Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





Parallen zwischen den 1920/30er Jahren und der heutigen Zeit (sonstige Themen)

verfasst von kyrn(R), 30.08.2018, 00:17

» Lieber Eyesvektor und alle weiteren Lieben wie z.B. kyrn,
»
» » Wenn demnächst der Westen vom Osten überrannt wird, aber
» schlußendlich
» » den Schauungen gemäß der Westen gewinnen wird mit einem Monarchen und
»
» » einem großen Papst, nach einem göttlichen Eingreifen mit u.a. der
» » Dreitägigen Finsternis, dann muß man doch resümieren, daß diese
» » ganzen Schattenbrüder der NWO und ihre sozialistischen Handlanger
» » irgendwann den Kürzeren ziehen, wenn auch nach langen Kämpfen.
»
» obwohl ich nicht denselben Durchblick wie Zitrone bezüglich der
» biblischen Prophetie habe, komme ich aber auf Basis verschiedener
» christlicher Prophetien des 19. und 20. Jahrhunderts auf dasselbe Ergebnis
» wie Zitrone. Sein Ergebnis ist ja aus seiner Mitteilung unter folgendem
» Link ersichtlich:
» http://www.prophezeiungsforum.de/forum/forum_entry...amp;page=0&category=0&order=last_answer

Es gibt nur den fundamentalen Unterschied,dass Zitrone den göttlichen Eingriff am Ende des dritten Weltkriegs,der die Schattenbrüder vorerst stoppt und christliche Kaiser an die Regierung kommen lässt,so nicht sieht,sondern den dritten Weltkrieg als erfolgreichen Schritt der Schattenbrüder zur Weltherrschaft erkennt.
» .
»
» Der Westen wird nämlich nicht gewinnen, sondern es werden alle wegen des
» göttlichen Eingreifens "verlieren", d.h. bestraft werden. Darüber hinaus
» ist mir vollkommen klar, daß nicht alle bösen und viele gute Menschen
» während der dreitägigen Finsternis sterben werden, anders als von
» Irlmaier proklamiert. Wegen dieser Proklamation unter anderem betrachte
» ich Irlmaier mit sehr kritischen Augen und deshalb stellt dieser für mich
» nicht den Ersatzgott wie für viele andere Personen aus der
» Prophezeiungsszene dar (Stichwort "Tribun" ). Viele Schattenbrüder der
» NWO und deren Marionetten werden also die dreitägige Finsternis
» überleben. D.h. auch viele sozialistische Handlanger, aber auch viele dem
» Mammon dienende kapitalistische Handlanger, die beide zu den Marionetten
» der Schattenbrüder der NWO zu zählen sind. Nach dem aufgrund der
» dreitägigen Finsternis beendeten Dritten Weltkrieg wird erst mal für
» lange Zeit Friede sein, weil im Dritten Weltkrieg mehr Menschen als im
» Ersten und Zweiten Weltkrieg zusammen gestorben sein werden. Aber nun ist
» der Weg für die große Synthese aller Länder und Regierungen bzw. die
» endgültige Umsetzung der NWO frei. Bei dieser wird die Weltregierung
» gebildet, an deren Spitze sich schlußendlich der Antichrist setzen wird.
»
»
» Lieben Gruß
»
» Adler


gesamter Thread:

22236 Postings in 2388 Threads, 325 registrierte User, 19 User online (0 reg., 19 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum