Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





kyrn(R)

04.01.2018, 15:20
 

Wladimir Wladimirowitsch Putin (sonstige Themen)

Grüß Gott,Ihr Lieben!

Auf allgemeinen Wunsch stelle ich hier die Person Wladimir Wladimirowitsch Putin zur Diskussion!
Es hat ja schon viele Diskussionen zu Russland,zu der sowjetischen Langzeitstrategie und zu den Prophezeiungen über Russland gegeben. Aber zur Person Putin wurde dabei größtenteils geschwiegen!
Um mich nicht zu wiederholen,gebe ich dazu jetzt erst einmal Euch den Vortritt Euch hierzu zu äußern!
Also schießt los,was Ihr über Putin wisst,wie Ihr ihn einschätzt und warum Putin scheinbar außen vor ist,wenn es um Russland geht,obwohl doch gerade er es ist,der die Geschicke Russlands schon seit fast zwei Jahrzehnten bestimmt!

Bin außerordentlich gespannt!

kyrn

Zitrone(R)

E-Mail

04.01.2018, 15:35
(editiert von Zitrone, 04.01.2018, 16:01)

@ kyrn
 

Wladimir Wladimirowitsch Putin

» Grüß Gott,Ihr Lieben!
»
» Auf allgemeinen Wunsch stelle ich hier die Person Wladimir Wladimirowitsch
» Putin zur Diskussion!
» Es hat ja schon viele Diskussionen zu Russland,zu der sowjetischen
» Langzeitstrategie und zu den Prophezeiungen über Russland gegeben. Aber
» zur Person Putin wurde dabei größtenteils geschwiegen!
» Um mich nicht zu wiederholen,gebe ich dazu jetzt erst einmal Euch den
» Vortritt Euch hierzu zu äußern!
» Also schießt los,was Ihr über Putin wisst,wie Ihr ihn einschätzt und
» warum Putin scheinbar außen vor ist,wenn es um Russland geht,obwohl doch
» gerade er es ist,der die Geschicke Russlands schon seit fast zwei
» Jahrzehnten bestimmt!
»
» Bin außerordentlich gespannt!
»
» kyrn

Hallo, es ist egal wer dort Dienst tut...ob sie Putin, Obama, Macron etc. heißen, die spirituell - okkulte Hierarchie verleiht ihnen die Macht und schreibt das Drehbuch.

Wie OBEN so UNTEN..und nicht umgekehrt!

z

xsurvivor(R)

04.01.2018, 19:02

@ kyrn
 

Wladimir Wladimirowitsch Putin

» Grüß Gott,Ihr Lieben!
»
» Auf allgemeinen Wunsch stelle ich hier die Person Wladimir Wladimirowitsch
» Putin zur Diskussion!
» Es hat ja schon viele Diskussionen zu Russland,zu der sowjetischen
» Langzeitstrategie und zu den Prophezeiungen über Russland gegeben. Aber
» zur Person Putin wurde dabei größtenteils geschwiegen!
» Um mich nicht zu wiederholen,gebe ich dazu jetzt erst einmal Euch den
» Vortritt Euch hierzu zu äußern!
» Also schießt los,was Ihr über Putin wisst,wie Ihr ihn einschätzt und
» warum Putin scheinbar außen vor ist,wenn es um Russland geht,obwohl doch
» gerade er es ist,der die Geschicke Russlands schon seit fast zwei
» Jahrzehnten bestimmt!
»
» Bin außerordentlich gespannt!
»
» kyrn

Hallo,

verdächtig sind immer alle Personen, zu deren Vergangenheit es nichts genaues gibt - was weiß man über Putin?
Eigentlich gar nichts, nur dass er beim KGB war. Was er dort konkret gemacht hat - nichts ist bekannt.

Das ist ein sicheres Zeichen dafür, dass er eine Marionette von jemand anderem ist, der ihn aufgebaut hat.
Außerdem gibt es den Namen "Putin" in Russland überhaupt nicht - er ist ein Kunstnamen so wie "Ras-Putin", wobei Rasputin der Entwirrer heißen soll und Putin der Verwirrer.

Bekannt ist nur, dass er als Vize-Bürgermeister in Petersburg die Korruptionskoffer entgegengenommen hat...

Oder er war KGB-Chef als in Moskau vermutlich vom KGB Wohnhäuser gesprengt wurden um es Tschetschenen in die Schuhe zu schieben - oder das Massaker in Beslan, wo 300 Kinder erschossen wurden und er alle Ermittlungen verboten hat usw. usf.
Über 500 ermordete Journalisten unter seiner Diktatur

Und so eine Person soll jetzt der "Retter" und "Befreier" sein?

Lächerlich.

Zitrone(R)

E-Mail

04.01.2018, 19:31
(editiert von Zitrone, 04.01.2018, 19:52)

@ xsurvivor
 

Wladimir Wladimirowitsch Putin

» Hallo,
»
» verdächtig sind immer alle Personen, zu deren Vergangenheit es nichts
» genaues gibt - was weiß man über Putin?
» Eigentlich gar nichts, nur dass er beim KGB war. Was er dort konkret
» gemacht hat - nichts ist bekannt.
»
» Das ist ein sicheres Zeichen dafür, dass er eine Marionette von jemand
» anderem ist, der ihn aufgebaut hat.
» Außerdem gibt es den Namen "Putin" in Russland überhaupt nicht - er ist
» ein Kunstnamen so wie "Ras-Putin", wobei Rasputin der Entwirrer heißen
» soll und Putin der Verwirrer.
»
» Bekannt ist nur, dass er als Vize-Bürgermeister in Petersburg die
» Korruptionskoffer entgegengenommen hat...
»
» Oder er war KGB-Chef als in Moskau vermutlich vom KGB Wohnhäuser
» gesprengt wurden um es Tschetschenen in die Schuhe zu schieben - oder das
» Massaker in Beslan, wo 300 Kinder erschossen wurden und er alle
» Ermittlungen verboten hat usw. usf.
» Über 500 ermordete Journalisten unter seiner Diktatur
»
» Und so eine Person soll jetzt der "Retter" und "Befreier" sein?
»
» Lächerlich.


Hallo,

ich stimme dir zu, aber darf ich dich fragen, was man gesichert über Merkel oder, oder ....weiß; die Liste wäre sehr erweiterbar?


kyrn...einiges davon dürfte deine Frage beantworten....

“Hütet euch vor den falschen Propheten, die zu dir kommen in der Kleidung der Schafe, aber innerlich sind sie reißende Wölfe. An ihren Früchten werdet Ihr sie erkennen”.


http://new.euro-med.dk/20171113-die-putin-tauschun...diger-des-christlichen-glaubens-wie-er-sagt.php


http://new.euro-med.dk/20140320-ist-putin-immer-noch-freimaurer.php

Diese "Zeichen" verraten sehr viel:
http://new.euro-med.dk/wp-content/uploads/sotchi-phoenix-rouble.jpg



Jawohl, Putin ist Teil des Spieles – des antichristlichen Spieles!

Es gibt eine Kraft, so organisiert, so perfekt und so alles durchdringend, dass man besser nicht einmal darüber nachdenkt, wie man etwas dagegen tun könnte.“ _Präsident Wilson



z

Usai(R)

04.01.2018, 20:02

@ kyrn
 

Wladimir Wladimirowitsch Putin

Wladimir Putin hielt am 25.09.2001 eine Rede im Bundestag.
Nur die Ansprache wurde in russisch gesprochen dannach sprach er auf deutsch.

Wer hier Feindschaft erkennt der verdient direkt den Friedensnobelpreis wie ihn zb Bsp Obama bekam für seine stets bemühten Friedensmissionen in aller Herrgottsländer die nicht asap spurten im lieben NewWorldOrder-reigen.

Hier also seine Rede als Video
http://www.bundestag.de/parlament/geschichte/gastredner/putin/putin/196934

und hier in Schrift
https://www.bundestag.de/parlament/geschichte/gastredner/putin/putin_wort/244966

Ich empfehle jeden sich das mal durchzulesen oder anzuhören.
Tja die einen predigen Krieg die andren Frieden aber man wills nicht wahrhaben.

Zitrone(R)

E-Mail

04.01.2018, 20:15

@ Usai
 

Wladimir Wladimirowitsch Putin

» Wladimir Putin hielt am 25.09.2001 eine Rede im Bundestag.
» Nur die Ansprache wurde in russisch gesprochen dannach sprach er auf
» deutsch.
»
» Wer hier Feindschaft erkennt der verdient direkt den Friedensnobelpreis
» wie ihn zb Bsp Obama bekam für seine stets bemühten Friedensmissionen in
» aller Herrgottsländer die nicht asap spurten im lieben
» NewWorldOrder-reigen.
»
» Hier also seine Rede als Video
» http://www.bundestag.de/parlament/geschichte/gastredner/putin/putin/196934
»
» und hier in Schrift
» https://www.bundestag.de/parlament/geschichte/gastredner/putin/putin_wort/244966
»
» Ich empfehle jeden sich das mal durchzulesen oder anzuhören.
» Tja die einen predigen Krieg die andren Frieden aber man wills nicht
» wahrhaben.


Warum treffen die sich immer wieder...?


https://www.google.de/search?q=putin++kissinger&am...AhVC_KQKHRccAa8QsAQINA&biw=1280&bih=893

z

Usai(R)

04.01.2018, 20:26

@ Zitrone
 

Wladimir Wladimirowitsch Putin

» Warum treffen die sich immer wieder...?
»
»
» https://www.google.de/search?q=putin++kissinger&am...AhVC_KQKHRccAa8QsAQINA&biw=1280&bih=893
»
» z

Bist du sicher das diese Bilder verschiedene Locations sind? ABer ja wie käme irgendein Staatspräsident denn umhin sich mit andren Schlüsselfiguren zu treffen? Angenommen man wolle was verändern würde man dies doch immer zuerst über Dialog versuchen. Also um was ging es denn dort jeweils im Detail?
Oder anders hat sich Putin schon mal für die NWO ausgesprochen wie soviele andre Politiker?

Was macht ihn denn den nun wirklich schuldig.. bitte nicht Mutmaßungen sondern das konkrete in Tat oder Wort.

Ich bin sofort bereit umzudenken oder mir das anzuschauen aber bisher sind da viel mehr reale Gefahren als ein Russland oder Putin die tatsächlich direkt auf uns Wirken als das ich mich deswegen grundlos fürchten sollte.

Da weiß ich garnicht wo ich anfangen soll was hier alles umso mehr grad falsch läuft als das Putin da irgendwann mal wichtig drinnen sei.

Zitrone(R)

E-Mail

04.01.2018, 20:34

@ Usai
 

Wladimir Wladimirowitsch Putin

» » Warum treffen die sich immer wieder...?
» »
» »
» »
» https://www.google.de/search?q=putin++kissinger&am...AhVC_KQKHRccAa8QsAQINA&biw=1280&bih=893
» »
» » z
»
» Bist du sicher das diese Bilder verschiedene Locations sind? ABer ja wie
» käme irgendein Staatspräsident denn umhin sich mit andren
» Schlüsselfiguren zu treffen? Angenommen man wolle was verändern würde
» man dies doch immer zuerst über Dialog versuchen. Also um was ging es
» denn dort jeweils im Detail?
» Oder anders hat sich Putin schon mal für die NWO ausgesprochen wie
» soviele andre Politiker?
»
» Was macht ihn denn den nun wirklich schuldig.. bitte nicht Mutmaßungen
» sondern das konkrete in Tat oder Wort.
»
» Ich bin sofort bereit umzudenken oder mir das anzuschauen aber bisher sind
» da viel mehr reale Gefahren als ein Russland oder Putin die
» tatsächlich direkt auf uns Wirken als das ich mich deswegen grundlos
» fürchten sollte.
»
» Da weiß ich garnicht wo ich anfangen soll was hier alles umso mehr grad
» falsch läuft als das Putin da irgendwann mal wichtig drinnen sei.


Na, ja...... Kissinger ist nicht irgendwer....man könnte diese Treffen aber auch benötigen, damit man sich bei der Zielsetzung und den unterschiedlichen Arbeitsteilungen hinsichtlich der NWO abstimmt....

Die Symbolik dieser Flagge verrät einiges...und unter dieser Flagge diente Putin als KGB Mann.....tut mir Leid, da habe ich berechtigte Zweifel....

http://www.laenderservice.de/flaggen/historisch/_media/Flag_of_the_Soviet_Union.svg.png

Mit Hitler hat man 1938 auch gesprochen, er war sogar auf dem Cover des Time Magazin damals......was sagt dies.....1936 nahm er sogar das Ritual in Berlin bei Olympia ab.....

z

Usai(R)

04.01.2018, 20:39

@ Zitrone
 

Wladimir Wladimirowitsch Putin

» » Was macht ihn denn den nun wirklich schuldig.. bitte nicht
» Mutmaßungen
» » sondern das konkrete in Tat oder Wort.

»
» Na, ja...... Kissinger ist nicht irgendwer....man könnte diese Treffen
» aber auch benötigen, damit man sich bei der Zielsetzung und den
» unterschiedlichen Arbeitsteilungen hinsichtlich der NWO abstimmt....
»
» Die Symbolik dieser Flagge verrät einiges...und unter dieser Flagge
» diente Putin als KGB Mann.....tut mir Leid, da habe ich berechtigte
» Zweifel....
»
» http://www.laenderservice.de/flaggen/historisch/_media/Flag_of_the_Soviet_Union.svg.png
»
» Mit Hitler hat man 1938 gesprochen, er war sogar auf dem Cover des Time
» Magazin damals......was sagt dies.....
»
» z

Das sagt mir nichts. Also da kann ich auch was in ne Wurstpackung rein interpretiren ist wie Zahlenspielerei wo auch immer was bei rauskommt.
Konkret ist das jedoch leider nichts.

Zitrone(R)

E-Mail

04.01.2018, 20:44

@ Usai
 

Wladimir Wladimirowitsch Putin

» » » Was macht ihn denn den nun wirklich schuldig.. bitte nicht
» » Mutmaßungen
» » » sondern das konkrete in Tat oder Wort.
»
» »
» » Na, ja...... Kissinger ist nicht irgendwer....man könnte diese
» Treffen
» » aber auch benötigen, damit man sich bei der Zielsetzung und den
» » unterschiedlichen Arbeitsteilungen hinsichtlich der NWO abstimmt....
» »
» » Die Symbolik dieser Flagge verrät einiges...und unter dieser Flagge
» » diente Putin als KGB Mann.....tut mir Leid, da habe ich berechtigte
» » Zweifel....
» »
» »
» http://www.laenderservice.de/flaggen/historisch/_media/Flag_of_the_Soviet_Union.svg.png
» »
» » Mit Hitler hat man 1938 gesprochen, er war sogar auf dem Cover des
» Time
» » Magazin damals......was sagt dies.....
» »
» » z
»
» Das sagt mir nichts. Also da kann ich auch was in ne Wurstpackung rein
» interpretiren ist wie Zahlenspielerei wo auch immer was bei rauskommt.
» Konkret ist das jedoch leider nichts.


Putin war KGB Offizier im Dienst der UdSSR....und diente damit deren Zielen, die eben auch auf die NWO hinarbeiten....Die Zeichen der Flagge weisen auf die Schattenbrüder hin, die Farbe rot....steht für Blut und einiges andere......kann ich jetzt nicht alles darlegen....Putin tauchte ähnlich wie ein Phönix aus der Asche auf, wie Frau Merkel, die ja auch in Moskau unter der selben Flagge studierte...

z

Usai(R)

04.01.2018, 20:55

@ Zitrone
 

Wladimir Wladimirowitsch Putin

» » » » Was macht ihn denn den nun wirklich schuldig.. bitte nicht
» » » Mutmaßungen
» » » » sondern das konkrete in Tat oder Wort.

» » Konkret ist das jedoch leider nichts.
»
»
» Putin war KGB Offizier im Dienst der UdSSR....und diente damit deren
» Zielen, die eben auch auf die NWO hinarbeiten....Die Zeichen der Flagge
» weisen auf die Schattenbrüder hin, die Farbe rot....steht für Blut und
» einiges andere......kann ich jetzt nicht alles darlegen....Putin tauchte
» ähnlich wie ein Phönix aus der Asche auf, wie Frau Merkel, die ja auch
» in Moskau unter der selben Flagge studierte...
»
» z

Ich zitiere mal Wikipedia:
Der Phönix (altgriechisch Φοίνιξ Phoínix, von altägyptisch Benu: „Der Wiedergeborene/Der neugeborene Sohn“; lateinisch Phoenix) ist ein mythischer Vogel, der am Ende seines Lebenszyklus verbrennt oder stirbt, um aus dem verwesenden Leib oder aus seiner Asche wieder neu zu erstehen.

Diese Vorstellung findet sich heute noch in der Redewendung „Wie ein Phönix aus der Asche“ für etwas, das schon verloren geglaubt war, aber in neuem Glanz wieder erscheint.

Wie kommst du da auf was negatives?


Das mit dem KGB ist tasächlich das erste was konkret ist. Beim Bund war ich übrigens auch mal obwohl das sicher auch unrühmlich sein könnte. Da zählen also schon die Taten wie eigentlich überall. Gut aber nun stellt sich die Frage wieder was hat er so schlimmes geatn in Wort oder Tat was ihn für uns so kreuzgefährlich macht?

Zitrone(R)

E-Mail

04.01.2018, 20:59

@ Usai
 

Wladimir Wladimirowitsch Putin

?
»
»
» Das mit dem KGB ist tasächlich das erste was konkret ist. Beim Bund war
» ich übrigens auch mal obwohl das sicher auch unrühmlich sein könnte. Da
» zählen also schon die Taten wie eigentlich überall. Gut aber nun stellt
» sich die Frage wieder was hat er so schlimmes geatn in Wort oder Tat was
» ihn für uns so kreuzgefährlich macht?



Ich war auch mal Soldat, aber Offizier beim KGB, ist eine Hausnummer für sich!.


Dieses Handwerk hat er bei denen erlernt:

http://m.mainpost.de/ueberregional/meinung/leitart...ussland-Experte-warnt-vor-Putin;art9517,9191132



z

Usai(R)

04.01.2018, 21:14

@ Zitrone
 

Wladimir Wladimirowitsch Putin

» Ich war auch mal Soldat, aber Offizier beim KGB, ist eine Hausnummer für
» sich!.
»
»
» Dieses Handwerk hat er bei denen erlernt:
»
» http://m.mainpost.de/ueberregional/meinung/leitart...ussland-Experte-warnt-vor-Putin;art9517,9191132
»
»
»
» z

Das ganze was er schreibt kann man nur suggestiv oder Konjunktiv nennen. Scheint wohl der Grund zu sein warum man sich von diesen "Experten" beim Focus getrennt hat.
https://www.dwdl.de/nachrichten/49880/ueberraschung_focus_schliesst_sein_moskaubuero/

Ich will aber diesen Punkt dir sicher zugestehen ja man weiß nicht was ein Stasi/KGB/BND/CIA Mensch theoretisch machen könnte. Nun Snowden war da in der Tat wohl einer der guten Beispiele was eher meistens anders sein würde.
Aber aus hätte und könnte wird immernoch kein ist so und muss so.

Silberschwinge(R)

Rhein-Main,
04.01.2018, 20:48

@ kyrn
 

Wladimir Wladimirowitsch Putin

» Grüß Gott,Ihr Lieben!
»
» Auf allgemeinen Wunsch stelle ich hier die Person Wladimir Wladimirowitsch
» Putin zur Diskussion!
» Es hat ja schon viele Diskussionen zu Russland,zu der sowjetischen
» Langzeitstrategie und zu den Prophezeiungen über Russland gegeben. Aber
» zur Person Putin wurde dabei größtenteils geschwiegen!
» Um mich nicht zu wiederholen,gebe ich dazu jetzt erst einmal Euch den
» Vortritt Euch hierzu zu äußern!
» Also schießt los,was Ihr über Putin wisst,wie Ihr ihn einschätzt und
» warum Putin scheinbar außen vor ist,wenn es um Russland geht,obwohl doch
» gerade er es ist,der die Geschicke Russlands schon seit fast zwei
» Jahrzehnten bestimmt!
»
» Bin außerordentlich gespannt!
»
» kyrn

Hallo kyrn,
in dem anderen Thread hast Du von den Prophezeiungen Irlmaiers, van Rendsburg etc gesprochen. Na es gibt noch einen - Elijah Ben Salomon Salman, genannt der Weise von Wilna. Er hat einen interessanten Ausspruch hinterlassen:
"Wenn ihr hört, dass die Russen die Krim erobert haben, haben die Glocken der Erlösung begonnen zu läuten. Und wenn ihr hört, dass die Russen die Stadt Konstantinopel (heute Istanbul) erobert haben, wird der Messias kommen." So oder ähnlich, ich finde den genauen Ausspruch momentan nicht. Nun ja, die Krim wurde ja bereits annektiert - Nachtigal ick hör dir tapsen.

Gruß Silberschwinge

Zitrone(R)

E-Mail

04.01.2018, 20:54

@ Silberschwinge
 

Wladimir Wladimirowitsch Putin

» Hallo kyrn,
» in dem anderen Thread hast Du von den Prophezeiungen Irlmaiers, van
» Rendsburg etc gesprochen. Na es gibt noch einen - Elijah Ben Salomon
» Salman, genannt der Weise von Wilna. Er hat einen interessanten Ausspruch
» hinterlassen:
» "Wenn ihr hört, dass die Russen die Krim erobert haben, haben die Glocken
» der Erlösung begonnen zu läuten. Und wenn ihr hört, dass die Russen die
» Stadt Konstantinopel (heute Istanbul) erobert haben, wird der Messias
» kommen." So oder ähnlich, ich finde den genauen Ausspruch momentan nicht.
» Nun ja, die Krim wurde ja bereits annektiert - Nachtigal ick hör dir
» tapsen.
»
» Gruß Silberschwinge

...hier ist der Zusammenhang..bitte nächstes Mal eine Quelle angeben!

Vor 200 Jahren wurde der Krieg zwischen der Türkei und Russland als Zeichen der Erlösung prophezeit


"Wenn Sie hören, dass die Russen die Stadt Krim eingenommen haben, sollten Sie wissen, dass die Zeiten des Messias begonnen haben, dass seine Schritte gehört werden. Und wenn du hörst, dass die Russen die Stadt Konstantinopel erreicht haben, solltest du deine Schabbat-Kleider anziehen und sie nicht ausziehen, denn das bedeutet, dass der Messias gleich kommen wird. "

In dieser Prophezeiung erwähnt der Gaon von Wilna zwei Zeichen der bevorstehenden Ankunft des Messias - Russland erobert die Krim und Russland erobert die türkische Stadt Konstantinopel (heute Istanbul). Die erste Prophezeiung wurde 2014 erfüllt, als Russland das ukrainische Territorium der Krim annektierte .


Read more at https://www.breakingisraelnews.com/54943/200-years...gn-redemption-jewish-world/#6oMC4AWTIfzyHgzy.99

z

Stefan(R)

E-Mail

04.01.2018, 22:55

@ Zitrone
 

Wladimir Wladimirowitsch Putin

» "Wenn Sie hören, dass die Russen die Stadt Krim eingenommen haben,
» sollten Sie wissen, dass die Zeiten des Messias begonnen haben, dass seine
» Schritte gehört werden. Und wenn du hörst, dass die Russen die Stadt
» Konstantinopel erreicht haben, solltest du deine Schabbat-Kleider anziehen
» und sie nicht ausziehen, denn das bedeutet, dass der Messias gleich kommen
» wird. "
»
» In dieser Prophezeiung erwähnt der Gaon von Wilna zwei Zeichen der
» bevorstehenden Ankunft des Messias - Russland erobert die Krim und
» Russland erobert die türkische Stadt Konstantinopel (heute Istanbul). Die
» erste Prophezeiung wurde 2014 erfüllt, als Russland das ukrainische
» Territorium der Krim annektierte .
Oder aber wurde die "Prophezeiung" bereits 1783 erfüllt, als Katharina die Große die Krim als russisch deklariert hatte.

LG

Stefan

Zitrone(R)

E-Mail

05.01.2018, 09:59

@ Stefan
 

Wladimir Wladimirowitsch Putin

» Oder aber wurde die "Prophezeiung" bereits 1783 erfüllt, als Katharina
» die Große die Krim als russisch deklariert hatte.
»
» LG
»
» Stefan


Hallo,


dein Einwand scheint berechtigt, aber bei näherer Durchsicht der Literatur zeigt sich doch, dass es in einem zeitlich nahen Kontext zu dem Jahr 5778 steht....5778 ist auch die Oberflächentemperatur der Sonne gemessen Kelvin....auch dazu gibt es einen Zusammenhang.

Gruss
z

Stefan(R)

E-Mail

05.01.2018, 10:16

@ Zitrone
 

Wladimir Wladimirowitsch Putin

» aber bei näherer Durchsicht der
» Literatur zeigt sich doch, dass es in einem zeitlich nahen Kontext zu dem
» Jahr 5778 steht....5778 ist auch die Oberflächentemperatur der Sonne
» gemessen Kelvin....auch dazu gibt es einen Zusammenhang.
»
» Gruss
» z

Hallo z.

Auf welche Literatur berufst Du dich dabei?

War den dieser Mann ein Seher oder Prophet, oder hat er nur das damalige Zeitgeschehen kommentiert?

Kannst Du deine Aussagen belegen?

LG

Stefan

Zitrone(R)

E-Mail

05.01.2018, 10:34

@ Stefan
 

Wladimir Wladimirowitsch Putin

» » aber bei näherer Durchsicht der
» » Literatur zeigt sich doch, dass es in einem zeitlich nahen Kontext zu
» dem
» » Jahr 5778 steht....5778 ist auch die Oberflächentemperatur der Sonne
» » gemessen Kelvin....auch dazu gibt es einen Zusammenhang.
» »
» » Gruss
» » z
»
» Hallo z.
»
» Auf welche Literatur berufst Du dich dabei?
»
» War den dieser Mann ein Seher oder Prophet, oder hat er nur das damalige
» Zeitgeschehen kommentiert?
»
» Kannst Du deine Aussagen belegen?
»
» LG
»
» Stefan



Auf jüd. Kabbalisten.....kein Seher in landläufigem Sinne....Eingeweihte der Kabbala.
z

Gastbeitrag (Leserzuschrift)(R)

04.01.2018, 23:49

@ kyrn
 

Wladimir Wladimirowitsch Putin

Hallo Zitrone,

ich bin ein stiller Mitleser und hätte einen äusserst interessanten Film zu der UDSSR und der NSDAP. In dem Film wird gezeigt, wie Hitler und Stalin zusammen gearbeitet haben und das bis heute unter Putin bestimmte Fakten über die UDSSR nicht an das Tageslicht kommen darf. Der Film interviewt verschiedene Historiker aus versch. Länder und fragt Zeitzeugen, zeigt Dokumente die angeblich (die heutige russische Regierung behauptet das) gefälscht sind. Sehr interessante Doku, auch wie Marx und Engel, Bernhard Shaw über das Töten von Völker oder minderwertige Völker dachten.

Da vieles immer noch unter dem Deckel seitens der Regierung gehalten wird, Putin ehemals ein KGB Mann war und in der UDSSR aufgewachsen ist, sehe ich es so wie du.

Kannst den Link zu dem Film im Thread ja zeigen und dann schauen wir mal auf die Argumente.

https://www.youtube.com/watch?v=FsGRDZoAcDY

Beste Grüße

Zitrone(R)

E-Mail

05.01.2018, 10:03
(editiert von Zitrone, 05.01.2018, 10:37)

@ Gastbeitrag (Leserzuschrift)
 

Wladimir Wladimirowitsch Putin

» Hallo Zitrone,
»
» ich bin ein stiller Mitleser und hätte einen äusserst interessanten Film
» zu der UDSSR und der NSDAP. In dem Film wird gezeigt, wie Hitler und Stalin
» zusammen gearbeitet haben und das bis heute unter Putin bestimmte Fakten
» über die UDSSR nicht an das Tageslicht kommen darf. Der Film interviewt
» verschiedene Historiker aus versch. Länder und fragt Zeitzeugen, zeigt
» Dokumente die angeblich (die heutige russische Regierung behauptet das)
» gefälscht sind. Sehr interessante Doku, auch wie Marx und Engel, Bernhard
» Shaw über das Töten von Völker oder minderwertige Völker dachten.
»
» Da vieles immer noch unter dem Deckel seitens der Regierung gehalten wird,
» Putin ehemals ein KGB Mann war und in der UDSSR aufgewachsen ist, sehe ich
» es so wie du.
»
» Kannst den Link zu dem Film im Thread ja zeigen und dann schauen wir mal
» auf die Argumente.
»
» https://www.youtube.com/watch?v=FsGRDZoAcDY
»
» Beste Grüße



Hallo,
danke für die Info.....es wundert nicht, dass sie zusammenarbeiteten, sie dienten den gleichen HIntergrundmächten und sie vollbrachten fürchterliche Blutopfer an ihren eigenen Bevölkerungen...
Unter diesem Aspekt sollte man sich mal Gedanken machen, weshalb der Pergamon - Altar in Berlin steht...
Das Wesen eines Altars ist es Opfer zu generieren....wer da von wem, wem gegenüber..... geopfert wurde und sicher noch wird....lass ich mal dahin....Hitler und seine Verbrecherbande haben die Deutschen regelgerecht geopfert, neben einem Brandopfer, welches sie an einfachen jüdischen Menschen vollzogen.

Immer wieder bekommt die Fassade Risse, nach der eine scheinbare Gegnerschaft vorhanden ist...so auch bei der Abwicklung der DDR, da fanden diese Akten den Weg nach Moskau ebenso wie nach Washington:

Rosenholz-Dateien

Nur die Deutschen durften sie nicht einsehen, bekamen sie später entsprechend bearbeitet zurück;-)

Dass der Ex-Kommunist Markus "Mischa" Wolff / oberster Chef des DDR Geheimdienstes der Auslandspionage keine Bedenken hat, seinem Volksgenossen Michael Chertoff beizuspringen, beweist einmal mehr,
"Klassenkampf" eine hohle Phrase ist, denn in seine letzten Jahren arbeitet er für den US Geheimdienst Homeland S..
Uns wird ein Theater vorgespielt, dessen Umfang nur in den Symbolen erfasst werden kann.

http://de.soc.politik.misc.narkive.com/Or5o4Zzj/markus-wolff-von-us-homeland-security-eingestellt


Es war Hitler wichtig vor einem Nachbau des Pergamonaltars einen Parteitag in Nürnberg abzunehmen.

Ebenso vollführte Obama seinen Wahlkampf vor einem solchen Nachbau ( Ritual? ).

https://bauzeugen.files.wordpress.com/2015/04/zeppelin1937.jpg


und Obama in Denver...Denver ist eh ein besonderer Ort....aber was leitet so ein Mann wie Hitler vor solch einer Replik zu sprechen? Für mich nur eine reth. Frage.

https://www.youtube.com/watch?v=QrvcVbdl8PM

Ritual....


Gruss
z

deGinder(R)

04.01.2018, 23:56

@ kyrn
 

Wladimir Wladimirowitsch Putin

Wer etwas mehr über Putin erfahren will, der sollte mal folgendes Buch lesen:
"Mein Kollege Putin: Als KGB-Agent in Dresden 1985 - 1990"

https://www.amazon.de/gp/product/3867898294

Zitrone(R)

E-Mail

05.01.2018, 13:05

@ deGinder
 

Wladimir Wladimirowitsch Putin

» Wer etwas mehr über Putin erfahren will, der sollte mal folgendes Buch
» lesen:
» "Mein Kollege Putin: Als KGB-Agent in Dresden 1985 - 1990"
»
» https://www.amazon.de/gp/product/3867898294



Bombenangriffe auf Deutschland
Nato-General: Russland simulierte bei Militärübung "Großangriff auf Nato"

Ich zweifle da keinen Millimeter, weil es zum Script gehört........

https://www.focus.de/politik/ausland/bombenangriff...imulierte-grossangriff-auf-nato_id_8232817.html

z

kyrn(R)

05.01.2018, 16:04
(editiert von kyrn, 05.01.2018, 16:20)

@ Zitrone
 

Wladimir Wladimirowitsch Putin

Grüß Gott,Ihr Lieben!

recht herzlichen Dank für Eure intensive Aufklärungsarbeit!

Es ist wohl im Sinne einer sozialistischen NWO,dass die Sozialisten jedweder Couleur mal zusammenarbeiten und mal sich gegenseitig bekämpfen um eine Bevölkerungsreduktion im Sinne der Schattenbrüder unter den Menschen herbeizuführen!

Interessant ist,dass die sozialistischen Ahnherren Marx und Engels bereits zum Vökermord aufriefen! So diskreditiert sich heute jede Partei,die sich auf diese Herren beruft!
Die SPD und die KPD verehren diese Verbrecher! So wundert es auch nicht,dass sie sich in der DDR zur SED zusammenschlossen! Wie dort Andersdenkende behandelt wurden,wissen wir!(Gelbes Elend in Bautzen!)

Dass die Geheimdienste unter Hitler und Stalin zeitweise zusammenarbeiteten um Andersdenkende zu liquidieren, gibt ebenfalls zu denken!

Da fällt gleich Kugelbeers Prophezeiung ins Blickfeld:"Über Nacht kommt die Revolution der Kommunisten,verbunden mit den Nationalsozialisten,der Sturm über Kirchen und Klöster in Süddeutschland."
Da ist sie wieder:die Kumpanei der braunen und der roten Sozialisten!

Goran berichtet auch vom gegenseitige Kampf der Sozialisten(Faschisten und Kommunisten) in Deutschland!
Und wenn er davon spricht,dass Russland und China im dritten Weltkrieg erst zusammen- und dann gegeneinander gehen,dann zeigt das auch hier die Ambivalenz der Sozialisten,denen es letztlich nur um die Macht geht!

Die Kommunisten sind in China an der Macht und nach dem von Kugelbeer prophezeiten Umsturz in Russland werden die Roten dort wieder ungeniert herrschen!

Putin täuscht derzeit anderes vor. Aber das ist nur Fassade. Er entstammt dem KGB,war der Chef der Nachfolgeorganisation FSB und erklärt öffentlich,dass die Leute nicht vergessen sollen,wo er herstammt. Mit der Zurschaustellung von Dserschinski entlarvt er sich!

Fazit: Putins Militärübungen zur Eroberung Europas dienen den sozialistischen Zielen der NWO!!!

Bleibt wachsam und beobachtet genau!!!

kyrn

19356 Postings in 2239 Threads, 314 registrierte User, 57 User online (2 reg., 55 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum