem abgeschlagen und soll sogar zum Verzicht auf die Kandidatur bewegt werden.

Rich(R)

07.03.2017, 14:56

@ Daniel
 

Wenn das so alles passt?

Hallo Daniel,

» Nein, er hat gesagt, dass Fillon ("der mit den Augenbrauen";) die Wahl
» gewinnt. Und die Wahl ist erst Ende April/Anfang Mai. Außerdem ist Fillon
» extrem abgeschlagen und soll sogar zum Verzicht auf die Kandidatur bewegt
» werden.

Stimmst, mein Fehler! Da ich den Beitrag schon rausgekramt hab, hier nochmal zum nachlesen:

http://www.prophezeiungsforum.de/forum/forum_entry...=13287&page=2&category=0&order=time

Grüsse

Daniel(R)

07.03.2017, 16:21

@ Rich
 

Wenn das so alles passt?

Hallo Rich,

und nach Fillon sieht es im Moment wirklich nicht aus.

Viele Grüße,
Daniel

KimS(R)

07.03.2017, 16:30

@ Daniel
 

Fillon

Vor 6 Stunden in Spiegel Online gepostet:

http://www.spiegel.de/politik/ausland/frankreich-k...llen-sich-hinter-fran-ois-fillon-a-1137575.html

Konservative stellen sich hinter Fillon

Und hier die Erklärung von gestern abend, warum er es doch werden kann:

https://www.tagesschau.de/ausland/frankreich-423.html

Fillon bleibt - mangels Alternativen

peterpan(R)

E-Mail

08.03.2017, 21:52

@ peterpan
 

Deutschland in 10 Jahren

Wer wissen will, wie Deutschland in 10 Jahren ausschaut, kann schon mal hier schauen.
Wiederholt sich Geschichte?

Schöne und gleichzeitig grausame Filmdoku kurz nach dem 2ten Wk.


https://www.youtube.com/watch?v=7YjchArg_CQ

peterpan(R)

E-Mail

16.03.2017, 22:11

@ peterpan
 

Die Sache mit der Türkei

Es wird immer klarer, dass die nächsten 2-3 Jahre die Weltenwende kommt.
http://www.schauungen.de/forum/index.php?id=35342
http://www.schauungen.de/forum/index.php?id=32278

Koblenzer(R)

E-Mail

Koblenz,
17.03.2017, 01:43

@ peterpan
 

Die Sache mit der Türkei

Nicht zu vergessen, daß vorher noch die Warnung kommt.
Relativ schnell vom Wunder von Garabendal gefolgt...

Brutus(R)

17.03.2017, 02:46

@ Koblenzer
 

Die Sache mit der Türkei

» Nicht zu vergessen, daß vorher noch die Warnung kommt.
» Relativ schnell vom Wunder von Garabendal gefolgt...

Es kommt keine Warnung und auch kein von Garabandal angekündigtes Wunder. Immer wieder und wieder wird das verbreitet, obwohl längst klar ist, dass das alles nur primitive Täuschungsmanöver waren.

Grüße von Brutus!

Koblenzer(R)

E-Mail

Koblenz,
17.03.2017, 03:20

@ Brutus
 

Die Sache mit der Türkei

Ok Brutus,

kein Problem. Das ist Deine Sichtweise.
Aber weißt, ich weiß eigentlich schon seit fast 40 Jahren das der Tag kommen wird. Und damals war ich 6 Jahre alt!
Ich konnte nur schlecht mit meinen Eltern reden....verständlicher Weise.
Und ich habe selber mehr als nur 1000 mal daran gezweifelt das sowas überhaupt kommt. Bin ich am End "nicht mehr ganz dicht"?
Bis ich davon gelesen habe.
Ich dachte damals mich trifft der Schlag.
Gibt es Leute die genau davon sprechen?
Die so denken und ebensolche Empfindungen haben?
Und, wer wußte es vorher?
Sie oder ich??
Kopiere ich nur Ihre Aussagen?
Nein. Aber unabhängig von all dem habe ich es immer gespürt das es kommt. Witzig, oder?
Auch wenn Conchita vielleicht vorher sterben wird...
Jeder hat seine Meinung, seinen Glauben und Einstellung.
Das ist auch gut so.
Ich bin neu hier im Forum und weiß noch nicht so recht worüber und wie intensiv man über Sachen gesprochen hat.
Aber für mich persönlich ist die Warnung sowie das Wunder ein fester Bestandteil der zukünftigen Ereignisse.

Zitrone(R)

E-Mail

17.03.2017, 09:28

@ Koblenzer
 

Die Sache mit der Türkei

» Ich bin neu hier im Forum und weiß noch nicht so recht worüber und wie
» intensiv man über Sachen gesprochen hat.
» Aber für mich persönlich ist die Warnung sowie das Wunder ein fester
» Bestandteil der zukünftigen Ereignisse.


Hallo Koblenzer,

dann wäre es ratsam, Du würdest dich etwas in ältere Beiträge einlesen.....Marineerscheinungen sind nicht so der Hit!

Gruss
z

Tribun(R)

E-Mail

Naila,
17.03.2017, 10:05

@ Zitrone
 

Einlesen - Nachdenken

Hallo,

ist schon seltsam das zur Zeit immer mehr neue Mitglieder hier auftauchen die seit vielen, vielen Jahren schon irgendwelche Erscheinungen - Visionen - oder sonst irgendwas hatten.

Ich nenne jetzt mal keine Namen, aber es kommt mir schon komisch vor.

Wo waren denn diese Leute all die Jahre, das Forum existiert ja schon lange.

Und jetzt auf einmal kommen diese Leute hier rein mit Ihren Ansichten usw.

Schon komisch.

Gruß Tribun

---
Wir werden eine andere Zeit erleben, deshalb bereite ich mich vor.

Zitrone(R)

E-Mail

17.03.2017, 10:07

@ Tribun
 

Einlesen - Nachdenken

» Hallo,
»
» ist schon seltsam das zur Zeit immer mehr neue Mitglieder hier auftauchen
» die seit vielen, vielen Jahren schon irgendwelche Erscheinungen - Visionen
» - oder sonst irgendwas hatten.
»
» Ich nenne jetzt mal keine Namen, aber es kommt mir schon komisch vor.
»
» Wo waren denn diese Leute all die Jahre, das Forum existiert ja schon
» lange.
»
» Und jetzt auf einmal kommen diese Leute hier rein mit Ihren Ansichten usw.
»
»
» Schon komisch.
»
» Gruß Tribun

Hallo Tribun,

seltsam sind schon gewisse Wege...;-)

Gruss
z

Schwalbe(R)

17.03.2017, 10:54

@ Tribun
 

Einlesen - Nachdenken

» Hallo,
»
» ist schon seltsam das zur Zeit immer mehr neue Mitglieder hier auftauchen
» die seit vielen, vielen Jahren schon irgendwelche Erscheinungen - Visionen
» - oder sonst irgendwas hatten.
»
» Ich nenne jetzt mal keine Namen, aber es kommt mir schon komisch vor.
»
» Wo waren denn diese Leute all die Jahre, das Forum existiert ja schon
» lange.
»
» Und jetzt auf einmal kommen diese Leute hier rein mit Ihren Ansichten usw.
»
»
» Schon komisch.
»
» Gruß Tribun

Hallo,

wundere mich auch etwas darüber, aber finde ich im Prinzip nicht schlimm. Ich habe eher etwas Schwierigkeiten mit den wissenschaftlichen Erklärungen irgendwelcher Dinge. Muss das dann irgendwie in Bezug zueinander setzen, und dann wird es für mich mit der Glaubwürdigkeit etwas problematisch. Aber vielleicht bin ich selber ja im Irrtum.

Koblenzer(R)

E-Mail

Koblenz,
17.03.2017, 12:16

@ Schwalbe
 

Einlesen - Nachdenken

Ups...ich wollt hier keinem auf die Füsschen treten ;-)

Ich finde das Forum sehr interessant und aufschlußreich.
Und möchte deshalb gerne Teil davon sein.
Oder soll ich mich vielleicht bei Facebook oder dergleichen mitteilen?

Warum ich "plötzlich" hier als neuer in das wohl alt eingesessene Forum
eintrete?
Und, wo waren all die neuen die ganzen Jahre??

Ich würde einfach mal sagen "es war mir vorher pip egal".
Wie ich schon geschrieben habe, habe ich seit ca. 6 Monaten das Gefühl
das auch immer stärker wird und mich auch Gedankllich nicht mehr loslässt.
Deshalb bin ich hier.
Wenn ich aber nicht meine Meinung sagen darf, dann bin ich wohl leider falsch
hier.

Danke für Deinen Rat "z".
Ich werde dann wohl erstmal ältere Beiträge durchlesen müssen um mich auf
Beiträge einstellen zu können.
Und nein, Marienerscheinungen habe ich auch nicht.


Gruß Koblenzer

Zitrone(R)

E-Mail

17.03.2017, 12:22

@ Koblenzer
 

Einlesen - Nachdenken

»
» Danke für Deinen Rat "z".
» Ich werde dann wohl erstmal ältere Beiträge durchlesen müssen um mich
» auf
» Beiträge einstellen zu können.


Hallo Koblenzer,

sei gegrüßt, bin von der Mosel....
Wenn Du dich mal in ältere Beiträge einließt, erübrigen sich vielleicht wieder die selben Diskussionen...


Gruss
z

»

Schwalbe(R)

17.03.2017, 13:37

@ Koblenzer
 

Einlesen - Nachdenken

» Ups...ich wollt hier keinem auf die Füsschen treten ;-)
»
» Ich finde das Forum sehr interessant und aufschlußreich.
» Und möchte deshalb gerne Teil davon sein.
» Oder soll ich mich vielleicht bei Facebook oder dergleichen mitteilen?
»
» Warum ich "plötzlich" hier als neuer in das wohl alt eingesessene Forum
» eintrete?
» Und, wo waren all die neuen die ganzen Jahre??
»
» Ich würde einfach mal sagen "es war mir vorher pip egal".
» Wie ich schon geschrieben habe, habe ich seit ca. 6 Monaten das Gefühl
» das auch immer stärker wird und mich auch Gedankllich nicht mehr
» loslässt.
» Deshalb bin ich hier.
» Wenn ich aber nicht meine Meinung sagen darf, dann bin ich wohl leider
» falsch
» hier.
»
» Danke für Deinen Rat "z".


» Ich werde dann wohl erstmal ältere Beiträge durchlesen müssen um mich
» auf
» Beiträge einstellen zu können.
» Und nein, Marienerscheinungen habe ich auch nicht.
»
»
» Gruß Koblenzer

Hallo Koblenzer,

es tut mir leid, wenn du dich hier (von mir) angesprochen gefühlt hast. Also ganz ehrlich, dich habe ich damit gar nicht gemeint. Bin selber neu im Forum. Es sind manchmal einfach Diskussionen oder Beiträge, bei denen ich Probleme haben, Gedankengänge und Erklärungen nachzuvollziehen.

Liebe Grüße nach Koblenz

Schwalbe

Spooky(R)

17.03.2017, 16:59

@ Schwalbe
 

Einlesen - Nachdenken

Bitte lasst dies Forum weiterhin eins sein in dem man über Alles schreiben kann. Zensur und Hasskommentare gibt es im Mainstream schon genug.
Bitte niemanden hier abschrecken, seine Meinung und Schauungen zu äußern.



Auf schon behandelte Themen kann man natürlich immer Hinweisen.

Zitrone(R)

E-Mail

17.03.2017, 17:06

@ Spooky
 

Einlesen - Nachdenken

» Bitte lasst dies Forum weiterhin eins sein in dem man über Alles schreiben
» kann. Zensur und Hasskommentare gibt es im Mainstream schon genug.
» Bitte niemanden hier abschrecken, seine Meinung und Schauungen zu
» äußern.
»
»
»
» Auf schon behandelte Themen kann man natürlich immer Hinweisen.


Hallo Spooky,

.....Alles schreiben....das Forum hat einen Schwerpunkt, dies ist auch legitim..insofern gibt es Einschränkungen...es wird niemand gezwungen diese Regeln zu akzeptieren...aber ihnen Beachtung zu schenken.

http://www.prophezeiungsforum.de/forum/mix_entry.php?id=14974#p14974

z

Schwalbe(R)

17.03.2017, 20:56

@ Spooky
 

Einlesen - Nachdenken

» Bitte lasst dies Forum weiterhin eins sein in dem man über Alles schreiben
» kann. Zensur und Hasskommentare gibt es im Mainstream schon genug.
» Bitte niemanden hier abschrecken, seine Meinung und Schauungen zu
» äußern.
»
»
»
» Auf schon behandelte Themen kann man natürlich immer Hinweisen.

Ich finde, dass in diesem Forum sehr ausgewogen diskutiert und zum Nachdenken angeregt wird. Also ich versuche mich bei allen Argumenten und Gegenargumenten in die Person, die sie äußert hinein zu versetzen, und deren Gedankengängen zu folgen und zu verstehen. Dennoch ist das manchmal nicht sehr einfach. Das hat nichts mit Zensur zu tun. Vielleicht habe ich da einfach einen zu niedrigen Bildungsgrad und sollte nicht nachhaken um niemanden abzuschrecken.

Lieber Gruß

Schwalbe

Usai(R)

17.03.2017, 23:27

@ Tribun
 

Einlesen - Nachdenken

» Hallo,
»
» ist schon seltsam das zur Zeit immer mehr neue Mitglieder hier auftauchen
» die seit vielen, vielen Jahren schon irgendwelche Erscheinungen - Visionen
» - oder sonst irgendwas hatten.
»
» Ich nenne jetzt mal keine Namen, aber es kommt mir schon komisch vor.
»
» Wo waren denn diese Leute all die Jahre, das Forum existiert ja schon
» lange.
»
» Und jetzt auf einmal kommen diese Leute hier rein mit Ihren Ansichten usw.
»
»
» Schon komisch.
»
» Gruß Tribun

Diese "komischen" (wie du findest) Leute mit ihren Ansichten?
Sag mal was ist denn das hier für ne Art Hä?

Seit wann muss man erst einen Tribun fragen ob man sich hier anmelden darf und was man für eine Meinung hat?

Was wäre denn gegen eine Marienerscheinung verwerflich, nicht das ich jemals eine hätte, aber was gehts dich so an?

Störts dich das Leute in einen Prophezeiungsforum über Schauungen und all solcherlei Dinge schreiben? Wäre das nicht viel komischer?

Klartext deine Art ist mir hier mit diese Ansage ganz übel aufgestoßen.

Tribun(R)

E-Mail

Naila,
18.03.2017, 09:25

@ Usai
 

Klartext

Hallo,

»
» Diese "komischen" (wie du findest) Leute mit ihren Ansichten?
» Sag mal was ist denn das hier für ne Art Hä?


Erst mal must Du mich nicht so angehen, ich habe da vorher schon nachgedacht, was ich schreibe.
Nachmals für alle: Mit fällt es halt auf das gerade JETZT verstärkt Leute schreiben die Schauungen - Visionen teils schon über Jahrzehnte haben.
Meine Frage dazu: Waren diese Leute bisher nicht davon überzeugt von ihren eigenen Erleben? Warum teilten sie dies nicht schon länger in einen Forum wie hier mit ? Warum geschieht das jetzt?

Da bin ich halt wieder mal bei der Anonymität (schrieb ich schon mal - heißes Thema !)
Oder andersrum gesagt: Hier kann sich ein jeder anmelden und seinen "Quatsch" loslassen und so das Forum irre zu leiten.
Das unterstelle ich keinen, aber es kann geschehen. Dieses Forum hat nicht nur Freunde.
Und eine persönliche Schau kann man nicht so einfach "zerpflücken" wenn sie nur gelogen sei.
Nochmal das unterstelle ich keinen persönlich - nur nachdenklich macht mich das schon ein wenig.

»
» Seit wann muss man erst einen Tribun fragen ob man sich hier anmelden darf
» und was man für eine Meinung hat?
»

Mich muss keiner was fragen in Bezug Anmeldung in diesen Forum. Und es geht mir schon gar nicht um Meinungen die ein anderer hat.
Eine Meinung ist was anderes, wie die angebliche Tatsache einer Schau - Vision.
» Was wäre denn gegen eine Marienerscheinung verwerflich, nicht das ich
» jemals eine hätte, aber was gehts dich so an?

Hallo, der Ton macht hier die Musik. Und zu Marienerscheinungen hat Zitrone sich schon geäußert.
»
» Störts dich das Leute in einen Prophezeiungsforum über Schauungen und
» all solcherlei Dinge schreiben? Wäre das nicht viel komischer?
»
» Klartext deine Art ist mir hier mit diese Ansage ganz übel aufgestoßen.


Sorry, dan habe ich mich in meinen ersten Post nicht deutlich ausgedrückt und es rüber gebracht.

Gruß Tribun

---
Wir werden eine andere Zeit erleben, deshalb bereite ich mich vor.

Usai(R)

18.03.2017, 16:27

@ Tribun
 

Klartext

» Hallo,
»
» Da bin ich halt wieder mal bei der Anonymität (schrieb ich schon mal -
» heißes Thema !)
» Oder andersrum gesagt: Hier kann sich ein jeder anmelden und seinen
» "Quatsch" loslassen und so das Forum irre zu leiten.
» Das unterstelle ich keinen, aber es kann geschehen. Dieses Forum hat nicht
» nur Freunde.
» Und eine persönliche Schau kann man nicht so einfach "zerpflücken" wenn
» sie nur gelogen sei.
» Nochmal das unterstelle ich keinen persönlich - nur nachdenklich macht
» mich das schon ein wenig.

Ok deine Intension ist das Forum vor Trollen zu schützen. Das sollte man unterstützen. Zum einem kann man sich nicht einfach so anmelden man wird erst freigeschalten von Johannes zum andren gibt es Moderatoren und die Forenteilnehmer die bei unchristlichen Sachen wohl sofort ihren Unmut kund tun würden.
Nur ist es womöglich genau so ein Post der einen andren, der evtl eine wichtige Schau tatsächlich hätte, abringen würde hier auch nur ein Wort zu schreiben.
Dann ginge dein Anliegen völlig fehl, oder nicht?

Naja es mutet seltsam an wenn der eine hier der andre da seine Themen absteckt und den Forum mitteilt was unerwünscht sei und was im Rahmen ist. Die heilige Maria stört den einen während der andre eben über Chemtrails oder Wirtschaftsflüchtlinge und Rapefugies schreibt.

Ich mein wo fängt es an und wo endet das.. der härteste Katholik wird hingegen überall noch was antichristliches finden. Ab wann wird denn eine Schau hier unerwünscht und wer legts fest? Welches Thema geniesst perse Kritikschutz oder wird geduldet?

Pikiertheit: Leute in so einen Ton anzugehen und sich dann zu wundern wenn der Ton so zurück kommt. Wer hat den Stein geworfen?

Usai(R)

18.03.2017, 16:37

@ Usai
 

Klartext

» Deshalb, solange wir die wunderbare Möglichkeit haben dieses Forum bis
» "dahin" noch zu nutzen, sollten wir uns nicht anmäckern oder uns wundern,
» warum wohl soviel Zuwachs von Neuen Mitgliedern ist.
»
» Verstanden - "Kriegsbeil"(das es nicht gab) vergraben.
»
» Gruß Tribun


Schliese mich dem an.

Zitrone(R)

E-Mail

18.03.2017, 16:45

@ Usai
 

Klartext

» » Hallo,
» »
» » Da bin ich halt wieder mal bei der Anonymität (schrieb ich schon mal
» -
» » heißes Thema !)
» » Oder andersrum gesagt: Hier kann sich ein jeder anmelden und seinen
» » "Quatsch" loslassen und so das Forum irre zu leiten.
» » Das unterstelle ich keinen, aber es kann geschehen. Dieses Forum hat
» nicht
» » nur Freunde.
» » Und eine persönliche Schau kann man nicht so einfach "zerpflücken"
» wenn
» » sie nur gelogen sei.
» » Nochmal das unterstelle ich keinen persönlich - nur nachdenklich
» macht
» » mich das schon ein wenig.
»
» Ok deine Intension ist das Forum vor Trollen zu schützen. Das sollte man
» unterstützen. Zum einem kann man sich nicht einfach so anmelden man wird
» erst freigeschalten von Johannes zum andren gibt es Moderatoren und die
» Forenteilnehmer die bei unchristlichen Sachen wohl sofort ihren Unmut kund
» tun würden.
» Nur ist es womöglich genau so ein Post der einen andren, der evtl eine
» wichtige Schau tatsächlich hätte, abringen würde hier auch nur ein Wort
» zu schreiben.
» Dann ginge dein Anliegen völlig fehl, oder nicht?


Hallo,

es ist sicherlich schwierig, dafür hat Johannes einen Forenschwerpunkt festgelegt, den muss ich nicht teilen, aber dann muss ich mich entscheiden.
Manchmal läuft es genau anders herum...man meldet sich an und schreibt ignorant gegen den Forenschwerpunkt..Im Weltenwendeforum ist auch ein Schwerpunkt ausgewiesen.....dies ist für mich O. K....deshalb verstehe ich auch die Kritik an dem Forum dort nicht immer...die haben ihre Sichtweise...
Kritik üben ist immer einfach...die am heftigsten Kritik üben, würden aber in der Regel sich nie die Mühe machen ein solches Forum auf die Beine zu stellen.....vor Jahren schrieb ich mehreren Foren..nicht als Zitrone...ob Politik oder Religion oder Ernährung......es kam seltsamer Weise immer an einen bestimmten Punkt...

Gruss
z

Usai(R)

18.03.2017, 17:06

@ Zitrone
 

Klartext

» Hallo,
»
» es ist sicherlich schwierig, dafür hat Johannes einen Forenschwerpunkt
» festgelegt, den muss ich nicht teilen, aber dann muss ich mich
» entscheiden.
» Manchmal läuft es genau anders herum...man meldet sich an und schreibt
» ignorant gegen den Forenschwerpunkt..Im Weltenwendeforum ist auch ein
» Schwerpunkt ausgewiesen.....dies ist für mich O. K....deshalb verstehe
» ich auch die Kritik an dem Forum dort nicht immer...die haben ihre
» Sichtweise...
» Kritik üben ist immer einfach...die am heftigsten Kritik üben, würden
» aber in der Regel sich nie die Mühe machen ein solches Forum auf die
» Beine zu stellen.....vor Jahren schrieb ich mehreren Foren..nicht als
» Zitrone...ob Politik oder Religion oder Ernährung......es kam seltsamer
» Weise immer an einen bestimmten Punkt...
»
» Gruss
» z

Hey Zitrone,

ich finde deine Themenvielfalst erfrischend und macht das Forum auch lebendiger da es immer was zu diskutieren/lesen gibt. Ja ab einen Moment kommen solche Dinge in jeden Forum (Trolle) das merkt man recht schnell so das man das unterbinden könnte wenn man wollte. Fragt sich eher warum das bei andren Foren nie geschieht.

Apropo hast du ne gute Einstellung zum Nachbarforum WW es täte gut dies Antistimmung würde etwas abnehmen anstatt es sich immer weiter hochkocht :)

Zitrone(R)

E-Mail

18.03.2017, 18:14

@ Usai
 

Klartext

» » Hallo,
» »
» » es ist sicherlich schwierig, dafür hat Johannes einen
» Forenschwerpunkt
» » festgelegt, den muss ich nicht teilen, aber dann muss ich mich
» » entscheiden.
» » Manchmal läuft es genau anders herum...man meldet sich an und
» schreibt
» » ignorant gegen den Forenschwerpunkt..Im Weltenwendeforum ist auch ein
» » Schwerpunkt ausgewiesen.....dies ist für mich O. K....deshalb
» verstehe
» » ich auch die Kritik an dem Forum dort nicht immer...die haben ihre
» » Sichtweise...
» » Kritik üben ist immer einfach...die am heftigsten Kritik üben,
» würden
» » aber in der Regel sich nie die Mühe machen ein solches Forum auf die
» » Beine zu stellen.....vor Jahren schrieb ich mehreren Foren..nicht als
» » Zitrone...ob Politik oder Religion oder Ernährung......es kam
» seltsamer
» » Weise immer an einen bestimmten Punkt...
» »
» » Gruss
» » z
»
» Hey Zitrone,
»
» ich finde deine Themenvielfalst erfrischend und macht das Forum auch
» lebendiger da es immer was zu diskutieren/lesen gibt. Ja ab einen Moment
» kommen solche Dinge in jeden Forum (Trolle) das merkt man recht schnell so
» das man das unterbinden könnte wenn man wollte. Fragt sich eher warum das
» bei andren Foren nie geschieht.
»
» Apropo hast du ne gute Einstellung zum Nachbarforum WW es täte gut dies
» Antistimmung würde etwas abnehmen anstatt es sich immer weiter hochkocht
» :)

Hallo,

die haben ihre Herangehensweise zu dieser weitgefassten Thematik, hier bildet sich ein anderen Zugang ab......Antistimmung...na, ja...ich bin nicht Konfliktscheu....Reibung erzeugt Wärme..;-)

Gruss
z

Zitrone(R)

E-Mail

18.03.2017, 09:32

@ Usai
 

Einlesen - Nachdenken

»
» Was wäre denn gegen eine Marienerscheinung verwerflich, nicht das ich
» jemals eine hätte, aber was gehts dich so an?
»


Hallo,

da Forum hat aber einen Schwerpunkt und der liegt nicht unbedingt in Marineerscheinungen...wie an anderer Stelle ausgeführt, wenn jemand die Regeln oder den Schwerpunkt nicht akzeptabel findet, ist dies O. K....es muss ja dann niemand hier schreiben...

Gruss
z

Sash(R)

19.03.2017, 20:53
(editiert von Sash, 19.03.2017, 21:12)

@ Tribun
 

Einlesen - Nachdenken

» Hallo,
»
» ist schon seltsam das zur Zeit immer mehr neue Mitglieder hier auftauchen
» die seit vielen, vielen Jahren schon irgendwelche Erscheinungen - Visionen
» - oder sonst irgendwas hatten.
»
» Ich nenne jetzt mal keine Namen, aber es kommt mir schon komisch vor.
»
» Wo waren denn diese Leute all die Jahre, das Forum existiert ja schon
» lange.
»
» Und jetzt auf einmal kommen diese Leute hier rein mit Ihren Ansichten usw.
»
»
» Schon komisch.
»
» Gruß Tribun

Hallo Tribun ,
Ich haette auch Zweifel oder würde es komisch finden.
Aber für meinen Teil kann ich folgendes sagen : Ich hatte schon oft seltsame Träume die ich sehr lange keine Beachtung gab. Irgendwann hab ich wo die Träume öfter wurden und intensiver , mit Freunden /Bekannten darüber gesprochen und ich wurde quasi ausgelacht. Es hat eine Zeit gedauert bis ich dieses Forum gefunden habe und den Mut zusammengefasst habe mich hier anzumelden. Glaub mir auch wenn es anonym ist trifft es mich schon wenn mir keiner glaubt oder gezweifelt wird.

Ich kann fuer meinen Teil sagen das ich die Wahrheit schreibe bzw kund tu...aber klar sollte ich merken das ich unerwünscht bin bzw keiner mir glaubt geh ich freiwillig wieder..

Etwas am Rande ..hatte letzte Tage immer wieder Traum einer friedlichen Versammlung mit Menschen... uns es kam immer die Zahl 1699 deutlich zum Vorschein.
Einer ne Idee was das bedeuten könnte ?
Lg sash

---
# Wer Augen hat der sehe und wer Ohren hat der höre #

Dennis(R)

19.03.2017, 10:42

@ Zitrone
 

Die Sache mit der Türkei

Was mich betrifft , und ich bin recht neu hier!

Es war und ist auch Heute nicht sooo der Hit über religiöses zu sprechen.
Und wenn geschrieben steht ER wird seine Schafe führen, dann kommen bestimmt auch noch ein paar mehr hier an !!

Es ist auch die Zeit die eine Rolle spielt.

Wer gescholten, für blöde erklärt wird weil er einen Draht nach oben hat , sucht vielleicht gerade jetzt gleichgesinnte. Schließlich war man ja auch lange genug allein damit. Ausgestoßen !!! Und für mich fühlt es sich echt Gut an zu wissen, das nich ICH der bin der einen am Rad hat.

Dennis

Rich(R)

17.03.2017, 20:25

@ Koblenzer
 

Die Sache mit der Türkei

Hallo Koblenzer,

» Aber weißt, ich weiß eigentlich schon seit fast 40 Jahren das der Tag
» kommen wird. Und damals war ich 6 Jahre alt!
» Ich konnte nur schlecht mit meinen Eltern reden....verständlicher Weise.

Na mit uns kannst du reden :-)

Erzähl doch mal was war als du 6 Jahre alt warst.
Bin gespannt.

Grüsse
Rich

kyrn(R)

22.03.2017, 00:11

@ peterpan
 

Die Sache mit der Türkei

Grüß Dich,peterpan!

Demnach wird der zündende Funken zum dritten Weltkrieg gelegt,wenn die Russen in Rumänien einmarschieren. Dann dürfte die Friedenskonferenz in Budapest einberufen werden. Der amerikanische Präsident (Irlmaier) wird dort ermordet. Daraufhin erklärt der amerikanische Vizepräsident den Russen den Krieg(Irlmaier). Die Russen,die schon in Rumänien einmarschiert sind,marschieren einfach weiter durch Ungarn,Österreich,Norditalien und die Schweiz nach Frankreich(Johansson). Gleichzeitig überrennen sie in drei Stoßkeilen Deutschland,das zu der Zeit durch die Revolution völlig wehrlos ist. In Passau sind die Bayern völlig überrascht und entsetzt!Die Passauer hatten eher mit Islamisten und Türken als mit den Russen gerechnet. Die Amerikaner wissen von dem Vormarsch der Russen,lassen aber die Deutschen im Unklaren(Bauer aus Selb).Deshalb sind die Deutschen und auch wegen der durch die Russen hervorgerufenen Revolution so völlig wehrlos,dass der Russe schon in drei Tagen am Rhein steht!

Ünerlebensgrüße

kyrn

Adler(R)

25.03.2017, 14:18

@ kyrn
 

Die Sache mit der Türkei

Lieber kyrn,

» Demnach wird der zündende Funken zum dritten Weltkrieg gelegt,wenn die
» Russen in Rumänien einmarschieren. Dann dürfte die Friedenskonferenz in
» Budapest einberufen werden. Der amerikanische Präsident (Irlmaier) wird
» dort ermordet. Daraufhin erklärt der amerikanische Vizepräsident den
» Russen den Krieg(Irlmaier).

» Die Amerikaner wissen von dem
» Vormarsch der Russen,lassen aber die Deutschen im Unklaren(Bauer aus
» Selb).

bist Du so nett, mir die genauen Quellen für die beiden obigen Teilmitteilungen von Dir anzugeben?

Vielen Dank im voraus.


Netten Gruß,

Adler

kyrn(R)

29.03.2017, 23:34

@ Adler
 

Die Sache mit der Türkei

» Lieber kyrn,
»
» » Demnach wird der zündende Funken zum dritten Weltkrieg gelegt,wenn
» die
» » Russen in Rumänien einmarschieren.

Dies habe ich aus peterpans obigem Link entnommen. Ich kenne es andererseits bezüglich Serbien!

Dann dürfte die Friedenskonferenz
» in
» » Budapest einberufen werden. Der amerikanische Präsident (Irlmaier)
» wird
» » dort ermordet. Daraufhin erklärt der amerikanische Vizepräsident den
» » Russen den Krieg(Irlmaier).

Dies kannst Du bei google:Die Alois Irlmaier Prophezeiungen zum dritten Weltkrieg nachlesen.
»
» » Die Amerikaner wissen von dem
» » Vormarsch der Russen,lassen aber die Deutschen im Unklaren(Bauer aus
» » Selb).
»
» bist Du so nett, mir die genauen Quellen für die beiden obigen
» Teilmitteilungen von Dir anzugeben?
»
» Vielen Dank im voraus.
»
»
» Netten Gruß,
»
» Adler

Chris_Muc(R)

18.03.2017, 01:58

@ peterpan
 

Wann ist es soweit?

Ja, wann ist es soweit ..?? ..
Passiert es überhaupt?

Meine Antwort!
Seid wachsam!

Wir sollten dankbar sein, dass Stephan Berndt in unserem Sprachraum der EINZIGE ist, der seine Bücher ohne Brett vor dem Kopf geschrieben hat. Ohne Ideologie! Frei, so wie es sein soll! Und dabei gut recherchiert hat!

Das wann, wo, wie, wer, was im globalem Maßstab hat er sehr sehr gut beantwortet!

Die bessere Frage: Wie organisierst Du DICH?

Keiner hier sieht die Zukunft in der Wende des Lichtem!
Die Protokolle von Zion repräsentieren den dunklen Weg, der aktuell vollzogen wird! Wer das noch leugnet, der hat die Hausaufgaben nicht gemacht!

Aktuell treten verschiedene Lager auf diesem Planeten an, die einen wohlgesonnter, die anderen tiefschwarz. Rettung gibt es nur noch für den Einzelnen, wenn er gut ist für seine Lieben um ihn/ sie.

MeinTipp:
Lest Stephan Berndts Bücher!
Ordnet sie in Euer Leben ein, Eure Beobachtungsgabe, Eure Wachsamkeit!
Holt das Beste heraus!

Es ist Dein Leben, Dein Wissen, Dein Bewusstsein, Deine Empathie!
Vier Variablen die nicht einer so darstellt wie Du!

WERDET KLAR im KOPF!
Einen besseren Ratschlag gibt es nicht!

Adler(R)

18.03.2017, 11:54
(editiert von Adler, 18.03.2017, 12:11)

@ Chris_Muc
 

Wann ist es soweit?

Hallo Chris_Muc,

» Die Protokolle von Zion repräsentieren den dunklen Weg, der aktuell
» vollzogen wird! Wer das noch leugnet, der hat die Hausaufgaben nicht
» gemacht!

wow, ich erstarre regelrecht vor Deiner geistigen Überlegenheit gegenüber uns "Bibeldeppen". So, so, Du bist ein Freidenker, für Dich gibt es keine Denkverbote. Hast Du schon einmal daran gedacht, daß es an dieser Stelle nicht um Denkverbote, sondern um differenziertes, realistisches Denken geht? Erstens ist die Echtheit der Protokolle der Weisen von Zion nicht erwiesen. Zweitens bilden die Zionisten mit Sicherheit keine homogene Gruppe. Drittens werden sich die Nationalsozialisten Hermann Göring, Alfred Rosenberg, Julius Streicher usw. mit Sicherheit darüber freuen, wenn Du nach Deinem Ableben diesen Gesellschaft leisten werden wirst.

» MeinTipp:
» Lest Stephan Berndts Bücher!
» Ordnet sie in Euer Leben ein, Eure Beobachtungsgabe, Eure Wachsamkeit!
» Holt das Beste heraus!

Mein Tip: Beriesel Dich nicht nur mit Stephan Berndts Büchern, sondern lese
für den Einstieg in die christliche Prophetie auch noch folgende Artikel oder Bücher:

Artikel zu dem prophetischen Elsässer (mein Lieblingsprophet, weil sich bis heute zahlreiche prophetische Mitteilungen von diesem erfüllt hatten) http://www.art-paint.ch/vigil/Bilder/HansBender-Feldpostbriefe_Teil1.pdf und http://www.schauungen.de/wiki/images/8/88/Bender,_...zeiungen._Teil_2._Freiburg_im_Breisgau_1981.pdf ,

Artikel zum Waldviertler http://www.schauungen.de/wiki/index.php?title=Waldviertler ,

das Buch von Winfried Ellerhorst mit dem Titel: "Prophezeiungen über das Schicksal Europas. Visionen berühmter Seher aus zwölf Jahrhunderten. München 1951.",

das Buch von Pater Norbert Backmund mit dem Titel: "Hellseher schauen die Zukunft, 1961.",

das Buch von Paul Friedl mit dem Titel: "Prophezeiungen aus dem bayerisch-böhmischen Raum. Rosenheim 1974."

und natürlich alle drei Auflagen des Buches von Conrad Adlmaier mit dem hauptsächlichen Propheten Alois Irlmaier.


Gruß,

Adler

Koblenzer(R)

E-Mail

Koblenz,
18.03.2017, 13:42

@ Adler
 

Wann ist es soweit?

Hallo Tribun,

auf Deine Frage hin warum sich gerade jetzt soviel Leute hier anmelden und wo sie wohl all die Jahre waren??

Ich sage Dir, wie ich an anderer Stelle schonmal erwähnt habe:
Mir war es lange Zeit pip egal.
Erst seit 6 Monaten fühle ich diese innere Unruhe, die plötzlichen Gedanken die mich an Krieg, Katastrophen und Not denken lassen. Und dieses Gefühl wird schier täglich intensiver.
Seitdem ist es mir nicht mehr pip egel und ich fing an im Netz zu googeln.
Was soll man denn sonst machen? In Facebook posten?
Und ich denke ich bin nicht alleine dem es so geht.
Ich für mich bin sehr froh dieses Forum "gefunden" zu haben.
Hier erfährt man ggf. neue Infos die so wichtig sind, zum anderen kann man sich an richtiger Stelle mitteilen.
Das war der Grund für mich, daß ich unbedingt Teil dieses Forums sein wollte.
Und ich denke, daß es vielen Leuten ähnlich geht. Deshalb wohl der Ansturm auf dieses Forum.
Und bitte, nicht jeder Beitrag ist für alle Gleich zu empfinden.
Die Erfahrung habe ich bereits machen dürfen ;-)
Das soll aber nicht heißen daß wir uns gerade hier dann forsch zurückschreiben und uns angehn.
.....dafür ist das Forum zu kostbar finde ich.
Jeder hat seine Sichtweise, sein Gefühl, sein Verlangen doch bitte "auf dem Laufenden" zu bleiben und selbst für sich abzuschätzen wann es denn los geht.
Mit Zeitangaben und ähnlichem, wäre ich sehr vorsichtig.
Keiner von uns kennt den Zeitpunkt. Nur Gott alleine kennt ihn.

Aber Fakt ist auch, und hier teile ich die Meinung vieler hier, das das Jahr 2017 ein "Beginnerjahr" sein wird.
Wir haben erst Mitte März, und was ist schon alles in dieser kurzen Zeit passiert?
Und zurückblickend....sagen wir mal die letzten 3 Jahre, was da alles in Summe "prophezeiisch" eingetroffen ist, ist, grob gesagt schon eine gegeballte Ladung. Und die Zeitabstände werden merklich immer kürzer.

Deshalb, solange wir die wunderbare Möglichkeit haben dieses Forum bis "dahin" noch zu nutzen, sollten wir uns nicht anmäckern oder uns wundern, warum wohl soviel Zuwachs von Neuen Mitgliedern ist.

Herzliche Grüße aus Koblenz :-)

Tribun(R)

E-Mail

Naila,
18.03.2017, 15:10

@ Koblenzer
 

Wann ist es soweit?

Hallo Koblenzer,

Deshalb, solange wir die wunderbare Möglichkeit haben dieses Forum bis "dahin" noch zu nutzen, sollten wir uns nicht anmäckern oder uns wundern, warum wohl soviel Zuwachs von Neuen Mitgliedern ist.

Verstanden - "Kriegsbeil"(das es nicht gab) vergraben.

Gruß Tribun

---
Wir werden eine andere Zeit erleben, deshalb bereite ich mich vor.

Dannylee(R)

18.03.2017, 23:16

@ Koblenzer
 

Wann ist es soweit?

» Hallo Tribun,

Hallo, Koblenzer,
»
» auf Deine Frage hin warum sich gerade jetzt soviel Leute hier anmelden und
» wo sie wohl all die Jahre waren??
»
» Und zurückblickend....sagen wir mal die letzten 3 Jahre, was da alles in
» Summe "prophezeiisch" eingetroffen ist, ist, grob gesagt schon eine
» gegeballte Ladung. Und die Zeitabstände werden merklich immer kürzer.

Wem sagst Du das?! Auch ich denke und schreibe dies immer wieder. Vielleicht
sollte ich diese Deine Zeilen mal ins WW übertragen, wo dort im Gegenteil
schon etliche vom Glauben an die Weltenwende abfallen.;-)
»
» Deshalb, solange wir die wunderbare Möglichkeit haben dieses Forum bis
» "dahin" noch zu nutzen, sollten wir uns nicht anmäckern oder uns wundern,
» warum wohl soviel Zuwachs von Neuen Mitgliedern ist.

Du sprichst mir aus der Seele! Deshalb nochmals ein herzliches
Willkommen von mir an alle taufrisch Neuen hier.:-)
Denk bitte dran: Auch wir waren einst die Neuen hier: Tribun, einige
weitere Mitglieder und auch ich sind hier auch noch nicht soooo lange dabei. Und so wie Dir geht's auch wohl vielen anderen Menschen:
Sie spüren immer stärker, dass etwas Unheilvolles in der Luft liegt
und immer näher kommt. Deshalb suchen wohl einige ein Ventil, wo sie
ihre Eindrücke und vielleicht auch Träume, Schauungen und Visionen
erstmal abladen und diskutieren können, ohne gleich als verrückt
erklärt zu werden. Wo sonst kann man das schon, außer hier und
auch bei unseren Nachbarn, im WW und im NZF oder auch in einigen
entsprechenden Facebook- Gruppen?;-)

»
» Herzliche Grüße aus Koblenz :-)

Herzliche Grüße zurück

Carola

Vit85(R)

E-Mail

Eichstätt,
18.03.2017, 16:35

@ Adler
 

Wann ist es soweit?

Hallo Adler,

die Links mit den Pdfs gehen nicht.

Viele Grüße Vit

Adler(R)

18.03.2017, 20:43

@ Vit85
 

Wann ist es soweit?

Lieber Vit85,

» die Links mit den Pdfs gehen nicht.

hoppla, da habe ich nicht aufgepaßt. Dafür bitte ich Dich um Entschuldigung. Hier nun zwei funktionierende Links:
http://www.prophezeiungsforum.de/dateien/feldpostbriefe/Hans_Bender_Rillsche_Feldpostbriefe-1.pdf und http://www.prophezeiungsforum.de/dateien/feldpostbriefe/Hans_Bender_Rillsche_Feldpostbriefe-2.pdf .


Liebe Grüße,

Adler

KimS(R)

19.03.2017, 15:43

@ Adler
 

Bürgerkrieg vor dem Krieg

Danke Adler für das Posten dieser pdf-Dateien von Rill!

Am Interessantesten fand ich das über den Abbé Jean Boyer (S. 24 der 2. pdf-Datei):

Er hat zum Schutz schon in den 60er Jahren ein eigenes Refugium erschaffen, genannt "Fatima France". Er fordert alle Schutzsuchenden auf, falls die kritische Zeit beginnt, dort Schutz zu suchen. Diese Zeit beginnt mit Beginn eines Bürgerkrieges, also einer Aggression im Inneren des eigenen Landes.

Zitat:
"Zivile Unruhen sollen nach der Botschaft von Fatima den Ausbruch des vorausgesagten Krieges einleiten".

Man muss sich vorstellen, dass er in den 60er Jahren wegen Verbreitung des 3. Geheimnisses von Fatima, also dieser Info sogar angeklagt und verurteilt worden war!

kyrn(R)

22.03.2017, 00:43

@ KimS
 

Bürgerkrieg vor dem Krieg

» Danke Adler für das Posten dieser pdf-Dateien von Rill!
»
» Am Interessantesten fand ich das über den Abbé Jean Boyer (S. 24 der 2.
» pdf-Datei):
»
» Er hat zum Schutz schon in den 60er Jahren ein eigenes Refugium
» erschaffen, genannt "Fatima France". Er fordert alle Schutzsuchenden auf,
» falls die kritische Zeit beginnt, dort Schutz zu suchen. Diese Zeit
» beginnt mit Beginn eines Bürgerkrieges, also einer Aggression im Inneren
» des eigenen Landes.
»
» Zitat:
» "Zivile Unruhen sollen nach der Botschaft von Fatima den Ausbruch des
» vorausgesagten Krieges einleiten".

Diese zivilen Unruhen sind Teil der sowjetischen Langzeitstrategie als Vorbereitung der Russen zum Angriff auf den Westen!
»
» Man muss sich vorstellen, dass er in den 60er Jahren wegen Verbreitung des
» 3. Geheimnisses von Fatima, also dieser Info sogar angeklagt und verurteilt
» worden war!

peterpan(R)

E-Mail

19.03.2017, 18:51

@ Adler
 

Fatima

hallo Adler, danke für die pdf
und KimS, danke für den Hinweis auf Abbé Jean Boyer.

Somit ist das 3. Geheimnis von Fatima der kommende Bürgerkrieg.
Mitverantwortlich für den kommenden Bürgerkrieg sind die momentan einströmenden Islam-Asyl-Terroristen und der Euro-Finanz-Crash.
Jeder der seine Augen und Ohren offen hält, weiss dass es nicht mehr so lange dauern kann, ich denke 2-3 Jahre.

KimS(R)

19.03.2017, 22:37

@ peterpan
 

Fatima

@peterpan:
und es wird einem dadurch auch klar, dass wir bis jetzt noch nicht das komplette 3. Geheimnis von Fatima gesagt bekommen haben...

Sue_Nami(R)

19.03.2017, 22:40

@ KimS
 

Wann ist es soweit

Ich denke in wenigen Tagen oder Wochen ist es soweit !

http://www.anonymousnews.ru/2017/03/19/deutschland-islamischer-staat-baut-eigenen-geheimdienst-auf/

KimS(R)

19.03.2017, 22:53

@ Sue_Nami
 

Wann ist es soweit

Das hier wollte ich jetzt eigentlich nicht posten, aber es passt ja schon zu dem, was o.g. Link sagt. Ich habe es heute unter einem YT-Video über Palmblattprophezeiungen gefunden. In dem Video kommt aber selber nichts darüber, nur in der Info unter dem Video. Der Verfasser (Rainer Franke) möchte auch aus Gründen der eigenen Sicherheit nicht mehr darüber erzählen.
https://www.youtube.com/watch?v=lqBcUjQ6Frg

Ab März 2017 koordinierte blutigste Terroranschläge,
Ab September 2017 Zusammenbruch der Regierung
Ab 2018 Zusammenbruch des Euro und der EU,
Ab 2019 Seuchenwurm zerfrisst Menschenkörper von innen,
Ab 2020 Krankheit RISC (Rappid Immune System Collaps) tötet Menschen innerhalb von 3 Wochen ....

Vor 5000 Jahren gab es sieben Seher (Sapta Rishis), welche in die Zukunft schauen konnten. Sie hatten Zugang zu der Akasha Chronik - "Dem Buch des Lebens". Heute würde man sagen, sie waren die ultimativen Beobachter im Quantenfeld aller Möglichkeiten und konnten die Superstring-Kohärenzen in Form von Zeittunneln sehen.

Tribun(R)

E-Mail

Naila,
20.03.2017, 19:06

@ KimS
 

Sorry ....

Hallo KImS,

sorry das hat nichts mit den Glauben an Jesus nur im entferntesten zu tun.

Leider wieder mal irgend ein Mist der mit Zeitangaben versetzt alle in Angst und Schrecken versetzen soll.

Sorry, das muss ich schon loswerden.

Gruß Tribun

---
Wir werden eine andere Zeit erleben, deshalb bereite ich mich vor.

Xforscher(R)

20.03.2017, 09:05

@ Sue_Nami
 

Wann ist es soweit

» Ich denke in wenigen Tagen oder Wochen ist es soweit !
»
» http://www.anonymousnews.ru/2017/03/19/deutschland-islamischer-staat-baut-eigenen-geheimdienst-auf/

Servus Sue,

das dauert noch ein bisschen. Zunächst gibt es noch einen Wirtschaftscrash, die Atombomben auf Manhattan (evtl. danach Wirtschaftscrash), auch andere Vorzeichen stehen noch aus. Ich tippe nach wie vor auf Frühjahr 2018 und dann ab Spätsommer 2019 kommt der Krieg.

Am 17. Mai 2018 sitzen die Leute vor dem Fernseher, die Hände zittern. Sie schalten stumm den Fernseher aus*

Am 18.Mai bleiben dann die Banken geschlossen, dann folgt das Pfingstwochenende.

Eine Möglichkeit wäre, dass an diesem Tag der Atomangriff auf NewYork erfolgt und das dies im TV gezeigt wird. Daraufhin kollabiert das weltweite Finanzsystem, der IS ruft daraufhin zum Dschihad auf, zunächst in den Südeuropäischen Ländern, dann auch in Deutschland. Es herrscht Chaos und Bürgerkrieg. Seuchen gehen um.

Gleichzeitig eskaliert die weltweite Lage und Konflikte nehmen zu. Auch deshalb, weil USA im nahen Osten Vergeltungsschläge durchführt.

Dann Friedensgespräche und Russeneinmarsch in Deutschland am 08.08.19 oder 18.08.19.

Grüsse xForscher

* „Eine Stimme sagt mir, daß es an einem 17. sein wird. Dann sehe ich irgendwelche Leute in einem Wohnzimmer, die den Fernseher ausschalten, indem zuvor gerade Nachrichten gesendet wurden.
Was da gesendet wurde, weiß ich leider nicht. – Aber ich sehe die Gesichter und die Reaktionen dieser Menschen. Ich weiß gar nicht ob ich das mit Worten überhaupt beschreiben kann: Die sind sprachlos, fassungslos, zitterten beim Abschalten ihres TV-Gerätes...
Da muß etwas Furchtbares passiert sein! – Also mindestens in der Größenordnung der damaligen Tsunamiwelle – eher noch schlimmer.“

---
"Jedes böse Erwachen setzt einen tiefen Schlaf voraus"
Autarkes Leben in Ungarn: hofinungarn@gmail.com

Sue_Nami(R)

20.03.2017, 09:52

@ Xforscher
 

Wann ist es soweit

» » Ich denke in wenigen Tagen oder Wochen ist es soweit !
» »
» »
» http://www.anonymousnews.ru/2017/03/19/deutschland-islamischer-staat-baut-eigenen-geheimdienst-auf/
»
» Servus Sue,
»
» das dauert noch ein bisschen. Zunächst gibt es noch einen
» Wirtschaftscrash, die Atombomben auf Manhattan (evtl. danach
» Wirtschaftscrash), auch andere Vorzeichen stehen noch aus. Ich tippe nach
» wie vor auf Frühjahr 2018 und dann ab Spätsommer 2019 kommt der Krieg.
»
» Am 17. Mai 2018 sitzen die Leute vor dem Fernseher, die Hände zittern.
» Sie schalten stumm den Fernseher aus*
»
» Am 18.Mai bleiben dann die Banken geschlossen, dann folgt das
» Pfingstwochenende.
»
» Eine Möglichkeit wäre, dass an diesem Tag der Atomangriff auf NewYork
» erfolgt und das dies im TV gezeigt wird. Daraufhin kollabiert das
» weltweite Finanzsystem, der IS ruft daraufhin zum Dschihad auf, zunächst
» in den Südeuropäischen Ländern, dann auch in Deutschland. Es herrscht
» Chaos und Bürgerkrieg. Seuchen gehen um.
»
» Gleichzeitig eskaliert die weltweite Lage und Konflikte nehmen zu. Auch
» deshalb, weil USA im nahen Osten Vergeltungsschläge durchführt.
»
» Dann Friedensgespräche und Russeneinmarsch in Deutschland am 08.08.19
» oder 18.08.19.
»
» Grüsse xForscher
»
» * „Eine Stimme sagt mir, daß es an einem 17. sein wird. Dann sehe ich
» irgendwelche Leute in einem Wohnzimmer, die den Fernseher ausschalten,
» indem zuvor gerade Nachrichten gesendet wurden.
» Was da gesendet wurde, weiß ich leider nicht. – Aber ich sehe die
» Gesichter und die Reaktionen dieser Menschen. Ich weiß gar nicht ob ich
» das mit Worten überhaupt beschreiben kann: Die sind sprachlos,
» fassungslos, zitterten beim Abschalten ihres TV-Gerätes...
» Da muß etwas Furchtbares passiert sein! – Also mindestens in der
» Größenordnung der damaligen Tsunamiwelle – eher noch schlimmer.“

Hallo XForscher,
ich denke das der Zeitplan vorverlegt wurde, da es ja jetzt schon soviele Hinweise in den MSM
gibt.
Ein angeblicher KSK Offizier sagt ja voraus das der islamistische Blitzkrieg gegen Europa mit hoher Wahrscheinlichkeit dieses Monat stattfindet.
Amerika ist jetzt offiziell zahlungsunfähig und schiebt seine Rechnungen hinaus,deswegen kann ich mir nicht vorstellen das es sich noch bis nächstes Jahr hinziehen wird.Und die extreme Aufrüstung der Armeen zur Grenze Russland und auch in Amerika findet derzeit extrem statt.
Ich hoffe das du Recht behältst, dann hätte man noch eine längere Vorbereitungsphase.

Liebe Grüße
Sue

Sue_Nami(R)

20.03.2017, 09:52

@ Sue_Nami
 

Wann ist es soweit

» » » Ich denke in wenigen Tagen oder Wochen ist es soweit !
» » »
» » »
» »
» http://www.anonymousnews.ru/2017/03/19/deutschland-islamischer-staat-baut-eigenen-geheimdienst-auf/
» »
» » Servus Sue,
» »
» » das dauert noch ein bisschen. Zunächst gibt es noch einen
» » Wirtschaftscrash, die Atombomben auf Manhattan (evtl. danach
» » Wirtschaftscrash), auch andere Vorzeichen stehen noch aus. Ich tippe
» nach
» » wie vor auf Frühjahr 2018 und dann ab Spätsommer 2019 kommt der
» Krieg.
» »
» » Am 17. Mai 2018 sitzen die Leute vor dem Fernseher, die Hände
» zittern.
» » Sie schalten stumm den Fernseher aus*
» »
» » Am 18.Mai bleiben dann die Banken geschlossen, dann folgt das
» » Pfingstwochenende.
» »
» » Eine Möglichkeit wäre, dass an diesem Tag der Atomangriff auf
» NewYork
» » erfolgt und das dies im TV gezeigt wird. Daraufhin kollabiert das
» » weltweite Finanzsystem, der IS ruft daraufhin zum Dschihad auf,
» zunächst
» » in den Südeuropäischen Ländern, dann auch in Deutschland. Es
» herrscht
» » Chaos und Bürgerkrieg. Seuchen gehen um.
» »
» » Gleichzeitig eskaliert die weltweite Lage und Konflikte nehmen zu.
» Auch
» » deshalb, weil USA im nahen Osten Vergeltungsschläge durchführt.
» »
» » Dann Friedensgespräche und Russeneinmarsch in Deutschland am 08.08.19
» » oder 18.08.19.
» »
» » Grüsse xForscher
» »
» » * „Eine Stimme sagt mir, daß es an einem 17. sein wird. Dann sehe
» ich
» » irgendwelche Leute in einem Wohnzimmer, die den Fernseher ausschalten,
» » indem zuvor gerade Nachrichten gesendet wurden.
» » Was da gesendet wurde, weiß ich leider nicht. – Aber ich sehe die
» » Gesichter und die Reaktionen dieser Menschen. Ich weiß gar nicht ob
» ich
» » das mit Worten überhaupt beschreiben kann: Die sind sprachlos,
» » fassungslos, zitterten beim Abschalten ihres TV-Gerätes...
» » Da muß etwas Furchtbares passiert sein! – Also mindestens in der
» » Größenordnung der damaligen Tsunamiwelle – eher noch schlimmer.“
»
» Hallo XForscher,
» ich denke das der Zeitplan vorverlegt wurde, da es ja jetzt schon soviele
» Hinweise in den MSM
» gibt.
» Ein angeblicher KSK Offizier sagt ja voraus das der islamistische
» Blitzkrieg gegen Europa mit hoher Wahrscheinlichkeit diesen Monat
» stattfindet.
» Amerika ist jetzt offiziell zahlungsunfähig und schiebt seine Rechnungen
» hinaus,deswegen kann ich mir nicht vorstellen das es sich noch bis
» nächstes Jahr hinziehen wird.Und die extreme Aufrüstung der Armeen zur
» Grenze Russland und auch in Amerika findet derzeit extrem statt.
» Ich hoffe das du Recht behältst, dann hätte man noch eine längere
» Vorbereitungsphase.
»
» Liebe Grüße
» Sue

Sue_Nami(R)

20.03.2017, 15:11

@ Sue_Nami
 

Wann ist es soweit

https://hartgeld.com/hartgeld-com-verlautbarungen.html

Ihr kennt die Seite sicher, nach diesen Meinungen geht es die oder nächste Woche los...

Überlebensgrüße

Sue

Roy(R)

20.03.2017, 16:41

@ Sue_Nami
 

Wann ist es soweit

Ja nach Eichelburg geht es jede Woche los, manche Infos sind gut aber Zeitangaben kannst bei ihm Vergessen. Er spielt 3X die Woche die Kaiserhymne.

Gruß Roy

Tribun(R)

E-Mail

Naila,
20.03.2017, 19:09

@ Sue_Nami
 

Wann ist es soweit

Hallo,

wenn ich diese Seite als Ratgeber heranziehe, kann ich auch gleich mich im Wald mit den Bäumen unterhalten.

Da kommt mehr raus. Da bin ich in der Natur an der frischen Luft.

Nicht alles glauben uns sich Irre machen lassen.

Gruß Tribun

---
Wir werden eine andere Zeit erleben, deshalb bereite ich mich vor.

Koblenzer(R)

E-Mail

Koblenz,
20.03.2017, 19:38

@ Tribun
 

Wann ist es soweit

Dem kann ich mich nur anschließen.

Zeitangaben und die damit verbundene "Panikmache" sind nicht gut.

Gott alleine wann es soweit ist.
Und eins sei gesagt: Gott macht sich sicher keinen Stress und legt direkt los.

Die Zeichen der Zeit erfüllen sich. Ja. Immer deutlicher und in kürzeren Zeitabständen.
Aber es ist noch zu "ruhig" finde ich.
Das Chaos in wirtschaftlicher, Bürgerlicher, etc. Hinsicht ist bei weitem noch nicht soweit.

Gott gibt uns nicht die Stunde an wenn es losgeht.
Aber er lässt uns aktuelles "sehen", lässt uns hierrüber informieren, das wir einander ungefähr abschätzen können wie weit die Zeit vorangeschritten ist.

Ich frage mich gerade:
Wird der Herr Schulz unser künftiger Stiernacken werden??

kyrn(R)

21.03.2017, 22:53

@ Xforscher
 

Wann ist es soweit

» » Ich denke in wenigen Tagen oder Wochen ist es soweit !
» »
» »
» http://www.anonymousnews.ru/2017/03/19/deutschland-islamischer-staat-baut-eigenen-geheimdienst-auf/
»
» Servus Sue,
»
» das dauert noch ein bisschen. Zunächst gibt es noch einen
» Wirtschaftscrash, die Atombomben auf Manhattan (evtl. danach
» Wirtschaftscrash), auch andere Vorzeichen stehen noch aus. Ich tippe nach
» wie vor auf Frühjahr 2018 und dann ab Spätsommer 2019 kommt der Krieg.

Der Atomschlag auf Manhattan hat nach dem Waldviertler kaum Auswirkungen auf uns in Mitteleuropa und ist ein Racheakt islamistischer Kreise für das,was die Amerikaner den Arabern angetan haben.
»
» Am 17. Mai 2018 sitzen die Leute vor dem Fernseher, die Hände zittern.
» Sie schalten stumm den Fernseher aus*

Wer sagt das?
»
» Am 18.Mai bleiben dann die Banken geschlossen, dann folgt das
» Pfingstwochenende.
»
» Eine Möglichkeit wäre, dass an diesem Tag der Atomangriff auf NewYork
» erfolgt und das dies im TV gezeigt wird. Daraufhin kollabiert das
» weltweite Finanzsystem, der IS ruft daraufhin zum Dschihad auf, zunächst
» in den Südeuropäischen Ländern, dann auch in Deutschland. Es herrscht
» Chaos und Bürgerkrieg. Seuchen gehen um.

Der Atomangriff auf Manhattan erfolgt nach dem Waldviertler im Sommer des Jahres,wo den Arabern durch die Amerikaner Leid angetan wird. Es könnte dieses Jahr sein!
»
» Gleichzeitig eskaliert die weltweite Lage und Konflikte nehmen zu. Auch
» deshalb, weil USA im nahen Osten Vergeltungsschläge durchführt.
»
» Dann Friedensgespräche und Russeneinmarsch in Deutschland am 08.08.19
» oder 18.08.19.

Die Friedensgespräche in Budapest erfolhen nach dem Einmarsch der Russen in den Balkan und haben nichts mit dem IS zu tun!
»
» Grüsse xForscher
»
» * „Eine Stimme sagt mir, daß es an einem 17. sein wird. Dann sehe ich
» irgendwelche Leute in einem Wohnzimmer, die den Fernseher ausschalten,
» indem zuvor gerade Nachrichten gesendet wurden.
» Was da gesendet wurde, weiß ich leider nicht. – Aber ich sehe die
» Gesichter und die Reaktionen dieser Menschen. Ich weiß gar nicht ob ich
» das mit Worten überhaupt beschreiben kann: Die sind sprachlos,
» fassungslos, zitterten beim Abschalten ihres TV-Gerätes...
» Da muß etwas Furchtbares passiert sein! – Also mindestens in der
» Größenordnung der damaligen Tsunamiwelle – eher noch schlimmer.“

kyrn(R)

21.03.2017, 23:13

@ kyrn
 

Wann ist es soweit

Grüß Gott,ihr Lieben!

Euer Blick ist zur Zeit ganz auf die Gefahr durch den IS fokussiert!

Doch Irlmaier hat ganz klar gesagt,dass die größte Gefahr für Deutschland durch den Angriff der Russen über Nacht gegen den Westen besteht. Und die greifen erst an,wenn in Deutschland die Revolution ausgebrochen ist. Ursache der Revolution ist der Wirtschaftszusammenbruch im Westen,der nach Torsten Mann in seinem Buch:Weltoktober als Sabotageakt der Russen hervorgerufen wird.
Wenn bei uns Revolution herrscht und der Sturm über Klöster und Kirchen erfolgt,wird jeder mit sich und den Seinen ums Überleben kämpfen und nicht mehr auf das achten,was den zündenden Funken auf dem Balkan hervorruft!
In so einer Situation werden die Deutschen wohl kaum der Friedenskonferenz in Budapest große Aufmerksamkeit widmen, sonst hätten die Prophezeiungen,dass die Deutschen vom Russenüberfall so überrrascht sind und es kaum glauben wollen,keinen Sinn.

Seid also zumindest genauso wachsam gegenüber den Russen wie gegenüber dem IS!

Warnende Grüße

kyrn

Daniel(R)

22.03.2017, 09:48

@ kyrn
 

Wann ist es soweit

» Der Atomangriff auf Manhattan erfolgt nach dem Waldviertler im Sommer des
» Jahres,wo den Arabern durch die Amerikaner Leid angetan wird. Es könnte
» dieses Jahr sein!

Hallo kyrn,

meiner Meinung nach sagt der Waldviertler das nicht so explizit. Er sagt, dass die Leute meinen, dass es eine Vergeltung sei für das, was die Amerikaner den Arabern angetan haben. Er sagt aber nicht, dass es im gleichen Jahr passieren würde.
Außerdem spricht der Waldviertler von Frühling oder Frühsommer. Und das haben wir schon bald. Er spricht nicht vom Sommer.

Viele Grüße von Daniel

kyrn(R)

22.03.2017, 00:49

@ peterpan
 

Fatima

» hallo Adler, danke für die pdf
» und KimS, danke für den Hinweis auf Abbé Jean Boyer.
»
» Somit ist das 3. Geheimnis von Fatima der kommende Bürgerkrieg.
» Mitverantwortlich für den kommenden Bürgerkrieg sind die momentan
» einströmenden Islam-Asyl-Terroristen und der Euro-Finanz-Crash.

Und Putin führt mit Regie! Nicht umsonst lässt er den Tschetschenen Pässe ausstellen und Bescheinigungen,dass sie politisch verfolgt werden,in zunehmendem Maße! Diese Schläfer werden dann beim Crash für den Bürgerkrieg und die Revolution aktiviert. So wird der Weg für die Rote Armee frei!
Was uns auch zu denken geben sollte:Putin und Merkel sind Bruder und Schwester in der Loge:Goldenes Eurasien!

» Jeder der seine Augen und Ohren offen hält, weiss dass es nicht mehr so
» lange dauern kann, ich denke 2-3 Jahre.

Spooky(R)

22.03.2017, 11:08

@ kyrn
 

Fatima

» Was uns auch zu denken geben sollte:Putin und Merkel sind Bruder und
» Schwester in der Loge:Goldenes Eurasien!
Du bist gut informiert kyrn. Das gefällt mir. Nur wenige stoßen auf die wahren Zusammenhänge. Mit reicht das nicht zu wissen wie etwas passiert.
Ich brauch auch das Warum.
Wenn man weis das Alle in der selben Sandkistengruppe spielen wird klar, wie und warum Die einen Weltkrieg anzetteln.

kyrn(R)

29.03.2017, 23:39

@ peterpan
 

Fatima

» hallo Adler, danke für die pdf
» und KimS, danke für den Hinweis auf Abbé Jean Boyer.
»
» Somit ist das 3. Geheimnis von Fatima der kommende Bürgerkrieg.
» Mitverantwortlich für den kommenden Bürgerkrieg sind die momentan
» einströmenden Islam-Asyl-Terroristen und der Euro-Finanz-Crash.
» Jeder der seine Augen und Ohren offen hält, weiss dass es nicht mehr so
» lange dauern kann, ich denke 2-3 Jahre.

Ich schätze 2 Jahre. Der Bürgerkrieg geht dann nahtlos in Revolution und Russenüberfall über!Die Ereignisse werden sich zum Schluss überstürzen!

Hohenauer(R)

21.03.2017, 18:36

@ peterpan
 

Wann ist es soweit?

Hallo zusammen,

ja es ist schön, so konkret zu wissen, wann die erträumte Zukunft oder die durch Prophezeiungen bereits festgelegte Zukunft tatsächlich eintreffen wird.

Ich hatte es schon einmal geschildert, dass ich im Jahr 2012 durch eine Zufallsbekanntschaft auf Irlmaier zurückkam. Ich kannte ihn ja bereits, aber stand mitten im Leben und hatte andere Dinge zu tun.
Ich begann wie ein Wahnsinniger nachzuforschen und alles zu lesen, was man daürber finden konnte. Auch wenn mir einige Zusammenhänge nicht plausibel erschienen, war mein Interesse, oder ich sollte besser Angst sagen, so groß, dass ich alles für bare Münze nahm. Auch war die Unterhaltung mit diesem Bekannte sehr überzeugend gewesen; Irlmaier war nur ein Thema u.a.

In meinem Fall waren meine Eltern die Leidtragenden meiner Angst, denn ich vergaß darüber ein wichtigeres Projekt als die Apokalypsenvorbereitung. Meine Eltern litten unter dem Regiment ihrer Schwiegertochter, weil es im Haus ständig Streit und Unfrieden gab. So hatte ich mich auf die Suche nach einem Haus gemacht, und war auch bereit mich beruflich und örtlich anzupassen (ich wohnte in München, meine Eltern im bayr.Wald). So etwas kommt natürlich unter Angsteinfluss ins Stocken.
Im Lauf des Jahres verschlimmerte sich der Gesundheitszustand meines Vaters immens und meine Mutter war nicht mehr in der Lage, ihn gänzlich zu umsorgen, aber es wurde nicht ernst genommen und nicht mit christlicher Güte geholfen, sondern eher noch gestritten. Kurz vor Jahresende hatte meine Mutter dann einen SChlaganfall, es ging noch eine Weile, dann starb sie. Mein Vater überlebte sie, starb dann etwa ein Jahr danach.

Ich habe dadurch, und auch durch die Erfahrungen und den Austausch hier in diesem Forum, gelernt, dass man besser in seinem Umfeld hilft, statt die Welt zu retten.
Ich bin nicht so ehrgeizig und hochmütig, dass ich glaube, alles überleben zu müssen, oder ein Mitglied der erlauchten Entrückung werden will.
Also ist es mir ab sofort wurscht, wann was passiert, ich werde versuchen, es zu ertragen, und stelle meine Vorbereitungen hiermit ein.

Viele Grüße vom H.

Xforscher(R)

21.03.2017, 20:16

@ Hohenauer
 

Keine Vorbereitungen - Deine Entscheidung

» Also ist es mir ab sofort wurscht, wann was passiert, ich werde versuchen,
» es zu ertragen, und stelle meine Vorbereitungen hiermit ein.
»
» Viele Grüße vom H.

Servus,

mir ging es im Jahr 1996 ähnlich, als ich mich mit Irlmaier und Co. beschäftigt habe und viele hier im Forum, die sich seit teilweise 40 Jahren damit beschäftigen bestimmt auch.

Derweil ist die Zeitqualität so weit fortgeschritten, dass man auch ohne Prophezeiungswissen, Vorkehrungen für bürgerkriegsähnliche Zustände, Stromausfälle oder einer Weltwirtschaftskrise treffen sollte, zumindest wenn man eine Verantwortung für (s)eine Familie hat.

Es reicht mittlerweile ja schon aus, das Radio einzuschalten um verschiedene Meldungen zu hören, die wie aus einem Alptraum scheinen.

Grüße xForscher

---
"Jedes böse Erwachen setzt einen tiefen Schlaf voraus"
Autarkes Leben in Ungarn: hofinungarn@gmail.com

Zitrone(R)

E-Mail

21.03.2017, 20:32

@ Xforscher
 

Keine Vorbereitungen - Deine Entscheidung

.......die Zeit ist nicht mehr so fern, da Du es brauchen wirst......
z

Johannes(R)

E-Mail

21.03.2017, 22:13

@ Hohenauer
 

Wann ist es soweit?

» Also ist es mir ab sofort wurscht, wann was passiert, ich werde versuchen,
» es zu ertragen, und stelle meine Vorbereitungen hiermit ein.




Hallo Hohenauer,

Du hattest Dich bei mir ja ohnehin verabschiedet und wolltest eigentlich auch nicht mehr schreiben. Ich nehme das aber nun als Deinen Abschied und wünsche Dir alles Gute.,

Eins ist mir noch wichtig: Es ist ausdrücklich nicht Sinn des Forums, Menschen von den wichtigen Dingen des Alltags abzuhalten. Ich sehe es eher wie Informationen darüber, im Auto den Gurt anzulegen. Das sollte auch niemand von anderen Dingen abhalten, die wichtig sind.

Gruß

Johannes

---
"Ich aber und mein Haus, wir wollen dem Herrn dienen"

kyrn(R)

21.03.2017, 23:29

@ Hohenauer
 

Wann ist es soweit?

» Hallo zusammen,
»
» ja es ist schön, so konkret zu wissen, wann die erträumte Zukunft oder
» die durch Prophezeiungen bereits festgelegte Zukunft tatsächlich
» eintreffen wird.

So konkret weiß es eben niemand! Deshalb diskutieren wir ja hier im Forum über die Vorzeichen!
»
» Ich hatte es schon einmal geschildert, dass ich im Jahr 2012 durch eine
» Zufallsbekanntschaft auf Irlmaier zurückkam. Ich kannte ihn ja bereits,
» aber stand mitten im Leben und hatte andere Dinge zu tun.
» Ich begann wie ein Wahnsinniger nachzuforschen und alles zu lesen, was man
» daürber finden konnte. Auch wenn mir einige Zusammenhänge nicht plausibel
» erschienen, war mein Interesse, oder ich sollte besser Angst sagen, so
» groß, dass ich alles für bare Münze nahm. Auch war die Unterhaltung mit
» diesem Bekannte sehr überzeugend gewesen; Irlmaier war nur ein Thema u.a.

Angst ist ein schlechter Ratgeber!
»
» In meinem Fall waren meine Eltern die Leidtragenden meiner Angst, denn ich
» vergaß darüber ein wichtigeres Projekt als die Apokalypsenvorbereitung.
» Meine Eltern litten unter dem Regiment ihrer Schwiegertochter, weil es im
» Haus ständig Streit und Unfrieden gab. So hatte ich mich auf die Suche
» nach einem Haus gemacht, und war auch bereit mich beruflich und örtlich
» anzupassen (ich wohnte in München, meine Eltern im bayr.Wald). So etwas
» kommt natürlich unter Angsteinfluss ins Stocken.
» Im Lauf des Jahres verschlimmerte sich der Gesundheitszustand meines
» Vaters immens und meine Mutter war nicht mehr in der Lage, ihn gänzlich
» zu umsorgen, aber es wurde nicht ernst genommen und nicht mit christlicher
» Güte geholfen, sondern eher noch gestritten. Kurz vor Jahresende hatte
» meine Mutter dann einen SChlaganfall, es ging noch eine Weile, dann starb
» sie. Mein Vater überlebte sie, starb dann etwa ein Jahr danach.

Du weißt nicht,ob ein anderes Haus das Schicksal deiner Eltern geändert hätte! Deshalb mache Deine Gedanken bezüglich der Apokalypse nicht dafür verantwortlich!
»
» Ich habe dadurch, und auch durch die Erfahrungen und den Austausch hier in
» diesem Forum, gelernt, dass man besser in seinem Umfeld hilft, statt die
» Welt zu retten.

Also rette Dein Umfeld über die Apokalypse hindurch!

» Ich bin nicht so ehrgeizig und hochmütig

Du verkennst,dass Gott nur den Demütigen Gnade schenkt!

, dass ich glaube, alles
» überleben zu müssen,

Du musst gar nichts,Du darfst auch wegen mangelnder Vorbereitung elendiglich krepieren!

Überleben ist eine Gnade Gottes!

oder ein Mitglied der erlauchten Entrückung werden

Die Entrückung erfolgt erst am Ende der Regierungszeit des Antichrists,garantiert nicht mehr zu Deiner Lebenszeit!

» will.
» Also ist es mir ab sofort wurscht,

Diese Wurstigkeit kann Dich noch so teuer zu stehen kommen,dass Du ausrufst;"Ach hätte ich mich doch rechtzeitig richtig vorbereitet!"Aber dann wird es zu spät sein!

wann was passiert, ich werde versuchen,
» es zu ertragen, und stelle meine Vorbereitungen hiermit ein.

So viel erträgst Du leider nicht,wenn Du jetzt schon kapitulierst!

Wer wird denn gleich die Flinte ins Korn werfen?

Dir fehlt schlicht und einfach der eiserne Kopf!! So kannst weder Du,noch Dein Umfeld überleben!!!

»
» Viele Grüße vom H.

Xforscher(R)

22.03.2017, 08:42

@ kyrn
 

Wann ist es soweit? - Nachtrag

Servus nochmal,

eins möchte ich dazu noch sagen. Viele Dinge auf der Welt laufen in die verkehrte Richtung und jeder sollte sich Fragen, ob er mit seiner jetzigen Situation glücklich ist.

Viele kennen das vielleicht: Aufstehen, Arbeiten, Kantine, Arbeiten, Fernsehen. Am Wochenende wird zur Belohnung konsumiert. Muss das so sein?

Daher sollte jeder Unzufriedene damit beginnen sein Leben anzupacken und zwar nicht aus Angst vor der Zukunft, sondern für seine Zukunft und die seiner Kinder.

Sepp Holzer bringt es hier ganz gut auf den Punkt:

https://m.youtube.com/watch?v=T7gktuTUOJs

Grüsse xForscher

---
"Jedes böse Erwachen setzt einen tiefen Schlaf voraus"
Autarkes Leben in Ungarn: hofinungarn@gmail.com

Spooky(R)

22.03.2017, 11:28

@ Xforscher
 

Wann ist es soweit? - Nachtrag

» Daher sollte jeder Unzufriedene damit beginnen sein Leben anzupacken und
» zwar nicht aus Angst vor der Zukunft, sondern für seine Zukunft und die
» seiner Kinder.

Richtig. Ich mache dies schon lange und bin jeden Tag neu dabei mein Leben von anderen schlechten Menschen abzukoppeln.
Kürzlich hatten wir wieder eine Familienfeier... Keiner mochte wirklich hingehen. Nicht mal meine Oma, die Geburtstag hatte, wollte feiern. Es wurde nur gemacht weil meine Eltern das wollten, damit die Familie zusammenkommt.
Danach ist mir eines erneut aufgezeigt worden. Ich mach das nicht mehr. Ich seh sofort, wenn Menschen was vorspielen und keine Lust haben etwas zu machen. Das war eine einzige Theatervorstellung.
Damit ist nun endgültig Schluss.
Auch sind diese Menschen blind vor den Dingen die auf uns zu kommen.

Ich hab keine Angst vor der Zukunft. Ich freue mich auf die Zeit danach und habe sie schon visualisiert.

Tribun(R)

E-Mail

Naila,
22.03.2017, 10:33

@ Hohenauer
 

lass sich nicht entmutigen.

Hallo Hohenauer,

wenn ich Deinen Test lese, erinnere ich mich an meine persönliche Konfrontation mit Irlmaier und Co.

Du sprichst mir aus der Seele, so ähnlich ist es anfangs bei mir auch abgelaufen. Das schreibe ich ja auch so in meinen Buch.

Der springende Punkt ist das wir alle nicht wissen, wann - was - mit uns geschieht. Nur es wird was passieren, da bin ich mir absolut sicher.

Jeden meiner Kunden die ich besuche spreche ich darauf an, das sich die Zeit ändern wird. Sehr seltsam ist, das mir ein jeder recht gibt und meint so wie jetzt geht es nicht mehr weiter.
Für mich auch ein Beweis, das jeder Mensch irgendeine Antenne hat um zu erkennen das die Zukunft was mit sich bringt.

Und jetzt kommt es darauf an selbst, persönlich richtig damit umzugehen.

Der Teufel will verdrehen. Der Teufel will uns keine Möglichkeit geben nachzudenken. Der Teufel liebt Streß, Unwahrheit usw.

Deshalb mein Ratschlag an alle und besonders an Dich:

Lass Dich nicht verrückt machen, wenn es passiert trifft es alle von uns.
Es gibt drei Sachen die sind wichtig:

- Geistige Vorbereitung (Beschäftige Dich mit Jesus - lass ihn in Dein Leben !)

- Materielle Vorbereitung ( Lebensmittel, Gebrauchsgegenstände zum Ausharren kommender Dinge einlagern. Nicht nur für Dich sondern auch für die Familie und Leute deiner Umgebung. Nicht ein jeder hat das getan. Es ist auch wichtig an andere in der unmittelbaren Umgebung mit zu denken)

- Fluchtgegenstände ( wenn Du und Deine Familie schnell den jetzigen Ort verlassen müssen)

Und trotz allen das weitere Leben genießen. So lange es geht!!!! Das ist wichtig, sonst knallt man durch.

Die Materielle Vorbereitung ist bei mir jetzt sogar zu einen Hobby geworden.
Ich beschäftige mich mit Sachen und habe Gefallen dabei.
z.B. selber Duschmittel herstellen, Waschmittel selbst herstellen und vieles andere.

Nicht den Kopf in den Sand stecken, das ist auf halben Wege wie einschlafen.

Gruß Tribun

---
Wir werden eine andere Zeit erleben, deshalb bereite ich mich vor.

peterpan(R)

E-Mail

28.03.2017, 10:34

@ peterpan
 

2023 ist danach

hallo allerseits,

wenn ich den Text von "Danach" richtig deute und richtig rechne, dann ist in 2023 nach der Weltenwende.
"Zuerst kam das Kamel und dann der Bär" - Das Kamel sind die Türken und die Islamisten, die gerade millionenfach in unser Land strömen und der Bär ist klarerweise der Russe.
Wieder ein Mosaikstein, dass es in wenigen Jahren soweit ist.


http://www.schauungen.de/forum/index.php?id=12853

Tribun(R)

E-Mail

Naila,
28.03.2017, 14:05

@ peterpan
 

2023 ist danach

Hallo,

interessant die Schauungen von den User "Danach".

Besonders die Schauungen von den Kamel und Bär sind von 2011 !

Da gab es noch keine Flüchtlingskrise.

Was ich mich immer wieder frage: Wo sind die Seher jetzt die damals einiges aufgemischt haben. Seit Jahren ist der User "Danach" nicht mehr im Nachbarforum aktiv. Warum????

Genauso wie einige Leute hier im Forum, die uns von Schauungen berichteten.

Warum sind sie nicht mehr aktiv in den Foren?

Alles nur kurzzeitige Faks oder bereiten die sich ernsthaft vor?

Gruß Tribun

---
Wir werden eine andere Zeit erleben, deshalb bereite ich mich vor.

Katharina(R)

28.03.2017, 15:36
(editiert von Katharina, 28.03.2017, 15:51)

@ Tribun
 

Doppelposting, gelöscht

Entschuldigung, hier hat der Editor nicht richtig funktioniert

Katharina(R)

28.03.2017, 15:48

@ Katharina
 

Doppelposting

Doppelposting, gelöscht

Katharina(R)

28.03.2017, 15:49

@ Katharina
 

2023 ist danach

... hatte mal in der Quellensammlung was von Irlmaier gefunden:
"Wenns't die Leit den Dativ und den Akkusativ nicht mehr
auseinanderkennen,
dann ist's nimmer weit".


Auch der Mühlhiasl soll Ähnliches geäußert haben: "Wenn die
farbigen Hüt aufkommen, wenn Bauern alle Awanter umackern, wenn die
Bauern mit gewichsten Stiefeln in die Miststatt hineinstehen [...] wenn'st
sogar die eigene Landsleut' mit den Dativ einen Schindluder treiben, dass
es den Hufschmied an den Amboss erbärmlich zum frieren anfangt, dann
steht's nimmer lang an. Dann ist die Zeit da".


Kann jemand vielleicht diese Quelle bestätigen? Ich hatte das irgendwo
schon einmal gelesen. Jedenfalls noch ein Zeichen, dass es jetzt bald
soweit ist...

Jetzt aber mal in Ernst: Es gab hier im Forum kürzlich einen Beitrag von
Goruga
http://www.prophezeiungsforum.de/forum/mix_entry.php?id=15387#p15387
in dem dieser schrieb, dass er Anfang 2015 vor seiner Haustür stand und
plötzlich mit Bestimmtheit fühlte bzw. wusste, dass eine "Endzeit" (ab
Januar 2015) von 10 Jahren Dauer angebrochen sei - sieben Jahre der
stetigen Verschlecherung - plus drei weitere Jahre, die die Erde danach
brauche, um sich wieder zu erholen.

Das deckt sich mit den Angaben von "Danach" aus dem
Weltenwende-Forum. Beiden Beiträgen zufolge wäre das "Finale" um
2021/2022 zu erwarten, und im Jahre/ab 2023 die Zeit danach.

Die oberhalb erwähnten Beiträge des Schreibers "Danach" und auch den
Beitrag von Goruga finde ich beide äußerst beängstigend, zumal sich
beide quasi "bestätigen", da sie sich ergänzen und sehr gut
zusammenpassen, vor allem auch, was den zeitlichen Rahmen angeht.

Liebe Grüße,
Katharina

LaMargarita(R)

Österreich,
28.03.2017, 15:50

@ Katharina
 

2023 ist danach

Könnte bitte jemand einen link zu "Danach´s" Schauung einstellen?
Mir kommt das im Moment so unbekannt vor....und finden tu ichs auch nicht :-(

....Bitte verzeiht mir, wenn es vor noch nicht allzulanger Zeit war....dann hab ichs vergessen - ups:lookaround:

Alles Liebe
Margit

Katharina(R)

28.03.2017, 15:56

@ LaMargarita
 

2023 ist danach

Hallo,
hier ist der Link zu dem "Danach"-Faden:
http://www.schauungen.de/forum/index.php?id=12853

Beängstigend dazu, dass der Beitrag/die Beiträge schon von 2011 sind,
da hatte das ganze Chaos in den arabischen Ländern und Nordafrika ja gerade erst angefangen, und kaum jemand (ich zumindest nicht) hatte damals bereits irgendeine für Europa wirklich bedenkliche Entwicklung auf dem Schirm...

LaMargarita(R)

Österreich,
28.03.2017, 16:39

@ Katharina
 

2023 ist danach

» Hallo,
» hier ist der Link zu dem "Danach"-Faden:
» http://www.schauungen.de/forum/index.php?id=12853

Vielen Dank, liebe Katharina!

Das liest sich wirklich sehr.....mit Gänsehaut:-|

.....auch seinen zweiten Beitrag darunter:

UNSCHEINBAR AUF LEISEN HUFEN
TROPFEN FÜR TROPFEN ISTS GEKOMMEN
HAT SICH UNENDECKT FORMIERT
IST STARK UND WOHLTRAINIERT
HAT VERBORGEN DER GERÄTE VIEL
UM SIE ANZUWENDEN FÜR DAS ZIEL
WAS NOSTRA SCHON LANGE WUSSTE
IST JETZT VERNEBELT DAS BEWUSSTE
WIR SIND DURCH GESCHICHTE SANFT UND LIEB
.......

Wie die letzten Jahre hier gut beschrieben werden!

Ich kann wiederum nur die Worte Jesus wiederholen:
Lukas 21, 25
Wenn aber diese Dinge anfangen zu geschehen, so blickt auf und hebt eure Häupter empor, weil eure Erlösung naht.

Soli Deo Gloria!
Margit

kyrn(R)

30.03.2017, 01:53

@ Katharina
 

2023 ist danach

» Hallo,
» hier ist der Link zu dem "Danach"-Faden:
» http://www.schauungen.de/forum/index.php?id=12853
»
» Beängstigend dazu, dass der Beitrag/die Beiträge schon von 2011 sind,
» da hatte das ganze Chaos in den arabischen Ländern und Nordafrika ja
» gerade erst angefangen, und kaum jemand (ich zumindest nicht) hatte damals
» bereits irgendeine für Europa wirklich bedenkliche Entwicklung auf dem
» Schirm...

Gibt es nicht auch eine Prophezeiung von Nostradamus,dass das Kamel an den Rhein und an die Donau kommt und es nicht bereuen wird?

Schwan(R)

28.03.2017, 16:17

@ Tribun
 

2023 ist danach

» Hallo,
»
» interessant die Schauungen von den User "Danach".
»
» Besonders die Schauungen von den Kamel und Bär sind von 2011 !
»
» Da gab es noch keine Flüchtlingskrise.
»
» Was ich mich immer wieder frage: Wo sind die Seher jetzt die damals
» einiges aufgemischt haben. Seit Jahren ist der User "Danach" nicht mehr im
» Nachbarforum aktiv. Warum????
»
» Genauso wie einige Leute hier im Forum, die uns von Schauungen
» berichteten.
»
» Warum sind sie nicht mehr aktiv in den Foren?
»
» Alles nur kurzzeitige Faks oder bereiten die sich ernsthaft vor?
»
» Gruß Tribun


Lieber Tribun,

Zimmel hat in einem seiner Newsletter ausgeführt, daß ein sicherer Anhaltspunkt für die Wahrheit einer Schauung ist, daß die Masse sie nicht glaubt.

Damit hat er recht, wie sich jetzt, in anderem Zusammenhang, bei der Saarlandwahl gezeigt hat. Die Mehrheit, hier 94 %, sehen oder glauben nicht, was kommen wird, selbst wenn es Leute, die es kommen sehen, vom Kirchturm rufen.

Viele, die sehen, vielleicht symbolisch oder in Form von sich ändernden Energien, werden zerrissen, auch in den Foren oder Postings von ihnen sollen nicht verlinkt werden, weil manche sie für Eingebungen von Dämonen halten.

Nun, wer es nicht wissen will, hört es halt nicht.

Es ist jetzt alles gesagt, das Spiel hat begonnen.


Grüsse

Schwan

LaMargarita(R)

Österreich,
28.03.2017, 16:46

@ Schwan
 

2023 ist danach

» Viele, die sehen, vielleicht symbolisch oder in Form von sich ändernden
» Energien, werden zerrissen, auch in den Foren oder Postings von ihnen
» sollen nicht verlinkt werden, weil manche sie für Eingebungen von
» Dämonen halten.
»

.....so ist es aber hier nicht - meiner Meinung nach...


» Nun, wer es nicht wissen will, hört es halt nicht.
»
» Es ist jetzt alles gesagt, das Spiel hat begonnen.


Alia iacta est - Der Würfel ist gefallen....
Wie wahr...

FÜR ALLE MITLESER HIER:

4.Mose 6; 24-26

Der HERR segne dich und behüte dich;
der HERR lasse sein Angesicht leuchten über dir und sei dir gnädig;
der HERR hebe sein Angesicht über dich und gebe dir Frieden.


SDG
Margit

Zitrone(R)

E-Mail

28.03.2017, 18:28

@ Schwan
 

2023 ist danach

»
» Viele, die sehen, vielleicht symbolisch oder in Form von sich ändernden
» Energien, werden zerrissen, auch in den Foren oder Postings von ihnen
» sollen nicht verlinkt werden, weil manche sie für Eingebungen von
» Dämonen halten.
»

»
» Grüsse
»
» Schwan

Für Eingebungen von Dämonen halten....zum Teil eben auch sind!
Auch diese Tatsache will von vielen nicht gesehen werden.....Lieber schwan man kann links und eben auch rechts vom Pferd fallen....


Den Teufel spürt das Völkchen nie,
Und wenn er sie beim Kragen hätte.

Johann Wolfgang von Goethe


z

Zitrone(R)

E-Mail

28.03.2017, 18:54

@ Zitrone
 

Islam in Deutschland – Die Karte des Schreckens

Islam in Deutschland – Die Karte des Schreckens

http://www.journalistenwatch.com/2017/03/28/islam-in-deutschland-die-karte-des-schreckens/




Südafrika – das Europa von Morgen?
https://www.pi-news.net/2017/03/suedafrika-das-europa-von-morgen/



NDR-Mann recherchierte in deutschen Moscheen: „Imame predigen gegen Integration“

Constantin Schreiber wollte wissen, was in ganz normalen deutschen Moscheen gepredigt wird. Also besuchte er Freitagspredigten in 13 verschiedenen Moscheen. FOCUS Online sprach mit ihm darüber, warum er zwei Predigten erschreckend fand und was in den Moscheen über das Leben in Deutschland gesagt wird.
http://www.focus.de/politik/deutschland/constantin...mame-predigen-gegen-integration_id_6841580.html




“Allahu akbar”-Straßenfest in Peine

https://www.pi-news.net/2017/03/allahu-akbar-strassenfest-in-peine/


https://www.youtube.com/watch?v=UTl2pMFWj6I

kyrn(R)

29.03.2017, 23:46

@ Tribun
 

2023 ist danach

» Hallo,
»
» interessant die Schauungen von den User "Danach".
»
» Besonders die Schauungen von den Kamel und Bär sind von 2011 !
»
» Da gab es noch keine Flüchtlingskrise.
»
» Was ich mich immer wieder frage: Wo sind die Seher jetzt die damals
» einiges aufgemischt haben. Seit Jahren ist der User "Danach" nicht mehr im
» Nachbarforum aktiv. Warum????
»
» Genauso wie einige Leute hier im Forum, die uns von Schauungen
» berichteten.
»
» Warum sind sie nicht mehr aktiv in den Foren?
»
» Alles nur kurzzeitige Faks oder bereiten die sich ernsthaft vor?
»
» Gruß Tribun

Der Seher Danach ist deshalb nicht mehr im Forum,weil es zunehmend gefährlicher wird im Forum zu posten,weil alles überwacht wird. Deshalb werden von bereits bestehenden Überlebensgemeinschaften auch wichtige Daten nicht mehr per Telefon oder E-Mail weitergegeben.
Unsere Bundeskanzlerin hat nichts dagegen unternommen uns vor der Überwachung durch die Geheimdienste zu schützen!!!

kyrn(R)

30.03.2017, 01:36

@ Tribun
 

2023 ist danach

» Hallo,
»
» interessant die Schauungen von den User "Danach".
»
» Besonders die Schauungen von den Kamel und Bär sind von 2011 !
»
» Da gab es noch keine Flüchtlingskrise.
»
» Was ich mich immer wieder frage: Wo sind die Seher jetzt die damals
» einiges aufgemischt haben. Seit Jahren ist der User "Danach" nicht mehr im
» Nachbarforum aktiv. Warum????
»
» Genauso wie einige Leute hier im Forum, die uns von Schauungen
» berichteten.
»
» Warum sind sie nicht mehr aktiv in den Foren?
»
» Alles nur kurzzeitige Faks oder bereiten die sich ernsthaft vor?

Die bereiten sich schon lange ernsthaft vor!!!
»
» Gruß Tribun

Swiss(R)

Schweiz,
31.08.2017, 08:31

@ kyrn
 

2023 ist danach

» » Alles nur kurzzeitige Faks oder bereiten die sich ernsthaft vor?
»
» Die bereiten sich schon lange ernsthaft vor!!!

Ja Kyrn, kenne einige, die sich ernsthaft vorbereiten, aber leider wollen viele auch weiterschlafen, selbst gute Freunde von mir ... :-(

Gruß Swiss

---
Beteiligt euch nicht an den fruchtlosen Werken der Finsternis, sondern deckt sie auf! Alles aber, was aufgedeckt wird, wird vom Licht durchleuchtet. Epheser 5,11.13

kyrn(R)

31.08.2017, 11:50

@ Swiss
 

2023 ist danach

» » » Alles nur kurzzeitige Faks oder bereiten die sich ernsthaft vor?
» »
» » Die bereiten sich schon lange ernsthaft vor!!!
»
» Ja Kyrn, kenne einige, die sich ernsthaft vorbereiten, aber leider wollen
» viele auch weiterschlafen, selbst gute Freunde von mir ... :-(

» Wer jetzt noch weiterschläft,wird es bereuen. Denn die Möglichkeiten der Vorbereitung werden durch die kommende hohe Inflation zunichte gemacht!!!

» Gruß Swiss

peterpan(R)

E-Mail

30.08.2017, 23:13

@ peterpan
 

Guttenberg ist wieder auf der Bühne

Hallo,
K-T. Guttenberg ist wieder auf der Rednerbühne für die CSU unterwegs.
Er unterstützt Merkel und der Familiennachzug für 400tausend Illegale ist für ihn auch in Ordnung.
Da kommt mir doch das kotzen. Hoffentlich kommt bald das grosse Reinemachen in Deutschland und Europa.

http://www.bild.de/politik/inland/karl-theodor-zu-...lon-guttenberg-ist-wieder-da-53040266.bild.html

Gruss




» Wie an anderer Stelle schon gesagt, sehe ich in meinen Träumen auch die
» Stadt München zum Teil in Trümmern. Dabei sehe ich Guttenberg (KTG) als
» Minister in Bayern. Das wird frühestens nach 2018 der Fall sein, nach den
» Landtagswahlen.

kyrn(R)

31.08.2017, 11:54

@ peterpan
 

Guttenberg ist wieder auf der Bühne

» Hallo,
» K-T. Guttenberg ist wieder auf der Rednerbühne für die CSU unterwegs.
» Er unterstützt Merkel und der Familiennachzug für 400tausend Illegale
» ist für ihn auch in Ordnung.
» Da kommt mir doch das kotzen. Hoffentlich kommt bald das grosse
» Reinemachen in Deutschland und Europa.
»
» http://www.bild.de/politik/inland/karl-theodor-zu-...lon-guttenberg-ist-wieder-da-53040266.bild.html
Guttenberg ist nur gut als Stimmenfänger für die Union. Ich habe ihn heute reden gehört. Er peitscht emotional auf,sagt aber nichts Neues. Wenn er fordert,dass die kriminellen Ausländer rasch abgeschoben werden müssen,dann frage ich mich,wer denn regiert und warum das die Regierenden nicht machen? Das ist Schaumschlägerei!!! Nur die Unwissenden lassen sich davon beeindrucken. Er will wohl der AFD einige Stimmen abfangen!
»
» Gruss
»
»
»
»
» » Wie an anderer Stelle schon gesagt, sehe ich in meinen Träumen auch
» die
» » Stadt München zum Teil in Trümmern. Dabei sehe ich Guttenberg (KTG)
» als
» » Minister in Bayern. Das wird frühestens nach 2018 der Fall sein, nach
» den
» » Landtagswahlen.

cherry(R)

31.08.2017, 12:32

@ kyrn
 

Guttenberg ist wieder auf der Bühne

» » Hallo,
» » K-T. Guttenberg ist wieder auf der Rednerbühne für die CSU
» unterwegs.
» » Er unterstützt Merkel und der Familiennachzug für 400tausend
» Illegale
» » ist für ihn auch in Ordnung.
» » Da kommt mir doch das kotzen. Hoffentlich kommt bald das grosse
» » Reinemachen in Deutschland und Europa.
» »
» »
» http://www.bild.de/politik/inland/karl-theodor-zu-...lon-guttenberg-ist-wieder-da-53040266.bild.html
» Guttenberg ist nur gut als Stimmenfänger für die Union. Ich habe ihn
» heute reden gehört. Er peitscht emotional auf,sagt aber nichts Neues.
» Wenn er fordert,dass die kriminellen Ausländer rasch abgeschoben werden
» müssen,dann frage ich mich,wer denn regiert und warum das die Regierenden
» nicht machen? Das ist Schaumschlägerei!!! Nur die Unwissenden lassen sich
» davon beeindrucken. Er will wohl der AFD einige Stimmen abfangen!
» »
» » Gruss
» »
» »
» »
» »
» » » Wie an anderer Stelle schon gesagt, sehe ich in meinen Träumen
» auch
» » die
» » » Stadt München zum Teil in Trümmern. Dabei sehe ich Guttenberg
» (KTG)
» » als
» » » Minister in Bayern. Das wird frühestens nach 2018 der Fall sein,
» nach
» » den
» » » Landtagswahlen.


Guttenberg ist ein amerik. Spion .... weiter nix .... wo hat er sich in den letzten Jahren rumgetrieben ???? ..... Mitarbeiter in der Atlantikbrücke

22236 Postings in 2388 Threads, 325 registrierte User, 132 User online (0 reg., 132 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum