Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





peterpan(R)

E-Mail

27.09.2017, 20:59
 

Und Brüssel funktioniert nicht mehr (sonstige Prophezeiungen)

Und Brüssel funktioniert nicht mehr


Hallo,
mir ist mit der BTW die Prophezeiung in den Sinn gekommen „Und Brüssel funktioniert nicht mehr“.
Mit dem Flüchtlingsproblem ist die EU bereits jetzt total zerstritten. Mit dem Ausgang der BTW und dem kommenden Chaos in der deutschen Regierung wird sich das auf die EU übertragen und den Zerfall und den Streit verstärken.

In 2004 hat ein gewisser Hubert (ist das Rubenstein?) die Prophezeiung von Onkel Theddo gebracht, dass der dritte grosse Krieg in Europa mit dem Zerfall der EU beginnt.
Ich rechne damit, dass das in 2020 sein wird.
Gruß

https://schauungen.de/forum/index.php?mode=thread&id=6952
https://schauungen.de/Forumsarchive/forum53379/messages/100907.htm

Re: ""3. Weltkrieg"" - Onkel Theddo - Brüssel
Geschrieben von Hubert am 29. Februar 2004 15:25:04:
Als Antwort auf: ""3. Weltkrieg"" geschrieben von BBouvier am 29. Februar 2004 13:33:14:
Hallo BB,
frag mal Franke43 oder DaveRave – diese beiden Foris sind meines Wissens die einzigen, die (außer mir) schon seit 1999 im Prophforum mitmischen – nach „Onkel Theddo“. Möglicherweise erinnern sich die beiden noch an ihn.
„Onkel Theddo“ war ein Großonkel meines Vaters und hat drei große Kriege prophezeit, in die Deutschland verwickelt wäre. Er starb 1939 kurz vor Ausbruch des Zweiten Weltkrieges. Mein Großvater väterlicherseits sagte mir, der Ersten Weltkrieges sei genau so verlaufen, wie Onkel Theddo verausgesagt habe. Das gleiche habe für den Ablauf des Zweiten Weltkrieges gegolten. „Und den verlieren wir auch“, waren damals seine Worte. „Der Russe feiert seine Triumphe unterm Brandenburger Tor.“ Des weiteren sagte er, daß in der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg Deutschland und Frankreich aufs engste zusammenarbeiten würden. Es war klar, daß er für solche Aussagen ausgelacht wurde und ihm niemand mehr ernsthaft zuzuhören gewillt war.
Die Dauer des Dritten Weltkrieges legte er auf wenige Tage fest. Es würde reichen, sich mit einem Brot in den Boombergen zu verstecken (Hierbei handelt es sich um ein kleines Wäldchen bei Marienfeld in Ostwestfalen – 1999 hab ich mir das „vorsichtshalber“ schon mal angesehen).
Auch die Tatsache, daß der katholische Klerus in Deutschland schon lange nicht mehr katholisch ist oder zumindest semi-protestantisch, hat er vorausgesehen. „Die Geistlichkeit wird eine Wurst“, hatte Onkel Theddo dazu gesagt.
Und vom Untergang Brüssels sprach er bereits – so mein Vater –, als noch niemand wissen konnte, in welchem Zusammenhang er das meinte.
Herzlichst,
Hubert

peterpan(R)

E-Mail

27.09.2017, 22:24

@ peterpan
 

Und Brüssel funktioniert nicht mehr

Und hier:

Geschrieben von Hubert am 29. Februar 2004 16:23:00:

Als Antwort auf: Danke super interessant geschrieben von Georg am 29. Februar 2004 15:37:42:

Hallo Georg,

wobei ich ergänzen muß, daß es ein von Brüssel aus regiertes Europa zum Zeitpunkt des Kriegsausbruchs noch gibt. Denn Onkel Theddo sagte: "Während die Staatschefs in Brüssel zusammensitzen und darüber beraten, wie sie den Krieg noch verhindern können, bricht der Krieg aus."

Des weiteren finden wir hier die ganz klare Aussage vor, daß der Krieg keinesfalls überraschend ausbricht, sondern sich vorher klar abzuzeichnen beginnt. Denn warum sollten sich die europäischen Staatschefs sonst in Brüssel über eine Verhinderung des Krieges beraten?

Das Ergebnis dieses extrem kurzen Krieges wird eine Revolution in Rußland sein und der Triumph der Kirche. Onkel Theddo ließ aber keinen Zweifel daran, daß der Glaube aus Russland kommt. Das heißt, der Glaube kehrt nicht als Folge eines intensiven Apostolates in die Herzen der Europäer zurück, sondern als Folge von Revolution, Krieg und Hungersnot. Ich erinnere mich an die Worte des Herrn: "Ich mach euch durch Not nüchtern."

Das jetzige Freimaurer-Europa, unter dem wir Christen so schrecklich leiden müssen (Euro, Überfremdung, Bürokratismus und verbrecherische Gesetze, die sogar Homosexualität, Abtreibung, Ehescheidung und Euthanasie erlauben), wird dann der Geschichte angehören. Dies ist wohl mit dem Untergang Brüssels gemeint. Die Kirche hingegen wird in österlichem Glanz aufs neue erstrahlen und wieder als das wahrgenommen werden, was sie seit zweitausend Jahren ist: Ewiger und einziger Hort der Wahrheit. Und der Satan wird für lange Zeit gebunden sein.

Herzlichst,
Hubert

Schwan(R)

28.09.2017, 09:13

@ peterpan
 

Und Brüssel funktioniert nicht mehr

Lieber Peterpan,

die Prophezeiung mit dem Brot kenn ich seit den 80ger Jahren aus dem Schwarzwald, von dem Großvater meines Mannes.

Es gibt sie wohl deutschlandweit.

Der dritte Weltkrieg wird nicht stattfinden. Er war geplant und ist geplant, das ist richtig, die Planungen funktionieren aber seit spätestens 2014 nicht mehr.


Grüsse

Schwan

Zitrone(R)

E-Mail

28.09.2017, 09:32

@ Schwan
 

Und Brüssel funktioniert nicht mehr

»
» Der dritte Weltkrieg wird nicht stattfinden. Er war geplant und ist
» geplant, das ist richtig, die Planungen funktionieren aber seit
» spätestens 2014 nicht mehr.
»
»
» Grüsse
»
» Schwan


..doch, er wird stattfinden, wer sagt, dass ihre Planungen nicht funktionieren?...wer sagt so was?...es stimmt nämlich nicht, dies könnte ich mannigfaltig darlegen, das Gegenteil ist der Fall!

Gruss
z

Schwan(R)

28.09.2017, 10:18

@ Zitrone
 

Und Brüssel funktioniert nicht mehr

» »
» » Der dritte Weltkrieg wird nicht stattfinden. Er war geplant und ist
» » geplant, das ist richtig, die Planungen funktionieren aber seit
» » spätestens 2014 nicht mehr.
» »
» »
» » Grüsse
» »
» » Schwan
»
»
» ..doch, er wird stattfinden, wer sagt, dass ihre Planungen nicht
» funktionieren?...wer sagt so was?...es stimmt nämlich nicht, dies könnte
» ich mannigfaltig darlegen, das Gegenteil ist der Fall!
»
» Gruss
» z


Lieber Zitrone,

ich sage es.

Der dritte Weltkrieg war geplant für 2014, genau 100 Jahre nach dem Beginn des ersten Weltkrieges. Es sollte Obama getötet werden, der dritte Hochgestellte. Dafür wurde das Flugzeug, ich weiß nicht mehr genau, welche MH Nummer, 370 oder die andere, entführt. Der Angriff sollte mit dem Flugzeug stattfinden, als Obama auf dem Atomgipfel in Holland, ich glaube, in Deen Haag war. Gleichzeitig wurde auf dem Flughafen in Frankfurt gestreikt. Die MH flog, in grau umgespritzt, in die Flugverbotszone in Holland ein, holländische Kampfflieger fingen sie ab und geleiteten sie aus Holland hinaus, sie landete schließlich auf dem gesperrten Frankfurter Flughafen.

Berichtet wurde über den Abfang nur in einer holländischen Zeitung, die Presse war komplett überrascht, daß Obama, der sonst als glänzender Rhetoriker galt, an diesem Tag vollständig außer sich war, neben sich stand, die Rede nur mit Mühe und Not durchstand.

Klar, wenn ihm mitgeteilt wurde, daß ein Anschlag geplant sei, jedoch für seine Sicherheit gesorgt sei, er aber danach verschwinden müsse.

Wenn das hätte durchgezogen werden können, ein Anschlag mit dem Flugzeug auf die Staatschefs mit dem Tod von Obama, vermutlich auch anderen, wäre ein Weltkrieg, der in Europa stattgefunden hätte, nicht zu vermeiden gewesen.

Leider kann ich Dir keine Quellen zeigen, da das Video von Obama danach verschwunden ist, auch den Zeitungsartikel hab ich nie wieder gefunden.


Alles, was wohl noch im Netz zu finden ist, sind die Aussagen von Junker, daß 100 Jahre nach 1914 die Lage wieder so ist, daß es Krieg geben wird.

So wie diese Planung vereitelt wurde, werden auch die weiteren Planungen, den dritten Weltkrieg vom Zaun zu brechen, vereitelt werden.

Und nein, wir brauchen keinen Weltenbrand, damit Jesus wiederkommt.

Wenn er kommen will, wird er kommen, auch ohne die Hilfe von Weltuntergangsapologeten.


Grüsse

Schwan

Zitrone(R)

E-Mail

28.09.2017, 12:32

@ Schwan
 

Und Brüssel funktioniert nicht mehr

» »
» » ..doch, er wird stattfinden, wer sagt, dass ihre Planungen nicht
» » funktionieren?...wer sagt so was?...es stimmt nämlich nicht, dies
» könnte
» » ich mannigfaltig darlegen, das Gegenteil ist der Fall!
» »
» » Gruss
» » z
»
»
» Lieber Zitrone,
»
» ich sage es.
»
» Der dritte Weltkrieg war geplant für 2014, genau 100 Jahre nach dem
» Beginn des ersten Weltkrieges. Es sollte Obama getötet werden, der dritte
» Hochgestellte. Dafür wurde das Flugzeug, ich weiß nicht mehr genau,
» welche MH Nummer, 370 oder die andere, entführt. Der Angriff sollte mit
» dem Flugzeug stattfinden, als Obama auf dem Atomgipfel in Holland, ich
» glaube, in Deen Haag war. Gleichzeitig wurde auf dem Flughafen in
» Frankfurt gestreikt. Die MH flog, in grau umgespritzt, in die
» Flugverbotszone in Holland ein, holländische Kampfflieger fingen sie ab
» und geleiteten sie aus Holland hinaus, sie landete schließlich auf dem
» gesperrten Frankfurter Flughafen.
»
» Berichtet wurde über den Abfang nur in einer holländischen Zeitung, die
» Presse war komplett überrascht, daß Obama, der sonst als glänzender
» Rhetoriker galt, an diesem Tag vollständig außer sich war, neben sich
» stand, die Rede nur mit Mühe und Not durchstand.
»
» Klar, wenn ihm mitgeteilt wurde, daß ein Anschlag geplant sei, jedoch
» für seine Sicherheit gesorgt sei, er aber danach verschwinden müsse.
»
» Wenn das hätte durchgezogen werden können, ein Anschlag mit dem Flugzeug
» auf die Staatschefs mit dem Tod von Obama, vermutlich auch anderen, wäre
» ein Weltkrieg, der in Europa stattgefunden hätte, nicht zu vermeiden
» gewesen.
»
» Leider kann ich Dir keine Quellen zeigen, da das Video von Obama danach
» verschwunden ist, auch den Zeitungsartikel hab ich nie wieder gefunden.
»
»
» Alles, was wohl noch im Netz zu finden ist, sind die Aussagen von Junker,
» daß 100 Jahre nach 1914 die Lage wieder so ist, daß es Krieg geben
» wird.
»
» So wie diese Planung vereitelt wurde, werden auch die weiteren Planungen,
» den dritten Weltkrieg vom Zaun zu brechen, vereitelt werden.
»
» Und nein, wir brauchen keinen Weltenbrand, damit Jesus wiederkommt.
»
» Wenn er kommen will, wird er kommen, auch ohne die Hilfe von
» Weltuntergangsapologeten.
»
»
» Grüsse
»
» Schwan


Hallo schwan,

leider beurteile ich es ganz anders.....mit Obama kann so nicht stimmen, denn es fehlen noch einige Trigger ....die Rituale ( Olympia sowie Gotthard ) und die derzeitigen Entwicklungen sagen mir sehr deutlich, sie sind auf Kurs.....Korea gehört zum Spiel und war 2014 noch gar nicht möglich...der Zusammenschluss der Palästinenser ist eine Voraussetzung ( derzeit gerade in Planung Hamas / Fatah ) mehr möchte ich allerdings nicht mehr dazu schreiben, aber der dritte Durchgang ist geplant und wird auch kommen...alles ist eigentlich auf Kurs....zu den Kurden könnte ich noch etwas ausführen...aber nicht in falscher Sicherheit wiegen..

z

Schwan(R)

28.09.2017, 15:20

@ Zitrone
 

Und Brüssel funktioniert nicht mehr

» Hallo schwan,
»
» leider beurteile ich es ganz anders.....mit Obama kann so nicht stimmen,
» denn es fehlen noch einige Trigger ....die Rituale ( Olympia sowie
» Gotthard ) und die derzeitigen Entwicklungen sagen mir sehr deutlich, sie
» sind auf Kurs.....Korea gehört zum Spiel und war 2014 noch gar nicht
» möglich...der Zusammenschluss der Palästinenser ist eine Voraussetzung (
» derzeit gerade in Planung Hamas / Fatah ) mehr möchte ich allerdings nicht
» mehr dazu schreiben, aber der dritte Durchgang ist geplant und wird auch
» kommen...alles ist eigentlich auf Kurs....zu den Kurden könnte ich noch
» etwas ausführen...aber nicht in falscher Sicherheit wiegen..
»
» z


Ja, Zitrone,

es fehlen noch Trigger. Der 3. Tempel ist noch nicht gebaut, allerdings schon geplant, die rote Kuh ist da, die Kinder, die nie die Erde berührt haben, wachsen gerade auf. Gotthard gebe ich Dir absolut recht, Olympia auch.

Trotzdem, obwohl sie offensichtlich auf Kurs sind: Es wird nicht klappen. Sie werden kurz vor dem Ziel scheitern.

Es wird nicht dazu kommen.

Der Messias braucht keine selbsternannten Helfer, die satanische Agenden durchführen.

Es wird nicht klappen.


Grüsse

Schwan

kyrn(R)

29.09.2017, 01:46
(editiert von kyrn, 29.09.2017, 02:10)

@ Schwan
 

Und Brüssel funktioniert nicht mehr

Liebe Schwan,

der klassische dritte Weltkrieg,so wie er geplant war,wird in der Tat nicht stattfinden.Aber das dritte Weltgeschehen mit dem Eurocrash,den daraus entstehenden Bürgerkriegen,der globalen Bankenschließung mit der Einführung des Chips, den Revolutionen,den Naturkatastrophen und zu guter Letzt mit dem Russeneinmarsch in alle Länder Europas,als Abschluss dessen der Russenüberfall auf Süddeutschland,insbesondere auf Bayern mit kurz darauf folgendem Impakt und Polsprung,das wird gewiss eintreten!
Noch ist Petrus II. nicht im Amt. Dann wird es auch noch eine schlimme Christenverfolgung geben. All das war zur Zeit Obamas noch nicht der Fall!
Erst wenn sich alle Vorzeichen erfüllt haben, kommt es zur Apokalypse mit dem dritten Weltgeschehen!
Nach Irlmaier wird der dritte Hochgestellte in Budapest ermordet,der Stadt auf dem Balkan mit den vier Türmen,und zwar auf einer Friedenskonferenz.Das ist der zündende Funke für den dritten Weltkrieg,der kein globaler Atomkrieg ist. Es wird nur vereinzelte Atomexplosionen geben,dann greift Gott durch eine Naturkatastrophe ein. Genauso und nicht anders wird es passieren,nicht so,wie es die Eliten geplant haben. Die kommen dann alle während der Finsternis beim Polsprung um.
Danach räumen der Bauernkaiser und der Große Monarch in Deutschland auf.
Es wird auch eine neue christliche Kirche entstehen,die der Nachfolger von Petrus II., pastor angelicus, durch den Heiligen Geist neu begründet. Ihm werden noch drei heilige Engelspäpste folgen. Dann brauchen die Menschen keinen Papst mehr.
Erst wenn sich hernach wieder eine Zivilisation gebildet hat,kann sich der Antichrist als letzte Prüfung der Christen auf Erden weltweit etablieren.Wenn dieser sich anschicken wird alle Christen zu töten,wird Christus auf den Plan treten, die Seinen entrücken und die Erde samt dem Antichristen mit seinen Anhängern verbrennen lassen. Nun erst, nach dieser Totalreinigung beginnt das tausendjährige Friedensreich Jesu Christi auf Erden!!!

LG

kyrn

LaMargarita(R)

Österreich,
28.09.2017, 10:24

@ Schwan
 

Und Brüssel funktioniert nicht mehr

»
» Der dritte Weltkrieg wird nicht stattfinden. Er war geplant und ist
» geplant, das ist richtig, die Planungen funktionieren aber seit
» spätestens 2014 nicht mehr.
»
»
» Grüsse
»
» Schwan

Wie kommst du darauf?
Woraus beziehst du deine Erkenntnis?

SDG
Margit

Achso...sorry...hab jetzt erst deine Antwort gesehen!:-)

Dennis(R)

28.09.2017, 13:16

@ LaMargarita
 

Und Brüssel funktioniert nicht mehr

Hallo,

ich hab da auch etwas .... das vielleicht indirekt zur Zeit passt !??
Mir schwirrt seit Katalonien/Spanien eine Aussage aus einer Proph oder
irgendwo anders her durch meine Gedanken, den ich hier mir eigenen Worten
widergeb da mir der ürsprüngliche Wortlaut fehlt:
Wenn in Spanien ein "Bundesland" gegen die geläufige Struktur aufbegehrt,
kann dieses als unmittelbares Zeichen deuten das es zu einem Krieg kommen wird.

Vielleicht kennt jemand die Prophezeiung oder die Quelle dazu ???

Dennis

Stefan(R)

E-Mail

28.09.2017, 16:27

@ Dennis
 

Spanien

» Wenn in Spanien ein "Bundesland" gegen die geläufige Struktur
» aufbegehrt,
» kann dieses als unmittelbares Zeichen deuten das es zu einem Krieg kommen
» wird.
»
» Vielleicht kennt jemand die Prophezeiung oder die Quelle dazu ???
»
» Dennis

Hallo Dennis.

Ich weiß nicht ob es zu Katalonien eine Prophezeiung gibt, aber Palma Matarelli, hat für die Länder Spanien, Italien und Frankreich einen Bürgerkrieg prophezeit.

Google weiß mehr. > Spanien wird zur Republik

<<Die illiterate französische Bäuerin Palma Matarelli (geb. 1825), beschreibt die Situation wie folgt:

„Die Republik wird in Frankreich, in Spanien und in Italien ausgerufen, und darauf folgt der Bürgerkrieg … Außergewöhnliche Zeichen erscheinen am Himmel.

Die Ausrufung der Republik in Spanien ist das Signal!“


Ein link zur Weltenwende: http://seherschauungen.de/forum/index.php?mode=thread&id=16609

Liebe Grüße von Stefan

Goran(R)

28.09.2017, 21:41

@ Stefan
 

Spanien

Servus


wenn es gut klappt in Frühjahr gibt es in Spanien Bürgerkrieg,in Spätsommer Frankreich und in Spätherbst Italien mal sehen wie es kommt.

Mfg

Goran

kyrn(R)

29.09.2017, 02:29

@ Goran
 

Spanien

Grüß Gott!

Denkt dran an die Reihenfolge der Ereignisse:Ohne Finanzcrash keine Bürgerkriege,ohne Bürgerkriege keine Revolutionen,ohne Revolutionen keinen Russenüberfall, ohne Russenüberfall keinen Impakt,ohne Impakt keinen Polsprung,ohne Polsprung keinen Papst,der barfuß predigt,ohne den barfuß predigenden Papst keine neue christliche Kirche,ohne die neue christliche Kirche keinen Antichristen,ohne Antichrist keine Wiederkunft Christi,ohne Wiederkunft Christi kein tausendjähriges Friedensreich,ohne tausendjähriges Friedensreich kein neues Auftreten Satans zur letzten Prüfung der Christen auf der alten Erde,ohne neue Christenprüfungszeit kein Untergang der alten Erde im Jahre 3797 nach Nostradamus, ohne keinen Untergang der alten Erde keine Neuerschaffung des Himmels und der Erde mit der zweiten Auferstehung von den Toten und dem Jüngsten Gericht!!!

Habt Geduld! Gottes Mühlen mahlen langsam!

kyrn

Zitrone(R)

E-Mail

29.09.2017, 12:19

@ kyrn
 

Deutschland packt aus: Islamkenner warnen nach der Wahl vorm großen Angriff

Deutschland packt aus: Islamkenner warnen nach der Wahl vorm großen Angriff

...diesmal nicht von Eichelburg....

https://www.gloria.tv/article/erpm4zGhPU9a6TXqAssGzgowP

z

18355 Postings in 2187 Threads, 297 registrierte User, 73 User online (0 reg., 73 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum