Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





Rubenstein(R)

15.08.2016, 10:11
 

Auswandern (sonstige Themen)

Grüß Gott,

ich muss sagen, nach einem Tag Fasten wird einem der Kopf noch klarer.

Gestern habe ich mir mal persönlich die Frage gestellt, nach welchen Kriterien ich mir ein Land zum Auswandern aussuchen würde. Ich denke, Millionen Westeuropäer stellen sich diese Frage inzwischen ebenfalls.

Nun, für die Identifikation der ersten beiden Kriterien brauchte ich keine Millisekunde:

1. Freiheit
2. Sicherheit

Für die folgenden drei Kriterien brauchte ich schon etwas länger:

3. Lebenshaltungskosten
4. Klima
5. Sind mindestens 80 Prozent der Bevölkerung katholisch?

Und wer mit einer oder mehreren Frauen auswandert, sollte einen weiteren Punkt in Betracht ziehen:

6. Gibt es ausreichende Möglichkeiten zum Shoppen?

Mein Lieblingsauswanderungsland – Israel – erfüllt zwar die Punkte 1, 2, 4 und 6, aber die Lebenshaltungskosten sind dort einfach zu hoch. Außerdem sagte mir Maria S. mal, dass es dort schon in einigen Jahren drunter und drüber gehen würde. Grönland ist zwar sicher, aber zu kalt.

Selbstverständlich setzt jeder Mensch andere Prioritäten. Es gibt auch Menschen, die von den Anhängern der Religion des Friedens so sehr bereichert werden, dass sie gar nicht genug davon bekommen können. Es zieht sie nach Indonesien (204,8 Mio Muslime), Pakistan (178 Mio Muslime) und Indien (177,2 Mio Muslime). Ob die genannten Zahlen stimmen, weiß ich natürlich nicht. Ich habe sie dem folgenden Link entnommen, und vielleicht sind sie ja dem einen oder anderen bei der Auswahl des Auswanderungslandes behilflich:

http://www.deutsch-werden.de/wie-viele-muslime-gib...der-welt-laender-nationen-sprachen-konfessionen

Aufgrund einer Vielfalt von Aktivitäten muss ich meine Forenaktivität in den nächsten Monaten etwas zurückschrauben – mir fehlt einfach die Zeit. Und im nächsten Jahr werden die Nerven in Deutschland ohnehin dermaßen blank liegen, dass sich der dann herrschende rauere Ton möglicherweise auch in diesem Forum niederschlagen könnte. Für mich als Christ käme dieses Forum dann überhaupt nicht mehr infrage. Aber man könnte natürlich vorbeugen, indem man z.B. das Signet dieses Forums – die Taube, die den Heiligen Geist darstellen soll – durch ein schönes Marienbild ersetzt und das Forum anschließend durch einen Priester dem Unbefleckten Herzen Mariens weiht. Das ist aber nur ein Vorschlag.

Da ich – wie erwähnt – in den nächsten Monaten einige wichtige Aktivitäten anstoßen muss, verbleibt mir kaum noch Zeit fürs Posten. Die Promotion für die vier Bücher müsste dann ein anderer übernehmen. Natürlich nur jemand, der die Bücher auch verstanden hat. Das Ziel muss unverändert lauten: Eine Million Exemplare müssen über die Theke!

Aktuell wird die Verkaufsliste immer noch vom ersten Buch „Der dritte Weltkrieg kommt!“ angeführt. Das ist leicht zu verstehen: Das Buch liest sich leicht und enthält die wichtigsten Informationen über den Verlauf der nächsten Jahre. Die Bücher 2, 3 und 4 werden dann zunehmend komplexer und erreichen dadurch natürlich auch eine immer kleiner werdende Zielgruppe. Nichtsdestotrotz ist das 4. Buch –„Heimat. Reinheit. Tradition“ – das wichtigste der vier Bücher, da es nicht nur kabbalistisches Hintergrundwissen enthält (das für viele Leser vollkommen neu sein dürfte), sondern auch die eigentlichen und tieferliegenden Gründe für den kommenden Systemabbruch benennt.

Den meisten hier im Forum dämmert es inzwischen, dass Maria S. vermutlich die größte der aktuell lebenden Seherinnen ist. Aber die Erfüllung ihrer eigentlichen großen Prophezeiungen, die sie uns für die Jahre 2019 bis 2022 angekündigt hat, steht natürlich noch aus.

Da Maria und ich wissen, dass in Deutschland schon bald ein ausgeprägter Maria S.- Hype herrschen wird, unterbreitete ich Maria schon vor längerem den Vorschlag, eine Maria S.-Fanpage und einen eigenen YouTube-Channel für ihre Prophezeiungen zu eröffnen sowie eine Maria S.-DVD und Maria S.-T-Shirts produzieren zu lassen. Aber wir alle kennen ja inzwischen ihre Zurückhaltung und Bescheidenheit. Sie scheut einfach jeden öffentlichen Auftritt. Auch ein Interview mit dem Bayrischen Rundfunk würde sie ablehnen. Eher noch würde sie Kardinäle und Bischöfe zu sich zitieren, um ihnen mal gehörig die Leviten zu lesen.

Doch zurück zu den vier Ruben-Stein-Büchern: Man kann sie ohne Übertreibung als die aktuell vier besten Aufklärungsbücher über die kommende Zeit bezeichnen. Sie sind ein echtes Opfer, ein echtes Liebeswerk für unsere Mitmenschen. Die Bücher kosten fast nichts, und verdienen tut man als Autor auch nichts. Aber ihre Verbreitung nützt unseren Brüdern und Schwester ungemein. Die Bücher kosten weniger als eine Schachtel Zigaretten, aber ihr Wert lässt sich nicht in Gold aufwiegen. Und vielleicht schreibt mir ja der eine oder andere mal: „Ich habe mich an diesem Liebeswerk beteiligt und gleich zehn Exemplare für meine Brüder und Schwestern erstanden.“

So, Leute, ich muss an die Arbeit.

Hasta luego,

R.

Maja(R)

15.08.2016, 11:47

@ Rubenstein
 

Auswandern

» Grüß Gott,
»
» ich muss sagen, nach einem Tag Fasten wird einem der Kopf noch klarer.
»
» Gestern habe ich mir mal persönlich die Frage gestellt, nach welchen
» Kriterien ich mir ein Land zum Auswandern aussuchen würde. Ich denke,
» Millionen Westeuropäer stellen sich diese Frage inzwischen ebenfalls.
»
» Nun, für die Identifikation der ersten beiden Kriterien brauchte ich
» keine Millisekunde:
»
» 1. Freiheit
» 2. Sicherheit
»
» Für die folgenden drei Kriterien brauchte ich schon etwas länger:
»
» 3. Lebenshaltungskosten
» 4. Klima
» 5. Sind mindestens 80 Prozent der Bevölkerung katholisch?
»
» Und wer mit einer oder mehreren Frauen auswandert, sollte einen weiteren
» Punkt in Betracht ziehen:
»
» 6. Gibt es ausreichende Möglichkeiten zum Shoppen?
»
» Mein Lieblingsauswanderungsland – Israel – erfüllt zwar die Punkte 1,
» 2, 4 und 6, aber die Lebenshaltungskosten sind dort einfach zu hoch.
» Außerdem sagte mir Maria S. mal, dass es dort schon in einigen Jahren
» drunter und drüber gehen würde. Grönland ist zwar sicher, aber zu
» kalt.
»
» Selbstverständlich setzt jeder Mensch andere Prioritäten. Es gibt auch
» Menschen, die von den Anhängern der Religion des Friedens so sehr
» bereichert werden, dass sie gar nicht genug davon bekommen können. Es
» zieht sie nach Indonesien (204,8 Mio Muslime), Pakistan (178 Mio Muslime)
» und Indien (177,2 Mio Muslime). Ob die genannten Zahlen stimmen, weiß ich
» natürlich nicht. Ich habe sie dem folgenden Link entnommen, und vielleicht
» sind sie ja dem einen oder anderen bei der Auswahl des Auswanderungslandes
» behilflich:
»
» http://www.deutsch-werden.de/wie-viele-muslime-gib...der-welt-laender-nationen-sprachen-konfessionen
»
» Aufgrund einer Vielfalt von Aktivitäten muss ich meine Forenaktivität in
» den nächsten Monaten etwas zurückschrauben – mir fehlt einfach die
» Zeit. Und im nächsten Jahr werden die Nerven in Deutschland ohnehin
» dermaßen blank liegen, dass sich der dann herrschende rauere Ton
» möglicherweise auch in diesem Forum niederschlagen könnte. Für mich als
» Christ käme dieses Forum dann überhaupt nicht mehr infrage. Aber man
» könnte natürlich vorbeugen, indem man z.B. das Signet dieses Forums –
» die Taube, die den Heiligen Geist darstellen soll – durch ein schönes
» Marienbild ersetzt und das Forum anschließend durch einen Priester dem
» Unbefleckten Herzen Mariens weiht. Das ist aber nur ein Vorschlag.
»
Hallo Rubenstein!
Ich meine mich zu erinnern, dass Du erwähntest nach Oberbayern umziehen zu wollen, im August diesen Jahres, und Maria S., die diese Region für die zweitsicherste nach der Wildnis in Norwegen ebenfalls in Betracht ziehen würde. Was ist denn nun mit Euren Plänen? Ist jetzt hier nun doch kein so sicheres Gebiet?
Und die Überschrift Auswandern... ja und wohin denn nun? Was ist denn Deiner Ansicht nun den Punkten nach ein guter Ort? Dies Antwort hätte sicher einige interessiert. Und wie sieht es denn Maria S.? Von einem T-shire mit ihrem Namen kann sich keiner was kaufen, also ich finde es überflüssig und wenn sie dazu keine Lust hat kann ich das mehr als gut verstehen. Ihre Prognosen richten sich nicht auf rosige Zeiten, wer will dann ein Shirt weil da ihr Name drauf steht?
Sorry, für meine ehrlichen Worte, aber so sehe ich das.
Liebe Grüße Maja

Varuna(R)

15.08.2016, 13:01

@ Maja
 

Auswandern

Hallo Rubenstein,

könnte es sein, dass Du und Maria nach Südamerika oder den spanischsprachigen Raum auswandern wollt und sich das mit Rosenheim zerschlagen hat?

VG Varuna

peterpan(R)

E-Mail

15.08.2016, 14:16

@ Rubenstein
 

Auswandern

Hallo rubenstein,
ich empfehle deine bücher wo immer sich die gelegenheit ergibt. Obwohl ich mir nicht mehr sicher bin ob es deine maria s überhaupt gibt. Zu gerne hätte ich dich und maria in rosenheim kennengelernt. Ich denke aber, dass deine profezeiungen trotzdem richtig sind, zumal du deine infos und finanzielle unterstützung von einer sehr mächtigen organisation erhältst, wo geld keine rolle spielt. Bis jetzt sind deren ziele in den letzten 100 jahren alle eingetreten. Ich bin dir auch dankbar, dass du uns an deren planungen teilhaben lässt. Steht das in deren statuten, dass es vor ausführung der menschheit mitgeteilt werden muss, damit sich wenigstens die wissenden in sicherheit bringen können?
Heisst das, du willst jetzt doch weiter weg, nicht mehr nur nach berchtesgaden? Ist das der grund, dass du alle deine webseiten abgeschaltet hast, sowohl private als auch berufliche? Aber das sind schon lange meine worte. Es wird hier nirgendwo in deutschland und westeuropa mehr sicher sein. Vor allem dort nicht, wo „IM Erika“ unsere neugäste beherbergt. Meine kommende genugtuung wird sein, dass dereinst, gemäss profezeiungen, mit der vertreibung der terroristen-neugäste auch die helfer in politik, wirtschaft und in den amtsstuben gnadenlos zur rechenschaft gezogen werden. Die russen werden uns dabei helfen. Zum thema auswandern fällt mir spontan ein land ein, das alle deine kriterien erfüllt: philippinen. Man kommt hier mit englisch durch, es ist sicher, günstig, katholisch, hat mildes klima, und einkaufen („shoppen“) kann man auch, wenn man geld hat.
Eine frage hätte ich noch: wie ist der stand der planung zum 3ten tempel in jerusalem? Dieser steht in der agenda ganz oben. Wann ist es soweit? Wie wird die muselkapelle beseitigt? Ich denke das passiert in einem aufwasch mit dem kommenden krieg in saudi-arabien. Dann wird es schwefel und asche regnen auf mekka, so wie dereinst auf sodom und gomorrah. Die logenbrüder der saudis wissen schon bescheid.

Gruss
peterpan

Taurec

15.08.2016, 14:49

@ Rubenstein
 

Selbstüberhöhung

Hallo!

» Eine Million Exemplare müssen über die Theke!

Wären knapp 2 Millionen Euro für Rubenstein.

» Ich habe mich an diesem Liebeswerk beteiligt und gleich zehn Exemplare für meine Brüder und Schwestern erstanden.

Das wird echt immer unverschämter.

» Den meisten hier im Forum dämmert es inzwischen, dass Maria S. vermutlich die größte der aktuell lebenden Seherinnen ist.

» Da Maria und ich wissen, dass in Deutschland schon bald ein ausgeprägter Maria S.- Hype herrschen wird

» Doch zurück zu den vier Ruben-Stein-Büchern: Man kann sie ohne Übertreibung als die aktuell vier besten Aufklärungsbücher über die kommende Zeit bezeichnen. Sie sind ein echtes Opfer, ein echtes Liebeswerk für unsere Mitmenschen.

» Aber wir alle kennen ja inzwischen ihre Zurückhaltung und Bescheidenheit.

Du hingegen scheinst allmählich vom Größenwahn umfächelt zu sein. Keine Spur mehr von der Einstellung, die Dich vor einem Jahr noch folgendes schreiben ließ:

"Klar, wer würde sich nicht freuen, wenn von seinem Buch mehr als tausend oder sogar fünftausend Exemplare verkauft würden? Aber das halte ich für ziemlich unrealistisch. Ich schätze, dass sich der Kreis derjenigen, die sich in Deutschland ernsthaft für Prophezeiungen interessieren, höchstens fünftausend Personen umfasst. Und von diesen fünftausend Personen 20 Prozent zu erreichen, wäre ja schon sensationell."

(http://www.prophezeiungsforum.de/forum/forum_entry.php?id=5635)

"Außerdem wollte ich kein Prophezeiungsbuch schreiben. Dafür haben wir ja unseren absoluten Experten, Stephan Berndt. Ich wollte eigentlich nur kurz niederschreiben, dass sich die Schauungen meiner Seherin ziemlich genau in das Bild, welches wir von den anderen europäischen Sehern gezeichnet bekommen, einfügen."

(http://www.prophezeiungsforum.de/forum/forum_entry.php?id=5645)

Und nun die Wandlung vom Paulus zum Saulus, der einen Götzenkult um seine konstruierte Prophetin erschafft?
Nicht mehr lange und es kommt die Behauptung, Gott würde selbst durch Maria S. Mund sprechen und ihr Wort sei daher heilig.
=> Es gibt keine größere Seherin als Maria S. und Rubenstein ist ihr Prophet.

» Die Bücher kosten fast nichts, und verdienen tut man als Autor auch nichts.

Dem ist vermutlich nicht so:

http://www.prophezeiungsforum.de/forum/forum_entry.php?id=10642

An Deiner Stelle würde ich mich mal in der von Dir gelobten Bescheidenheit üben, ehe Du noch den Rest Deiner Glaubwürdigkeit verspielst.

Gruß
Taurec

Maja(R)

15.08.2016, 15:23

@ Rubenstein
 

Auswandern

» Aufgrund einer Vielfalt von Aktivitäten muss ich meine Forenaktivität in
» den nächsten Monaten etwas zurückschrauben – mir fehlt einfach die
» Zeit. Und im nächsten Jahr werden die Nerven in Deutschland ohnehin
» dermaßen blank liegen, dass sich der dann herrschende rauere Ton
» möglicherweise auch in diesem Forum niederschlagen könnte. Für mich als
» Christ käme dieses Forum dann überhaupt nicht mehr infrage. Aber man
» könnte natürlich vorbeugen, indem man z.B. das Signet dieses Forums –
» die Taube, die den Heiligen Geist darstellen soll – durch ein schönes
» Marienbild ersetzt und das Forum anschließend durch einen Priester dem
» Unbefleckten Herzen Mariens weiht. Das ist aber nur ein Vorschlag.
»
» Da ich – wie erwähnt – in den nächsten Monaten einige wichtige
» Aktivitäten anstoßen muss
Das Ziel muss
» unverändert lauten: Eine Million Exemplare müssen über die Theke!
»
»
» Den meisten hier im Forum dämmert es inzwischen, dass Maria S. vermutlich
» die größte der aktuell lebenden Seherinnen ist. Aber die Erfüllung ihrer
» eigentlichen großen Prophezeiungen, die sie uns für die Jahre 2019 bis
» 2022 angekündigt hat, steht natürlich noch aus.
»
» Da Maria und ich wissen, dass in Deutschland schon bald ein ausgeprägter
» Maria S.- Hype herrschen wird, unterbreitete ich Maria schon vor längerem
» den Vorschlag, eine Maria S.-Fanpage und einen eigenen YouTube-Channel für
» ihre Prophezeiungen zu eröffnen sowie eine Maria S.-DVD und Maria
» S.-T-Shirts produzieren zu lassen. Aber wir alle kennen ja inzwischen
» ihre Zurückhaltung und Bescheidenheit. Sie scheut einfach jeden
» öffentlichen Auftritt. Auch ein Interview mit dem Bayrischen Rundfunk
» würde sie ablehnen. Eher noch würde sie Kardinäle und Bischöfe zu sich
» zitieren, um ihnen mal gehörig die Leviten zu lesen.
»
» vielleicht schreibt mir ja der eine oder andere mal: „Ich habe mich an
» diesem Liebeswerk beteiligt und gleich zehn Exemplare für meine Brüder
» und Schwestern erstanden.“
»
» So, Leute, ich muss an die Arbeit.
»
» Hasta luego,
»
» R.

Ich möchte mich auch noch einmal hierzu äußern, da ich von einigen Aussagen doch sogar enttäuscht bin. Ist das denn ein christliches Verhalten? Oder sehe ich das als nicht Angehörige irgendeiner Kirche/Religion falsch?
Hier haben die meisten viel zu tun und nehmen sich trotzdem die Zeit dieses Forum mit ihren Beiträgen zu bereichern - unentgeltlich! Allen voran Exlibris mit seinen Survivaltipps. Und dann schreibst Du hier, lieber Rubenstein, alle sollen Deine Bücher kaufen, am besten zehnerpacklweise und lässt aber andererseits die selben Menschen hier auflaufen? Du kommst nicht zu dem Treffen, die Fragen, welche wir an Maria S. Zusammengetragen haben werden nun auch nicht hier schriftlich beantwortet (wenn sie nicht zu dem Treffen erscheinen kann, ist das eine andere Sache)?
Und da hier ja ohnehin alle nächstes Jahr unfreundlich sein werden, bin ich mal weg...oder habe ich da etwas falsch verstanden? (Und was hat das damit zu tun Christ zu sein?)Ich werde unfreundlich wenn sich jemand unrecht verhält bzw. frage erstmal nach, nur ohne Antwort desjenigen ist es nicht möglich eventuelle Missverständnisse aufzuklären.
An meinen Worten ist deutlich zu erkennen, dass ich Dein Verhalten hier nicht besonders gut heiße. Und leider habe ich schon bei den letzten Anfragen, auch anderer Foristen, Deine Antworten auf unangenehme(?) Fragen vermisst.
Ich hoffe, Du äußerst Dich hierzu noch einmal.
Gruß Maja

Johannes(R)

E-Mail

15.08.2016, 15:30

@ Maja
 

Auswandern

> Ist das denn ein christliches Verhalten? Oder sehe ich das als nicht
> Angehörige irgendeiner Kirche/Religion falsch?


Vielleicht möchte er, daß Kirche genau so dargestellt wird, wie er es schreibt?

Warum, wieso, weshalb?

Nein, in diese Diskussionen sollten wir uns nicht begeben, die bringen uns nicht weiter. Eher schon die Erkenntnis, daß wir uns nicht zu sehr auf Menschen verlassen sollten, die wir nicht kennen.

Viele Grüße

Johannes

---
"Ich aber und mein Haus, wir wollen dem Herrn dienen"

Exlibris(R)

E-Mail

tiefster Bay.Wald,
15.08.2016, 16:00

@ Maja
 

Auswandern

» Hier haben die meisten viel zu tun und nehmen sich trotzdem die Zeit
» dieses Forum mit ihren Beiträgen zu bereichern - unentgeltlich! Allen
» voran Exlibris mit seinen Survivaltipps.
Moin Maja,
zu den Prepping Tips hatte ich vorgestern eine I-Mail erhalten. Viele
fragen sich ob das eine "Marotte" von mir ist und was ich damit bezwecke.
Nun Prepping ist keine Marotte, sondern eine Lebensphilosophie. Prepping
ist nicht das individuelle Überleben eines einzelnen oder einer Gruppe von
Menschen in der Wildnis, sondern das "kolletive Überleben einer Bevölkerung,
die sich u.U. mit einer Katastrophe von globalen Dimensionen konfrontiert
sieht. Es geht darum, wie man/frau sich auf Kriesenzeiten vorbereitet und
diese überleben kann, um danach am Wiederaufbau mitzuwirken, selbst wenn
die gesammte Infrastruktur zerstört, kein Treibstoff, kein Strom und keine
Primärindustrie vorhanden und auch keine Hilfe von "außen2 zu erwarten ist.
Ich wende mich daher:
-einerseits an alle, die sich mit Endzeit und Katastrophen-Prophezeiungen
beschäftigen, das Vorhergesagte für unter Umständen möglich halten und
längst nach einer Anleitung für die Vorsorge gesucht haben.

-andererseits aber auch an all jene, die Prophezeiungen gleichgültig oder
skeptisch gegeüberstehen, denn die auf den Prophezeiungen basierenden
Szenarios sind das präsentierte Wissen von Prepping Tips für alle nur
möglichen Katastrophenfälle gültig und darüber hinaus eine Vielzahl von
Tips die auch im Altag nützlich sein können.
Gruß,Exlibris

---
Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Denn wer das Schwert
wählt, wird durch das Schwert umkommen.(Original Exlibris)

Maja(R)

15.08.2016, 16:35

@ Exlibris
 

Auswandern

das präsentierte Wissen von Prepping Tips für alle nur
» möglichen Katastrophenfälle und darüber hinaus eine Vielzahl
» von
» Tips die auch im Altag nützlich sein können.

Hallo Exlibris!
Und genau dafür bin ich Dir und sicher viele andere hier sehr dankbar!!!
Liebe Grüße Maja

Schwan(R)

15.08.2016, 17:25

@ Maja
 

Auswandern

» das präsentierte Wissen von Prepping Tips für alle nur
» » möglichen Katastrophenfälle und darüber hinaus eine Vielzahl
» » von
» » Tips die auch im Altag nützlich sein können.
»
» Hallo Exlibris!
» Und genau dafür bin ich Dir und sicher viele andere hier sehr dankbar!!!
» Liebe Grüße Maja


Lieber Exlibris,

ich schließ mich dem Dank von Maja an.

Auch von mir vielen Dank für Deine Tips.


Grüsse

Schwan

Johannes(R)

E-Mail

15.08.2016, 15:23

@ Rubenstein
 

Auswandern

Hallo Rubenstein,

nach diesem Beitrag werden sich einige fragen, ob Du jemals vorhattest, tatsächlich zum Treffen nach Rosenheim zu kommen, oder ob die Aufmerksamkeit Selbstzweck genug ist.

Aber das ist Deine Entscheidung.

Mit einem Marien-Forum oder einem Maria geweihten Forum kann ich Dir übrigens nicht dienen, aber Raum für biblische Zusammenhänge und Erkenntnisse wird hier immer sein. Mein Herr ist Jesus, nicht Maria.

Ein Wort möchte ich Dir noch ans Herz legen, bevor Du hier seltener mitliest, und zwar Johannes 4, Verse 1-41.

Viele Grüße

Johannes

---
"Ich aber und mein Haus, wir wollen dem Herrn dienen"

Lunos(R)

15.08.2016, 20:12

@ Rubenstein
 

Auswandern

Hallo Rubenstein,

ich war dir bisher immer sehr offen gegenübergestanden, aber ich muss den etwas skeptischeren Leuten hier im Forum leider recht geben. Für mich ist das was Du heute geschrieben hast und wie extrem Du Maria S damit versuchst in den Himmel zu heben bzw. Ihre Bücher als die neue Bibel anzupreisen doch etwas, das ein komisches Gefühl in mir erzeugt! Wieso sollten wir eine Maria S.-Fanpage unterstützen oder Maria S. T-Shirts kaufen, wenn Sie nicht einmal im kleinen persönlichen Rahmen (innerhalb dieses Forums) bereit ist, mal persönlich zu erscheinen! Was soll dann dieser Hype bringen, den Du mit so etwas erzeugen willst, außer Geld für Deine Kasse?!
Es gibt, soweit ich weiß ja noch nicht einmal eine richtige konkrete Voraussage, die sich bisher richtig nach Maria S. erfüllt hat und die vorher hier ganz konkret im Forum genannt wurde (zumindest ist mir dazu nichts bekannt).

Ist es nicht normal, für jemanden mit angeblich so phänomenalen Fähigkeiten, dass er, wenn Ihm das Schicksal der Welt schon so am Herzen liegt, sich zumindest hier im kleinen Rahmen innerhalb des Forums mal bei einem Treffen zeigt und Fragen von Prophezeiungsinterressierten beantwortet. Das ist doch der einfachste Weg, um Missverständnisse auszuräumen und transparenz zu schaffen. Wenn Maria S. dann wirklich, wie Du behauptest entsprechende Fähigkeiten hat, dann würden Sie doch sicher auf diesem Weg alle in dem Forum kräftig unterstützen. Aber es muss doch jedem normal denkendem Menschen logisch erscheinen, dass man nicht blind alles kauft oder glaubt, was einem irgend ein anonymer Mensch im Internet weiß macht, ohne Ihn zuvor zumindest einmal persönlich kennengelernt zu haben.

Also wenn Dir schon immer soviel an Glaubwürdigkeit liegt, warum dann nicht so ein einfacher Weg? Das wäre doch viel leichter als zum Beispiel ein YouTube-Channel in dem Maria S. dann ja wahrscheinlich auch wieder nicht persönlich auftritt.
Auf der einen Seite sagst Du Sie scheut einfach jeden öffentlichen Auftritt und auf der anderen Seite willst Du sie voll vermarkten….. wie passt das zusammen? Ich versteh das nicht?

Zu deinen Büchern: Ich finde Sie ganz interessant, aber so wie Du Sie als das Non plus Ultra und als sogenanntes Liebeswerk anpreisst, ich weiß ja nicht! Es gibt auf dem Markt mittlerweile sehr gute Bücher über Prophezeiungen siehe nur Stephan Berndt.
Für mich ist das einfach alles nicht stimmig….. sei mir nicht böse und nichts gegen Dich, aber solche Skepsis sollte doch erlaubt sein.
Aus meinem Verständnis heraus, wäre es dann zumindest normal, wenn Maria S. schon die Öffentlichkeit scheut, dass Du als Ihr Sprachrohr dann die Bücher persönlich öffentlich in Lesungen verkaufst, verbreitest und Fragen dazu beantwortest (so wie es Lungenschmidt, Rose Stern und andere, denen wirklich etwas an der Verbreitung und Glaubwürdigkeit am Herzen liegt, es handhaben). Dadurch würdest Du meiner Meinung nach viel mehr bewirken. Nicht als nebulöser Unbekannter, der sich ja anscheinend im Internet sehr wichtig nimmt, aber sein wahres Gesicht in der Öffentlichkeit dann doch nicht zeigen will.

Der zum Forumstreffen zusagt und dann nur weil Maria S. verhindert ist (wieso hängt das eine vom anderen ab?????) dann auch nicht kommen möchte, obwohl ihm ja anscheinend soviel an der Glaubwürdigkeit und an der Rettung der Welt liegt???

Ich weiß, dass ich jetzt etwas sarkastisch bin, aber das soll auf keinen Fall böse gemeint sein mein lieber Rubinstein, ich verstehe nur dein ganzes Verhalten und die Widersprüchlichkeiten dazu nicht ganz!!! Vielleicht kannst Du ja diesbezüglich etwas Licht ins Dunkel bringen?

Ich weiß, Du liest diese Antworten auf dein Posting auf alle Fälle. Ich möchte einfach nur, dass Du weißt, das es wohl im Moment einige gibt, die Dich nicht verstehen!!!

Schönen Gruß
Lunos

Xforscher(R)

15.08.2016, 20:18

@ Rubenstein
 

Auswandern

Den meisten hier im Forum dämmert es inzwischen, dass Maria S. vermutlich die größte der aktuell lebenden Seherinnen ist. Aber die Erfüllung ihrer eigentlichen großen Prophezeiungen, die sie uns für die Jahre 2019 bis 2022 angekündigt hat, steht natürlich noch aus.

Servus Rubenstein,

noch hat mir Maria S. keine Beweise ihrer seherischen Fähigkeiten geliefert. Der Krieg in der Türkei steht noch aus, Trump ist noch kein Präsident, Juli und August sollte es richtig rund gehen. Bei uns ist immer noch alles normal. Natürlich wird es knallen, aber dafür brauche ich keinen Seher, dass weiss man wenn man die Lage beobachtet. Wie gesagt, noch dämmert mir nix.

Grüsse xForscher

---
"Jedes böse Erwachen setzt einen tiefen Schlaf voraus"
Autarkes Leben in Ungarn: hofinungarn@gmail.com

LaMargarita(R)

Österreich,
15.08.2016, 21:02

@ Xforscher
 

Auswandern

Servus Rubenstein!

Also auch ich habe mich über deine Bemerkungen mehr als nur gewundert.
ZB über dieses:
Für mich als Christ käme dieses Forum dann überhaupt nicht mehr infrage. Aber man könnte natürlich vorbeugen, indem man z.B. das Signet dieses Forums – die Taube, die den Heiligen Geist darstellen soll – durch ein schönes Marienbild ersetzt und das Forum anschließend durch einen Priester dem Unbefleckten Herzen Mariens weiht. Das ist aber nur ein Vorschlag.

Wie bitte?
Erstens ist dies hier definitiv ein christliches forum, auch wenn das im Namen nicht herauskommt.
Zweitens....was hast du gg die Taube, die den hl. Geist repräsentiert?
Der hl. Geist ist in der Dreifaltigkeit - Maria definitiv nicht.

....ich habe youtube videos gesehen, die behaupten, dass alle, die Maria Jesus
gleichstellen, oder tw höherstellen - zu ihr beten, und nicht zum Vater oder
Zu Jesus, von Satan getrieben sind.
Soweit würde ich mich definitiv nicht hinauslehnen, aber man sollte schon die
Kirche im Dorf lassen, wie man so treffend sagt.
Maria hat ihre Position in der Geschichte hat absolut Vorbildwirkung - und
Sie hat auch offensichtlich eine Warnungstätigkeit übernommen (alle Erscheinungen
mit Prohezeihungen).
Aber...thats it - punkt.

Und diese Maria.S auf solch einen Thron setzen zu wollen, das ist ja wohl völlig
unverständlich! Wenn sie so "schüchtern" ist, warum sollen dann T-shirts gedruckt
werden???
Wir sollten auch alle, vor allem du Rubenstein, auch bei Maria. S die Kirche im
Dorf lassen....und sie nicht so hochjubeln. Sie ist eine Seherin...
Ok, schön und und gut....freut mich für sie und für alle...
Aber deswegen ist sie kein Star, für den so promoted werden muss oder sollte,
wid du es oben tust...das ist geschmacklos und der Schuss geht nach hinten los,
wie du siehst!

....sorry...das Nichterscheinen von euch beiden und der Artikel von dir da oben
sind absolute Negativwerbung für Maria. S und für dich, Ruben Stein!

Trotz alledem wünsche ich euch beiden, und natürlich allen anderen hier
Gottes reichen Segen!

SDG
Margit

LaMargarita(R)

Österreich,
15.08.2016, 21:12

@ LaMargarita
 

Auswandern

Lieber Ruben Stein, du solltest lieber die Leute zum Kaufen von Bibeln animieren, statt deines eigenen Buches...

Pauline

15.08.2016, 21:45

@ LaMargarita
 

Auswandern

...das war mein Weg; insofern konnte ich auch schreiben,
daß "sicher nicht jeder die Bücher gekauft hat".

Aber - wie gesagt - : jeder entscheidet das für sich selbst.


Gesegneten Abend

Xforscher(R)

15.08.2016, 22:05
(editiert von Xforscher, 15.08.2016, 22:22)

@ Rubenstein
 

Auswandern

Servus Leute,

nach mehrmaligen Durchlesen finde ich es zunehmend schräger!!
Entweder das Fasten ist dem Rubenstein nicht bekommen oder jemand hat sein Passwort geknackt. Die Formulierung ist ja schon fast verhöhnend den Lesern gegenüber. 1 Mio. Exemplare müssen noch über die Theke....wenn es selbstlos sein soll könnte man sie auch zum Download anbieten?! Das man damit nichts verdient glaube ich nicht:


Vom Verlag von Rubenstein:

http://www.bod.de/autoren/buch-veroeffentlichen/produkte-und-preise.html

""Autorenmargen für E-Book und Buch
Für jedes über den Buchhandel verkaufte E-Book und Buch erhalten Sie von BoD eine Marge gutgeschrieben und quartalsweise ausgezahlt. Sie selbst entscheiden über die Höhe Ihrer Marge, indem Sie den Ladenpreis anpassen. Für gedruckte Bücher empfehlen wir ca. 10% des Ladenpreises. Die E-Book-Marge beträgt stets 70% des Nettoerlöses. Der Nettoerlös ist der Anteil, den BoD vom verkaufenden Shop nach Abzug der Mehrwertsteuer erhält.""


Was will er mit dem Geld wenn 2019 alles kracht?
Warum jetzt auswandern? Er sagt nicht wohin? Vielleicht zur Verwandschaft der Maria S. sofern es sie gibt?! "Gibt es ausreichende Möglichkeiten zum Shoppen?" - also das ist das Letzte über was ich mir an meinem Fluchtort Gedanken mache!!

Tut mir Leid Rubenstein, aber glaubwürdiger wirst Du dadurch nicht.

Grüsse xForscher

---
"Jedes böse Erwachen setzt einen tiefen Schlaf voraus"
Autarkes Leben in Ungarn: hofinungarn@gmail.com

LaMargarita(R)

Österreich,
15.08.2016, 22:24

@ Xforscher
 

Auswandern

"Gibt es ausreichende Möglichkeiten zum Shoppen?"

Ja, da bin ich mir als Frau auch voll verar...t vorgekommen.

Zusätzlich zum verblödeten Frauenbild, was die Bemerkung vermittelt, stellt sich noch die dringliche Frage:

Hat man in dieser Situation wirklich keine amderen Sorgen, als shoppen zu gehen?
....na dann, Mädels, brauchen wir uns ja keine Gedanken mehr zu machen :lol:


Alles Liebe euch, Shopper und Nichtshopper;-)

Margit

Pauline

15.08.2016, 22:35

@ Xforscher
 

Auswandern

» nach mehrmaligen Durchlesen finde ich es zunehmend schräger!!


...vielleicht bewußte Provokation und Amüsement über die
Aufregung ???

Ist nur ein Gedanke. ...


Gottes Segen allen.

Simon(R)

E-Mail

15.08.2016, 22:21

@ Rubenstein
 

Auswandern

Grüß Gott,

Ruben Stein!



Von den 80 Prozent Katholiken, von denen Du gerne umgeben sein willst, werden keine 2 Prozent Deine Bücher kaufen. Von den restlichen 20 Prozent vielleicht mal 40 Prozent. Du willst hier tatsächlich in diesem Forum einen Herrgott präsentieren, den wir Alle wahrscheinlich längst entlarvt haben? Du wartest auf hier mit neuzeitlichen Prophezeiungen, und schiebst die biblischen Wahrheiten wie ein Bulldozer zur Seite!! Schämen würd ich mich an Deiner Stelle, das ich tot umfallen möchte, geht es Dir doch in Wirklichkeit nur um den Erlös für einige zusammengeschusterte Zeilen einer Seherin, welche keine Ahnung von wahren Vater im Himmel hat. Auswandern willst Du? Gerne, ich nenne sowas davonlaufen, aus Angst vor der Zukunft. Ich vertraue auf Gott meinen Herrn und ich weis das ich wenn ich es erleben darf, nicht davonlaufen brauche, weil mir in dieser Zeit auch das Nötigste reicht-sprich 2 Laib Brot! So ich hab beschlossen das ich mich nur noch selten zu Wort melde, aber wenn ich solche Beiträge lesen muss, dann melde ich mich auch um der Wahrheit genug zun tun.

Lernen Sie Herr Stein! Noch ist Zeit dazu, in der Bibel steht alles Drin was ein Mensch wissen sollte bevor er von hier gehen muss! Woher weisst Du das Morgen nicht Deine letzte Stunde schlägt?


Nachdenkliche Grüsse aus dem Bayerischen Wald: Simon

Praktiker(R)

15.08.2016, 23:40

@ Simon
 

Auswandern - war das wirklich Rubenstein?

Servus miteinander,

die unter Rubenstein's geschriebenen Worte haben auch in mir Verwunderung hervorgerufen und ich frage wirklich, ob das Rubenstein selber geschrieben hat oder jemand in seinem Namen!?

Sein Schreibstil war m.E. eigentlich anders und zurückhaltender. Hat jemand persönlichen Kontakt zu Rubenstein, um das Geschriebene verifizieren zu können (ggf. telefonisch)?

Eventuell wurde er ja auch dazu genötigt diese Worte zu schreiben, damit beim Leser definitiv eine Abneigung entsteht. Wenn Maria tatsächlich so gut ist, dann ist ihr Name bei den Schlapphüten hinlänglich bekannt, inkl. Handynr., Adresse, Sozialversnr. etc.

Wenn er sich aus dem Forum zurückziehen wollte wäre es schade, aber ok. Die Absage an das Forum ist irgendwie zu offensichtlich und hat "Geschmäckle". Eigentlich sollte man soetwas ohne Produktplacement formulieren.

Irgendwie passt das nicht zusammen...:no:

Zumindest werden wir Marias Worte im November prüfen können. Trumps Chancen auf einen Wahlsieg stehen aktuell per heute bei den Buchmachern gegen ihn:
Trump => 1 : 4,20
Hillary => 1 : 1,22.

Grüße
Praktiker

---
„Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk. Dann gnade Euch Gott!“ ― Theodor Körner

Pauline

16.08.2016, 00:56

@ Praktiker
 

Auswandern - war das wirklich Rubenstein?

Hallo,

ich kann die obige Frage nicht beantworten, vieles spricht
sicher für "Nein".
Ich habe aber nochmal "zurückgeblättert" und finde "kleine
Hinweise"...

Im Thread "sex. Übergriffe" gab es am
04.08. - 10.33 h ein P.S. zu "Europa verlassen"
07.08. - 13.17 h Werbung
10.08. - 12.14 h den Satz über die jüdischen Pessimisten
und Optimisten mit "rechtzeitig in die USA".

Im Thread von Stefan zum Islam gab es am
12.08. - 12.07 h "jeder hier ist im Besitz des Buches"
- 12.33 h "must have - 5 Stück kaufen"
Heraklit antwortete: 21.01 h: "im halben Jahr sind es dann 10"
...diese "10" könnten nun aufgegriffen sein
(möglicherweise als Spaß).

Ich bin nicht in der Lage, dies in eine Richtung zu
deuten. Das kann hier mancher sicher besser als ich.
Es fiel mir auf und könnte eine Kontinuität der
Antworten sein....ich weiß es aber nicht.


Gute Nacht

Simon(R)

E-Mail

16.08.2016, 20:02

@ Pauline
 

Auswandern - war das wirklich Rubenstein?

Des Rätsels Lösung scheint mir einfacher zu sein als manche hier vermuten! Der Threadbeginn seitens Ruben Stein war am 15.8.16 des gregorianischen Kalenders, also am mensch-(Papsttum) erdachten Feiertag "Maria Himmelfahrt"! Da an diesem Tag, im Gegenspruch zur Bibel, die Maria gen Himmel sauste, da düste der grösste Fan"MARIAS" gleich mit Volldampf hinterher-und verlor den geistlich/wahren Boden unter den Füßen;
Entschuldigung für diese Comicnummer, aber genau so kommt mir das vor. Und daraus können echte Christen, welche die Schrift für das Wort des Schöfpers halten, wiederum was lernen. Wir wissen das die Wurzel allen Übels das Geld ist!! Deshalb sollten wir uns wirklich an die vom Herrn an Mose diktierten Fest-Tage halten statt mit den komischen katholischen Feiertagen riskieren, die Augen für die Wahrheit zu verlieren. Gott gab der Welt den Mond, die Sonne und die Sterne um daran die Termine abzulesen, an welchen Tagen unsere Pflicht besteht zu ruhen und diesem Tag nur IHM zu widmen. Dieses Beispiel hier mit den Buchverkäufen zeigt uns wieder einmal das wir ausserhalb der Bibel auf falschem Wege wandeln.

A guade Nocht!

Eia Simon:-|

S.

Pauline

16.08.2016, 20:59

@ Simon
 

Auswandern - war das wirklich Rubenstein?

Danke,

für die Erklärung.

Ich kenne nur wenige katholische Feiertage (Marientage
schon gar nicht).

Zumindest zeichnete sich für mich "etwas ab"...der
(Verkaufs-) Druck wurde erhöht. ...etc.


Gesegneten Abend

schellenursli(R)

16.08.2016, 22:49

@ Pauline
 

Auswandern - war das wirklich Rubenstein?

» Danke,
»
» für die Erklärung.
»
» Ich kenne nur wenige katholische Feiertage (Marientage
» schon gar nicht).
»
» Zumindest zeichnete sich für mich "etwas ab"...der
» (Verkaufs-) Druck wurde erhöht. ...etc.
»
»
» Gesegneten Abend

Genau, hier mein Statement dazu (steht auch schon im internen Bereich, für einige also doppelt)
... mir hat die Tage jemand die Bücher mitgebracht, den 3. Weltkrieg fand ich ja noch plausibel... und genau so funktioniert das ja auch: man mixt was Wahres oder von anderen Geäußertes und dadurch "Verbrieftes" mit irgendwelchem bedrohlichem oder mystisch-heroischem Kram. Entweder absolut erfunden oder so ein bisschen aus den eigenen Ahnungen und Wünschen. Macht der Teufel auch so, Verführungen sind süß und nicht sofort so hässlich wie sie sind...
Mit dem Bändchen Deutschland auf dem Weg ins Licht ist bei mir aber schon Schluss gewesen, das lese ich gar nicht erst. Sorry, aber um Deutschland alleine geht es wohl nicht und im Ernst.. also ne.

Der Typ ist durchaus gebildet und die ein oder andere Überlegung auch nicht völlig abwegig, viele "ahnen" schließlich zu Recht, dass etwas "kommt". Wie lange soll die völlige Zersetzung europäischer staatlicher Konstrukte denn wohl auch dauern, bevor es Rums macht.
Und leider ist ja auch festzustellen, dass es sie wirklich gibt, Leute im Hintergrund, wie dieser Soros, die die Zerstörung systematisch betreiben.
Und noch mal leider gibt es den Herrn mit der Drachengestalt und den Hörnern..
der hat sich kräftig ausgebreitet.

Ich halte mich da an die alten biblischen Texte und nehme insbesondere christliche Prophetie als Ergänzung zur Kenntnis.

Der Verfasser der Bändchen jedenfalls hat geschickt eine christliche "Authentizität" da rein gehängt, zum einen, weil hier Leute ansprechbar sind, die sich zu den Tiefen vorbewegen wollen, eben an Gott glauben und dadruch jede christlich-motivierte Prophetie eher annehmen als eine andere. Zum Anderen, weil er das entweder selber wirklich so denkt, was er da so alles schreibt, oder weil er genau die Christen hasst. Da verar.. man besonders gerne. Insgesamt ein ganz nettes Geschäftsmodell.
Sobald einer vom Gelde redet, ist aber schlicht "schabbes"

Ich nehme auch an, dass das Ganze bald aufgeflogen wäre und der Gute deshalb abtaucht - keinesfalls nach Südamerika.. der sitzt nett in seinem Garten und trinkt Sangria.

Zitrone(R)

E-Mail

17.08.2016, 08:49

@ Simon
 

Wir täuschen uns nicht nur über andere, sondern auch über uns selbst...

Hallo,

ich war von Beginn vorsichtig, aber dies bin ich auch bei Nostradamusauslegern, bei Irlmaier, bei den sog. Marienbotschaften...etc.

Eine Sache ist das Handeln von Rubenstein, allerdings sollte sich jeder fragen, warum es ihm selbst dabei geht, wenn er Termine / Geschehen weisgesagt haben will etc..

Auf Gott, nicht auf Menschen vertrauen

Es ist gut, auf den HERRN vertrauen und nicht sich verlassen auf Menschen.

...sollte die Lehre aus dem Ganzen sein...

Es ist besser , sich auf Gott, statt auf Menschen zu verlassen, weil uns Menschen immer wieder enttäuschen, und umgekehrt auch wir immer wieder Menschen enttäuschen.

Wir täuschen uns nicht nur über andere, sondern auch über uns selbst....

Im Wort "Enttäuschung" steckt auch etwas Positives, nämlich, dass man von einer Täuschung befreit wird....aber die Frage an einen selbst gilt es zu beantworten, warum lies sich jemand täuschen.......

Zwei Hellseher sagen voraus, was 2016 in Deutschland passieren wird

..jeder Analytiker hätte dies geschafft....

hell, heller. am ....Umkehrung in engl. Sprache Hell - Hölle....Zufall?

http://www.huffingtonpost.de/2015/12/31/hellseher-blickt-in-die-zukunft-deutschlands_n_8780780.html


Gruss
z

Dannylee(R)

16.08.2016, 19:53

@ Rubenstein
 

Auswandern

» Das Ziel muss
» unverändert lauten: Eine Million Exemplare müssen über die Theke!
»
»
» Doch zurück zu den vier Ruben-Stein-Büchern: Man kann sie ohne
» Übertreibung als die aktuell vier besten Aufklärungsbücher über die
» kommende Zeit bez» zitieren, um ihnen mal gehörig die Leviten zu lesen.
ücher kosten fast nichts, und verdienen tut
» Hasta luego,
»
» R.

Hallo, Rubenstein,

Bescheidenheit ist eine Zier, doch besser geht es ohne ihr?????:-D

Freundliche Grüße

Carola

P.S.: In sechs Jahren wissen wir mehr.;-)

peterpan(R)

E-Mail

17.08.2016, 18:46
(editiert von peterpan, 17.08.2016, 21:30)

@ Rubenstein
 

CAUSA RUBENSTEIN

hallo allerseits,
nach anfänglicher begeisterung wurde ich durch meine quellen gegenüber rubenstein und seiner maria s. ein wenig kritischer. mittlerweile weiss ich auch wer hinter dem pseudonym rubenstein steckt. ich habe mich schon über die zusage gewundert ob der weiten anreise von rubenstein und maria. in dem fall wollte ich mir die gelegenheit nicht nehmen lassen und die beiden live und in farbe zu sehen. das hat sich ja leider erledigt.

ich will aber das kind nicht mit dem bade ausschütten. ich denke dass rubenstein mit seinen büchern trotzdem recht hat und empfehle diese weiterhin.
das rubenstein-maria-szenario wird meiner meinung nach eintreffen. unabhängig davon haben 2 mir bekannte quellen das gleiche szenario auf dem schirm. einer davon ist manfred zimmel mit seiner firma amanita.at, hier auch bekannt unter amanito, bis er gesperrt wurde. er hat schon längere zeit vor dem erscheinen des ersten rubenstein buches diesen fahrplan vertreten und hat dazu einen vortrag auf der edelmetallmesse in münchen im nov 2015 gehalten. ich freue mich übrigens schon auf den nächsten vortrag von manfred zimmel am 4.nov 2016 in münchen.
egal ob es diese maria jetzt gibt oder nicht, für mich sind die bücher eine empfehlung wert, da sie auch für beginner leicht und flott zu lesen sind und alles wesentliche kurz und prägnant drin steht und weil ich die zukunft genauso sehe. es ist möglich dass die genannte maria s. eine erfindung von rubenstein ist, um die infos, die er in seinen kreisen erhält, dem leser mitteilen zu können ohne dass er und seine quellen auffliegen.
gruss
pp

KimS(R)

17.08.2016, 21:34

@ peterpan
 

CAUSA RUBENSTEIN

@PP:
lese gerade erst jetzt das von Dir über Rubenstein und ich denke, Du sagst es, wie es ist.
Klar, würde ich jetzt auch gerne wissen, wer sich hinter dem Pseudonym Rubenstein versteckt...

schellenursli(R)

18.08.2016, 00:22

@ peterpan
 

CAUSA RUBENSTEIN

Also Sie können ja gerne mit der Heiligung dieser Schriften weitermachen, ich bitte Sie aber schon auch den Verstand einzuschalten..
wir sind gerade so dem Glauben verpflichtet, also auch mit dem Verstand.
Rubenstein ist schlicht ge-ext.
Also sowas wie enttarnt.

Es kann durchaus sein, dass er nicht doof! ist, sondern plausible Zukunftsvorstellungen hat. Wenn man die Texte so liest, stellt man das auch fest, dass der zu denjenigen gehört, die ein wenig mehr nachdenken als andere Leute.
Drum will ich das auch in diesem Rahmen zur Kenntnis nehmen. Jeder von denen, und hier eben auch "uns" gehört zu Leuten, die etwas mehr nachdenken.. übrigens auch Taurec, der ja wohl auch kein Forum betreiben würde, das sich mit solchen Themen beschäftigt, wenn er nicht etwas intensiver darüber nachdenken würde, was in unserer Gesellschaft eigentlich abläuft.
Ich bin sehr religiös, aber ich akzeptiere auch andere Meinungen als Korrektiv, Hinweis oder Gedankenspritzer.
Der gute Rubenstein hat aber geschäftlich Blut geleckt und hier schon eher eine schöne Farce vorgelegt.
Da man erst mal geneigt ist, sich dem zu öffnen, weil es in der Tat Botschaften von Oben gibt und die Prophetie auch durch Begnadete der JetztZeit existiert, gibt es Raum für interessante Geschäftsmodelle.
Leider liegt das hier definitiv vor.
Monsieur Irlmeier hat meiner Kenntnis nach diese Nummer nicht aufgemacht.

Ich bitte daher, den Maria S. Kram ein bisschen zu vernüchtern und sich mit Gehalt und Thema zu beschäftigen.
Da Herr Stein oder auch Herr X was von Judentum versteht: "ES IST SCHABBES. wir bitten nunmehr, das Geschäftsmodell nicht weiter anzufeuern".
Ich lese die Texte alle hin und quer, es gibt durchaus brauchbare Gedanken, Prophetie im eigentlichen Sinne ist das definitiv! nicht und verwenden Sie besser nicht soviel Zeit und Hoffnung damit.

22236 Postings in 2388 Threads, 325 registrierte User, 48 User online (0 reg., 48 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum