Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





Die sowjetische Langzeitstrategie (sonstige Themen)

verfasst von Leo DeGard(R), 30.01.2017, 03:34

Hallo Daniel

ich habe mich eine Weile aus den Foren zurückgezogen weil zum Thema Prophezeiungen meines Erachtens das meiste gesagt bzw. geschrieben ist, was es zu sagen, bzw. zu schreiben gibt. Jedoch herrscht noch immer große Verwirrung bis völlige Ahnungslosigkeit, was den politisch-strategischen Hintergrund der prophezeiten Ereignisse angeht. Diesbezüglich herrscht noch großer Aufklärungs- bzw. Handlungsbedarf.

Zu Deinen Fragen:

1. Ganz neu sind:
- Am Vorabend der Weltrevolution - Video: Buchvorstellung
- Der Tor und sein Widersacher - Video: Buchvorstellung

2. Die Neuauflage von Weltoktober ist komplett überarbeitet und um drei wesentliche Kapitel erweitert, welche die Auswirkungen der sowjetischen Strategie auf die aktuelle weltpolitische Lage erklären. Die Krisenphänomene, unter denen die westlichen Staaten seit einigen Jahren leiden, von der Finanzkrise über die Energiewende bis zur Flüchtlingsschwemme, sind das Resultat gezielter Subversion und Destabilisierung, die von Moskau betrieben wird. Mehrere Überläufer haben vorhergesagt, dass die Destabilisierung der westlichen Staaten direkt der Kriegsvorbereitung dient. Video: Buchvorstellung.

3. Es gibt ja zu jedem Buch eine ausführliche Buchvorstellung als Video, am besten Du schaust Dir einfach diese Videos an, da ist alles erklärt.

4. Kommt hoffentlich irgendwann dieses Jahr noch.

5. Ja.

Wenn man sich mal eine Weile mit dem Kommunismus beschäftigt hat, dann wird völlig klar, dass das prophezeite Szenario natürlich die von Moskau initiierte globale kommunistische Oktoberrevolution beschreibt, den Weltoktober. Ich verstehe nicht, warum diesbezüglich sogar unter Prophezeiungskennern so eine große Verwirrung herrscht. Ich kann es ja noch nachvollziehen, dass viele Leute, die von Prophezeiungen noch nie etwas gehört haben und auch von Politik und Geschichte keine Ahnung haben, auf die zahlreichen russischen Lügen hereinfallen, wie etwa Russland werde "provoziert" oder "Russland" rette uns "vor dem Moslems" bis hin zu Russland werde im kommenden europäischen Bürgerkrieg unsere "Schutzmacht" werden usw. Die Leute, die heute noch solche Peinlichkeiten verbreiten, sollten sich meines Erachtens schonmal auf ein sehr böses Erwachen gefasst machen!


gesamter Thread:

22236 Postings in 2388 Threads, 325 registrierte User, 63 User online (0 reg., 63 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum