Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





Girgir(R)

11.10.2017, 20:26
 

Es bahnt sich etwas an (Biblische Prophezeiungen / Zusammenh�nge)

So wie es aussieht, planen 11 Länder eine Warnung an Nordkorea in Form eines vereinten Großmanövers.

http://www.newsnow.co.uk/h/World+News/Asia/North+Korea#

Sieht ein wenig nach Gog und Magog aus. Hatte da nicht im Forum wer etwas drüber geschrieben?

Zumindest passt es zu den prophezeiten Kriegen und Kriegsgerüchten, die eines der Vorzeichen für das Weltgeschehen werden.

Girgir(R)

11.10.2017, 20:29

@ Girgir
 

Es bahnt sich etwas an

Sorry, link geht nicht richtig.

Versuchen wirs mit dem hier:


www.express.co.uk/news/world/865230/world-war-3-north-korea-usa-war-attack-uk-south-kor

Girgir(R)

13.10.2017, 10:21

@ Girgir
 

Es bahnt sich etwas an

NATO bereitet sich scheinbar auf einen Bündnisfall vor.

https://sputniknews.com/world/201710131058190993-nato-collective-defense-response-north-korea/

Was, wenn die "Roten" gar nicht die Russen sind?

Oder das nicht alleine?

Die Aussage der "schiachen" (hässlichen) Leute, die beim Fenster reinschauen passen irgendwie so gar nicht zu Russen.

Aber wenn man sich den Kim so anschaut.....

Zumindest neigen Menschen dazu, das Fremde eventuell als optisch unattraktiv zu bewerten.

Nur mal so als Gedanke.

Schwan(R)

13.10.2017, 11:53

@ Girgir
 

Es bahnt sich etwas an

» NATO bereitet sich scheinbar auf einen Bündnisfall vor.
»
» https://sputniknews.com/world/201710131058190993-nato-collective-defense-response-north-korea/
»
» Was, wenn die "Roten" gar nicht die Russen sind?
»
» Oder das nicht alleine?
»
» Die Aussage der "schiachen" (hässlichen) Leute, die beim Fenster
» reinschauen passen irgendwie so gar nicht zu Russen.
»
» Aber wenn man sich den Kim so anschaut.....
»
» Zumindest neigen Menschen dazu, das Fremde eventuell als optisch
» unattraktiv zu bewerten.
»
» Nur mal so als Gedanke.


Ihr Lieben,

kurz ergänzend dazu:

Vor einigen Wochen sprach ich mit einem Mann, der sieht.

Mit ihm sprach ich über Irlmaiers Russenschau.

Er schaute kurz und sagte: Nein, es werden nicht die Russen sein. Es werden Nordkoreaner sein.

Ich hielt es nicht für glaubwürdig, denn welches Interesse sollten die haben, nach Europa zu kommen?

Später werden wir mehr wissen.


Liebe Grüsse

Schwan

Spooky(R)

13.10.2017, 12:59
(editiert von Spooky, 13.10.2017, 14:15)

@ Schwan
 

Es bahnt sich etwas an

» Er schaute kurz und sagte: Nein, es werden nicht die Russen sein. Es
» werden Nordkoreaner sein.

Na das wäre ja eine große Überraschung. Es gibt sogar Videospiele wo Sie in den USA einfallen ... aber Europa macht aktuell ja wenig Sinn. Sie haben eine sehr große Armee, so währe es theoretisch möglich.

Kannst du noch mehr Informationen bekommen ?

Kann dein Man das Zeitlich eingrenzen ? In 2 Wochen oder 2 Jahren ?

Simon(R)

E-Mail

Oberpfalz,
16.10.2017, 20:06

@ Spooky
 

Es bahnt sich etwas an

Servus Ihr Alle!

Wie aber würde sich der "Gelbe Strich" erklären lassen? Nordkorea müsste sich wohl nicht durch diesen den Nachschub abschneiden lassen! Oder seh ich die Landkarte in Gedanken etwa falsch?

Gruss:Peter

Stefan(R)

E-Mail

16.10.2017, 23:30

@ Simon
 

Es bahnt sich etwas an

» Servus Ihr Alle!
»
» Wie aber würde sich der "Gelbe Strich" erklären lassen? Nordkorea
» müsste sich wohl nicht durch diesen den Nachschub abschneiden lassen!
» Oder seh ich die Landkarte in Gedanken etwa falsch?
»
» Gruss:Peter

Hallo.

Eine gute Landkarte ist da sicher zu empfehlen. Wenn Nord-Korea bei dem Abstand unbemerkt bis nach Deutschland vorrückt, brauchen wir vor Russland und China keine Angst haben. Welchen Grund sollte für die vorliegen, Europa zu überfallen? ?

Der 100. Jahrestag der Oktoberrevolution steht an. Russland hat angeblich keine große Lust den feierlich zu begehen, aber pro-sowjetische Verbände vielleicht schon? Gibt es jemanden der das mitverfolgt?

Stefan

Girgir(R)

17.10.2017, 11:48

@ Simon
 

Es bahnt sich etwas an

Hallo,

Würde mir das so erklären, daß es schlicht und einfach mehrere "Baustellen" gibt und man eventuell Europa vor den diversen potentiellen Aggressoren schützen möchte.

Sowohl in der Levante, als auch im mittleren Osten als auch im Fernen Osten dürften die grossen Mächte gegeneinander antreten.

Und Europa könnte hier durchaus ins Visier mehrerer Kandidaten geraten, von denen einige miteinander "verbandelt" sind.

Girgir(R)

17.10.2017, 11:41

@ Girgir
 

Der Hochgestellte? Ein Kandidat:

Wer würde sich derzeit besser als Kandidat für den "Hochgestellten" ?

http://c.newsnow.co.uk/A/906649243?-11877:1494:0

Sicher, das wäre vermutlich nicht auf dem Balkan. Jedoch sind Sehungen oft durchwirkt von eigenen Ansichten und Überzeugungen, sowie vom Geist der Zeit.

Und dieser Link lässt zumindest einmal aufhorchen, finde ich.

18355 Postings in 2187 Threads, 297 registrierte User, 70 User online (0 reg., 70 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum