Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





Schadrach(R)

13.11.2010, 13:01
 

Zusammenhänge erkennen (Biblische Prophezeiungen / Zusammenh�nge)

Hallo lest mal bitte :

Nun sind wir in dieser Zeit. Verse der Bibel, die zuvor geheimnisvoll
waren, werden nun verstanden. Fast jeden Tag fließt mehr Wahrheit aus der
Bibel. Dies führt zu einem zunehmenden Verständnis von Gottes Plan für die
Endzeit. Indem wir dem biblischen Grundsatz folgen, Schrift mit Schrift zu
vergleichen und indem wir verstehen, daß wir die geistliche Wahrheit suchen
müssen, die sich in einem jeden Bild und einer jeden Geschichte und einem
jeden historischen Ereignis in der Bibel versteckt, öffnet Gott uns unsere
Augen, damit wir alle möglichen Wahrheiten verstehen, die zuvor einem
ernsthaften Sucher nach der Wahrheit in der Bibel verborgen blieben. Wir
sind nun in der Lage die biblischen Abläufe für die Endzeit zu verstehen.
Und die Möglichkeit, viel mehr biblische Wahrheiten zu verstehen gibt es
nur, weil Gott heute die Augen der wahren Gläubigen öffnet, die sorgfältig
die ganze Bibel nach der Wahrheit durchforschen.
Wir müssen uns von der Bibel daran erinnern lassen, daß es Gottes
Wille war, daß diese Art von Informationen eines Tages von wahren Gläubigen
verstanden würde. Denken sie dabei an Gottes Worte in Prediger 8, 5-7:
„Wer das Gebot hält, der wird nichts Böses erfahren; aber eines
Weisen Herz weiß Zeit und Weise. Denn ein jeglich Vornehmen....
hat seine Zeit und Weise; denn des Unglücks des Menschen ist
viel bei ihm. Denn er weiß nicht, was geschehen wird; und wer
will ihm sagen, wie es werden soll?”
mahnt Schadrach

Zitrone(R)

E-Mail

14.11.2010, 11:16

@ Schadrach
 

Zusammenhänge erkennen

Hallo!

Denn das Wort vom Kreuz ist eine Torheit denen, die verloren gehen; uns aber, die wir selig werden ist's eine Gotteskraft.-1.Korinther 1:18

1.Korinther 2:14 Der natürliche Mensch aber vernimmt nichts vom Geist Gottes; es ist ihm eine Torheit, und er kann es nicht erkennen; denn es muß geistlich gerichtet sein.

Der letzte Vers beschreibt den Umstand weshalb der natürliche Mensch sich der Wahrheit Gottes verschließt und in der Folge verhöhnt.
Spätestens beim Ablegen seiner körperlichen Hülle wird er es als Trugbild mit seinen Folgen erkennen, erkennen müssen.
Bekenne aber auch, dass ich mehr als 2 Jahrzehnte diesen Blutopfergedanken eines jüdischen Rabbis als ein absurdes Denken einiger schwacher Geschöpfe im Hinblick auf ihre Existenz verhöhnte. Allerdings wurde ich dann eines besseren belehrt und begegnete der WAHRHEIT GOTTES in der Person Jesus Christus in personaler Erkenntnis desselben.

Gruss
z

22236 Postings in 2388 Threads, 325 registrierte User, 130 User online (0 reg., 130 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum