Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





Johannes(R)

E-Mail

04.07.2018, 12:54
 

Weiterführung des Forums / neues Forum (Pause)

Hier der aktuelle Stand zum Forum

Basecamp traut sich die Führung eines Forums aus gesundheitlichen Gründen nicht zu, aber Eugen möchte es gern machen. Damit bin ich einverstanden.

Eugen hat allerdings keine technische Erfahrung mit Foren. Ich werde ihm natürlich helfen, aber es kann noch etwas dauern, bis alles klappt.

Das jetzige Forum bleibt auf Dauer geschlossen, Eugen wird ein neues Forum eröffnen. Hier wird aber ein Link zum neuen Forum stehen, so daß jeder den Weg dorthin findet. Außerdem werde ich das Archiv zur Verfügung stellen.

Ich wurde gefragt, warum nicht einfach das bisherige Forum von jemand anderem weitergeführt wird.

Wichtigster Grund: Datenschutz. Die eMail-Adressen der angemeldeten Teilnehmer werde ich grundsätzlich nicht weitergeben. Ich werde aber Eugen gern dabei helfen, daß die, den im neuen Foren den früheren Nick verwenden möchten, auch die richtigen sind.

Das andere: Eugen wird das Forum sicherlich etwas anders führen als ich. Das ist dann seine Verantwortung, nicht mehr meine Sache. Aber das bisherige Forum und meine Domain sind für jeden mit mir verbunden. Daß es hier nach knapp 20 Jahren einen Wechsel gibt, soll auch für diejenigen deutlich werden, die nicht immer mitlesen. Und der Übergang auf eine neue Software macht ohnehin Sinn.

Was ist mit dem Archiv?

Es sind alle Daten vorhanden, ich gehe die Threads aber einzeln durch und werde sie auch der passenden Kategorie zuordnen. Wenn ich etwas rausnehmen sollte, dann reine Tages- oder Einzelfallmeldungen (wie wir sie hier eine Zeit lang hatten). Grob Unsachliches oder Beleidigendes würde ich auch rausnehmen, ist mir aber noch nicht aufgefallen.

Bitte habt Verständnis dafür, daß das etwas Zeit braucht.

Zur Anmerkung von peterpan:
> Ich würde mir für die Zukunft eine liberale Meinungsvielfalt wünschen und
> nicht nur taliban-fundamentalistischer Katholizismus.

Ich hoffe, daß das nicht der Fall sein wird.

Das Forum war übrigens nie katholisch, Deine Bemerkung wäre daher nur in Bezug auf Rubenstein verständlich. Sondern das Forum sollte die Bibel als Grundlage habe. Dies habe ich gerade in der letzten Zeit nicht ausreichend geschafft.

> Ich denke da an die Sperrung eines Forenmitglieds weil er die Seelenwanderung
> und Reinkarnation vertrat.

Dieses Forum dient nicht zur Verbreitung religiöser Irrlehren. Wer dies, trotz Hinweis auf das Forumsthema, weiterhin möchte, dem sei seine Meinung unbenommen, aber das Forum steht ihm hierfür nicht zur Verfügung. Ich hoffe, daß Eugen hier noch etwas konsequenter sein wird als ich es war.

Gruß

Johannes

---
"Ich aber und mein Haus, wir wollen dem Herrn dienen"

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
04.07.2018, 13:13

@ Johannes
 

Weiterführung des Forums / neues Forum

Remota itaque iustitia quid sunt regna nisi magna latrocinia
G.E.

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

kyrn(R)

16.08.2018, 01:49

@ Johannes
 

Weiterführung des Forums / neues Forum

» Hier der aktuelle Stand zum Forum
»
» Basecamp traut sich die Führung eines Forums aus gesundheitlichen
» Gründen nicht zu, aber Eugen möchte es gern machen. Damit bin ich
» einverstanden.
»
» Eugen hat allerdings keine technische Erfahrung mit Foren. Ich werde ihm
» natürlich helfen, aber es kann noch etwas dauern, bis alles klappt.
»
» Das jetzige Forum bleibt auf Dauer geschlossen, Eugen wird ein neues Forum
» eröffnen. Hier wird aber ein Link zum neuen Forum stehen, so daß jeder
» den Weg dorthin findet. Außerdem werde ich das Archiv zur Verfügung
» stellen.
»
» Ich wurde gefragt, warum nicht einfach das bisherige Forum von jemand
» anderem weitergeführt wird.
»
» Wichtigster Grund: Datenschutz. Die eMail-Adressen der angemeldeten
» Teilnehmer werde ich grundsätzlich nicht weitergeben. Ich werde aber
» Eugen gern dabei helfen, daß die, den im neuen Foren den früheren Nick
» verwenden möchten, auch die richtigen sind.
»
» Das andere: Eugen wird das Forum sicherlich etwas anders führen als ich.
» Das ist dann seine Verantwortung, nicht mehr meine Sache. Aber das
» bisherige Forum und meine Domain sind für jeden mit mir verbunden. Daß
» es hier nach knapp 20 Jahren einen Wechsel gibt, soll auch für diejenigen
» deutlich werden, die nicht immer mitlesen. Und der Übergang auf eine neue
» Software macht ohnehin Sinn.
»
» Was ist mit dem Archiv?
»
» Es sind alle Daten vorhanden, ich gehe die Threads aber einzeln durch und
» werde sie auch der passenden Kategorie zuordnen. Wenn ich etwas rausnehmen
» sollte, dann reine Tages- oder Einzelfallmeldungen (wie wir sie hier eine
» Zeit lang hatten). Grob Unsachliches oder Beleidigendes würde ich auch
» rausnehmen, ist mir aber noch nicht aufgefallen.
»
» Bitte habt Verständnis dafür, daß das etwas Zeit braucht.
»
» Zur Anmerkung von peterpan:
» > Ich würde mir für die Zukunft eine liberale Meinungsvielfalt wünschen
» und
» > nicht nur taliban-fundamentalistischer Katholizismus.
»
» Ich hoffe, daß das nicht der Fall sein wird.
»
» Das Forum war übrigens nie katholisch, Deine Bemerkung wäre daher nur in
» Bezug auf Rubenstein verständlich. Sondern das Forum sollte die Bibel als
» Grundlage habe. Dies habe ich gerade in der letzten Zeit nicht ausreichend
» geschafft.
»
» > Ich denke da an die Sperrung eines Forenmitglieds weil er die
» Seelenwanderung
» > und Reinkarnation vertrat.
»
» Dieses Forum dient nicht zur Verbreitung religiöser Irrlehren. Wer dies,
» trotz Hinweis auf das Forumsthema, weiterhin möchte, dem sei seine
» Meinung unbenommen, aber das Forum steht ihm hierfür nicht zur
» Verfügung. Ich hoffe, daß Eugen hier noch etwas konsequenter sein wird
» als ich es war.

Darf Eugen LP jemand sperren,der keine religiösen Irrlehren vertritt,dem aber
die Wortwahl nicht passt,obwohl sie weder verleumderisch,noch beleidigend ist,sondern aus EugenLPs Sicht "verführerisch" ist???
Darf ein Forumsleiter aus subjektiver Willkür jemand aus dem Forum hinauswerfen,wie er es angedroht hat?
Ich finde,dass das unbedingt vor Eröffnung eines neuen Forums klargestellt werden muss!!!

LG
kyrn
»
» Gruß
»
» Johannes

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
24.08.2018, 12:41

@ kyrn
 

Ich hätte da mal eine Frage

Hallo Johannes,
ist das Forum jetzt entgültig geschlossen, da einige Beiträge nicht
mehr sichtbar sind.
gruß, Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

Johannes(R)

E-Mail

24.08.2018, 21:47

@ Exlibris
 

Ich hätte da mal eine Frage

» Hallo Johannes,
» ist das Forum jetzt entgültig geschlossen, da einige Beiträge nicht
» mehr sichtbar sind.



Hm, keine Ahnung, was da schief ging.

Eugen hat es jetzt aber fast geschafft. Aber damit niemand seine bisherigen Beiträge vermißt, habe ich jetzt fast alle freigegeben (ein Teil ist nur eingeloggt sichtbar).

Falls Du etwas vermißt, dann sag mir nochmal Bescheid, dann habe ich es evtl. falsch eingeordnet.

Viele Grüße

Johannes

---
"Ich aber und mein Haus, wir wollen dem Herrn dienen"

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
24.08.2018, 22:12

@ Johannes
 

Ich hätte da mal eine Frage

» Hm, keine Ahnung, was da schief ging.
»
» Eugen hat es jetzt aber fast geschafft. Aber damit niemand seine
» bisherigen Beiträge vermißt, habe ich jetzt fast alle freigegeben (ein
» Teil ist nur eingeloggt sichtbar).
»
» Falls Du etwas vermißt, dann sag mir nochmal Bescheid, dann habe ich es
» evtl. falsch eingeordnet.
Hallo Johannes,
ich dachte schon, ich wäre der Zensur zum Opfer gefallen. Wir leben ja
in unsicheren Zeiten.
G.E.

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

Zitrone(R)

E-Mail

25.08.2018, 10:02

@ Exlibris
 

Ich hätte da mal eine Frage / Weltenwendeforum

Hallo E.,


alle Beiträge sind vorhanden, wenn auch teilweise intern.


Weltenwendeforum

Intellektuelle Höhenflüge und die Weichgespültheit des Faktischen erobern zunehmend das Weltenwendeforum, welches für sich immer einen anderen Anspruch formulierte.....somit darf festgestellt werden: Bruchlandung statt Höhenflug! Nicht nur, dass die Themenbereiche wie z. B. Sexualmagie oder sonstige orgastische Einwürfe, dass doch immer herausgestellte Niveau ad absurdum führen, nein, auch das geistige Unterscheidungsvermögen scheint gegen NULL zu tendieren. Um das geistige Überleben zu sichern, entwickelt der Intellektuelle in einem solchen Umfeld eine quasi sprachlich monastische Lebensform.


Mega-Orgasmus gewesen und jetzt ist Alles voll gespritzt von meinem Samen...;-)

https://schauungen.de/forum/index.php?id=50441

Und die Resonanaz auf einen solch beispielhaften Höhenflug liest sich hier..????

https://schauungen.de/forum/index.php?id=50445

Gruss
z

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
25.08.2018, 15:16

@ Zitrone
 

Ich hätte da mal eine Frage / Weltenwendeforum

» Weltenwendeforum
»
» Intellektuelle Höhenflüge und die Weichgespültheit des Faktischen
» erobern zunehmend das Weltenwendeforum, welches für sich immer einen
» anderen Anspruch formulierte.....somit darf festgestellt werden:
» Bruchlandung statt Höhenflug! Nicht nur, dass die Themenbereiche wie z.
» B. Sexualmagie oder sonstige orgastische Einwürfe, dass doch immer
» herausgestellte Niveau ad absurdum führen, nein, auch das geistige
» Unterscheidungsvermögen scheint gegen NULL zu tendieren. Um das geistige
» Überleben zu sichern, entwickelt der Intellektuelle in einem solchen
» Umfeld eine quasi sprachlich monastische Lebensform.
Hallo z,
auf so ein Niveau wollen wir uns hier im Forum mit Sicherheit nicht
begeben. (Auch wenn ich aus meiner Marinezeit den einen oder anderen
Beitrag im Weltenwendeforum dazu beitragen könnte).
G.E.

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

Daniel(R)

10.10.2018, 10:57

@ Johannes
 

Weiterführung des Forums / neues Forum

Hallo zusammen,

mich hätte interessiert, wie nun der endgültige Status des Forums ist. Meine Fragen richten sich vor allem an Eugen, aber auch an dessen Vorgänger Johannes und Zitrone, die 3. Frage richtet sich an alle:

1. Ist das neue Forum ab sofort eröffnet?
2. Wird dieses Forum dann geschlossen oder laufen beide Foren parallel? (Das fände ich übrigens schade, denn dann verzettelt man sich unter Umständen.)
3. Wie ist allgemein die Stimmungslage? Ich habe den Eindruck, dass dieses Forum so vor sich hin dümpelt. Lediglich Exlibris bringt sehr interessante Links. Was aber ist beispielsweise mit LaMargarita oder Zitrone oder auch kyrn? Soll es weitergehen oder eher nicht? Ich fände es schön, wenn wir wieder aktiver werden würden.

Liebe Grüße,
Daniel

EugenLP(R)

11.10.2018, 09:19

@ Daniel
 

Weiterführung des Forums / neues Forum

Hallo Daniel
1. Das Forum steht und man kann starten.
2. Sollte Sich Johannes entscheiden, doch weiter zu machen, dann brauchen wir auch kein neues zu starten.
3. Meine Stimmung ist im Moment schlecht..., da ich überall anecke.
Mit Christen habe ich am meisten Probleme. Bis auf einen hatten alle überhaupt kein Plan von der Bibel. Die haben sich eine Illusion erschaffen, die so eingehärtet ist, dass die Wahrheit einfach nur abprallt. Gott ist tolerant, Gott will nur das Beste für uns...
Bis jetzt hatte ich keinen dabei, der klipp und klar über Irrlehren geredet hat. Meistens wurde immer verharmlost.
Auch musste ich erstmal begreifen, dass ich den selben Fehler begangen habe, den ich manch einem vorgeworfen habe.
Ich fände es auch schön, wenn wir wieder aktiver wären.

LG EugenLP

kyrn(R)

17.10.2018, 16:46

@ EugenLP
 

Weiterführung des Forums / neues Forum

» Hallo Daniel
» 1. Das Forum steht und man kann starten.
» 2. Sollte Sich Johannes entscheiden, doch weiter zu machen, dann brauchen
» wir auch kein neues zu starten.
» 3. Meine Stimmung ist im Moment schlecht..., da ich überall anecke.
» Mit Christen habe ich am meisten Probleme.

Das dürfte eigentlich nicht vorkommen,denn Christen sollten Vorbilder sein.
Hast Du Dein eigenes Verhalten nach den Geboten Gottes ausgerichtet? In der Bibel steht,dass der Herr auch die Feinde dessen mit ihm zufrieden macht,dessen Wege dem Herrn wohlgefallen!

Bis auf einen hatten alle
» überhaupt kein Plan von der Bibel.

Bitte Ross und Reiter nennen,damit wir alles verstehen können!

Die haben sich eine Illusion
» erschaffen, die so eingehärtet ist, dass die Wahrheit einfach nur
» abprallt.

Die Wahrheit kennt nur Gott!!!

Gott ist tolerant, Gott will nur das Beste für uns...
» Bis jetzt hatte ich keinen dabei, der klipp und klar über Irrlehren
» geredet hat. Meistens wurde immer verharmlost.
» Auch musste ich erstmal begreifen, dass ich den selben Fehler begangen
» habe, den ich manch einem vorgeworfen habe.
» Ich fände es auch schön, wenn wir wieder aktiver wären.

Jesus Christus:"Trachtet am ersten nach dem Reich Gottes,so wird Euch alles andere zufallen!!!
»
» LG EugenLP

EugenLP(R)

19.10.2018, 05:01

@ kyrn
 

Weiterführung des Forums / neues Forum

Hallo kyrn

» Das dürfte eigentlich nicht vorkommen,denn Christen sollten Vorbilder
» sein.
» Hast Du Dein eigenes Verhalten nach den Geboten Gottes ausgerichtet? In
» der Bibel steht,dass der Herr auch die Feinde dessen mit ihm zufrieden
» macht,dessen Wege dem Herrn wohlgefallen!

Da hast du Recht,Christen sollten Vorbilder sein und sich mit der Bibel auskennen. Natürlich versuche ich mein eigenes Verhalten nach Gott auszurichten, aber die Umsetzung fällt einem immer schwerer..., wenn man sich allein auf dem Weg befindet. Ich habe auch nie behauptet, dass ich Jesus gefunden habe oder mich von allen Sünden fernhalten kann. Da mach ich mir nichts vor..., ich brauche keine Fassade.
Die Christen, die man kennen lernt, waren alle der Meinung, dass man durch Glauben errettet wird.
"Solange man an Gott glaubt, kann man nichts falsch machen..."
Aber die Bibel warnt uns an vielen Stellen vor den Gefahren oder Irrlehren und das Glaube allein nicht ausreicht...


Jakob 2
14 Was nützt es, meine Brüder, wenn jemand sagt, er habe Glauben, hat aber nicht Werke? Kann etwa der Glaube ihn erretten?
15 Wenn aber ein Bruder oder eine Schwester nackt ist und der täglichen Nahrung entbehrt,
16 und jemand unter euch spricht zu ihnen: Gehet hin in Frieden, wärmet euch und sättiget euch! ihr gebet ihnen aber nicht die Notdurft des Leibes, was nützt es?
17 Also ist auch der Glaube, wenn er nicht Werke hat, an sich selbst tot.
18 Es wird aber jemand sagen: Du hast Glauben, und ich habe Werke; zeige mir deinen Glauben ohne Werke, und ich werde dir meinen Glauben aus meinen Werken zeigen.
19 Du glaubst, daß Gott einer ist, du tust wohl; auch die Dämonen glauben und zittern.
20 Willst du aber wissen, o eitler Mensch, daß der Glaube ohne die Werke tot ist?
21 Ist nicht Abraham, unser Vater, aus Werken gerechtfertigt worden, da er Isaak, seinen Sohn, auf dem Altar opferte?
22 Du siehst, daß der Glaube zu seinen Werken mitwirkte, und daß der Glaube durch die Werke vollendet wurde.
23 Und die Schrift ward erfüllt, welche sagt: "Abraham aber glaubte Gott, und es wurde ihm zur Gerechtigkeit gerechnet", und er wurde Freund Gottes genannt.
24 Ihr sehet also, daß ein Mensch aus Werken gerechtfertigt wird und nicht aus Glauben allein.
25 Ist aber gleicherweise nicht auch Rahab, die Hure, aus Werken gerechtfertigt worden, da sie die Boten aufnahm und auf einem anderen Wege hinausließ?
26 Denn wie der Leib ohne Geist tot ist, also ist auch der Glaube ohne die Werke tot.

Matthäus 7
21 Nicht jeder, der zu mir sagt: Herr, Herr! wird in das Reich der Himmel eingehen, sondern wer den Willen meines Vaters tut, der in den Himmeln ist.
22 Viele werden an jenem Tage zu mir sagen: Herr, Herr! Haben wir nicht durch deinen Namen geweissagt, und durch deinen Namen Dämonen ausgetrieben, und durch deinen Namen viele Wunderwerke getan?
23 Und dann werde ich ihnen bekennen: Ich habe euch niemals gekannt; weichet von mir, ihr Übeltäter!

Von den Irrlehren lass ich jetzt mal ab...
Sobald man diese Stellen anspricht, merkt man, wie eine geistige Abschirmung bei den Menschen eintritt. Allein die Möglichkeit, dass es sein kann, wird ohne jegliches Denken abgewehrt.

1.Petrus 3,15
Seid aber jederzeit bereit zur Verantwortung gegen jeden, der Rechenschaft von euch fordert über die Hoffnung, die in euch ist, aber mit Sanftmut und Furcht;

LG

kyrn(R)

19.10.2018, 20:23

@ EugenLP
 

Weiterführung des Forums / neues Forum

» Hallo kyrn
»
» » Das dürfte eigentlich nicht vorkommen,denn Christen sollten Vorbilder
» » sein.
» » Hast Du Dein eigenes Verhalten nach den Geboten Gottes ausgerichtet?
» In
» » der Bibel steht,dass der Herr auch die Feinde dessen mit ihm zufrieden
» » macht,dessen Wege dem Herrn wohlgefallen!
»
» Da hast du Recht,Christen sollten Vorbilder sein und sich mit der Bibel
» auskennen. Natürlich versuche ich mein eigenes Verhalten nach Gott
» auszurichten, aber die Umsetzung fällt einem immer schwerer..., wenn man
» sich allein auf dem Weg befindet.

Wieso bist Du allein? Wir Christen sind doch alle auf dem gleichen Weg?

Ich habe auch nie behauptet, dass ich
» Jesus gefunden habe oder mich von allen Sünden fernhalten kann. Da mach
» ich mir nichts vor..., ich brauche keine Fassade.
» Die Christen, die man kennen lernt, waren alle der Meinung, dass man durch
» Glauben errettet wird.
» "Solange man an Gott glaubt, kann man nichts falsch machen..."
» Aber die Bibel warnt uns an vielen Stellen vor den Gefahren oder Irrlehren
» und das Glaube allein nicht ausreicht...

Da hast du natürlich Recht! Wir müssen uns alle von Gott ausrichten lassen und dürfen nicht nach subjektiver Sicht urteilen. Das ist den Jüngern auch schon widerfahren,als sie Jesus darauf aufmerksam machten,dass andere in Jesus Namen heilten. Jesus gab Ihnen die richtige Antwort:"Wer nicht gegen mich ist,ist für mich.Lasst sie in meinem Namen heilen."
»
»
» Jakob 2
» 14 Was nützt es, meine Brüder, wenn jemand sagt, er habe Glauben, hat
» aber nicht Werke? Kann etwa der Glaube ihn erretten?
» 15 Wenn aber ein Bruder oder eine Schwester nackt ist und der täglichen
» Nahrung entbehrt,
» 16 und jemand unter euch spricht zu ihnen: Gehet hin in Frieden, wärmet
» euch und sättiget euch! ihr gebet ihnen aber nicht die Notdurft des
» Leibes, was nützt es?
» 17 Also ist auch der Glaube, wenn er nicht Werke hat, an sich selbst
» tot.
» 18 Es wird aber jemand sagen: Du hast Glauben, und ich habe Werke; zeige
» mir deinen Glauben ohne Werke, und ich werde dir meinen Glauben aus meinen
» Werken zeigen.
» 19 Du glaubst, daß Gott einer ist, du tust wohl; auch die Dämonen
» glauben und zittern.
» 20 Willst du aber wissen, o eitler Mensch, daß der Glaube ohne die Werke
» tot ist?
» 21 Ist nicht Abraham, unser Vater, aus Werken gerechtfertigt worden, da
» er Isaak, seinen Sohn, auf dem Altar opferte?
» 22 Du siehst, daß der Glaube zu seinen Werken mitwirkte, und daß der
» Glaube durch die Werke vollendet wurde.
» 23 Und die Schrift ward erfüllt, welche sagt: "Abraham aber glaubte
» Gott, und es wurde ihm zur Gerechtigkeit gerechnet", und er wurde Freund
» Gottes genannt.
» 24 Ihr sehet also, daß ein Mensch aus Werken gerechtfertigt wird und
» nicht aus Glauben allein.
» 25 Ist aber gleicherweise nicht auch Rahab, die Hure, aus Werken
» gerechtfertigt worden, da sie die Boten aufnahm und auf einem anderen Wege
» hinausließ?
» 26 Denn wie der Leib ohne Geist tot ist, also ist auch der Glaube ohne
» die Werke tot.
»
» Matthäus 7
» 21 Nicht jeder, der zu mir sagt: Herr, Herr! wird in das Reich der Himmel
» eingehen, sondern wer den Willen meines Vaters tut, der in den Himmeln
» ist.
» 22 Viele werden an jenem Tage zu mir sagen: Herr, Herr! Haben wir nicht
» durch deinen Namen geweissagt, und durch deinen Namen Dämonen
» ausgetrieben, und durch deinen Namen viele Wunderwerke getan?
» 23 Und dann werde ich ihnen bekennen: Ich habe euch niemals gekannt;
» weichet von mir, ihr Übeltäter!
»
» Von den Irrlehren lass ich jetzt mal ab...
» Sobald man diese Stellen anspricht, merkt man, wie eine geistige
» Abschirmung bei den Menschen eintritt. Allein die Möglichkeit, dass es
» sein kann, wird ohne jegliches Denken abgewehrt.
»
» 1.Petrus 3,15
» Seid aber jederzeit bereit zur Verantwortung gegen jeden, der Rechenschaft
» von euch fordert über die Hoffnung, die in euch ist, aber mit Sanftmut und
» Furcht;

Prima,dann nimm doch die Verantwortung dies Forum weiter zu führen,wahr!!!
»
» LG

kyrn(R)

17.10.2018, 16:38

@ Daniel
 

Weiterführung des Forums / neues Forum

» Hallo zusammen,
»
» mich hätte interessiert, wie nun der endgültige Status des Forums ist.
» Meine Fragen richten sich vor allem an Eugen, aber auch an dessen
» Vorgänger Johannes und Zitrone, die 3. Frage richtet sich an alle:
»
» 1. Ist das neue Forum ab sofort eröffnet?
» 2. Wird dieses Forum dann geschlossen oder laufen beide Foren parallel?
» (Das fände ich übrigens schade, denn dann verzettelt man sich unter
» Umständen.)
» 3. Wie ist allgemein die Stimmungslage? Ich habe den Eindruck, dass dieses
» Forum so vor sich hin dümpelt. Lediglich Exlibris bringt sehr interessante
» Links. Was aber ist beispielsweise mit LaMargarita oder Zitrone oder auch
» kyrn?

Für LaMargarita oder Zitrone kann ich nicht sprechen. Aber für mich gilt,dass jeder nach seinem Wissen und Gewissen posten darf ohne dabei vorgeführt,angegangen oder durch Unterstellungen ins falsche Licht geführt zu werden. Oberste Richtschnur sollte immner das höchste Gebot sein! Dann kann es weitergehen. Gerade Christen sollten sich christlich erweisen!

Soll es weitergehen oder eher nicht? Ich fände es schön, wenn wir
» wieder aktiver werden würden.
»
» Liebe Grüße,
» Daniel

mirai(R)

17.10.2018, 19:50

@ kyrn
 

Weiterführung des Forums / neues Forum

» » 3. Wie ist allgemein die Stimmungslage? Ich habe den Eindruck, dass
» dieses Forum so vor sich hin dümpelt.
» Soll es weitergehen oder eher nicht? Ich fände es schön, wenn wir
» » wieder aktiver werden würden.

Also ich warte ehrlich gesagt darauf, dass ein neues Forum initiiert wird, um mich wieder beteiligen zu können! Der jetzige Zwischenzustand ist natürlich nicht gerade einladend und hält bestimmt einige Teilnehmer/innen ab, Beiträge zu formulieren.
Gruß,
mirai

kyrn(R)

18.10.2018, 16:40

@ mirai
 

Weiterführung des Forums / neues Forum

» » » 3. Wie ist allgemein die Stimmungslage? Ich habe den Eindruck, dass
» » dieses Forum so vor sich hin dümpelt.
» » Soll es weitergehen oder eher nicht? Ich fände es schön, wenn wir
» » » wieder aktiver werden würden.
»
» Also ich warte ehrlich gesagt darauf, dass ein neues Forum initiiert wird,
» um mich wieder beteiligen zu können! Der jetzige Zwischenzustand ist
» natürlich nicht gerade einladend und hält bestimmt einige
» Teilnehmer/innen ab, Beiträge zu formulieren.

Vorab sollte aber Eugen LP klarstellen,ob es in seinem Forum Meinungsfreiheit ohne wenn und aber gibt. Sonst werde ich dort nicht schreiben!

» Gruß,
» mirai

LaMargarita(R)

Österreich,
18.10.2018, 17:29

@ kyrn
 

Weiterführung des Forums / neues Forum

Es geht nicht um Meinungsfreiheit, sondern ob die Beiträge in ein bestimmtes Forum hineinpassen.
Du gehst ja auch nicht in ein Rapidstadion und hast das lila Austriagewand an...(sorry, ich kenn eigentlich nur die zwei Fussballclubs ;-)) )

SDG, Margit

kyrn(R)

19.10.2018, 01:50

@ LaMargarita
 

Weiterführung des Forums / neues Forum

» Es geht nicht um Meinungsfreiheit, sondern ob die Beiträge in ein
» bestimmtes Forum hineinpassen.

Im Forum Prophezeiungen und Analyse im Licht der Bibel sollten allemal Prophezeiungen christlicher Seher willkommen sein! Wo denn sonst?Und ich als Christ habe mir ja gerade ein christliches Prophezeiungsforum ausgesucht!
Wenn das abgelehnt wird,dann werden bald die meisten hier ihr Schreiben einstellen und nicht in Eugens Forum schreiben!!! Du beschwertest Dich ja schon,dass kaum noch jemand schreibt. Das liegt auch und gerade daran,dass Du und Eugen LP uns vorschreiben wollen,was ins Forum passt oder nicht! Leider! Christliche und mündige Prophezeiungskenner brauchen aber keine Vormünder und Zensoren,denn sie lassen sich durch Gott und Jesus Christus und nicht durch fehlbare Menschen leiten! Vielleicht ist das auch der Grund,warum Eugen schreibt,dass er mit Christen die meisten Probleme hat und überall aneckt. Wahre Christen ducken nämlich nicht(Bibel:"Vor Menschen sich scheuen bringt zu Fall.";) und lassen sich nicht den Mund verbieten!!!

» Du gehst ja auch nicht in ein Rapidstadion und hast das lila Austriagewand
» an...(sorry, ich kenn eigentlich nur die zwei Fussballclubs ;-)) )

Du wirst doch wohl nicht unser Forum mit einem Rapidstadion und meine Beiträge mit einem lila Austriagewand vergleichen wollen? Damit wirst Du weder dem Forum, noch meinen Beiträgen gerecht!!!

Bekennende Christengrüße
kyrn
»
» SDG, Margit

EugenLP(R)

19.10.2018, 05:36

@ kyrn
 

Weiterführung des Forums / neues Forum

» » Es geht nicht um Meinungsfreiheit, sondern ob die Beiträge in ein
» » bestimmtes Forum hineinpassen.
»
» Im Forum Prophezeiungen und Analyse im Licht der Bibel sollten allemal
» Prophezeiungen christlicher Seher willkommen sein! Wo denn sonst?Und ich
» als Christ habe mir ja gerade ein christliches Prophezeiungsforum
» ausgesucht!

Die Bibel lehrt uns alles zu prüfen....
und wenn in den Prüfungen und Analysen hier im Forum die christliche Seher nicht bestehen, dann sollte man das respektieren.

» Wenn das abgelehnt wird,dann werden bald die meisten hier ihr Schreiben
» einstellen und nicht in Eugens Forum schreiben!!!

Ja da ist was Wahres dran. Mir war am Anfang nicht klar, dass die christlichen Meinungen sehr weit auseinander gehen, obwohl hier schon alles thematisiert wurde...
Wir nehmen meistens das wahr, was wir sehen wollen oder nicht sehen wollen.
Ich hatte erst vorgestern dazu eine Lektion.
Beim Durchstöbern meiner Urlaubsfotos, ist mir ein Foto von der Zugspitze Kapelle direkt aufgefallen. Obwohl ich die Symbole letztes Jahr schon kannte und deren Ursprung, habe ich es nicht wahrgenommen, selbst beim aufnehmen nicht... Ich war bestimmt 5 min drin und hab mir alles angeschaut. Zu der Zeit hab ich die Esoterik beschnuppert...
Erstaunlich wie so ein geistiger Schleier funktioniert.




Zurück zum Thema
Also eine Weiterführung des Forums unter meiner Leitung wird nicht möglich sein. Da sind wir uns alle in Grundsätzen zu verschieden. Da ich selbst noch am Anfang stehe, fehlt mir die nötige Erfahrung und Geduld um damit wutfrei umzugehen bzw. mit Liebe zu handeln.

LG

Zitrone(R)

E-Mail

19.10.2018, 11:02

@ EugenLP
 

Weiterführung des Forums / neues Forum

Hallo Eugen,

ist nachvollziehbar, aber damit dürfte dann das Forum geschlossen werden, da niemand sonst die Bereitschaft erklärte, es weiterzuführen. Auch nicht jene, die eine sehr breite Aufstellung der Themenbereiche einfordern, aber selbst jegliche Bereitschaft vermissen lassen, die entsprechende Arbeit aufzunehmen. Sicher auch eine Zeiterscheinung.....alles EINFORDERN, sich selbst aber "schadlos" halten und keinerlei Verantwortung übernehmen wollen.

Gruss
z

kyrn(R)

19.10.2018, 20:36

@ Zitrone
 

Weiterführung des Forums / neues Forum

» Hallo Eugen,
»
» ist nachvollziehbar, aber damit dürfte dann das Forum geschlossen werden,
» da niemand sonst die Bereitschaft erklärte, es weiterzuführen. Auch nicht
» jene, die eine sehr breite Aufstellung der Themenbereiche einfordern, aber
» selbst jegliche Bereitschaft vermissen lassen, die entsprechende Arbeit
» aufzunehmen. Sicher auch eine Zeiterscheinung.....alles EINFORDERN, sich
» selbst aber "schadlos" halten und keinerlei Verantwortung übernehmen
» wollen.
»
» Gruss
» z
Lieber Zitrone,
ich kann zwar Deinen Beitrag verstehen, aber kannst Du Dir vorstellen,dass ich derzeit unter Ablösung der Netzhaut leide,schwarze Flecken vor den Augen habe und nicht so lange vor dem Bildschirm sitzen darf? Deshalb kann mich Deine Kritik nicht treffen.
Du wolltest Doch mit Eugen das Forum weiter führen. Warum soll es jetzt geschlossen werden? Meine Kritik an Eugen darf auch nicht überbewertet werden. Sie ist nur dadurch entstanden,dass er mich angegriffen hat. Bei Christen sollte aber Einvernehmen möglich sein. Oder sehe ich das falsch? Wir dürfen doch den Nichtchristen keine Munition liefern!
LG
kyrn

Stefan(R)

E-Mail

20.10.2018, 12:44

@ Zitrone
 

Weiterführung des Forums / neues Forum

» Hallo Eugen,
»
» ist nachvollziehbar, aber damit dürfte dann das Forum geschlossen werden,
» da niemand sonst die Bereitschaft erklärte, es weiterzuführen. Auch nicht
» jene, die eine sehr breite Aufstellung der Themenbereiche einfordern, aber
» selbst jegliche Bereitschaft vermissen lassen, die entsprechende Arbeit
» aufzunehmen. Sicher auch eine Zeiterscheinung.....alles EINFORDERN, sich
» selbst aber "schadlos" halten und keinerlei Verantwortung übernehmen
» wollen.

Hallo z.

Wie wars eigentlich im Wald? Das Forum wurde doch schon lange von Johannes geschlossen, siehe weiter oben. Ist wohl noch nicht bis in den Wald vorgedrungen? Johannes hat auch ausdrücklich klar gemacht, dass eine Weiterführung des Forums nicht in Frage kommt, sondern dass ein neues gegründet werden sollte. Neben Eugen hat auch Martin ein Forum eröffnet. Leider wurde der Link aus dem öffentlichen Bereich entfernt, vielleicht könnte man den einfach wieder sichtbar machen? Der Bedarf für ein Forum zeigt sich ja in den Beiträgen hier, neben Exlibris bist du der, der am meisten postest. Da du ja mal geschrieben hast, dass du nicht deine eigene Meinung schreiben kannst, handelst du im Auftrag von anderen? Warum ist es dir so wichtig, dass das Forum geschlossen wird, und postest trotzdem immer weiter? Mir tun die Leute leid, die von anderen abhängig sind. Wie kann man denen helfen?

LG

Stefan

---
Respektvoller Umgang miteinander, erleichtert die Kommunikation.

Zitrone(R)

E-Mail

21.10.2018, 09:18

@ Stefan
 

Weiterführung des Forums / neues Forum

»
» Hallo z.
»
» Wie wars eigentlich im Wald? Das Forum wurde doch schon lange von Johannes
» geschlossen, siehe weiter oben. Ist wohl noch nicht bis in den Wald
» vorgedrungen? Johannes hat auch ausdrücklich klar gemacht, dass eine
» Weiterführung des Forums nicht in Frage kommt, sondern dass ein neues
» gegründet werden sollte. Neben Eugen hat auch Martin ein Forum eröffnet.
» Leider wurde der Link aus dem öffentlichen Bereich entfernt, vielleicht
» könnte man den einfach wieder sichtbar machen? Der Bedarf für ein Forum
» zeigt sich ja in den Beiträgen hier, neben Exlibris bist du der, der am
» meisten postest. Da du ja mal geschrieben hast, dass du nicht deine eigene
» Meinung schreiben kannst, handelst du im Auftrag von anderen? Warum ist es
» dir so wichtig, dass das Forum geschlossen wird, und postest trotzdem
» immer weiter? Mir tun die Leute leid, die von anderen abhängig sind. Wie
» kann man denen helfen?
»
» LG
»
» Stefan


An welcher Stelle habe ich dies geschrieben? Belegen..( Beitrag?? ) im Dummschwätzen bist Du einer derjenigen, die mir immer wieder hier mit dieser besonderen Gabe auffielen. Ich hoffe, Du kannst deinen Beweis erbringen oder soll es mal wieder unter heißer Luft verbucht werden, da dürfte dein Konto ja mittlerweile voll sein. Du gehörst doch auch zu den Schwätzern, die keinerlei Verantwortung für ein Forum übernehmen wollen, aber groß darin sind, Nebelkerzen zu streuen und zu provozieren. Da darf die Frage gestellt werden, wessen Agenda Du folgst. Zu deiner Verteidigung würde ich anführen, dass sich bei mir oft der Eindruck verfestigte, Du seist nicht in der Lage Textinformation zu entnehmen, sondern Du filterst Texte mit eigenen Interpretationen, die Du dann als Wahrheit verkaufst. Vielleicht bist Du damit einfach nur intellektuell überfordert?

z

Stefan(R)

E-Mail

21.10.2018, 12:05

@ Zitrone
 

Weiterführung des Forums / neues Forum

»
» An welcher Stelle habe ich dies geschrieben? Belegen..( Beitrag?? ) im
» Dummschwätzen bist Du einer derjenigen, die mir immer wieder hier mit
» dieser besonderen Gabe auffielen. Ich hoffe, Du kannst deinen Beweis
» erbringen oder soll es mal wieder unter heißer Luft verbucht werden, da
» dürfte dein Konto ja mittlerweile voll sein. Du gehörst doch auch zu den
» Schwätzern, die keinerlei Verantwortung für ein Forum übernehmen wollen,
» aber groß darin sind, Nebelkerzen zu streuen und zu provozieren. Da darf
» die Frage gestellt werden, wessen Agenda Du folgst. Zu deiner Verteidigung
» würde ich anführen, dass sich bei mir oft der Eindruck verfestigte, Du
» seist nicht in der Lage Textinformation zu entnehmen, sondern Du filterst
» Texte mit eigenen Interpretationen, die Du dann als Wahrheit verkaufst.
» Vielleicht bist Du damit einfach nur intellektuell überfordert?
»
» z
Hallo z,

Habe ich einen wunden Punkt getroffen, dass du mich so angehen musst?

Nach mehrmaligem Suchen im öffentlichen Bereich, finde ich die Aussage nicht. Im nichtöffentlichen auch nicht. Es ging um das Thema Fatima, Marienmist,… Du hast danach einen Tread aufgemacht, in dem es wieder um Maria ging. Da habe ich dann auch meine Frage an Johannes gerichtet, wie man das alles sehen soll, ohne eine Antwort zu bekommen. Mehrmals habe ich auf konkret gerichtet Fragen, keine Antwort bekommen. Wie soll man da wissen, was ihr meint?

Aus meiner Sicht ist der Satz „Das jetzige Forum bleibt auf Dauer geschlossen“ eindeutig.
Auszug aus Beitrag von Johannes vom 04.07.2018
„Das jetzige Forum bleibt auf Dauer geschlossen, Eugen wird ein neues Forum eröffnen. Hier wird aber ein Link zum neuen Forum stehen, so daß jeder den Weg dorthin findet. Außerdem werde ich das Archiv zur Verfügung stellen.“
Wieviel Intellekt ist notwendig um das zu verstehen? Meiner reicht mir. Soll ich Beiträge dazu finden?

Zum Thema Verantwortung, viele von uns übernehmen Verantwortung, auf verschiedene Weise, ohne dass dies in der Öffentlichkeit gesehen oder diskutiert wird. Ich habe mehrmals hier auf unsere Verantwortung hingewiesen, im Umgang mit Prophezeiungen und im Umgang miteinander. Auch habe ich empfohlen, Regeln schriftlich zu verfassen, damit alle wissen wie sie sich zu verhalten haben. Leider wurde daraus nichts. Aber ich sehe die Aussagen des Forumsleiters doch als verbindlich an. Wäre es nicht auch in der Verantwortung eines Admins, dafür zu sorgen, dass die Regeln eingehalten werden? Und was machst du? Da stelle ich die Frage was mit Intellekt gemeint ist?

LG

Stefan

---
Respektvoller Umgang miteinander, erleichtert die Kommunikation.

Zitrone(R)

E-Mail

21.10.2018, 16:16

@ Stefan
 

Weiterführung des Forums / neues Forum

» »
» » An welcher Stelle habe ich dies geschrieben? Belegen..( Beitrag?? ) im
» » Dummschwätzen bist Du einer derjenigen, die mir immer wieder hier mit
» » dieser besonderen Gabe auffielen. Ich hoffe, Du kannst deinen Beweis
» » erbringen oder soll es mal wieder unter heißer Luft verbucht werden,
» da
» » dürfte dein Konto ja mittlerweile voll sein.

» Hallo z,
»
» Habe ich einen wunden Punkt getroffen, dass du mich so angehen musst?
»
» Nach mehrmaligem Suchen im öffentlichen Bereich, finde ich die Aussage
» nicht. Im nichtöffentlichen auch nicht. n, dass die Regeln
» eingehalten werden? Und was machst du? Da stelle ich die Frage was mit
» Intellekt gemeint ist?
»
» LG
»
» Stefan



Anstatt einen Fehler einzugestehen, muss Du weiter provozieren. Den wunden Punkt hast Du getroffen, weil ich diese Art der subtilen Unterstellung als Lüge klassifiziere und Du nicht mal einen Beleg für eine Behauptung erbringst. Welch ein armes Licht Du doch bist! An keiner Stelle habe ich diese von dir behauptete Aussage getätigt, Du Lügenbold. Und Du treibst es dann noch auf die Spitze, indem Du neben einer Behauptung ohne Belegstelle, mir einen Schreibauftrag unterstellst....Dummschwätzer pflegt man bei uns zu sagen.


z

Stefan(R)

E-Mail

21.10.2018, 19:01

@ Zitrone
 

Weiterführung des Forums / neues Forum

Hallo.

Die Suchfunktion gibt nichts an. Mehrere meiner Beiträge tauchen nicht auf. Da es z.T. längere Treads sind, wird Johannes sie noch nicht freigegeben haben.

» Den wunden Punkt hast Du getroffen, weil ich diese Art der subtilen Unterstellung als Lüge klassifiziere und Du nicht mal einen Beleg für eine Behauptung erbringst.

Den Satz lasse ich mal stehen, bis Johannes alle Beiträge freigegeben hat. Dann bekommst du deinen Beleg und dann sehen wir auch wer ein Dummschwätzer oder Lügner ist.

Stefan

---
Respektvoller Umgang miteinander, erleichtert die Kommunikation.

Zitrone(R)

E-Mail

22.10.2018, 09:16

@ Stefan
 

Weiterführung des Forums / neues Forum

» Hallo.
»
» Die Suchfunktion gibt nichts an. Mehrere meiner Beiträge tauchen nicht
» auf. Da es z.T. längere Treads sind, wird Johannes sie noch nicht
» freigegeben haben.
»
» » Den wunden Punkt hast Du getroffen, weil ich diese Art der subtilen
» Unterstellung als Lüge klassifiziere und Du nicht mal einen Beleg für
» eine Behauptung erbringst.
»
» Den Satz lasse ich mal stehen, bis Johannes alle Beiträge freigegeben
» hat. Dann bekommst du deinen Beleg und dann sehen wir auch wer ein
» Dummschwätzer oder Lügner ist.
»
» Stefan

Es ist alles freigeschaltet.....die Suchfunktion findet nichts, weil Du Schwachsinn verbreitest bzw. Lügen.. Widerlich.....

z

Stefan(R)

E-Mail

22.10.2018, 15:17

@ Zitrone
 

Weiterführung des Forums / neues Forum

» .....die Suchfunktion findet nichts, weil Du
» Schwachsinn verbreitest bzw. Lügen.. Widerlich.....
»
» z

Aber Hallo.

Dir ist schon klar, dass du dich mit dieser Unterstellung selbst diskreditierst?

Du hast mir ein schönes Repertoire. Kennst du Mt 15,17-20 ?

Achte auch auf meine Satzzeichen am Schluss, Fragezeichen bedeutet Frage!
Das gibt Anzeichen, was eine Aussage und was eine Frage darstellt.

Stefan

---
Respektvoller Umgang miteinander, erleichtert die Kommunikation.

Zitrone(R)

E-Mail

22.10.2018, 17:17

@ Stefan
 

Weiterführung des Forums / neues Forum

» » .....die Suchfunktion findet nichts, weil Du
» » Schwachsinn verbreitest bzw. Lügen.. Widerlich.....
» »
» » z
»
» Aber Hallo.
»
» Dir ist schon klar, dass du dich mit dieser Unterstellung selbst
» diskreditierst?
»

Du verbreitest Lügen, bist bis jetzt nicht in der Lage den Beweis zu führen...man muss sich auch in einem Forum nicht alles bieten lassen.


Und wenn Du schon die Bibel bemühst.....wie heißt es in den Geboten:

Du sollst nicht Lügen oder ein falsches Zeugnis ablegen gegen deinen Nächsten. Selbstreflexion null!

Ich denke, nun ist es genug !

z

EugenLP(R)

23.10.2018, 09:49

@ Zitrone
 

Weiterführung des Forums / neues Forum

Hallo Zusammen
Soweit ist alles fertig.
Ich hätte gerne noch die Funktion mit den Bibelversen oben rechts.
Kennt sich einer mit html aus und könnte mir auch eine Schritt für Schritt Anleitung geben?

Lg Eugen

EugenLP(R)

21.10.2018, 12:58

@ Zitrone
 

Weiterführung des Forums / neues Forum

Hallo zusammen
Ich hatte jetzt ein bisschen Zeit frei nachzudenken.
Ich werde das neue Forum starten. Es könnte in der Anfangsphase zu Reibereien führen, aber da kommen wir wohl nicht drum rum, da hier verschiedene Glaubensrichtungen anwesend sind.
Da ich die Verantwortung übernehme, kann ich es nicht dulden, dass die Bibel in Zweifel gezogen wird oder für Marienbotschaften geworben wird. Ihr wisst mittlerweile alle, was ich davon halte und ich werde auch keine Rücksicht auf andere nehmen, wenn das Maria Thema wieder aufkommt. Wenn das jemand nicht respektieren kann oder es nicht sehen will, dann muss man sich trennen.
Es ist jeder willkommen, der die Ausrichtung akzeptieren kann, auch wenn er einen anderen Glauben hat.
Wir können uns gerne in einem Thread über das Thema unterhalten, aber bitte nicht sauer werden, wenn es nicht durch die Bibel besteht.
Ich habe es bewusst biblisches anstatt christliches Forum genannt, da jeder eine andere Meinung von christlich hat.

„Die da sündigen, überführe vor allen, auf daß auch die übrigen Furcht haben. Ich bezeuge ernstlich vor Gott und Christo Jesu und den auserwählten Engeln, daß du diese Dinge ohne Vorurteil beobachtest, indem du nichts nach Gunst tust. Die Hände lege niemand schnell auf und habe nicht teil an fremden Sünden. Bewahre dich selbst keusch.“
‭‭1. Timotheus‬ ‭5:20-22‬ ‭ELB‬‬

„Wir bitten euch aber, Brüder, wegen der Ankunft unseres Herrn Jesus Christus und unseres Versammeltwerdens zu ihm hin, daß ihr nicht schnell erschüttert werdet in der Gesinnung, noch erschreckt, weder durch Geist, noch durch Wort, noch durch Brief als durch uns, als ob der Tag des Herrn da wäre. Laßt euch von niemand auf irgend eine Weise verführen, denn dieser Tag kommt nicht, es sei denn, daß zuerst der Abfall komme und geoffenbart worden sei der Mensch der Sünde, der Sohn des Verderbens, welcher widersteht und sich selbst erhöht über alles, was Gott heißt oder ein Gegenstand der Verehrung ist, so daß er sich in den Tempel Gottes setzt und sich selbst darstellt, daß er Gott sei. Erinnert ihr euch nicht, daß ich dies zu euch sagte, als ich noch bei euch war? Und jetzt wisset ihr, was zurückhält, daß er zu seiner Zeit geoffenbart werde. Denn schon ist das Geheimnis der Gesetzlosigkeit wirksam; nur ist jetzt der, welcher zurückhält, bis er aus dem Wege ist, und dann wird der Gesetzlose geoffenbart werden, den der Herr Jesus verzehren wird durch den Hauch seines Mundes und vernichten durch die Erscheinung seiner Ankunft, ihn, dessen Ankunft nach der Wirksamkeit des Satans ist, in aller Macht und allen Zeichen und Wundern der Lüge und in allem Betrug der Ungerechtigkeit denen, die verloren gehen, darum daß sie die Liebe zur Wahrheit nicht annahmen, damit sie errettet würden. Und deshalb sendet ihnen Gott eine wirksame Kraft des Irrwahns, daß sie der Lüge glauben, auf daß alle gerichtet werden, die der Wahrheit nicht geglaubt, sondern Wohlgefallen gefunden haben an der Ungerechtigkeit.“
‭‭2. Thessalonicher‬ ‭2:1-12‬ ‭ELB‬‬

kyrn(R)

23.10.2018, 15:03
(editiert von kyrn, 23.10.2018, 15:13)

@ EugenLP
 

Weiterführung des Forums / neues Forum

» Hallo zusammen
» Ich hatte jetzt ein bisschen Zeit frei nachzudenken.
» Ich werde das neue Forum starten. Es könnte in der Anfangsphase zu
» Reibereien führen,

Da wo der Heilige Geist weht,gibt es keine Reibereiern,sondern da herrscht eitel Liebe!!!

aber da kommen wir wohl nicht drum rum, da hier
» verschiedene Glaubensrichtungen anwesend sind.

Wir dürfen nicht in den Fehler der Fanatiker des dreißigjährige Krieges verfallen,wo sich die Verfechter der verschiedenen christlichen Glaubensrichtungen niedermetzelten. Jesus Christus hat uns die selbstlose Liebe gelehrt!!!




» Da ich die Verantwortung übernehme, kann ich es nicht dulden, dass die
» Bibel in Zweifel gezogen wird oder für Marienbotschaften geworben wird.

Die Bibel wird niemals in Marienbotschaften in Zweifel gezogen!

» Ihr wisst mittlerweile alle, was ich davon halte und ich werde auch keine
» Rücksicht auf andere nehmen, wenn das Maria Thema wieder aufkommt. Wenn
» das jemand nicht respektieren kann oder es nicht sehen will, dann muss man
» sich trennen.

Jesus Christus und seine Mutter Maria sind untrennbar verbunden!

» Es ist jeder willkommen, der die Ausrichtung akzeptieren kann, auch wenn
» er einen anderen Glauben hat.
» Wir können uns gerne in einem Thread über das Thema unterhalten, aber
» bitte nicht sauer werden, wenn es nicht durch die Bibel besteht.
» Ich habe es bewusst biblisches anstatt christliches Forum genannt,
» da jeder eine andere Meinung von christlich hat.

Werden auch die Apokryphen behandelt?
»
» „Die da sündigen, überführe vor allen, auf daß auch die übrigen
» Furcht haben. Ich bezeuge ernstlich vor Gott und Christo Jesu und den
» auserwählten Engeln, daß du diese Dinge ohne Vorurteil beobachtest,
» indem du nichts nach Gunst tust. Die Hände lege niemand schnell auf und
» habe nicht teil an fremden Sünden. Bewahre dich selbst keusch.“
» ‭‭1. Timotheus‬ ‭5:20-22‬ ‭ELB‬‬
»
» „Wir bitten euch aber, Brüder, wegen der Ankunft unseres Herrn Jesus
» Christus und unseres Versammeltwerdens zu ihm hin, daß ihr nicht schnell
» erschüttert werdet in der Gesinnung, noch erschreckt, weder durch Geist,
» noch durch Wort, noch durch Brief als durch uns, als ob der Tag des Herrn
» da wäre. Laßt euch von niemand auf irgend eine Weise verführen,

Die Verführung heutzutage besteht darin,dass man den Christen vorgaukelt sie könnten vor einem dritten Weltkrieg entrückt werden um vor allem Unheil verschont zu werden. Biblisch ist hingegen,dass der Tag des Herrn jetzt vor dem dritten Weltkrieg noch gar nicht kommn kann,weil der Antichrist noch nicht da ist!!!

denn
» dieser Tag kommt nicht, es sei denn, daß zuerst der Abfall komme und
» geoffenbart worden sei der Mensch der Sünde, der Sohn des Verderbens,
» welcher widersteht und sich selbst erhöht über alles, was Gott heißt
» oder ein Gegenstand der Verehrung ist, so daß er sich in den Tempel
» Gottes setzt und sich selbst darstellt, daß er Gott sei.

Deutlicher kann es nicht ausgedrückt werden,dass Jesus Christus erst kommt,wenn der Antichrist bereits da ist,dieser also zuvor kommt!!!

Erinnert ihr
» euch nicht, daß ich dies zu euch sagte, als ich noch bei euch war? Und
» jetzt wisset ihr, was zurückhält, daß er zu seiner Zeit geoffenbart
» werde. Denn schon ist das Geheimnis der Gesetzlosigkeit wirksam; nur ist
» jetzt der, welcher zurückhält, bis er aus dem Wege ist,

der kommende Große Monarch!!!

und dann wird
» der Gesetzlose geoffenbart werden,

der Antichrist kommt erst,nachdem der Große Monarch aus dem Wege ist,denn dieser stemmt sich dem Lauf der Zeit entgegen und ist der weltliche Verfechter des Christentums auf Erden.

durch
den der Herr Jesus verzehren wird durch
» den Hauch seines Mundes und vernichten durch die Erscheinung seiner
» Ankunft

Hier steht es wieder,dass Jesus Christus wiederkommt um den Antichristen zu töten!!!Sobald also der Antichrist da ist,kann auch jederzeit mit der Entrückung gerechnet werden!!!

, ihn, dessen Ankunft nach der Wirksamkeit des Satans ist, in aller
» Macht und allen Zeichen und Wundern der Lüge und in allem Betrug der
» Ungerechtigkeit denen, die verloren gehen, darum daß sie die Liebe zur
» Wahrheit nicht annahmen, damit sie errettet würden. Und deshalb sendet
» ihnen Gott eine wirksame Kraft des Irrwahns, daß sie der Lüge glauben,
» auf daß alle gerichtet werden, die der Wahrheit nicht geglaubt, sondern
» Wohlgefallen gefunden haben an der Ungerechtigkeit.“
» ‭‭2. Thessalonicher‬ ‭2:1-12‬ ‭ELB‬‬

Die Bibel ist der beste Gradmesser um die Zeichen der Zeit richtig zu deuten!!!

Biblische Grüße
kyrn

LaMargarita(R)

Österreich,
19.10.2018, 19:48

@ EugenLP
 

Weiterführung des Forums / neues Forum

Servus Eugen!

Warum hast du in deinem neuen Forum die 3 Vorstellungen gelöscht,
Und anscheinend auch alle 5 registrierten Mitglieder?

SDG,
Margit

EugenLP(R)

21.10.2018, 13:06

@ LaMargarita
 

Weiterführung des Forums / neues Forum

» Servus Eugen!
»
» Warum hast du in deinem neuen Forum die 3 Vorstellungen gelöscht,
» Und anscheinend auch alle 5 registrierten Mitglieder?
»
» SDG,
» Margit

Hallo Margit
Es ist nichts gelöscht, ich hatte den auf intern gesetzt.

Lg Eugen

Spooky(R)

21.10.2018, 21:25

@ EugenLP
 

Weiterführung des Forums / neues Forum

Hab ich irgendwo den Link verpasst?
Magst du das neue Forum bitte hier verlinken, danke.

EugenLP(R)

21.10.2018, 21:44

@ Spooky
 

Weiterführung des Forums / neues Forum

Hallo Spooky

Kurzes Update:
Ich denke dass wir am Mittwoch starten können, vorher muss ich noch etwas ändern.
Johannes wird dann dieses Forum schließen und das neue Forum verlinken.

Lg Eugen

LaMargarita(R)

Österreich,
22.10.2018, 10:17

@ EugenLP
 

Weiterführung des Forums / neues Forum

» Hallo Spooky
»
» Kurzes Update:
» Ich denke dass wir am Mittwoch starten können, vorher muss ich noch etwas
» ändern.
» Johannes wird dann dieses Forum schließen und das neue Forum verlinken.
»
» Lg Eugen

:ok: :-)

kyrn(R)

19.10.2018, 20:47

@ EugenLP
 

Weiterführung des Forums / neues Forum

» » » Es geht nicht um Meinungsfreiheit, sondern ob die Beiträge in ein
» » » bestimmtes Forum hineinpassen.
» »
» » Im Forum Prophezeiungen und Analyse im Licht der Bibel sollten allemal
» » Prophezeiungen christlicher Seher willkommen sein! Wo denn sonst?Und
» ich
» » als Christ habe mir ja gerade ein christliches Prophezeiungsforum
» » ausgesucht!
»
» Die Bibel lehrt uns alles zu prüfen....
» und wenn in den Prüfungen und Analysen hier im Forum die christliche
» Seher nicht bestehen, dann sollte man das respektieren.

Ich habe keine Angst vor Prüfungen und Analysen.Diese sind wichtig. Die rechte Erkenntnis kann aber nur Gott liefern. Sonst geht es uns wie im Weltenwendeforum,wo fast alles in der Tonne landet und zum Schluss überhaupt nichts mehr geglaubt wird!!!
»
» » Wenn das abgelehnt wird,dann werden bald die meisten hier ihr
» Schreiben
» » einstellen und nicht in Eugens Forum schreiben!!!
»
» Ja da ist was Wahres dran. Mir war am Anfang nicht klar, dass die
» christlichen Meinungen sehr weit auseinander gehen, obwohl hier schon
» alles thematisiert wurde...

Viele Wege führen ins Himmelreich!!!Sie sind aber nicht einfach!!!

» Wir nehmen meistens das wahr, was wir sehen wollen oder nicht sehen
» wollen.

Wir dürfen nicht glauben,dass unsere Sicht der Wahrheit letzter Schluss ist! Die Wahrheit liegt allein bei Gott!!!

» Ich hatte erst vorgestern dazu eine Lektion.
» Beim Durchstöbern meiner Urlaubsfotos, ist mir ein Foto von der Zugspitze
» Kapelle direkt aufgefallen. Obwohl ich die Symbole letztes Jahr schon
» kannte und deren Ursprung, habe ich es nicht wahrgenommen, selbst beim
» aufnehmen nicht... Ich war bestimmt 5 min drin und hab mir alles
» angeschaut. Zu der Zeit hab ich die Esoterik beschnuppert...
» Erstaunlich wie so ein geistiger Schleier funktioniert.
»
»
»
»
» Zurück zum Thema
» Also eine Weiterführung des Forums unter meiner Leitung wird nicht
» möglich sein. Da sind wir uns alle in Grundsätzen zu verschieden. Da ich
» selbst noch am Anfang stehe, fehlt mir die nötige Erfahrung und Geduld um
» damit wutfrei umzugehen bzw. mit Liebe zu handeln.

Deine Erkenntnis ist ein erster Schritt vorwärts! Nun gilt es den weiteren Schritt zu gehen,dass unser Forum in Liebe weiter geführt wird!!!
LG
kyrn
»
» LG

22236 Postings in 2388 Threads, 325 registrierte User, 103 User online (0 reg., 103 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum