Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





Johannes(R)

E-Mail

09.08.2017, 13:50
 

'Islam schlimmer als die Pest' vs. 'Deutsche sind eine Köterrasse' (allgemein)

Sorry, ich muß mir hier ausnahmsweise mal Luft machen, auch wenn ich weiß, daß es eigentlich sinnlos ist... :-(

"AfD-Bundestagskandidatin unter Volksverhetzungsverdacht", schreibt der Spiegel in seiner Überschrift zu diesem Artikel:

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/afd-poli...-staatsanwaltschaft-saarbruecken-a-1162051.html

Und die Staatsanwaltschaft ermittelt, weil sie in der Äußerung, der Islam sei schlimmer als die Pest, den Anfangsverdacht einer Strafttat sieht.

Hier mein Leserbrief an den Spiegel (siehe unten)

Gruß

Johannes




Sehr geehrte Damen und Herren,

warum stellen Sie nur den Verdacht in den Mittelpunkt, aber nicht das inhaltliche Thema?

Frau Hadjimohamadvali übt sehr pauschale Kritik am Islam. Hier wäre es doch sehr naheliegend, einen Link zu den Berichten zu setzen, nach denen die Deutschen als "Köterrasse" beschimpft werden dürfen. Die Staatsanwaltschaft urteilte damals, es gäbe keinen Grund für weitere Ermittlungen, denn dies sei keine Volksverhetzung, da alle Deutschen angesprochen wurden, nicht nur ein unterscheidbarer Teil.

Siehe hier:
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/hamburg-deut...beschimpft-keine-volksverhetzung-a-1136813.html

Frau Hadjimohamadvali äußert nun genauso pauschal ihre Ansicht. Sollte ihre Ansicht, die aufgrund ihrer Herkunft wohl auch auf eigenen Erfahrungen beruht, nicht von der Meinungsfreiheit gedeckt sein, so wäre die Beschimpfung jedoch genauso pauschal wie diejenige, die damals nicht zu beanstanden war.

Sicher, wie ein Staatsanwalt oder ein Richter entscheiden wird, kann man nicht mit Sicherheit sagen. Gerade deswegen wäre es wichtig, den anderen Vorfall mit zu erwähnen. Egal, ob man nun (wie ich) der Ansicht ist, dies sei vergleichbar, oder ob man der Ansicht ist, die Beleidung des Islam an sich sei rechtlich bedeutsamer als die Beleidigung aller Deutschen.

Gerade diese Fragestellung, die sehr interessant wäre, klammern Sie leider aus.

Mit freundlichen Grüßen

xxx

---
Seit ich weiß, daß deutsche Waffenexporte laut Vertrag nicht in böse Hände weitergegeben werden dürfen, verbiete ich allen Viren den Zugriff auf meinen Computer per robots.txt

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
09.08.2017, 14:05

@ Johannes
 

'Islam schlimmer als die Pest' vs. 'Deutsche sind eine Köterrasse'

» Sorry, ich muß mir hier ausnahmsweise mal Luft machen, auch wenn ich
» weiß, daß es eigentlich sinnlos ist... :-(
»
» "AfD-Bundestagskandidatin unter Volksverhetzungsverdacht", schreibt der
» Spiegel in seiner Überschrift zu diesem Artikel:
»
» http://www.spiegel.de/politik/deutschland/afd-poli...-staatsanwaltschaft-saarbruecken-a-1162051.html
»
» Und die Staatsanwaltschaft ermittelt, weil sie in der Äußerung, der
» Islam sei schlimmer als die Pest, den Anfangsverdacht einer Strafttat
» sieht.

Hallo Johannes,
sicher kennst Du auch die Prophezeiung: "Der Deutsche aber, hat im eigenen
Land nichts mehr zu sagen". So wie es aussieht, sind wir bei der Prophezeiung
angekommen.
G.E.

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Liane(R)

10.08.2017, 11:14

@ Exlibris
 

'Islam schlimmer als die Pest' vs. 'Deutsche sind eine Köterrasse'

» sicher kennst Du auch die Prophezeiung: "Der Deutsche aber, hat im
» eigenen
» Land nichts mehr zu sagen". So wie es aussieht, sind wir bei der
» Prophezeiung
» angekommen.

Von wem stammt diese Prophezeiung, bzw. wo kann ich die finden?

Es gibt noch ein paar andere Sätze, die man - gerichtlich bestätigt - in Deutschland sagen darf.
- Soldaten sind Mörder
- Weidel ist eine Nazi-Schlampe
- Erdogan... hm, ich mag das Wort, das Böhmermann verwendet hat, nicht einmal schreiben.

Alles erlaubt - gemäß Gerichtsurteilen!

Aber "Islam schlimmer als Pest" - nein, das geht natürlich so gar nicht. Absolut und voll daneben.

Wer soll das noch verstehen?

Exlibris(R)

tiefster Bay.Wald,
10.08.2017, 13:09

@ Liane
 

'Islam schlimmer als die Pest' vs. 'Deutsche sind eine Köterrasse'

» » sicher kennst Du auch die Prophezeiung: "Der Deutsche aber, hat im
» » eigenen
» » Land nichts mehr zu sagen". So wie es aussieht, sind wir bei der
» » Prophezeiung
» » angekommen.
»
» Von wem stammt diese Prophezeiung, bzw. wo kann ich die finden?
Hallo Liane,
die Prophezeiung stammt vom Mühlhiasl. Quelle ist Lexikon der Prophezeiungen
von Karl Leopold v. Lichtenfels. Das Buch habe ich übrigens schon lange.
Gekauft habe ich es mir in einem Antquariat, weil es zeitweilig nicht mehr
gedruckt wurde. Das diese Prophezeiung wegen der Flüchtlingskrise "nach träglich" gemacht wurde, scheidet also aus. (googlen bringt nichts, Du landest
wieder bei uns im Forum. Hab mich wieder mal selbst gegooglet).
Gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.

Liane(R)

10.08.2017, 16:38

@ Exlibris
 

'Islam schlimmer als die Pest' vs. 'Deutsche sind eine Köterrasse'

» Hab mich wieder mal selbst gegooglet).
:-D

Danke für die Info!

---
Gott ist Liebe; und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm. (1. Johannes 4,16)

LaMargarita(R)

Österreich,
13.08.2017, 17:05

@ Liane
 

„Hört auf, Euch vor dem Islam niederzuknien!“

„Hört auf, Euch vor dem Islam niederzuknien!“

Iranerin* schreibt offenen Brief an die Deutschen

Sie ist vor dem Islam aus dem Iran geflohen. Sie ist geflohen vor dem Leid, das der Islam mit sich bringt, – in die Familie, zu Frauen, Männern und Kindern. Niemand kann diesem Leid entkommen, denn die Islam-Fanatiker sind stärker, skrupelloser, brutaler und grausamer, als wir es uns hier im (ehemals) freiheitlichen Westen vorstellen können. Sie ist nach Deutschland geflohen, um der muslimischen Opfer-Mentalität zu entkommen. Sie wollte in einem freien, demokratischen Land leben. Doch als sie begann, hier Wurzeln zu schlagen, öffnete Angela Merkel die Grenzen für Millionen Muslime – als sogenannte Flüchtlinge getarnt – die Deutschland mit Nachdruck und mit fester Hand islamisieren. Die Deutschen, geprägt vom Selbsthass und Feigheit, haben das Kämpfen für die eigenen Werte verlernt. Sie lassen es zu, dass sie von der eigenen Regierung mundtot gemacht werden und dass jeglicher Protest durch Drohungen und linke Gewalt im Keime erstickt wird. Eine Frau zwischen zwei Welten, die von dem eingeholt wird, was sie dachte, hinter sich gelassen zu haben..............

.....Dieses Niederknien und Klappehalten, weil ihnen jemand befiehlt, sich so devot zu verhalten, lässt mich erschauern als Deutsche. Wie sollte ich mich da nur als „stolze Deutsche“ fühlen können?...........

......Merkt Ihr was? In beiden Ländern, in beiden Nationen, in beiden Völkern hat sich auf eine sehr sehr penetrante und hinterfotzige Art der Islam eingeschlichen. Ab diesem Punkt ging es mit diesen Völkern steil bergab.............



http://www.journalistenwatch.com/2017/08/13/hoert-...anerin-schreibt-offenen-brief-an-die-deutschen/


SDG
Margit

BigR(R)

09.08.2017, 14:51

@ Johannes
 

'Islam schlimmer als die Pest' vs. 'Deutsche sind eine Köterrasse'

Es gab nie eine islamische Demokratie und es wird auch keine geben.

---
Gruß von BigR

LaMargarita(R)

Österreich,
09.08.2017, 15:57

@ Johannes
 

'Islam schlimmer als die Pest' vs. 'Deutsche sind eine Köterrasse'

:ok: :clap:

Super, Johannes!
Ich weiß, es wird den Lauf der Dinge nicht aufhalten oder ändern, aber - müssen wir deswegen alles wortlos hinnehmen?
Nein!
Deswegen finde ich solche Leserbriefe trotzdem sinnvoll....und vielleicht nur aus dem Grund, dass ein Mensch da drinnen eine Chance hat, aufzuwachen!!!

Bitte gebt nicht auf, euch zu wehren!

SDG
Margit

Dennis(R)

09.08.2017, 18:51

@ LaMargarita
 

'Islam schlimmer als die Pest' vs. 'Deutsche sind eine Köterrasse'

» :ok: :clap:
»
» Super, Johannes!
» Ich weiß, es wird den Lauf der Dinge nicht aufhalten oder ändern, aber -
» müssen wir deswegen alles wortlos hinnehmen?
» Nein!
» Deswegen finde ich solche Leserbriefe trotzdem sinnvoll....und vielleicht
» nur aus dem Grund, dass ein Mensch da drinnen eine Chance hat,
» aufzuwachen!!!
»
» Bitte gebt nicht auf, euch zu wehren!
»
» SDG
» Margit

Hallo ,

ich würd die Empfehlung mit herausgeben sich mal die Muse zu machen und die Sunna zu lesen bevor irgendwer von dieser Politrasse den Mund auf macht.
Selbstrefexion des Gewissens zur Fachkompetenz oder so ähnlich . . .
Vielleicht denkt Gefatter Staat aber auch , weil er im Kontext der Gesamtbeschäftigten eine Minderheit darstellt könne er das Subsidiarritäts-Dingsbums für sich allein beanspruchen . . . Mutti zeigts ja allen wie´s geht , das A.... kriechen . Super Johannes , hab ich auch schonmal gemacht , aber mitten im Gerichtssaal , mitten ins Gesicht gesagt . Es ist nicht nur unsere Pflicht sich ans Recht zu halten sondern auch unser Recht ;-)

Dennis

Schwalbe(R)

10.08.2017, 11:36

@ Johannes
 

'Islam schlimmer als die Pest' vs. 'Deutsche sind eine Köterrasse'

» Sorry, ich muß mir hier ausnahmsweise mal Luft machen, auch wenn ich
» weiß, daß es eigentlich sinnlos ist... :-(
»
» "AfD-Bundestagskandidatin unter Volksverhetzungsverdacht", schreibt der
» Spiegel in seiner Überschrift zu diesem Artikel:
»
» http://www.spiegel.de/politik/deutschland/afd-poli...-staatsanwaltschaft-saarbruecken-a-1162051.html
»
» Und die Staatsanwaltschaft ermittelt, weil sie in der Äußerung, der
» Islam sei schlimmer als die Pest, den Anfangsverdacht einer Strafttat
» sieht.
»
» Hier mein Leserbrief an den Spiegel (siehe unten)
»
» Gruß
»
» Johannes

Hallo Johannes,

zur Ergänzung, etwas was mich ärgert:

Die Benutzung des Wortes „Köterrasse“ zum Zweck der verbalen Erniedrigung der damit bezeichneten Bevölkerungsgruppe, disqualifiziert vor allem diejenigen, die ihn verwenden. Bereits die Herabwürdigung der treuen Vierbeiner mit diesem Begriff sagt schon alles aus. Die so titulierten Vierbeiner verfügen über zahlreiche Charaktereigenschaften, die für die inzwischen massenhaft vorhandenen Zweibeiner der besonderen Art, dringend erstrebenswert wären. Es wäre sinnlos alle aufzuzählen, denn die Vertreter der“ Krönung der Schöpfung“, die sie lesen müssten, sind des Lesens und Verstehens nicht mächtig und können die Begriffe auch nicht in geringster Weise geistig umfassen.
So bleibt die Erkenntnis, dass mir der „Inhalt“ eines verfilzten besten Freund des „Menschen“ ungleich lieber ist, als der Inhalt der mehr oder weniger toll verpackten „Geschenke“, egal ob sie neu sind oder schon seit Jahrzehnten in irgendwelchen Ecken gestapelt und aufbewahrt werden. Denn der Inhalt dieser „Geschenke“ besteht zu einem erdrückend hohen Anteil bestenfalls aus gähnender Leere.

Lieber Gruß Schwalbe

»
»
»
»
»

Zitrone(R)

E-Mail

10.08.2017, 13:18

@ Schwalbe
 

'Islam schlimmer als die Pest' vs. 'Deutsche sind eine Köterrasse'

» So bleibt die Erkenntnis, dass mir der „Inhalt“ eines verfilzten
» besten Freund des „Menschen“ ungleich lieber ist, als der Inhalt der
» mehr oder weniger toll verpackten „Geschenke“, egal ob sie neu sind
» oder schon seit Jahrzehnten in irgendwelchen Ecken gestapelt und
» aufbewahrt werden. Denn der Inhalt dieser „Geschenke“ besteht zu einem
» erdrückend hohen Anteil bestenfalls aus gähnender Leere.
»
» Lieber Gruß Schwalbe
»


Wer die Menschen kennenlernt, liebt die Tiere;-)

Der Hund, er blieb im Sturm mir treu, der Mensch nicht mal im Winde. (Franz von Assisi)

GRuss
z

Brutus(R)

14.08.2017, 02:52

@ Zitrone
 

'Islam schlimmer als die Pest' vs. 'Deutsche sind eine Köterrasse'

Sorry Zitrone,

der Text lautet vollständig: "Dass mir der Hund das Liebste ist, sagst Du oh Mensch sei Sünde, doch der Hund bleibt mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde" und stammt von Arthur Schopenhauer

Grüße von Brutus!

Zitrone(R)

E-Mail

14.08.2017, 09:57

@ Brutus
 

'Islam schlimmer als die Pest' vs. 'Deutsche sind eine Köterrasse'

» Sorry Zitrone,
»
» der Text lautet vollständig: "Dass mir der Hund das Liebste ist, sagst Du
» oh Mensch sei Sünde, doch der Hund bleibt mir im Sturme treu, der Mensch
» nicht mal im Winde" und stammt von Arthur Schopenhauer
»
» Grüße von Brutus!


Hallo Brutus,

der Text war nicht vollständig, weil es mir um diesen Teil im Kontext ginge...

Zur Quellenlage:

https://www.aphorismen.de/zitat/51644

https://www.gutefrage.net/frage/wie-geht-das-gedicht-mit-den-hunden

http://hund.info/hundesprueche.html

Also, so eindeutig scheinbar nicht, wobei es mir nicht um die Quelle ging, sondern um die Kernaussage zum Kontext.

Gruss
z

Schwalbe(R)

20.08.2017, 10:57

@ Johannes
 

Integration '

Hallo Johannes,

ein kleiner Beitrag, den ich hier gerne unterbringen möchte:

https://www.nzz.ch/gesellschaft/vietnamesen-integrationswunder-ld.1311265

Lieber Gruß Schwalbe

Zitrone(R)

E-Mail

20.08.2017, 11:01

@ Schwalbe
 

Integration '

» Hallo Johannes,
»
» ein kleiner Beitrag, den ich hier gerne unterbringen möchte:
»
» https://www.nzz.ch/gesellschaft/vietnamesen-integrationswunder-ld.1311265
»
» Lieber Gruß Schwalbe

Hallo,

Asiaten zählen grundsätzlich dazu, bin mit Japanern befreundet.....die schütteln nur noch ungläubig den Kopf, über die verordneten Gesellschaftsveränderungen hier...

Gruss
z

16922 Postings in 2122 Threads, 289 registrierte User, 65 User online (1 reg., 64 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum