Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





Aktualisierte Teilnehmerliste:Weiterführung des Forums! (Archiv_sonstige Themen)

verfasst von EugenLP(R), 05.07.2018, 15:45

» »
» »
» » Ich versuche kyrns katholische Aussage über die Zukunft später
» zusammen
» » zu stellen.
»
» Hoffentlich ist die Zusammenstellung meiner Aussagen komplett und
» richtig!
»
» Gibt es überhaupt eine katholische Zukunftsaussage?
»
» Was hat der Nichtkatholik kyrn damit zu tun?


Ich habe jetzt sämtliche Zukunftsaussagen von dir kopiert und werde sie in einem neuen Thema zusammenstellen. Ich muss leider sagen, fast alle Aussagen berufen sich auf Katholiken.

Mich wundert es, dass du sagst, dass du ein Nichtkatholik bist. Ich habe dich für einen Katholiken gehalten.
Verse, die du zitiert hast, stammen aus der katholischen Ausgabe der Bibel.


Die Lauen werde ich aus meinem Munde ausspeien!

Wer seinen Sohn liebt,der züchtigt ihn bald!!!(Salomos Sprüche) Oder: Man muss dem Bösen wehren mit harter Strafe und ernsten Schlägen die man fühlt!!!(Salomos Sprüche)

Hier ist die Bibelstelle(Matthäus 16,18-19):Ich(Jesus)aber sage Dir:"Du bist Petrus und auf diesen Felsen werde ich meine Kirche bauen und die
Pforten der Unterwelt werden sie nicht überwältigen. Ich werde Dir die Schlüssel des Himmelreichs geben;was Du auf Erden binden wirst,
das wird im Himmel gebunden sein,und was Du auf Erden lösen wirst,das wird im Himmel gelöst sein."

Siehe,ich habe die Welt überwunden!

Ende...

Eine wichtige Aussage von dir:

Und wenn ich die Prophezeiungen zu den Geschehnissen bei der deutschen Revolution lese,dann werden die Christen hingemordet.
Das heißt,christlich Gepostetes könnte zum Todesurteil werden! Zwar sollen wir lieber das Martyrium auf uns nehmen als Christus zu verleugnen.
Doch diese Revolution dauert z.B. in Bayern nur ca. 6 Wochen.
Da würde ein bisschen Geheimhaltung schon nützen ohne gleich seine Gesinnung verleugnen oder hingemordet werden zu müssen!


Ein bisschen Geheimhaltung ist Leugnung!

Hier 3 weitere Aussagen, die nicht zusammen passen:

Ich gebe allein Gott die Ehre!!!

Da sieht man wieder,wie subjektiv Du urteilst,denn ich halte die Bibel als den wichtigsten Maßstab nach der Dreieinigkeit Gottes,
nämlich als das Wort Gottes!!!

Wer an die Prophezeiungen glaubt,der weiß aber,dass Christus den Sieg von sich trägt!!!

Ende.

Was ist mit Jesus Christus, unserem Erlöser?
Warum glaubst du mehr den katholischen Prophezeiungen als der Bibel?
Warum redest du immer von Prophezeiungen und nicht der Bibel?

LG Eugen


gesamter Thread:

22236 Postings in 2388 Threads, 325 registrierte User, 15 User online (0 reg., 15 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum