Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





Schwalbe(R)

07.08.2018, 07:54
 

Markus 6,48 (Archiv_Biblische Prophezeiungen / Zusammenhänge)

Hallo Zitrone!

Oben rechts im Kästchen ist mir heute dieser Satz aufgefallen:

"Jesus sah, dass sie sich abplagten beim Rudern – denn der Wind stand ihnen entgegen-, da kam er um die vierte Nachtwache zu ihnen".

Mir stellte sich jetzt spontan eine Frage, die ich selber nicht beantworten kann:
Ist dieser Spruch mit dem Wiederkommen des Jesus in Verbindung zu bringen?

Wenn ich davon ausgehe, dass wir jetzt ins dritte Weltgeschehen eintreten (oder wahrscheinlich bereits drin sind), würde Jesus erst zum vierten Weltgeschehen auftreten. Der Antichrist müsste folglich nicht zum, sondern erst nach dem dritten Weltgeschehen auf der Bildfläche erscheinen.

Unterliege ich einem Denkfehler oder Fehlinterpretation?

LG Schwalbe

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
07.08.2018, 09:58

@ Schwalbe
 

Markus 6,48

» Wenn ich davon ausgehe, dass wir jetzt ins dritte Weltgeschehen eintreten
» (oder wahrscheinlich bereits drin sind), würde Jesus erst zum vierten
» Weltgeschehen auftreten. Der Antichrist müsste folglich nicht zum,
» sondern erst nach dem dritten Weltgeschehen auf der Bildfläche
» erscheinen.
»
» Unterliege ich einem Denkfehler oder Fehlinterpretation?
Hallo Schwalbe,
ich gehe davon aus, daß der Anitchrist erst nach dem III. Weltkrieg
und vor dem IV. Weltkrieg in Erscheinung tritt. Der IV. Weltkrieg
wurde ja auch prophezeit.
G.E.

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

kyrn(R)

07.08.2018, 13:16

@ Exlibris
 

Markus 6,48

» » Wenn ich davon ausgehe, dass wir jetzt ins dritte Weltgeschehen
» eintreten
» » (oder wahrscheinlich bereits drin sind), würde Jesus erst zum vierten
» » Weltgeschehen auftreten. Der Antichrist müsste folglich nicht zum,
» » sondern erst nach dem dritten Weltgeschehen auf der Bildfläche
» » erscheinen.
» »
» » Unterliege ich einem Denkfehler oder Fehlinterpretation?
» Hallo Schwalbe,
» ich gehe davon aus, daß der Anitchrist erst nach dem III. Weltkrieg
» und vor dem IV. Weltkrieg in Erscheinung tritt. Der IV. Weltkrieg
» wurde ja auch prophezeit.
» G.E.
Genau dies kann man auch vielen christlichen Sehern entnehmen!
LG
kyrn

Zitrone(R)

E-Mail

07.08.2018, 15:35

@ Schwalbe
 

Markus 6,48

» Hallo Zitrone!
»
» Oben rechts im Kästchen ist mir heute dieser Satz aufgefallen:
»
» "Jesus sah, dass sie sich abplagten beim Rudern – denn der Wind stand
» ihnen entgegen-, da kam er um die vierte Nachtwache zu ihnen".
»
» Mir stellte sich jetzt spontan eine Frage, die ich selber nicht
» beantworten kann:
» Ist dieser Spruch mit dem Wiederkommen des Jesus in Verbindung zu
» bringen?
»
» Wenn ich davon ausgehe, dass wir jetzt ins dritte Weltgeschehen eintreten
» (oder wahrscheinlich bereits drin sind), würde Jesus erst zum vierten
» Weltgeschehen auftreten. Der Antichrist müsste folglich nicht zum,
» sondern erst nach dem dritten Weltgeschehen auf der Bildfläche
» erscheinen.
»
» Unterliege ich einem Denkfehler oder Fehlinterpretation?
»
» LG Schwalbe

Halo schwalbe,

sehr aufmerksam, bist die ERSTE, die danach fragt. Tatsächlich besteht ein math. Zusammenhang......der einiges offen legt, über die Endzeiträume. Eine Nachtwache sind ca. 3 Stunden, mit Beginn um 18. 00 Uhr, folglich ergeben sich bis zum MORGEN 4 Nachtwachen.

Hinweis der Bibel, den es zu beachten gilt:

Denn tausend Jahre sind in deinen Augen wie der gestrige Tag, wenn er vergangen ist, und wie eine Wache in der Nacht. Ein Nachtwache entspricht somit 1000 Jahren..

1. Der Fall Adams, als Ausgangspunkt
2. 1000 Jahre später Noahs Geburt
3. 2000 Jahre später lebten Abraham und Isaak
4. 3000 Jahre später lebten David und Salomo
5. 4000 Jahre nach dem Fall Adams erscheint Jesus Christus, nach 4 Nachtwachen ( der Tag bricht an ) und Jesus bezeichnete sich als Licht der Welt.

Ach, ich schreibe dir die inter. Zusammenhänge persönlich, da Du es auch hinterfragt hast.

Unabhängig davon, gehe ich auch von einem nicht mehr allzu fernen dritten Weltkrieg aus, der keinesfalls die totale Zerstörung zur Folge haben soll, sondern die neue Ordnung etablieren helfen soll und zwar die Einteilung der Welt in 10 Machtblöcke. Der Armageddon-Krieg wäre dann der 4. Weltkrieg mit ungeheurer Opferzahl.



Gruss
z

kyrn(R)

07.08.2018, 23:57

@ Zitrone
 

Markus 6,48

» » Hallo Zitrone!
» »
» » Oben rechts im Kästchen ist mir heute dieser Satz aufgefallen:
» »
» » "Jesus sah, dass sie sich abplagten beim Rudern – denn der Wind
» stand
» » ihnen entgegen-, da kam er um die vierte Nachtwache zu ihnen".
» »
» » Mir stellte sich jetzt spontan eine Frage, die ich selber nicht
» » beantworten kann:
» » Ist dieser Spruch mit dem Wiederkommen des Jesus in Verbindung zu
» » bringen?
» »
» » Wenn ich davon ausgehe, dass wir jetzt ins dritte Weltgeschehen
» eintreten
» » (oder wahrscheinlich bereits drin sind), würde Jesus erst zum vierten
» » Weltgeschehen auftreten. Der Antichrist müsste folglich nicht zum,
» » sondern erst nach dem dritten Weltgeschehen auf der Bildfläche
» » erscheinen.
» »
» » Unterliege ich einem Denkfehler oder Fehlinterpretation?
» »
» » LG Schwalbe
»
» Halo schwalbe,
»
» sehr aufmerksam, bist die ERSTE, die danach fragt. Tatsächlich besteht
» ein math. Zusammenhang......der einiges offen legt, über die
» Endzeiträume. Eine Nachtwache sind ca. 3 Stunden, mit Beginn um 18. 00
» Uhr, folglich ergeben sich bis zum MORGEN 4 Nachtwachen.
»
» Hinweis der Bibel, den es zu beachten gilt:
»
» Denn tausend Jahre sind in deinen Augen wie der gestrige Tag, wenn er
» vergangen ist, und wie eine Wache in der Nacht. Ein Nachtwache
» entspricht somit 1000 Jahren..
»
» 1. Der Fall Adams, als Ausgangspunkt
» 2. 1000 Jahre später Noahs Geburt
» 3. 2000 Jahre später lebten Abraham und Isaak
» 4. 3000 Jahre später lebten David und Salomo
» 5. 4000 Jahre nach dem Fall Adams erscheint Jesus Christus, nach 4
» Nachtwachen ( der Tag bricht an ) und Jesus bezeichnete sich als Licht der
» Welt.
»
» Ach, ich schreibe dir die inter. Zusammenhänge persönlich, da Du es auch
» hinterfragt hast.

Bin auch sehr an diesen interessanten Zusammenhängen interessiert!

Gruss
k
»
» Unabhängig davon, gehe ich auch von einem nicht mehr allzu fernen dritten
» Weltkrieg aus, der keinesfalls die totale Zerstörung zur Folge haben soll,
» sondern die neue Ordnung etablieren helfen soll und zwar die Einteilung der
» Welt in 10 Machtblöcke. Der Armageddon-Krieg wäre dann der 4. Weltkrieg
» mit ungeheurer Opferzahl.
»
»
»
» Gruss
» z

Daniel(R)

08.08.2018, 09:19

@ Zitrone
 

Markus 6,48

Dann gibt es aber auch noch einen verkürzten Tag, der 3,5 Jahren entspricht, nicht?

kyrn(R)

09.08.2018, 16:41

@ Daniel
 

Markus 6,48

Grüß Gott,Margit,

ich denke,dass Markus6,48 Dir biblische Aufklärung Deiner Fragen bezüglich des Kommens Jesu Christi geben kann!

Frage Zitrone,er kennt sich mit den Zahlen aus!

Christus kommt zur 4.Nachtwache!!!

Aufklärerische,biblische Grüße

kyrn

kyrn(R)

16.08.2018, 00:55

@ kyrn
 

Markus 6,48

Grüß Dich,Margit!

Wie schauts aus? Hast du Dich informiert und Deine Vorstellungen zur Zukunft revidiert???

Gruß

kyrn

22236 Postings in 2388 Threads, 325 registrierte User, 93 User online (0 reg., 93 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum