Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





Brutus(R)

13.04.2018, 08:29
 

Für was steht Trump eigentlich? (sonstige Themen)

Einen "Guten Morgen" an alle hier im Forum,

ich habe nach wie vor große Probleme mit der Einordnung von US-Präsident Trump und seiner Entourage. Zunächst meint man (oder vielmehr ich), er wäre vielleicht die letzte Hoffnung auf eine Besserung, andererseits ist er höchstwahrscheinlich ebenso ein Rothschild-Gewächs wie es Bush/Clinton und Obama (und viele andere, inkl. Bergoglio) waren/sind. Angeblich tobt hinter den Kulissen ein massiver Kampf zwischen den beiden Machtstrukturen, was ich wg. der im Hintergrund stehenden, okkult-jüdisch dominierten Hochfinanz, doch immer mehr bezweifle. Hat sich die Strategie für den NWO-Fahrplan geändert, um die Ziele einfacher und noch schneller zu erreichen? Ehrlich gesagt, dieses Spiel durchschaut, glaub' ich zumindest, keiner so richtig. Das soll vermutlich auch so sein.

Grüße von Brutus!

Zitrone(R)

E-Mail

13.04.2018, 08:45

@ Brutus
 

Für was steht Trump eigentlich?

» Einen "Guten Morgen" an alle hier im Forum,
»
» ich habe nach wie vor große Probleme mit der Einordnung von US-Präsident
» Trump und seiner Entourage. Zunächst meint man (oder vielmehr ich), er
» wäre vielleicht die letzte Hoffnung auf eine Besserung, andererseits ist
» er höchstwahrscheinlich ebenso ein Rothschild-Gewächs wie es
» Bush/Clinton und Obama (und viele andere, inkl. Bergoglio) waren/sind.
» Angeblich tobt hinter den Kulissen ein massiver Kampf zwischen den beiden
» Machtstrukturen, was ich wg. der im Hintergrund stehenden, okkult-jüdisch
» dominierten Hochfinanz, doch immer mehr bezweifle. Hat sich die Strategie
» für den NWO-Fahrplan geändert, um die Ziele einfacher und noch schneller
» zu erreichen? Ehrlich gesagt, dieses Spiel durchschaut, glaub' ich
» zumindest, keiner so richtig. Das soll vermutlich auch so sein.
»
» Grüße von Brutus!


Hallo,

nur Holzschnitt-artig....Bolton ist nun Sicherheitsberater...der war schon als graue Eminenz während der Bushära aktiv. Putin als auch Trump trafen sich regelmäßig mit Kissinger....ja, dann werden manche Q aus dem Hut zaubern ( vielleicht kennen auch einige den Flüsterer hier nicht ), aber der kündigt immer nur an.....bis dato ist nichts nennenswertes geschehen, was ihn glaubwürdiger machen würde, deshalb vermute ich, er ist ein Instrument...in wessen Hand...überlasse ich deiner Fantasie und denke, deine Frage beantwortet zu haben.

Hier der Nachwächter ist ein Verfechter von Q.....will aber auch nicht einsehen, dass bis jetzt die ganzen Schritte in der Umsetzung fehlen, die Q seit Monaten ankündigt....
http://n8waechter.info/2018/04/qniversum-9-10-april-2018/


Er sieht es so ( siehe Link unten )......allerdings warne ich davor die Juden in Sippenhaft zu nehmen oder zu verurteilen....die Naziverbrecher haben genau dies getan.....sie haben unschuldige Frauen und Kinder, die Juden waren , ermordet....dabei dienten diese Nazi - Verbrecher den Schattenbrüdern und haben nebenbei ganz Deutschland zerstört; es ist mir schleierhaft, wie man sich heute noch lobend auf diese Naziverbrecherbande beziehen kann.

Sollte der Hinweis in der Offenbarung des Johannes nicht auch eine Offenbarung zu diesem Kontext darstellen...wenn es dort heißt:

Siehe, ich werde geben aus des Satanas Schule, die da sagen, sie seien Juden, und sind's nicht, sondern lügen; siehe, ich will sie dazu bringen, daß sie kommen sollen und niederfallen zu deinen Füßen und erkennen, daß ich dich geliebt habe.


Es gibt einen wahren biblischen Zionismus , an dessen Ende Jesus steht und es läuft eine gefälschte Version des Zionismus ab...und deshalb bleibe ich dabei, sie arbeiten laut Prophetie der Bibel zusammen, damit sie die neue Weltordnung etablieren können. Es gibt einen wahren Messias und sie werden einen falschen Messias inthronisieren.......Es ist ein skriptiertes, geopolitisches Spiel......

Denn unser Kampf ist nicht gegen Fleisch und Blut4, sondern gegen die Gewalten, gegen die Mächte, gegen die Weltbeherrscher dieser Finsternis, gegen die geistigen5 Mächte der Bosheit in der Himmelswelt6.

"Ihr habt nach Art dieser Welt gelebt und euch jener Geistesmacht unterworfen, die ihr Reich zwischen Himmel und Erde hat und von dort her ihre Herrschaft über diese Welt ausübt." (Eph. 2,2)


"Niemand wird in die Neue Weltordnung eintreten, wenn er oder sie kein Versprechen ablegt, Luzifer anzubeten. Niemand wird das Neue Zeitalter betreten, wenn er nicht eine luziferische Initiation annimmt."

-David Spangler, Direktor der Planetary Initiative, Vereinte Nationen


Aber die Esoteriker und andere angebliche "Energiewahrnehmer" von dort oben - behaupten, die Lichtkräfte würden sich durchsetzen...nichts ist unwahrer als dies...in diesen Kontext stelle ich auch den efisch- Kontext.
Spangler sagte die Wahrheit und er war ein Guru dieser esoterischen Schwätzer; dabei bestätigt er auch die Bibel....


http://new.euro-med.dk/20180413-luziferische-kabba...sche-religion-der-zerstorung-im-grosen-stil.php


z

20953 Postings in 2330 Threads, 324 registrierte User, 88 User online (1 reg., 87 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum