Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





Gärtner

17.12.2015, 18:18
 

Entrückung - vor oder nach der Trübsal ? (Biblische Prophezeiungen / Zusammenh�nge)

Hallo zusammen, verfolge das Forum schon eine ganze Weile.

Mich interessiert die Frage:


Findet die Entrückung vor oder nach der Trübsal statt?

Und wen glaubt Ihr wird Jesus Christus mitnehmen von uns Menschen?

Wie gut muss ein Christ sein, um würdig zu sein entrückt zu werden?



Was meint Ihr dazu?



Hier ein paar Videos, die ich zum Thema bei YT fand:


Entrückung vor oder nach der Trübsal ?

https://www.youtube.com/watch?v=7MNQL-cKbG4


JESUS SPRICHT über die Entrückung & den kommenden Sturm - Neue Welt Ordnung & Welt Religion Islam

https://www.youtube.com/watch?v=88lUrYGBO14


JESUS SAGT... Die Entrückung & Die Himmlische Hochzeit stehen vor der Tür


https://www.youtube.com/watch?v=p2vu5zyPH4k


ENTRÜCKUNG - JESUS SAGT... Wir nähern uns dem Punkt, wo es kein Zurück mehr gibt - 2. Dezember 2015

https://www.youtube.com/watch?v=Sf4_Y9enUrk


JESUS INSTRUIERT die Zurückgelassenen... - NACH der Entrückung - Überleben in der Trübsalszeit

https://www.youtube.com/watch?v=KxoMi-fkp3E

Simon(R)

E-Mail

18.12.2015, 00:13

@ Gärtner
 

Entrückung - vor oder nach der Trübsal ?

» Findet die Entrückung vor oder nach der Trübsal statt?

Drangsal wird es genannt, Trübsal klingt doch ein wenig harmlos finde ich. Denn die Tage werden verkürzt, sonst würden sogar die Auserwählten verführt werden. Folglich kommt die Entrückung unmittelbar nach einer (verkürzten) Drangsal! Sollte man denken weil es logisch ist. Das es aber auch anders sein kann, dazu musst Du mal das PDF lesen was ich kürzlich verlinkt habe.
http://www.prophezeiungsforum.de/forum/forum_entry.php?id=6200
NAch dieser Ansicht sind die Auserwählten das "Diebesgut" welches sich der HERR wie ein Dieb in der NAcht aus den Klauen Satans holt, weil es sein teuer erkauftes Eigentum ist. Muss man lesen um es zu verstehen.



» Und wen glaubt Ihr wird Jesus Christus mitnehmen von uns Menschen?

Alle die an das unermessliche Opfer am Kreuz glauben, die Ihn angenommen haben und vor Ihm Buße getan haben. So ist der allgemeine biblische Glaube.


» Wie gut muss ein Christ sein, um würdig zu sein entrückt zu werden?


Ich denke Jesus wird sogar einem Mörder vergeben, wenn dessen Buße von Herzen kommt. Der Herr sieht ins Herz, was ein jeder sagt oder tut ist egal, die innere Einstellunh ists die einen Christen von einem Scheinheiligen unterscheidet, meine zumindest ich so.
»
» Was meint Ihr dazu?
»
»
»
» Hier ein paar Videos, die ich zum Thema bei YT fand:
»
»
» Entrückung vor oder nach der Trübsal ?
»
» https://www.youtube.com/watch?v=7MNQL-cKbG4
»
»
» JESUS SPRICHT über die Entrückung & den kommenden Sturm - Neue Welt
» Ordnung & Welt Religion Islam
»
» https://www.youtube.com/watch?v=88lUrYGBO14
»
»
» JESUS SAGT... Die Entrückung & Die Himmlische Hochzeit stehen vor der
» Tür

»
» https://www.youtube.com/watch?v=p2vu5zyPH4k
»
»
» ENTRÜCKUNG - JESUS SAGT... Wir nähern uns dem Punkt, wo es kein
» Zurück mehr gibt - 2. Dezember 2015
»
» https://www.youtube.com/watch?v=Sf4_Y9enUrk
»
»
» JESUS INSTRUIERT die Zurückgelassenen... - NACH der Entrückung -
» Überleben in der Trübsalszeit
»
» https://www.youtube.com/watch?v=KxoMi-fkp3E

Gärtner

18.12.2015, 04:38
(editiert von Gärtner, 18.12.2015, 05:46)

@ Simon
 

Entrückung - vor oder nach der Trübsal ?

» » Findet die Entrückung vor oder nach der Trübsal statt?
»
» Drangsal wird es genannt, Trübsal klingt doch ein wenig harmlos finde
» ich. Denn die Tage werden verkürzt, sonst würden sogar die Auserwählten
» verführt werden. Folglich kommt die Entrückung unmittelbar nach einer
» (verkürzten) Drangsal! Sollte man denken weil es logisch ist. Das es aber
» auch anders sein kann, dazu musst Du mal das PDF lesen was ich kürzlich
» verlinkt habe.
» http://www.prophezeiungsforum.de/forum/forum_entry.php?id=6200
» NAch dieser Ansicht sind die Auserwählten das "Diebesgut" welches sich
» der HERR wie ein Dieb in der NAcht aus den Klauen Satans holt, weil es
» sein teuer erkauftes Eigentum ist. Muss man lesen um es zu verstehen.

Danke Simon für den Hinweis zu dem Link. Dort wird allerdings auch von einer Trübsalzeit geschrieben. Ist aber für mich unerheblich, ob man es jetzt Drangsal oder Trübsal nennt, denn beides meint das Gleiche, wobei ich Dir schon zustimme, dass Trübsal harmloser klingt, als Drangsal.

Ich persönlich vermute auch, dass die Entrückung nach einer verkürzten Leidenszeit stattfinden wird, aber noch bevor der 3. Weltkrieg ausbricht.

Wenn die Zahl: 144000 genauso zutreffen sollte, dann wären das nicht viele Menschen, die von Jesus entrückt werden.

Deshalb meine Frage an Euch:

Was glaubt Ihr, wer werden die Auserwählten sein, die Jesus bei der Entrückung mitnehmen wird? Denn es gibt ja viele Christen auf der Erde, weit mehr als die in der Bibel genannte Zahl von 144000 Auserwählten, die die Entrückung erleben werden.

Conner(R)

18.12.2015, 08:14

@ Gärtner
 

Entrückung - vor oder nach der Trübsal ?

» Deshalb meine Frage an Euch:
»
» Was glaubt Ihr, wer werden die Auserwählten sein, die Jesus bei der
» Entrückung mitnehmen wird? Denn es gibt ja viele Christen auf der Erde,
» weit mehr als die in der Bibel genannte Zahl von 144000 Auserwählten, die
» die Entrückung erleben werden.


Servus Gärtner,

das hat alleine Gott zu entscheiden. In seiner unglaublichen Barmherzigkeit. Nicht wir. Das ist nun einmal das Wesen aller Dinge.

Liebe deinen Nächsten wie dich selbst. So einfach und doch so schwierig ist es.

Alles andere hat Gott zu entscheiden.

Gruß

Conner

Gärtner

29.12.2015, 12:24

@ Conner
 

Entrückung - vor oder nach der Trübsal ?

» Servus Gärtner,
»
» das hat alleine Gott zu entscheiden. In seiner unglaublichen
» Barmherzigkeit. Nicht wir. Das ist nun einmal das Wesen aller Dinge.
»
» Liebe deinen Nächsten wie dich selbst. So einfach und doch so schwierig
» ist es.
»
» Alles andere hat Gott zu entscheiden.
»
» Gruß
»
» Conner

Hallo Conner,

damit hast Du sicher recht. Nachdem ich mich mit der Frage noch mehr beschäftigt und in der Bibel und im Net etwas mehr nachgelesen habe, kam ich zu einem Text, in dem man u.a. Antwort auf meine Frage finden kann.

Ein Beispiel dafür, wer die Auserwählten sein werden:

Offenbarung 15, 1-2: „Und ich sah etwas wie ein gläsernes Meer, mit Feuer vermischt; und die, welche als Überwinder hervorgegangen waren über das Tier und über sein Bild und über sein Malzeichen, über die Zahl seines Namens, standen an dem gläsernen Meer und hatten Harfen Gottes."

D.h., die Auserwählten werden u.a. diejenigen sein, die das Mahlzeichen des Tieres etc. NICHT angenommen haben.

Der Text gibt auch noch zu anderen Fragen rund um das Thema "Entrückung und Wiederkehr Christi" Erklärungen anhand von Bibelzitaten. Eine recht interessante Zusammenfassung, wie ich finde.

http://www.endtime.net/deutsch/KK.htm

Simon(R)

E-Mail

18.12.2015, 09:00
(editiert von Simon, 18.12.2015, 09:16)

@ Gärtner
 

Entrückung - vor oder nach der Trübsal ?

Guten Morgen Gärtner,
144.000 wären ja wirklich nicht viel, wenn mans wortwörtlich nimmt. Aber die Bibel teilt uns mit das diese 144.000 aus den zwölf Stämmen Israels sind zu je 12.000! Wenn man 144.000 aus Israel auf die ganze Erdbevölkerung umrechnet dann wären das 12.535.620!!!
Wobei das genauso ist wie mit der Uhrzeit, die kann man auch nicht präzise sagen weil sie sich ständig ändert;-)
Nimmt man nun das verheissene NEUE JERUSALEM das als Stätte welche von unserem HERRN bereitet wird so hat diese nach biblischer Überlieferung ein Ausmaß von 2200 x 2200 Kilometern(fast 5 Mio qkm). Kannst selbst rechnen wieviele darin Platz haben werden-siehe OFF:21. Bei soviel Barmherzigkeit sollte doch jeder Mensch sich der Sünde widersetzen können meint man?

Gruss:SIMON

Nachtrag: Ich persönlich finde man sollte diese Anzahl nicht wörtlich nehmen, denn es steht eben weil es aus 12 Stämmen je 12.000 sind für die göttliche Vollzahl, also für das rechtmäßige Eigentum des Schöpfers. Ausserdem ist die Quaderlänge des Neuen Jerusalems auch mit 12.000 Stadien(ca.185m) angegeben, so erscheint es logisch das die Zahlen Symbolcharakter besitzen. MAch Dir keine Sorgen, viele plagt zurzeit Ihr Gewissen besonders in dieser Adventszeit. Lebe einfach so das du mit Dir selbst im Reinen bist und tue Gutes und zeige Demut.
Denn wer sich selbst erniedrigt, der wird erhöht werden. und umgekehrt!


» » » Findet die Entrückung vor oder nach der Trübsal statt?
» »
» » Drangsal wird es genannt, Trübsal klingt doch ein wenig harmlos finde
» » ich. Denn die Tage werden verkürzt, sonst würden sogar die
» Auserwählten
» » verführt werden. Folglich kommt die Entrückung unmittelbar nach
» einer
» » (verkürzten) Drangsal! Sollte man denken weil es logisch ist. Das es
» aber
» » auch anders sein kann, dazu musst Du mal das PDF lesen was ich
» kürzlich
» » verlinkt habe.
» » http://www.prophezeiungsforum.de/forum/forum_entry.php?id=6200
» » NAch dieser Ansicht sind die Auserwählten das "Diebesgut" welches
» sich
» » der HERR wie ein Dieb in der NAcht aus den Klauen Satans holt, weil es
» » sein teuer erkauftes Eigentum ist. Muss man lesen um es zu verstehen.
»
» Danke Simon für den Hinweis zu dem Link. Dort wird allerdings auch von
» einer Trübsalzeit geschrieben. Ist aber für mich unerheblich, ob man es
» jetzt Drangsal oder Trübsal nennt, denn beides meint das Gleiche, wobei
» ich Dir schon zustimme, dass Trübsal harmloser klingt, als Drangsal.
»
» Ich persönlich vermute auch, dass die Entrückung nach einer verkürzten
» Leidenszeit stattfinden wird, aber noch bevor der 3. Weltkrieg ausbricht.
»
» Wenn die Zahl: 144000 genauso zutreffen sollte, dann wären das nicht
» viele Menschen, die von Jesus entrückt werden.
»
» Deshalb meine Frage an Euch:
»
» Was glaubt Ihr, wer werden die Auserwählten sein, die Jesus bei der
» Entrückung mitnehmen wird? Denn es gibt ja viele Christen auf der Erde,
» weit mehr als die in der Bibel genannte Zahl von 144000 Auserwählten, die
» die Entrückung erleben werden.

Gärtner

29.12.2015, 12:08

@ Simon
 

Entrückung - vor oder nach der Trübsal ?

» Guten Morgen Gärtner,
» 144.000 wären ja wirklich nicht viel, wenn mans wortwörtlich nimmt. Aber
» die Bibel teilt uns mit das diese 144.000 aus den zwölf Stämmen Israels
» sind zu je 12.000! Wenn man 144.000 aus Israel auf die ganze
» Erdbevölkerung umrechnet dann wären das 12.535.620!!!
» Wobei das genauso ist wie mit der Uhrzeit, die kann man auch nicht
» präzise sagen weil sie sich ständig ändert;-)
» Nimmt man nun das verheissene NEUE JERUSALEM das als Stätte welche von
» unserem HERRN bereitet wird so hat diese nach biblischer Überlieferung
» ein Ausmaß von 2200 x 2200 Kilometern(fast 5 Mio qkm). Kannst selbst
» rechnen wieviele darin Platz haben werden-siehe OFF:21. Bei soviel
» Barmherzigkeit sollte doch jeder Mensch sich der Sünde widersetzen
» können meint man?
»
» Gruss:SIMON


Danke Simon für diese Informationen und das anschauliche Rechenbeispiel. Damit sieht es mit der Zahl "144.000" gleich doch etwas anders aus ;-)

Zitrone(R)

E-Mail

18.12.2015, 09:47

@ Gärtner
 

Entrückung - vor oder nach der Trübsal ?

» Hallo zusammen, verfolge das Forum schon eine ganze Weile.
»
» Mich interessiert die Frage:
»
»
» Findet die Entrückung vor oder nach der Trübsal statt?
»
» Und wen glaubt Ihr wird Jesus Christus mitnehmen von uns Menschen?
»
» Wie gut muss ein Christ sein, um würdig zu sein entrückt zu werden?

»
»
» Was meint Ihr dazu?
»
»
»
» Hier ein paar Videos, die ich zum Thema bei YT fand:
»
»
» Entrückung vor oder nach der Trübsal ?
»
» https://www.youtube.com/watch?v=7MNQL-cKbG4
»
»
» JESUS SPRICHT über die Entrückung & den kommenden Sturm - Neue Welt
» Ordnung & Welt Religion Islam
»
» https://www.youtube.com/watch?v=88lUrYGBO14
»
»
» JESUS SAGT... Die Entrückung & Die Himmlische Hochzeit stehen vor der
» Tür

»
» https://www.youtube.com/watch?v=p2vu5zyPH4k
»
»
» ENTRÜCKUNG - JESUS SAGT... Wir nähern uns dem Punkt, wo es kein
» Zurück mehr gibt - 2. Dezember 2015
»
» https://www.youtube.com/watch?v=Sf4_Y9enUrk
»
»
» JESUS INSTRUIERT die Zurückgelassenen... - NACH der Entrückung -
» Überleben in der Trübsalszeit
»
» https://www.youtube.com/watch?v=KxoMi-fkp3E


Hallo,

in den Antworten wird vieles vermischt. Es gibt Aussagen in der Schrift die nur auf Israel zu beziehen sind und andere auf die Auserwählten aus allen Nationen.
Werden die Auserwählten durch diese Drangsal hindurch ge­hen müssen?

Die Antwort auf diese Frage müssen wir in den Stellen selbst, die von der Drangsal reden, suchen. Die erste dieser Stellen (Jer 30,7) macht es so klar wie nur irgend möglich, auf wen sie anzuwenden ist. "Es ist eine Zeit der Drangsal für Jakob; doch er wird aus ihr gerettet werden."


Die Drangsal bezieht sich auf Israel.
Aus Jakob wurde Israel....so wie Jakob von Gott in Drangsal kam, so wird es auch Israel ergehen....deshalb steht auch hier noch Jakob, weil die meisten im Volk Israel ihren Gott ablehnen bzw. dem Illuminatenkönig die Ehre erweisen, aber ein Rest wird dem wahren Gott Israels die Ehre erweisen, die werden dann auch von Jesus gerettet werden werden aus der Drangsal.


Meine Antwortet lautet aus vielen Gründen: Vor der Drangsal Jakobs werden die Gläubigen aus allen Nationen entrückt. Unser Bürgertum ist in den Himmeln, Israel hatte immer eine irdische Verheißungslinie, die auch noch zur Erfüllung kommen wird, dies hat aber mit der Gemeinde aus allen Nationen nichts zu tun.

Natürlich gibt die Schrift auch eine Antwort wer wird entrückt:

Nur der, der von neuem Geboren ( bzw. gezeugt ) ist.

Deine Frage geht in die falsche Richtung, es liegt nicht an den Leistungen eines Menschen, sondern ob er von oben neu gezeugt ist.

Wie gut muss ein Christ sein, um würdig zu sein entrückt zu werden?

"Jesus antwortete und sprach zu ihm: Wahrlich, wahrlich, ich sage dir: Wenn jemand nicht von Neuem geboren wird, kann er das Reich Gottes nicht sehen … Was aus dem Fleisch geboren ist, ist Fleisch, und was aus dem Geist geboren ist, ist Geist. Wundere dich nicht, dass ich dir sagte: Ihr müsst von Neuem geboren werden" (Joh 3:3,6-7).

Trotz der klaren Worte des Herrn scheint es aber in unseren Tagen viel Verwirrung auf diesem Gebiet zu geben. Manche Menschen meinen, dass sie den Himmel mittels ihrer eigenen Vorstellungen erreichen, andere wiederum halten sich für wiedergeboren, obwohl sie es nicht sind.

Zuerst lasst uns in Betracht ziehen, was Jesus nicht gesagt hat …
Er sagte nicht: "Ihr müsst moralisch sein." Nein, moralisch gut sein reicht nicht aus. Wir können nicht unsere eigene Selbstgerechtigkeit vor Gott aufstellen
Er sagte nicht: "Ihr müsst religiös sein." Ganz eindeutig nicht. Religion ist nicht genug. Kopfwissen bedeutet nichts. Höre die Worte von Jakobus (2:19): "Du glaubst, dass nur einer Gott ist? Du tust recht; auch die Dämonen glauben und zittern."

Eins ist bei dem allen aber zu beachten: Die Wiederherstellung Israels gelangt nicht durch geradlinige „Vollendung“ dieser Zeichen der Zeit zur Verwirklichung. Denn das Reich Gottes kommt in keiner Weise durch menschlichen Fortschritt. Es ist nicht das Ergebnis von Leistungen und Entwicklungen auf Erden, sondern ist Geschenk und Kraftwirkung des Allerhöchsten vom Himmel her (Dan. 7, 13; 14).

So auch bei Israel. Seine letzte Entwicklung vor dem Anbruch des Messiasreiches wird durch Katastrophen gehen. Gottes Gericht wird in erschütterndstem Maße offenbar. Die große Trübsal - die Drangsal Jakobs (Jer. 30, 7) - wird hereinbrechen.

Dann aber wird der Messias erscheinen. Dem im Lande vereinten Überrest werden die Augen aufgehen (Off.1,7; Sach.14,4). In Buße werden sie sich zum Herrn wenden (Sach. 12, 10; Jes. 53, 3‑6), und Israel wie auch die Völkerwelt werden innerlich erneuert werden (Jes. 11, 1‑10; Zeph. 3, 9).

https://www.youtube.com/watch?v=1biGbmVtnRI

Gruss
z

xxxAmanito(R)

Homepage

Wien,
18.12.2015, 10:51

@ Gärtner
 

Entrückung - vor oder nach der Trübsal ?

Hi Gärtner,
ich halte ja die ganze Entrückungs-Geschichte für Unsinn, so wie sie verbreitet wird. Jahwe war sicher nicht "Gott", sondern Gewinner in einem Kampf diverser ET-Fraktionen und die dabei zum Einsatz kommenden Vimanas erledigen die 'Entrückung'. Mehr eine Evakuierung, v.a. angesichts der Kampfhandlungen bis zu Atombomenexplosionen. Oppenheimer der Vater der Atombombe war ein großer Fan der Bhagavad-Gita, insofern gab er eine kluge Antwort auf die Frage, ob im Sommer 1945 die erste Atombombe gezündet wurde. Nämlich daß es die erste Atombombe der *Moderne* war. So wie es Nietzsche sagte: das Alte & Neue Testament unter einem Buchdeckel ist die größte Sünde wider den Geist. Ewig im selben Körper weiterleben wollen ist Teil der Rebellion Luzifers (gegen die 'Ungerechtigkeit' des Todes), v.a. propagagiert von Hermes Trismegistos.
Manfred

Zitrone(R)

E-Mail

18.12.2015, 11:12

@ xxxAmanito
 

Entrückung - vor oder nach der Trübsal ?

» Hi Gärtner,
» ich halte ja die ganze Entrückungs-Geschichte für Unsinn, so wie sie
» verbreitet wird. Jahwe war sicher nicht "Gott", sondern Gewinner in einem
» Kampf diverser ET-Fraktionen und die dabei zum Einsatz kommenden Vimanas
» erledigen die 'Entrückung'. Mehr eine Evakuierung, v.a. angesichts der
» Kampfhandlungen bis zu Atombomenexplosionen. Oppenheimer der Vater der
» Atombombe war ein großer Fan der Bhagavad-Gita, insofern gab er eine
» kluge Antwort auf die Frage, ob im Sommer 1945 die erste Atombombe
» gezündet wurde. Nämlich daß es die erste Atombombe der *Moderne* war.
» So wie es Nietzsche sagte: das Alte & Neue Testament unter einem
» Buchdeckel ist die größte Sünde wider den Geist. Ewig im selben Körper
» weiterleben wollen ist Teil der Rebellion Luzifers (gegen die
» 'Ungerechtigkeit' des Todes), v.a. propagagiert von Hermes Trismegistos.
» Manfred

Hallo,

was du schreibst ist die List des Schlangensamens ( sicher erklärungsbedürftig ). Es wird eine göttliche Intervention geben, aber Gott sendet allen, die die Wahrheit ablehnen , einen Geist der Lüge, damit sie die Wahrheit nicht mehr erkennen können.

Deshalb sagte Jesus ja auch: Du musst von NEUEM geboren sein....

Es geschehe nach deinem Glauben...ist ein großes Geheimnis welches Jesu da offenbarte..

Jesus war im Jahwe Tempel als Kind wie alle Juden und er nannte ihn das Haus seines Vaters, dies spricht für sich.

Gruss
z

Simon(R)

E-Mail

18.12.2015, 11:44

@ Zitrone
 

Entrückung - vor oder nach der Trübsal ?

Es geschehe nach deinem Glauben...

Vollste Zustimmung.:ok:

Gärtner

27.12.2015, 16:16
(editiert von Gärtner, 27.12.2015, 17:24)

@ Simon
 

Entrückung - vor oder nach der Trübsal ?

:ok:

xxxAmanito(R)

Homepage

Wien,
18.12.2015, 12:16

@ Zitrone
 

Entrückung - vor oder nach der Trübsal ?

'Glaube' wird ja immer völlig falsch verstanden, so in dem Sinne wenn ich mir einhen Blödinsinn einbilde wie 5x3=600 oder daß alle 'Asylanten' arme gute Menschen sind, dann ist das die Wahrheit & das wird dann auch passieren. mE meint Glaube nur das: "Wer in mir bleibt und ich in ihm, der bringt viel Frucht; denn ohne mich könnt ihr nichts tun. (Johannes 15:4)

Die Geschichte ist viel komplizierter. Das Luziferische hat ja keine Schöpfungskraft, sondern muß immer 'doppeln' bzw. sich 'draufsetzen'. Der Tempel war ursprünglich natürlich dem Göttlichen gewidmet, wurde aber 'okkupiert'. Daher auch seine Aussage in Johannes 8:44: "Ihr habt zum Vater den Teufel, und eures Vaters Gelüste wollt ihr vollbringen. Der war ein Menschenmörder von Anfang, und ist nicht in der Wahrheit bestanden."

Wirklich ein feiner Kerl dieser Jahwe, der ja eindeutig ein 3D-Wesen sein muß (Ex 4,21-26):
"Und ich sage dir: Lass meinen Sohn ziehen und er wird mir dienen. Und weigerst Du dich, ihn ziehen zu lassen – siehe, ich, ich werde deinen erstgeborenen Sohn töten. Und es geschah auf dem Weg, am Ort der Übernachtung: Da ging JHWH auf ihn los, und versuchte, ihn zu töten. Da ergriff Zipporah einen scharfen Stein und schnitt die Vorhaut ihres Sohnes ab und berührte damit seine Beine. Und sie sprach: Denn du bist für mich ein Blutbräutigam. Da ließ er von ihm ab."

Zitrone(R)

E-Mail

18.12.2015, 12:41

@ xxxAmanito
 

Entrückung - vor oder nach der Trübsal ?

» 'Glaube' wird ja immer völlig falsch verstanden, so in dem Sinne wenn ich
» mir einhen Blödinsinn einbilde wie 5x3=600 oder daß alle 'Asylanten'
» arme gute Menschen sind, dann ist das die Wahrheit & das wird dann auch
» passieren. mE meint Glaube nur das: "Wer in mir bleibt und ich in ihm, der
» bringt viel Frucht; denn ohne mich könnt ihr nichts tun. (Johannes 15:4)
»
» Die Geschichte ist viel komplizierter. Das Luziferische hat ja keine
» Schöpfungskraft, sondern muß immer 'doppeln' bzw. sich 'draufsetzen'.
» Der Tempel war ursprünglich natürlich dem Göttlichen gewidmet, wurde
» aber 'okkupiert'. Daher auch seine Aussage in Johannes 8:44: "Ihr habt zum
» Vater den Teufel, und eures Vaters Gelüste wollt ihr vollbringen. Der war
» ein Menschenmörder von Anfang, und ist nicht in der Wahrheit bestanden."
»
»
» Wirklich ein feiner Kerl dieser Jahwe, der ja eindeutig ein 3D-Wesen sein
» muß (Ex 4,21-26):
» "Und ich sage dir: Lass meinen Sohn ziehen und er wird mir dienen. Und
» weigerst Du dich, ihn ziehen zu lassen – siehe, ich, ich werde deinen
» erstgeborenen Sohn töten. Und es geschah auf dem Weg, am Ort der
» Übernachtung: Da ging JHWH auf ihn los, und versuchte, ihn zu töten. Da
» ergriff Zipporah einen scharfen Stein und schnitt die Vorhaut ihres Sohnes
» ab und berührte damit seine Beine. Und sie sprach: Denn du bist für mich
» ein Blutbräutigam. Da ließ er von ihm ab."


Meine Schafe hören meine Stimme, so Jesu.

Er nannte den Jahwe Tempel Haus seines Vaters, er nannte auch nicht den Teufel als Vater aller Juden, sondern einen Teil der Juden, die den Illuminatenkönig anbeten werden. Deshalb wird Gott sie auch in die Drangsal führen und dann werden sie erkennen laut Sach. wen sie durchstochen haben.

xxxAmanito(R)

Homepage

Wien,
18.12.2015, 13:21

@ Zitrone
 

Entrückung - vor oder nach der Trübsal ?

(Meine Schafe hören meine Stimme, so Jesu.)
Glaubt man, aber es gibt leider viele Täuschungen & Einbildungen. Z.B. war lange am Ende des Jakobswegs eine Wesenheit, die die (nach dem Pilgerweg sehr starken) Gebete der Pilger einkassierte & sehr labte an diesen Energien. Hat vermutlich fast keiner der 'Bestohlenen' bemerkt. Die Pilger glaubten mit Gott/ Jesus verbunden zu sein, war aber *nicht* der Fall. Diese Wesenheit wurde vor einigen Jahren von uns entfernt.
Das ist bei den meisten heute der Fall, generell hören überraschend wenige wirklich das Göttliche, wenn sie glauben, das Göttliche zu hören.
Die Illuminaten greifen fast nur das Christentum an, nicht jedoch das Judentum - daran erkennt man, auf welcher Seite Jahwe steht: nämlich auf der Illuminatenseite.

Zitrone(R)

E-Mail

19.12.2015, 08:13

@ xxxAmanito
 

Entrückung - vor oder nach der Trübsal ?

» (Meine Schafe hören meine Stimme, so Jesu.)
» Glaubt man, aber es gibt leider viele Täuschungen & Einbildungen. Z.B.
» war lange am Ende des Jakobswegs eine Wesenheit, die die (nach dem
» Pilgerweg sehr starken) Gebete der Pilger einkassierte & sehr labte an
» diesen Energien. Hat vermutlich fast keiner der 'Bestohlenen' bemerkt. Die
» Pilger glaubten mit Gott/ Jesus verbunden zu sein, war aber *nicht* der
» Fall. Diese Wesenheit wurde vor einigen Jahren von uns entfernt.
» Das ist bei den meisten heute der Fall, generell hören überraschend
» wenige wirklich das Göttliche, wenn sie glauben, das Göttliche zu
» hören.
» Die Illuminaten greifen fast nur das Christentum an, nicht jedoch das
» Judentum - daran erkennt man, auf welcher Seite Jahwe steht: nämlich auf
» der Illuminatenseite.


Es gibt viele Täuschungen..Zustimmung..und jetzt?

Würde man die Worte von Jesu in ihrer Einfachheit und Klarheit ernst nehmen, würde man verstehen. Deine Beispiele von Täuschung belegen ja Jesu Worte, denn diese haben seine Stimme nicht gehört...... ergo, es waren nie seine Schafe.
Jahwe steht auf der Illuminatenseite...ist absoluter Unsinn.
Jesus war im Jahwe Tempel und nannte es das Haus seines Vaters, er sagte selber, dass eine Menge von Juden am Ende jemand annehmen werden, der in seinem Namen kommen wird und ihn würde man ablehnen, obwohl er im Namen seines Vaters kam.
Das was Du schreibst ist die Lüge der Bruderschaft der Schlange, ich kenne sie sehr wohl. Insofern ist z. B. Eggert auf einem Holzweg.
Die Illuminaten verehren Luzifer in den höchsten Graden.

Hier ist auch ein Zusammenhang klar beschrieben:

2. Korinther - Kapitel 4.3
Ist nun unser Evangelium verdeckt, so ist's in denen verdeckt, die verloren gehen werden; bei welchen der Gott dieser Welt der Ungläubigen Sinn verblendet hat, daß sie nicht sehen das helle Licht des Evangeliums von der Klarheit Christi, welcher ist das Ebenbild Gottes.

Dies trifft auf viele Juden genau so zu, wie auf viele Menschen aus den Nationen.

Gärtner

27.12.2015, 16:25
(editiert von Gärtner, 27.12.2015, 17:26)

@ Zitrone
 

Entrückung - vor oder nach der Trübsal ?

» Meine Schafe hören meine Stimme, so Jesu.»

:ok:


Wer sind die „Auserwählten“?

In Lukas 18, Vers 7 lesen wir:

7 Sollte Gott nicht auch Recht schaffen seinen Auserwählten, die zu ihm Tag und Nacht rufen, und sollte er's bei ihnen lange hinziehen?

Quelle: http://www.gutenachrichten.org/ARTIKEL/in201109_art2.htm

und weiter lesen wir:

8 Ich sage euch: Er wird ihnen Recht schaffen in Kürze. Doch wenn der Menschensohn kommen wird, meinst du, er werde Glauben finden auf Erden?


und dann macht uns Jesus auf folgendes aufmerksam in Lukas 18 Vers 9 bis 14:


9 Er sagte aber zu einigen, die sich anmaßten, fromm zu sein, und verachteten die andern, dies Gleichnis:

10 Es gingen zwei Menschen hinauf in den Tempel, um zu beten, der eine ein Pharisäer, der andere ein Zöllner.

11 Der Pharisäer stand für sich und betete so: Ich danke dir, Gott, dass ich nicht bin wie die andern Leute, Räuber, Betrüger, Ehebrecher oder auch wie dieser Zöllner.

12 Ich faste zweimal in der Woche und gebe den Zehnten von allem, was ich einnehme.

13 Der Zöllner aber stand ferne, wollte auch die Augen nicht aufheben zum Himmel, sondern schlug an seine Brust und sprach: Gott, sei mir Sünder gnädig!

14 Ich sage euch: Dieser ging gerechtfertigt hinab in sein Haus, nicht jener. Denn wer sich selbst erhöht, der wird erniedrigt werden; und wer sich selbst erniedrigt, der wird erhöht werden.



Was so viel bedeuten könnte, dass nicht unbedingt diejenigen entrückt werden von Jesus, die glauben dazu zu gehören.

Zitrone(R)

E-Mail

27.12.2015, 19:20

@ Gärtner
 

Entrückung - vor oder nach der Trübsal ?

» » Meine Schafe hören meine Stimme, so Jesu.»
»
» :ok:
»
»
» Wer sind die „Auserwählten“?
»
» In Lukas 18, Vers 7 lesen wir:
»
» 7 Sollte Gott nicht auch Recht schaffen seinen Auserwählten, die zu ihm
» Tag und Nacht rufen, und sollte er's bei ihnen lange hinziehen?
»
» Quelle: http://www.gutenachrichten.org/ARTIKEL/in201109_art2.htm
»
» gehören.


Hallo,

zu deiner Quelle kann ich nur sagen, dass sie eine Abspaltung von Amstrong ist, aber sie weiterhin Irrlehren verbreiten.

Amstrong war ein Irrlehrer der übelsten Sorte.

Armstrong lehnte sowohl die Lehre der Dreieinigkeit als auch christliche Feste wie Weihnachten und Ostern als „heidnisch“ ab. Stattdessen schloss er aus den Mose-Büchern (Pentateuch), dass Jahresfeste wie der Versöhnungstag (Jom Kippur) und das Laubhüttenfest (Sukkot) auch für Christen genauso verbindlich seien wie der wöchentliche Feiertag Sabbat von Freitag abend bis Samstag abend (jeweils Sonnenuntergang). Weiterhin erklärte er den Zehnten und die mosaischen Speisevorschriften für verbindlich.



Darüber hinaus übernahm er die Anglo-Israelismus-Theorie (auch „Britisch-Israel-Theorie“ genannt) und entwickelte diese weiter. Nach dieser Theorie stammt die angelsächsische Welt von den zehn „verlorenen Stämmen“ des „Hauses Israel“ ab, und das englische Königshaus setzt das Königtum des Hauses David fort.

Einen weiteren Schwerpunkt legte Armstrong auf die Endzeitbeschreibungen in der Bibel, vor allem in den Büchern Daniel und Offenbarung. Auf Grund „prophetischer Eingebungen“ kündigte Armstrong für 1972 und 1977 jeweils die Wiederkunft Christi an.

Für 1975 wurde zudem die Vernichtung der USA durch Deutschland prophezeit, der sich Kirchenmitglieder durch die Flucht in die Ruinen von Petra (Jordanien) entziehen könnten.

Seit 1991 wurde nicht mehr gelehrt, dass das Ziel des Menschen sei, Gott zu werden, sondern dass er bereits wiedergeboren ist, wenn er zum Glauben kommt. Ende 1992 wurde anerkannt, dass es wahre Christen außerhalb der WKG gibt. 1993 wurde die Leugnung der ewigen Sohnschaft Jesu aufgegeben, die Trinitätslehre eingeführt und der Anglo-Israelismus verworfen.

„Ein Brief in The Journal: News of the Churches of God, Vol.I No.10 (21.November 1997), der sich an die Fiktion klammerte, die von der Worldwide Church of God ein wenig zynisch vertreten wurde, dass Herbert Armstrong der Elia sei. Die Brüder wurden auch unterwiesen, dass Garner Ted Armstrong (der Sohn von Herbert Armstrong) Elisa war und dass er Elias Mantel empfangen habe.” (Aus dem Buch: Elijah?, 1997 von Wade Cox, http://www.ccg.org/english/s/p233.html.)


Im Zusammenhang mit den letzten Tagen warnte Jesus uns: „Dann werden viele falsche Propheten aufstehen und werden viele verführen“ (Mt.24:11).

Die falschen Prophetien und Irrlehren, welche von diesen falschen Propheten propagiert werden, sind zu zahlreich, um sie hier aufzuzählen. Aber ihre Entschuldigungen für ihr Versagen werden immer raffinierter. Wenn sich das als falsch erweist, was sie aufgrund ihrer so genannten Offenbarungen verkünden, dann geben sie nicht zu, dass dies nicht Gott war, der zu ihnen geredet hat, sondern sie sagen einfach, dass sie falsch gehört haben.

Diese Kirche hat viele Decknamen und Splittergruppen ähnlich der STA, und die bleiben meist ihren Propheten/ Gründern treu! Hier ist es Herbert Armstrong mit seinen Sonderlehren zu denen sich auch Norbert Link bekennt



Eine Auflistung der Namen der weltweiten Kirche Gottes:



-Kirche des Ewigen Gottes („Church of the Eternal God“) = Auf Posten stehen



-Die vereinte Kirche Gottes – United Church of God -(Magazin) = Gute Nachrichten



–United Church of God, an International Association ist nicht zu verwechseln (haben aber dieselbe Wurzel!) mit der



-International Church of God, der



-Intercontinental Church of God oder der



-Global Church of God, die alle ebenfalls Abspaltungen der Weltweiten Kirche Gottes sind.



–the eternal Church of God = die ewige Kirche Gottes



–the Church of God



-the Church of the eternal God



-die restaurierte Kirche Gottes




z

Gärtner

27.12.2015, 19:36

@ Zitrone
 

Entrückung - vor oder nach der Trübsal ?

»
» Hallo,
»
» zu deiner Quelle kann ich nur sagen, dass sie eine Abspaltung von Amstrong
» ist, aber sie weiterhin Irrlehren verbreiten.
»

Mir ging es lediglich um das dort aufgeführte Bibelzitat: Lukas 18, Vers 7, das dort mit den s.g. "Auserwählten" in Zusammenhang gebracht wurde und um ein Zitat.

Gärtner

29.12.2015, 13:56

@ Gärtner
 

Entrückung - vor oder nach der Trübsal ?

Hier noch eine Bibelstelle im Zusammenhang mit der Entrückung. Eine Botschaft an diejenigen, die zu den Auserwählten gehören möchten:

"So seid nun wach allezeit und betet, daß ihr würdig werden möget, zu entfliehen diesem allem, das geschehen soll, und zu stehen vor des Menschen Sohn.“ [Lukas 21, Vers 36]


und in diesem Zusammenhang sei auch nochmals an diese Jesuworte erinnert:

„Denn es wird eine so große Not kommen, wie es noch nie eine gegeben hat, seit die Welt besteht, und wie es auch keine mehr geben wird.
Und wenn jene Zeit nicht verkürzt würde, dann würde kein Mensch gerettet; doch um der Auserwählten willen wird jene Zeit verkürzt werden.“ [Matthäus 24, Verse 21 -22]

xxxAmanito(R)

Homepage

Wien,
30.12.2015, 13:05

@ Gärtner
 

Entrückung - vor oder nach der Trübsal ?

Hi Gärtner!

(Eine Botschaft an diejenigen, die zu den Auserwählten gehören möchten)
Im Leben ist es doch so: man *möchte* immer das, was man nicht hat, gell!? Und wenn mans dann hat, dann *möchte* man erst wieder was Anderes:-P Wer also zu den Auserwählten gehören *möchte*, der *ist* so gut wie sicher *nicht* auserwählt. Aus meiner Sicht ist man ist in dieser Inkarnation auserwählt oder nicht, egal ob *man* (= Ego) das möchte oder nicht. Dazu auch Matthäus 20:16: "Denn viele sind berufen, aber wenige auserwählt."
Aber ich interpretiere das Auserwähltsein ohnehin ganz anders: als erstes Ausstiegsfenster seit 13.000 Jahren, um die Kette der irdischen Inkarnationen zu beenden. Bekanntlich wurde ja die Reinkarnation aus der Bibel getilgt. http://www.zeitenschrift.com/artikel/die-16-fundamentalen-irrtmer-der-kirche#.VoPIElKSf90

Gärtner

30.12.2015, 13:37
(editiert von Gärtner, 30.12.2015, 14:05)

@ xxxAmanito
 

Entrückung - vor oder nach der Trübsal ?

Sagen wir mal so: Wen Gott für würdig befindet zu den s.g. Auserwählten zu gehören ist natürlich sein Geheimnis. Dennoch gibt es in der Bibel ein paar Hinweise dazu, wer zum Beispiel nicht dazu gehören wird, oder was offenbar die Bedingung ist, um als würdig für die Entrückung angesehen zu werden. Zumindest lassen gewisse Bibelstellen darauf schließen.

Ich persönlich glaube, dass zu den s.g. Auserwählten, diejenigen Menschen gehören werden, die zumindest versuchen in ihrem Herzen, Denken und Handeln Jesus Christus nachzufolgen und seine Lehre immer mehr in ihr Leben integrieren.

Mit anderen Worten: Diejenigen, die Jesus in ihr Leben aufnehmen, werden immer mehr vom heiligen Geist erfüllt und von neuem geboren. Ich glaube nicht, dass man fehlerlos sein muss, um würdig vor Gott, vor Jesus dereinst stehen zu können. Ich glaube aber schon, dass ein sich Bemühen Jesus Christus immer ähnlicher zu werden eine Voraussetzung dafür ist. Gott Vater wird sich unser Herz anschauen und unsere Motive. Das wird meiner Meinung nach das Entscheidende sein.

In diesem Zusammenhang fällt mir ein, wie Jesus zu dem einen Verbrecher neben sich am Kreuz sagte: „Heute noch wirst du mit mir im Paradies sein.“, als dieser seine Sünden bereute. Von daher ist es durchaus wahrscheinlich, dass Jesus genau auch solche Menschen mit sich nehmen wird, die in letzter Sekunde ihr Handeln bereuen.

Und ja Amanito, wer glaubt, dass er bei der Entrückung auf jeden Fall dabei sein wird, zu den Auserwählten gehört, könnte eines Tages eine Überraschung erleben ;-)

Gärtner

30.12.2015, 20:56
(editiert von Gärtner, 30.12.2015, 21:10)

@ Gärtner
 

Entrückung - vor oder nach der Trübsal ?

» Entrückung vor oder nach der Trübsal ? »

Am Ende der drei dunklen Tage wird er mitgenommen werden ...

https://www.youtube.com/watch?v=XRiYq6C8eG0

22236 Postings in 2388 Threads, 325 registrierte User, 49 User online (0 reg., 49 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum