Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





Schwan(R)

12.02.2018, 11:31
 

Pars pro toto (sonstige Prophezeiungen)

Ihr Lieben,

es gibt eine Prophezeiung, ich weiß nicht mehr von wem, wonach zum Ende der Zeit die Mehrheit der Menschen verrückt werden.

Gleichzeitig gibt es wohl eine Prophezeiung (im Nachbarforum wurde die Tage darüber geschrieben), daß nur eine Hand von Legitimisten übrig bleiben wird.

Legitimisten sind Menschen, die sich an das Recht halten, derzeit die Leute, die nicht dem Massenwahn der unbegrenzten Zuwanderung, ungestraften Kriminalität und Verachten der "schonlängerhierLebenden" anhängen.

Besonders schlimm hat der Wahn die Juristen getroffen. Juristen waren schon immer die Angriffs- und Verteidigungstruppen der Herrschenden. Der eine oder andere kennt vielleicht das Buch: "Furchtbare Juristen", in dem das anbiedernde Verhalten der Juristen im dritten Reich beschrieben wurde. Um Namen zu nennen: Roland Freisler und in der DDR Hilde Benjamin. Die Mehrzahl der Juristen folgte, ohne dabei besonders hervorzutreten.

Jetzt ist es wieder so weit: Die Juristen folgen der Regierung in allen Verstößen gegen das Grundgesetz, unterstützen die Kinderehe, die Polygamie, die Zuwanderung usf.

In der letzten Woche kam die Nachricht, daß ein Polizist vor eine Straßenbahn gestoßen wurde, dabei starb. Der Polizist ermittelte in der Islamistenszene, der Täter ist ein Rechtsanwalt.

https://www.tz.de/welt/koeln-neue-details-zum-stra...rn-machen-fall-noch-unfassbarer-zr-9606537.html

Dieser Fall ist symptomatisch, steht pars pro toto und entspricht den Prophezeiungen:

Die Juristen kämpfen gegen diejenigen, die versuchen, den Staat zu schützen.

Ich weiß, ein Anwalt steht nicht für alle Juristen. Ein Polizist steht nicht für alle Polizisten.

Die Tat ist ein Figurismus, ein Fingerzeig, ein Fanal.

Und doch, auch wenn es unglaublich erscheint: Die Mehrzahl der Juristen, Anwälte wie Richter, wollen ein neues System, unterstützen die derzeitige Politik, wollen Deutschland zerstören, sind, wie es die Prophezeiungen sagen, wahnsinnig geworden.


Traurige Grüsse

Schwan

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
12.02.2018, 12:08
(editiert von Exlibris, 12.02.2018, 12:51)

@ Schwan
 

Pars pro toto

» Und doch, auch wenn es unglaublich erscheint: Die Mehrzahl der Juristen,
» Anwälte wie Richter, wollen ein neues System, unterstützen die
» derzeitige Politik, wollen Deutschland zerstören, sind, wie es die
» Prophezeiungen sagen, wahnsinnig geworden.
Hallo Schwan,
da hatte ich letztes Jahr ein "Schlüsselerlebnis". Ich mußte mal wieder
für ein paar Tage die Schulbank drücken. Der Unterricht sah auch eine
Einführung ins GG vor, die Lehrerin war eine ganz junge Rechtsanwältin
Fachgebiet Familien und Sozialrecht. Das GG hatte ich beim Uffz-Lehrgang
bis zum erbrechen. Mein Komentar, das die weitere Gültigkeit des GG
nach der Abschaffung des Art. 23 (Geltungsbereich) sehr fragwürdig sein,
brachte sie etwas aus der Fassung. (Das Volk muß sich schlüssig sein,
wo das GG gilt, deshalb Art. 23.) Des weiteren sagte sie uns: An unterster
Stelle stehe das Nationale Recht, darüber EU Recht, darüber Völkerrecht.
Auch da mußte ich sie berichtigen: nationales Recht, Kriegsrecht, Völker-
recht. Ein Kumpel von mich hats mal auf den Punkt begracht, die sind
blöd studiert und hinterfragen nichts mehr.
Gruß, Exlibris
Passt zum Thema, als die CDU/CSU noch christlich war:
http://www.eva-herman.net/merkels-gesinnungsterror-droht-ein-neuer-sozialismus/

P.S.: Ich habe mal eine Prophezeiung gelesen, daß wenn die Ereignisse
eintreten sollen, überwiegend Sozialistische Regierungen in Europa
vertreten sind. Das ist mittlerweile ja der fall.

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

BigR(R)

12.02.2018, 12:53

@ Exlibris
 

Pars pro toto

» Ein Kumpel von mich hats mal auf den Punkt gebracht, die sind
» blöd studiert und hinterfragen nichts mehr.

Genau so ist es, es fängt an bei den Lehrern, geht weiter bei den Studenten und endet bei den Beamten.

Gruß von BigR

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
14.02.2018, 17:57

@ BigR
 

Pars pro toto

Moin Zusammen,
das Video ist sehenswert:
https://www.journalistenwatch.com/2018/02/14/norbert-bolz-warum-schweigen-die-medien-zur-zensur/
Gruß; Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

kyrn(R)

15.02.2018, 00:18

@ Schwan
 

Pars pro toto

» Ihr Lieben,
»
» es gibt eine Prophezeiung, ich weiß nicht mehr von wem, wonach zum Ende
» der Zeit die Mehrheit der Menschen verrückt werden.
»
» Gleichzeitig gibt es wohl eine Prophezeiung (im Nachbarforum wurde die
» Tage darüber geschrieben), daß nur eine Hand von Legitimisten übrig
» bleiben wird.
»
» Legitimisten sind Menschen, die sich an das Recht halten, derzeit die
» Leute, die nicht dem Massenwahn der unbegrenzten Zuwanderung, ungestraften
» Kriminalität und Verachten der "schonlängerhierLebenden" anhängen.
»
» Besonders schlimm hat der Wahn die Juristen getroffen. Juristen waren
» schon immer die Angriffs- und Verteidigungstruppen der Herrschenden. Der
» eine oder andere kennt vielleicht das Buch: "Furchtbare Juristen", in dem
» das anbiedernde Verhalten der Juristen im dritten Reich beschrieben wurde.
» Um Namen zu nennen: Roland Freisler und in der DDR Hilde Benjamin. Die
» Mehrzahl der Juristen folgte, ohne dabei besonders hervorzutreten.
»
» Jetzt ist es wieder so weit: Die Juristen folgen der Regierung in allen
» Verstößen gegen das Grundgesetz, unterstützen die Kinderehe, die
» Polygamie, die Zuwanderung usf.
»
» In der letzten Woche kam die Nachricht, daß ein Polizist vor eine
» Straßenbahn gestoßen wurde, dabei starb. Der Polizist ermittelte in der
» Islamistenszene, der Täter ist ein Rechtsanwalt.
»
» https://www.tz.de/welt/koeln-neue-details-zum-stra...rn-machen-fall-noch-unfassbarer-zr-9606537.html
»
» Dieser Fall ist symptomatisch, steht pars pro toto und entspricht den
» Prophezeiungen:
»
» Die Juristen kämpfen gegen diejenigen, die versuchen, den Staat zu
» schützen.
»
» Ich weiß, ein Anwalt steht nicht für alle Juristen. Ein Polizist steht
» nicht für alle Polizisten.
»
» Die Tat ist ein Figurismus, ein Fingerzeig, ein Fanal.
»
» Und doch, auch wenn es unglaublich erscheint: Die Mehrzahl der Juristen,
» Anwälte wie Richter, wollen ein neues System, unterstützen die
» derzeitige Politik, wollen Deutschland zerstören, sind, wie es die
» Prophezeiungen sagen, wahnsinnig geworden.
»
»
» Traurige Grüsse
»
» Schwan

Dazu aus dem Lied der Linde:"Wer die meisten Sündern hat,fühlt als Richter sich und höchster Rat!"

19892 Postings in 2272 Threads, 320 registrierte User, 37 User online (2 reg., 35 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum