Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





Parallen zwischen den 1920/30er Jahren und der heutigen Zeit (sonstige Themen)

verfasst von Eyesvektor(R), 06.09.2018, 21:25
(editiert von Eyesvektor, 06.09.2018, 21:37)

Hallo Zitrone,

"Hallo,

Du hast keinerlei Einsicht in die spirituelle Dimension der NWO, deshalb bildest Du ein Instrument der NWO - den Kommunismus - als Ziel ab...

Der Kommunismus ist von Natur aus teuflisch
https://www.epochtimes.de/politik/welt/der-kommunismus-ist-von-natur-aus-teuflisch-a2626156.html

z"


Aber was, wenn das alles nur Blaupausen sind für den Kommunismus?
Der Ursprung liegt in Kain und gewissen Blutlinien, später allerlei
Templer- und Freimaurerlogen, fußend auf der Ideologie
des Materialismus, und daraus bauten sich im 19.Jahrh. Marx &
Engels den "dialektischen Materialismus".
Das Ziel ist eines und dasselbe: Abschaffung des Christentums und
die totale Kontrolle über den Menschen. "NWO" ist nur ein moderner
Anglizismus für den teuflischen Plan.

epochtimes.de

Und hier steht die ganze Geschichte von Adam und Eva angefangen:

NWO, Kommunismus u.v.m.

Daß alles komplett von der Zentrale Moskau aus gesteuert wird, davon
bin ich nicht überzeugt: Ein paar "Außenstellen" in Europa und an
der "Ostküste" oder in Peking wird es schon geben!
"NWO" ist bloß ein Wort, aber der Kommunismus ist der politische
Plan zur globalen Umsetzung des Ziels.

Gruß
Eyesvektor


gesamter Thread:

22236 Postings in 2388 Threads, 325 registrierte User, 45 User online (0 reg., 45 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum