Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





peterpan(R)

E-Mail

29.03.2017, 08:35
(editiert von peterpan, 29.03.2017, 09:33)
 

Freier Amanita-Newsletter 30.03.2017 (sonstige Themen)

Hallo,

es gibt wieder einen Newsletter von amanita.at
Vielen Dank an Manfred Zimmel.
Gruss


PS
Habe den Newsletter gerade überflogen.
Das ist ein Buch mit ausführlicher Ausarbeitung über kommende Zeiten.
Da sag nochmal einer, dass Manfred nicht grosszügig ist.
Dieses Buch ist umsonst, gratis!


https://www.amanita.at/docs/open/newsletter-d.pdf

Schwan(R)

29.03.2017, 10:42

@ peterpan
 

Freier Amanita-Newsletter 30.03.2017

» Hallo,
»
» es gibt wieder einen Newsletter von amanita.at
» Vielen Dank an Manfred Zimmel.
» Gruss
»
»
» PS
» Habe den Newsletter gerade überflogen.
» Das ist ein Buch mit ausführlicher Ausarbeitung über kommende Zeiten.
» Da sag nochmal einer, dass Manfred nicht grosszügig ist.
» Dieses Buch ist umsonst, gratis!
»
»
» https://www.amanita.at/docs/open/newsletter-d.pdf


Danke peterpan,

daß Du verlinkt hast.

An alle Anderen:

Das ist der beste Newsletter von Manfred Zimmel, den ich bisher gelesen habe.

Wichtig! Lesen! Bitte!


Grüsse

Schwan

Spooky(R)

29.03.2017, 11:52

@ Schwan
 

Freier Amanita-Newsletter 30.03.2017

» Das ist der beste Newsletter von Manfred Zimmel, den ich bisher gelesen
» habe.

Der ist sehr umfangreich. Wie bewertet ihr den Zimmel?
Er ist auf der geistigen Ebene von Eichelburg und geht auch von einer Muselarmee aus. Ebenso redet er von Reptos. -> Viele finden das ja als völlig abwegig und sehen alle die davon reden als Spinner an´, so wie David Icke.

Ich schließe nichts von anhieb aus. Warum sollte das nicht war sein. Ich rechne in Wahrscheinlichkeiten.
Ich stimme nicht mit allem überein was Zimmer schreibt. Wie seht ihr das ?

Schwalbe(R)

29.03.2017, 12:50
(editiert von Schwalbe, 29.03.2017, 13:05)

@ Spooky
 

Freier Amanita-Newsletter 30.03.2017

» » Das ist der beste Newsletter von Manfred Zimmel, den ich bisher gelesen
» » habe.
»
» Der ist sehr umfangreich. Wie bewertet ihr den Zimmel?
» Er ist auf der geistigen Ebene von Eichelburg und geht auch von einer
» Muselarmee aus. Ebenso redet er von Reptos. -> Viele finden das ja als
» völlig abwegig und sehen alle die davon reden als Spinner an´, so wie
» David Icke.
»
» Ich schließe nichts von anhieb aus. Warum sollte das nicht war sein. Ich
» rechne in Wahrscheinlichkeiten.
» Ich stimme nicht mit allem überein was Zimmer schreibt. Wie seht ihr das
» ?

Für manche vielleicht neue Informationen oder Bestätigungen. Für mich eher ein Zusammenwürfeln von Behauptungen, Vermutungen und Vorstellungen aus allen möglichen Kategorien, die stimmen mögen oder nicht. Er versucht jeden, der sich für das Thema interessiert, irgendwie anzusprechen. Er redet viel und sagt wenig, für mich ist jetzt gar nichts Neues dabei.

Maari(R)

29.03.2017, 20:51

@ peterpan
 

Freier Amanita-Newsletter 30.03.2017

Hallo,

vielen Dank für den Hinweis!

Manfred Zimmel ist für mich offen, authentisch, sehr wahrnehmend, intuitiv, hochintelligent, Wissenschaftler und absolut stimmig
in seinen Aussagen und Forschungen.

Seine ungeschminkte Ehrlichkeit,Forschungsdrang nach Wahrheiten bzw.Hintergründen und seine Aufklärungsarbeit für jeden zugänglich ohne Kosten,
machen ihn für mich als einen wahrhaftigen Aufklärer unserer heutigen Zeit.
Es steht ja jedem frei, ihm zu glauben und seinem außergewöhnlichen Schreibstil zu folgen bzw. zu lesen.

Lieben Gruß

Maari

peaci(R)

E-Mail

03.04.2017, 21:34

@ Maari
 

Freier Amanita-Newsletter 30.03.2017

» Hallo,
»
» vielen Dank für den Hinweis!
»
» Manfred Zimmel ist für mich offen, authentisch, sehr wahrnehmend,
» intuitiv, hochintelligent, Wissenschaftler und absolut stimmig
» in seinen Aussagen und Forschungen.
»
» Seine ungeschminkte Ehrlichkeit,Forschungsdrang nach Wahrheiten
» bzw.Hintergründen und seine Aufklärungsarbeit für jeden zugänglich
» ohne Kosten,
» machen ihn für mich als einen wahrhaftigen Aufklärer unserer heutigen
» Zeit.
» Es steht ja jedem frei, ihm zu glauben und seinem außergewöhnlichen
» Schreibstil zu folgen bzw. zu lesen.
»
» Lieben Gruß
»
» Maari


ja, man erkennt "wahrheit" daran, dass die mehrheit eben nichts mit der wahrheit anfangen kann!
ein beispiel: hochfrequenz! für zimmel schon seit langer zeit eine der am todbringendsten errungenschaften, die es gibt. so gut wie keiner versteht das wirklich. so einige meinen zu verstehen, dass es ein klein wenig schädlich sein kann. völlig falsch.
ich war vergangenes wochenende auf einem kongress für (offene!) ärzte und forschende (immuntherapien/ketogene ernährung bei krebs, autismus, usw. usf.), auf dem unter anderem auch dr. klinghardt gesprochen hat. der mann hat es wirklich verstanden. er hat es auch wieder glas klar gesagt: hochfrequenz (vor allem dect, wlan und bluetooth) ist heute die nummer 1 der co-faktoren der schweren erkrankungen.

meiner meinung nach hat hr. zimmel sehr oft ein wirklich feines näschen (eher gespür).

cherry(R)

04.04.2017, 04:44

@ peaci
 

Freier Amanita-Newsletter 30.03.2017

» ein beispiel: hochfrequenz! für zimmel schon seit langer zeit eine der am
» todbringendsten errungenschaften, die es gibt. so gut wie keiner versteht
» das wirklich. so einige meinen zu verstehen, dass es ein klein wenig
» schädlich sein kann. völlig falsch.


Genau so ist es. Je kürzer die Antennen wurden um so größer war der Anteil an Skalarwellen ( einfach mal Vorträge von Prof Meyle anhören). Jedenfalls stören diese Wellen den körpereigenen Zellfunk. Ob das bewußt oder unbewusst so gemacht wurde ist letztendlich egal.

Entziehen kann sich dem so und so keiner. Wenn man selber WLAN ausschaltet und wieder auf Kabelgebundene Geräte wird man vom Nachbarn oder von UMTS gegrillt.

peaci(R)

E-Mail

04.04.2017, 09:33

@ cherry
 

Freier Amanita-Newsletter 30.03.2017

» » ein beispiel: hochfrequenz! für zimmel schon seit langer zeit eine der
» am
» » todbringendsten errungenschaften, die es gibt. so gut wie keiner
» versteht
» » das wirklich. so einige meinen zu verstehen, dass es ein klein wenig
» » schädlich sein kann. völlig falsch.
»
»
» Genau so ist es. Je kürzer die Antennen wurden um so größer war der
» Anteil an Skalarwellen ( einfach mal Vorträge von Prof Meyle anhören).
» Jedenfalls stören diese Wellen den körpereigenen Zellfunk. Ob das
» bewußt oder unbewusst so gemacht wurde ist letztendlich egal.
»
» Entziehen kann sich dem so und so keiner. Wenn man selber WLAN ausschaltet
» und wieder auf Kabelgebundene Geräte wird man vom Nachbarn oder von UMTS
» gegrillt.


Es gibt genügend Techniken, die früher etwas Abhilfe schafften. Die kommen aber heute alle nicht mehr mit der Menge und Intensität der technischen Felder zurecht. Dazu kommt, dass sie alle mit zusätzlicher Energie arbeiten und eine zusätzliche Frequenz auf diese Energie aufprägen, von denen die Hersteller ausgehen, dass sie uns gut tun. Was aber nicht geschieht: die pathogen wirkenden Informationen aus der Umgebung werden dadurch jedoch nicht neutralisiert. Wer sich mit der Homöopathie auskennt (hier geht es rein um Informationsübertragung), der kann sich vorstellen, dass pathogen wirkende Informationen dadurch sogar noch potentiert werden. (Ein elektromagnetisches Feld besteht eben aus Energie und Information (Quantenphysik: Fermionen (Teilchen in der Massefindung mit einer eigenen Ladung/Masse) und Bosonen (Informationsteilchen ohne eigene Ladung/Masse).)

Neue Technologien arbeiten da ganz anders. Spürbar anders! ;-)

Adler(R)

05.04.2017, 16:18

@ cherry
 

Freier Amanita-Newsletter 30.03.2017

Hallo cherry,

» Genau so ist es. Je kürzer die Antennen wurden um so größer war der
» Anteil an Skalarwellen ( einfach mal Vorträge von Prof Meyle anhören).
» Jedenfalls stören diese Wellen den körpereigenen Zellfunk. Ob das
» bewußt oder unbewusst so gemacht wurde ist letztendlich egal.

Du kannst ja gerne diesem Typen hinterherlaufen bzw. kannst denken was Du willst. Die anderen Leser hier möchte ich warnen: Dieser Mann hat aus meiner Sicht keine Ahnung von der Physik der elektromagnetischen Wellen! Denn es ist ohnehin gemäß der nach den Mainstreammedien gelehrten Physik der elektromagnetischen Wellen bekannt, daß wasserhaltige Stoffe und Lebewesen mit hochfrequenten, elektromagnetischen Wellen ausreichend hoher Leistung zum Kochen gebracht und damit gebraten werden können. Darüber hinaus ist ebenfalls bekannt, daß der menschliche Hormonhaushalt durch hochfrequente, elektromagnetische Strahlung verändert wird.


Gruß,

Adler

cherry(R)

05.04.2017, 18:32

@ Adler
 

Freier Amanita-Newsletter 30.03.2017

» Hallo cherry,
»
» » Genau so ist es. Je kürzer die Antennen wurden um so größer war der
» » Anteil an Skalarwellen ( einfach mal Vorträge von Prof Meyle
» anhören).
» » Jedenfalls stören diese Wellen den körpereigenen Zellfunk. Ob das
» » bewußt oder unbewusst so gemacht wurde ist letztendlich egal.
»
» Du kannst ja gerne diesem Typen hinterherlaufen bzw. kannst denken was Du
» willst. Die anderen Leser hier möchte ich warnen: Dieser Mann hat aus
» meiner Sicht keine Ahnung von der Physik der elektromagnetischen Wellen!
» Denn es ist ohnehin gemäß der nach den Mainstreammedien gelehrten Physik
» der elektromagnetischen Wellen bekannt, daß wasserhaltige Stoffe und
» Lebewesen mit hochfrequenten, elektromagnetischen Wellen
» ausreichend hoher Leistung zum Kochen gebracht und damit gebraten
» werden können. Darüber hinaus ist ebenfalls bekannt, daß der
» menschliche Hormonhaushalt durch hochfrequente, elektromagnetische
» Strahlung verändert wird.
»
»
» Gruß,
»
» Adler


....du solltest dich mal besser mit Tesla beschäftigen. Der hat als erste mit der elektrischen Skalarwelle experimentiert. Im übrigen war er auch am Philadelphiaexperiment beteiligt incl. Einstein. Der Schlußpunkt dieser Entwicklung war dann das Montoukprojekt.

Im übrigen kannst du hoffentlich unterscheiden zwischen einer elektromagnetische Welle nach Hertz und einer Skalarwelle. Wobei Meyl mit den magnetischen Skalarwellen expermentiert hat.

Offensichtlich hast du seine Vorträge nicht angesehen und seine Bücher nicht gelesen. Wie kannst du dann beurteilen ob er was drauf hat ?

Offensichtlich hast du nix drauf

Adler(R)

05.04.2017, 18:47

@ cherry
 

Freier Amanita-Newsletter 30.03.2017

Hallo cherry,

» ....du solltest dich mal besser mit Tesla beschäftigen. Der hat als erste
» mit der elektrischen Skalarwelle experimentiert. Im übrigen war er auch am
» Philadelphiaexperiment beteiligt incl. Einstein. Der Schlußpunkt dieser
» Entwicklung war dann das Montoukprojekt.
»
» Im übrigen kannst du hoffentlich unterscheiden zwischen einer
» elektromagnetische Welle nach Hertz und einer Skalarwelle. Wobei Meyl mit
» den magnetischen Skalarwellen expermentiert hat.
»
» Offensichtlich hast du seine Vorträge nicht angesehen und seine Bücher
» nicht gelesen. Wie kannst du dann beurteilen ob er was drauf hat ?
»
» Offensichtlich hast du nix drauf

bevor Du anfängst, über Tesla und Wellen zu faseln, solltest Du Dich erst einmal erkundigen, was man unter einem Skalar und einem Vektor versteht. Dann solltest Du Dich in die Höhere Mathematik mit Vektoranalysis, Differentialgleichungen usw. einarbeiten. Wenn Du es schließlich wirklich schaffen solltest, dieses alles zu verstehen, dann wirst Du so langsam Deine Hohlwelt verlassen können.


Gruß,

Adler

Zitrone(R)

E-Mail

05.04.2017, 19:10

@ Adler
 

Freier Amanita-Newsletter 30.03.2017

Hallo,

da ich Mathematikfan bin hier:

http://www.mathematik.tu-darmstadt.de/~bruhn/Skalarwellen-einfach.htm


Allerdings gibt es Annahmen für die Berechnung....die gibt es bei Meyl ebenso.......dennoch sage ich, dass Cherry links vom Pferd fällt und Du Adler rechts....dies meint, ganz daneben ist Prof. Dr.-Ing. Konstantin Meyl nach meiner Auffassung nicht, aber das ganze esoterische Geblubbere, welches damit in Beziehung gesetzt wird, halte ich für Verneblung und die sog. alternativen Medien und Blogs fallen voll darauf rein...waffentechnologisch bin ich allerdings der Auffassung, dass etwas entwickelt wurde in diesem Kontext und damit kann jede Rakete abgewehrt werden.....kann sein, dass der Begriff - Welle - irreführend ist...Nicht das ich falsch verstanden werde...mein Statement bezog sich auf Skalarwellen.......hinsichtlich anderer elektromagnetischer Bewußtseinsmanipulation......sind sie sehr weit vorangeschritten......da stimme ich Ammanito zu.....große Gefahr für biologische Systeme...alles bereit für die Diktatur der Humanität im Zeichen der 666 vorhanden....

Gruss
z

Adler(R)

05.04.2017, 21:16

@ Zitrone
 

Freier Amanita-Newsletter 30.03.2017

Liebe Zitrone,

» da ich Mathematikfan bin hier:
»
» http://www.mathematik.tu-darmstadt.de/~bruhn/Skalarwellen-einfach.htm

gut, soll jeder weiter so denken wie er möchte. Da Du aber den obigen Link angegeben hattest, weißt Du also, daß ich nicht rechts vom Pferd falle. Denn aufgrund der Ausführungen unter dem angegebenen Link ist Dir vollkommen klar, daß Herr Univ.-Prof. Dr. rer. nat. Gerhard W. Bruhn dort zwei Dinge bewiesen hatte:

1. Die Meyl'schen Skalarwellen gibt es nicht;
2. Die Grundgleichung der elektromagnetischen Theorie bzw. bekannter als die Maxwell'schen Gleichungen liefern mehr Lösungen als die Fundamentale Feldgleichung von Meyl. Z.B. läßt die Fundamentale Feldgleichung von Meyl keine stehenden, elektromagnetischen Wellen zu. Diese kommen aber in der Praxis vor!


Liebe Grüße,

Adler

deGinder

06.04.2017, 00:16

@ Adler
 

Freier Amanita-Newsletter 30.03.2017

Mathematik soll ja in Böhmen von einem Chinesen erfunden worden sein, zumindest wenn man die Böhmischen Dörfer hier mitliest... und viele, und ich schließe mich da mit ein, kennen praktische Mathematik nur, wenn sie im "Dreieck" springen, angesichts des Fachchinesischen hier...

peaci(R)

E-Mail

06.04.2017, 12:45

@ Adler
 

Freier Amanita-Newsletter 30.03.2017

Ein Hallo in die Runde!

Warum nehmt ihr eure Energie und lasst sie in solchen verbalen Gefechten verpuffen?
Scheinbar seid ihr euch doch einig: HF (und andere menschgemachte Technik) belastet.
Das ist doch ein gemeinsamer Nenner, den man nutzen sollte.

Schönen Gruß
peaci

LaMargarita(R)

Österreich,
04.04.2017, 08:21

@ peaci
 

Freier Amanita-Newsletter 30.03.2017

» hochfrequenz (vor allem dect, wlan und bluetooth) ist heute die nummer 1
» der co-faktoren der schweren erkrankungen.
»


Also.....wenn wir die ganzen Wellen, denen wir ausgesetzt sind, sehen würden, würden wir Panik bekommen!
Klar - natürlich gebe ich dir absolut recht....ist ja auch schon tw nachgewiesen.

Nur:
Wir brauchen uns längerfristig keine Gedanken mehr machen - wenn du die Visionen und Schauungen der Seher liest, wird das alles bald weg sein.
Nichts wird in nächster Zeit mehr funken und strahlen.....wirds bald nicht mehr geben!
....und somit auch keine Spätfolgen....;-)

SDG
Margit

peaci(R)

E-Mail

04.04.2017, 09:05

@ LaMargarita
 

Freier Amanita-Newsletter 30.03.2017

» » hochfrequenz (vor allem dect, wlan und bluetooth) ist heute die nummer
» 1
» » der co-faktoren der schweren erkrankungen.
» »
»
»
» Also.....wenn wir die ganzen Wellen, denen wir ausgesetzt sind, sehen
» würden, würden wir Panik bekommen!
» Klar - natürlich gebe ich dir absolut recht....ist ja auch schon tw
» nachgewiesen.
»
» Nur:
» Wir brauchen uns längerfristig keine Gedanken mehr machen - wenn du die
» Visionen und Schauungen der Seher liest, wird das alles bald weg sein.
» Nichts wird in nächster Zeit mehr funken und strahlen.....wirds bald
» nicht mehr geben!
» ....und somit auch keine Spätfolgen....;-)
»
» SDG
» Margit


Ich bin da bei dir! Es wird über kurz oder lang nichts mehr so sein, wie es ist.
Ob das jedoch so schnell geht?

Die Zahlen der Ärzte zeigen jedenfalls ganz deutlich, dass die Geschwindigkeit und Zahl von schweren Erkrankungen dramatisch gestiegen ist. Ende nicht in Sicht. Das geht jetzt erst richtig los. Sie sind machtlos! Wer sich nicht halb vorgeschädigt (und da muss man schon viel für tun!) in die "Weltenwende" begeben möchte, sollte dennoch über einen Schutz Gedanken machen. Wir testen gerade mit den (dafür offenen!) Ärzten eine neue Technologie. Bisher waren alle sehr beeindruckt.

22236 Postings in 2388 Threads, 325 registrierte User, 109 User online (0 reg., 109 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum