Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





Johannes(R)

E-Mail

22.04.2018, 17:49
 

Lungenschmidt / Bauingenieurin (und anderer Unsinn) (Archiv_sonstige Themen)

Sorry, ich kam in den letzten Tagen kaum dazu, das Forum zu lesen.

Was unter anderem auch daran liegt, daß ich im Moment tiefer in die Bibel einsteige und neue Menschen kennenlerne, die die Bibel ernst nehmen. Für die Gebetserhörungen (auch Heilungen) normal sind.

Jesus sagt zu seinen Jüngern (und zu uns): Geht hinaus in alle Welt und verkündet das Evangelium, die frohe Botschaft Jesu. Das ist es, was mir neu wichtig geworden ist, nicht mehr der Streit um Politik oder die Frage, ob der linke oder doch der rechte Nachbarort laut irgendeinem Seher etwas sicherer sein soll.

Zu meiner Überschrift: Jedem sollte nun klar sein, daß Lungenschmidt sich damit selbst disqualifiziert hat. Ich war vorher schon skeptisch, nun werde ich mir ganz sicher nichts mehr von ihm anschauen.

BITTE - verplempert Eure Zeit nicht mit solchem Unsinn. Sondern nutzt die Zeit lieber, um in der Bibel zu lesen - und zu schauen, was sie für heute bzw. für unsere Zukunft sagt.

@kyrn: Sorry, ich schätze Dich zwar persönlich, aber wie Du Dich hier verrennst, das kann ich in keiner Weise nachvollziehen. Ich lasse es auch nur stehen, weil es im internen Bereich steht.

Heute Abend werde ich mir das hier mal anschauen: http://gegenwart-lage.de/

Gruß

Johannes

---
"Ich aber und mein Haus, wir wollen dem Herrn dienen"

LaMargarita(R)

Österreich,
22.04.2018, 18:40

@ Johannes
 

Lungenschmidt / Bauingenieurin (und anderer Unsinn)

DANKE, Johannes - ich kann dir in jedem einzelnen Wort nur beipflichten!!!
:yes: :ok: :clap: :flower:
SDG
Margit

Schwalbe(R)

22.04.2018, 18:53

@ Johannes
 

Lungenschmidt / Bauingenieurin (und anderer Unsinn)

»
» Heute Abend werde ich mir das hier mal anschauen:
» http://gegenwart-lage.de/
»

Hallo Johannes,

habe ganz kurz recherchiert...scheint sehr interessant zu sein. Kannst du uns in den nächsten Tagen deine Eindrücke schildern? Dort scheint es sehr viele christliche Religionsgemeinschaften zu geben, kannst du etwas dazu schreiben (Kontakt untereinander, Akzeptanz in der Bevölkerung, Altersstruktur usw.)?

LG Schwalbe

BasecampUSA(R)

22.04.2018, 20:58

@ Johannes
 

Lungenschmidt / Bauingenieurin (und anderer Unsinn)

»
» BITTE - verplempert Eure Zeit nicht mit solchem Unsinn. Sondern nutzt die
» Zeit lieber, um in der Bibel zu lesen - und zu schauen, was sie für heute
» bzw. für unsere Zukunft sagt.
»


Lieber Johannes

Amen und AMEN

Hab heute das gleiche auch gehoert beim Gottesdienst hier.

lg - Basey

---
"Man kann sich nicht für eine Krise vorbereiten wenn mann mittendrin steckt" - Basey

Zitrone(R)

E-Mail

23.04.2018, 18:36

@ Johannes
 

Lungenschmidt / Bauingenieurin (und anderer Unsinn)

Hallo,

die Geschichte mit der Bauing. ist derartiger Mist, dass sich Lungenschmidt mehr als dekreditiert hat. Es gab Leute, die mehr nachgeforscht hatten hinsichtlich ihrer "Aussagen":......Märchen. Und wenn dieser Lungenschmidt es bestätigt, dann dürfte es doch klar sein, welcher Kategorie er zuzuordnen ist.

Gruss
z

Bienenfee(R)

24.04.2018, 07:28

@ Zitrone
 

Lungenschmidt / Bauingenieurin (und anderer Unsinn)

Ich melde mich hier mal kurz zu Wort.Ich habe die ganze Diskussion um den Herrn Lungenschmid gelesen und bin gelinde gesagt, entsetzt.
Die Bibel spricht von falschen Propheten und wir sollen auf der Hut sein.Ich möchte Kyrn nicht angreifen oder belehren, aber für mich gehört er eindeutig zu den falschen Propheten.
Diese Dame scheint eine Märchenfigur zu sein, nichts belegt ihre tatsächliche Existenz(ich habe nichts gefunden und ich bin gut im googeln).
Nun möchte ich dem Herrn Lungenschmid nicht sein Erlebnis absprechen, aber wenn ich mir die Bibel zur Vorlage nehme, dann löst er sich doch aus den Reihen "richtiger" Seher.
Eine wichtige Frage war für mich: Wie sollte der Bau solcher Anlagen vonstatten gehen?Es würden Riesenmengen an Menpower,Maschinen,Material etc benötigt.Dies würde sich wohl kaum geheimhalten lassen.Wie heißt es denn so schön? Einer singt immer.
Mein Vater hat Ende 1970 am Bunker Marienthal mitgeholfen beim Anstreichen.Danach wußte zumindest meine Familie wohin Bonn geht wenn der Krieg ausbricht.
Menschen sind halt schwer zu kontrollieren.

Lg,

claudia

22236 Postings in 2388 Threads, 325 registrierte User, 140 User online (0 reg., 140 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum