Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel)



Forums-Ausgangsseite

Kontakt/Impressum

Bücher zum Forum:
Tribun - Leo DeGard - Torsten Mann - Stephan Berndt - über Irlmaier
- (Ruben Stein)

Linkliste - Amazon

log in | registrieren





Reinkarnation trägt christliche Züge (sonstige Themen)

verfasst von Sophie(R), 15.02.2016, 13:37
(editiert von Sophie, 15.02.2016, 14:16)

Hallo Zitrone,

»
» ich glaube den ersten Fehler machen wir Menschen, wenn wir von
» Christentum, Religion usw. sprechen. Jesus hat keine Religion gegründet,
» insofern auch das Etikett " Christentum " ein falsches ist.

Ich würde schon Sagen das Jesus eine neue Kirche gegründet hat.
Denn Jesus Christus hat um sich zwölf Männern berufen. Die Zahl 12 ist kein Zufall gewesen. Es hätten ja auch 11 oder 13 sein können, wenn man an den Zufall gedacht hätte; nein, es waren 12. Zwölf deswegen, weil hier das neue Zwölf-Stämme-Volk, das neue Volk Israel herangebildet wird. Die Zahl 12 ist ein Symbol dafür, daß sich hier ein neues Volk bildet, das Christus sammelt, das von ihm zusammengerufen wird. Und diese zwölf Apostel sind eben die hervorragenden Glieder, die Fürsten in diesem Zwölf Stämme Volk, das da herangebildet wird.

Einer von den Jüngern hieß Simon denn so hieß er ja ursprünglich. Jesus selbst gab Ihm einen neuen Namen. „Du sollst 'Kephas' heißen.“ Kephas, das heißt „Fels“. Und in der Gegend von Cäsarea ,im Angesichte gewaltiger Berge, da forderte der Herr die Jünger auf, ihm zu sagen, was die Menschen von ihm halten. Und sie brachten die Menschenmeinungen vor. Die einen halten ihn für Johannes den Täufer, andere halten ihn für Elias, wieder andere für Jeremias oder einer der Propheten. Das ist alles falsch gewesen. So dachten die Menschen, denen die Gnade nicht die Augen geöffnet hatte für das wirkliche Wesen Jesu. Deswegen fragte der Herr: „Ihr aber, für wen haltet ihr mich?“ Da antwortet Petrus, der Sprecher der Zwölf: „Du bist Christus, der Sohn des lebendigen Gottes.

Im Anschluß an dieses Bekenntnis hört Petrus die Worte: Original Text:….Du bist Petrus ... will ich das Haus meiner „Ekklesia bauen (griech.: ἐκκλησία )Ekklesia bedeutete in damaligen Zeiten ein Heiliges Gebäude oder Tempel

„Du bist Petrus das lateinische Wort für „Fels“ – und auf diesen Felsen will ich meine Kirche bauen, und die Pforten der Hölle werden sie nicht überwältigen. Dir will ich die Schlüssel des Himmelreiches geben. Alles, was du auf Erden binden wirst, wird auch im Himmel gebunden sein, und alles, was du auf Erden lösen wirst, wird auch im Himmel gelöst sein.“


Gruß

Sophie


gesamter Thread:

22236 Postings in 2388 Threads, 325 registrierte User, 127 User online (0 reg., 127 Gste)
Prophezeiungsforum (aktuelles Weltgeschehen im Licht der Bibel) | Kontakt
RSS Feed
Amazon-Link (Test) _____________ powered by my little forum