Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





Schwalbe(R)

15.05.2018, 15:26
 

Bibel - Daniel (Archiv_Biblische Prophezeiungen / Zusammenhänge)

Hallo,

am Wochenende habe ich mich mit Daniel, dem Propheten in der Bibel, beschäftigt. Besondere Aufmerksamkeit erweckte das Kapitel 7, die vier großen Tiere (Weltreiche), die aus dem Meer heraufsteigen.

Soweit ich das, nach offizieller Bibelinterpretation (Internetrecherche) verstanden habe, lagen die Zeiten der Tiere (Weltreiche) 2, 3 und 4 für Daniel zu seinen Lebzeiten noch in der Zukunft.

Gegenwärtig dürften wir uns kurz vor oder bereits in den Vorbereitungs-Abläufen der Zeit des 4. Weltreichs befinden.

Hat sich schon jemand von euch intensiver mit Daniel auseinandergesetzt?

Es gibt einige Punkte über die ich immer noch nachdenken muss, und die sich, meiner Meinung nach, nicht immer mit offiziellen Erläuterungen in Einklang bringen lassen. Mich beeindruckt besonders diese geniale Vernetzung von „Politischen Zuständen“, Abläufen und Symbolen, die sich mit Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft in Verbindung bringen lassen könnten.

Die gängigen Interpretationen der drei ersten Tiere mögen schlüssig sein, jedoch bleibt die Möglichkeit weiterer Hinweise und Deutungen offen.

Beim vierten Tier mit seinen (10!) Hörnern, stochern die Experten anscheinend im Nebel herum, die Erklärung dürfte für diejenigen, die aufmerksam im Forum lesen, relativ einfach sein. An den drei ausgerissenen Hörnern, für welche Reiche oder Fürstentümer sie stehen, grüble ich noch herum. Das kleine Horn, das ihre Stelle einnimmt, auch diese Frage wurde, meiner Meinung nach, schon längst beantwortet.

Nun möchte ich mich mit meiner Auffassung hinsichtlich dieses Kapitels (die selbstverständlich auch falsch sein kann) zurückhalten, weil es mich brennend interessiert, wie denn andere Mitglieder des Forums Daniel und das Kapitel aufnehmen und unter dem Gesichtspunkt der Prophetie sowie gegenwärtigen Weltlage sehen.


LiG Schwalbe

kyrn(R)

15.05.2018, 15:58

@ Schwalbe
 

Bibel - Daniel

» Hallo,
»
» am Wochenende habe ich mich mit Daniel, dem Propheten in der Bibel,
» beschäftigt. Besondere Aufmerksamkeit erweckte das Kapitel 7, die vier
» großen Tiere (Weltreiche), die aus dem Meer heraufsteigen.
»
» Soweit ich das, nach offizieller Bibelinterpretation (Internetrecherche)
» verstanden habe, lagen die Zeiten der Tiere (Weltreiche) 2, 3 und 4 für
» Daniel zu seinen Lebzeiten noch in der Zukunft.
»
» Gegenwärtig dürften wir uns kurz vor oder bereits in den
» Vorbereitungs-Abläufen der Zeit des 4. Weltreichs befinden.
»
» Hat sich schon jemand von euch intensiver mit Daniel auseinandergesetzt?
»
» Es gibt einige Punkte über die ich immer noch nachdenken muss, und die
» sich, meiner Meinung nach, nicht immer mit offiziellen Erläuterungen in
» Einklang bringen lassen. Mich beeindruckt besonders diese geniale
» Vernetzung von „Politischen Zuständen“, Abläufen und Symbolen, die
» sich mit Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft in Verbindung bringen lassen
» könnten.
»
» Die gängigen Interpretationen der drei ersten Tiere mögen schlüssig
» sein, jedoch bleibt die Möglichkeit weiterer Hinweise und Deutungen
» offen.
»
» Beim vierten Tier mit seinen (10!) Hörnern

Das sind die 10 Reiche nach dem dritten Weltkrieg,die uns Zitrone verlinkt hatte!Über diese wird der Antichrist als Weltenherrscher regieren!!!

, stochern die Experten
» anscheinend im Nebel herum, die Erklärung dürfte für diejenigen, die
» aufmerksam im Forum lesen, relativ einfach sein. An den drei
» ausgerissenen Hörnern, für welche Reiche oder Fürstentümer sie stehen,
» grüble ich noch herum. Das kleine Horn, das ihre Stelle einnimmt, auch
» diese Frage wurde, meiner Meinung nach, schon längst beantwortet.
»
» Nun möchte ich mich mit meiner Auffassung hinsichtlich dieses Kapitels
» (die selbstverständlich auch falsch sein kann) zurückhalten, weil es
» mich brennend interessiert, wie denn andere Mitglieder des Forums Daniel
» und das Kapitel aufnehmen und unter dem Gesichtspunkt der Prophetie
» sowie gegenwärtigen Weltlage sehen.
»
»
» LiG Schwalbe

Peter(R)

15.05.2018, 16:38

@ kyrn
 

Bibel - Daniel

Hallo,

ich blubbere mal los. „Meiner Meinung“ nach, oder „ich denke“ laß ich mal weg, bitte einfach dazu denken, weil, wissen kann es eh keiner von uns.

Daniel 7, 1-14 beginnt mit einer Vision des Mittelmeeres = Heidenwelt = vier Tiere = Heidenreiche.

Bei dem vierten Tier / Reich wird die Einzigartigkeit und das Durchlaufen mehrere Stadien hervorgehoben.

In den Versen 19 und 20 fragt Daniel noch einmal nach dem Wesen des Tieres.
In den Versen 23 – 26 erhält er Antwort.

Daraus ergibt sich für das vierte Reich folgendes:
Das geeinte Stadium – Rom

Das zweigeteilte Stadium – Rom/Konstandinopel. Dieses Stadium dauert bis heute an?

Das Weltherrschaftsstadium – Bildung einer einzigen Weltregierung
Als es die Sowjetunion noch gab, wurde angenommen, daß nach deren Zusammenbruch die Weltregierung kommt.
Nach Hesekiel 38,1-39 erleidet die Sowjetunion in Israel eine vernichtende Niederlage.
Nun es kam doch etwas anders.
Manch einer ist der Meinung, wir hätten die Einweltregierung schon, wir wüßten es bloß noch nicht.

Das zehngeteilte Stadium – Aufspaltung der Weltregierung. Zu viele Spekulationen.

Das Antichrist-Stadium – Die Machtergreifung des Antichristen vor der großen Trübsal ist eine biblische Notwendigkeit. Da Israel mit dem Antichristen das Siebenjahresbündnis unterzeichnet, muß dieser über politische Macht verfügen.

Beste Grüße

Peter

---
Nicht ein Hängen an dem, was gestern war, sondern ein Leben aus dem, was immer gilt.

22236 Postings in 2388 Threads, 325 registrierte User, 164 User online (0 reg., 164 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum